Brandschutz Rauchmelder & Feuerlöschspray - Bauen.com

bauen.com

Brandschutz Rauchmelder & Feuerlöschspray - Bauen.com

Bei Entstehungsbränden zum Löschen das ABUS-Feuerlöschspray ein-

setzen. Sie sollten den Brand nur dann bekämpfen, wenn Sie sich nicht

selbst in Gefahr begeben.

Verhalten im Brandfall:

Ruhe bewahren!

Kontakt:

ABUS | August Bremicker Söhne KG

Altenhofer Weg 25

58300 Wetter

E-Mail: info@abus.de

Internet: www.abus.de

Tel: 02335 - 634 0

Fax: 02335 - 634 300

Ihr Fachhändler:

ABUS

Fibel Brandschutz D

1. Brand melden - Feuerwehr anrufen

WER meldet?

WAS ist passiert?

WO ist es passiert?

2. In Sicherheit bringen

• gefährdete Personen mitnehmen

• Türen schließen

Technische und farbliche Änderungen vorbehalten. Für Irrtümer und Druckfehler keine Haftung. ABUS © 05/2011

Brandschutz

Rauchmelder & Feuerlöschspray

Schützen Sie sich und Ihre Familie


Nordrhein-

Westfalen

Rheinland-

Pfalz

Saarland

Niedersachsen

Hessen

Baden-

Württemberg

Schleswig-

Holstein

Hamburg

Bremen

Thüringen

Mecklenburg-

Vorpommern

Sachsen-

Anhalt

Bayern

Berlin

Brandenburg

Sachsen

Rauchmelderpflicht

In neun deutschen Bundesländern wurde inzwischen eine Rauch-

melderpflicht in die jeweilige Landesbauordnung mit aufgenommen.

Setzen Sie deshalb jetzt auf zertifizierte Sicherheit.

2 Rauchmelderpflicht

Sicherheit per Gesetz

Rauch ist brandgefährlich und weckt Sie z. B. im Schlaf nicht auf. Innerhalb

von 2-3 Minuten sind Sie besinnungslos - danach folgt der Tod.

Grund genug, dass Rauchmelder in immer mehr Bundesländern Pflicht

sind. Eine lebensrettende Vorschrift.

Im Saarland und Thüringen beschränkt sich die Rauchmelderpflicht

derzeit auf Neubauten. In Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-

Vorpommern, Bremen, Sachsen-Anhalt, Hessen und Rheinland-Pfalz gilt

das Gesetz auch für Bestandsbauten.

Gehen Sie mit gutem Beispiel voran. Wohnen und schlafen auch Sie auf

Nummer sicher. Schützen Sie sich und Ihre Familie – installieren Sie

einen ABUS Rauchmelder. Für höchste, zertifizierte Sicherheit.

Inhalt

Rauchmelderpflicht 2

Rauchmelder

ABUS Stand-alone Rauchmelder 4

ABUS Stand-alone Rauch-/Hitzemelder 5

ABUS Funkrauchmelder 6

ABUS Funkalarmanlage Secvest 2WAY 7

Feuerlöschspray

ABUS Feuerlöschsprays 8-9

Brandklassen, Brandbekämpfung 10-11

Löschtaktiken, Vorteile 12-13

FLS580 Home 14

FLS580 Mobile 15

Im Brandfall richtig reagieren 16

Die tödliche Gefahr

Hilfe, es brennt!

In Deutschland kommt es beinahe alle zwei Minuten zu einem Wohnungsbrand.

Täglich verunglücken zwei Menschen tödlich durch Brände.

Das traurige Resultat: über 600 Todesopfer pro Jahr. Die meisten Opfer

werden im Schlaf überrascht und 95% von ihnen sterben nicht durch

das Feuer, sondern durch giftige Rauchgase.

Mit einem ABUS Rauchmelder schützen Sie sich, Ihre Familie und Ihre

Umgebung aktiv vor der tödlichen Gefahr Rauch.

Mit dem ABUS Feuerlöschspray können Sie schnell und effektiv Entstehungsbrände

bekämpfen.

3


Die optischen ABUS Rauchmelder reagieren

auf sichtbare Rauchpartikel. Kommt Rauch

in die Messkammer eines Melders, löst

dieser Alarm aus.

4 ABUS Stand-alone Rauchmelder

ABUS Stand-alone Rauch-/Hitzemelder 5

Einsatz und Anwendung:

• Schlafräume, Wohnräume, Kinderzimmer, Flure

Technologie:

• VdS anerkannt nach DIN EN 14604

• Erfassungsbereich: max. 40 m² innerhalb eines Raumes

• Maße (H x Ø): 33 mm x 100 mm

• Alarmlautstärke: 85 dB in 3 m Entfernung

• Großflächige Prüftaste zum manuellen Selbsttest und Testalarmierung

Varianten:

• RM10 / HSRM10000 mit Alkaline-Batterie

• RM15 / HSRM11000 mit Lithium-Batterie (ca. 10 Jahre Lebensdauer)

anerkannt

Die Bi-Sensor-Prozessor-Technologie des

ABUS RM20 vereint die traditionelle optische

Rauchdetektion mit einer präzisen

Analyse der Temperaturveränderung in

einem Raum.

Einsatz und Anwendung:

• Schlafräume, Wohnräume, Kinderzimmer, Flure

• Auch in Küchen einsetzbar

Technologie:

• Geprüft nach CE, DIN EN 14604, TüV/Kriwan

• Erfassungsbereich: max. 40 m² innerhalb eines Raumes

• Maße (H x Ø): 38 mm x 100 mm

• Alarmlautstärke: 88 dB in 3 m Entfernung

• Zyklische, echte Selbsttest-Funktion, Help-Signal bei negativem Selbsttest

• Großflächige Prüftaste zum manuellen Selbsttest und Testalarmierung

• Ereignis-Daten-Speicher mit Zeitmarken und Exportfunktion

• Fest verbaute 3V-Lithium-Batterie mit 12 Jahren Batterielebensdauer

• Made in Germany


ABUS empfiehlt die Montage von Rauchmeldern in Schlaf- und vor

allem Kinderzimmern. Aber auch Räume, in denen Elektrogeräte

betrieben werden, sollten abgesichert werden. Aufgrund der

möglichen Dampfentwicklung sollten optische Rauchmelder nicht in

Küche oder Bad montiert werden.

Machen Sie Ihr Zuhause „rundum sicher“. Am besten werden Rauchmelder

direkt in ein komplettes Sicherungssystem eingebaut - z.B.

die High-End Funkalarmzentrale Secvest 2WAY von ABUS mit VdS Home

Zertifi zierung.

6 ABUS Funkrauchmelder

ABUS Funkalarmanlage Secvest 2WAY

Einsatz und Anwendung:

• Schlafräume, Wohnräume, Kinderzimmer, Flure

• Mehrere Rauchmelder werden drahtlos (per Funk) miteinander vernetzt

• Wenn ein Melder alarmiert, alarmieren alle anderen Melder, die sich

innerhalb der Reichweite des auslösenden Melders befinden

Technologie:

• Zertifizierung durch VdS gem. DIN EN 14604 und CE

• Typ: RM04 / RM0011 mit Lithium-Batterie

• Erfassungsbereich: max. 40 qm innerhalb eines Raumes

• Maße (H x Ø): 33 mm x 106 mm

• Alarmlautstärke: 85 dB in 3 m Entfernung

• Frequenz: 434,3 MhZ

anerkannt

Mehrere Rauchmelder werden drahtlos

per Funk miteinander vernetzt.

Alarmiert ein Melder, alarmieren

alle anderen ebenfalls. Getreu dem

Motto: Einer für alle, alle für einen.

Multifunktional

Die Secvest 2WAY sorgt mit 48 Funk- und 2 Drahtzonen, bidirektionalen

Funkbedienelementen und innovativer Backlight-Funktion zur Statusanzeige

für einen lückenlosen Rundumschutz. Als weltweit erste und

einzige Funkalarmanlage bietet die Secvest 2WAY aktiven Einbruchschutz.

Sie ist ein fl exibles und jederzeit erweiterbares Komplettsystem.

Vorteile einer Alarmanlage

• Schutz vor Feuer, Einbruch, Wasserschäden und im Notfall

• Erkennt ein Melder Gefahr, gibt es lautstarken Alarm im ganzen Haus

• Schutz auch während Ihrer Abwesenheit: Anruf, SMS-Benachrichtigung

oder Aufschaltung auf Notrufl eitstelle möglich

• Home-Automation zur Steuerung von z. B. Rollläden, Zimmertemperatur,

Beleuchtung via Telefon

7


8 ABUS Feuerlöschsprays

Wie schnell löst eine vergessene Kerze, eine Zigarette oder ein heißer

Topf mit Speisefett einen Brand aus, der zu einem erheblichen

Schaden oder gar zu einer lebensbedrohlichen Situation führen

kann! Was als kleiner Brand beginnt, wird oft innerhalb von Sekundenbruchteilen

zu einer großen Gefahr. Wer hier zuviel Zeit verstreichen

lässt, hat meist keine Chance mehr, den Brand sicher zu bekämpfen.

Mit einem ABUS Feuerlöschspray können auch ungeübte Personen

schnell, eff ektiv und vor allem sicher sogenannte Entstehungsbrände

bekämpfen. Das Feuerlöschspray kann auf Grund seiner geringen Abmessungen

fast überall platziert werden - dies reduziert die Zugriff szeit.

Die Bedienung ist intuitiv – nahezu jeder kann damit löschen.

• Schnell griff bereit - geringes Gewicht!

• Einfach sprühen - bis zu 4 m Sprühweite!

• Sicher löschen - ca. 25 Sekunden Sprühzeit!

Sollte trotz des großen Abstandes zwischen Brandherd und dem

Anwender (Sprühweite ca. 3,5-4m) die Hitze so groß sein, dass man den

Raum nicht betreten kann, so sollte unbedingt die Feuerwehr alarmiert

werden. Ab dieser Brandgröße wird eine ungeübte Person selbst mit

größeren Löschgeräten einen Brand nicht mehr sicher bekämpfen können.

Hier besteht Lebensgefahr!

9


Brandklasse

Brandklassenübersicht

Brandstoff feste, nicht schmelzende

Stoff e

Beispiele Holz, Papier, Textilien,

Kohle, nicht schmelzende

Kunststoff e

Flüssigkeiten,

schmelzende Stoff e

Lösungsmittel, Öle,

Wachse, schmelzende

Kunststoff e

Gase Metalle Speisefette und -öle

in Frittier oder Fettbackgeräten

Propan, Butan, Acetylen,

Erdgas, Methan, Wasserstoff

Natrium, Magnesium,

Aluminium

Erscheinungsbild Glut und Flammen Flammen Flammen Glut Flammen

ABUS Artikel /

Löschmittel

10 Brandbekämpfung

FLS580Home & Mobile FLS580Home & Mobile ABC-Pulver,

BC-Pulver

Damit ein Feuer brennen kann, müssen drei Faktoren im richtigen

Mischungsverhältnis vorhanden sein. Die 3 Faktoren sind:

∙ Brennbarer Stoff (z.B. Holz)

∙ Sauerstoff

∙ Entzündungstemperatur (z.B. eine glühende Zigarette, ein Brennglas)

Sauerstoff Wärme

Brennbarer Stoff

Nur löschen, wenn der

Gashahn geschlossen

ist.

Metallbrandpulver,

trockener Sand,

Zement

Speisefett, Speiseöl

FLS580Home

Alle Methoden der Brandbekämpfung beruhen darauf, der Verbrennung

eine oder mehrere ihrer Grundlagen zu entziehen.

Dies kann z. B durch Ersticken (Löschdecke, Schaumlöschmittel), Abkühlung

(Wasser) oder auch eine Brandschneise (bei Waldbränden)

erfolgen.

Sauerstoff Wärme

Brennbarer Stoff

11


Brand in Windrichtung

angreifen.

Tropf- und Fließbrände von

oben nach unten löschen.

Wandbrände von unten

nach oben löschen.

Mehrere Feuerlöscher

gleichzeitig einsetzen,

nicht nacheinander.

Rückzündung beachten.

Löschtaktiken

Nach Gebrauch Feuerlöschspray ersetzen.

Richtig Falsch

12 Löschen - aber richtig! ABUS Feuerlöschspray - Ihre Vorteile 13

Die oben skizzierten Löschtaktiken erläutern den richtigen Einsatz von

Löschmitteln im Brandfall. Dies gilt unabhänig von der Löschleistung des

Löschers oder der Größe des Brandherdes.

Für den Bereich der Feuerlöschsprays sollte man beachten, dass

diese auf Grund Ihrer handlichen Bauform ausschließlich für die

Bekämpfung von Entstehungsbränden entwickelt worden sind.

Gerade im Anfangsstadium eines Brandes können durch den schnellen

und gezielten Einsatz von Löschmitteln größere Schäden verhindert

werden. Ein in Brand geratener Mülleimer, eine brennende Kerze,

der brennende Adventskranz, die durch Unachtsamkeit aufs Sofa gefallene

Zigarette: jede dieser Situationen kann sich schnell zu einem

lebensbedrohlichen Brand entwickeln.

∙ Hocheffi zientes Schaumlöschmittel

∙ Punktgenauer Einsatz

∙ Einfache Handhabung durch handliche Dosengröße

∙ Geringes Gewicht

∙ Minimale Folgeschäden im Vergleich zu Pulverlöschmitteln

∙ Keine Einschränkung des Sichtfeldes

∙ Keine Reizung der Atemwege

∙ Reinigende Wirkung


- Haus & Wohnung -

∙ Schnell griff bereit

∙ Einfach sprühen

∙ Sicher löschen

für Fettbrand

geeignet!

3A

Feste & nicht schmelzende Stoff e

13B

Flüssige & schmelzende Stoff e

5F

Speisefette & -öle

Einsatz und Anwendung:

∙ Geeignet zur Bekämpfung von Entstehungsbränden der Brandklassen

A und B (sowie F bei FLS580 Home)

∙ Auch geeignet für den Einsatz bei elektrischen Anlagen bis 1000V

(min. Abstand 1m)

∙ FLS580 Mobile: Besonders für den Einsatz im KFZ geeignet, da frostsicher

bis -15°C

∙ Schnell griff bereit

∙ Einfach sprühen

∙ Sicher löschen

bis -15°C

3A

Feste & nicht schmelzende Stoff e

21B

Flüssige & schmelzende Stoff e

- Caravan & Outdoor -

14 FLS580 Home und Mobile

15

Technologie:

∙ 580 ml hochwirksames Schaumlöschmittel

∙ Einfache Handhabung – Bedienung analog einer herkömmlichen

Spraydose

∙ Sprühweite (max. Abstand zwischen Brandherd und Anwender) bis zu 4m

∙ Doppelte Wandungsdicke für mehr Stabilität

∙ Berstdruck max. 38bar

∙ Sprühzeit ca. 25 Sekunden

∙ Geprüft durch das MPA (Dresden) nach BS6165:2002 (für A/B) sowie

EN3-7 (elektrische Nicht-Leitfähigkeit; sowie F bei FLS580 Home)

∙ Gewicht: ~ 900g brutto (FLS580 Home)

~ 800g brutto (FLS580 Mobile)

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine