weitere Infos zur Veranstaltung unter: www.Westerreitevent.de

westernreiter.com

weitere Infos zur Veranstaltung unter: www.Westerreitevent.de

Ausschreibung mit vorl. Zeitplan und Nennformular:

EWU-Bayern-TrainingsCamp 23.-25.07.2013

EWU C-Turnier Kreuth 25.-28.07.2013

EWU A/Q-Turnier Kreuth - Doppelshow 25.-28.07.2013

Qualifikationsturnier zur German Open 2013

Turnierort: Gut Matheshof, Kreuth 2, 92286 Rieden - www.gut-matheshof.de -

Veranstalter: Erste Westernreiterunion Bayern e.V. – www.ewu-bayern.de -

Turnierleiter: Volkhard Hummel – Tel.: 09227-945391 – während dem Turnier: Tel.: 0170 380 2552

Richter EWU:

Hugo Sieberhagen – Mike Stöhr – Antonia Haug

Ringsteward:

Sabine Kotzschmar – Sabrina Leithäusl – Brigitte Pieck

TrainingsCamp: Andy Schmidt – Christine Hummel – Christoph Paulweber – Nadine Hartmann

Turniersteward: Reinhold Bieberstein

Turniersprecher: Enzo Nagl, Ulli Neff

Nennstelle: Christine Hummel Am Hügel 13, 95339 Wirsberg, Fax: 09227-945393

nennstelle@westernreiter.org

Nennschluss: 02.07.2013

Startgeld für das A/Q-Turnier:

Startgeld für das C-Turnier:

Q-Klassen (Doppelshow) = 27,00 Euro/Start

LK 1A, LK 2A, LK 3A, = 17,00 Euro/Start LK 4A, LK 5A = 17,00 Euro/Start

LK 1B, LK 2B, LK 3B, = 13,00 Euro/Start LK 4B, LK 5B = 13,00 Euro/Start

Jungpferdeprüfungen (Doppelshow)= 27,00 €uro/Start

SO1+ 2 Horse&Dog-Trail = 25,00 Euro/Start

Für beide Turniere gilt:

Office Charge:

Nachnenngebühr:

Änderungsgebühr:

Scheckbearbeitungsgebühr:

Bearbeitungsgebühr Barzahlung

Teilnahme TrainingsCamp:

= 8,00 Euro

= 10,00 Euro/Start

= 10,00 Euro/Start

= 5,00 Euro

= 10,00 Euro

= 100,00 Euro / Tln

weitere Infos zur

Veranstaltung unter:

www.Westerreitevent.de

Boxengebühren:

Normale Box

= 150,00 Euro inkl. Späneersteinstreu

Tackbox bei normaler Box

= 130,00 Euro

Luxusbox (mit Tränke)

= 190,00 Euro inkl. Späneersteinstreu

Tackbox bei Luxusbox

= 150,00 Euro

Heu und Späne können vor Ort käuflich erworben werden – Paddock ist nicht möglich

Campingplatz inkl. Strom

= 50,00 Euro (50m Kabel ist mitzubringen)

Kostenloses Storno bis zum Tag des Nennschlusses möglich – keine Stornokosten

Nennungen werden erst nach Zahlungseingang bearbeitet.

Nennungsgeld bitte per Überweisung auf das Konto: Sparkasse Kulmbach, BLZ 771 500 00 KtoNr.: 701 532 KtoInh.: V.Hummel – Verwendungszweck:

„Turnier-Kreuth“ und die Reiter/Pferd-Kombination

Lastschrifteinzug ist nicht möglich. Bei Bezahlung per Scheck wird eine Bearbeitungsgebühr von 5,00 Euro erhoben.

Anreise für Turnierteilnehmer: möglich ab Donnerstag 25.07.2013 – 08:00 Uhr – vorher ist die Anlage nicht frei gegeben und kein Einlass auf das

Gelände möglich.

Anreise für Trainingscampteilnehmer: möglich ab Dienstag 23.07.2013 – 13:00 Uhr – vorher ist die Anlage nicht frei gegeben und kein Einlass auf

das Gelände möglich.

Sonstige Hinweise:

Es gelten die aktuellen Turnierbestimmungen und das Regelbuch 2013 der EWU.

Mit der Nennung erkennt jeder Reiter das aktuelle EWU-Regelbuch und die Ausschreibungsbestimmungen an. Der Reiter versichert, dass sein Pferd frei

von ansteckenden Krankheiten ist und für das Pferd eine Haftpflichtversicherung besteht. Der Teilnehmer erkennt mit der Nennung an, dass alle

Gebühren, unabhängig von der Turnierteilnahme, zur Zahlung fällig sind.

Der Impfausweis/Equidenpass ist unaufgefordert an der Meldestelle vorzuzeigen

- Öffnung der Meldestelle: Die Öffnungszeiten der Meldestelle werden mit der Nennbestätigung verschickt

• Equidenpass:

Der Impfpass / Equidenpass des Pferdes ist bei Startmeldung unaufgefordert vorzuglegen.

Es gelten die Impfbestimmungen gem EWU Regelbuch 2013

- Aufstallung: Die Aufstallung auf dem LKW bzw. Anhänger und Paddock ist nicht zulässig.

- Hotelliste: www.gut-matheshof.de

- Hunde: Hunde müssen über alle Turniertage an der Leine geführt werden. Der Hundebesitzer verpflichtet

sich alle durch den Hund entstehenden Unreinheiten sofort zu entfernen und zu entsorgen.

Wichtige Informationen an die Turnierteilnehmer:

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Prüfungen, aufgrund hoher Starterzahlen auf andere Tage zu verschieben. Es ist davon auszugehen, dass

aufgrund der Starterzahlen bis spät in den Abend hinein gestartet werden muss. Es ist geplant, dass alle Prüfungen in der Ostbayernhalle stattfinden.

Aufgrund der Nennungen kann es jedoch sein, dass Prüfungen in die Veranstaltungshalle oder auf den Außenplatz umbelegt werden. Bitte frühzeitig

nennen und ggf. Boxenwunsch angeben!

Hinweise für TrainingsCamp-Teilnehmer:

Teilnehmen am TrainingsCamp können Reiter der Leistungsklassen 1 bis 5, A und B, die Mitglied in einem EWU-Landesverband sind. Trainiert wird in

kl. Gruppen. Die Gruppeneinteilung erfolgt durch die Trainer und richtet sich nach dem Leistungsstand der Reiter. Es sind zunächst 4 Trainer

eingeplant. Trainingsinhalte sind Rittigkeit, Gymnastizierung, Manövertraining der versch. Turnierdisziplinen. Die Teilnahmegebühr beinhaltet den

kompletten Unterricht und die Nutzung der Reitanlage. Für Unterbringung und Versorgung sorgt jeder Teilnehmer selbst. Kursdauer: vom Dienstag,

Beginn ca. 14:00 Uhr bis voraussichtlich Donnerstag Vormittag (11:00 Uhr).


vorl. Zeitplan - Westernreitevent der EWU-Bayern mit TrainingsCamp und A/Q-C-Turnier – Kreuth - 23. bis 28. Juli 2013

Dienstag bis Donnerstag

TrainingsCamp - Di ab 14:00 Uhr bis voraussichtlich Donnerstag 11:00 Uhr

Donnerstag 13:00 Uhr

Samstag 07:00 Uhr

A-Q LK 3A SSH Showmanship at Halter A-Q JUPF- 4jhr. TH Jungpferdeprüfung Trail

A-Q LK 3B SSH Showmanship at Halter A-Q JUPF- 5jhr. TH Jungpferdeprüfung Trail

A-Q LK 1A SSH Showmanship at Halter A-Q LK 3B TH Trail

A-Q LK 2A SSH Showmanship at Halter A-Q LK 3A TH Trail

A-Q LK 2/1A-Q SSH Showmanship at Halter C LK 5B TH Trail

A-Q LK 1B SSH Showmanship at Halter C LK 4B TH Trail

A-Q LK 2B SSH Showmanship at Halter C LK 5A TH Trail

A-Q LK 2/1B-Q SSH Showmanship at Halter C LK 4A TH Trail

C LK 5A/4A SSH Showmanship at Halter A-Q LK 2A TH sen Trail sen

C LK 5B/4B SSH Showmanship at Halter A-Q LK 1A TH sen Trail sen

A-Q LK 3B WR Western Riding A-Q LK 2/1 A-Q TH sen Trail sen

A-Q LK 3A WR Western Riding A-Q LK 2 TH jun Trail jun

A-Q LK 1B WR Western Riding A-Q LK 1 TH jun Trail jun

A-Q LK 2B WR Western Riding A-Q LK 2/1-Q TH jun Trail jun

A-Q LK 2/1 B-Q WR Western Riding A-Q LK 3 A/B TH Trail

A-Q LK 2 WR jun Western Riding jun A-Q LK 1B TH Trail

A-Q LK 1 WR jun Western Riding jun A-Q LK 2B TH Trail

A-Q LK 2/1-Q WR jun Western Riding jun A-Q LK 2/1 B-Q TH Trail

A-Q LK 2A WR sen Western Riding sen SO1 LK 1-2 H&D-TH Horse&Dog-Trail

A-Q LK 1A WR sen Western Riding sen SO2 LK 3-5 H&D-TH Horse&Dog-Trail

A-Q LK 2/1A-Q WR sen Western Riding sen

A-Q LK 3 A/B WR Western Riding Sonntag 07:00 Uhr

A-Q JUPF- 4jhr BA Jungpferdeprüfung Basis A-Q LK 2A WPL sen Western Pleasure sen

A-Q JUPF- 5jhr BA Jungpferdeprüfung Basis A-Q LK 1A WPL sen Western Pleasure sen

A-Q LK 2/1 A-Q WPL sen Western Pleasure sen

Freitag 07:00 Uhr A-Q LK 3A WPL Western Pleasure

A-Q LK 1B SUHO sen Superhorse sen A-Q LK 3B WPL Western Pleasure

A-Q LK 2B SUHO sen Superhorse sen C LK 5A WPL Western Pleasure

A-Q LK 2/1 B-Q SUHO sen Superhorse sen C LK 4A WPL Western Pleasure

A-Q LK 2A SUHO sen Superhorse sen C LK 4B WPL Western Pleasure

A-Q LK 1A SUHO sen Superhorse sen C LK 5B WPL Western Pleasure

A-Q LK 2/1 A-Q SUHO sen Superhorse sen A-Q LK 1B WPL Western Pleasure

A-Q LK 1 RN jun Reining jun A-Q LK 2B WPL Western Pleasure

A-Q LK 2 RN jun Reining jun A-Q LK 2/1 B-Q WPL Western Pleasure

A-Q LK 2/1-Q RN jun Reining jun A-Q LK 3 A/B WPL Western Pleasure

A-Q LK 3B RN Reining C LK 4/5 A/B WPL Pleasure

A-Q LK 3A RN Reining A-Q LK 2A WHS Western Horsemanship

A-Q LK 1B RN Reining A-Q LK 1A WHS Western Horsemanship

A-Q LK 2B RN Reining A-Q LK 2/1 A-Q WHS Western Horsemanship

A-Q LK 2/1 B-Q RN Reining A-Q LK 3B WHS Western Horsemanship

C LK 4B RN Reining A-Q LK 3A WHS Western Horsemanship

C LK 4A RN Reining C LK 5A WHS Western Horsemanship

A/Q LK 3 A/B RN Reining C LK 4A WHS Western Horsemanship

A-Q LK 1A RN sen Reining sen C LK 5B WHS Western Horsemanship

A-Q LK 2A RN sen Reining sen C LK 4B WHS Western Horsemanship

A-Q LK 2/1 A-Q RN sen Reining sen A-Q LK 2B WHS Western Horsemanship

C LK 4 A/B RN Reining A-Q LK 1B WHS Western Horsemanship

A-Q JUPF- 4jhr. RN Jungpferdeprüfung Reining A-Q LK 2/1 B-Q WHS Western Horsemanship

A-Q JUPF- 5jhr. RN Jungpferdeprüfung Reining A-Q LK 3 A/B WHS Western Horsemanship

C LK 4/5 A/B WHS Western Horsemanship

Startmöglichkeiten für LK 3 Reiter A-Q LK 2A WPL jun Western Pleasure jun

Startmöglichkeiten für LK 4 und LK 5 Reiter A-Q LK 1A WPL jun Western Pleasure jun

A-Q LK 2/1A-Q WPL jun Western Pleasure jun


Nennungs-/Anmeldeformular:

Westernreitevent

Kreuth/Rieden 23.-28.07.2013

-TrainingsCamp - A/Q-Turnier - C-Turnier

Q- und Jupf-Doppelshow

Qualifikationsturnier zur German Open 2013

Nennschluss:

02.07.2013

Nennstelle:

Christine Hummel

Am Hügel 13

95339 Wirsberg

Nennung per Fax an: 09227 945 393

oder per Mail an:

Nennstelle@Westernreiter.org

Angaben zum Reiter: _________ _________________ __________________ ___.___._____

________

EWU-MGL-Nr.: Name: Vorname: Geb.-Dat.: Leistungskasse

________________________ _________________________ _______________ _________________

Straße / HsNr. PLZ / Ort Telefon E-Mail

Angaben zum Pferd: _________ ______________________ _____ _____

________________________

EWU-Pferde-Nr.: Name des Pferdes Geb-Jahr Geschlecht Name des Pferdebesitzers

Hinweis für Reiter die in der LK 1 bis 4 nennen: Ohne MGL-Nr. bzw. ohne EWU-Pferde-Nr. wird die Nennung nicht bearbeitet.

Außer: ein vollständig ausgefüllter Mgl-Antrag liegt dieser Nennung bei ein Pferderegistrierungsantrag liegt dieser Nennung bei

Die o.g. Reiter/Pferd-Kombination wird für die auf Seite 2 angekreuzten Prüfungen genannt.

- Bitte beachtet die Startbegrenzungen gem. EWU-Regelbuch

Abrechnung:

Office Charge Normale Box pro Pferd 150,00 €

Anzahl LK-Starts: _____________ Starts x 17,00 € Tackbox bei normaler Box 130,00 €

Anzahl LK-Starts: _____________ Starts x 13,00 € Luxusbox pro Pferd 190,00 €

Anzahl Q-Starts: _____________ Starts x 27,00 € Tackbox bei Luxusbox 150,00 €

Anzahl Jungpferdeprüfungen ___ Starts x 27,00 € Camping 50,00 €

SO Horse&Dog-Trail 25,00 €

Nachnenngebühr 10,00 € pro Start

Teilnahme TrainingsCamp 100,00 € Scheckbearbeitungsgebühr 5,00 €

Gesamtbetrag:

Zahlung per Scheck (liegt bei – zzgl. 5,00 € Scheckbearbeitungsgebühr

Zahlung per Überweisung auf das Turnierkonto Sparkasse Kulmbach, KtoNr. 701532, BLZ 771 500 00 KtoInh.: V.Hummel

Mit meiner Unterschrift erkläre ich verbindlich, dass das oben genannte Pferd am Turniertag frei von ansteckenden Krankheiten ist, dass ich bei Krankheitserscheinungen die Kosten

für eine tierärztliche Untersuchung trage und dass für das Pferd eine Haftpflichtversicherung besteht. Ich erkenne die Bestimmungen der Ausschreibung, das EWU-Regelbuch und die

EWU-Turnierbestimmungen an. Der Veranstalter/Turnierleiter oder von ihnen Beauftragte fotografieren und filmen während des Turniers, die Rechte an diesem Bild/Tonmaterial

liegen beim Veranstalter/Turnierleiter oder der von ihnen beauftragten Person. Mit der Speicherung meiner Daten für Turnierzwecke bin ich einverstanden.

______________________________, __________________

Ort, Datum

________________________________________________________

Unterschrift (bei Jugendlichen des Erziehungsberechtigten)

© Formulardesign by vhu-Unternehmensdienstleistungen – Volkhard Hummmel – Am Hügel 13, 95339 Wirsberg – Tel.: 09227-9409455 – info@vh-u.dewww.vhu-webdesign.de


Nennformular: Westernreitevent der EWU-Bayern mit TrainingsCamp und A/Q-C-Turnier – Kreuth - 23. bis 28. Juli 2013 Seite 2

Reitername: __________________ __________________

Pferd: ______________________________________

EWU-MGL-Nr.: ___________

PferdRegNr.: ____________

Dienstag bis Donnerstag

o TrainingsCamp - Di ab 14:00 Uhr bis voraussichtlich Donnerstag 11:00 Uhr

Hinweis: Für das TrainingsCamp wird nur eine begrenzte Anzahl von Teilnehmernennungen angenommen -

Es entscheidet die Reihenfolge des Nennungseingangs bei der Nennstelle

Donnerstag 13:00 Uhr

Samstag 07:00 Uhr

o A-Q LK 3A SSH Showmanship at Halter o A-Q JUPF- 4jhr. TH Jungpferdeprüfung Trail

o A-Q LK 3B SSH Showmanship at Halter o A-Q JUPF- 5jhr. TH Jungpferdeprüfung Trail

o A-Q LK 1A SSH Showmanship at Halter o A-Q LK 3B TH Trail

o A-Q LK 2A SSH Showmanship at Halter o A-Q LK 3A TH Trail

o A-Q LK 2/1A-Q SSH Showmanship at Halter o C LK 5B TH Trail

o A-Q LK 1B SSH Showmanship at Halter o C LK 4B TH Trail

o A-Q LK 2B SSH Showmanship at Halter o C LK 5A TH Trail

o A-Q LK 2/1B-Q SSH Showmanship at Halter o C LK 4A TH Trail

o C LK 5A/4A SSH Showmanship at Halter o A-Q LK 2A TH sen Trail sen

o C LK 5B/4B SSH Showmanship at Halter o A-Q LK 1A TH sen Trail sen

o A-Q LK 3B WR Western Riding o A-Q LK 2/1 A-Q TH sen Trail sen

o A-Q LK 3A WR Western Riding o A-Q LK 2 TH jun Trail jun

o A-Q LK 1B WR Western Riding o A-Q LK 1 TH jun Trail jun

o A-Q LK 2B WR Western Riding o A-Q LK 2/1-Q TH jun Trail jun

o A-Q LK 2/1 B-Q WR Western Riding o A-Q LK 3 A/B TH Trail

o A-Q LK 2 WR jun Western Riding jun o A-Q LK 1B TH Trail

o A-Q LK 1 WR jun Western Riding jun o A-Q LK 2B TH Trail

o A-Q LK 2/1-Q WR jun Western Riding jun o A-Q LK 2/1 B-Q TH Trail

o A-Q LK 2A WR sen Western Riding sen o SO1 LK 1-2 H&D-TH Horse&Dog-Trail

o A-Q LK 1A WR sen Western Riding sen o SO2 LK 3-5 H&D-TH Horse&Dog-Trail

o A-Q LK 2/1A-Q WR sen Western Riding sen

o A-Q LK 3 A/B WR Western Riding Sonntag 07:00 Uhr

o A-Q JUPF- 4jhr BA Jungpferdeprüfung Basis o A-Q LK 2A WPL sen Western Pleasure sen

o A-Q JUPF- 5jhr BA Jungpferdeprüfung Basis o A-Q LK 1A WPL sen Western Pleasure sen

o A-Q LK 2/1 A-Q WPL sen Western Pleasure sen

Freitag 07:00 Uhr o A-Q LK 3A WPL Western Pleasure

o A-Q LK 1B SUHO sen Superhorse sen o A-Q LK 3B WPL Western Pleasure

o A-Q LK 2B SUHO sen Superhorse sen o C LK 5A WPL Western Pleasure

o A-Q LK 2/1 B-Q SUHO sen Superhorse sen o C LK 4A WPL Western Pleasure

o A-Q LK 2A SUHO sen Superhorse sen o C LK 4B WPL Western Pleasure

o A-Q LK 1A SUHO sen Superhorse sen o C LK 5B WPL Western Pleasure

o A-Q LK 2/1 A-Q SUHO sen Superhorse sen o A-Q LK 1B WPL Western Pleasure

o A-Q LK 1 RN jun Reining jun o A-Q LK 2B WPL Western Pleasure

o A-Q LK 2 RN jun Reining jun o A-Q LK 2/1 B-Q WPL Western Pleasure

o A-Q LK 2/1-Q RN jun Reining jun o A-Q LK 3 A/B WPL Western Pleasure

o A-Q LK 3B RN Reining o C LK 4/5 A/B WPL Pleasure

o A-Q LK 3A RN Reining o A-Q LK 2A WHS Western Horsemanship

o A-Q LK 1B RN Reining o A-Q LK 1A WHS Western Horsemanship

o A-Q LK 2B RN Reining o A-Q LK 2/1 A-Q WHS Western Horsemanship

o A-Q LK 2/1 B-Q RN Reining o A-Q LK 3B WHS Western Horsemanship

o C LK 4B RN Reining o A-Q LK 3A WHS Western Horsemanship

o C LK 4A RN Reining o C LK 5A WHS Western Horsemanship

o A/Q LK 3 A/B RN Reining o C LK 4A WHS Western Horsemanship

o A-Q LK 1A RN sen Reining sen o C LK 5B WHS Western Horsemanship

o A-Q LK 2A RN sen Reining sen o C LK 4B WHS Western Horsemanship

o A-Q LK 2/1 A-Q RN sen Reining sen o A-Q LK 2B WHS Western Horsemanship

o C LK 4 A/B RN Reining o A-Q LK 1B WHS Western Horsemanship

o A-Q JUPF- 4jhr. RN Jungpferdeprüfung Reining o A-Q LK 2/1 B-Q WHS Western Horsemanship

o A-Q JUPF- 5jhr. RN Jungpferdeprüfung Reining o A-Q LK 3 A/B WHS Western Horsemanship

o C LK 4/5 A/B WHS Western Horsemanship

Ort, Datum: ___________________________ o A-Q LK 2A WPL jun Western Pleasure jun

o A-Q LK 1A WPL jun Western Pleasure jun

Unterschrift: __________________________ o A-Q LK 2/1A-Q WPL jun Western Pleasure jun

© Formulardesign by vhu-Unternehmensdienstleistungen – Volkhard Hummmel – Am Hügel 13, 95339 Wirsberg – Tel.: 09227-9409455 – info@vh-u.dewww.vhu-webdesign.de *

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine