BetriebsFerien BetriebsFerien - Aktion BetriebsFerien

betriebsferien.es.de

BetriebsFerien BetriebsFerien - Aktion BetriebsFerien

Einblick-Durchblick-Ausblick

BetriebsFerien

Diese Angaben sind freiwillig. Wir benötigen sie zur Auswahl der Teilnehmer und zum Versand der Anmeldebestätigung.

E-Mail

Telefon

Ort

PLZ

Anmeldeschluss

ist der 10. Juli 2007

Straße

Geburtsdatum

Vorname Nachname

Bitte ausschneiden

und in einem

Umschlag an den

Landkreis

Esslingen senden!

Herr Frau

Bitte hier ausfüllen:

Bitte deutlich und in Druckbuchstaben schreiben.

Zum ausfüllen bitte keine Tinte verwenden.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Das Mindestalter für die Teilnahme ist 14 Jahre.

Besichtigungsnummern:

Wähle (max. drei) Termine aus den angebotenen Betriebsbesichtigungen

und trage die jeweiligen Besichtigungsnummern hier in die Kästchen ein:

Anmeldung

Einblick-Durchblick-Ausblick

BetriebsFerien

Eine Aktion der

Wirtschaftsförderung des

Landkreises Esslingen

in Zusammenarbeit mit:

Schüler besichtigen Betriebe

in den Sommerferien 2007

• verschaffe Dir Einblick in Unternehmen

• informiere Dich über Deine Möglichkeiten

• finde Deinen Ausbildungsplatz

• www.betriebsferien-es.de


Vorwort

Inhalt

Vorwort

Zum dritten Mal wird in den

Sommerferien 2007 die Aktion

BetriebsFerien“ durchgeführt.

Die positive Resonanz in den

vergangenen beiden Jahren hat

den Landkreis Esslingen ermuntert,

das erfolgreiche Projekt auch

in diesem Jahr durchzuführen.

Zahlreiche Betriebe öffnen in den

Sommerferien ihre Türen und

schaffen damit eine Gelegenheit,

dass sich Schülerinnen und

Schüler über mögliche Ausbildungsberufe

informieren können.

So lernen sie Unternehmen von

innen kennen, erfahren etwas

über die notwendigen Voraussetzungen

für einen Ausbildungsberuf

und für eine neigungsgerechte

Ausbildungsplatzwahl.

Unternehmen geben zudem

Einblick in die Philosophie und

Kultur ihres Betriebs.

Die AktionBetriebsFerien“ ist ein

Forum des gegenseitigen Kennenlernens,

das auch die Unternehmen

schätzen. So ist in diesem Jahr

die Anzahl der Unternehmen,

die sich an der Aktion beteiligen,

nochmals gestiegen. Auch die

Palette an verschiedenen Branchen

konnte nochmals verbreitert werden.

In diesem Jahr werden knapp 40

BetriebsFerien“-Termine angeboten.

Für den Einsatz und das

Angebot an unsere Schüler und

Schülerinnen danke ich den

beteiligten Unternehmen. Denn

sie zeigen Verantwortung und

unterstützen junge Menschen

wirkungsvoll in der Wahl ihres

Ausbildungsberufs. Wir alle wissen,

qualifizierter Nachwuchs ist

unsere Zukunft und sichert unseren

Wirtschaftsstandort.

Der AktionBetriebsFerien 2007“,

den beteiligten Unternehmen,

aber auch den Ausbildungsplatzsuchenden

wünsche ich viel Erfolg.

Heinz Eininger

Landrat

Inhalt

Vorwort . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2

Inhalt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3

Aktionstag Firma

26.7.2007 Apotheke am Fischbrunnen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4

27.7.2007 Papierfabrik Scheufelen GmbH & Co. KG . . . . . . . . . .4

30.7.2007 Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH . . . . . . . . . . . . . .5

31.7.2007 HERMA GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .5

31.7.2007 Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen, Kirchheim u.T. .6

1.8.2007 Metabo GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6

1.8.2007 Friseur Staib . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .7

2.8.2007 Finanzamt Nürtingen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .7

3.8.2007 Forstverwaltung Stadtwald Nürtingen . . . . . . . . . . . . .8

3.8.2007 Festo AG & Co.KG . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .8

6.8.2007 Landratsamt Esslingen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .9

7.8.2007 Bäckerhaus Veit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .9

8.8.2007 AOK . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .10

9.8.2007 Kreiskliniken Esslingen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .10

10.8.2007 Wilhelm Diehl GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .11

13.8.2007 Autohaus Jesinger . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .11

14.8.2007 Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen, Esslingen a.N. .12

16.8.2007 Konradin Mediengruppe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .12

20.8.2007 TTS Tooltechnic Systems (Werk Wendlingen) . . . . . .13

21.8.2007 Polizei Esslingen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .13

22.8.2007 TTS Tooltechnic Systems (Werk Neidlingen) . . . . . . .14

23.8.2007 Technoland . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .14

24.8.2007 Rewe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .15

27.8.2007 Hagebaumarkt Gebrüder Ott . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .15

28.8.2007 J. Eberspächer GmbH & Co.KG . . . . . . . . . . . . . . . . .16

29.8.2007 CeramTec AG . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .16

29.8.2007 bioMerieux . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .17

30.8.2007 Rich. Hengstenberg GmbH & Co.KG . . . . . . . . . . . . .17

31.8.2007 BOS GmbH & Co. KG . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .18

3.9.2007 Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen, Nürtingen . . . . .18

4.9.2007 Balluff GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .19

4.9.2007 Hotel Fuchsen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .19

5.9.2007 Stadtverwaltung Esslingen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .20

5.9.2007 Modehaus Bantlin . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .20

6.9.2007 Autohaus Drechsler . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .21

6.9.2007 Bechtle Verlag & Druck . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .21

7.9.2007 Wohlhaupter GmbH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .22

Impressum . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22

Anmeldung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 24

BetriebsFerien

2

3


07

Juli

2007

Juli

2007

07

Apotheke am Fischbrunnen

73728 Esslingen a.N.

Gebr. HELLER Maschinenfabrik GmbH

72622 Nürtingen

Jeder war schon einmal in einer

Apotheke, aber wer weiß schon

genau, welche Berufe es in einer

Apotheke gibt und welche Aufgaben

damit verbunden sind

Einen Beruf in einer Apotheke auszuüben,

bleibt immer modern,

interessant und orientiert sich stets

an den neuesten Erkenntnissen.

Zu einem gut funktionierenden

Apothekenteam gehören

Apotheker, Pharmazeutisch-

Technische Assistentinnen (PTA)

und Pharmazeutisch-Kaufmännische

Angestellte (PKA).

Jeder Einzelne im Apothekenteam

hat bestimmte Aufgaben und

Kompetenzen.

Ausbildungsberufe und

Mindestvoraussetzungen:

Pharmazeutisch-Kaufmännische/r

Angestellte/r(PKA)

(Hauptschulabschluss)

Pharmazeutisch-Technische/r

Assistent/in(PTA) (Mittlere Reife)

HELLER entwickelt und produziert

modernste Werkzeugmaschinen

und Fertigungssysteme

für die zerspanende Bearbeitung.

In dieser Branche sind wir einer

der führenden Hersteller und

beschäftigen weltweit über 2.000

Mitarbeiter. Zur Sicherung des

hohen technischen Niveaus und

stetiger Qualitätsverbesserung

bildet HELLER den eigenen

Facharbeiternachwuchs aus.

Dafür stehen moderne, technisch

hochwertige Einrichtungen für

eine praxisnahe Ausbildung zur

Verfügung.

Ausbildungsberufe und

Mindestvoraussetzungen:

Industriemechaniker/in

(mind. Hauptschulabschluss)

Zerspanungsmechaniker/in

(mind. Hauptschulabschluss)

Mechatroniker/in

(mind. Mittlere Reife)

Elektroniker/in

für Automatisierungstechnik,

(mind. Mittlere Reife)

Technische/r Zeichner/in

Maschinen-und Anlagentechnik

(mind. Mittlere Reife)

Bachelor of Engineering (BA),

Fachrichtung Maschinenbau

(Abitur)

www.apotheke-am-fischbrunnen.de

26. Juli 2007 von 9:00 bis 12:00 Uhr

Besichtungsnummer: 01-260707

30. Juli 2007 von 9:00 bis 12:00 Uhr

Besichtigungsnummer: 03-300707

www.heller-machinetools.com

Papierfabrik Scheufelen GmbH + Co. KG

73250 Lenningen

HERMA GmbH

70324 Stuttgart

Scheufelen macht Papier:

Mit Leidenschaft, Präzision und

Innovationskraft. Als Familienunternehmen

in der vierten Generation

produziert das Lenninger Unternehmen

ein breites Sortiment

holzfrei gestrichener Papiere in

einer Vielfalt von Oberflächen,

Färbungen und Flächengewichten.

(Feinstpapier, Kunstdruckpapier,

Bilderdruckpapier, in Format

und Rolle).

Ausbildungsberufe und

Mindestvoraussetzungen:

Maschinen- und Anlagenführer/-in

(Hauptschulabschluss)

Papiertechnologen/-in

(Hauptschulabschluss)

Industriekaufmann/-frau

(gute Mittlere Reife)

HERMA ist über die europäischen

Grenzen hinaus als technologieführender

Spezialist für

Selbstklebetechnik anerkannt.

Mit einer durchgängigen Knowhow-Kette:

von der Herstellung

der Haftverbunde, über

Selbstklebeprodukte und

Etikettierlösungen bis hin zu

Etikettiermaschinen.

Ausbildungsberufe und

Mindestvoraussetzungen:

Elektroniker/-in

(Hauptschulabschluss)

Industriemechaniker/-in

(Hauptschulabschluss)

Drucker/-in

(Hauptschulabschluss)

Verpackungsmittelmechaniker/-in

(Hauptschulabschluss)

Fachkraft für Lagerlogistik

(Hauptschulabschluss)

Industriekaufmann/-frau (Mittlere

Reife)

Dipl.-Betriebswirt/-in (BA) (Abitur)

Dipl.-Wirtschaftsinformatiker/-in

(BA) (Abitur)

27. Juli 2007 von 14:00 bis 16:30 Uhr

Besichtigungsnummer: 02-270707

31. Juli 2007 von 9:30 bis 12:30 Uhr

Besichtigungsnummer: 04-310707

www.herma.de

4

5


08

Juli/Aug

2007

August

2007

08

Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen

73230 Kirchheim u.T.

DER FRISÖR Staib GmbH

73262 Reichenbach a.d.F.

Die Kreissparkasse Esslingen-

Nürtingen ist die führende

Regionalbank im Landkreis

Esslingen und zählt zu den größten

Sparkassen in Deutschland.

Überschaubare Strukturen,

Kundennähe und hohe Qualität

zeichnen die Arbeit der Kreissparkasse

aus. Mit 1.680 Mitarbeitern

und jährlich ca. 50 Auszubildenden

ist die Kreissparkasse einer der

größten Arbeitgeber und Ausbildungsbetriebe

in der Region.

Ort der Veranstaltung:

Kirchheim u.T.

Ausbildungsberufe und

Mindestvoraussetzungen:

Bankkaufmann/-frau

(Mittlere Reife)

Kauffrau für Bürokommunikation

(Mittlere Reife)

Finanzassistent/-in (Abitur)

Dipl. Betriebswirt/-in (BA) -

Bachelor of Arts (B.A.) - (Abitur)

Kaufmann für Versicherungen

und Finanzen (Abitur)

In den Salons in Reichenbach/

Fils und Ebersbach erfüllen 28 Mitarbeiter/innen

von DER FRISÖR

Staib mit moderner Technik,

handwerklichem Geschick und

viel Einfühlungsvermögen höchste

Kundenansprüche. Teamorientiertes

Arbeiten ist für alle

Mitarbeiter selbstverständlich.

Beim Wettbewerb "TOP HAIR"

gehörte DER FRISÖR Staib in

den Jahren 1998, 1999 und 2000

zu den zehn Besten und 2002

belegte DER FRISÖR Staib den

3. Platz in seiner Kategorie.

Im Vordergrund steht bei DER

FRISÖR Staib das Erreichen der

Frisurenform, die am besten zum

Typ passt. So wird dem Kunden

ermöglicht, auch nach dem

Friseurbesuch mit wenigen Handgriffen

immer attraktiv auszusehen.

Eine moderne Farbberatung,

abendliche Monatsaktionen,

Trendshows und Vernissagen

ergänzen das vielfältige Leistungsangebot

von DER FRISÖR Staib.

Ausbildungsberuf und

Mindestvoraussetzung:

Friseur/in (Realschulabschluss

oder Hauptschulabschluss

mit Notendurchschnitt 3,0

und besser)

www.ksk-es.de

31. Juli 2007 von 9:00 bis 15:00 Uhr

Besichtungsnummer:05-310707

1. August 2007 von 10:00 bis 13:00 Uhr

Besichtigungsnummer: 07-010807

www.friseur-staib.de

Metabowerke GmbH

72622 Nürtingen

Finanzamt Nürtingen

72622 Nürtingen

Metabo ist ein mittelständisches

Unternehmen, das im Jahr 1924

gegründet wurde. Der Produktionsstandort

Nürtingen beschäftigt

rund 1.500 Mitarbeiter. Die

Produktion dient zur Herstellung

von Elektrowerkzeugen.

Ausbildungsberufe und

Mindestvoraussetzungen:

Maschinen- und Anlagenführer

(erfolgreicher Hauptschulabschluss)

Industriemechaniker (sehr guter

Hauptschulabschluss, Realschule)

Mechatroniker (sehr guter

Realschulabschluss,

Berufsfachschule),

Industriekaufmann/-frau mit internationalem

Wirtschaftsmanagement

mit Fremdsprachen (Abitur),

Diplom-Betriebswirt/-in (BA)

Fachrichtung Industrie (Abitur),

Diplom-Ingenieur/-in (BA)

(Abitur)

mit den folgenden

Fachrichtungen:

- Mechatronik

- Maschinenbau

- Wirtschaftsingenieurwesen

Das Finanzamt Nürtingen beschäftigt

250 Mitarbeiter.

Der Finanzamtsbezirk umfasst

28 Gemeinden des Landkreises

Esslingen. Das gesamte Steueraufkommen

dieses Bezirkes

betrug 2006 755.523.000 Euro.

Das Finanzamt ist für die Bearbeitung

der Steuerangelegenheiten

der Steuerkunden, Firmen

und Vereine dieses Bezirkes zuständig,

soweit diese Aufgaben

nicht den Gemeinden übertragen

sind.

Ausbildungsberuf und

Mindestvoraussetzung:

Bachelor of Arts (B.A.);

Steuerbeamter im gehobenen

Dienst der Steuerverwaltung des

Landes Baden-Württemberg

(Abitur oder Fachhochschulreife)

www.metabo.de

1. August 2007 von 9:00 bis 14:00 Uhr

Besichtigungsnummer: 06-010807

2. August 2007 von 9:00 bis 15:00 Uhr

Besichtigungsnummer: 08-020807

www.fa-nuertingen.de

6

7


08

August

2007

August

2007

08

Landratsamt Esslingen

Untere Forstbehörde

Forstrevier Nürtingen-Ost

72622 Nürtingen

Landkreis Esslingen

Landratsamt Esslingen a.N.

Der Forstbetrieb der Stadt

Nürtingen betreut ca. 1.500 ha

Wald. Innerhalb dieser Grenzen

ist das Forstrevier für alles

zuständig, was den Wald betrifft.

Im Forstbetrieb gibt es eine

Ausbildungsstelle mit derzeit

zwei Ausbildern und vier Auszubildenden.

Ausbildungsberuf und

Mindestvoraussetzung:

Forstwirt (Hauptschulabschluss)

„Von der Wiege bis zur Bahre,

Formulare, Formulare“, dieser

Ausspruch ist Vergangenheit. Die

Realität in der Verwaltung des

Landkreises Esslingen sieht

anders aus. FREUNDLICH und

BÜRGERNAH - QUALIFIZIERT

und KOMPETENT - MOTIVIERT

und ENGAGIERT - SPARSAM

und ZWECKMÄßIG - das sind

die Ziele, die sich die Mitarbeiterinnen

und Mitarbeiter im Landratsamt

in ihrem Leitbild gesetzt

haben.

Ausbildungsberufe und

Mindestvoraussetzungen:

Beamtin / Beamter gehobener

nichttechnischer Verwaltungsdienst

(Fachhochschulreife)

Beamtin / Beamter mittlerer

nichttechnischer Verwaltungsdienst

(Mittlere Reife)

Vermessungstechniker/in beim

Amt für Geoinformation und Vermessung

(Mittlere Reife)

Beamtin / Beamter gehobener

bzw. höherer vermessungstechnischer

Verwaltungsdienst

3. August 2007 von 9:00 bis 12:00 Uhr

Besichtigungsnummer: 09-030807

6. August 2007 von 10:00 bis 13:00 Uhr

Besichtigungsnummer: 11-060807

www.landkreis-esslingen.de

Festo AG & Co. KG

73734 Esslingen a.N.

Bäckerhaus Veit

72658 Bempflingen

Festo ist ein weltweit führender

Anbieter von Automatisierungstechnik.

Pneumatik ist die

Kernkompetenz von Festo. Die

Produktpalette für die Industrie-

Automation mit Pneumatik

umfasst über 20.000 Produkte.

Zusätzlich bietet der

Unternehmensbereich Festo

Didactic umfassende

Lernsysteme für die industrielle

Aus- und Weiterbildung.

Ausbildungsberufe:

Elektroniker/-in für Geräte und

Systeme

Fachkraft für Lagerwirtschaft

Industriekauffrau/-mann

Industriekaufleute mit internat.

Wirtschaftsmanagement

Industriemechaniker/-in

Kauffrau/-mann für

Bürokommunikation

Maschinen- und Anlagenführer/- in

Mechatroniker/-in

Technische Zeichner/-in

Seit 80 Jahren steht das Bäckerhaus

Veit für Qualität, über die

man spricht. Der Qualitätsstandard

wird durch den besonderen

Einsatz der Mitarbeiter ermöglicht.

Es ist ein schönes Handwerk,

Brot zu backen - denn Brot

ist die Basis unserer Ernährung.

Die Bäcker von Veit wissen worauf

es ankommt - Brot von Veit

ist deshalb etwas Besonderes.

Dass die Qualität stimmt, beweisen

zahlreiche Auszeichnungen,

wie der „Preis der Besten“ in

Gold, der dem Bäckerhaus Veit

von der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft

(DLG) zum

20. Mal in Folge verliehen wurde.

Ausbildungsmöglichkeiten:

Handwerk:

Bäcker/-in

(mind. Hauptschulabschluss)

Bäckereifachverkäufer/-in

(mind. Hauptschulabschluss)

Konditor/-in

(mind. Hauptschulabschluss)

Handel:

Bürokaufmann/-frau

(mind. Realschulabschluss)

www.festo.com

3. August 2007 von 8:30 bis 11:30 Uhr

Besichtigungsnummer: 10-030807

7. August 2007 von 10:00 bis 12:00 Uhr

Besichtigungsnummer: 12-070807

www.baeckerhaus-veit.de

8

9


08

August

2007

August

2007

08

AOK Bezirksdirektion Kirchheim

73230 Kirchheim u.T.

Wilhelm Diehl Internationale Spedition GmbH & Co. KG

73730 Esslingen a.N.

Die AOK Baden-Württemberg ist

als die Gesundheitskasse ein

modernes Dienstleistungsunternehmen,

das rund 4,2 Millionen

Versicherte ortsnah betreut. Über

8.000 Mitarbeiter in 14 Bezirksdirektionen

in den Regionen, mit

zusammen über 275 Kunden-

Centern, sorgen für Vertrauen

und ein breites Leistungsangebot.

Flexibilität und Mobilität sind für

AOK-Mitarbeiterinnen und

-Mitarbeiter selbstverständlich.

Ausbildungsberufe und

Mindestvoraussetzung:

Sozialversicherungsangestellte/r

(Mittlere Reife)

Kaufleute für Bürokommunikation

(Mittlere Reife)

Die diehl-spedition ist hauptsächlich

im Bereich Sammelgut tätig.

In Esslingen betreibt das Unternehmen

ein Umschlaglager, in

dem täglich 4.000 Sendungen

an- und ausgeliefert werden.

diehl ist zusammen mit Partnern

in einem bestehenden Netzwerk

in Deutschland und Europa aktiv.

Ebenso organisiert das Tochterunternehmen

diehl-NAVIS Seeund

Luftfrachttransporte in die

ganze Welt.

Ausbildungsberuf und

Mindestvoraussetzung:

Kauffrau/-mann für Speditionund

Logistikdienstleistung

(Mittlere Reife)

www.aok.de/bw

8. August 2007 von 9:00 bis 11:00 Uhr

Beschichtigungsnummer: 13-080807

10. August 2007 von 17:00 bis 18:30 Uhr

Besichtigungsnummer: 15-100807

www.diehl-spedition.com

Kreiskliniken Esslingen /

Klinikum Kirchheim-Nürtingen, 72622 Nürtingen

Autohaus Wilhelm Jesinger KG

73730 Esslingen a.N.

Die Kreiskliniken Esslingen werden

seit dem 1.1.2006 als gemeinsamer

Eigenbetrieb unter Trägerschaft

des Landkreis Esslingen

geführt. Wir sind ein patientenorientierter,

leistungsstarker

Krankenhausverbund mit 1166

Betten und einen breiten

Leistungsangebot. Wir bieten an

vier Standorten Möglichkeiten zur

qualifizierten Aus-, Fort- und

Weiterbildung an. Nach der Ausbildung

wird die Qualifikaktion des

Einzelnen gefördert und durch

regelmäßige Fortbildung auf

einem hohen Stand gehalten.

Ausbildungsberufe und

Mindestvoraussetzungen:

Arzthelfer/-in (Hauptschulabschluss,

Realschulabschluss bevorzugt).

Gesundheits- und Krankenpfleger/-in

(Abitur, Realschulabschluss,

Hauptschulabschluss

mit zusätzlichem erfolgreichen

Besuch einer mind. zweijährigen

Pflegevorschule oder einer

zusätzlich erfolgreich abgeschlossenen

Berufsausbildung

mit mind. 2 Jahren)

Operationstechnische(r)

Assistent/-in (Realschulabschluss)

Das Autohaus Jesinger ist autorisierter

Servicepartner der

DaimlerChrysler AG. Über 100

Service-Mitarbeiter sind rund um

die Sparten Personenwagen,

Transporter und Nutzfahrzeuge

in der Region Esslingen im

Einsatz. Moderne Werkstatt-

Technik und Mitarbeiterqualifikation

stehen im Mittelpunkt des zukunftsorientierten

Handelns des

ältesten Mercedes-Benz-Servicepartners

in Württemberg.

Ausbildungsberufe und

Mindestvoraussetzungen:

Automobilkaufmann/-kauffrau

(Mittlere Reife)

Fachkraft für Lagerlogistik

(Mittlere Reife)

Karosserie- und

Fahrzeugbaumechaniker/-in

(Mittlere Reife)

Kaufmann/Kauffrau für

Bürokommunikation

(Mittlere Reife)

Kfz-Mechatroniker/-in

(Mittlere Reife)

www.klinikum-kn.de

9. August 2007 von 9:00 bis 12:00 Uhr

Besichtigungsnummer: 14-090807

13. August 2007 von 9:00 bis 12:00 Uhr

Besichtigungsnummer: 16-130807

www.autohaus-jesinger.de

10

11


08

August

2007

August

2007

08

Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen

73728 Esslingen a.N.

TTS Tooltechnic Systems AG & Co. KG

73240 Wendlingen a.N.

Die Kreissparkasse Esslingen-

Nürtingen ist die führende

Regionalbank im Landkreis

Esslingen und zählt zu den größten

Sparkassen in Deutschland.

Überschaubare Strukturen,

Kundennähe und hohe Qualität

zeichnen die Arbeit der Kreissparkasse

aus. Mit 1.680 Mitarbeitern

und jährlich ca. 50 Auszubildenden

ist die Kreissparkasse

einer der größten Arbeitgeber

und Ausbildungsbetriebe in der

Region.

Ort der Veranstaltung:

Esslingen a.N.

Ausbildungsberufe und

Mindestvoraussetzungen:

Bankkaufmann/-frau

(Mittlere Reife)

Kauffrau für Bürokommunikation

(Mittlere Reife)

Finanzassistent/-in (Abitur)

Dipl. Betriebswirt/-in (BA) -

Bachelor of Arts (B.A.) - (Abitur)

Kaufmann für Versicherungen

und Finanzen (Abitur)

TTS Tooltechnic Systems ist ein

international agierendes Familienunternehmen

mit Konzernstruktur,

unter dessen Dach die Marken

FESTOOL, PROTOOL, TANOS

und SCHNEIDER in weltweit

58 Ländern auftreten. Mit über

2.200 Mitarbeitern werden Premium

Werkzeuge (Elektro- und Druckluftwerkzeuge

und Zubehör) entwickelt,

hergestellt und vertrieben.

Ausbildungsberufe mit Mindestvoraussetzung

Mittlerer Reife:

Industriekaufmann/-frau

Industriemechaniker/-in

Mechatroniker/-in

Ausbildungsberufe mit Mindestvoraussetzung

Allgemeine Hochschulreife:

Bachelor of Arts Studiengang

DLM Medien und Kommunikation

Bachelor of Engineering

Studiengang Maschinenbau

Bachelor of Engineering

Studiengang

Wirtschaftsingenieurwesen

Bachelor of Engineering

Studiengang Mechatronik

www.ksk-es.de

14. August 2007 von 9:00 bis 15:00 Uhr

Besichtigungsnummer: 17-140807

20. August 2007 von 8:30 bis 12:00 Uhr

Besichtigungsnummer: 19-200807

www.tts-jobs.com

Konradin Heckel

Konradin Druck GmbH

70771 Leinfelden-Echterdingen

Konradin Mediengruppe

Konradin Business GmbH

70771 Leinfelden-Echterdingen

Polizeidirektion Esslingen

73728 Esslingen a.N.

Die Konradin Mediengruppe zählt

mit über 800 Mitarbeitern zu den

größten Anbietern von Fachinformationen

im deutschsprachigen

Raum. Zu den Geschäftsfeldern

gehören neben dem klassischen

Zeitschriftenbereich auch die Neuen

Medien, ein Medienversender für

Bücher und Technisches Spielzeug,

der Bereich Konradin Events,

Konradin Relations als Dienstleister

für Corporate Media sowie die zwei

Druckereien Konradin Druck und

Heckel. Konradin Druck bietet

neben dem Druck von Katalogen

und Zeitschriften vermehrt auch

medienübergreifende und digitale

Medienlösungen an. Für die Arbeit

wurde konradinheckel mit dem

Druck&Medien Award als Druckerei

des Jahres 2006 ausgezeichnet.

Ausbildungsberufe und

Mindestvoraussetzungen:

Konradin Business:

Medienkauffmann (m/w) (ab gutem

Realschulabschluss)

Konradin Druck:

Mediengestalter, Fachrichtung

Gestaltung und Technik (m/w)

(ab gutem Realschulabschluss)

Industriebuchbinder,

Druckweiterverarbeitung, Serie

(m/w) (ab sehr gutem

Hauptschulabschluss) Drucker,

Flachdruck, Druckformherstellung

(m/w) (ab sehr gutem

Hauptschulabschluss)

Als Polizeibeamtin oder -beamter

stehen Sie Tag für Tag mitten im

öffentlichen Leben: Sie sind „live“

dabei und wirken mit für ein

harmonisches Miteinander nach

rechtsstaatlichen Spielregeln.

Interessante und nicht immer

ungefährliche Aufgabengebiete

erfordern Ihren persönlichen

Einsatz, auch bei zwischenmenschlichen

Konflikten. Sie

handeln im Dienst für unsere

Gesellschaft und für Ihre Angehörigen,

Freunde und Bekannten

ebenso wie für alle Bürger unseres

Staates. Das ist einerseits

eine große Verantwortung und

andererseits eine reizvolle

Herausforderung.

In kaum einem anderen Beruf

wird heutzutage ein so hohes

Maß an persönlicher Einsatzbereitschaft

und an Identifikation

mit der Aufgabe erwartet – dafür

erwartet Sie aber auch eine

außergewöhnliche Form der

beruflichen Selbstverwirklichung

und persönlicher Zufriedenheit.

Ausbildungsberufe:

Polizeibeamtin / Polizeibeamter

im mittleren Dienst

Polizeibeamtin / Polizeibeamter

im gehobenen Dienst

www.konradin.de

www.konradinheckel.de

16. August 2007 von 10:00 bis 13:30 Uhr

Besichtigungsnummer: 18-160807

21. August 2007 von 9:00 bis 15:00 Uhr

Besichtigungsnummer: 20-210807

www.polizei-esslingen.de

12

13


08

August

2007

August

2007

08

TTS Tooltechnic Systems AG & Co. KG

73272 Neidlingen

REWE

73728 Esslingen a.N.

TTS Tooltechnic Systems ist ein

international agierendes Familienunternehmen

mit Konzernstruktur,

unter dessen Dach die Marken

FESTOOL, PROTOOL, TANOS

und SCHNEIDER in weltweit

58 Ländern auftreten. Mit über

2.200 Mitarbeitern werden Premium

Werkzeuge (Elektro- und Druckluftwerkzeuge

und Zubehör) entwickelt,

hergestellt und vertrieben.

Ausbildungsberufe mit Mindestvoraussetzung

Mittlerer Reife:

Industriekaufmann/-frau

Industriemechaniker/-in

Mechatroniker/-in

Ausbildungsberufe mit Mindestvoraussetzung

Allgemeine Hochschulreife:

Bachelor of Arts Studiengang

DLM Medien und Kommunikation

Bachelor of Engineering

Studiengang Maschinenbau

Bachelor of Engineering

Studiengang

Wirtschaftsingenieurwesen

Bachelor of Engineering

Studiengang Mechatronik

REWE-Supermarkt ist ein

Unternehmen der REWE-Group,

einem der bedeutendsten

Handelskonzerne in Europa. Bei

REWE werden rund 4.500

Auszubildende durch ein vielseitige

Ausbildung, intensive

Betreuung und innerbetriebliche

Seminare zu kompetenten

Nachwuchskräften.

Wer Interesse am Handel und

seinen Kunden, Verständnis für

betriebswirtschaftliche

Zusammenhänge sowie Spaß

am Umgang mit Menschen hat,

findet bei REWE interessante

Berufe.

Ausbildungsberufe:

Kaufmann/-frau im Einzelhandel

Verkäufer/-in Feinkost

Mindestvoraussetzungen

für beide Berufe:

Mittlere Reife oder Hauptschulabschluss

mit guten bis befriedigenden

Leistungen in den Fächern

Deutsch und Mathematik

www.tts-jobs.com

22. August 2007 von 8:30 bis 12:00 Uhr

Besichtigungsnummer: 21-220807

24. August 2007 von 9:00 bis 13:00 Uhr

Besichtigungsnummer: 23-240807

www.rewe.de

Techno-Land GmbH

73779 Deizisau

hagebaumarkt

Gebrüder Ott Baustoffe GmbH

72622 Nürtingen

Gebrüder Ott

Baustoffe GmbH & Co. KG

72622 Nürtingen

Das TechnoLand in Deizisau ist

einer der größten Elektrofachmärkte

in Süddeutschland.

Neben Hifi-Geräten verkauft das

Unternehmen Artikel aus den

Bereichen Video, TV, PC,

Telekom, Carstereo und Elektrosowie

Haushaltsgeräte.

Ausbildungsberuf und

Mindestvoraussetzung:

Kaufmann/Kauffrau im

Einzelhandel (Mittlere Reife)

„hagebaumarkt – Mach dein

Ding“ ... so lautet der Slogan von

rund 300 hagebaumärkten in der

Bundesrepublik Deutschland. Die

Baumarktgruppe vertreibt alles

rund ums Bauen, Renovieren

und Heimwerken, lebendes Grün

und alle Artikel für den Garten.

hagebaumärkte sind selbständig

geführte Familienbetriebe, die

zusammen im Franchiseverband

zur fünftstärksten Gruppe in

Deutschland gehören. Baumärkte

bieten attraktive Arbeitsplätze:

Neben der Warenbeschaffung,

Beratung und Verkauf stellt vor

allem das Marketing ein interessantes

Aufgabengebiet dar.

Ausbildungsberuf bei hagebaumarkt

Gebrüder Ott (Baufachmarkt):

Kauffrau/mann im Einzelhandel

Ausbildungsberufe bei Gebrüder

Ott Baustoffe GmbH & Co. KG

(Baustoffhandel und Betonwerk):

Betonfertigteilbauer

Fachkraft für Lagerlogistik

Kauffrau/mann im Groß- und

Außenhandel

www.technoland.de

23. August 2007 von 10:00 bis 11:00 Uhr

Besichtigungsnummer: 22-230807

27. August 2007 von 8:30 bis 14:00 Uhr

Besichtigungsnummer: 24-270807

www.Ott-Bauzentrum.de

14

15


08

August

2007

August

2007

08

J. Eberspächer GmbH & Co. KG

73730 Esslingen a.N.

Eberspächer entwickelt und produziert

technisch führende

Lösungen in zwei Bereichen:

Abgastechnik sowie Stand- bzw.

Zusatzheizungen für PKW, LKW,

Baufahrzeuge und Boote. In der

Abgastechnik zählt Eberspächer

zu den vier größten Anbietern

weltweit. Mit Fahrzeugheizungen

beliefert Eberspächer einen

erheblichen Teil des Weltmarkts.

Alle namhaften Fahrzeughersteller

gehören zu den Kunden des

Unternehmens.

Ausbildungsberufe:

Industriemechaniker/-in

Industriekauffrau/-mann

Industriekauffrau/-mann mit

Zusatzqualifikation: Int.

Wirtschaftsmanagement mit

Fremdsprachen

Bachelor of Engineering

(B.Eng.), Studiengang

Maschinenbau

Bachelor of Engineering

(B.Eng.), Studiengang

Wirtschaftingenieurwesen

Bachelor of Arts (B.A.),

Studiengang Industrie –

Industrial Management

bioMérieux Deutschland GmbH

72622 Nürtingen

bioMérieux ist eines der führenden

Unternehmen in der medizinischen

und industriellen

Laboratoriumsdiagnostik. Der

Schwerpunkt von bioMérieux

liegt in Vorsorge und

Bekämpfung von Infektionskrankheiten.

Die bioMérieux

Deutschland GmbH ist für die

Betreuung der deutschen

Kunden zuständig. In mehr als

einhundert hochwertigen

Arbeitsplätzen sind qualifizierte

Mitarbeiter beschäftigt, davon

etwa sechzig in Nürtingen.

Ausbildungsberufe:

Bürokaufmann/-frau

Fachkraft für Lagerlogistik

Fachlagerist/in

www.eberspaecher.com

28. August 2007 von 9:30 bis 15:00 Uhr

Besichtigungsnummer: 25-280807

29. August 2007 von 14:00 bis 17:00 Uhr

Besichtigungsnummer: 27-290807

www.biomerieux.de

CeramTec AG

73207 Plochingen

Rich. Hengstenberg GmbH & Co. KG

73728 Esslingen a.N.

Mit deutschlandweit ca. 1.800

Mitarbeitern arbeitet die

CeramTec AG mit einem der faszinierendsten

Werkstoffen unserer

Zeit: Hochleistungskeramik.

Tagtäglich, rund um die Uhr, ist

CeramTec-Hochleistungskeramik

als Teil eines Gerätes, einer

Anlage oder im menschlichen

Körper im Einsatz – meist unsichtbar,

aber umso wirkungsvoller in

ihrer lebenswerten Funktion.

Unsere Ideen und Entwicklungen

entspringen und entsprechen

dem wachsenden Bedürfnis der

Menschen nach mehr Sicherheit,

Komfort und Lebensqualität.

Ausbildungsberufe und

Mindestvoraussetzungen:

Elektroniker/-in für Betriebstechnik

(Hauptschulabschluss, bevorzugt

Mittlere Reife) Industriemechaniker/

-in (Hauptschulabschluss, bevorzugt

Mittlere Reife) Technische/-r

Zeichner/-in (Hauptschulabschluss,

bevorzugt Mittlere Reife)

Fachinformatiker/-in (Mittlere

Reife) Industriekauffrau/-mann

(Mittlere Reife) Bachelor of Arts

(B.A.), Fachrichtung Industrie

(Abitur) Bachelor of Engineering

(BEng), Fachrichtung Maschinenbau

(Abitur) Industriekauffrau/-

mann mit internationalem

Wirtschaftsmanagement (Abitur)

Hengstenberg zählt zu den führenden

Unternehmen der Nahrungsmittelindustrie

– seit über 130

Jahren. Mit circa 550 Mitarbeitern

produziert Hengstenberg an den

Standorten Esslingen, Bad

Friedrichshall und Fritzlar qualitativ

hochwertige feinsaure Produkte.

Bekannte Marken, wie zum

Beispiel Mildessa, Altmeister,

KNAX und ORO di Parma

sichern nachhaltig den Erfolg des

Esslinger Unternehmens.

Ausbildungsberufe und

Mindestvoraussetzungen:

In unserer Firmenzentrale in

Esslingen:

Industriekaufmann/-frau

(Mittlere Reife)

Bachelor of Arts (B.A.),

Studiengang Industrie (Abitur)

Bachelor of Science (B.Sc.),

Studiengang Wirtschaftsinformatik

(Abitur)

In unseren Werken Bad

Friedrichshall und Fritzlar:

Fachkraft für Lebensmitteltechnik

(Hauptschulabschluss)

www.ceramtec.de

29. August 2007 von 9:00 bis 12:30 Uhr

Besichtigungsnummer: 26-290807

30. August 2007 von 9:30 bis 13:00 Uhr

Besichtigungsnummer: 28-300807

www.hengstenberg.de

16

17


09

Aug/Sep

2007

September

2007

09

BOS GmbH & Co. KG

73760 Ostfildern

BOS ist eine internationale

Unternehmensgruppe mit

Standorten in West- und Osteuropa,

Nordamerika und Asien.

BOS entwickelt, fertigt und vertreibt

Systeme für den Fahrzeuginnenraum.

Jahrzehntelange

Entwicklungskompetenz in den

Produktfeldern Sonnenschutzsysteme,

Gepäckraumabdeckungen

und Gepäckrückhaltesysteme,

Cargo- und Innenraummanagement,

Skisack-Module

sowie Kunststoff-Formteile macht

BOS zum Technologie- und

Marktführer.

Ausbildungsberufe:

Bachelor of Arts (B.A.),

Studiengang Industrie –

Industrial Management

Bachelor of Engineering (B.Eng.),

Studiengang Maschinenbau

Fachinformatiker/-in,

Fachrichtung Systemintegration

Technische/r Zeichner/in,

Fachrichtung Maschinen- und

Anlagentechnik

Balluff GmbH

73765 Neuhausen a.d.F.

Wo automatisiert, Objekte

erfasst, Materialflussteile codiert

oder Dreh- und Linearbewegungen

an Steuerungen gemeldet werden,

ist die Balluff GmbH immer

der richtige Partner. Balluff-

Produkte findet man überall dort,

wo Präzision, Zuverlässigkeit und

hoher Qualitätsanspruch gefragt

sind. In vielen Bereichen der

Automation garantieren diese

unentbehrlichen Komponenten

einen erfolgreichen Einsatz.

Ausbildungsberufe und

Mindestvoraussetzungen:

Industriekaufmann-/frau

(Mittlere Reife)

Industriemechaniker/in

(Hauptschulabschluss)

Mechatroniker/in (Mittlere Reife)

Bachelor of Engineering (BA),

Fachrichtung Elektrotechnik,

Mechatronik (Abitur),

Wirtschaftsingenieurwesen (m/w)

(Abitur)

Bachelor of Arts (BA),

Fachrichtung Industrie (m/w)

(Abitur)

Bachelor of Engineering (FH),

Fachrichtung Mechatronik Plus

(m/w) (Abitur)

Elektroniker/in für Geräte und

Systeme (Mittlere Reife)

www.bos.de

31. August 2007 von 10:00 bis 16:00 Uhr

Besichtigungsnummer: 29-310807

4. September 2007 von 9:00 bis 15:00 Uhr

Besichtigungsnummer: 31-040907

www.balluff.de

Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen

72622 Nürtingen

Hotel und Restaurant Zum Fuchsen

73230 Kirchheim u.T.

Die Kreissparkasse Esslingen-

Nürtingen ist die führende

Regionalbank im Landkreis

Esslingen und zählt zu den größten

Sparkassen in Deutschland.

Überschaubare Strukturen,

Kundennähe und hohe Qualität

zeichnen die Arbeit der Kreissparkasse

aus. Mit 1.680 Mitarbeitern

und jährlich ca. 50 Auszubildenden

ist die Kreissparkasse

einer der größten Arbeitgeber

und Ausbildungsbetriebe in der

Region.

Ausbildungsberufe und

Mindestvoraussetzungen:

Bankkaufmann/-frau

(Mittlere Reife)

Kauffrau für Bürokommunikation

(Mittlere Reife)

Finanzassistent/-in (Abitur)

Dipl. Betriebswirt/-in (BA) -

Bachelor of Arts (B.A.) - (Abitur)

Kaufmann für Versicherungen

und Finanzen (Abitur)

Das Hotel Fuchsen ist ein gepflegtes

4-Sterne Hotel mit 80

komfortablen Zimmer und sechs

voll ausgestatteten Konferenzräumen.

Das Restaurant bietet in

einem gemütlichen und schönen

Ambiente eine feine Küche mit

regionalen Spezialitäten. Für

Festlichkeiten und Hochzeiten

stehen verschiedene helle, moderne,

geschmackvolle Festräume

und Stuben für bis zu 150

Personen bereit.

Ausbildungsberufe und

Mindestvoraussetzungen:

Koch/Köchin

(Mittlere Reife)

Hotelfachfrau/-mann

(Mittlere Reife)

Ort der Veranstaltung: Nürtingen

www.ksk-es.de

3. September 2007 von 9:00 bis 15:00 Uhr

Besichtigungsnummer: 30-030907

4. September 2007 von 10:00 bis 12:00 Uhr

Besichtigungsnummer: 32-040907

www.hotel-fuchsen.de

18

19


09

September

2007

September

2007

09

Stadt Esslingen

73730 Esslingen a.N.

Autohaus Drechsler GmbH

73770 Denkendorf

Die Stadt Esslingen am Neckar

versteht sich als ein modernes

Dienstleistungsunternehmen,

das in der Kernverwaltung und

seinen Betrieben ca. 1.500

Mitarbeiter beschäftigt. Das

Aufgabenspektrum reicht von der

Ausstellung eines Personalausweises

im Bürgerbüro, über die

Kindergärten, dem Zugang zu

Medien in der Stadtbücherei,

bis hin zu Bauprojekten und der

Pflege der Grünanlagen. Um die

Anliegen der Bürgerinnen und

Bürger zu erfüllen, suchen wir

junge, engagierte Auszubildende,

die gemeinsam mit uns die Zukunft

der Stadtverwaltung gestalten.

Ausbildungsberufe und

Mindestvoraussetzungen:

Gärtner/in Fachrichtung Gartenund

Landschaftsbau beim

Grünflächenamt (Hauptschulabschluss),

Forstwirt/-in beim

Grünflächenamt (Hauptschulabschluss)

Verwaltungsfachangestellte,

(Mittlere Reife), Fachangestellte

für Medien- und Informationsdienste

bei der Stadtbücherei

(Mittlere Reife)

Beamter/Beamtin im gehobenen

nichttechnischen Verwaltungsdienst

(Fachhochschulreife)

Im Jahre 1962 wurde der Grundstein

für das Autohaus Drechsler

gelegt. Über 90 motivierte

Mitarbeiter stehen für diesen

Erfolg. Mit neuen Ideen und viel

Phantasie werden bei Drechsler

Veränderungsprozesse aktiv

angeschoben und vorangebracht.

Mit rund 2.000 verkauften Neuund

Gebrauchtwagen jährlich

zeigt das Autohaus in seinem

Marktgebiet Präsenz und

Kompetenz für die Marken Audi

und Volkswagen.

Ausbildungsberufe und

Mindestvoraussetzungen:

Automobilkaufmann/-frau

(Mittlere Reife)

Bürokaufmann/-frau

(Mittlere Reife)

Fachkraft für Lagerwirtschaft

(Mittlere Reife)

Mechatroniker (Mittlere Reife)

www.esslingen.de

5. September 2007 von 9:00 bis 15:00 Uhr

Besichtungsnummer: 33-050907

6. September 2007 von 10:00 bis 12:00 Uhr

Besichtigungstermin: 35-060907

www.autohaus-drechsler.de

Modehaus Bantlin

73230 Kirchheim u.T.

Bechtle

73730 Esslingen a.N.

Dem Anspruch seiner Kundinnen

gerecht zu werden, ist für das

Modehaus Bantlin traditionsgemäß

Ansporn und Verpflichtung.

Seit der Geschäftsübernahme im

Jahr 1970 durch die Familie

Bantlin wächst das Modehaus

kontinuierlich, um immer “mehr

Bantlin“ zu präsentieren. MEHR

BANTLIN heißt für SIE gute

Qualität zu vernünftigen Preisen

und dies in einer angenehmen,

familiären Atmosphäre.

Ausbildungsberufe und

Mindestvoraussetzungen:

Verkäufer/ in (Mittlere Reife)

Einzelhandelskauffrau (Mittlere

Reife)

Bechtle Verlag&Druck und

Bechtle Druck&Service fertigen

mit über 400 Mitarbeitern hauseigene

und fremde Zeitungsobjekte,

Special-Interest-Magazine,

Kataloge, Broschüren, Beilagen

und Geschäftsberichte. Alle

Produktionsstufen - von Konzept

und Druckvorstufe bis zum

Versand - werden im Hause

abgewickelt.

Die publizistische Qualität der

Eßlinger Zeitung und die

Perfektion in der Produktion

machen Bechtle zu einem erfolgreichen

Medienunternehmen und

professionellen Marktpartner.

Ausbildungsberufe und

Mindestvoraussetzung:

Medienkaufmann/-frau

Digital und Print

(Fachhochschulreife, Abitur)

Mediengestalter Digital und Print

(gute Mittlere Reife, Abitur)

Rollenoffset-Drucker

(Mittlere Reife)

Volontär

(Abitur, Studium)

www.bantlin.de

5. September 2007 von 9:30 bis 11:30 Uhr

Besichtigungsnummer: 34-050907

6. September 2007 von 12:30 bis 16:30 Uhr

Besichtigungsnummer: 36-060907

www.bechtle-online.de

20

21


09

September

2006

Wohlhaupter GmbH

72636 Frickenhausen

Gegründet im Jahr 1929 in

Feuerbach, ist das Unternehmen

seit 1947 in Frickenhausen ansässig.

170 Mitarbeiter produzieren

am einzigen Standort hier in

Deutschland und vertreiben weltweit

Präzisionswerkzeuge für die

Bohrungsbearbeitung. Neben

dem modularen Werkzeugsystem

für die Bohrungsbearbeitung

„MultiBore“ und einem modularen

Drehwerkzeugsystem „MTS“ runden

Sonderwerkzeuge und die

legendären Wohlhaupter Plandrehköpfe

das Produktprogramm ab.

Mit innovativen Produkten ist

Wohlhaupter für die Zukunft

bestens ausgerichtet.

Ausbildungsberufe und

Mindestvoraussetzung:

Industriemechaniker/-in

Fachrichtung Geräte- und

Feinwerktechnik

(Hauptschulabschluss)

Industriekaufmann/-frau

(Mittlere Reife)

Bitte ausschneiden und in einem

Umschlag an den Landkreis

Esslingen senden!

Antwort senden an:

Landkreis Esslingen

Wirtschaftsförderung

Pulverwiesen 11

73726 Esslingen am Neckar

Anmeldung auch im Internet unter:

www.betriebsferien-es.de

www.wohlhaupter.de

7. September 2007 von 9:00 bis 12:00 Uhr

Besichtigungsnummer: 37-070907

Impressum

Herausgeber:

Landratsamt Esslingen

Pulverwiesen 11

73728 Esslingen am Neckar

Telefon: 0711 / 3902-0

Fax: 0711 / 3902-1030

www.landkreis-esslingen.de

BetriebsFerien“ ist ein Projekt

des Landkreises Esslingen

Wirtschaftsförderung

Markus Grupp

Pulverwiesen 11

73726 Esslingen am Neckar

Telefon: 0711 / 3902-2090

Fax: 0711 / 3963-2090

E-Mail:

Grupp.Markus@Landkreis-

Esslingen.de

Internet:

www.betriebsferien-es.de

Redaktion und

Projektabwicklung:

Agentur Holger Hagenlocher

Agentur für Marketing, PR &

Sales Support

Mergelweg 4

73760 Ostfildern

Grafik und Layout:

Jürgen Benesch

www.jbenesch.de

Foto Titelbild:

PhotoCase, www.photocase.com

Ansprechpartner für

Fragen zum Projekt:

Herr Dominik Rothe,

Tel: 0711 / 3902-2491

22

23

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine