Fischereiverband Saar e - ASV Bilsdorf 1961 e.V

asv.bilsdorf.de

Fischereiverband Saar e - ASV Bilsdorf 1961 e.V

Fischereiverband Saar KöR

-Verbandsjugend-

Jugendkönigsfischen 2009 „Fließwasser“

Einladung und Ausschreibung

Hiermit laden wir alle jugendlichen Angelfreunde, aus Vereinen, die dem Fischereiverband

Saar KöR angeschlossen sind, zum diesjährigen Jugendkönigsfischen im „Fließwasser“ ein.

Ort der Veranstaltung:

Saar bei Saarlouis

Zeitpunkt:

Sonntag, den 14. Juni 2009 Beginn: 09.30 Uhr Ende: 12.30 Uhr

Treffpunkt:

06.45 Uhr an der Vereinshütte des ASV Bilsdorf

Ausgabe der Teilnehmerkarten:

Von 07.00 Uhr bis 07.30 Uhr .

Veranstalter:

Fischereiverband Saar KöR – Verbandsjugend -

Ausrichter:

ASV Elritze e.V in Zusammenarbeit mit dem ASV Bilsdorf e.V.

Teilnahmeberechtigt sind:

Pro Mitgliedsverein des Fischereiverbandes Saar bis zu 5 Mädchen und 5 Jungen als

Mannschaft, sowie 3 Einzelstarter bei den Jungen. Es können auch weniger Teilnehmer

gemeldet werden. Eine Mädchenmannschaft zählt schon ab 2 Teilnehmerinnen. Bitte geben

Sie bei der Meldung unbedingt die Anzahl der Mädchen sowie den Vereinsnamen an. Die

Teilnehmerzahl ist auf 200 begrenzt. Berücksichtigt wird nach Meldeeingangsdatum.

Startrecht:

Teilnehmer/innen müssen nach dem 31.12.1990 geboren sein. Der Besitz eines für das Jahr

2009 gültigen Jugendfischereischeines/Jahresfischereischeines ist erforderlich. Ebenso müssen

die Teilnehmer/innen einen Verbandsausweis besitzen (Sportfischer-Pass). Der Ausweis ist nur

gültig mit für das lfd. Jahr gültigen und eingeklebten Marken (es wird kontrolliert). Für

gemeldete Mannschaften ist eine Aufsichtsperson zu benennen. Mannschaften ohne

Aufsichtsperson verlieren das Startrecht.

Meldeschluss:

Meldeschluss ist der 22. Mai 2009. Später eingehende Meldungen werden nicht mehr

berücksichtigt. Als gemeldet zählen Vereine, die bis zu diesem Tag den nachfolgenden

1 23.02.2009


aufgeführten Unkostenbeitrag überwiesen haben.

Unkostenbeitrag:

Achtung die Kontonummer hat sich geändert bitte unbedingt angeben, JKF

(Jugendkönigsfischen), auf dem Überweisungsträger und die Anzahl Jungen und

Mädchen so wie den Vereinsnamen!!

Der Unkostenbeitrag beträgt Euro 9,-- pro Teilnehmer. In diesem Betrag sind Mittagessen und 2

alkoholfreie Getränke enthalten. Der zu überweisende Gesamtbetrag (Unkostenbeitrag aller

Teilnehmer) ist bis zum genannten Termin auf das Konto der Verbandsjugend

Sparkasse Saarbrücken

Kto-Nr. 94474

BLZ: 590 501 01

zu überweisen. Später eingehende Überweisungen können aus organisatorischen Gründen

nicht mehr berücksichtigt werden. Eine Teilnahme ist dann nicht mehr möglich.

Zugelassene Fischarten:

Rotaugen, Rotfedern, Brassen, Güstern, Giebel, Aland, Ukelei, Wels, Katzenwels und

Sonnenbarsch.

Behandlung und Verwertung des Fanges:

Die zugelassenen Fischarten werden als Besatzmaßnahme verwendet, außer unten gesondert

aufgeführten Fischarten. Die Fische sind in textilen Setzkeschern mit einer Länge von 3,5 m

und Durchmesser von 0,5 m zu hältern. Nicht zum Fang zugelassene Fischarten sind zu ihrer

Arterhaltung sofort schonend zurückzusetzen. Ukelei, Wels, Katzenwels und Sonnenbarsch

sind sofort abzutöten und in gesonderten Behältern aufzubewahren. (Bitte entsprechendes

Behältnis mitbringen)

Zugelassene Köder und Futtermengen:

Zugelassen sind alle natürlichen Köder außer Mückenlarven und Schlammwürmer.

Die Futtermenge ist einschließlich aller Beimengungen auf das gesetzliche Maß von 4 Liter

festgesetzt. Gefärbte Maden, gefärbte Pinkies, sowie gefärbtes Futter oder Köder sind nicht

zugelassen.

Bei Verbandsfischen wird 5 Minuten vor dem Start ein Signal erfolgen,

welches dem Teilnehmer anzeigt, dass er 5 Minuten Zeit zum Anfüttern

hat. Nach dem 2. Signal, das den Beginn des eigentlichen Fischens anzeigt, darf

nur noch soviel angefüttert werden, wie der/die Angler/Anglerin mit einer Hand

erfassen kann. Es dürfen nach dem 2.Signal keine Futterballen geworfen werden.

Es muss mit strengen Futterkontrollen gerechnet werden.

2 23.02.2009


Rutenbegrenzung:

Die Rutenbegrenzung beträgt 11,50 m. Zugelassen sind Ruten mit oder ohne Rolle.

Montagen müssen mit einer feststehenden Pose versehen sein und mit einfachem Haken

ausgestattet sein. Das Überbleien der Montagen ist nicht erlaubt.

Bewertung:

Die Auswertung erfolgt als Sektorenwertung. Als Ehrengaben werden Pokale und Plaketten

ausgegeben.

Siegerehrung:

Die Siegerehrung erfolgt zwischen 15.00 Uhr und 15.30 Uhr, an der Weiheranlage des ASV

Bilsdorf e.V. Dort werden auch im Anschluss an das Fischen das Essen und 2 Getränke

ausgegeben.

Haftungsausschluss:

Der Veranstalter und der Ausrichter übernehmen keinerlei Haftung für Schäden jeglicher Art.

Alle Teilnehmer und Ihre Betreuer werden gebeten die Ufervegetation zu schonen und die

Angelplätze sauber zu verlassen. Die Betreuer sind hierfür verantwortlich.

Hinweise:

Eventuelle Einwände oder Unstimmigkeiten sind nur während der eigentlichen Veranstaltung

möglich und sind an die Sektorenleiter oder dessen Stellvertreter zu richten. Nach der

Veranstaltung werden keine Einwände mehr berücksichtigt.

Das befahren des Leinpfades ist strengstens untersagt, ebenso wie das abstellen von

Gegenständen/Geräten auf diesem.

Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern wünschen wir ein erfolgreiches Petri Heil und der

Veranstaltung einen fairen Verlauf.

Mit sportlichem Gruß

_____________________________________

Michael Dillschneider, Landesjugendsportwart

Tel. Rückfragen unter der Rufnummer 06838/92767, oder

mittels E- Mail: FVSaarjugend@aol.com

3 23.02.2009

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine