ETF+Magazin+3+2013 - peersuna

peersuna.ch

ETF+Magazin+3+2013 - peersuna

Editorial

SEPTEMBER 2013

Zweite Halbzeit. Applaus!

Es ist wohl Zufall, aber dennoch eine erstaunliche

Parallelität: Nahezu zur gleichen Zeit hat jetzt auf

zwei Wachstumsmärkten eine Phase der Neuorientierung

und Konsolidierung begonnen. Zwei Jahrzehnte

raste Chinas Wirtschaft mit oft zweistelligen Wachstumsraten

in die Moderne. Jetzt stottert der Motor –

scheinbar. Denn hinter den Kulissen vollzieht sich ein

lange fälliger Wandel. Nach einer Atempause wird

deshalb die chinesische Wirtschaft wieder voll da sein,

erklärt Mika Hoffmann in seiner Analyse ab Seite 26.

Bei börsennotierten Indexfonds (ETF) hat jetzt ebenfalls

die zweite Spielzeit begonnen. Marktkenner hatten

die jetzt angebrochene Wachstumsphase schon

länger prophezeit. Anleger dürfen sich freuen, dass es

nun endlich so weit ist. Nach der Erfindung des ersten

ETF vor 20 Jahren wuchs der Markt zunächst nur

zögerlich. Dann kamen Jahre mit starken Mittelzuflüssen

und zahlreichen neuen Fonds. Echte Innovationen

gab es allerdings immer weniger. Die meisten

frisch aufgelegten Fonds waren Me-too-Produkte neuer

Anbieter, die sich auch eine Scheibe vom ETF-Kuchen

abschneiden wollten. Damit ist es jetzt definitiv

vorbei: Einige Fondsgesellschaften haben bereits den

Rückzug angetreten, etwa die Credit Suisse. Andere

Häuser, wie db x-trackers oder Lyxor, bereinigen ihre

Produktpalette, indem sie wenig erfolgreiche Fonds

schließen. Die von den Gesellschaften heute angebotenen

neuen ETFs sind dafür umso innovativer – und

häufig echte Lösungen für die Bedürfnisse professioneller

Geldanleger. In diesem ETF-Magazin finden Sie

zahlreiche Beispiele: Smart-Beta-ETFs (ab S. 12), währungsgesicherte

Aktien- und Anleihen-ETFs (ab S. 20)

oder, im Hinblick auf Basel III, einen Dax-ETF ohne

Bank aktien (s. S. 10). Seien Sie gespannt.

Uli Kühn

Chefredakteur

Impressum

Redaktion | Uli Kühn

Gestaltung | Ludger Vorfeld

Chef vom Dienst | Ellen Hombach, Tel.: 0 89/92 50-36 54

Verlag | Das ETF-Magazin erscheint in der FOCUS Magazin Verlag GmbH,

FOCUS-MONEY, Arabellastraße 23, 81925 München.

Verantwortlich für den redaktionellen Inhalt | Frank Pöpsel

Schlussredaktion | FOCUS-MONEY-Schlussredaktion

Verantwortlich für den Anzeigenteil | Kai Sahlfeld, Tel.: 0 89/92 50-29 50,

Fax: 0 89/92 50-29 52

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 4, gültig seit Januar 2012.

Nachdruck ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlags gestattet.

Druck | Vogel Druck und Medienservice GmbH & Co. KG,

Leibnizstraße 5, 97204 Höchberg

Stand | August 2013

3