Technischer Vergleich - AKKUBOX

akkubox.at

Technischer Vergleich - AKKUBOX

Technischer Vergleich

ODYSSEE TM – Reinblei Technologie gegen herkömmliche Technologie

ODYSSEY TM – BATTERIE KONVENTIONELLE BATTERIE

AUSLEGUNG

LEBENSDAUER

8-15 Jahre bei 25°C (Float) 3-4 Jahre

GEBRAUCHSDAUER 3-15 Jahre 1-5 Jahre

KALTSTART Beim Kaltstart liefern ODYSSEY Batterien

über 5 Sekunden die zwei-bis dreifache

Leistung konventioneller Batterien

vergleichbarer Größe-und dies, selbst bei

minus 40 Grad

TIEFENTLADUNG Sollte eine Odyssey –Batterie aufgrund

von unglücklichen Umständen

tiefentladen worden sein ,kann sie einer

Erholungsladung unterzogen werden

LAGERZEIT Bis 2 Jahre ( bei 25 °C ), bevor

Nachladung notwendig

TRANSPORT Lufttransporte möglich (alles

“auslaufsicher“)

ALTERUNG Die Batterie verliert ihre

Leistungsfähigkeit nur langsam; kein

abrupter Leistungsabfall

SCHNELLLADUNG 95 % Ladezustand in einer Stunde

erreicht werden ohne Kapazitäts- oder

Elektrolytverlust. Hierzu ist lediglich ein

konventioneller Konstantspannungslader

(IU Kennlinie) notwendig. (I=bis 300Amp,

U= 14.6V bei 20 °C)

Kaltstart bis minus 18 Grad

ausgelegt

Ladung nicht mehr möglich

Müssen alle 6 Wochen

nachgeladen werden

Nur als Zug-, Straßen-, oder

Seefracht möglich eingestuft

Plötzlicher Energieabfall kann

auftreten.

Schnellladung nicht möglich,

max.10%der Batteriekapazität

(z.B.100A= 10A Ladestrom)

Fa. AKKUBOX batteries and more Strassgangerstraße 114, 8052 Graz

Tel.: 0664/5239478 Tel.(+43) 0316/577300 Fax(+43) 316/578200

www.akkubox.at office@akkubox.at


Produktbeschreibung:

Odyssey- Reinblei-Technologie

Technologie: VRLA Technologie

Bandproduktion ermöglicht Produktion Gießen von Platten erfordert

von extrem dünnen Gittern

Härtere Platten um Festigkeit

zu gewährleisten

Ergebnis: 07 – 1 mm“ Dünne Platte Ergebnis: 2-4 4 mm Dicke Platten

Mehr Platten in derselben Zelle

Odysse Reinblei-Gitter Gitter VRLA Batterie

+ REIN-BLEI BLEI Kristallgitter zu 99,99% Positive Gitterplatte aus Pb Pb-Ca-Snreines

Blei- es wird kein Recycling Recycling- Blei

verwendet !!

Legierung

+ Die sehr feine und kompakte Blei Bleistruktur

elimiert viele Probleme

Unhomogene Legierung führt zu:

der Gitter- Legierung.

+ Gitter- Korrosion

+ Reinblei- Gitter können bei gleicher + Reduktion Stromaufnah

Stromaufnahme

Leistung viel dünner als PB-Ca-Sn Sn + Gitter- Ausdehnung

Gitter ausgeführt sein.

+ Kontaktprobleme zwischen Gitter

und aktiver Masse

Fa. AKKUBOX batteries and more Strassgangerstraße 114, 8052 Graz

Tel.: 0664/5239478 Tel.(+43) 0316/577300 Fax(+43) 316/578200

www.akkubox.at office@akkubox.at


Enstehung

Reinblei-Zinn-Akkus wurden von der Gates Corporation USA im Jahr 1973 erfunden und

vorgestellt.

Abgesehen von den zahlreichen einmaligen Designeigenschaften dieser Batterien ist die Reinheit

des Aktivmaterials der Schlüssel dieser Technologie es wird 99,99% reines Blei, kein Recycling

Blei verwendet, wodurch anfänglich höhere Kosten resultieren.

Wenn wir jedoch die Eigenschaften und Leistungsvorteile kombiniert mit der verbesserten

Zuverlässigkeit, verlängerten Auswechselperiode und reduzierten Systemausfällen betrachten,

ergibt dies für den Endverbraucher deutlich geringere Kosten.

Im Vergleich zu herkömmlichen Blei-Kalziumakkumulatoren erlaubt die seit 1989 eingeführte

Zugabe

von Zinn zu den Reinblei Akkumulatoren flexiblere Ladeoptionen, Schnellladung und die

Eigenschaft Anwendungen besser zu verkraften, bei denen Tiefentladungen möglich sind.

Aus diesem Grund sind die Akkumulatoren von Odyssey eine exzellente Langzeitinvestition für

die Anwender, die einen zuverlässigen Hochleistungsakku suchen.

Reinblei- Zinn- Akku

Der Reinblei- Zinn Akku ist eine Weiterentwicklung der Blei- Flies Batterie. Die neue Legierung für das

Zellenmaterial hat eine höhere Festigkeit. Die positive Platte ist nicht mehr porös. Daraus ergeben sich

konstruktive Vorteile.

Dünnere Platten ermöglichen eine größere Packungsdichte, daher mehr Kapazität.

Da die chemische Reaktion an der Oberfläche der Platten stattfindet, wird der Akku dadurch extrem

niederrohmig ( kleiner innerer Widerstand). Der Akku ist selbst bei hohen strömen sehr spannungsstabil

und eignet sich dadurch hervorragend als Starter Akku.

Herkömmliche Bleisäure oder Gel-Batterien haben wenig dickere Bleiplatten, die aufgehängt im Gehäuse,

ihr eigenes Gewicht tragen, müssen, dadurch weniger Oberfläche haben und vibrationsempfindlich sind.

In herkömmlichen Batterien sinkt die Konzentration des Elektrolyt bei wenig Gebrauch was zu

Ablagerungen und Zellenschluss durch Korrosion führen kann.

Positiv und negativ Elektrode sind dünne Gitterplatten in Reinblei- Zinn-Technologie, dazwischen befindet

sich ein Glasflies mit dem Elektrolyt.

Dieses Sandwich wird nun komprimiert eingebaut was mehr Oberfläche in der Batteriepackung zu folge

hat!

Das Gehäusematerial ( acrylbutadienstyrol “ABS“) ermöglicht eine stabile schlagfeste

Batteriekonstruktion, die die Gitterplatten. Glasvliespackung Vibrationsresistent aufnimmt.

Allgemeine Widerstandsfähigkeit

Das solide Gehäuse sowie die innere Reinblei -Zinn Zusammensetzung erlauben dem Akku,

Extremkonditionen zu widerstehen. Hohe Temperaturen, bei denen herkömmliche Bleiakkumulatoren

einen inneren Feuchtigkeitsverlust erleiden, machen den Odyssey Zellen nichts aus.

Hohe Schock und Vibrationsresistenz wurden von Anfang an berücksichtigt, um diesen speziellen

Anforderungen sowohl bei zivilen als auch militärischen Anwendungen zu erfüllen.

Fa. AKKUBOX batteries and more Strassgangerstraße 114, 8052 Graz

Tel.: 0664/5239478 Tel.(+43) 0316/577300 Fax(+43) 316/578200

www.akkubox.at office@akkubox.at


Tiefentladung

Die Tiefentladung, die schon immer ein Schwachpunkt von Bleiakkumulatoren war, bleibt ohne sichtbaren

Effekt bei der Reinblei-Zinn Technologie. Es ist sogar zutreffend, dass die Spezifikationen der Reinblei-

Zinn Technologie auf eine 100% ige Entladetiefe berechnet werden.

Odyssey Bleibatterien sind für Aussenanwendungen optimal, da die hohe Gehäuseintegrität, der

Ventildruck, so wie die niedrige Plattenkorrosion von Reinblei-Zinn die am weitest auseinanderliegenden

Serviceintervalle ermöglicht. Die Produkte von Odyssey haben den höchsten Ventildruck als

Konkurrenzprodukte was die Akkumulatoren gegen Gasen und Austrocknen aufgrund kontinuierlicher

Überladung in Standby Applikation resistent macht.

Odyssey Batterien können in hohen Umgebungstemperaturen eingesetzt werden, ohne

Leistungseinbrüche oder mechanische Problem zu erleiden. Aufgrund ihrer soliden Konstruktion und

hohen Ventildrücken wird der Akku selbst in extremer Hitze seine Leistung und physikalischen Parameter

erreichen.

Bei hohen Temperaturen werden die chemischen Reaktionen im Akku, die für den Alterungsprozess

zuständig sind, beschleunigt.

Die Reinblei- Technologie widersteht diesen Reaktionen weitaus mehr also Bleilegierungen und verleiht

dem Akku damit eine längere Lebensdauer.

Für Sonderanwendungen sorgt ein Stahlgehäuse, Schock, Vibrationen sowie Hitzeausdehnung zu

vermeiden. (Option)

Bei Temperaturen unter -20°C beträgt die Kapazität von Odyssey Batterien etwa den doppelten Wert von

konventionellen gasdichten Bleiakkumulatoren und stellt damit eine einmalige Niedertemperaturlösung

dar. Daher sehr gute Kaltstart Eigenschaften!

Ein Akku kann seine eingelagerte Energie besser aktivieren, wenn er dünnere und damit mehr Platten

beinhaltet.

(größere Fläche)

Bei einem Temperatursturz kann ein Akku mit dünneren Platten einen höheren Ladezustand bei

Schnellladeanwendungen in einem ¼ der Zeit von konventionellen Dickplattenakkumulatoren erreichen

und eine 50 bis 100% bessere Gesamtleistung als herkömmliche Bleiakkumulatoren erbringen.

Stabliles, hohes Entladespannungsprofil

Das sehr stabile und hohe Entladespannungsprofil der Reinblei Zinn Akkumulatoren, gepaart mit ihrem

niedrigen Innenwiderstand, erlaubt eine gleichmäßige Energieabgabe ohne Spannungseinbruch.

Das flache Entladungsprofil , ähnlich der Nickel – Cadmium Akkumulatoren, zusammen mit dem niedrigen

Innenwiderstand des Produktes, resultiert in der Fähigkeit des Akkus, schneller und effizienter geladen/

entladen zu werden und bietet somit eine größere Flexibilität bei seiner Verwendung an.

Fa. AKKUBOX batteries and more Strassgangerstraße 114, 8052 Graz

Tel.: 0664/5239478 Tel.(+43) 0316/577300 Fax(+43) 316/578200

www.akkubox.at office@akkubox.at


Schnelladung

Die Reinblei Zinn Chemie der Odyssey Akkumulatoren und Zellen bietet die höchste Ladeeffizienz aller

gasdichten Bleiakkus auf dem Markt.

Mit Reinblei Zinn können 95 % Ladezustand in einer Stunde erreicht werden ohne Kapazitäts- oder

Elektrolytverlust. Hierzu ist lediglich ein konventioneller Konstantspannungslader (IU Kennlinie)

notwendig. (I=bis 300Amp, U= 14.6V bei 20 °C)

Tiefenentladefähigkeit

Odyssey-Batterien bestand den extremen “Erholung nach Tiefentladung“ – Test nach DIN. Hierbei wird in

einem 28- tägigen Test der Akkumulator mit einer Last und einer limitierten Standby-

Spannungserholungsladung behandelt.

Dabei haben Odyssey Akku nicht nur exzellente Erholungseigenschaften im bestehen des Tests bewiesen,

sondern er war darüber hinaus noch in der Lage, denselben Test, ohne Einbruch seiner

Erholungseigenschaften, über weitere 56 Tage zu bestehen.

Transport

Der Transport der ist problemlos, da sie unter die Trockenzellen, Klassifizierung des US

Transportministeriums fallen sowie von de IATA in die Kategorie der uneingeschränkten Lufttransporte

eingestuft wurden.

Was bedeutet, dass die Batterien auch per Post versendet werden können.

Fa. AKKUBOX batteries and more Strassgangerstraße 114, 8052 Graz

Tel.: 0664/5239478 Tel.(+43) 0316/577300 Fax(+43) 316/578200

www.akkubox.at office@akkubox.at

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine