Jahresbericht 2012 - VR Bank eG, Niebüll

vrbankniebuell.de

Jahresbericht 2012 - VR Bank eG, Niebüll

Jahresbericht 2012

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.

Wir machen den Weg frei.

Ein erfolgreiches Jahr der VR Bank eG, Niebüll

für unsere Mitglieder und Kunden.

Zahlen, Daten, Fakten und was uns antreibt!


Bericht des Vorstands

Klaus Sievers

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.

Torsten Jensen

Wir machen den Weg frei.

Sehr geehrte Mitglieder, Kunden, Geschäftspartner

und Freunde unserer VR Bank eG, Niebüll,

wir blicken zufrieden auf das Jahr

2012 zurück und stellen fest, dass

unser traditionelles und gleichzeitig

hoch modernes Geschäftsmodell, das

in unserer Satzung verankert ist, auch

in 2012 sehr gut funktioniert hat. Wir

haben uns auf die wirtschaftliche Förderung

und Betreuung unserer Mitglieder

und Kunden konzentriert. Dabei

haben wir Einlagen von Kunden,

die wir kennen, als Kredite an Kunden

vergeben, die wir ebenfalls kennen.

Insgesamt konnten wir so unser Kreditgeschäft

aber besonders auch unser

Einlagengeschäft deutlich steigern.

In Zeiten turbulenter Finanzmärkte

empfinden wir dies als ein klares Zeichen

des gegenseitigen Vertrauens.

Die Wertschöpfung, die in unserer Region

besonders durch die erneuerbaren

Energien entstanden ist, spiegelt

sich in einer hohen Investitionsbereitschaft

und einer damit verbundenen

sehr guten Auslastung der Unternehmen

unserer Region wider.

Verantwortung zu übernehmen,

heißt für uns auch, uns außerhalb der

Bank zu engagieren. Die Förderung

von Vereinen und des Ehrenamtes

in unserem Geschäftsgebiet liegt bei

uns daher genauso im Fokus, wie die

Stärke unserer Region auszubauen.

In 2012 konnten wir die Finanzierung

des ersten Bauabschnittes eines

Infrastrukturprojektes begleiten,

das in Deutschland einmalig ist. Eine

schnelle Internetverbindung über ein

Breitbandnetz kann nun erheblich zur

Zukunftsfähigkeit Nordfrieslands beitragen.

Nicht nur in unserer Region, sondern

auch in unserer VR Bank eG, Niebüll

schaffen wir Strukturen, die sich an

der dynamischen Entwicklung in unserem

Geschäftsgebiet ausrichten.

Mit unseren Neubauten in Niebüll und

Bredstedt stellen wir einerseits die

Weichen für die Zukunft, andererseits

sind sie ein Zeichen des Vertrauens in

die Stärke unserer Region und unserer

VR Bank eG, Niebüll. Wir können hierdurch

attraktiv sein für unsere Mitglieder

und Kunden aber auch attraktive

Arbeitsplätze für unsere Mitarbeiterinnen

und Mitarbeiter bieten.

Die neuen Gebäude schaffen einen

schönen Rahmen, der durch unsere

314 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

mit Leben gefüllt wird. Eine hohe

Beratungs- und Bearbeitungsqualität

sichern wir durch eine zielgerichtete

Aus- und Weiterbildung. Durch

flexible Arbeitszeitmodelle und Heimarbeitsplätze

zeigen wir unseren Mitarbeiterinnen

und Mitarbeitern Möglichkeiten

auf, um eine noch bessere

Vereinbarkeit von Beruf und Familie

zu ermöglichen.

Die VR Immobilien GmbH blickt ebenfalls

auf ein erfolgreiches Jahr zurück.

Neben Immobilien werden zunehmend

landwirtschaftliche Flächen

vermittelt. Durch die neuen Räumlichkeiten

in Bredstedt und Niebüll dokumentieren

wir die wichtige Bedeutung

im Gesamtunternehmen.

Ebenso erfolgreich war die HaGe

VR Süderlügum GmbH & Co. KG.

Seite 2 - Jahresbericht 2012


„Ein starkes Team!“

Die Mitarbeiter der VR Bank Niebüll.

„Mehrere kleine Kräfte vereint bilden

eine große Kraft, und was man nicht

alleine durchsetzen kann, dazu sollte

man sich mit anderen vereinen“.

Hermann Schulze-Delitzsch

Bredstedt, eröffnet am 24.06.2012

Niebüll, eröffnet am 17.03.2013

Nachdem die Erntemengen in den

vergangenen Jahren beispielsweise

durch die steigende Zahl von Biogasanlagen

kontinuierlich gesunken

sind, gab es in 2012 wieder einen

deutlichen Zuwachs der angenommenen

Getreidetonnagen. Aufgrund

der Witterung, besonders zur Aussaat,

fielen die angenommenen Rapsmengen

in 2012 geringer als im Vorjahr

aus.

Herzlichst

Ihre VR Bank eG, Niebüll

Nicht nur unsere Tochterunternehmen,

sondern auch unsere VR Bank

eG, Niebüll blickt optimistisch auf

das Jahr 2013. Wir erwarten weiterhin

hohe Investitionen besonders im

Windkraftbereich. Mit der strategischen

Kooperation mit unseren genossenschaftlichen

Nachbarbanken

und der DZ Bank, unserer Zentralbank,

sind wir gut gerüstet, um das anstehende

Geschäft zu bewältigen, damit

dieses langfristig zum Unternehmenserfolg

beitragen kann.

Auch unsere Privatkunden nutzen die

Niedrigzinsphase, um Immobilien zu

erwerben oder größere Maßnahmen,

wie die Wärmedämmung, durchzuführen.

Hier bieten wir zinsgünstige Finanzierungen

an, bei denen wir unsere

starken Verbundunternehmen, wie

die Münchener Hypothekenbank, die

R+V Versicherung oder die Bausparkasse

Schwäbische Hall, einbinden.

Wir danken unseren Mitgliedern und

Kunden für das Vertrauen in unsere

Genossenschaft und die partnerschaftliche

Zusammenarbeit. Unseren

Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

danken wir für ihre Leistungsbereitschaft

und ihre Loyalität, die ein

wichtiger Baustein für den Erfolg unserer

VR Bank eG, Niebüll sind. Dem

Aufsichtsrat gilt unser Dank für eine

konstruktive und vertrauensvolle Begleitung

unserer Arbeit, bei der das

Wohl unserer Mitglieder und Kunden

gleichermaßen wie das Wohl unserer

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

aber auch unserer VR Bank eG, Niebüll

immer im Mittelpunkt gestanden hat.

Klaus Sievers

Torsten Jensen

Jahresbericht 2012 - Seite 3


Geschäftsentwicklung

„Genossenschaften sind immer das, was menschliche Einsicht,

geistige Kraft und persönlicher Mut aus ihnen machen.”

Friedrich Wilhelm Raiffeisen

mehr

Mitglieder-Vorteile der VR Bank Niebüll

Mitglieder

Geschäftsjahr

Geschäftsvolumen

Warenumsatz

Einlagen Kredite Geschäftsguthaben

Eigenkapital

T€ T€ T€ T€ T€ T€

2000 7.471 335.254 43.965 226.775 245.023 3.838 17.404

2001 1) 10.842 468.825 46.731 312.385 331.789 5.596 27.670

2005 13.027 534.814 48.751 335.443 423.393 8.924 41.215

2006 13.633 575.765 47.245 353.090 447.142 9.102 43.291

2007 14.087 672.197 52.127 381.693 504.268 9.183 46.384

2008 14.122 737.407 64.816 401.724 575.614 9.172 47.777

2009 14.606 842.833 56.185 416.672 685.930 9.572 49.555

2010 15.442 969.635 37.767 458.660 803.300 13.290 60.789

2011 15.882 1.107.291 0 481.461 921.173 18.158 85.811

2012 16.431 1.253.828 0 530.258 1.009.768 19.115 93.538

1) Nach der Fusion mit der Volksbank eG, Niebüll-Bredstedt

Entwicklung der Mitglieder seit 2000

16.431

15.442

15.882

13.027

7.471

2000

2005 2010 2011 2012

Seite 4 - Jahresbericht 2012


Die VR Bank eG, Niebüll

den Mitgliedern verpflichtet

Die Arbeit der VR Bank eG, Niebüll ist von Nähe, Partnerschaft,

Nachhaltigkeit und Regionalität geprägt. Als genossenschaftlich

organisierte Bank haben wir den direkten

Kontakt zu unseren mehr als 16.000 Mitgliedern in der Region.

Die Mitglieder sind die Basis unserer regional verwurzelten

Bank. Ihre wirtschaftliche Förderung und Betreuung

ist unser satzungsgemäßer Auftrag. Sie wählen unsere

Vertreterversammlung – das höchste Organ unserer Genossenschaft

– und haben so in vielen wichtigen Angelegenheiten

unserer Bank ein Mitsprache- und Mitbestimmungsrecht.

Mitglieder der VR Bank eG,

Niebüll: Familie Jensen

und Familie Becker

Hauptaugenmerk unserer täglichen Arbeit ist die Betreuung

und Vermögensverwaltung unserer privaten Kunden.

Darüber hinaus konzentrieren wir uns im Wesentlichen auf

unsere strategischen Geschäftsfelder: Die Finanzierung von

Investitionen unserer Firmenkunden sowie in den Bereichen

der Landwirtschaft und der Erneuerbaren Energien.

Finja Carstensen und

Jugendmarktbetreuer

Monty Jesse

Privatkundenbetreuung – Wünsche erfüllen

Die Basis unseres Wirkens ist das Privatkundengeschäft.

Getragen von rund 38.500 Kunden mit ca. 67.000 aktiven

Konten haben wir auch 2012 in diesem Segment erfolgreich

wirken können.

Der persönliche Kundenkontakt ist uns besonders wichtig.

Deshalb sind wir mit 13 Geschäftsstellen und einer Zahlstelle

auf Langeness überall in unserem Geschäftsgebiet vor

Ort präsent. Gut ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

sichern die qualitativ hochwertige Versorgung

unserer Mitglieder und Kunden mit allen Bankdienstleistungen.

In Zusammenarbeit mit unseren Verbundpartnern

der R+V Versicherung, der Union Investment,

der Bausparkasse Schwäbisch Hall oder der easyCredit

erfüllen wir, wenn möglich, alle finanziellen Kundenwünsche.

2012 beschäftigte uns vor allem die Beteiligungsfinanzierung

von Kommandit-Anteilen für Bürgerwindparks in

unserem Geschäftsgebiet. Dank gut strukturierter interner

Arbeitsabläufe und einer intensiven Kundenbetreuung haben

wir die zahlreichen Anfragen zeitnah bearbeitet und

Lösungen für unsere Kunden angeboten. In 20 Windparks

begleiten wir rund 1.100 Beteiligungsfinanzierungen.

Ein weiterer Schwerpunkt lag in der Gewinnung neuer Mitglieder.

Nach dem Motto „Kunden zu Mitgliedern machen“

konnten wir fast 900 neue Mitglieder begrüßen.

Jahresbericht 2012 - Seite 5


Das Geschäftsfeld Firmenkunden –

starke Partner für die Region

Im Geschäftsfeld Firmenkunden begleitet die VR Bank eG,

Niebüll viele unterschiedliche Unternehmen und Unternehmer.

Von A wie Apotheke bis Z wie Zimmerei betreuen wir

alle Branchen, die in unserer Region vertreten sind.

Wir stellen uns den individuellen Anforderungen unserer

Kunden und arbeiten eng mit ihren Berufsverbänden und

Beratungsunternehmen zusammen. Die Angebote die wir

in Zusammenarbeit mit den Partnern unseres genossenschaftlichen

Verbunds bieten können, sind hierbei ein wesentliches

Qualitätsmerkmal unseres Hauses.

Die gute wirtschaftliche Entwicklung unserer Kunden und

Neukundengewinnung führten in den vergangenen Jahren

zu sehr guten Wachstumsraten im Geschäftsfeld.

Firmenkundenbetreuer Hans-Rainer Hansen (m)

mit Peter Raddatz (l) und Alwin Berg

(beide Deezbüller Holzwerkstatt)

Das starke Handwerk in unserer Region war auch in 2012

ein verlässlicher Partner unseres Hauses und sorgte für rege

Nachfrage nach Finanzierungen und sonstigen Finanzdienstleistungen.

Andererseits hat die VR Bank eG, Niebüll

die Aufträge für die Bauvorhaben in Bredstedt und Niebüll

innerhalb unserer Kundschaft vergeben.

Das Geschäftsfeld Agrar – von Experten rundum betreut

Geschäftsfeldverantwortlicher

Agrarkundenbetreuung Steffen Rothe

und Familie Friedrichsen aus Boverstedt

Vor über 15 Jahren haben wir die Bedeutung der Landwirtschaft

für die Region erkannt und ein bis dahin einmaliges

Betreuungskonzept entworfen. Gemeinsam mit

den Betriebsleiterfamilien entwickeln unsere acht Agrarexperten

individuelle Finanzierungslösungen und planen zukunftsweisende

Wachstumsstrategien. Sie bilden sich eine

Meinung über Preis- und Kostenentwicklungen und haben

immer auch die private und betriebliche Absicherung sowie

die Altersvorsorge im Auge.

Das Jahr 2012 stellte unsere Landwirte vor große Herausforderungen.

Besonders die Agrarmärkte zeigten starke

Bewegungen und waren damit schwer einzuschätzen. Die

Preisentwicklung im Marktfruchtbau zeigte rasant nach

oben, was für unsere Veredelungsbetriebe in der Regel

höhere Futtermittelpreise bedeutete.

In der Schweinemast und der Ferkelproduktion stiegen in

2012 die Erzeugerpreise. Leider stoppte diese Entwicklung

im Oktober, noch bevor kostendeckende Preise erreicht

wurden. Im Milchviehbereich waren die Preise bis zum

Herbst von einer Abwärtsbewegung geprägt, die viele

Betriebe in Kombination mit Kostensteigerungen in Liquiditätsprobleme

brachte. Zum Jahresende erholte sich der

Milchpreis wieder etwas. Unter dem Strich war 2012 wieder

ein spannendes und für die meisten Betriebe auch ein

erfolgreiches Jahr.

Seite 6 - Jahresbericht 2012


Geschäftsfeldverantwortlicher

Erneuerbare Energien Asmus Thomsen und der

Geschäftsführer des Bürgerwindparks Lübke-Koog

Hans-Detlef Feddersen

Das Geschäftsfeld erneuerbare Energien – seit 24 Jahren erfolgreich vernetzt

Seit der Finanzierung zweier Windkraftanlagen im Jahr

1989 finanziert die VR Bank eG, Niebüll Investitionen im

Bereich erneuerbarer Energien. Mit der EEG-Novelle zum

1.4.2004 wurden auch die Bereiche Biogas und Photovoltaik

interessant. Die Rahmenbedingungen ermöglichen

einen wirtschaftlichen Betrieb der Erzeugungsanlagen.

Das Team des Geschäftsfelds kümmert sich um alle Belange

rund um das Thema „Erneuerbare Energien“. Wichtig ist

uns dabei, neben den Kontakten zu unseren Kunden, auch

ein gutes Netzwerk zu den Verbänden und Institutionen

aufzubauen und zu pflegen.

Das Jahr 2012 war geprägt durch Investitionen im Bereich

Windkraft. In den Sparten Photovoltaik und Biogas

verzeichneten wir nach den Boomjahren eine rückläufige

Nachfrage nach Finanzierungsmitteln.

In der Sparte Windkraft hat insbesondere die Ausweisung

von weiteren Windeignungsflächen für Geschäftspotenzial

gesorgt. Die ausgewiesenen Windeignungsflächen werden

nahezu ausnahmslos durch Bürgerwindparks geplant, errichtet

und betrieben – mit einem besonderen Wertschöpfungspotenzial

für unsere Region.

Vermögensberatung – Vermögen sichern und aufbauen

sorgen dafür, dass das Vermögen solide Erträge erzielt

und für die nachfolgende Generation erhalten bleibt. Regelmäßig

überprüfen wir, wie weit die Ziele erreicht sind

und ob die Maßnahmen angepasst werden müssen.

Die Lage an den Finanzmärkten ließ in 2012 das Bedürfnis

nach Kontrolle und Sicherheit bei den Anlegern wachsen.

Die Anlagezinsen liegen deutlich unter der aktuellen Inflationsrate.

Silke Hargens und

Kundenbetreuerin

Eike-Susann Sitzler

In der Vermögensberatung konzentrieren wir uns auf die

Ziele und Wünsche unserer Kunden. Aus der jeweiligen Lebenssituation

heraus erarbeiten wir gemeinsam mit den

Kunden Lösungen, um ihre Wünsche zu verwirklichen. Wir

Mit unserer VR-Finanz- und Vermögensplanung erhalten

unsere Kunden eine umfassende und ganzheitliche Betreuung

mit dem Ziel, die Entwicklung der vorhandenen Vermögenswerte

unserer Kunden über der Inflationsrate zu

halten. Gemeinsam arbeiten wir daran, dass das Vermögen

nicht nur erhalten bleibt, sondern auch beständig wächst.

Jahresbericht 2012 - Seite 7


Jahresbilanz 2012 in Kurzform

Jahresbilanz zum 31. Dezember 2012 (gekürzt*)

Aktiva

2012

in €uro

2011

in T€uro

Passiva

2012

in €uro

2011

in T€uro

Barreserve 13.320.106,83 14.376

Forderungen an Kreditinstitute 130.423.491,10 103.429

Forderungen an Kunden 978.473.507,11 890.422

Schuldverschreibungen und andere

festverzinsliche Wertpapiere 77.663.793,35 53.327

Aktien und andere nicht

festverzinsliche Wertpapiere 3.507.218,00 2.839

Handelsbestand 0,00 1

Beteiligungen und Geschäftsguthaben

bei Genossenschaften 11.880.589,84 11.694

Anteile an verbundenen

Unternehmen 2.601.129,19 2.601

Treuhandvermögen 991,58 2

Immaterielle Anlagewerte 38.351,00 43

Sachanlagen 27.576.048,70 18.344

Sonstige Vermögensgegenstände 3.748.473,11 4.101

Rechnungsabgrenzungsposten 4.593.959,53 6.112

Verbindlichkeiten

gegenüber Kreditinstituten 598.813.935,96 514.700

Verbindlichkeiten

gegenüber Kunden 530.258.243,38 481.461

Treuhandverbindlichkeiten 991,58 2

Sonstige Verbindlichkeiten 2.354.885,53 1.623

Rechnungsabgrenzungsposten 6.621.290,46 7.362

Rückstellungen 11.883.888,06 11.352

Nachrangige Verbindlichkeiten 9.257.256,25 4.108

Fonds für allgemeine Bankrisiken 27.000.000,00 23.500

Eigenkapital:

• Gezeichnetes Kapital 19.114.700,00 18.158

• Kapitalrücklage 8.675.600,64 8.676

• Ergebnisrücklage 37.477.277,04 34.823

• Bilanzgewinn 2.369.590,44 1.526

Summe der Aktiva 1.253.827.659,34 1.107.291

Summe der Passiva 1.253.827.659,34 1.107.291

Eventualverbindlichkeiten aus Bürgschaften

und Gewährleistungen 31.294.848,01 30.751

Andere Verpflichtungen aus

unwiderruflichen Kreditzusagen 56.279.045,97 53.890

Weitere Kennzahlen

2012 2011

Dividendensatz* 6,0 % 6,0 %

Dividende* 1.099 T€ 871 T€

Mitarbeiter im Jahresdurchschnitt 244 240

davon Teilzeit 38 38

Geschäftsstellen inkl. Zahlstelle Langeness 14 14

Mitglieder 16.431 15.882

* vorbehaltlich der Genehmigung durch die Vertreterversammlung

Seite 8 - Jahresbericht 2012


Gewinn- und Verlustrechnung 2012 (gekürzt*)

1.1.2012 bis 31.12.2012

Geschäftsjahr 2012

in €uro

2011

in T€uro

Zinserträge 49.532.632,43 45.715

Zinsaufwendungen 23.675.255,74 25.857.376,69 -22.822

Laufende Erträge aus Wertpapieren und Beteiligungen 459.852,18 785

Provisionserträge 10.550.655,81 10.349

Provisionsaufwendungen 783.837,26 9.766.818,55 -645

Ergebnis aus Finanz- bzw. Handelsgeschäften 287,69 0

Sonstige betriebliche Erträge 1.617.949,51 1.971

Personalaufwand -14.307.215,59 -13.600

Andere Verwaltungsaufwendungen -7.335.936,21 -21.643.151,80 -7.966

Abschreibungen und Wertberichtigungen auf immaterielle Anlagewerte und

Sachanlagen -1.668.426,59 -1.501

Sonstige betriebliche Aufwendungen -1.091.713,95 -1.114

Abschreibungen und Wertberichtigungen auf Forderungen und Wertpapiere -1.910.189,38 13.006

Ergebnis aus Zu- und Abschreibungen sowie Wertberichtigungen auf

Beteiligungen und Anteilen an verbundenen Unternehmen -500,00 0

Ergebnis aus normaler Geschäftstätigkeit 11.388.302,90 24.178

Außerordentliche Erträge / Aufwendungen 0,00 0

Steueraufwendungen -3.518.712,46 -3.152

Einstellung in den Fonds für allgemeine Bankrisiken -3.500.000,00 -16.500

Jahresüberschuss 4.369.590,44 4.526

Einstellungen in Ergebnisrücklagen -2.000.000,00 -3.000

Bilanzgewinn 2.369.590,44 1.526

*Zum vollständigen Jahresabschluss und

Lagebericht wird der uneingeschränkte

Bestätigungsvermerk durch den Genossenschaftsverband

e.V. erteilt.

Die Einreichung dieser Unterlagen sowie

der in § 325 Abs. 1 HGB genannten weiteren

Unterlagen bei dem Betreiber des

elektronischen Bundesanzeigers zwecks

Veröffentlichung ist noch nicht erfolgt.

Jahresbericht 2012 - Seite 9


50 Jahre Mitgliedschaft

„Wer die Verantwortung von sich weist,

weist auch die Freiheit von sich.“

Hermann Schulze-Delitzsch

Mitgliedschaft in der VR Bank Niebüll

Als Genossenschaftsbank sind wir unseren Mitgliedern verpflichtet. Für sie handeln wir nach dem Motto „Aus der Region

– für die Region“. Neben unserem täglichen Bankgeschäft organisieren wir für sie viele Veranstaltungen und unterstützen

darüber hinaus engagierte Projekte, um attraktive Freizeitangebote für unsere Mitglieder zu ermöglichen.

mehr

Mitglieder-Vorteile der VR Bank Niebüll

VR-Ladiesnight

VR-Skatabend

VR-Sternpokal

Bezirksversammlung

Kult am Kalkberg

VR-Mitgliederreise Dubai

Kim Harder Tischtennis Turnier

Baltic Horse Show

Schwarzlichtviertel

Heidepark

jetzt 3.380

Mitglieder

Seite 10 - Jahresbericht 2012


Bericht des Aufsichtsrats

Aufsichtsrat

Aufsichtsrat

Hans-Jakob Paulsen,

Landwirt, Vollstedt

(Vorsitzender)

Uwe Mussack,

Geschäftsführer, Niebüll

(stv. Vorsitzender)

Mark Böckenholt,

Dipl.-Ing. Architekt,

Süderlügum

Hans-Ulrich Martensen,

Landwirt,

Sönnebüll

Stephan Nommensen,

Steuerberater,

Leck

Günter Petersen,

Dipl.-Verwaltungswirt,

Havetoftloit

Heinrich Petersen,

Landwirt,

Humptrup

Paul August Scharfschwerdt,

Ltd. Verwaltungsfachangestellter,

Risum-Lindholm

Sabine Volquardsen,

Kfm. Angestellte,

Langenhorn

Der Aufsichtsrat nahm die

ihm nach Gesetz, Satzung

und Geschäftsordnung obliegenden

Aufgaben im Geschäftsjahr

2012 wahr.

In regelmäßigen gemeinsamen

Sitzungen mit dem Vorstand

wurde der Aufsichtsrat

laufend und ausführlich über

die Geschäftsentwicklung,

die Liquidität sowie die Vermögens-

und Ertragslage der

VR Bank eG, Niebüll informiert.

Desweiteren standen

der Vorstand und der Aufsichtsrat

laufend zu aktuellen

Vorgängen und Geschäftsvorfällen

in Kontakt.

Im Berichtsjahr fanden sieben

gemeinsame Sitzungen von

Aufsichtsrat und Vorstand

statt. Der Kreditausschuss des

Aufsichtsrats tagte in regelmäßigen

monatlichen Sitzungen.

Die Schwerpunkte setzte

der Aufsichtsrat auf die wirtschaftliche

Entwicklung der

Bank, die Risikolage sowie

Beteiligungen. Außerdem

beschäftigte er sich mit der

Geschäftsstrategie und der

Eigenkapitalentwicklung der

Bank und begleitete die Bauvorhaben

in Bredstedt sowie

Niebüll.

In einer Schulung bildete sich

der Aufsichtsrat zum Thema

Strategie und Aufsichtsrecht

weiter.

Der vorliegende Jahresabschluss

2012 mit Lagebericht

wird vom Genossenschaftsverband

Norddeutschland

e.V. geprüft. Über das Ergebnis

wird in der Vertreterversammlung

berichtet.

Der Aufsichtsrat hat den Jahresabschluss,

den Lagebericht

und den Vorschlag für die

Verwendung des Jahresüberschusses

für das Geschäftsjahr

2012 geprüft, für in Ordnung

befunden und befürwortet.

Der Vorschlag entspricht den

Vorschriften der Satzung.

Der Aufsichtsrat empfiehlt

der Vertreterversammlung

den Jahresabschluss und den

Lagebericht 2012 zu genehmigen

sowie der vorgeschlagenen

Verwendung des

Überschusses zuzustimmen.

Durch Ablauf der Wahlzeit

scheiden in diesem Jahr

Uwe Mussack,

Günter Petersen,

Sabine Volquardsen

aus dem Aufsichtsrat aus. Die

Wiederwahl der ausscheidenden

Mitglieder ist zulässig.

Der Aufsichtsrat dankt dem

Vorstand und den Mitarbeiterinnen

und Mitarbeitern

der VR Bank eG, Niebüll für

die vertrauensvolle und konstruktive

Zusammenarbeit im

Jahr 2012.

Hans-Jakob Paulsen

Aufsichtsratsvorsitzender

Niebüll, im April 2013

Jahresbericht 2012 - Seite 11


200

201

E45

76

77

5

7

5

199

Husum

Nordstrand

Rantrum

Föhr

Husum

Nordstrand

Rantrum

Föhr

Langenhorn

Bordelum

Bredstedt

201

Langeness

Leck

Achtrup

Ladelund

Süderlügum

Neukirchen

Breklum

Joldelund

Drelsdorf

Region

Bredstedt

Region

Süderlügum

Niebüll

Risum-Lindholm

Region

Niebüll

VR Bank eG, Niebüll

Hauptstraße 30

25899 Niebüll

Telefon 04661/939-0

Telefax 04661/939-8071

info@vrbankniebuell.de

www.vrbankniebuell.de

200

201

E45

76

77

5

7

5

199

Husum

Husum

Husum

Husum

Husum

Nordstrand

Nordstrand

Rantrum

Föhr

Föhr

Föhr

Föhr

Föhr

Föhr

Husum

Husum

Husum

Husum

Husum

Husum

Husum

Husum

Husum

Husum

Husum

Husum

Husum

Husum

Husum

Husum

Husum

Husum

Husum

Husum

Nordstrand

Nordstrand

Nordstrand

Nordstrand

Nordstrand

Nordstrand

Nordstrand

Nordstrand

Nordstrand

Nordstrand

Nordstrand

Rantrum

Rantrum

Rantrum

Rantrum

Rantrum

Föhr

Föhr

Föhr

Föhr

Föhr

Föhr

Föhr

Föhr

Föhr

Föhr

Föhr

Föhr

Föhr

Föhr

Föhr

Föhr

Föhr

Föhr

Föhr

Föhr

Langenhorn

Bordelum

Bredstedt

201

Langeness

Leck

Achtrup

Ladelund

Süderlügum

Neukirchen

Breklum

Joldelund

Drelsdorf

Region

Region

Bredstedt

Bredstedt

Region

Region

Region

Region

Süderlügum

Süderlügum

Süderlügum

Niebüll

Risum-Lindholm

Region

Region

Region

Region

Region

Niebüll

Niebüll

Niebüll

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine