2013-2014 Gesundheit und Kulinarischer Treffpunkt

bildungszentrum.wolfenbuettel.de

2013-2014 Gesundheit und Kulinarischer Treffpunkt

94

Gesundheit und Wohlbefinden

Bildungsurlaub Seite 96

Rehabilitationssport Seite 98

Stressbewältigung Seite 99

Körperwahrnehmung Seite 100

Entspannung

Bewegung Seite 108

Tanzen Seite 111

Aqua-Fitness Seite 113

Selbsthilfe Seite 114

Alternative Heilmethoden

Gesundheit informativ Seite 115

Kulinarischer Treffpunkt

Gesundheitstreff Seite 117

Kochen und Genießen Seite 118

Fachbereichsleitung und Beratung:

Nicola Muth-Waluga

Telefon: 84-159

E-Mail: N.Muth-Waluga@LK-WF.de

Sachbearbeitung und Anmeldung

Gesundheit und Wohlbefinden:

Daniela Eicke

Telefon: 84-139

E-Mail: D.Eicke@LK-WF.de

Sachbearbeitung und Anmeldung

Kulinarischer Treffpunkt:

Anke Reineke

Telefon: 84-150

E-Mail: A.Reineke@LK-WF.de


Highlights

95

Buisinessyoga

Für Frühaufsteher

Siehe Seite 101

Yoga für Männer

Schnupperkurs

Siehe Seite 101

Lachyoga

Nach Dr. Madan Kataria

Siehe Kurs Seite 102

Neue Bildungsurlaube

Gesunde Teilnehmende

Die Kursangebote sind in der Regel

für alle gesunden Erwachsenen geeignet.

Bei gesundheitlichen Beeinträchtigungen

halten Sie bitte vor der

Anmeldung Rücksprache mit Ihrem

Arzt / Ihrer Ärztin.

Gebührenerstattung

Die gesetzlichen Krankenkassen

beteiligen sich bei einigen Kursen

aus dem Gesundheitsbereich an der

Kursgebühr – je nach Krankenkasse

in unterschiedlicher Höhe. Voraussetzung

ist eine regelmäßige Teilnahme

(mind. 80%). Gefördert werden Präventionskurse

aus den Bereichen Bewegung,

Entspannung, Stressbewältigung,

Ernährung und Sucht nach §

20, SGB V. Pro Kalenderjahr können

insgesamt zwei unterschiedliche Kurse

in Anspruch genommen werden.

Bonussystem

Die gesetzlichen Krankenkassen können

in ihren Satzungen bestimmen,

welche Kurse sie den Versicherten

im Rahmen des Bonussystems anerkennen.

Bitte erkundigen Sie sich bei

Ihrer Krankenkasse vor der Anmeldung!

Mit der Teilnahmebestätigung

Ihrer Volkshochschule und dem

Zahlungsbeleg können Sie bei Ihrer

Krankenkasse den Stempel für Ihr

Bonusheft erhalten.

Gesundheitsverständnis

Die Volkshochschulen orientieren

sich am Gesundheitsverständnis der

Weltgesundheitsorganisation, wonach

nicht nur die Gemeinschaft, sondern

jede und jeder persönlich sich für

sein seelisches, körperliches und soziales

Wohlbefinden verantwortlich

fühlen und deshalb an der eigenen

Gesunderhaltung aktiv mitwirken

sollte. Entwickeln Sie durch unsere

Angebote, die mit wissenswerten

Hintergrundinformationen kombiniert

werden, eine Sensibilität für den eigenen

Körper.

Lust auf Lernen

Der Hirnforscher Gerald Hüther ist

überzeugt, dass „Begeisterung Dünger

für das Gehirn“ ist und weist in

seinen Schriften immer wieder auf

den positiven Einfluss von Emotionalität,

Stressbewältigung, ausgewogener

Ernährung und Bewegung für

das Gelingen von Lernprozessen hin.

Unsere Angebote der Gesundheitsbildung

berücksichtigen seit langem

diese Erkenntnis. Wir verknüpfen Sachinformation

und Lernen mit allen

Sinnen, gelernt wird handlungsorientiert,

auf die Gruppe bezogen und

unter Berücksichtigung biografischer

Anknüpfungspunkte. Alles Voraussetzungen

für die Lust auf das Abenteuer

lebenslanges Lernen.

Abenteuer Lebensfreude

Präventives Gesundheitstraining

Auf Menorca

Siehe Seite 97

Reif für die Insel

Stressmanagement im Beruf

und Alltag

Auf Wangerooge

Siehe Seite 98

Eine kulinarische Reise

In das Paradies der Exoten

Siehe Seite 121

Schlanke Schlemmereien

Siehe Seite 124

Unsere Kooperation zur Prävention:

vhs-Kurse:

■ Fit im Alltag

■ Pilates

■ Rückenfit

■ Laufbasics

Ich beweg’ mich!

www.apotheken-umschau.de/ich-beweg-mich

Ich beweg’ mich!

Eine gemeinsame Aktion

der Apotheken Umschau

und Ihrer Volkshochschulen.

Jetzt

anmelden!

1304_697_AZ_VHS_A6_quer.indd 2 21.05.13 14:37


Fachberatung Nicola Muth-Waluga Tel. 84-159

Gesundheit und Wohlbefinden 96

Bildungsurlaub

Nur wer auf sich selbst

achtet, kann sich selbst

achten

Burnout-Prävention

Leistungs- und Zeitdruck sowie immer

kürzere Phasen zur Regeneration

haben oftmals bei uns Frauen zur

Folge, dass mentales Auftanken und

Lebensfreude keinen Platz mehr im

Tagesablauf finden.

Häufig entwickeln sich aus dieser

Lebensführung Unzufriedenheit und

Unkonzentriertheit, Schlafstörungen,

Muskel- und Skeletterkrankungen

sowie Belastungsstörungen bis hin

zum Burnout.

Verlieren Sie sich nicht selbst aus

dem Blick, sondern achten Sie auf

sich. Lernen Sie für sich gut zu

sorgen. Erleben Sie Achtsamkeit,

d.h. eine Lebensweise, um Ihre Lebensfreude,

Leistungsfähigkeit und

Gesundheit zu erhalten.

Dieses Bildungsangebot richtet sich

nicht nur an berufstätige Frauen.

Bitte mitbringen: eine Decke,

bitte in bequemer Kleidung kommen.

Annette Lüders

Coach / Yogalehrerin

Achtsamkeitstrainerin

Speziell nur für Frauen

Kurs 8200

21. – 25. Okt. 2013 40 Ustd.

Mo. – Fr. 8:30 – 16:00 Uhr

150,– €

Für Frauen und Männer

Kurs 8203

6. – 10. Jan. 2014 40 Ustd.

Mo. – Fr. 8:30 – 16:00 Uhr

150,– €

Siehe S. 99 Nur wer auf sich selbst

achtet, kann sich selbst achten

Burnout-Prävention

Kurs 8002 Vortrag

25. Sept. 2013 3 Ustd.

Mi. 18:30 – 21:00 Uhr

Kurs 8003 Vortrag

19. Nov. 2013 3 Ustd.

Di. 18:30 – 21:00 Uhr

Ruhepunkte

Hilfen gegen Stress

Ich zeige Ihnen Möglichkeiten, wie

Sie aktiv etwas für Ihre Entspannung

tun und grundsätzlich gelassener

mit Stress umgehen können.

Sowohl die bessere Bewältigung

einzelner Stresssituationen wird

angesprochen, als auch Wege und

Methoden, um im hektischen Alltag

das innere Gleichgewicht zu

bewahren und wiederzugewinnen.

Im Austausch mit anderen wird der

individuelle Umgang mit Stress

beleuchtet und es zeigen sich neue

Sichtweisen. Unterschiedliche

Übungen zur Entspannung werden

vorgestellt und geübt, die sich später

gut in den Tagesablauf einbauen

lassen.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung,

Decke, dicke Socken, Schreibutensilien.

Olaf Lüderitz

Heilpraktiker / Taiji-Qigong-Lehrer

Kurs 8201

16. – 20. Dez. 2013 40 Ustd.

Mo. – Fr. 8:30 – 16:00 Uhr

150,– €

Rückhalt

Den Rücken stärken

Rückenprobleme machen uns immer

wieder zu schaffen, insbesondere,

wenn wir in stehenden oder

sitzenden Tätigkeiten arbeiten. Mit

diesem Programm schaffen Sie

den notwendigen Ausgleich für

einen rückenstrapazierenden Alltag

und beugen somit Wirbelsäulenbeschwerden

vor. Im Mittelpunkt

stehen Wahrnehmungsübungen,

funktionelle Rückengymnastik und

wohltuende Entspannungsübungen.

Tipps und Trainingseinheiten zum

„richtigen“ Sitzen, Liegen, Bücken

und Gehen erleichtern Ihnen monotone

Bewegungsabläufe im Alltag.

Neben den praktischen Übungen

lernen Sie, die berufliche Leistungsfähigkeit

zu stärken und Rückenbeschwerden

vorbeugend zu mindern.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung,

Sportschuhe, Handtuch.

Marion Filitz / Heilpraktikerin

Heike Roloff / staatl. gepr. Sportund

Gymnastiklehrerin

Für Teilzeitbeschäftigte

Kurs 8202

16. – 20. Dez. 2013 20 Ustd.

Mo. – Fr. 9:00 – 12:15 Uhr

75,– €

Kurs 8208

11. – 13. Juni 2014 20 Ustd.

Mi. – Do. 8:30 – 16:00 Uhr

Fr. 8:30 – 11:45 Uhr

75,– €

Für Vollzeitbeschäftigte

Kurs 8205

31. März – 4. April 2014 40 Ustd.

Mo. – Fr. 8:30 – 16:00 Uhr

150,– €


Anmeldung Daniela Eicke Tel. 84-139

Gesundheit und Wohlbefinden 97

Natürlich gesund

Förderung des

Gesundheitsbewusstseins

Wieso bleiben manche Menschen

trotz extremer Belastungen im Beruf

und Alltag gesund und andere

werden krank Was sind Ursachen

von Gesundheit und Krankheit, was

macht "natürliche" Gesundheit aus

und von welchen Faktoren wird sie

beeinflusst und erhalten Erfahren

Sie, wie Sie mit eigenen Ressourcen

Ihre berufliche Leistungsfähigkeit

stärken und bewahren können. Es

werden praktische und theoretische

Grundlagen zur Bewegung und

Entspannung und Zusammenhänge

von Ernährung, Biorhythmus, Lebenseinstellung

und gesunder Lebensweise

vermittelt.

Lernen Sie etwas über Selbstwahrnehmung,

Achtsamkeit und Naturheilkunde,

um Ihre Gesundheit zu

fördern.

Bitte mitbringen: bequeme

Kleidung, Sportschuhe sowie wetterangepasste

Kleidung und festes

Schuhwerk für Aktivitäten an der

frischen Luft.

Kurs 8204

Marion Filitz / Heilpraktikerin

Heike Roloff / staatl. gepr. Sportund

Gymnastiklehrerin

27. – 31. Jan. 2014 40 Ustd.

Mo. – Fr. 8:30 – 16:00 Uhr

150,– €

Taiji und Qigong

Im beruflichen Alltag

Ich zeige Ihnen Möglichkeiten,

wie Sie aktiv etwas für Ihre körperliche

und geistige Entspannung

tun können. Sowohl die bessere

Bewältigung von Stresssituationen

soll angesprochen werden, als auch

Wege und Methoden aufgezeigt

werden, um im hektischen Alltag

das innere Gleichgewicht zu bewahren

bzw. wiederzugewinnen. Den

theoretischen Hintergrund bildet die

moderne Stressforschung und die

altchinesische Philosophie; auch in

ihrer praktischen Umsetzung dem

Taiji und Qigong. Das Üben dieser

Künste fördert Entspannung, Körperhaltung-

und Wahrnehmung und

macht die eigene Mitte erfahrbar.

Die erlernten Übungen lassen sich

später gut in den Tagesablauf integrieren

und bieten ein gutes Handwerkzeug

für Entspannung und

Regeneration.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung,

Decke, dicke Socken, Schreibutensilien.

Olaf Lüderitz

Heilpraktiker / Taiji-Qigong-Lehrer

Für Teilzeitbeschäftigte

Kurs 8206

14. – 16. April 2014 20 Ustd.

Mo. – Di. 8:30 – 16:00 Uhr

Mi. 8:30 – 11:45 Uhr

75,– €

Vorankündigung

Kurs 8209

1. – 5. Sept. 2014 40 Ustd.

Mo. – Fr. 8:30 – 16:00 Uhr

150,– €

Abenteuer Lebensfreude

Präventives Gesundheitstraining

auf Menorca

Während Ihres Bildungsurlaubes

lernen Sie inmitten der traumhaften

Natur Menorca durch ein ganzheitliches

Angebot (Achtsamkeit, Genuss,

Entspannung, Bewegung und

Naturerlebnis) sich selber mit Ihren

schönen Eigenschaften, Fähigkeiten

und Interessen zu schätzen und dieses

neu gewonnene Selbstwert- und

Lebensgefühl in Ihren Alltag zu

integrieren.

Sie gehen auf Spurensuche um Ihre

eigenen Stolperfallen zu finden und

lernen verschiedene Strategien kennen,

wie sie selber etwas ohne großen

Aufwand für Ihr Wohlbefinden

und Ihre Gesundheit tun können.

Ist als Bildungsurlaub beantragt.

Katja Szameitat

MSc-Neurorehabilitation

Ergotherapeutin

Kurs 8207

8. – 15. Juni 2014 40 Ustd.

(incl- Hin-und Rückflug)

Veranstaltungsort: Menorca Mahon

Anmeldeschluss: 8. Febr. 2014

Gebühr: Auf Anfrage

Weitere Informationen entnehmen

Sie dem Flyer ab Semesterbeginn.


Fachberatung Nicola Muth-Waluga Tel. 84-159

Gesundheit und Wohlbefinden 98

Reif für die Insel

Stressmanagement

im Beruf und Alltag

Fühlen Sie sich gestresst, erschöpft,

erholungsbedürftig Dann besuchen

Sie die schöne Nordseeinsel

Wangerooge! Hier können Sie das

"Hamsterrad" des Alltags einmal

anhalten und mit dem nötigen Abstand

wieder bewusster auf sich

schauen. Erkennen und reflektieren

Sie eigene Stressmuster und erleben

Sie vielfältige Möglichkeiten der

Stressbewältigung. Inhalte sind:

Seminararbeit, Bewegung und Sport

am Strand sowie Übungen zur Achtsamkeit

und zur Entspannung.

Ist als Bildungsurlaub beantragt.

Marion Filitz / Heilpraktikerin

Heike Roloff / staatl. gepr. Sportund

Gymnastiklehrerin

Vorankündigung:

Kurs 8210

27. – 31. Okt. 2014 40 Ustd.

Mo. – Fr. 8:30 – 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Wangerooge, Haus Meeresstern,

Westingstr. 5 – 7

Anmeldeschluss: 31. Juli 2014

Gebühr: Auf Anfrage

Hinweis: Eigene Anreise ist am

So. 26. Okt. 2014

Rehabilitationssport

Herz-/Koronar-Sport

Herz-Sport ist eine Rehabilitationsmaßnahme

für Patienten mit kardialen

Erkrankungen. Sie sollen die

in der Rehabilitation erlernte Bewegungstherapie

zuhause fortsetzen.

Das Ziel ist die Optimierung der

körperlichen Fähigkeiten. Mit der

Verordnung des Hausarztes, die von

der jeweiligen Krankenkasse genehmigt

werden muss, ist die Teilnahme

möglich. Je nach Belastbarkeit wird

die Teilnahme an einer Übungs- oder

Trainingsgruppe empfohlen. Geleitet

werden sie von speziell ausgebildeten

Übungsleiter/innen und einem/einer

kardiologisch erfahrenen Arzt/Ärztin.

Herzsport-Trainingsgruppe

Ab 75 Watt mit Verordnungsvordruck

Der Sport dient hier nicht zur Leistungssteigerung,

sondern hilft,

ein falsches Schonverhalten zu

vermeiden und die vorhandene

Leistungsfähigkeit und deren Grenzen

zu erkennen. In den einzelnen

Übungseinheiten werden Belastungskontrollen

durchgeführt, die mit den

vom Arzt festgelegten Grenzwerten

übereinstimmen müssen. Dauer: Mit

ärztlicher Verordnung und Kostenübernahme

der Krankenkassen in der

Regel 90 Übungseinheiten über max.

24 Monate. Die Koronarsportgruppe

ist ganzjährig aktiv, ein Einstieg ist

jederzeit möglich.

Ute Sieverding / Sportlehrerin

Barbara Gust / Übungsleiterin

Betreuende Ärzte:

Kathrin Kahlert

Veronika Nolting

Thomas Dittmar

Do. 17:00 – 18:00 Uhr

Zweifeldsporthalle am Seeliger Park

Parkmöglichkeit: Spinnerei Parkplatz

Kurs 8000

5. Sept. – 19. Dez. 2013 fortlaufend

Kurs 8001

9. Jan. – 28. Aug. 2014 fortlaufend

Fortbildungen

für Kursleiterinnen

und Kursleiter

Erste Hilfe Auffrischung

Damit unsere Dozenten und Dozentinnen

im Notfall, unter Stress

und Zeitdruck, auch in der Lage

sind richtig zu reagieren, bieten wir

Ihnen ein Erste Hilfe Auffrischungstraining

an. Es werden Kenntnisse

und Übungen aus der Ersten Hilfe

wiederholt und vertieft.

Lydia Fricke

Sa. 9:00 – 13:00 Uhr

Kostenlos

Kurs 8300

2. Nov. 2013

Kurs 8301

15. Febr. 2014


Anmeldung Daniela Eicke Tel. 84-139

Gesundheit und Wohlbefinden 99

Stressbewältigung

Nur wer auf sich selbst achtet,

kann sich selbst achten

Burnout-Prävention/Vortrag

Leistungs- und Zeitdruck sowie immer

kürzere Phasen zur Regeneration

haben oftmals zur Folge, dass mentales

Auftanken und Lebensfreude

kein Platz mehr im Tagesablauf

finden. Häufig entwickeln sich aus

dieser Lebensführung Unzufriedenheit

und Unkonzentriertheit,

Schlafstörungen, Muskel- und Skeletterkrankungen

sowie Belastungsstörungen

bis hin zum Burnout.

Verlieren Sie sich nicht selbst aus

dem Blick, sondern achten Sie auf

sich. Lernen Sie Achtsamkeit, d.h.

eine Lebensweise, um Ihre Lebensfreude,

Leistungsfähigkeit und Gesundheit

zu erhalten.

Mit diesem Vortrag stimme ich u.a.

auch Teilnehmende der möglichen

Bildungsurlaubswochen, die vom

21. – 25. Okt. 2013 (für Frauen) und

vom 6. – 10. Jan. 2014 (für Frauen

und Männer) stattfinden werden, in

das Seminarthema ein.

Annette Lüders

Coach / Yogalehrerin

Achtsamkeitstrainerin

Mi. 18:30 – 21:00 Uhr

je 5,– €

Kurs 8002

25. Sept. 2013 3 Ustd.

Mi. 18:30 – 21:00 Uhr

Kurs 8003

19. Nov. 2013 3 Ustd.

Di. 18:30 – 21:00 Uhr

Düsterer November:

Stärke deine innere Kraft

statt im Winterblues zu

schwächeln

Übergangsphasen – speziell von

Mitte bis Ende November – sind

heikle Zeiten, die uns leicht aus unserer

Mitte bringen. Wir reagieren

empfindlicher und sind anfälliger für

Krankheiten. Umso wichtiger ist in

dieser Zeit eine Übungspraxis, die

uns in unsere Mitte führt und sie

stärkt.

Dazu erlernen Sie physische und

psychische Elemente, die den Fluss

des Lebens unterstützen, das Immunsystem

stärken und gleichzeitig Haltungen,

die die Ruhe des Körpers und

des Geistes fördern und in Balance

bringen.

Die Methoden entstammen dem

Yoga sowie meinem Konzept

"Stressbewältigung durch Achtsamkeit

"(in Anlehnung an MBSR (mindfulness

based stress reduction)).

Bitte mitbringen: eine Decke,

bitte in bequemer Kleidung kommen.

Annette Lüders

Coach / Yogalehrerin

Achtsamkeitstrainerin

Kurs 8004

23. Nov. 2013 8 Ustd.

Sa. 10:00 – 16:45 Uhr

35,– €

„Wenn ich mein Leben noch

einmal leben könnte…

...würde ich versuchen das nächste

Mal mehr Fehler zu machen...ich

wäre nicht so perfekt, würde die

Dinge leichter nehmen und lockerer

leben... ich würde mehr Berge ersteigen

und in mehr Flüssen schwimmen,

mehr Orte besuchen, an denen

ich nie gewesen bin...ich würde mehr

Dummheiten machen als auf dieser

Reise..." so der Briefauszug eines

85-Jährigen kurz vor seinem Tode

(Quelle: N. Star), der die Grundlage

für unser Seminar bildet. Wie wollen

Sie leben Erforschen Sie in diesen

zwei Tagen, was Ihnen wirklich

wichtig ist. Entwickeln Sie Wege

und Möglichkeiten zu mehr Selbstachtung,

Selbstvertrauen und schließlich

mehr Lebensqualität.

Die Inhalte des Seminars orientieren

sich am Konzept des Achtsamkeitstrainings

nach MBSR (mindfulness

based stress reduction).

Bitte mitbringen: eine Decke,

bitte in bequemer Kleidung kommen.

Annette Lüders

Coach / Yogalehrerin

Achtsamkeitstrainerin

Sa. 10:00 – 17:00 Uhr

So. 10:00 – 13:00 Uhr

je 55,– €

Kurs 8005

28./ 29. Sept. 2013 (2x) 12 Ustd.

Kurs 8006

26./ 27. April 2014 (2x) 12 Ustd.


Fachberatung Nicola Muth-Waluga Tel. 84-159

Gesundheit und Wohlbefinden 100

Körperwahrnehmung / Entspannung

Yoga

Ich beweg’ mich:

Yoga für den Einstieg

Es ist nie zu spät, um mit Yoga anzufangen!

Dabei spielt es keine Rolle,

wie alt Sie sind, ob Sie beweglich

sind oder wie gut Sie entspannen

können. Sie können in jeder Lebensphase

mit Yoga beginnen. Die Bewegungsabläufe,

Achtsamkeits- und

Meditationsübungen lassen sich für

Einsteiger in einer großen Bandbreite

variieren. Hier lernen Sie die Grundprinzipien

des Hatha-Yoga kennen

und erfahren, wie Sie durch sanft angeleitete

Entspannungs-, Dehnungsund

Konzentrationsübungen zu mehr

Gelassenheit und Kraft finden können.

Gut für – alle, die auf der Suche

nach einem alltagstauglichen Weg

sind, um wieder mehr im Augenblick

anzukommen und die eigene

Kraft zu spüren. Vorerfahrungen mit

Yoga sind nicht erforderlich.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung,

eine Decke.

Susanne Hauser / Yogalehrerin

Mo. 17:00 – 18:30 Uhr

Kurs 8007

9. Sept. 2013 (11x) 22 Ustd.

62,– €

Kurs 8008

13. Jan. 2014 (10x) 20 Ustd.

50,– €

Kurs 8009

28. April 2014 (11x) 22 Ustd.

62,– €

Hatha-Yoga Mehr Lebensenergie durch Yoga

Yoga ist ein traditionelles Übungssystem, das eine positive Wirkung auf den

ganzen Menschen – Körper-Geist und Seele – hat. Durch verschiedene Haltungen

(Asanas) lernen wir, bewusster mit unserem Körper umzugehen, Verspannungen

zu erkennen und aufzulösen. Die Muskulatur wird gedehnt und

gestärkt, die Beweglichkeit der Gelenke gefördert. Gleichgewichtshaltungen

stärken auch unsere innere Haltung. Atemübungen versorgen uns mit neuer

Energie, führen und zu Ruhe und Gelassenheit.

Bitte mitbringen: Wolldecke, bequeme Kleidung, eventuell ein Kissen.

Für Einsteiger und Fortgeschrittene

Anmeldungen sind nur im Rahmen

frei werdender Plätze möglich.

Beginn August 2013

Kurs 8010

Karla Kossira / Yogalehrerin

26. Aug. 2013 (12x) 24 Ustd.

Mo. 9:00 – 10:30 Uhr

67,– €

Kurs 8011

Karla Kossira / Yogalehrerin

26. Aug. 2013 (12x) 24 Ustd.

Mo. 10:45 – 12:15 Uhr

67,– €

Kurs 8012

Erika Müller / Yogalehrerin

26. Aug. 2013 (13x) 26 Ustd.

Mo. 19:15 – 20:45 Uhr

73,– €

Für Fortgeschrittene

Kurs 8013

Etta Klingner-Karnowski

Yogalehrerin

27. Aug. 2013 (14x) 28 Ustd.

Di. 18:15 – 19:45 Uhr

78,– €

Kurs 8014

Erika Müller / Yogalehrerin

28. Aug. 2013 (13x) 26 Ustd.

Mi. 9:00 – 10:30 Uhr

73,– €

Kurs 8015

Etta Klingner-Karnowski

Yogalehrerin

28. Aug. 2013 (13x) 26 Ustd.

Mi. 19:30 – 21:00 Uhr

73,– €

Kurs 8016

Susanne Hauser / Yogalehrerin

29. Aug. 2013 (12x) 24 Ustd.

Do. 9:00 – 10:30 Uhr

67,– €

Beginn Januar 2014

Kurs 8017

Karla Kossira / Yogalehrerin

13. Jan. 2014 (17x) 34 Ustd.

Mo. 9:00 – 10:30 Uhr

95,– €

Kurs 8018

Karla Kossira / Yogalehrerin

13. Jan. 2014 (17x) 34 Ustd.

Mo. 10:45 – 12:15 Uhr

95,– €

Kurs 8019

Erika Müller / Yogalehrerin

6. Jan. 2014 (23 x) 46 Ustd.

Mo. 19:15 – 20:45 Uhr

129,– €

Für Fortgeschrittene

Kurs 8020

Etta Klingner-Karnowski

Yogalehrerin

7. Jan. 2014 (24x) 48 Ustd.

Di. 18:15 – 19:45 Uhr

134,– €

Kurs 8021

Erika Müller / Yogalehrerin

8. Jan. 2014 (23x) 46 Ustd.

Mi. 9:00 – 10:30 Uhr

129,– €

Kurs 8022

Etta Klingner-Karnowski

Yogalehrerin

8. Jan. 2014 (26x) 52 Ustd.

Mi. 19:30 – 21:00 Uhr

146,– €

Kurs 8023

Susanne Hauser / Yogalehrerin

9. Jan. 2014 (21x) 42 Ustd.

Do. 9:00 – 10:30 Uhr

118,– €


Anmeldung Daniela Eicke Tel. 84-139

Gesundheit und Wohlbefinden 101

Yoga

Beweglichkeit & Energie

gewinnen

Yoga ist ein ganzheitlicher Weg, der

Körper, Geist und Seele gleichsam

anspricht. Neben sanften Körperhaltungen

(zum Entlasten und Aufrichten

der Wirbelsäule) werden wir auch

dynamisch, fließende Bewegungen

(den Sonnengruß, der die Vitalität

fördert), Atem- und Entspannungsübungen

durchführen.

Dieser Kurs ist für Yoga-Neulinge

und für Yoga-Übende geeignet.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung,

Decke, etwas zu Trinken.

Heike Guarascio

Yogalehrerin / Krankenschwester

Do. 18:00 – 19:30 Uhr

Kurs 8024

5. Sept. 2013 (10x) 20 Ustd.

(nicht am 12.9. und am 7.11.2013)

56,– €

Kurs 8025

16. Jan. 2014 (8x) 16 Ustd

(nicht am 6.2.2013)

45,– €

Etta Klingner-Karnowski

Yogalehrerin

Di. 20:00 – 21:00 Uhr

je 34,– €

Für Anfänger

Kurs 8026

3. Sept. 2013 (9x) 12 Ustd.

Für Anfänger

Kurs 8027

14. Jan. 2014 (9x) 12 Ustd.

Für Anfänger

Kurs 8028

29. April 2014 (9x) 12 Ustd.

Businessyoga

Für Frühaufsteher

Für alle, die den Tag mit einer Ausgeglichenheit

von Körper, Geist und Seele

und guten Energien beginnen wollen.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung,

Handtuch, Decke, kl. Kissen u.

ggf. Yogakissen, etwas zu Trinken.

Maritta Gorges / Yogalehrerin

Mo. 7:30 – 8:30 Uhr

je 34,– €

Kurs 8029

9. Sept. 2013 (9x) 12 Ustd.

Der Kurs kann auch in den Herbstferien

stattfinden.

Kurs 8030

20. Jan. 2014 (9x) 12 Ustd.

Kurs 8031

28. April 2014 (9x) 12 Ustd.

Yoga für Männer

Schnupperkurs

Mögen Sie Yoga – aber in den Kursen

sind Sie immer der einzige Mann und

es stört Sie, dass die Frauen immer

beweglicher sind als Sie – na dann

kommen Sie doch in den ersten Yogakurs

ausschließlich für Männer.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung,

Handtuch, Decke, kl. Kissen u.

ggf. Yogakissen, etwas zu Trinken.

Maritta Gorges / Yogalehrerin

Di. 18:00 – 19:30 Uhr

je 50,– €

Kurs 8032

10. Sept. 2013 (9x) 18 Ustd.

Kurs 8033

21. Jan. 2014 (9x) 18 Ustd.

Kurs 8034

29. April 2014 (9x) 18 Ustd.

Yogaworkshops

Themenorientierte

Winterworkshops

Winter – die Tage sind kürzer, der

Körper spürt die ruhige Zeit (Kaphazeit).

Da macht es Freude in gemütlicher

Atmosphäre, Körper, Geist und

Seele mit Yoga zu zentrieren. Jeder

Workshop steht unter einem anderen

Thema. Durch spezielle Yogaübungen

und Atemtechniken und

etwas Theorie werden die angesprochenen

Bereiche des Körpers und des

Bewusstseins aktiviert.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung,

Handtuch, Decke, kl. Kissen u.

ggf. Yogakissen, etwas zu Trinken.

Maritta Gorges / Yogalehrerin

Sa. 13:00 – 16:00 Uhr 4 Ustd.

je 15,– €

Atmung

Kurs 8035

2. Nov. 2013

Achtsamkeitsyoga

Kurs 8036

30. Nov. 2013

Rückenyoga

Kurs 8037

11. Jan. 2014

Yoga bei Gelenkerkrankungen

Kurs 8038

1. Febr. 2014


Fachberatung Nicola Muth-Waluga Tel. 84-159

Gesundheit und Wohlbefinden 102

Qigong

Autogenes Yoga

Unser „Denkapparat“ ist oft die Ursache

verschiedener Störungen organischen

oder nervlichen Ursprungs.

Wir arbeiten in diesem Kurs mit

den Suggestionen des Autogenen

Trainings, um von einem Kopf- zu

einem Spür- und Fühlbewusstsein zu

kommen. Durch ergänzende, leichte

Yogaübungen erfahren wir unseren

Körper als angenehm lebendig.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung,

Handtuch, Decke, kl. Kissen u.

ggf. Yogakissen, etwas zu Trinken.

Karla Kossira / Yogalehrerin

Mo. 15:15 – 16:45 Uhr

Kurs 8039

28. Okt. 2013 (7x) 14 Ustd.

39,– €

Kurs 8040

20. Jan. 2014 (6x) 12 Ustd.

34,– €

Lachyoga

Nach Dr. Madan Kataria

Lachyoga wurde Mitte der 90er

Jahre vom indischen Arzt Dr. Madan

Kataria entwickelt. Es ist ein

einzigartiges Trainig, das wertfreies

Lachen mit Yoga-Atemtechniken und

spielerischen Übungen verbindet.

Die wissenschaftlich erwiesenen gesundheitsfördernden

Auswirkungen

des Lachens kombiniert mit Entspannugs-

und Körperwahrnehmungstraining

bauen Stresssymptome ab und

geben Gelassenheit und Energie.

Roland Kremer

Zertifiz. Lachyogagruppenanleiter

Kurs 8041

Schnupperkurs

9. Nov. 2013 (1x) 4 Ustd.

Sa. 9:00 – 12:00 Uhr

15,– €

Kurs 8042

12. Nov. 2013 (5x) 10 Ustd.

Di. 16:15 – 17:45 Uhr

35,– €

Kurs 8043

15. Nov. 2013 (5x) 10 Ustd.

Fr. 9:00 – 10:30 Uhr

35,– €

Kurs 8044

Schnupperkurs

1. Febr. 2014 (1x) 4 Ustd.

Sa. 9:00 – 12:00 Uhr

15,– €

Kurs 8045

4. Febr. 2014 (5x) 10 Ustd.

Di. 16:15 – 17:45 Uhr

35,– €

Kurs 8046

7. Febr. 2014 (5x) 10 Ustd.

Fr. 9:00 – 10:30 Uhr

35,– €

Ich beweg’ mich

Qigong für Ruhe und Bewegung

Die Acht Brokate

Die "Acht Brokate" ist eine einfache

und wirkungsvolle Form des Qigong

und für Interessierte jeden Alters geeignet.

Sie zeichnet sich durch einen

klaren Aufbau und acht prägnante,

leicht zu erlernende Übungen aus. Ihr

Schwerpunkt liegt in der Verbindung

von Bewegung, Atmung, Vorstellungskraft

und innerer Aufmerksamkeit.

Seine sanften, fließenden Bewegungen,

Konzentration und Ruhe

helfen, Körper, Geist und Atmung

zu harmonisieren und zu entspannen.

Qigong ist Teil der Traditionellen

Chinesischen Medizin (TCM) und

wird zur Vorbeugung von Krankheiten,

zur Kräftigung der Muskulatur

und zur Entspannung des ganzen

Organismus praktiziert. Geübt wird

überwiegend im Stehen. Gut für -

alle, die einen Einstieg in das fernöstliche

Verfahren Qigong suchen. Ideal

auch für die tägliche Praxis.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung,

rutschfeste Socken oder leichte

Gymnastikschuhe.

Peter Groß

Dipl.-Sozpäd. / Qigong-Lehrer

je 53,– €

Kurs 8047

26. Okt. 2013 (Einführung)

Sa. 9:00 – 15:00 Uhr

5. Nov. 2013 (6x) 19 Ustd.

Di. 10:45 – 12:15 Uhr

Kurs 8048

18. Jan. 2014 (Einführung)

Sa. 9:00 – 15:00 Uhr

21. Jan. 2014 (6x) 19 Ustd.

Di. 10:45 – 12:15 Uhr

Kurs 8049

26. April 2014 (Einführung)

Sa. 9:00 – 15:00 Uhr

29. April 2014 (6x) 19 Ustd.

Di. 10:45 – 12:15 Uhr


Anmeldung Daniela Eicke Tel. 84-139

Gesundheit und Wohlbefinden 103

Qi Gong – was ist das

... zum Kennenlernen

und Mitmachen

Qi Gong ist Entspannung in Bewegung,

bringt Körper und Atmung

in Harmonie, wirkt gesundheitsfördernd,

schult die Achtsamkeit und ist

ein wichtiger Bestandteil der traditionellen

chinesischen Medizin. Die

Übungen wirken sich regulierend auf

das menschliche Nervensystem aus,

Stress wird abgebaut. Die Befindlich-

und Beweglichkeit, die Koordinations-

und Konzentrationsfähigkeit

verbessern sich. Eine rundum gesunde

Sache – ohne Nebenwirkungen!

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung,

Decke, Kissen.

Renata Kneffel

Zertifiz. Kursleiterin / Qi Gong

Taiji-Qigong / MBSR

Kurs 8050

31. Aug. 2013 (1x) 5 Ustd.

Sa. 13:00 – 16:45 Uhr

19,– €

…die eigene Mitte

Qi Gong für Fortgeschrittene

Für alle, die bereits Qi Gong praktiziert

haben und ihre Erfahrungen erweitern

möchten. Das Ziel ist, bereits

Erlerntes zu vertiefen, vorhandenes

Qi zu erhalten und weiter zu stärken.

Finden Sie Ihre “eigene Mitte um

eine vollkommene Harmonie von

Körper, Geist und Seele zu erfahren.

Qi Gong in Verbindung mit MBSR

wird es ermöglichen diesen ”Zustand”

zu erreichen. Das Ziel ist mehr

Ruhe, Gelassen- und Zufriedenheit.

Renata Kneffel

Zertifiz. Kursleiterin / Qi Gong

Taiji-Qigong / MBSR

Do. 17:45 – 19:15 Uhr

Kurs 8051

5. Sept. 2013 (10x) 20 Ustd.

56,– €

Kurs 8052

6. Febr. 2014 (8x) 16 Ustd.

45,– €

Kurs 8053

8. Mai 2014 (8x) 16 Ustd.

45,– €

...das erschöpfte „Ich“

In der heutigen Zeit sind die Anforderungen

beruflich sowie persönlich,

hoch wie nie. Gesund, erfolgreich,

leistungsstark und flexibel sollen Sie

sein; doch oft begleiten Sorgen und

Probleme Ihren Alltag. Häufig stellt

sich die Frage: Wie soll ich das alles

schaffen Dieser Kurs richtet sich

an Menschen, die sich erschöpft und

überlastet fühlen. Durch die Energie

und gesundheitsfördernden Übungen

des Qi Gong in Verbindung mit

MBSR lernen Sie Atmung, Körper

und Geist (wieder) bewusster wahr

zu nehmen. Das führt zu Stressabbau,

Energieaufbau und einer Harmonisierung

des “Gesamtsystems”.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung,

Decke, Kissen.

Renata Kneffel

Zertifiz. Kursleiterin / Qi Gong

Taiji-Qigong / MBSR

Kurs 8054

7. Dez. 2013 (1x) 6 Ustd.

Sa. 13:00 – 17:30 Uhr

22,– €

15 Ausdrucksformen

des Taiji-Qigong

Für Anfänger und Fortgeschrittene

Die fünfzehn Einzelübungen sind

recht schnell zu erlernen und charakterisieren

sich vor allem durch ihre

große Vielfalt an Bewegungsmustern.

Im Vordergrund stehen symmetrische

Haltungen, diagonale Entfaltungen

und spiralige Bewegungen in Verbindung

mit verschiedenen Schrittformen.

Ergänzt wird die Übungsreihe

durch Standpositionen in Ruhe.

Die 15 Ausdrucksformen können den

gesamten Organismus auf einfache

Weise regulieren und harmonisieren.

Das Prinzip von Yin und Yang findet

darin eine starke Beachtung und stärkt

die Geist-Körper-Seele Einheit der

Übenden.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung,

rutschfeste Socken oder leichte

Turnschuhe, etwas zu Trinken.

Peter Groß / Dipl.-Sozpäd.

Qigong-Lehrer

Fr. 9:00 – 10:30 Uhr

Kurs 8055

30. Aug. 2013 (11x) 22 Ustd.

62,– €

Kurs 8056

10. Jan. 2014 (11x) 22 Ustd.

62,– €

Kurs 8057

9. Mai 2014 (10x) 20 Ustd.

56,– €

Gesundheitsschützendes

Qigong

Für Anfänger und Fortgeschrittene

Die leicht zu erlernende 8-teilige

Übungsform bietet einen idealen

Einstieg, die Bewegungskunst des

Qigong und dessen Wirkung auf die

eigene Gesundheit kennenzulernen.

Sanfte Bewegungen werden nach

und nach mit der Atmung und der

Aufmerksamkeit kombiniert und

verbunden. Neben einer Stärkung des

Immunsystems wirkt sich die Methode

positiv auf die Stimmungslage

aus. Gerade bei weniger sportlichen

Menschen werden eine Verbesserung

der Beweglichkeit und eine Stärkung

der Köperwahrnehmung, z.B. des

Gleichgewichtsinns, erreicht.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung,

rutschfeste Socken oder leichte

Turnschuhe, etwas zu Trinken.

Peter Groß / Dipl.-Sozpäd.

Qigong-Lehrer

Mo. 19:45 – 21:15 Uhr

je 62,– €

Kurs 8058

2. Sept. 2013 (11x) 22 Ustd.

Kurs 8059

13. Jan. 2014 (11x) 22 Ustd.

Kurs 8060

28. April 2014 (11x) 22 Ustd.


Fachberatung Nicola Muth-Waluga Tel. 84-159

Gesundheit und Wohlbefinden 104

Autogenes Training

Progressive Muskelentspannung

Ruhepunkte Schnupperkurs

Finden Sie Ihre persönliche

Entspannungsmethode

„In der Ruhe liegt die Kraft“ Sie

sehnen sich danach, wissen aber

nicht, wie Sie dahin kommen sollen

In unserer gemeinsamen Zeit lernen

Sie, das „Autogene Training“ und die

„Progressive Muskelentspannung“

kennen. Beide Entspannungsmethoden

werden immer wieder durch

wissenschaftliche Studien bestätigt!

Unterstützt durch sanfte Bewegung,

Atemübungen und eine Fantasiereise

tauchen Sie ein in die wunderbare

Welt der Entspannung.

Bitte mitbringen: Wolldecke, Kissen,

dicke Socken, bequeme Kleidung.

Beate Weinert / Gesundheitspäd.

Sa. 14:00 – 18:00 Uhr

je 22,– €

Kurs 8061

31. Aug. 2013 5 Ustd.

Kurs 8062

11. Jan. 2014 5 Ustd.

Autogenes Training

Für Anfängerinnen und Anfänger

Sie fühlen sich erschöpft, können

schlecht schlafen und sind nervös

Dann versuchen Sie das „Autogene

Training“, eine bewährte Methode

zur Entspannung, die in wissenschaftlichen

Studien immer wieder positiv

genannt wird. Üben Sie schrittweise,

mit Hilfe bestimmter Gedanken, sich

von körperlichen und seelischen Verspannungen

zu lösen. So können Sie

den Alltag besser meistern und jederzeit

auf Gelassenheit umschalten.

Bitte mitbringen: Wolldecke, kl.

Kissen, dicke Socken.

Beate Weinert / Gesundheitspäd.

je 70,– €

Kurs 8063

3. Sept. 2013 (10x) 20 Ustd.

Di. 17:30 – 19:00 Uhr

Kurs 8064

14. Jan. 2014 (10x) 20 Ustd.

Di. 19:15 – 20:45 Uhr

Kurs 8065

13. Mai 2014 (10x) 20 Ustd.

Di. 17:30 – 19:00 Uhr

Progressive

Muskelentspannung

Nach Jacobson / Am Vormittag

Es ist eine sehr wirksame und leicht

erlernbare Entspannungsmethode, die

häufig sofort hilft. Was Sie damit erreichen

können:

• allg. Gesundheitsprophylaxe

• Stressabbau

• Stärkung des Immunsystems

• körperliche Schmerzzustände lindern

• muskuläre Verspannungen lösen

• die Psyche stabilisieren und harmonisieren

• Einschlafschwierigkeiten mindern

oder ganz auflösen

• tief entspannen, auch in seelischen

Ausnahmesituationen

Es hilft auch bei Kopfschmerzen,

Bluthochdruck, Tinnitus, Zähneknirschen

sowie in der Angstbewältigung

und bei Erschöpfungszuständen.

Bitte mitbringen: Wolldecke, Kissen,

Socken.

Barbara Huss

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Seminarleiterin für Progressive

Muskelentspannung

Mi. 9:00 – 10:30 Uhr

je 56,– €

Kurs 8066

11. Sept. 2013 (8x) 16 Ustd.

Kurs 8067

5. Febr. 2014 (8x) 16 Ustd.

Progressive

Muskelentspannung

Nach Jacobson / Am Abend

Dieses von Dr. Jacobson entwickelte

Verfahren, ist eine aktive Methode

zur Entspannung. Die leicht zu erlernende

An- und Entspannung der

willkürlichen Muskulatur führt zur

inneren Ruhe, Ausgeglichenheit, Leistungsfähigkeit

und Wohlbefinden.

Auch unser Gehirn mit seinen vielfältigen

Tätigkeiten wird geschult.

Diese Methode ist im Alltag universell

und ohne Aufwand einsetzbar!

Bitte mitbringen: Wolldecke, kl.

Kissen, dicke Socken.

Beate Weinert / Gesundheitspäd.

Kurs 8068

3. Sept. 2013 (8x) 16 Ustd.

Di. 19:15 – 20:45 Uhr

56,– €

Kurs 8069

14. Jan. 2014 (6x) 12 Ustd.

Di. 17:30 – 19:00 Uhr

42,– €

Kurs 8070

13. Mai 2014 (6x) 12 Ustd.

Di. 19:15 – 20:45Uhr

42,– €

Entspannungsmix

zum Auffrischen

Progressive Muskelentspannung

und Autogenes Training

Hier haben Sie an drei Abenden die

Möglichkeit das erlernte „Autogene

Training“ oder die „Progressive

Muskelentspannung“ zu wiederholen,

aufzufrischen und zu festigen. Diese

Techniken sind eine Hilfe zur Stressbewältigung

im Beruf- und Privatleben.

Schöpfen Sie neue Kraft durch

bewusste, bekannte Übungen, die

sich positiv auf Organfunktionen und

unser Nervensystem auswirken.

Bitte mitbringen: Wolldecke, kl.

Kissen, dicke Socken.

Beate Weinert / Gesundheitspäd.

je 22,– €

Kurs 8071

6. Nov. 2013 (3x) 6 Ustd.

Mi. 19:30 – 21:00 Uhr

Kurs 8072

29. Jan. 2014 (3x) 6 Ustd.

Mi. 18:30 – 20:00 Uhr


Anmeldung Daniela Eicke Tel. 84-139

Gesundheit und Wohlbefinden 105

Feldenkrais

Meditation

FELDENKRAIS ®

Bewusstheit durch Bewegung

Verbessern Sie Ihre Beweglichkeit in

den Gelenken und in der Wirbelsäule.

Im Gruppenunterricht werden nach

verbaler Ansage Bewegungsabläufe

geübt. Aufmerksamkeit und Koordination

sind die Hauptmerkmale.

Pausen erleichtern das Erspüren und

erzielen so eine Nachwirkung. Ihr

Körper wird beweglicher werden,

Haltung und Atmung werden sich

verbessern. Ziel ist eine verbesserte

Körperwahrnehmung. Durch

Feldenkrais werden Sie entdecken,

dass Sie sich müheloser bewegen

können. Feldenkrais ist geeignet für

Menschen jeden Alters und Gesundheitszustandes.

Die Methode ist eine

Lernmethode, keine Therapie und

kein Training.

Keine Vorkenntnisse erforderlich

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung,

warme Socken, ein Kissen und

eine Decke.

Cornelia Kühling

Ltd. Physiotherapeutin / Bobath-Therapeutin

/ Feldenkrais-Lehrerin

Do. 19:45 – 20:45 Uhr

je 32,– €

Kurs 8073

24. Okt. 2013 (6x)

Kurs 8074

9. Jan. 2014 (6x)

Kurs 8075

6. März 2014 (6x)

Meditation (-Tag)

Gelassener zu sein

Sie erlernen einfache Atem- und Meditationstechniken,

die helfen:

• nach Innen zu gehen

• in die Stille zu kommen

• zur inneren Balance und Harmonie

führen

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung,

Decke, Trinken und falls vorhanden

ein Sitzkissen

Heike Guarascio

Yogalehrerin

Kurs 8076

15. Dez. 2013 4 Ustd.

So. 11:00 – 14:00 Uhr

17,– €

Meditation

Wege in die Stille

Meditation ist Gedankenruhe, ruhiger

Atem, Entspannung, wacher Geist,

im Moment sein, akzeptieren was

ist, geschehen lassen, loslassen, zum

inneren Ursprung zurückkehren. Ein

Mensch, der Meditation übt, ruht

kraftvoll und gelassen in seiner Mitte.

Er begegnet dem Leben offener, entspannter

und humorvoller. Die Wege

sind vielfältig.

In diesem Kurs werden unterschiedliche

Meditationsformen vorgestellt.

Im Sitzen, Stehen oder Liegen, mit

und ohne Bewegung, mit Tönen,

Klängen, oder in Stille.

Bitte mitbringen: Decke, warme

Socken.

Olaf Lüderitz

Heilpraktiker / Taiji-Qigong-Lehrer

Kurs 8077

24. Nov. 2013 6 Ustd.

So. 10:00 – 14:30 Uhr

26,– €

»Fünf Tibeter« ®

und Meditation

Die Fünf Tibeter sind fünf aufeinander

folgende Bewegungsabläufe

auch Riten genannt. Sie werden im

Atemrhythmus innerer Achtsamkeit

ausgeführt. Sie stärken Körper, Geist

und Seele. Die Meditation hilft beim

Stressabbau und verhilft so zu mehr

Ausgeglichenheit und Harmonie.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung,

Decke, Turnschuhe oder Stoppersocken.

Barbara Huss

Heilpraktikerin für Psychotherapie

»Fünf Tibeter« ® -Trainerin

Kurs 8078

Workshop

21. Sept. 2013 8 Ustd.

Sa. 10:00 – 16:45 Uhr

34,– €

Kurs 8079

23. Okt. 2013 (6x) 12 Ustd.

Mi. 17:45 – 19:15 Uhr

48,– €

Kurs 8080

Workshop

8. März 2014 8 Ustd.

Sa. 10:00 – 16:45Uhr

34,– €

Kurs 8081

19. März 2014 (6x) 12 Ustd.

Mi. 17:45 – 19:15 Uhr

48,– €


Fachberatung Nicola Muth-Waluga Tel. 84-159

Gesundheit und Wohlbefinden 106

Massage

Abend der Entspannung

Für Frauen

Sie wollen mal wieder etwas für sich

tun und es sich gut gehen lassen

Dann gönnen Sie sich einen Abend in

angenehmer Atmosphäre. Erleben Sie

Übungen aus verschiedenen Entspannungsbereichen,

die Sie zum Wohlbefinden

führen werden. Träumen Sie

und lassen Sie sich bei angenehmer

Musik fallen und tauchen Sie in Ihre

Insel der Ruhe. Eine Hand- und Gesichtsmassage,

nach Absprache, runden

diesen Abend ab.

Bitte mitbringen: Wolldecke, kl.

Kissen, Handtuch, Socken, bequeme

Kleidung.

Beate Weinert / Gesundheitspäd.

18:15 – 20:30 Uhr

je 12,– €

Kurs 8082

Di. 3. Dez. 2013 3 Ustd.

Kurs 8083

Di. 1. April 2014 3 Ustd.

Kurs 8084

Do. 19. Juni 2014 3 Ustd.

Shiatsu-Massage

Schnupperkurs

Shiatsu bedeutet Fingerdruck und ist

eine ca. hundertjährige Behandlungsund

Heilmassageform in Japan.

Shiatsu-Massage wird am bekleideten

Körper auf einer Matte am Boden

praktiziert.

In diesem Einführungskurs können

die Teilnehmenden die Shiatsu-

Methode in Theorie und Praxis kennenlernen

und an einem Partner oder

einer Partnerin selbst ausprobieren.

Ein Kompendium kann im Kurs erworben

werden.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung,

zwei Decken, Kissen.

Ralf Renner

Dipl.-Päd. / Sportmasseur

Kurs 8088

18. Jan. 2014 9 Ustd.

Sa. 9:30 – 18:00 Uhr

34,–

Zeit für uns

Entspannung & Massage für Paare

In diesem Kurs werden wir in entspannter

Atmosphäre einfache und

wirkungsvolle Massagegriffe einüben,

die Sie später in den Alltag integrieren

können. Nach einer geführten

Entspannung massieren wir gegenseitig

die Schultern, den Nacken und

den Rücken.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung,

Socken, zwei Handtücher, zwei

Decken, zwei Kissen, Öl, Trinken

und Verpflegung.

Heike Guarascio

Ayurvedamasseurin

je 15,– € pro Person

Kurs 8085

15. Dez. 2013 4 Ustd.

So. 15:00 – 18:15 Uhr

Kurs 8086

23. Febr. 2014 4 Ustd.

So. 12:00 – 15:15 Uhr

Ayurveda & Massage

Dieser Kurs gibt eine Einführung

in die altindische Philosophie. Der

praktische Teil besteht aus einer

Fußmassage, die bis hoch zum Knie

durchgeführt wird.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung,

die ölig werden darf, Isomatte,

zwei große Handtücher, Decke, Kissen,

Trinken und Verpflegung.

Heike Guarascio

Ayurvedamasseurin

Kurs 8087

15. Febr. 2014 5 Ustd.

Sa. 14:00 – 18:30 Uhr

19,– € pro Person

Fußreflexzonenmassage I

Selbstheilungskräfte entdecken

Die Fußreflexzonenmassage entspricht

dem gegenwärtigen Trend,

wieder mit ganzheitlicher Medizin

zu heilen und so eine harmonische

Lebensführung zu finden. Der gesamte

Körper ist in Reflexzonen an

den Füßen wiederzufinden. Durch

Massage der Reflexzonen können

wir Zugang zu unseren Selbstheilungskräften

finden und dem Körper

bestimmte Impulse geben, besonders

bei funktionellen Störungen wie z. B.

Stressbelastungen, Kopfschmerzen,

Verspannungen und Verdauungsproblemen.

Der Kurs bietet eine gründliche

Einführung in den kulturellen

Hintergrund der Fußreflexzonenmassage

und den dazugehörigen Griffen

und Techniken.

Ein Kompendium kann im Kurs erworben

werden.

Bitte mitbringen: Buntstifte, zwei

Decken, Kissen, Massageöl, Handtuch.

Ralf Renner

Dipl.-Päd. / Sportmasseur

Kurs 8089

25./ 26. Jan. 2014 (2x) 16 Ustd.

Sa. 10:00 – 18:00 Uhr

So. 10:00 – 16:30 Uhr

60,– €


Anmeldung Daniela Eicke Tel. 84-139

Gesundheit und Wohlbefinden 107

Fortsetzungskurs:

Fußreflexzonenmassage

Variation und Vertiefung

der erlernten Grundtechniken

Die Fußreflexzonenmassage wird mit

deren Techniken und Gesundheitsprogrammen

in der praktischen Anwendung

vermittelt und intensiviert.

Programm:

• Aufbereiten und intensivieren der

bereits erlernten Grundtechniken

• Reflexzonen der Hände

• Metamorphische Methode als pränataler

Ansatz

• Chakra-Reflexzonenmassage und

Energie-Lehre mit Chakren

• Präventive Gesundheitsprogramme

der Reflexzonenmassage

Ein Kompendium kann im Kurs erworben

werden.

Bitte mitbringen: Buntstifte.

Ralf Renner

Dipl.-Päd. / Sportmasseur

Kurs 8090

8./ 9. März 2014 (2x) 16 Ustd.

Sa. 10:00 – 18:00 Uhr

So. 10:00 – 16:30 Uhr

60,– €

Für Teilnehmende, die an einem

1.Kurs teilgenommen haben.

Entspannung mit

Peter Hess Klangschalen

Infoveranstaltung

Die harmonischen Klänge und

sanften Vibrationen der Klangschalen

wirken ganzheitlich auf Körper, Geist

und Seele. Weil der Klang das ursprüngliche

Vertrauen der Menschen

anspricht und dadurch die Bereitschaft

zum Loslassen erzeugt, kann

eine tiefe Entspannung ermöglicht

werden. Neben Informationen zu den

Klangschalen können Teilnehmende

in einer geführten Klangentspannung

ihre wohltuende und entspannende

Wirkung selbst erfahren.

Bitte mitbringen: eine warme Decke,

Socken, ein kleines Kissen.

Cornelia Gajewski

Peter Hess Klangmassagepraktikerin

Mo. 18:45 – 21:00 Uhr

je 5,– €

Kurs 8091

21. Okt. 2013 3 Ustd.

Kurs 8092

3. März 2014 3 Ustd.

Entspannung

mit Klangschalen

Zum Kennenlernen

Mit harmonischen Klängen und

sanften Vibrationen berühren Klangschalen

Körper, Geist und Seele. Jede

Zelle des Körpers wird sanft harmonisiert,

Belastendes kann losgelassen,

Blockaden gelöst und neue Energie

freigesetzt werden. Neben interessanten

Informationen zu den Klangschalen

bietet dieser Nachmittag mit

ausgewählten Klangangeboten, die

Möglichkeit zu entspannen, im eigenen

Körper anzukommen und neue

schöpferische Kraft zu aktivieren.

Halten Sie bitte bei gesundheitlichen

Beschwerden Rücksprache mit der

Dozentin.

Bitte mitbringen: eine warme Decke,

Socken, ein kleines Kissen.

Cornelia Gajewski

Peter Hess Klangmassagepraktikerin

Sa. 14:00 – 17:45 Uhr

je 25,– €

Kurs 8093

2. Nov. 2013 5 Ustd.

Kurs 8094

15. März 2014 5 Ustd.

Zeit für mich: Klangmassage

zum Entspannen

Ein Entspannungsnachmittag mit

Klangschalen

Die Klangmassage, bei der harmonisch

klingende und sanft vibrierende

Klangschalen auf den bekleideten

Körper gestellt werden, bietet eine

einfache Möglichkeit, ganzheitliche

Entspannung zu erleben. Gefühle innerer

Ruhe und Geborgenheit können

Körper, Geist und Seele neu beleben

und oft noch über Stunden oder

Tage weiterschwingen. Neben wissenswerten

Informationen über die

Klangschalen, können Teilnehmende

an diesem Nachmittag die wohltuende

Wirkung einer Klangmassage im

gegenseitigen Geben und Nehmen

selbst erfahren. Halten Sie bitte bei

gesundheitlichen Beschwerden Rücksprache

mit der Dozentin.

Bitte mitbringen: eine warme Decke,

Socken, ein kleines Kissen.

Cornelia Gajewski

Peter Hess Klangmassagepraktikerin

Sa. 14:00 – 17:45 Uhr

je 25,– €

Kurs 8095

14. Dez. 2013 5 Ustd.

Kurs 8096

14. Juni 2014 5 Ustd.


Fachberatung Nicola Muth-Waluga Tel. 84-159

Gesundheit und Wohlbefinden 108

Bewegung

Pilates

Ich beweg’ mich

Pilates

Das sanfte Training

bringt schnelle Erfolge

Das Ganzkörpertraining nach Joseph

Pilates kombiniert Atemtechnik,

Kraftübungen, Koordination und

Stretching. Im Zentrum stehen

Bauch, Hüften, Po und Rücken, die

Körpermitte, im Pilates auch „Powerhouse“

genannt. Pilates kräftigt,

entspannt und dehnt auf sanfte Weise

die tiefen Muskeln. Der Körper wird

straff und geschmeidig, die Haltung

aufrecht. Die Bewegungen werden

sehr bewusst und mit großer Konzentration

ausgeführt. Die Übungen sind

sehr effektiv und zeigen rasch Erfolge.

Wie intensiv das Training ist,

können Sie individuell variieren.

Gut für – alle, die sich ein sanftes

und effektives Training für den

ganzen Körper wünschen.

Keine Vorkenntnisse nötig! In jedem

Alter geeignet!

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung,

Turnschuhe oder Socken, Decke,

Handtuch, flaches Kissen.

Iris Lauterbach

Pilatestrainerin

Beginn Sept. 2013

je 45,– €

Kurs 8097

2. Sept. 2013 (12x)

Mo. 15:30 – 16:30 Uhr

Kurs 8098

2. Sept. 2013 (12x)

Mo. 16:45 – 17:45 Uhr

Beginn Jan. 2014

je 42,– €

Kurs 8099

13. Jan. 2014 (11x)

Mo. 15:30 – 16:30 Uhr

Kurs 8100

13. Jan. 2014 (11x)

Mo. 16:45 – 17:45 Uhr

Beginn April 2014

je 42,– €

Kurs 8101

28. April 2014 (11x)

Mo. 15:30 – 16:30 Uhr

Kurs 8102

28. April 2014 (11x)

Mo. 16:45 – 17:45 Uhr

Ganzkörperkräftigung

nach der Pilates-Methode

Dieses Ganzkörpertraining sorgt mit

einfachen Übungen für eine tolle Figur,

mehr Energie und ein neues Körperbewusstsein.

Das Hauptziel liegt

darin, eine "Kernstärke" zu erzielen,

aus dem der Rest des Körpers seine

Kraft beziehen kann. Deshalb entfalten

sich alle Pilates Übungen aus

dem Zentrum des Körpers heraus, das

durch die Bauch- und Rückenmuskulatur

gebildet wird. Die Übungen

stabilisieren den Oberkörper, dehnen

und kräftigen den gesamten Körper,

verbessern die Haltung, die Flexibilität

sowie das körperliche und geistige

Gleichgewicht und stärken das Immunsystem.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung,

gr. Handtuch, warme Socken.

Julia Dittrich

Pilatestrainerin / Fitnesstrainerin

Fr. 16:00 – 17:00 Uhr

je 34,– €

Anmeldungen nur im Rahmen frei

werdender Plätze möglich

Kurs 8104

13. Sept. 2013 (9x) 12 Ustd.

Kurs 8105

17. Jan. 2014 (9x) 12 Ustd.

Kurs 8106

25. April 2014 (9x) 12 Ustd.

(außer am 2. und 30.05.2013)

Yoga-Pilates

Yoga-Pilates vereinigt das Mattenprogramm

von Joseph Pilates mit

den dynamischen Bewegungsformen

des Yoga. Die positiven Wirkungen

werden kombiniert: Yoga konzentriert

sich auf Atmung, Beweglichkeit,

innere Ausgeglichenheit und

Entspannung. Pilates gibt Kraft und

strafft den Körper. Der Schwerpunkt

liegt auf der Qualität der Bewegung.

Durch Konzentration und Atmung

werden die tief liegenden Muskeln

gekräftigt. Wir beenden den Kurs mit

einer Tiefenentspannung.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung,

gr. Handtuch, warme Socken.

Julia Dittrich

Yogalehrerin / Pilatestrainerin

Anmeldungen nur im Rahmen frei

werdender Plätze möglich

Beginn Sept. 2013

je 62,– €

Kurs 8107

13. Sept. 2013 (11x) 22 Ustd.

Fr. 17:15 – 18:45 Uhr

Kurs 8108

13. Sept. 2013 (11x) 22 Ustd.

Fr. 19:00 – 20:30 Uhr

Beginn Jan. 2014

je 56,– €

Kurs 8109

17. Jan. 2014 (10x) 20 Ustd.

Fr. 17:15 – 18:45 Uhr

Kurs 8110

17. Jan. 2014 (10x) 20 Ustd.

Fr. 19:00 – 20:30 Uhr

Beginn April 2014

je 50,– €

Kurs 8111

25. April 2014 (9x) 18 Ustd.

Fr. 17:15 – 18:45 Uhr

(außer am 2. und 30.05.2013)

Kurs 8112

25. April 2014 (9x) 18 Ustd.

Fr. 19:00 – 20:30 Uhr

(außer am 2. + 30. Mai 2013)


Anmeldung Daniela Eicke Tel. 84-139

Gesundheit und Wohlbefinden 109

Rückenschule

Rückenschule

Wirbelsäulengymnastik

Sie sind aktiv. Sie leisten viel im

Beruf, Familie und Freizeit und doch

haben Sie stets Probleme mit Ihrem

Rücken! Geben Sie Ihrem Rücken

was er braucht. Ein gezieltes und

ausgewogenes Rückentraining. Ein

trainierter Rücken ist nicht nur die

beste Therapie, sondern auch die

beste Vorbeugung gegen Rückenschmerzen.

In unseren Kursen lernen

Sie, durch Kräftigung, Körperwahrnehmung,

Dehnung, Stabilisation und

gezielte Entspannung Ihren Körper,

Ihren Rücken für den Alltag im Lot

zu halten.

Wirbelsäulengymnastik –

Rückenschule

Aufbaukurs am Vormittag

Gabriele Beutnagel

Sportgesundheitstherapeutin

Beginn Sept. 2013

je 67,– €

Kurs 8113

3. Sept. 2013 (12x) 24 Ustd.

Di. 9:00 – 10:30 Uhr

Kurs 8114

3. Sept. 2013 (12x) 24 Ustd.

Di. 10:45 – 12:15 Uhr

Beginn Febr. 2014

je 67,– €

Kurs 8115

18. Febr. 2014 (12x) 24 Ustd.

Di. 9:00 – 10:30 Uhr

Kurs 8116

18. Febr. 2014 (12x) 24 Ustd.

Di. 10:45 – 12:15 Uhr

Gymnastik

Bewegung macht Spaß,

denn: Wer rastet, der rostet!

Die folgenden Kurse richten sich an

alle Bewegungsfreudigen oder die,

die es werden möchten, denn Fitness

und Gesundheit sind mittlerweile

wichtiger denn je.

Durch ständiges Sitzen im Auto, im

Büro oder vor dem Computer tun wir

unserem Körper nichts Gutes. Das

vielfältige Übungsprogramm mit und

ohne Handgeräte zur Musik aktiviert

das Herz-Kreislauf-System, dient der

Verbesserung der Beweglichkeit und

der Muskelkräftigung unter Berücksichtigung

eines wirbelsäulenschonenden

Trainings.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung,

Turnschuhe.

Beate Wohlfart / Gymnastiklehrerin

Alte Schloss Turnhalle

Für Damen und Herren

Mi. 19:30 – 20:30 Uhr

Kurs 8123

28. Aug. 2013 (14x)

52,– €

Kurs 8124

8. Jan. 2014 (12x)

44,– €

Kurs 8125

23. April 2014 (12x)

44,– €

Für Damen

Beginn Aug. 2013

je 52,– €

Kurs 8126

26. Aug. 2013 (14x)

Mo. 17:30 – 18:30 Uhr

Kurs 8127

26. Aug. 2013 (14x)

Mo. 18:30 – 19:30 Uhr

Kurs 8128

28. Aug. 2013 (14x)

Mi. 18:30 – 19:30 Uhr

Beginn Jan. 2014

je 44,– €

Kurs 8129

6. Jan. 2014 (12x)

Mo. 17:30 – 18:30 Uhr

Kurs 8130

6. Jan. 2014 (12x)

Mo. 18:30 – 19:30 Uhr

Kurs 8131

8. Jan. 2014 (12x)

Mi. 18:30 – 19:30 Uhr

Beginn April 2014

Kurs 8132

28. April 2014 (11x)

Mo. 17:30 – 18:30 Uhr

41,– €

Kurs 8133

28. April 2014 (11x)

Mo. 18:30 – 19:30 Uhr

41,– €

Kurs 8134

23. April 2014 (12x)

Mi. 18:30 – 19:30 Uhr

44,– €

Gymnastik im Sitzen

Die Gymnastikübungen sollen Menschen

mit leichten Bewegungseinschränkungen

ansprechen. Das Ziel

ist, wieder Freude an körperlichen

Aktivitäten zu finden, mobiler zu

werden und die Konzentration zu

verbessern. Das schonende Ganzkörpertraining

wird mit Musik und unterschiedlichen

Handgeräten durchgeführt.

Beate Wohlfart / Gymnastiklehrerin

Mo. 11:15 – 12:15 Uhr

Kurs 8117

26. Aug. 2013 (14x)

52,– €

Kurs 8118

6. Jan. 2014 (12x)

44,– €

Kurs 8119

28. April 2014 (11x)

41,– €


Fachberatung Nicola Muth-Waluga Tel. 84-159

Gesundheit und Wohlbefinden 110

XXL-Gymnastik

für Menschen

mit Übergewicht

Inhalte:

• Erweiterung der Beweglichkeiten

• Steigerung muskulärer Ausdauer

• Stärkung des Herz-Kreislaufsystems

Nur Mut, es lohnt sich!

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung,

Turnschuhe.

Beate Wohlfart / Gymnastiklehrerin

Mi. 17:00 – 18:00 Uhr

Turnhalle „Am Wall“

Kurs 8120

28. Aug. 2013 (14x)

52,– €

Kurs 8121

8. Jan. 2014 (12x)

44,– €

Kurs 8122

23. April 2014 (12x)

44,– €

Beweglich werden

und bleiben

Für Seniorinnen/Senioren ab 65

Sie möchten bis ins hohe Alter beweglich

bleiben Dann beginnen Sie

jetzt mit einer rücken- und gelenkschonenden

Gymnastik! Durch gezielte

Dehn- und Kräftigungsübungen

soll die Beweglichkeit erhöht werden.

Weiter werden Übungen zur Koordinationsverbesserung

und zur Aktivierung

des Herz-Kreislauf-Systems

angeboten. Die Übungen erfolgen mit

und ohne Handgeräte im Sitzen, Stehen,

Gehen und Liegen nach Musik.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung,

Turnschuhe.

Beate Wohlfart / Gymnastiklehrerin

Beginn Aug. 2013

je 52,– €

Kurs 8135

26. Aug. 2013 (14x)

Mo. 10:00 – 11:00 Uhr

Kurs 8136

27. Aug. 2013 (14x)

Di. 14:30 – 15:30 Uhr

Beginn Jan. 2014

je 44,– €

Kurs 8137

6. Jan. 2014 (12x)

Mo. 10:00 – 11:00 Uhr

Kurs 8138

7. Jan. 2014 (12x)

Di. 14:30 – 15:30 Uhr

Beginn April 2014

je 41,– €

Kurs 8139

28. April 2014 (11x)

Mo. 10:00 – 11:00 Uhr

Kurs 8140

29. April 2014 (11x)

Di. 14:30 – 15:30 Uhr

Loslassen – Entspannung

Kräftigung für Nacken und Schultern

An diesem Wochenende stellen wir

den oberen Wirbelsäulen- und Schulterbereich

in den Mittelpunkt unserer

Wahrnehmung. Alltagsbelastungen

und Computerarbeit führen dazu,

dass der Körper nicht mehr beachtet

und eine verkrampfte Haltung eingenommen

wird. Dies wirkt sich häufig

im Schulter- und Nackenbereich aus.

Übungen zur Lockerung, Mobilisierung,

Kräftigung, sowie Entspannung

können Abhilfe schaffen. Sie erhalten

Bewegungstipps für den Alltag.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung,

leichte Schuhe oder Stoppersocken,

Decke und Verpflegung.

Johanna Pomykaj / Übungsleiterin

Sa. 14:00 – 17:15 Uhr

So. 9:00 – 12:15 Uhr

je 35,– €

Kurs 8141

16./ 17. Nov. 2013 (2x) 8 Ustd.

Kurs 8142

15./ 16. Febr. 2014 (2x) 8 Ustd

Kraftzentrum Beckenboden

Beckenbodengymnastik

für Frauen und Männer jeden Alters

Die Beckenbodenmuskulatur hat eine

außergewöhnlich wichtige Stütz- und

Haltefunktion, ist aber weitgehend

unbekannt, da sie weder Gelenke

bewegt noch für uns sichtbar ist. Erst

wenn es zu einer Schwächung und

damit verbunden zu körperlichen und

gesundheitlichen Beeinträchtigungen

kommt, wird ihr Aufmerksamkeit geschenkt.

Im Mittelpunkt des Kurses

stehen neben Wissensvermittlung

besonders das Kennenlernen, Wahrnehmen

und Kräftigen des Beckenbodens

und dessen Muskulatur.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung,

dicke Socken.

Ute Sieverding / Sportlehrerin

Di. 9:00 – 10:00 Uhr

je 67,50 €

Kurs 8143

17. Sept. 2013 (9x)

Kurs 8144

14. Jan. 2014 (9x)

Kurs 8145

29. April 2014 (9x)

In Kooperation mit CATO –

Health & Sports Company

Der besondere Spaziergang

Wir treffen uns zu Beginn jeder

Stunde zu Kaffee oder Tee um das

Gemeinschaftsgefühl zu erleben.

Dann spazieren wir entspannt los und

erlernen unterwegs Dehnübungen,

die unseren Körper wieder beweglicher

werden lassen. Achten Sie auf

entsprechende Kleidung, da wir bei

Wind und Wetter losgehen.

Beate Wohlfart / Gymnastiklehrerin

Di. 15:45 – 17:15Uhr

je 28,– €

Kurs 8146

3. Sept. 2013 (4x) 8 Ustd.

Kurs 8147

4. März 2014 (4x) 8 Ustd.

Kurs 8148

6. Mai 2014 (4x) 8 Ustd.


Anmeldung Daniela Eicke Tel. 84-139

Gesundheit und Wohlbefinden 111

Nordic Walking

Tanzen

Ich beweg’ mich

Nordic Walking Basics

Schritt für Schritt zu mehr Ausdauer

Gemeinsam mit anderen ist es viel

einfacher, gute Vorsätze umzusetzen.

In diesem Kurs werden Sie die positiven

Wirkungen des Nordic Walking

erleben und viel über den für Sie

geeigneten Walkingstil, individuelle

Trainingssteuerung sowie gesundheitliche

Hintergründe erfahren. Ein

sanftes Dehnprogramm rundet das

Ganze ab. So können Sie typische

Anfängerfehler vermeiden und sich

bald über Erfolgserlebnisse freuen.

Und die sind gesichert: Sie fangen

ganz einfach an und entsprechend Ihrer

Fortschritte werden die Walkingzeiten

langsam erhöht.

Gut für – alle, die ihre Ausdauer

verbessern möchten und auf sanfte

Weise ins Nordic Walking einsteigen

möchten.

Bitte mitbringen: Wettergerechte

Kleidung, Laufschuhe, etwas zu trinken.

Nordic Walking Stöcke können bei

der vhs ausgeliehen werden.

Ulrike Jünger

Industriefachwirtin / Gesundheitsberaterin

/ Nordic Walking C-Trainerin

Di. 8:30 – 10:00 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz Oderwald

je 56,– €

Kurs 8149

6. Mai 2014 (8x) 16 Ustd.

Energy-Dance ®

Raus aus dem Kopf –

Rein in den Körper!

Energy-Dance ® ist ein ganzheitliches

Konzept sich nach vielfältiger Musikohne

Vorkenntnisse und Partner zu

bewegen.

Der Kurs beinhaltet u.a. Elemente

aus den Bereichen Aerobic, Pilates,

Yoga und Tai Bo. Körperwahrnehmung

und Körperhaltung werden verbessert.

Alter und Leistungsfähigkeit

spielen keine Rolle, da die Intensität

jeder in der Stunde selber steuern

kann. Taucht ein in Rhythmus, Bewegung

und Gefühl!

Uwe Ebert / Fitnesstrainer

Di. 16:00 – 17:30 Uhr

Turnhalle „Am Wall“

Kurs 8151

3. Sept. 2013 (12x) 24 Ustd.

67,– €

Kurs 8152

14. Jan. 2014 (11x) 22 Ustd.

62,– €

Kurs 8153

29. April 2014 (11x) 22 Ustd.

62,– €

Energy-Flow-Dance

Einführungsseminar für Übungsleiter/innen

und andere Interessierte

Dieses Einführungsseminar hat zum

Ziel, dass Übungsleiter/innen am

Ende des Tages in der Lage sind, ihre

bereits bestehenden Gruppen über

Musik und Bewegung aufzuwärmen.

Es gibt ausdrücklich keine Choreografien

oder Bewegungsabläufe zu

lernen. Flow-Dance heißt, dass die

Bewegungen nicht enden sondern

fließend ineinander übergehen. Der

Kurs beinhaltet u.a. Elemente aus

den Bereichen Aerobic, Pilates, Yoga

und Tai Bo. Körperwahrnehmung

und Körperhaltung werden verbessert.

Der Ablauf beginnt mit dem Aufwärmen,

Stretching, Steigerungsphase,

Höhepunkt, Swing-Down, Stretching-Flow

bis zur abschließenden

Entspannung. Lassen Sie sich ein auf

das Spüren und Geschehen lassen

durch die Bewegung.

Die Fortbildung findet statt:

Hornburg, Pfarrhofstr. 5

Uwe Ebert / Fitnesstrainer

Sa. 9:00 – 19:00 Uhr

je 59,– €

Kurs 8154

21. Sept. 2013 10 Ustd.

Kurs 8155

19. Okt. 2014 10 Ustd.


Fachberatung Nicola Muth-Waluga Tel. 84-159

Gesundheit und Wohlbefinden 112

Zumba ®

Schwitzen mit Spaß

Zumba ist ein Tanz-und Fitnessprogramm

nach lateinamerikanischen

Rhythmen. Steig ein in die schwungvolle,

motivierende Musik!

Bitte mitbringen: Sportkleidung,

Turnschuhe, kleines Handtuch, zu

Trinken.

Heike Guarascio / Zumbainstructor

Do. 16:30 – 17:30 Uhr

Kurs 8156

5. Sept. 2013 (10 x)

(nicht am 12. Sept. + 7. Nov. 2013)

37,– €

Kurs 8157

16. Jan. 2014 (8 x)

(nicht am 6. Febr. 2013)

30,– €

Zumba ®

kommt aus Lateinamerika und ist ein

feuriges, temperamentvolles Fitnesstraining

für alle, die sich gern bewegen

und tanzen. Zumba® ist einfach,

effektiv und macht unglaublich Spaß.

Alter und Geschlecht spielen keine

Rolle, auch sind keine Vorkenntnisse

erforderlich.

Bitte mitbringen: zu Trinken, feste

Schuhe, Handtuch.

Surisaday Peŕez Miranda

Zumbainstructor

Di./ Do. 9:30 – 10:30 Uhr

je 75,– €

Kurs 8158

10./12. Sept. 2013 (20x)

Kurs 8159

14./16. Jan. 2014 (20x)

Kurs 8160

6./8. Mai 2014 (20x)

Mi. 18:15 – 19:15 Uhr

Fr. 16:15 – 17:15 Uhr

je 75,– €

Kurs 8161

11./13. Sept. 2013 (20x)

Kurs 8162

15./17. Jan. 2014 (20x)

Kurs 8163

7./9. Mai 2014 (20x)

Salsa und Merengue

Lebensfreude in der Gruppe

In diesem Kurs werden wir die

Grundschritte einüben, um dann das

Tanzvergnügen des rotierenden Rueda

gemeinsam durchzuführen.

Rueda (Rad) verbindet spielerisch

Tanzfiguren sowie Partnerwechsel

mit viel Tanz- und Lebensfreude!

Bei Bedarf sind weitere Termine

möglich.

Bitte mitbringen: Tanz- oder Turnschuhe,

zu Trinken.

Heike Guarascio / Zumbainstructor

je 15,– € pro Person

Kurs 8164

23. Nov. 2013 4 Ustd.

Sa. 14:00 – 17:15 Uhr

Kurs 8165

1. März 2014 4 Ustd

Sa. 15:00 – 18:15 Uhr

Orientalischer Tanz

Anfängerkurs

Der orientalische Tanz ist eine ganzheitliche

Bewegungsreise, die die

Frau ihre Balance für Körper, Geist

und Seele (wieder-) finden lässt.

Fitness und Wellness ergänzen sich.

Unser Becken ist unser Kraftzentrum.

Nach einem Warm-up werden

die in Teilschritten erlernten Elemente

zu einem harmonischen Bewegungsablauf

kombiniert. Nach dem

Cool-down lassen wir in einer kurzen

Entspannungsphase unsere orientalische

Tanzstunde ausklingen.

Orientalischer Tanz

Fortgeschrittenenkurs:

Die theoretischen und praktischen

Kenntnisse werden vertieft. Im Mittelpunkt

stehen Koordination, Gestik

für Choreographien und freien Tanz.

Bitte mitbringen: ein Hüfttuch.

Christine Vogt

Geprüfte ESTODA ® -Lehrerin

Turnhalle „Am Wall“

je 33,– €

Anfänger

Kurs 8166

22. Okt. 2013 (7x)

Di. 18:15 – 19:15 Uhr

Fortgeschrittene

Kurs 8167

22. Okt. 2013 (7x)

Di. 19:30 – 20:30 Uhr

Anfänger

Kurs 8168

11. Febr. 2014 (7x)

Di. 18:15 – 19:15 Uhr

Fortgeschrittene

Kurs 8169

11. Febr. 2014 (7x)

Di. 19:30 – 20:30 Uhr

Anfänger

Kurs 8170

17. Juni 2014 (6x)

Di. 18:15 – 19:15 Uhr

28,– €

Fortgeschrittene

Kurs 8171

17. Juni. 2014 (6x)

Di. 19:30 – 20:30 Uhr

28,– €


Anmeldung Daniela Eicke Tel. 84-139

Gesundheit und Wohlbefinden 113

Aqua Fitness

Aqua Fitness

Gelenkschonendes Herz-Kreislauf-

Training im Wasser: Sie bauen Ihre

Kondition auf, kräftigen die Muskeln

und massieren das Gewebe. Das fördert

die Durchblutung der Haut und

des Bindegewebes. Sie wirken damit

der Cellulitis entgegen. Spaß macht

es auch. Machen Sie mit, wenn Sie

etwas für Ihre Leistungsfähigkeit tun

wollen und gern im Wasser sind.

Julia Dittrich

Aqua-Fitness-Trainerin / Übungsleiterin

B „Sport in der Prävention“

Städt. Klinikum, Bewegungsbad

Anmeldungen nur im Rahmen frei

werdender Plätze möglich.

Beginn Sept. 2013

Kurs 8172

12. Sept. 2013 (9x) 9 Ustd.

Do. 13:45 – 14:30 Uhr

50,– €

Kurs 8173

12. Sept. 2013 (9x) 9 Ustd.

Do. 14:30 – 15:15 Uhr

50,– €

Kurs 8174

14. Sept. 2013 (9x) 9 Ustd.

(nicht am 30.11.13)

Sa. 15:45 – 16:30 Uhr

50,– €

Kurs 8175

14. Sept. 2013 (9x) 9 Ustd.

(nicht am 30.11.13)

Sa. 16:30 – 17:15 Uhr

50,– €

Kurs 8176

14. Sept. 2013 (9x) 9 Ustd.

(nicht am 30.11.13)

Sa. 17:15 – 18:00 Uhr

50,– €

Kurs 8177

14. Sept. 2013 (9x) 9 Ustd.

(nicht am 30.11.13)

Sa. 18:00 – 18:45 Uhr

50,– €

Beginn Jan. 2014

Kurs 8178

16. Jan. 2014 (9x) 9 Ustd.

Do. 13:45 – 14:30 Uhr

50,– €

Kurs 8179

16. Jan. 2014 (9x) 9 Ustd.

Do. 14:30 – 15:15 Uhr

50,– €

Kurs 8180

18. Jan. 2014 (11x) 11 Ustd.

Sa. 15:45 – 16:30 Uhr

60,– €

Kurs 8181

18. Jan. 2014 (11x) 11 Ustd.

Sa. 16:30 – 17:15 Uhr

60,– €

Kurs 8182

18. Jan. 2014 (11x) 11 Ustd.

Sa. 17:15 – 18:00 Uhr

60,– €

Kurs 8183

18. Jan. 2014 (11x) 11 Ustd.

Sa. 18:00 – 18:45 Uhr

60,– €

Beginn April 2014

Kurs 8184

24. April 2014 (9x) 9 Ustd.

Do. 13:45 – 14:30 Uhr

50,– €

Kurs 8185

24. April 2014 (9x) 9 Ustd.

Do. 14:30 – 15:15 Uhr

50,– €

Kurs 8186

26. April 2014 (7x) 7 Ustd.

(nicht am 3.+ 31. Mai + 7. Juni '14)

Sa. 15:45 – 16:30 Uhr

38,– €

Kurs 8187

26. April 2014 (7x) 7 Ustd.

(nicht am 3.+ 31. Mai + 7. Juni ‘14)

Sa. 16:30 – 17:15 Uhr

38,– €

Kurs 8188

26. April 2014 (7x) 7 Ustd.

(nicht am 3.+ 31. Mai + 7. Juni ‘14)

Sa. 17:15 – 18:00 Uhr

38,– €

Kurs 8189

26. April 2014 (7x) 7 Ustd.

(nicht am 3.+ 31. Mai + 7. Juni ‘14)

Sa. 18:00 – 18:45 Uhr

38,– €


Fachberatung Nicola Muth-Waluga Tel. 84-159

Gesundheit und Wohlbefinden 114

Selbsthilfe / Alternative Heilmethoden

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

zunächst mal herzlichen Glückwunsch

zum 50. Jubiläum. In den

letzten Jahren habe ich die Entwicklung

hin zu einer modernen

Bildungseinrichtung beobachten

können. Die Themen sind so

vielschichtig wie die Menschen,

die aus unterschiedlichsten Gründen

die Angebote der VHS nutzen.

Und ich persönlich habe mit

meinen Vorhaben in der Arbeit als

Gleichstellungsbeauftragte in der

VHS eine kompetente, kooperative

und verlässliche Kooperationspartnerin.

Dafür herzlichen Dank!

Susanne Löb

Gleichstellungsbeauftragte

Landkreis Wolfenbüttel

Zilgrei

Schmerzen vorbeugen,

lindern und beseitigen

Sie haben Schmerzen und suchen

nach einer einfachen, leicht erlernbaren

Methode zur Linderung/ Beseitigung

Ihrer Beschwerden oder zur

Vorbeugung Zilgrei ist eine sanfte,

wirksame und leicht erlernbare Methode,

bei der die bewusste Atmung

mit einfachen Körperhaltungen und

Bewegungsübungen kombiniert wird.

Mit Zilgrei können Sie sich bei vielen

Muskel-, Gelenk- oder Nervenschmerzen

selbst helfen:

• Bandscheibenproblemen, Ischias,

Hexenschuss

• Rücken-, Kopfschmerzen, Migräne

• Arm- oder Beinbeschwerden,

Hals‐, Nacken-, Schulterschmerzen

• Verdauungsproblemen

• Bewegungseinschränkungen, Verspannungen

Zilgrei ist in jedem Alter möglich

und kann auch für stark bewegungseingeschränkte

Menschen eine große

Hilfe sein.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung,

warme Socken.

Jutta Wallasch / Zilgrei-Lehrerin

Gesundheitspädagogin

Kurs 8190

29. Sept. 2013 5 Ustd.

So. 9:30 – 13:15 Uhr

20,– €

Klopf-Akupressur

Als energetische Hausapotheke

In diesem Kurs wollen wir gemeinsam

eintauchen in die Welt des

menschlichen Energiesystems und

praxisnah ein „Handwerk“ erlernen,

dessen Inhalte Worte, die eigenen

Hände und das körpereigene Energiesystem

(auch Meridiansystem

genannt) sind. Diese Komponenten

werden wir so zu nutzen lernen, dass

die eigene Heilkraft dabei gezielt und

„auf den Punkt“ angeregt wird.

Jeder Teilnehmer kann im Anschluss

dieses System für sich nutzen, um

mit Erkrankungen oder Stress im Alltag

z.B. bei Ängsten (vorm Zahnarzt,

vor Prüfungen, vorm Sprechen vor

Gruppen, vorm Fliegen, vor Tieren

etc.), Partnerschaftskonflikten, Leistungsdruck

bis hin zu depressiven

Verstimmungen heilsam umzugehen.

Susanne Hoffmann

Heilpraktikerin

Fr. 17:00 – 21:00 Uhr

Sa 10:00 – 18:00 Uhr

je 53,– €

Kurs 8191

8./ 9. Nov. 2013 (2x) 14 Ustd.

Kurs 8192

27./ 28. Juni 2014 (2x) 14 Ustd.

Für die Zukunft wünsche ich mir,

dass an der Volkshochschule Wolfenbüttel

Vortragsreihen mit kompetenten

Fachleuten zu schwerpunktmäßigen

Themen angeboten

werden. Ich denke dabei an Bereiche

wie: Gesundheit, Kultur, Bildung

und Erziehung, Naturwissenschaft

und Technik, u.a. Die

Auseinandersetzung mit aktuellen

Fragen und die Information neuer

Sachverhalte stellt für jeden einzelnen

stets eine Herausforderung

dar und trägt sicher zu vielfältigem

individuellem Lernen bei.

Rainer Münzer

Dozent


Anmeldung Daniela Eicke Tel. 84-139

Gesundheit und Wohlbefinden 115

Gesundheit informativ

Ernährungsbedingte

Krankheiten

Ursachen und Abwehr

Säure-Basen-Gleichgewicht

Ein ausgeglichenes Verhältnis von

Säuren und Basen in unserem Körper

ist eine Grundlage unserer Gesundheit.

Veränderte Essgewohnheiten

wie Fastfood, erhöhter Kaffee- und

Zuckerkonsum, ganz besonders aber

zu hoher Verzehr von tierischem

Eiweiß führen zu einer explosionsartigen

Zunahme der zugeführten

Säuren im Körper. Andererseits fehlen

wertvolle Mineralien. Ein großer

Teil der Krankheiten wie Funktionsstörungen

im Magen-Darm-Bereich,

Erkrankungen des rheumatischen

Formenkreises, Erkrankungen im

Muskel-, Knochen- und Gefäßsystem

können darauf zurückgeführt werden.

Bitte mitbringen: Schreibmaterial.

Jutta Wallasch

Gesundheitspädagogin

Kurs 8193

19. März 2014 4 Ustd.

Mi. 18:00 – 21:00 Uhr

15,– €

Entspannung mit

Peter Hess Klangschalen

Vortrag

Siehe auch Seite: 107

Cornelia Gajewski

Peter Hess Klangmassagepraktikerin

Mo. 18:45 – 21:00 Uhr

je 5,– €

Kurs 8091

21. Okt. 2013 3 Ustd.

Kurs 8092

3. März 2014 3 Ustd.

Rundum gesund

mit Schüßler-Salzen

Gesund werden und gesund bleiben

– ein Wunsch, den wir alle haben.

Die Schüßler-Mineralstoffe helfen

Ihnen dabei, Ihre Körperfunktion

zu unterstützen, Ihren Stoffwechsel

zu regulieren und Ihr Immunsystem

zu stärken. Lernen Sie den Umgang

mit einem einfachen, aber wirkungsvollen

Heilverfahren kennen, das

Ihnen sowohl bei akuten als auch

bei chronischen Beschwerden hilfreich

sein kann. In diesem Seminar

erfahren Sie auch, wie Sie sich mit

Schüßler-Mineralsalzen eine Hausbzw.

Reiseapotheke zusammenstellen

können.

Jutta Wallasch / Gesundheitspäd.

Mi. 18:00 – 21:00 Uhr

je 15,– €

Kurs 8194

30. April 2014 4 Ustd.

Nur wer auf sich

selbst achtet,

kann sich selbst achten

Burnout-Prävention

Vortrag

Siehe auch Seite: 99

Annette Lüders

Coach / Yogalehrerin / Achtsamkeitstrainerin

Mi. 18:30 – 21:00 Uhr

Kurs 8002 Vortrag

25. Sept. 2013 3 Ustd.

Kurs 8003 Vortrag

19. Nov. 2013 3 Ustd.

Das Gesundheitsamt

informiert: Impfschutz

Zertifizierte Gelbfieberimpfstelle

Wir beraten Sie über Ihren Impfschutz

auf Reisen und zuhause. Und

selbstverständlich impfen wir auch

gegen:

• Gelbfieber/Typhus/Tollwut/Cholera

• Hepatitis A oder B (einzeln o.

Komb.)

• Meningokokken (Serogruppen A,

C. W 135, Y)

• FSME

• Poliomyelitis

• Masern/Mumps/Röteln/Varicellen

• Diphtherie/Tetanus/Pertussis

• Japanische Encephalitis

• Rezepte (z. B. Malaria-Tabl.)

Die Kosten für die Impfungen beinhalten

die Impfleistungen sowie den

Impfstoff. Zu den Impfterminen und

bei der persönlichen Impfberatung

bringen Sie bitte Ihren Impfpass mit.

Neue Impfpässe können wir Ihnen

auch gern ausstellen. Reisemedizinische

Beratung Gesundheitsamt

Wolfenbüttel

Friedrich-Wilhelm-Str. 2a

38302 Wolfenbüttel

E-Mail: D.v.Nicolai@lk-wf.de

Tel. (0 53 31) 84-501

Impfsprechstunde

mit Reiseimpfberatung

Do. von 14:00 – 18:00 Uhr

Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

Telefon (0 53 31) 84-501

Di. / Mi. / Fr. 8:00 – 12:30 Uhr

Montag 8:00 – 12:30 Uhr

14:00 – 16:00 Uhr

Donnerstag 8:00 – 12:30 Uhr

14:00 – 18:00 Uhr


Fachberatung Nicola Muth-Waluga Tel. 84-159

Kulinarischer Treffpunkt 116

116

Gemeinsam kochen

macht Spaß!

Fachbereichsleitung und Beratung:

Nicola Muth-Waluga

Telefon: 84-159

E-Mail: N.Muth-Waluga@LK-WF.de

Sachbearbeitung und Anmeldung

Kulinarischer Treffpunkt:

Anke Reineke

Telefon: 84-150

E-Mail: A.Reineke@LK-WF.de

Qualifizierte Dozentinnen und Dozenten laden Sie ein,

mit Ihnen auf eine kulinarische Entdeckungsreise zu

gehen. Lassen Sie sich die Tipps und Tricks der Profis

zeigen! Probieren Sie neue und einheimische Rezepte

aus, begegnen Sie fremden Kulturen, bereiten Sie gemeinsam

exotische Spezialitäten zu und tauschen Sie

Erfahrungen aus.

In unseren Kursen werden gesunde Lebensweisen thematisiert

sowie ernährungs- und lebensmittelkundliche

Themen angesprochen und diskutiert.

Das gemeinsame Essen bildet den Abschluss Ihres

Kochevents.


Anmeldung Anke Reineke Tel. 84-150

Kulinarischer Treffpunkt 117

Gesundheitstreff

Ein Vortrag, mit einem thematischen Schwerpunkt, klärt über den Zusammenhang

zwischen Ernährung und ernährungsbedingten Zivilisationskrankheiten

auf und gibt Argumente an die Hand, die im Alltag

helfen zwischen „guten“ und „schlechten“ Ernährungstipps zu unterscheiden.

Ziel ist es, dass Sie noch schneller und effektiver „die Spreu

vom Weizen“ trennen können, wenn es um Diäten und Ernährungsempfehlungen

bei den sog. Zivilisationskrankheiten wie z. B.: Karies,

Parodontose, Rheuma, Diabetes, Fettsucht, Gallensteine, Verstopfung,

Arteriosklerose, häufige Infekte oder Allergien geht.

Im Anschluss an den Vortrag gibt es bei einem vitalstoffreichen Snack

Zeit, Fragen zu klären, und Gelegenheit zur Diskussion. Außerdem steht

für Sie ausreichend kostenloses Informationsmaterial zur Verfügung.

Ulrike Jünger / Gesundheitsberaterin GGB / je 10,– € inkl. Snack

Cholesterin

Cholesterin ein lebensnotwendiger

Stoff, der von unserer Leber selbst

hergestellt wird (2 g/Tag)! Cholesterin

aus der Nahrung wird über

den Darm kaum resorbiert (max.

0,2 g/Tag)! Der Cholesterinwert

ist einer von vielen Laborwerten,

die zur Diagnose herangezogen

werden. Was ist eigentlich ein

„zu hoher Cholesterinwert“ Von

welchen Faktoren hängt der Cholesterinwert

ab Der Vortrag soll

Antworten auf diese und andere

Fragen geben!

Kurs 9000

Ulrike Jünger

Gesundheitsberaterin GGB

31. Okt. 2013 3 Ustd.

Do. 19:30 – 21:45 Uhr

10,– € inkl. Snack

Alles klar

mit Haut und Haar

Ein Abend an dem die tägliche

Haut- und Haarpflege kritisch

betrachtet werden soll. Sie erhalten

Informationen über Sinn

und Unsinn von Kosmetika und

Pflegeprodukten. Anwendung,

Wirkung und Risiken verschiedener

Substanzen kommen ebenso

zur Sprache wie die Wahl der

richtigen Bürste und detaillierte

Hinweise zur schonenden Haarwäsche.

Kurs 9001

Ulrike Jünger

Gesundheitsberaterin GGB

23. Jan. 2014 3 Ustd.

Do. 19:30 – 21:45 Uhr

10,– € inkl. Snack

Bitte beachten Sie die

Teilnahmebedingungen

der Kochkurse!

• Um Defizite bei der Lebensmittelumlage

zu vermeiden, wird

diese im Voraus erhoben.

• Eine schriftliche Abmeldung ist

bis eine Woche vor Kursbeginn

kostenfrei möglich.

• Bei verspäteter Abmeldung wird

die gesamte Kursgebühr inkl. Lebensmittelumlage

fällig.

• Wenn Sie kurzfristig verhindert

sind, können Sie selbstverständlich

eine Ersatzperson schicken.

• Spontane Anmeldungen sind

nach Absprache mit der Fachbereichsleiterin

möglich.

Buchen Sie Ihren

Wunschkochkurs!

Neben dem Programm für das

laufende Semester können Sie als

Gruppe Ihren Kurs „nach Maß“

bestellen. Nennen Sie Ihre Wünsche,

wir helfen bei der inhaltlichen

Planung und organisieren

Ihre Veranstaltungen. Wie wäre

es mit einem „Kochduell“ zu Ihrem

nächsten Geburtstag oder einer

unvergesslichen Weihnachtsfeier

Kontakt: 84-159

Buchen Sie Ihre

Kindergeburtstags-

Kochparty!

Leistungen:

• Pro Kind eine Kochmütze zum

Mitnehmen.

• Kochschürzen werden zur Verfügung

gestellt.

• Kindgerechte Rezeptmappe.

• Festlicher Geburtstagstisch.

• Eine Foto-CD vom Kurs.

• Pro Kind ein Tütchen Muffins/

Kekse für zuhause.


Fachberatung Nicola Muth-Waluga Tel. 84-159

Kulinarischer Treffpunkt 118

Ulrich Kalix lädt ein:

Kulinarische Reise

durch die Regionen Frankreichs

An allen Abenden kochen Sie

unter fachkundiger Anleitung

ein viergängiges Menü mit Originalrezepten

und ausschließlich

frischen Zutaten. Begleitet

werden die Gänge jeweils von

typischen regionalen Weinen.

Dazu erlernen Sie vieles über die

Kunst der Zubereitung französicher

Gerichte und erfahren Wissenswertes

über die Weine der

Region.

Ulrich Kalix / Dozent / Hobbykoch

18:00 – 21:45 Uhr

39,– € inkl. Lebensmittelumlage

Champagne

Die Gaumenfreuden dieser Region

sind nicht nur auf den Champagner

begrenzt. Die Region Champagne-

Ardenne ist ein Land der Traditionen,

die im Laufe der Jahrhunderte eine

lokale Gastronomie entwickelt hat,

deren bekannteste Spezialitäten stolz

den Namen des jeweiligen Ortes

trägt, wie z.B. der Ardenner Schinken.

Neben typischen regionalen Rezepten

lernen Sie an diesem Abend

auch die bedeutendsten Weine der

Region kennen.

Kurs 9051

Fr. 7. März 2014 5 Ustd.

Bretagne

Bodenständig, einfach und frisch präsentiert

sich die Küche der Bretagne

– so, wie auch die Menschen sind.

Und das bekannteste Exporterzeugnis

der Region, der Calvados, wird hier

nur stolz :"Eau de vie de Bretagne"

genannt. Neben typischen regionalen

Rezepten lernen Sie an diesem

Abend auch die bedeutendsten Weine

der Region kennen.

Kurs 9015

Fr. 8. Nov. 2013 5 Ustd.

Elsass/Lotringen

Frankreichs östliche Grenzregion ist

eine der besten Gourmetadressen der

Grande Nation. Ob Flammkuchen,

Gugelhupf oder Coq au Vin, hier

lautet das Motto“Leben wie Gott in

Frankreich“. Neben typischen regionalen

Rezepten lernen Sie an diesem

Abend auch die bedeutendsten

Weine der Region kennen.

Kurs 9002

Do. 29. Aug. 2013 5 Ustd.

Normandie

Die Normandie ist die Region des Cidre,

Calvados und Camembert. Und

natürlich Fisch! Denn der kommt

hier besonders frisch aus den Tiefen

des Atlantik auf den Tisch. Neben

typischen regionalen Rezepten lernen

Sie an diesem Abend auch die bedeutendsten

Weine der Region kennen.

Kurs 9009

Fr. 25. Okt. 2013 5 Ustd.

Burgund

Dass die Burgunder gerne und lange

essen überrascht nicht, denn die

Gastronomie im Burgund gehört zu

den besten in ganz Frankreich. Fisch,

Bresse-Hühner, Charolais-Rinder,

und fast 30 verschiedene Käsesorten:

mit diesen Zutaten wurde hier das Essen

zur Lebensphilosophie erhoben.

Neben typischen regionalen Rezepten

lernen Sie an diesem Abend auch

die bedeutendsten Weine der Region

kennen.

Kurs 9019

Do. 21. Nov. 2013 5 Ustd.


Anmeldung Anke Reineke Tel. 84-150

Kulinarischer Treffpunkt 119

119

Perigord/Bordeaux

Perigord – dieser klangvolle Name ist

ein Begriff für lebensfrohen Genuss

des guten Essens und erlesener, sonnengereifter

Trauben des Bordeaux.

Wie kaum eine andere Region Frankreichs,

ist diese Gegend mit ihren

malerischen Weinbergen berühmt für

seine abwechslungsreiche, exquisite

Küche. Neben typischen regionalen

Rezepten lernen Sie an diesem Abend

auch die bedeutendsten Weine der Region

kennen.

Kurs 9032

Do. 19. Dez. 2013 5 Ustd.

52,– € inkl. Lebensmittelumlage

Languedoc

Kulinarisches von der Mittelmeerküste.

Die Küche des Languedoc-

Roussillon ist stark vom spanischen

Nachbarn im Süden inspiriert und bietet

fabelhafte Geschmäcker, Düfte und

Farben von Olivenöl, Knoblauch und

frischen Kräutern. Neben typischen

regionalen Rezepten lernen Sie an

diesem Abend auch die bedeutendsten

Weine der Region kennen.

Kurs 9045

Do. 13. Febr. 2014 5 Ustd.

Provence

Die traditionellen Gerichte der Provence

haben ihre Wurzeln im Reichtum

des Meeres und dem fruchtbaren

Hinterland. Fisch und Gemüse in

allen Variationen bestimmen den

Speiseplan dieser sonnenverwöhnten

Region. Neben typischen regionalen

Rezepten lernen Sie an diesem

Abend auch die bedeutendsten Weine

der Region kennen.

Kurs 9053

Do. 20. März 2014 5 Ustd.

Korsika

„O paglia o fenu, basta che u corpu

sia pienu“: Ob mit Stroh oder Heu,

wichtig ist, der Bauch ist voll! So besagt

es eine alte korsische Volksweisheit.

Doch heute bietet die korsische

mediterrane Küche mit ihren reichhaltigen

und meist deftigen Gerichten

Feinschmeckern unvergessliche Gaumenfreuden.

Neben typischen regionalen

Rezepten lernen Sie an diesem

Abend auch die bedeutendsten Weine

der Region kennen.

Kurs 9062

Fr. 23. Mai 2014 5 Ustd.

Bildungszentrum bedeutet für uns

neue Erfahrungen zu sammeln.

Wir belegten bereits einige Kochkurse

und auch wenn man, wie

ich als Mutter, fast täglich am

Herd steht, bedient man in diesen

Kursen eine ganz andere Ebene.

Der Kursleiter, Herr Ulrich Kalix

ist nicht nur mit den Rezepten, die

alle original aus Italien stammen

und von ihm übersetzt werden,

bestens vertraut, sondern referiert

sehr charmant über Weinsorten

und deren Herstellung, Anbaugebiete,

regiontypischen Speisen,

Methoden beim Kochen, wissenswertes

über Nahrungsmittel und

vieles mehr. Alles in allem ist dies

nicht nur ein Kochkurs, bei dem

man etwas besonderes kocht, an

was man sich zuvor nie gewagt

hätte, da treffen viele unterschiedliche

Menschen zusammen. Da

steht der Manager neben der Verkäuferin

am Herd und man trifft

sich in einer entspannten und interessengemeinschaftlicher

Atmosphäre,

auf einer Ebene, auf der

man sich vielleicht sonst niemals

im Leben begegnet wäre. All das

hat für mich nicht nur einen bildenden,

sondern auch einen gemeinschaftlichen,

sozialen und

sehr erstebenswerten Aspekt.

Annette Otto, Ingo Lehmann

Teilnehmende der Kochkurse


Fachberatung Nicola Muth-Waluga Tel. 84-159

Kulinarischer Treffpunkt 120

Augustküche

Kulinarische Reise durch

die Regionen Frankreichs

Elsass/Lotringen

Text siehe Seite: 118

Kurs 9002

29. Aug. 2013 5 Ustd.

Do. 18:00 – 21:45 Uhr

39,– € inkl. Lebensmittelumlage

Septemberküche

Kulinarisches aus

Griechenland bis zur Türkei

Ob Moussaka mit Auberginen, Fava-

Erbsenpüree oder Zucchinipuffer mit

Kräuterjoghurt, eine Vielzahl an Gemüsesorten

, Kräutern und durch die

Nähe zur Türkei auch ein Hauch von

orientalischen Gewürzen machen diesen

Kochkurs zu einer farbenfrohen

Begegnung mit neuen Geschmackserlebnissen.

Die passende Tischdekoration

und landestypische Getränke

runden den Vormittag ab.

Kurs 9003

Iris Pinkau / Dipl.-Oecotrophologin

1. Sept. 2013 5 Ustd.

So. 10:00 – 13:45 Uhr

29,– € inkl. Lebensmittelumlage

Kochen mit der Bibel

Einfach himmlisch

Hier können Sie die Bibel einmal

ganz anders kennenlernen. Einmal

nicht als dickes, schwarzes Buch, das

im Regal verstaubt, sondern als ein

„Rezeptbuch“ für neue und interessante

Gerichte, die auch heute noch

jedem schmecken. Frisches Gemüse

und edle Kräuter werden geschmackvoll

zubereitet. Esaus Linsengericht

lebt wieder auf, Fleisch und Fisch

Essen ist ein Bedürfnis,

genießen eine Kunst.

La Rochefoucauld

wird gebraten und gekocht. Sie werden

staunen, wie viele Lebensmittel

in der Bibel erwähnt werden und wie

viele Geschichten sich ums Essen

drehen.

Kurs 9004

Michael Hüttel

12. Sept. 2013 5 Ustd.

Do. 18:00 – 21:45 Uhr

28,– € inkl. Lebensmittelumlage

Der Norden Italiens

An diesem Abend bereiten wir die besten

italienischen Rezepte der Kochabende

des letzten Semesters zu.

Kurs 9005

Ulrich Kalix / Dozent / Hobbykoch

17. Sept. 2013 5 Ustd.

Di. 18:00 – 21:45 Uhr

39,– € inkl. Lebensmittelumlage

Kochen verbindet Kulturen

Kleinasien. Seit jeher der Schmelztiegel

der Kulturen.

Wir laden Sie ein, zu einer kulinarischen

Entdeckungsreise durch

verschiedene Küchen der Welt. Der

Blick in fremde Küchen und Töpfe

ermöglicht es, sich anderen Kulturen

zu nähern. Über den kulinarischen

Weg sollen Menschen unterschiedlicher

Herkunft und Geschichte sich

austauschen und gemeinsam kochen.

Die aktive Teilnahme durch das Einbringen

von Rezepten aus anderen

Kulturkreisen ist ausdrücklich erwünscht.

Den Inhalt der Kurse erfahren Sie

hier: www.biwf.de/kochkurs.

Kurs 9006

Iris Pinkau / Dipl.-Oecotrophologin

20. Sept. 2013 5 Ustd.

Fr. 10:00 – 13:45 Uhr

31,– € inkl. Lebensmittelumlage

In Kooperation mit

Frischkost

Im Herbst und Winter

Frisches Gemüse wie Broccoli, Spitzkohl,

Pastinake, Sellerie, Fenchel,

Rote Beete und Keimlinge aus Weizen,

Kichererbsen, Linsen oder Radieschen

mit einem geschmackvollen

Dressing aus kaltgepressten Ölen, Zitrone,

Orange, Schmand oder Sahne,

Kräuter und leckeren Gewürzen .....

unkomplizierte und schnelle Rezepte

für einen gesunden, schlanken und

vitalen Körper.

Kurs 9007

Ulrike Jünger

Gesundheitsberaterin GGB

26. Sept. 2013 5 Ustd.

Do. 18:00 – 21:45 Uhr

25,- € inkl. Lebensmittelumlage

Fingerfood

Neue Rezeptideen

ganz ohne Besteck

Fingerfood-Rezepte kann man gar

nicht genug haben. Zu den verschiedensten

Anlässen ist der Genuss köstlicher

Kleinigkeiten ganz ohne Besteck

heute „angesagt“. Viele Snacks

sind einfach in der Zubereitung und

sprechen jeden Gast auf unwiderstehliche

Art und Weise an. Der Kurs

bietet darüber hinaus von Informationen

zum Einkauf, der besten Vorbereitung

und stressfreien Zubereitung

genügend Zeit zum anschließenden

Verzehr in geselliger Runde.

Kurs 9008

Iris Pinkau / Dipl.-Oecotrophologin

28. Sept. 2013 5 Ustd.

Sa. 10:00 – 13:45 Uhr

29,- € inkl. Lebensmittelumlage


Anmeldung Anke Reineke Tel. 84-150

Kulinarischer Treffpunkt 121

Oktoberberküche

Kulinarische Reise

durch die Regionen Frankreichs

Normandie

Text siehe Seite: 118

Kurs 9009

25. Okt. 2013 5 Ustd.

Fr. 18:00 – 21:45 Uhr

39,– € inkl. Lebensmittelumlage

Halloween-Party-Spaß-

Kürbis-Geister

und noch mehr!

Grusel, Horror, Spinnenbein,

Katzen, Hexen, Kerzenschein

Glibber, Glabber, Krötenmagen

Monsterkuss und Haifischgraben,

Trollgehüpfe, Schweinebauch: Ich

frage Dich: kommst du auch

Wir wollen gemeinsam für eure

Halloween-Party gruselige leckere

Snacks ausprobieren.

Kurs 9600

Elisabeth Fröhling

Dipl.-Oecotrophologin

26. Okt. 2013 4 Ustd.

Sa. 10:00 – 13:00 Uhr

22,– € inkl. Lebensmittelumlage

Tipp: Wenn Sie für Ihre Lieben

zu Hause übriggebliebene Speisen

mitnehmen möchten, denken Sie an

„Tupperdosen“! Behältnisse können

Sie auch im Kurs erwerben.

Eine kulinarische Reise

Im Paradies der Exoten

Limettensuppe mit Garnelen,

Früchte-Curry, gebratener Fisch mit

Kiwisauce oder Physalis-Quark-

Creme mit flambiertem, exotischem

Fruchtsalat. In diesem Kurs erfahren

Sie viel Wissenswertes rund um die

exotischen Früchte und lernen neue

Geschmacksvarianten von Suppen,

Salaten, Fleisch und Fischgerichten

kennen. Heutzutage können die exotischen

Früchte nahezu das ganze

Jahr über im Lebensmittelhandel

erworben werden und sie bieten die

Gelegenheit ein altbekanntes Gericht

mit einer Fruchtsauce oder in Form

einer süß-scharfen Chutney-Beilage

neu zu kreieren.

Kurs 9010

Iris Pinkau / Dipl.-Oecotrophologin

27. Okt. 2013 5 Ustd.

So. 10:00 – 13:45 Uhr

30,– € inkl. Lebensmittelumlage

Tapas

An diesem Abend dreht sich alles um

Spaniens erfolgreichsten Exportartikel:

Tapas – die leckeren Appetithappen,

die sich inzwischen auch

in Deutschland größter Beliebtheit

erfreuen. Kommen Sie mit auf einen

Streifzug durch die Tapas-Bars, natürlich

bei einem Glas Rioja.

Kurs 9011

Ulrich Kalix / Dozent / Hobbykoch

29. Okt. 2013 5 Ustd.

Di. 18:00 – 21:45 Uhr

35,– € inkl. Lebensmittelumlage

Leckere Herbstküche

Hier finden Sie eine Vielfalt an Rezeptvorschlägen.

Ich stelle Ihnen

köstliche Gerichte der einfachen Küche

vor: z. B. fantasievolle Salate und

Vorspeisen, schmackhafte Hauptgerichte

und verlockende Desserts.

Kurs 9012

Angelika Kuntze

Hauswirtschaftsmeisterin

30. Okt. 2013 5 Ustd.

Mi. 18:00 – 21:45 Uhr

25,- inkl. Lebensmittelumlage

Novemberküche

Vietnamesisch Kochen

Aus dem Wok

Kochen mit dem Wok ist „in“. Die

große „Universalpfanne“ eignet sich

für nahezu alle Zubereitungsarten.

Vom Kochen, über das Dünsten,

Dämpfen, Pfannenrühren bis zum

Frittieren bietet gerade auch die

„Vietnamesische Küche“ u.a. mit

Reisnudelgerichten, lackierter Ente

und einer Auswahl an Gerichten mit

Meeresfrüchten eine Vielzahl an

Köstlichkeiten. In diesem Kurs erfahren

Sie darüber hinaus alles über die

günstige Beschaffung der Zutaten bis

zur perfekten Zubereitung. Probieren

Sie es aus !

Kurs 9013

Iris Pinkau / Dipl.-Oecotrophologin

2. Nov. 2013 5 Ustd.

Sa. 10:00 – 13:45 Uhr

29,– € inkl. Lebensmittelumlage

Gesunde schnelle Küche

Einfache 30 Minuten-Rezepte

Wenig Zeit, wenig Zutaten, aber

viel Geschmack: So geht kochen

heute! Wunderbare Gerichte die in

maximal 30 Minuten auf dem Tisch

stehen. Alle sind ganz einfach zuzubereiten,

mit wenigen Zutaten,

die wirklich jeder zu Hause hat oder

die überall zu bekommen sind – ein

unkomplizierter und unverschämt

leckerer Genuss!

Kurs 9014

Angelika Kuntze

Hauswirtschaftsmeisterin

6. Nov. 2013 5 Ustd.

Mi. 18:00 – 21:45 Uhr

25,– € inkl. Lebensmittelumlage

Kulinarische Reise

durch die Regionen Frankreichs

Bretagne

Text siehe Seite: 118

Kurs 9015

8. Nov. 2013 5 Ustd.

Fr. 18:00 – 21:45 Uhr

39,– € inkl. Lebensmittelumlage


Fachberatung Nicola Muth-Waluga Tel. 84-159

Kulinarischer Treffpunkt 122

Koch-Treff

Koch-Spaß ab 58 Jahren

Das Motto für diesen Tag lautet

„Wir kochen in die fünfte Jahreszeit!“

Sie gehören zu dieser Altersgruppe

und haben Spaß am Kochen

mit Menschen Ihres Alters Dann

kommen Sie zu diesem geselligen

Koch-Treff! Wir werden aus meinen

eigenen kreierten Rezepten ein mehrgängiges

Menü zubereiten, das wir

anschließend gemeinsam bei Heiterkeit

und Wein verzehren werden.

Kurs 9016

Karl Nagel / Koch

10. Nov. 2013 6 Ustd.

So. 10:00 – 14:30 Uhr

28,– € inkl. Lebensmittelumlage

Experiment Orient

Haben Sie Mut zu einem orientalischen

Experiment in der Küche

„Reines Kochen“ nach Rezept finden

Sie zu langweilig… Im Verlauf dieses

Kurses entstehen durch gemeinsame

Kreativität der Teilnehmerinnen

und Teilnehmer aus einer Vielzahl

von orientalischen Gewürzen, Gemüse

und Obstarten einzigartige Gerichte.

Auf das Ergebnis können Sie

sehr gespannt sein.

Kurs 9017

Iris Pinkau / Dipl.-Oecotrophologin

17. Nov. 2013 5 Ustd.

So. 10:00 – 13:45 Uhr

29,– € inkl. Lebensmittelumlage

Weihnachtskekse

Oh, selbstgebacken!

Superlecker, selbstgebackene Weihnachtskekse.

Nach alten, erprobten Rezepten backen

Sie viele Sorten Weihnachtskekse.

Sie brauchen nicht einzukaufen

und haben nach dem Backen Ihre

Küche sauber. Trotzdem haben Sie

viele Dosen voller superleckerer

Weihnachtskekse, die Sie in geselliger

Runde backen.

Bitte bringen Sie genügend Keksdosen

für den Transport mit.

Kurs 9018

Christa Meinecke

Hobbyköchin / Künstlerin

18. Nov. 2013 5 Ustd.

Mo. 18:00 – 21:45 Uhr

24,– € inkl. Lebensmittelumlage

Kurs 9022

Christa Meinecke

Hobbyköchin / Künstlerin

25. Nov. 2013 5 Ustd.

Mo. 16:00 – 19:45 Uhr

24,– € inkl. Lebensmittelumlage

Kulinarische Reise durch die Regionen

Frankreichs

Burgund

Text siehe Seite: 118

Kurs 9019

21. Nov. 2013 5 Ustd.

Do. 18:00 – 21:45 Uhr

39,– € inkl. Lebensmittelumlage

Französisch Kochen

für Weihnachten

Cuisine française pour Noel

Sie essen gerne gut und fragen sich,

was Sie zu Weihnachten zaubern

können Sie möchten nebenbei auch

Ihren französischen Wortschatz

aufbauen Wir werden ein typisch

französisches Weihnachtsessen zubereiten

und Einblicke in die regionale

Küche gewinnen. En français

naturellement. Aber keine Angst, ich

spreche zwei Sprachen und Einsteiger

in Küche und Sprache sind herzlich

willkommen. Natürlich wird beim

Essen auch der passende Wein nicht

fehlen. Bon appetit!

Kurs 9020

Emerson Saint-Martin

Sprachlehrer / Hobbykoch

22. Nov. 2013 6 Ustd.

Fr. 17:15 – 21:45 Uhr

30,– € inkl. Lebensmittelumlage

Garnieren und Verzieren

Das exklusive Büfett

Zaubern Sie Ihr eigenes Büfett für die

nächste Party und ersparen Sie sich

den Anruf bei einem Partyservice.

Gemeinsam gestalten wir in diesen

Stunden ein hochwertiges Büfett mit

ca. 8 Variationen und für maximal 20

Personen von den rohen Zutaten bis

zur fertig garnierten Platte.

Kurs 9021

Karl Nagel / Koch

23. Nov. 2013 7 Ustd.

Sa. 9:30 – 14:45 Uhr

39,– € inkl. Lebensmittelumlage

Weihnachtsbäckerei

Vitalstoffreich

Wir backen an diesem Abend Spekulatius,

Mandelhörnchen, Kokosmakronen,

Lebkuchen, Pralinen… und

füllen damit Ihre Keksdosen! Wie die

letzten Jahre auch diesmal ohne Auszugsmehl,

Fabrikzucker und Eier.

Wir verwenden Nüsse, Honig, frischgemahlenes

Getreide und leckere

Gewürze.

Kurs 9023

Ulrike Jünger

Gesundheitsberaterin GGB

28. Nov. 2013 5 Ustd.

Do. 18:00 – 21:45 Uhr

27,– € inkl. Lebensmittelumlage

Kochen verbindet Kulturen

Kleinasien. Seit jeher der Schmelztiegel

der Kulturen.

Wir laden Sie ein, zu einer kulinarischen

Entdeckungsreise durch

verschiedene Küchen der Welt. Der

Blick in fremde Küchen und Töpfe

ermöglicht es, sich anderen Kulturen

zu nähern. Über den kulinarischen

Weg sollen Menschen unterschiedlicher

Herkunft und Geschichte sich

austauschen und gemeinsam kochen.

Die aktive Teilnahme durch das Einbringen

von Rezepten aus anderen

Kulturkreisen ist ausdrücklich erwünscht.

Den Inhalt der Kurse erfahren Sie

hier: www.biwf.de/kochkurs.

Kurs 9024

Iris Pinkau / Dipl.-Oecotrophologin

29. Nov. 2013 5 Ustd.

Fr. 18:00 – 21:45 Uhr

31,– € inkl. Lebensmittelumlage

In Kooperation mit


Anmeldung Anke Reineke Tel. 84-150

Kulinarischer Treffpunkt 123

Eigenes Bier brauen

Natürlich!

Trinken Sie gern Bier Wollten Sie

schon immer wissen, wie Sie zu Hause

mit wenig Aufwand unter Verwendung

von Wasser, Hefe, Hopfen und

Malz selbst Bier herstellen können

Wussten Sie, dass Sie 200 Liter pro

Jahr für den Eigenbedarf brauen dürfen

Lassen Sie uns gemeinsam zwei

Biersorten aussuchen und brauen.

Natürlich werden Fragen zu Rezepten,

Bezugsquellen, Hygiene, sowie

Tipps und Tricks verraten. Für eine

deftige "Brotzeit" und Bierproben am

Brautag ist gesorgt. Bitte ca. 4 bis 6

nach dem Leeren mit Wasser gespülte

Bügelflaschen zum zweiten Termin

mitbringen.

Kurs 9025

René Seman / Techn. / Hobbybrauer

30. Nov./ 9. Dez. 2013 (2x) 11 Ustd.

Sa. 10:00 – 17:15 Uhr

Mo. 18:00 – 19:15 Uhr

43,– € inkl. Lebensmittelumlage

Die VHS bzw. das Bildungszentrum

bedeutet für mich, neue Lernerfahrungen

ohne jeglichen Druck

genießen zu können, was eine

gute Abwechslung zum schulischen

Lernen ist. Man hat seinen

Interessen entsprechend die Möglichkeit

etwas Neues zu lernen

oder seine Lernkenntnisse in verschiedenen

Bereichen aufzufrischen.

Die VHS bietet eine breites

Band an Bildungsmöglichkeiten.

Ich freue mich, dass ich die Möglichkeit

habe, in der Jubiläumsausgabe

mitwirken zu können.

Luisa Simone

Dezemberküche

Weihnachtskekse

Oh, selbstgebacken!

Superlecker, selbstgebackene Weihnachtskekse.

Nach alten, erprobten Rezepten backen

Sie viele Sorten Weihnachtskekse.

Sie brauchen nicht einzukaufen

und haben nach dem Backen

Ihre Küche sauber. Trotzdem haben

Sie viele Dosen voller superleckerer

Weihnachtskekse, die Sie in geselliger

Runde backen.

Bitte bringen Sie genügend Keksdosen

für den Transport mit.

Kurs 9026

Christa Meinecke

Hobbyköchin / Künstlerin

2. Dez. 2013 5 Ustd.

Mo. 18:00 – 21:45 Uhr

24,– € inkl. Lebensmittelumlage

Ägyptisch kochen

Man sagt essen gehört zu einer der

Lieblingsbeschäftigungen der Ägypter.

Als Mittler zwischen Afrika und

dem Mittelmeer entwickelt sich kulinarisch

beeinflusst seit vielen Jahrtausenden

die ägyptische Kochkunst.

Ägypten seinerseits hat Einfluss auf

unzählige Länderküchen genommen

und ohne die alten Erkenntnisse hätten

wir heute z.B. keinen Sauerteig,

keine Mayonnaise oder gar Bier. Sie

bereiten verlockend duftende und

auch exquisit vegetarische, bekömmliche

Gerichte zu und genießen dazu

passende Getränke. Guten Appetit -

Bil hana we shifa!

Kurs 9027

René Seman / Techn. / Hobbybrauer

6. Dez. 2013 5 Ustd.

Fr. 18:00 – 21:45 Uhr

28,– € inkl. Lebensmittelumlage

Brunch für Gäste und Feste

Sie haben des Öfteren mehrere Gäste

und wollen etwas Besonderes anbieten

Nicht nur für die Weihnachtszeit

bietet dieser Kurs die Gelegenheit

kreative, kleine und große Köstlich-

keiten für einen genüsslichen Brunch

kennen zu lernen und auszuprobieren.

Ob Partysuppen, Fingerfood, Brotaufstriche

und kleine Fleischgerichte

sowie leckeren pikanten und süßem

Gebäck- hier findet jede Teilnehmerin,

jeder Teilnehmer „sein neues

Brunch-Rezept“.

Kurs 9028

Iris Pinkau / Dipl.-Oecotrophologin

7. Dez. 2013 5 Ustd.

Sa. 10:00 – 13:45 Uhr

29,– € inkl. Lebensmittelumlage

„Wild“ auf dem Tisch

Wildfleisch – eine gesunde

Alternative zu Rind und Schwein

Für unsere Vorfahren war es ein Fest,

wenn sie ein Wildtier erlegt hatten.

Das Mahl war eine willkommene

Abwechslung auf dem Speiseplan

voller Beeren und Pilze. In der heutigen

Zeit stehen immer noch viele

Menschen dem Wildfleisch skeptisch

gegenüber. Richtig zubereitet sind

Wildgerichte ein wahrer Leckerbissen.

Mit neuen Rezepten möchte ich

Ihnen in diesen Stunden „Wild“ auf

dem Tisch näher bringen.

Kurs 9029

Karl Nagel / Koch

8. Dez. 2013 6 Ustd.

So. 10:00 – 14:30 Uhr

36,– € inkl. Lebensmittelumlage

Kochen mit der Bibel

Einfach himmlisch

Hier können Sie die Bibel einmal

ganz anders kennenlernen. Einmal

nicht als dickes, schwarzes Buch das

im Regal verstaubt, sondern als ein

„Rezeptbuch“ für neue und interessante

Gerichte, die auch heute noch

jedem schmecken. Frisches Gemüse

und edle Kräuter werden geschmackvoll

zubereitet. Esaus Linsengericht

lebt wieder auf, Fleisch und Fisch

wird gebraten und gekocht. Sie werden

staunen, wie viele Lebensmittel

in der Bibel erwähnt werden und wie

viele Geschichten sich ums Essen

drehen.

Kurs 9030

Michael Hüttel

12. Dez. 2013 5 Ustd.

Do. 18:00 – 21:45 Uhr

28,– € inkl. Lebensmittelumlage


Fachberatung Nicola Muth-Waluga Tel. 84-159

Kulinarischer Treffpunkt 124

Kulturübergreifendes

Kochen für Frauen

Gemeinsames Kochen kann weit

mehr sein als die Vermittlung von

Küchentechnik. An diesem Abend

wollen wir Frauen mit unterschiedlichen

Sprachen und Kulturen begegnen

und gemeinsam international

kochen. Das Angebot findet in Kooperation

mit dem internationalen

Café für Frauen statt.

Kurs 9900

Iris Pinkau

11. Dez. 2013 4 Ustd.

Mi. 18:00 – 21:00 Uhr

5,– € Lebensmittelumlage

Kid's Special

Weihnachtsbäckerei

für Kinder ab 8 Jahren

Mit Vanillekipferl, Kokosmakronen,

Zimtsternen und tollen, neuen Ideen

wollen wir Eure Keksdosen für die

Weihnachtszeit füllen. Auf die Plätzchen,

fertig, los!

Kurs 9601

Elisabeth Fröhling

Dipl.-Oecotrophologin

14. Dez. 2013 4 Ustd.

Sa. 10:00 – 13:00 Uhr

22,– € inkl. Lebensmittelumlage

Sahnetrüffel

Oh – superlecker

Etwas ganz Besonderes: Selbstgemachte

Sahnetrüffel! Nach vielen erprobten

Rezepten werden die Trüffel

in Papiermanschetten gespritzt. Man

kann sie selber essen oder auch verschenken.

Bitte eine Sahnespritze und für den

Transport 2 Backbleche mitbringen.

Kurs 9031

Christa Meinecke

Hobbyköchin / Künstlerin

16. Dez. 2013 5 Ustd.

Mo. 18:00 – 21:45 Uhr

27,– € inkl. Lebensmittelumlage

Januarküche

Schlanke Schlemmereien

Leichtes, fettbewusst zubereitetes Essen

und Essgenuss sind kein Widerspruch.

Neben einer geschickten

Lebensmittelauswahl sind es die Zubereitungsarten

mit denen wir Fett

sparen können.

In diesem Kurs erhalten Sie Anregungen

zu leckeren Gerichten die

leicht und schnell zubereitet sind.

Dieser Kurs ist auch für "Küchenneulinge"

geeignet.

Kurs 9033

Jeanette Thiemann

Ernährungsmedizinische Beraterin

10. Jan. 2014 5 Ustd.

Fr. 18:00 – 21:45 Uhr

29,– € inkl. Lebensmittelumlage

Bier selber brauen

Trinken Sie auch gerne Bier Aber

wie wird es eigentlich hergestellt

Woraus besteht es Diese und andere

Fragen werden beantwortet. Der

Schwerpunkt des Kurses liegt aber in

der Praxis. Dazu wird mit einfachsten

Mitteln aus der Vielfalt der Biere und

Brauverfahren ein Bier nach dem

persönlichen Geschmack gebraut.

Kurs 9034

Odin Paul / Dipl.-Braumeister

Getränketechnologe

11. Jan. 2014 6 Ustd.

Sa. 10:30 – 15:00 Uhr

23,– € inkl. Lebensmittelumlage

Kulinarische Reise durch

die Regionen Frankreichs

Perigord/Bordeaux

Text siehe Seite: 119

Kurs 9032

19. Dez. 2013 5 Ustd.

Do. 18:00 – 21:45 Uhr

39,– € inkl. Lebensmittelumlage


Anmeldung Anke Reineke Tel. 84-150

Kulinarischer Treffpunkt 125

Trüffel und Wein

Zum Ende der Trüffelsaison wollen

wir noch einmal im Aroma der

schwarzen Knolle schwelgen. Unser

Motto lautet "Trüffel und Wein" und

so stehen an diesem Kochabend diese

beiden Produkte auch im Mittelpunkt.

Freuen Sie sich auf ein Menü, das

Ihnen noch lange auf dem Gaumen

bleiben wird. Weine des Abends:

Barolo und Barberesco.

Kurs 9035

Ulrich Kalix

16. Jan. 2014 5 Ustd.

Do. 18:00 – 21:45 Uhr

52,– € inkl. Lebensmittelumlage

Kochen verbindet Kulturen

Kleinasien. Seit jeher der Schmelztiegel

der Kulturen.

Wir laden Sie ein, zu einer kulinarischen

Entdeckungsreise durch

verschiedene Küchen der Welt. Der

Blick in fremde Küchen und Töpfe

ermöglicht es, sich anderen Kulturen

zu nähern. Über den kulinarischen

Weg sollen Menschen unterschiedlicher

Herkunft und Geschichte sich

austauschen und gemeinsam kochen.

Die aktive Teilnahme durch das Einbringen

von Rezepten aus anderen

Kulturkreisen ist ausdrücklich erwünscht.

Den Inhalt der Kurse erfahren Sie

hier: www.biwf.de/kochkurs.

Kurs 9036

Iris Pinkau / Dipl.-Oecotrophologin

17. Jan. 2014 5 Ustd.

Fr. 18:00 – 21:45 Uhr

31,– € inkl. Lebensmittelumlage

In Kooperation mit

Der Mann am Herd

Hobbyköchen und Neueinsteigern,

die Spaß am gemeinsamen Kochen

in gemütlicher Runde haben, sind an

diesem Nachmittag herzlich willkommen.

Gemeinsam bereiten wir ein

Mehrgänge-Menü zu, welches wir

anschließend mit einem passenden

Getränk genüsslich verzehren werden.

Kurs 9037

Karl Nagel / Koch

18. Jan. 2014 6 Ustd.

Sa. 15:00 – 19:30 Uhr

32,– € inkl. Lebensmittelumlage

Kochen mit der Bibel

Einfach himmlisch

Hier können Sie die Bibel einmal

ganz anders kennenlernen. Einmal

nicht als dickes, schwarzes Buch das

im Regal verstaubt, sondern als ein

„Rezeptbuch“ für neue und int Geeressanterichte,

die auch heute noch

jedem schmecken. Frisches Gemüse

und edle Kräuter werden geschmackvoll

zubereitet. Esaus Linsengericht

lebt wieder auf, Fleisch und Fisch

wird gebraten und gekocht. Sie werden

staunen, wie viele Lebensmittel

in der Bibel erwähnt werden und wie

viele Geschichten sich ums Essen

drehen.

Kurs 9038

Michael Hüttel

23. Jan. 2014 5 Ustd.

Do. 18:00 – 21:45 Uhr

28,- € inkl. Lebensmittelumlage

Die besten Rezepte

aus der ehemaligen DDR

Die Zeit der Lebensmittelkarten war

vergessen. Die Frage „was essen wir

heute“ spielte eine große Rolle. Mit

Ihren 15 Bezirken hatte die DDR

viele kulinarische Genüsse bereit:

Würste aus Thüringen, Gemüse wie

Beelitzer Spargel, Teltower Rübchen,

Wein und Sekt aus dem Saale-Unstrut-Gebiet,

Halberstädter Würstchen

aus dem Harz, Spreewaldgurken,

Bier, süßes Backwerk aus Sachsen

und vieles mehr. Lernen Sie Gerichte

wie Himmel und Erde, die Schusterpfanne,

Hoppelpoppel und LPG Kuchen

kennen. Für passende Getränke

ist gesorgt.

Kurs 9039

René Seman / Techn. / Hobbybrauer

24. Jan. 2014 5 Ustd.

Fr. 18:00 – 21:45 Uhr

28,– € inkl. Lebensmittelumlage

Mekong-Küche

Der Mekong fließt auf dem asiatischen

Kontinent durch sechs Länder.

In seiner Umgebung ist fruchtbarer

Boden entstanden, der dort die

Grundlage für viele Lebensmittel

darstellt. Die Speisen aus Tibet, China,

Laos, Kambodscha und Vietnam

sind farbenfroh, leicht und problemlos

nachzukochen. Neben der berühmten

Nuoc Mam, der berühmten

Fischsuppe stehen außergewöhnliche

asiatische Nudelspezialitäten, Gemüsevariationen

und nicht alltägliche

Fleisch- und Fischspezialitäten auf

dem Programm dieses Kochkurses.

Probieren Sie es aus!

Kurs 9040

Iris Pinkau / Dipl.-Oecotrophologin

26. Jan. 2014 5 Ustd.

So. 10:00 – 13:45 Uhr

29,– € inkl. Lebensmittelumlage

Sushi

Japans kulinarische Köstlichkeiten

Sie lieben Sushi und wollten es schon

immer einmal selbst herstellen In

diesem Kurs lernen Sie alles über

Sushi. Die Zutaten, den Reis, die

verschiedenen Variationen von Sushi

und natürlich auch die Herstellung.

Die obligatorische Miso-Suppe und

ein japanischer Nachtisch dürfen

natürlich auch nicht fehlen. Dazu

der passende Wein oder ein Bier und

zum Abschluss einen warmen Sake.

Jubun meshiagaré! Guten Appetit!

Kurs 9041

Ulrich Kalix / Dozent / Hobbykoch

28. Jan. 2014 5 Ustd.

Di. 18:00 – 21:45 Uhr

39,– € inkl. Lebensmittelumlage


Fachberatung Nicola Muth-Waluga Tel. 84-159

Kulinarischer Treffpunkt 126

Februarküche

Das schnelle vitale Menü

Die Alternative zu industriell hergestellten

Nahrungsmitteln ist die vitalstoffreiche

Vollwertkost! Diese ist

dazu geeignet, ernährungsbedingten

Erkrankungen vorzubeugen bzw. diese

zu lindern.

Wir werden aus frischen Zutaten

köstliche Gerichte herstellen. Ohne

Auszugsmehl, Fabrikzucker und Eier.

Die Gerichte sind einfach und schnell

zubereitet, ideal für den Alltag, der

oft wenig Zeit zum Kochen bietet.

In lockerer Atmosphäre gibt es Tipps

und Tricks für die vitalstoffreiche

Vollwertküche.

Kurs 9042

Ulrike Jünger

Gesundheitsberaterin GGB

6. Febr. 2014 5 Ustd.

Do. 18:00 – 21:45 Uhr

25,– € inkl. Lebensmittelumlage

Ostafrikanisch kochen

Ostafrika bietet kulinarische Spezialitäten

mit landestypischen Zutaten

wie Süßkartoffeln, Kochbananen oder

Maniok. Gewürze wie Kreuzkümmel,

Chili, Koriander, Bockshornkleesamen

und Kurkuma. Völkerwanderungen

und der jahrhundertealte Handel

hinterließen tiefe Spuren, auch

in der Kochkunst. Sie alle haben die

Küche Afrikas beeinflusst, geprägt

und jene Vielfalt geschaffen, die bis

heute sichtbar und schmeckbar ist.

Kurs 9043

René Seman / Techn., Hobbybrauer

7. Febr. 2014 5 Ustd.

Fr. 18:00 – 21:45 Uhr

28,– € inkl. Lebensmittelumlage

Fingerfood

Neue Rezeptideen

ganz ohne Besteck

Fingerfood-Rezepte kann man gar

nicht genug haben. Zu den verschiedensten

Anlässen ist der Genuss köstlicher

Kleinigkeiten ganz ohne Besteck

heute „angesagt“. Viele Snacks

sind einfach in der Zubereitung und

sprechen jeden Gast auf unwiderstehliche

Art und Weise an. Der Kurs

bietet darüber hinaus von Informationen

zum Einkauf, der besten Vorbereitung

und stressfreien Zubereitung

genügend Zeit zum anschließenden

Verzehr in geselliger Runde.

Kurs 9044

Iris Pinkau / Dipl.-Oecotrophologin

9. Febr. 2014 5 Ustd.

So. 10:00 – 13:45 Uhr

29,– € inkl. Lebensmittelumlage

Kulinarische Reise

durch die Regionen Frankreichs

Languedoc

Text siehe Seite: 119

Kurs 9045

Ulrich Kalix

13. Febr. 2014 5 Ustd.

Do. 18:00 – 21:45 Uhr

39,– € inkl. Lebensmittelumlage

Das Valentinstag-Geschenk

der besonderen Art

Die Männer kochen,

die Frauen lassen sich verwöhnen

Eine Rose zum Verwöhnen!

Doch die wahre Liebe geht durch

den Magen! Unter diesem Motto soll

dieser Kurs als ein nachträgliches Geschenk

zum Valentinstag gelten.

Den Männern gehört an diesem Tag

die Küche um ihre Partnerinnen ab

17 Uhr mit einem mehrgängigen

Menü zu verwöhnen. Mit dem ein

oder anderen Gläschen Wein klingt

der gemeinsame Abend aus.

Kurs 9046

Karl Nagel / Koch

15. Febr. 2014 8 Ustd.

Sa. 13:30 – 19:30 Uhr

55,– € inkl. Lebensmittelumlage

Koch-Treff

Koch-Spaß ab 58 Jahren

Das Motto für diesen Tag lautet „Wir

kochen in die fünfte Jahreszeit!“ Sie

gehören zu dieser Altersgruppe und

haben Spaß am Kochen mit Menschen

Ihres Alters Dann kommen

Sie zu diesem geselligen Koch-Treff!

Wir werden aus meinen eigenen

kreierten Rezepten ein mehrgängiges

Menü zubereiten, das wir anschließend

gemeinsam bei Heiterkeit und

Wein verzehren werden.

Kurs 9047

Karl Nagel / Koch

16. Febr. 2014 6 Ustd.

So. 10:00 – 14:30 Uhr

28,– € inkl. Lebensmittelumlage

Karibik Food

Der typische Kochstil der Karibischen

Inseln ist überraschend

populär und beliebt geworden. Das

enorme Gemisch aus Völkern und

Kulturen, das die Inseln prägt, hat die

Essgewohnheiten über Jahrhunderte

nachhaltig beeinflusst. Die typischen

Rezepte haben heute kaum noch

etwas mit Europa zu tun, dafür vereinen

sie die Küchen von Westafrika,

Indien und dem Fernen Osten. Lassen

Sie sich mit mir auf Appetizer, würzige,

gesunde, herzhafte Gerichte und

selbstgemachte Drinks der Karibik

ein. Mit abschließenden Bildern aus

der Karibik wird unser gemeinsamer

Abend ausklingen.

Kurs 9048

René Seman / Techn. / Hobbybrauer

21. Febr. 2014 5 Ustd.

Fr. 18:00 – 21:45 Uhr

28,– € inkl. Lebensmittelumlage

Tapas

An diesem Abend dreht sich alles

um Spaniens erfolgreichsten Exportartikel:

Tapas – die leckeren Appetithappen,

die sich inzwischen auch

in Deutschland größter Beliebtheit

erfreuen. Kommen Sie mit auf einen

Streifzug durch die Tapas-Bars, natürlich

bei einem Glas Rioja.

Kurs 9049

Ulrich Kalix / Dozent / Hobbykoch

25. Febr. 2014 5 Ustd.

Di. 18:00 – 21:45 Uhr

35,– € inkl. Lebensmittelumlage

Tipp: Wenn Sie für Ihre Lieben

zu Hause übriggebliebene Speisen

mitnehmen möchten, denken Sie an

„Tupperdosen“! Behältnisse können

Sie auch im Kurs erwerben.


Anmeldung Anke Reineke Tel. 84-150

Kulinarischer Treffpunkt 127

Märzküche

Schlanke Frühjahrsküche

Frühlingsfrisch und superleicht

Viel Geschmack bei wenig Kalorien.

Mit diesen Rezeptvorschlägen kommen

auch Figurbewusste voll auf Ihre

Kosten. Von der Suppe bis zum Dessert

ist alles vertreten.

Kurs 9050

Angelika Kuntze

Hauswirtschaftsmeisterin

5. März 2014 5 Ustd.

Mi. 18:00 – 21:45 Uhr

25,– € inkl. Lebensmittelumlage

Kulinarische Reise

durch die Regionen Frankreichs

Champagne

Text siehe Seite: 118

Kurs 9051

Ulrich Kalix

7. März 2014 5 Ustd.

Fr. 18:00 – 21:45 Uhr

39,– € inkl. Lebensmittelumlage

Gesunde schnelle Küche

Einfache 30 Minuten-Rezepte

Wenig Zeit, wenig Zutaten, aber

viel Geschmack: So geht kochen

heute! Wunderbare Gerichte die in

maximal 30 Minuten auf dem Tisch

stehen. Alle sind ganz einfach zuzubereiten,

mit wenigen Zutaten, die

wirklich jeder zu Hause hat oder die

überall zu bekommen sind – ein unkomplizierter

und unverschämt leckerer

Genuss!

Neue Rezepte!

Kurs 9052

Angelika Kuntze

Hauswirtschaftsmeisterin

12. März 2014 5 Ustd.

Mi. 18:00 – 21:45 Uhr

25,– € inkl. Lebensmittelumlage

Kulinarische Reise

durch die Regionen Frankreichs

Provence

Text siehe Seite: 119

Kurs 9053

20. März 2014 5 Ustd.

Do. 18:00 – 21:45 Uhr

39,– € inkl. Lebensmittelumlage

Kochen verbindet Kulturen

Kleinasien. Seit jeher der Schmelztiegel

der Kulturen.

Text siehe Seite 125

Kurs 9054

Jeanette Thiemann

21. März 2014 5 Ustd.

Fr. 18:00 – 21:45 Uhr

31,– € inkl. Lebensmittelumlage

In Kooperation mit

Die Regionale Küche

Kennen Sie eigentlich noch Rezepte

aus unserer Region und kochen Sie

gerne „bodenständige Gerichte, wie

zum Beispiel Mumme-Gulasch nach

Braunschweiger Art oder Welfenspeise“

Die regionale Küche verwendet

viele frische Zutaten von Obst und

Gemüse bis hin zu Fleisch und Fisch.

Freuen Sie sich auf paar schöne Stunden

mit typischen Spezialitäten aus

Niedersachsen.

Kurs 9055

Karl Nagel / Koch

23. März 2014 6 Ustd.

So. 10:00 – 14:30 Uhr

30,– € inkl. Lebensmittelumlage

Hier gibt’s was auf die Löffel

Kochspaß für Kinder von 8 – 13 J.

Kochen und backen macht einfach

Spaß – vor allem zusammen mit

anderen Kindern! Nimm eine Kelle

Spaß, eine Messerspitze Wissen, einen

schön gedeckten Tisch und dann

auf die Löffel fertig los!

Kurs 9602

Elisabeth Fröhling

Dipl.-Oecotrophologin

29. März 2014 4 Ustd.

Sa. 10:00 – 13:00 Uhr

22,– inkl. Lebensmittelumlage

Aprilküche

Bitte ein Steak

Ein Steak ist nicht immer ein Steak,

falsch gebraten endet es in der Küchensprache

als „Schuhsohle“.

Ob roh – blau – blutig oder englisch,

im Fleisch- oder Fischgenuss ist ein

Steak unschlagbar!

In diesen Stunden möchte ich mit

Ihnen Steaks vom Rind, Wild und

(Überraschung) in verschiedenen

Variationen und Garmethoden mit

Beilagen zubereiten.

Kurs 9056

Karl Nagel / Koch

26. April 2014 6 Ustd.

Sa. 15:00 – 19:30 Uhr

39,– € inkl. Lebensmittelumlage

Kulinarisches aus

Griechenland bis zur Türkei

Ob Moussaka mit Auberginen ,

Fava-Erbsenpüree oder Zucchinipuffer

mit Kräuterjoghurt, eine Vielzahl

an Gemüsesorten , Kräutern und

durch die Nähe zur Türkei auch ein

Hauch von orientalischen Gewürzen

macht diesen Kochkurs zu einer

farbenfrohen Begegnung mit für

Sie neuen Geschmackserlebnissen.

Die passende Tischdekoration und

landestypische Getränke runden den

Vormittag ab.

Kurs 9057

Iris Pinkau / Dipl.-Oecotrophologin

27. April 2014 5 Ustd.

So. 10:00 – 13:45 Uhr

29,– € inkl. Lebensmittelumlage

Die Mitte Italiens

An diesem Abend bereiten wir die

besten Rezepte der Kochabende des

letzten Semesters zu.

Kurs 9058

Ulrich Kalix / Dozent / Hobbykoch

29. April 2014 5 Ustd.

Di. 18:00 – 21:45 Uhr

39,– € inkl. Lebensmittelumlage


Fachberatung Nicola Muth-Waluga Tel. 84-159

Kulinarischer Treffpunkt 128

Maiküche

Fisch und Meeresfrüchte

Von Neptuns Tisch

Räuchern, Grillen, Beizen

An diesem Tag werden keine Menüs

zubereitet, Ich möchte Ihnen das

Räuchern, Grillen und Beizen mit

einfachen Mitteln näher bringen. In

diesen Stunden werden wir gemeinsam

Fische und Meeresfrüchte richtig

zubereiten für:

• Räuchern in der Keksdose oder mit

einemTischräucherofen.

• Grillen im und auf dem Ofen

• Beizen von Lachs

Hungrig muß aber niemand nach

Hause gehen und ein Gläschen Wein

gehört zum Fisch.

Kurs 9059

Karl Nagel / Koch

11. Mai 2014 6 Ustd.

So. 10:00 – 14:30 Uhr

39,– € inkl. Lebensmittelumlage

Kochen verbindet Kulturen

Kleinasien. Seit jeher der Schmelztiegel

der Kulturen.

Wir laden Sie ein, zu einer kulinarischen

Entdeckungsreise durch

verschiedene Küchen der Welt. Der

Blick in fremde Küchen und Töpfe

ermöglicht es, sich anderen Kulturen

zu nähern. Über den kulinarischen

Weg sollen Menschen unterschiedlicher

Herkunft und Geschichte sich

austauschen und gemeinsam kochen.

Die aktive Teilnahme durch das Einbringen

von Rezepten aus anderen

Kulturkreisen ist ausdrücklich erwünscht.

Den Inhalt der Kurse erfahren Sie

hier: www.biwf.de/kochkurs.

Kurs 9060

Jeanette Thiemann

16. Mai 2014 5 Ustd.

Fr. 18:00 – 21:45 Uhr

31,– € inkl. Lebensmittelumlage

In Kooperation mit

Kein Genuss ist vorübergehend,

denn der Eindruck,

den er zurück lässt, ist bleibend.

Johann Wolfgang von Goethe

Wilde Köstlichkeiten

An diesem Abend lade ich Sie herzlich

ein, mit essbaren Wildpflanzen,

die uns auf Schritt und Tritt begegnen,

Neues auszuprobieren und Freude

beim Kochen zu erfahren.

Ich möchte Ihnen Wildpflanzen wie

Bärlauch, Brennnessel, Brombeere,

Fichte, Gänseblümchen, Löwenzahn,

Sauerampfer, Giersch u. v. m.

vorstellen und damit Salate, Hauptgerichte,

Nachspeisen und Gebäck

zaubern.

Kurs 9061

Ulrike Jünger

Gesundheitsberaterin GGB

22. Mai 2014 5 Ustd.

Do. 18:00 – 21:45 Uhr

25,– € inkl. Lebensmittelumlage

Kulinarische Reise durch

die Regionen Frankreichs

Korsika

Text siehe Seite: 119

Kurs 9062

Ulrich Kalix

23. Mai 2014 5 Ustd.

Fr. 18:00 – 21:45 Uhr

39,– € inkl. Lebensmittelumlage

Eine italienische Reise

Durch die kulinarischen Regionen

des Stiefelstaates

Bei einer Reise durch das „Sonnenland“

Italien durchstreifen wir auf

kulinarische Art und Weise von Nord

nach Süd das beliebte Urlaubsland

Italien. Erwähnt seien hier nur die

bekannte Minestrone col Pesto aus

Ligurien, marinierte Erdbeeren aus

der Emilia-Romagna bis zum Polenta-Auflauf

aus dem Piemont. Verwöhnen

Sie Ihren Gaumen mit nicht

immer so bekannten Köstlichkeiten

aus den verschiedenen italienischen

Regionen.

Kurs 9063

Iris Pinkau / Dipl.-Oecotrophologin

25. Mai 2014 5 Ustd.

So. 10:00 – 13:45 Uhr

29,– € inkl. Lebensmittelumlage


Anmeldung Anke Reineke Tel. 84-150

Kulinarischer Treffpunkt 129

Juniküche

Käse und Wein

Vom milden Frischkäse über jahrelang

gereifte Hartkäsesorten, bis zu

sehr intensivem Edelschimmelkäse.

Finden Sie Ihre Favoriten. Rot, rose

oder weiß-trocken, halb-trocken oder

süß, welcher Wein passt am besten

zu ihrem Lieblingskäse Welche

Kombinationen Käse und Wein werden

in Fachbüchern empfohlen

Kurs 9064

Jörn Zeisbrich

5. Juni 2014 5 Ustd.

Do. 18:00 – 21:45 Uhr

35,– € inkl. Lebensmittelumlage

Kooperation mit dem Käselekkerland

und Barrique Wolfenbüttel

Kochen mit der Bibel

Einfach himmlisch

Hier können Sie die Bibel einmal

ganz anders kennenlernen. Einmal

nicht als dickes, schwarzes Buch das

im Regal verstaubt, sondern als ein

„Rezeptbuch“ für neue und interessante

Gerichte, die auch heute noch

jedem schmecken. Frisches Gemüse

und edle Kräuter werden geschmackvoll

zubereitet. Esaus Linsengericht

lebt wieder auf, Fleisch und Fisch

wird gebraten und gekocht. Sie werden

staunen, wie viele Lebensmittel

in der Bibel erwähnt werden und wie

viele Geschichten sich ums Essen

drehen.

Kurs 9065

Michael Hüttel

12. Juni 2014 5 Ustd.

Do. 18:00 – 21:45 Uhr

28,– € inkl. Lebensmittelumlage

Der Süden Italiens

An diesem Abend bereiten wir die

besten Rezepte der Kochabende des

letzten Semesters zu.

Kurs 9066

Ulrich Kalix / Dozent / Hobbykoch

13. Juni 2014 5 Ustd.

Fr. 18:00 – 21:45 Uhr

39,– € inkl. Lebensmittelumlage

Hier gibt’s was auf die Löffel

Kochspaß für Kinder von 8 – 13 J.

Kochen und backen macht einfach

Spaß – vor allem zusammen mit

anderen Kindern! Nimm eine Kelle

Spaß, eine Messerspitze Wissen, einen

schön gedeckten Tisch und dann

auf die Löffel fertig los!

Kurs 9603

Elisabeth Fröhling

Dipl.-Oecotrophologin

14. Juni 2014 4 Ustd.

Sa. 10:00 – 13:00 Uhr

22,– inkl. Lebensmittelumlage

1000 kleine Köstlichkeiten

Geschmackskracher und Sinnesrausch

mit Gewürzen und Kräutern

Wir wollen mit Anti-Pasti, köstlicher

Suppe und kleinen Gerichten unserem

Gaumen schmeicheln und die

Nase verwöhnen.

Kurs 9067

Jeanette Thiemann

Ernährungsmedizinische Beraterin

21. Juni 2014 5 Ustd.

Sa. 14:00 – 17:45 Uhr

29,– € inkl. Lebensmittelumlage

Marmelade,

Aufstriche und Brot

Selbstgemacht

An diesem Abend möchte ich mit

Ihnen Marmelade und Aufstriche

herstellen, die keine Geschmacksverstärker,

Fabrikzucker und/oder

Konservierungsmittel enthalten. Die

Rezepte, kurzweilig und vitalstoffreich,

enthalten frische Früchte, Nüsse,

Gemüse und Getreide.

Dazu backen wir aus frisch gemahlenem

Getreide Brot, Brötchen oder

Baguette und Fladenbrot.

Pro Teilnehmer bitte 10 kleine Marmeladengläser

mitbringen

Kurs 9068

Ulrike Jünger

Gesundheitsberaterin GGB

26. Juni 2014 5 Ustd.

Do. 18:00 – 21:45 Uhr

25,– € inkl. Lebensmittelumlage

Mediterrane Köstlichkeiten

Auf einem Buffet

Begeben Sie sich auf eine kulinarische

Reise durch die typischen von

der Sonne verwöhnten mediterranen

Länder Portugal, Spanien, Frankreich,

Italien, Kroatien Bulgarien,

Griechenland und der Türkei. Es

entsteht ein vielseitiges Buffet, das

die Teilnehmer für eine paar Stunden

mit der passenden Tischdekoration

in Welt der mediterranen Küche entführt.

Kurs 9069

Iris Pinkau / Dipl.-Oecotrophologin

29. Juni 2014 5 Ustd.

So. 10:00 – 13:45 Uhr

29,– € inkl. Lebensmittelumlage

Juliküche

„Una festa sui prati“

Das italienerische Gartenfest

Adriano Celentanos Sommerhit und

original italienische Gartenparty-Rezepte

werden diesen ganz besonderen

Kochabend bestimmen. Panini, Vino,

un sacco di riso und alles draußen,

im wunderschönen Innenhof der vhs,

in einer lauen Sommernacht. Italienischer

geht’s nicht mehr…

Kurs 9070

Ulrich Kalix / Dozent / Hobbykoch

4. Juli 2014 5 Ustd.

Fr. 18:00 – 21:45 Uhr

39,– € inkl. Lebensmittelumlage

Gemüse

Köstliche Rezepte aus aller Welt

Es muss nicht immer das Fleisch das

Kernstück einer Mahlzeit sein. In diesem

Kurs werden die verschiedensten

Gemüsearten auf vielfältigste Art

und Weise zubereitet und zusammen

mit den passenden Gewürzen und

Kräutern zu einem echten Geschmackerlebnis

kreiert.

Kurs 9071

Iris Pinkau / Dipl.-Oecotrophologin

12. Juli 2014 5 Ustd.

Sa. 10:00 – 13:45 Uhr

29,– € inkl. Lebensmittelumlage

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine