Klavier Keyboard Gitarre Saxophon Klarinette E-Gitarre ... - Music Live!

music.live.musikschule.de

Klavier Keyboard Gitarre Saxophon Klarinette E-Gitarre ... - Music Live!

Klavier

Keyboard

Gitarre

Saxophon

Klarinette

E-Gitarre

E-Bass

Violine

Schlagzeug

Percussion

Gesang

Querflöte

Blockflöte

Musikgarten

Früherziehung

und mehr...


Die Schule

Die Music Live Musikschule ist eine private

Musikschule.

Sie befindet sich seit 1992 im Stadtzentrum von

Dinslaken an der Althoffstraße.

Von den Wurzeln her ist sie die älteste noch existierende

Musikschule in Dinslaken, denn wir unterrichten

schon seit 1979; damals noch an der Eppinghovener

Straße und später an der Feldstraße.

In schönen, hellen Räumen arbeiten hier

z.Z. 15 Lehrkräfte mit viel Spaß

und Engagement mit

Kindern, Jugendlichen und

vielen Erwachsenen, die singen,

ein Instrument neu erlernen

oder wieder ins aktive

Musizieren einsteigen möchten.

n

I

0

o

f

2

r

0

m

a

t i

n d

o n

-5

u

Anmeldung

64 2

7

0

2


n

I

0

o

f

2

r

0

Der Musikgarten

m

Für Kinder zwischen 8 Monaten und ca. 3 1/2 Jahre

Musikalische Frühestförderung lässt Kinder erleben, wie viel

Freude in gemeinsamem Musizieren, Singen und Tanzen liegt.

Ohne Leistungsdruck werden die Kinder spielerisch an das

Musizieren herangeführt.

Nur die wenigsten werden die Musikgarten-Kurse als kleiner

Mozart verlassen - das ist auch nicht unbedingt das Ziel: Es

geht vielmehr darum, dass die Kinder ein Gefühl für die

Schönheit und Wirkung der Musik entwickeln.

Langzeitstudien haben gezeigt, dass Musik die ganzheitliche

Entwicklung der Kinder stark fördert. Kinder, die Musik

machen, sind häufig sozialer, kreativer und intelligenter als ihre

Altersgenossen. Daher kann man gar nicht früh genug damit

anfangen ihnen ein musikerfülltes Umfeld zu bieten.

Eigentlich kommen Kinder schon als Musiker zur Welt. Sie

haben ein sicheres Rhythmusgefühl, denn den Herzschlag der

Mutter haben sie über Monate hinweg verfolgt und miterlebt.

Sie kennen die Stimmen (und die Lieblingslieder) ihrer Eltern,

bevor sie ihre Gesichter gesehen haben. Bei dieser natürlichen

Veranlagung setzt der Musikgarten an.

a

Kleinkinder werden immer

aktiver und beginnen, weitere

Ausflüge in die Umgebung zu

unternehmen. Das Staunen

über Bewegungen, Echospiele

und Instrumentalspiel steigert

sich zu begeistertem Imitieren.

Der Musikgarten stärkt diese

Neigungen und fördert das

Sprech- und Hörverhalten.

t i

n d

o n

-5

u

Anmeldung

64 2

7

0

2

Der Kurs wird in Kleingruppen mit einem

Elternteil pro Kind erteilt und dauert

wöchentlich 45 Minuten. Der monatliche

Beitrag beträgt 28 Euro.

Bitte erkundigen Sie sich im

Musikschulbüro nach dem nächsten

Termin für einen Kursstart.


Die Musikalische Früherziehung

Für Kinder von ca. 3 1/2 bis 6 Jahren - im Gruppenunterricht

Dass die frühe Beschäftigung mit Musik sich hervorragend

auf die sich entwickelnde Persönlichkeit des Kindes auswirkt,

ist mittlerweile unter Experten unstrittig.

Eine große Zahl von Studien hat die positiven Einflüsse auf

Intelligenz, Ausdauer, Kreativität und Sozialverhalten

immer wieder hervorgehoben und bestätigt.

Die Unterrichtsinhalte der Musikalischen Früherziehung

sind vielfältig: Das Singen von Liedern und das Spiel auf

den elementaren Instrumenten gehören ebenso dazu wie

die Bewegung zur Musik; Übungen zur

Sensibilisierung fördern die

Wahrnehmung. Die Kinder erhalten eine

musikalische Basis, von der sie sich in

verschiedene Richtungen weiterentwickeln

können.

In unserer Musikschule findet die

Musikalische Früherziehung in einem

großen, hellen Unterrichtsraum statt,

der genügend Raum für Bewegung und

Aktion in der Gruppe lässt.

Erfahrene Musikpädagoginnen unterrichten

durchschnittlich 6 bis 8 Kinder pro Kurs mit einer Dauer

von 45 Minuten wöchentlich. Aktuell beträgt der monatliche

Beitrag 28 Euro.

Es beginnen in regelmäßigen Abständen (oft nach den

Schulferien) neue Kurse. Die genauen Termine erfragen Sie

bitte telefonisch oder in unserem Büro.

n

I

0

o

f

2

r

0

m

a

t i

n d

o n

-5

u

Anmeldung

64 2

7

0

2


Der Instrumentalunterricht

Ab ca. 6 Jahre - einzeln oder in Kleingruppen

Es sind keine musikalischen Vorkenntnisse erforderlich, um

mit dem Unterricht an einem Instrument zu beginnen. Nur

Neugierde und die Bereitschaft, das im Unterricht Gelernte

zu Hause zu üben, sollten mitgebracht werden.

Für den sicheren Einstieg haben Sie die Möglichkeit, in

einem Schupperkurs (siehe nächste Seite) ohne

Vertragsbindung das Interesse und die Bereitschaft Ihres

Kindes zu prüfen und den Fachlehrer oder die Lehrerin

kennenzulernen.

Zur Zeit unterrichten wir:

- Klavier

- Keyboard

- Akustische Gitarre

- E-Gitarre

- E-Bass

- Saxophon

- Querflöte

- Klarinette

- Blockflöte

- Violine

- Schlagzeug

- Gesang

Im Laufe dieses Jahres sind weitere Instrumente und

zusätzliche Angebote in Planung, wie z. B. das Spiel in

verschiedenen Ensembles und Bands .

Bei Interesse fragen Sie bitte nach.

n

I

0

o

f

2

r

0

m

a

t i

n d

o n

-5

u

Anmeldung

64 2

7

0

2


Der Schnupperkurs

Probieren geht über Studieren, sagt man! Wenn Ihr Kind

oder Sie selbst gern guten Musikunterricht erleben möchten,

dann vereinbaren Sie doch einfach einen

Schnuppertermin bei uns. Sie können so völlig unverbindlich

Ihr Wunschinstrument kennen lernen oder mehrmals

an einer Musikgarten- oder Früherziehungsgruppe teilnehmen.

Wählen Sie einfach zwischen:

- 3 mal 30 Minuten Einzel- oder Zweier-Unterricht

oder

- 3 mal 45 Minuten Gruppenunterricht für 30 Euro.

- 3 mal 45 Minuten Musikalische Früherziehung

oder Musikgarten für nur 18 Euro.

Falls Sie ein Leihinstrument benötigen, helfen wir gern

weiter.

Ihren Termin vereinbaren Sie bitte telefonisch, per Email

oder direkt im Musikschulbüro. Den Schnupperkurs gibt's

übrigens auch als Geschenkgutschein.

Also dann bis bald in der


Althoffstr. 42 Tel. 02064-52072

46535 Dinslaken Fax 02064-71324

Inh. Karin Schlichte

Und so finden Sie uns:

Th.-Heuss- Gymnasium

Burgtheater Altes

Rathaus Fußweg zum Rathaus

Ähnliche Magazine