Ausschreibung

wettfahrtleitung.hamburg.de

Ausschreibung

Verkehrsregelungen:

Bitte Programm beachten!

Den Anweisungen der Ordner bzw. des Hafenmeisters ist unbedingt

Folge zu leisten. Parkplätze für PKW, LKW und Bootstrailer werden bei

der Anreise zugewiesen.

Die Anreise der Klassen für den zweiten Teil der Warnemünder Woche

kann nicht vor Dienstag dem 10. Juli 2007 erfolgen.

Liegeplätze / Kran:

Die Liegeplätze befinden sich im und am Yachthafen Warnemünde Mittelmole

bzw. Hohe Düne. Jollen werden eingewiesen. Kielboote erhalten

ihren Liegeplatz im Alten Strom bzw. in den Yachthäfen

zugewiesen (gebührenfrei vom 06. bis 15.Juli; Teilnehmer, welche ihre

Boote vor dem 6.Juli in die Yachthäfen legen, müssen die Liegekosten

selbst tragen).

Kranungen können bis 5 t vorgenommen werden, wobei für auswärtige

Teilnehmer das Kranen im Meldegeld enthalten ist. Eine Ausnahme

bilden Seekreuzer die an der Pokal- bzw. an der Bäderregatta teilnehmen,

diese haben pro Hub eine Krangebühr von 15 Euro zu

entrichten (bitte auf dem Meldeblatt vermerken).

Kranungen für Yachten über 5 t können in der Marina Hohe Düne

vorgenommen werden, müssen aber durch die Teilnehmer finanziert

werden.

Veranstaltungen an Land:

Es sind diverse Veranstaltungen in den Yachthäfen, am Leuchtturm, im

Kurhausgarten und am Alten Strom vorgesehen. Den genauen Plan entnehmen

Sie bitte dem Programm.

Während der Warnemünder Woche finden in Rostock und Warnemünde

zahlreiche Kultur- und Sportveranstaltungen statt.

Postanschrift:

Warnemünder Woche,

Herrn/Frau, Name der Yacht, Klasse, Yachthafen Mittelmole,

18119 Warnemünde

Traffic regulations:

Please consult your program. Due to a lack of space, vehicles and trailers

are not permitted at the Middlemole. Please follow the instruction

of the harbourmaster, who will do his best to have the events run

smoothly. Please bear in mind, that mooring and parking facilities are

provided for participants only.

For cars, lorries, caravans, boat trailers will be allocated by the organising

office.

Because there is not room enough for all boats all particinpants in the

2nd part of the Warnemünder Woche are expressly asked not to arrive

before the 10 th July 2007.

Moorings:

Yachtport Warnemünde middlemole or Yachtport “Hohe Düne”, jollyboats

will be directed.

Cruisers will get their berths at Alter Strom (participants will not be

charged from 6 th July to 15 th July).

You can find moorings for your class according to the table on page …

Craning is possible up to 5 tons, over 5 tons craning at Marina “Hohe

Düne”.

One launching and one haul out is included in the entry fee. Exception

cruisers from the Offshore Cup-race and from the Mecklenburg spa

race-hanse boat cup : they pay 15 Euro per one lauching or one haul

out.

Events on shore:

Several events are planned in the Marina, at the Alter Strom and in the

vicinity of the old Lighthouse. The full programme, time, date and

events, will be provided with the official papers.

The "Warnemünder Woche" will take place with a large number of cultural

and sport events.

Postal address:

name, name of the yacht, class, Yachthafen Mittelmole,

18119 Warnemünde Deutschland/Germany.

70. WARNEMEMÜNDER WOCHE 2007

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine