Programm - Galerie Schinkel & Sehl

galerie.schinkel.sehl.at

Programm - Galerie Schinkel & Sehl

ZIN

NO16

Kunst

volks

lauf

BER

Samstag 7. und Sonntag 8. September 2013

Zinnober

Kunstvolkslauf

www.zinnober-kunstvolkslauf.de

Landeshauptstadt

Hannover


2 3

Grußwort zum

ZinnoberKunstvolkslauf16

von Kultur- und Schuldezernentin Marlis Drevermann

Endlich ist es wieder soweit –

die Kunstsaison in Hannover startet mit:

immer knüppeldicke rin in den ZINNOBER.

Bei der diesjährigen Kunst-Kult-Veranstaltung

am ersten Septemberwochenende

präsentieren 41 Ateliergemeinschaften,

Galerien und Kunstinstitutionen die

große Bandbreite der Bildenden Kunst

in Hannover.

Das erfreut nicht nur die Künstlerinnen und

Künstler, die sich und ihre Kunst vorstellen

können, sondern auch Besucherinnen und

Besucher, die Einblicke in die Kunst und auch

die Arbeitsstätten bekommen. An vielen Kunstorten

gibt es zusätzlich zu den Ausstellungen

noch Vermittlungsangebote, wie Führungen,

Künstlergespräche oder die Vorstellung von

Drucktechniken und für Kinder gibt es auch

eine Malaktion.

ZIN

NO16

Kunst

volks

lauf

BER

Und das alles ohne Voranmeldung und bei

kostenlosem Eintritt zu allen Aktionen.

Neu in diesem Jahr: Mit der GVH-App und der

Fahrrad-App für Ihr Smartphone finden Sie

jetzt noch schneller und einfacher zur Kunst.

Viel Vergnügen und interessante Einblicke

in die Kunst in Hannover.

www.uestra.de/889.html

plaene.uestra.de

www.naviki.org

GVH-App

interaktiver Linienplan

Fahrrad-App

©

Zinnober16

www.zinnober-kunstvolkslauf.de


4 5

TeilnehmerInnen

Herzlich willkommen zum

ZinnoberKunstvolkslauf16

An 41 Kunstorten erwarten Sie Ausstellungen mit Malerei und

Grafik, Objekten und Installationen, Fotografie und Video.

Wie Perlen an einer Schnur reihen sie sich in vier Kunstrouten

aneinander.

Erstmals dabei sind: Atelier.Galerie für Fotografie, Ateliers

Goebenstraße, Galerie Schinkel & Sehl und Atelier 9 /

Lister Höfe. Gehen Sie auf Entdeckungstour.

Erleben Sie live die Entstehung von Kunst mit der Kettensäge,

lassen Sie sich von »Grund.Rauschen.Stille« verblüffen und

entdecken Sie Orte zum Genießen und Relaxen. Stärken Sie

sich mit dem »doppelten Kippenberger«, ziehen Sie das

große Los bei der »Kunst-Lotterie« und finden Sie sich zum

»Fotoshooting« ein. Egal ob Sie »persischen Tee« genießen

oder sich von »Tanzperformance« überraschen lassen,

jeder Weg lohnt sich!

Treffen Sie Kunst und Künstler, kommen Sie ins Gespräch.

Der Eintritt ist kostenlos, wenn im Programm nicht anders

aufgeführt. Lassen Sie sich von der Kunst verführen, gönnen

Sie sich etwas, kaufen Sie Kunst:

Eröffnung im KUBUS am Samstag um 11.00 Uhr.

Anschließend sind alle Ausstellungsorte geöffnet:

Samstag von 12.00 bis 19.00 Uhr

Sonntag von 11.00 bis 19.00 Uhr.

Mit Hilfe der Vermittlungsangebote können Sie noch

tiefer in die Kunst eintauchen, Antworten bekommen und

Erkenntnisse gewinnen! Am Samstag- und Sonntagabend

haben Sie zum Ausklang die Wahl zwischen mehreren

reizvollen Extraveranstaltungen.

Los geht’s, rein ins Vergnügen, ran an die Kunst!

Zinnover, im Sommer 2013

Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover

»»» Nächste Termine für die Entdeckung von Kunst und KünstlerInnen

in Hannover und Region sind die Atelierspaziergänge

der Region Hannover am 11. und 18. Mai 2014 und der

17. ZINNOBER-Kunstvolkslauf am 6. und 7. September 2014.

©

Zinnober16

Eine Veranstaltung des Kulturbüros der Landeshauptstadt Hannover.

Finanziert wird diese wichtige Präsentationsmöglichkeit für die Kunst Hannovers

durch die Stadt Hannover sowie die teilnehmenden Ateliergemeinschaften,

Galerien und Kunstinstitutionen.

36

31

14

39

41

20

32

11

19

29

15

40

25

24

33

38

37

9

28

35

30

2

22

17

8

7

5

3

16

10

12

1

13

21

4

26

18

6

34

23

27

Atelier 9 / Lister Höfe

Atelier am Tönniesberg

Atelier Bettfedernfabrik

Atelier Bildarium

Atelier Block 16

ATELIER ohne Titel

Atelier Omumi

Atelier Quellengrund

Atelier Rühmkorff 3

Atelier von-Alten-Allee

Atelier.Galerie für Fotografie

Ateliergemeinschaft Helmkestraße

Atelierhaus Seestraße / Forum S 15

Ateliers der Eisfabrik

Ateliers der Fuchswerke

Ateliers Goebenstraße

Ateliers Wörthstraße

BBK Hannover

Falkenberg Galerie für neue Kunst

feinkunstraum

galerie k9 aktuelle kunst

Galerie Koch

Galerie per-seh

Galerie Schinkel & Sehl

GEDOK NiedersachsenHannover

Gruppe7 im Sofa Loft

hannover gallery

Hannoverscher Künstlerverein

kestnergesellschaft

kik. kunst in kontakt

konnektor – Forum für Künste

KUBUS Städt. Galerie

Kunsthalle FAUST e.V.

Kunstraum j3fm

Kunstverein Hannover

Lindener Kunstwerke AG

LortzingART

Produzentengalerie Rammlmair 4h-art

studioARCUS

VGH galerie

Werkstatt Zur Gelben Tasche

Seite

29

26

18

30

31

21

27

16

20

25

18

31

23

23

27

30

29

15

25

28

26

12

22

19

15

14

13

12

19

16

17

11

17

21

13

24

20

14

28

22

24


6

Rundlaufprogramm

Rundlaufprogramm

7

Samstag 7.9.2013 Samstag 7.9.2013

Samstag Route 01 Samstag Route 02

11.00 Uhr

KUBUS Städtische Galerie

Eröffnung der Ausstellung und des

ZINNOBER-Kunstvolkslaufs

1

12.00 Uhr

Galerie Koch

Ausstellungseröffnung mit Sektempfang

2

12.00 Uhr

konnektor – Forum für Künste

»Auspacken!«

12

12.30 Uhr

hannoverscher Künstlerverein

Geschirr für Georg V.

3

12.45 Uhr

Kunsthalle Faust e.V.

Performance von Shahar Marcus

13

13.00 Uhr

Kunstverein Hannover

Sonderführung durch die Ausstellung

4

13.30 Uhr

Atelier Bettfedernfabrik

Verlosung zum Neujahrsempfang

14

13.45 Uhr

hannover gallery

Verlosung einer Teilnahme an einem Workshop

in Barsinghausen von und mit Sebastian Krüger

5

14.15 Uhr

Atelier.Galerie für Fotografie

Braucht die Land Art Fotografie Künstlergespräch

alle zwei Stunden

15

14.15 Uhr

15.00 Uhr

Produzentengalerie Rammlmair

4h-art

Jazzimprovisation | An beiden Tagen

Gruppe7 im sofa loft

Verlosung von 9 Originalen

6

7

15.00 Uhr

15.45 Uhr

kestnergesellschaft

Führung, auch Sonntag um 11.00 Uhr

Galerie Schinkel & Sehl

Live-Performance: Roman Strobl mit Kettensäge

und Künstlergespräch

16

17

15.45 Uhr

GEDOK NiedersachsenHannover

»Kunstwürfeln« und gewinnen

8

16.30 Uhr

LortzingART

Ausstellungseröffnung | Cellistin Ellen Maria Kienhorst

18

16.45 Uhr

BBK Hannover / Bürgerschule

große Kunst zu kleinem Preis

9

17.00 Uhr

Atelier Rühmkorff 3

»Körper-Bilder« Tanzperformance | Phuong Mai Tran

19

17.30 Uhr

kik.kunst in kontakt

Relax... ...eine Oase der Entschleunigung

im Großstadtdschungel

10

17.45 Uhr

ATELIER ohne Titel

»Tanzperformance« mit Heidrun Gratzel

und Monika Herrmann, Cello

20

18.15 Uhr

Atelier Quellengrund

Vanilleeis für alle!

11

18.30 Uhr

Kunstraum j3fm

verleihung kunstpreis der vorstands-jury

21

Kunstvermittlung siehe Seite 10

Abendprogramm siehe Seite 11


8

Rundlaufprogramm

Rundlaufprogramm

9

Sonntag 8.9.2013 Sonntag 8.9.2013

Sonntag Route 03 Sonntag Route 04

11.00 Uhr

12.00 Uhr

12.45 Uhr

13.30 Uhr

14.15 Uhr

15.00 Uhr

15.45 Uhr

Galerie per-seh

»Ich genieße, also bin ich« Kleine Leckereien

beide Tage 11.00–16.00 Uhr

VGH galerie

Sektempfang

Ateliers der Eisfabrik

KünsterInnenführung!

Atelierhaus Seestrasse / Forum S 15

DOPPELTER KIPPENBERGER zur Stärkung

Lindener Kunstwerke AG

Die Kunst-Lotterie. Große Kunst für kleines Geld

Werkstatt Zur Gelben Tasche

Kunstverlosung

Falkenberg Galerie für Neue Kunst

»Jedem ein Berliner«

Atelier von-Alten-

22

23

24

25

26

27

28

29

11.00 Uhr

12.00 Uhr

13.00 Uhr

13.45 Uhr

14.30 Uhr

15.15 Uhr

16.00 Uhr

16.45 Uhr

Atelier Omumi

Persischer Tee

Ateliers der Fuchswerke

Architektur-Führung mit Rolf Häcker

studioarcus

Eröffnung | Einführung: Dr. Christian Grohn

feinkunstraum

»Grund.Rauschen.Stille«

Atelier 9 / Lister Höfe

Atelierzauberei mit dem Großen Bagatello

Ateliers Wörthstrasse

Fotoshooting

Ateliers Goebenstrasse

»Ein Quadratzentimeter Kunst«

Atelier Bildarium

Vorstellung druckgrafischer Techniken

32

33

34

35

36

37

38

39

17.15 Uhr

18.00 Uhr

galerie k9 aktuelle kunst

Wein und Häppchen und Vergnügen an der Kunst

Atelier am Tönniesberg

Ateliergespräch mit Kaffee und Kuchen

30

31

17.45 Uhr

18.30 Uhr

ATELIERGEMEINSCHAFT HELMKESTRASSE

Führung durch die Künstler

Atelier Block 16

Künstlergespräch mit Stefan Lang

40

41

Kunstvermittlung siehe Seite 10

Abendprogramm siehe Seite 11


Zinnober16

kunst

vermittlung

Zinnober16

abend

programm

10 11

Angebote der Teilnehmenden Kunstorte im Überblick

13 konnektor – Forum für Künste / »Überbleibsel«

Auspacken! live-Aufbau und Kuratorengespräch / Sa 12.00 Uhr (S. 17)

4 Kunstverein Hannover / »Zeichen, gefangen im Wunder«

Sonderführung durch die Ausstellung / Sa 13.00 Uhr (S. 13)

8 GEDOK NiedersachsenHannover / »Delikatessen«

Kunstgespräche und Führung / Sa/So 14.00–17.00 Uhr (S. 15)

16 kestnergesellschaft / »Der Schein«

Führung durch die Ausstellung / Sa 15.00, auch So 11.00 Uhr (S. 19)

17 Galerie Schinkel & Sehl / Georg Seibert und Franka Franz

Live-Performance mit Kettensäge + Künstlergespräch / Sa 15.45 Uhr (S. 19)

38 Ateliers Goebenstraße / »Ein Quadratzentimeter Kunst«

Vorführung Holzschnitt, R. F. Myller / Sa 16.00 Uhr (S. 30)

14 Atelier Bettfedernfabrik / 12 Künstlerinnen /»Preußischblau«

Führung durch die Ateliers / Sa/So 16.00 Uhr (S. 18)

40 Ateliergemeinschaft Helmkestraße / »Werkschau mit neuen Arbeiten«

Führung durch die Künstler / Sa 16.30 Uhr (ca. 30 Min.) (S. 31)

15 Atelier.Galerie für Fotografie / »Stadt Land Spuren«

Braucht die Land Art Fotografie / Künstlergespräch / Sa alle 2 Std. (S. 18)

1 Kubus städtische Galerie / »about – 16 fotografische Positionen«

Christoph Bartolosch führt durch die Ausstellung / So 11.00 Uhr (S. 11)

24 Ateliers der Eisfabrik e.V./ KünsterInnenführung / So 12.45 Uhr (S. 23)

21 Kunstraum j3fm / »perspektivismen« Vortrag »über den schatten«

von Norbert Rob Schittek / So 15.00 Uhr (S. 21)

39 Atelier Bildarium / Vorstellung druckgrafischer Techniken an der

Radierpresse / So 16.45 Uhr (S. 30)

31 Atelier am Tönniesberg / »Neue Arbeiten«

Ateliergespräch bei Kaffee und Kuchen / So 18.00 Uhr (S. 26)

41 Atelier Block 16 / »Bilderstrom« Stefan Lang

Künstlergespräch mit Stefan Lang / So 18.30 Uhr (S. 31)

Darüber hinaus können Sie an fast allen Kunstorten mit den ausstellenden

Künstlerinnen und Künstlern sowie anderen ZINNOBER-Besuchern in Kontakt

kommen. Lassen Sie sich von Kunst, KünstlerInnen und Publikum inspirieren –

tauschen Sie Vorstellungen, Eindrücke, Erfahrungen. Viel Spaß dabei!

Workshop für kinder

13 Kunsthalle Faust e.V. / »SCHWERELOS« Multimediale Kunst aus Israel

Workshop zur Ausstellung: Malaktion für Kinder / So 15 bis 16 Uhr (S. 17)

Samstag 7.9.

BBK Hannover 9

im Stadtteilzentrum Nordstadt /

Bürgerschule

Sa. 19.00–22.00 Uhr

Sternstunden: Fest für alle

Steffen Schmidt ***** kocht

seine Version der konzeptuellen

Mikrostadtküche und macht

unsere Gaumen glücklich.

Sa. 21.00 Uhr

»Battle: Tenori-on vs Mixtrack Pro«

Geräte oder Komponisten

Nils Nordmann und seine Gäste

bieten aktuelle Strömungen der

Electrohouse-Szene für nächtliche

MelomonanInnen an.

Begrenzter Einlass

ab 19.00 Uhr (S. 15)

kik.kunst in kontakt 10

Sa. 20.30 Uhr

»Burn out!«

Feuer-, Licht- und Klanghappening

auf dem kik.gelände

(S. 16)

Atelier ohne Titel 20

Sa. 16.00–20.00 Uhr

Melodische und elektronische Klänge

mit DJ Pascal

(S. 21)

Sonntag 8.9.

Lindener

Kunstwerke Ag 26

So. ab 20.00 Uhr

Kleine Kunst-Party zum Ausklang

(S. 24)

An vielen Kunstorten können

Sie auch ohne spezielle Abendveranstaltung

noch bei einem Glas

Wein im Atelier, Hof oder Garten

zusammensitzen und Kontakte

knüpfen.

Viel Vergnügen!

Kubus Städtische Galerie

Theodor-Lessing-Platz 2

30159 Hannover

H Aegidientorplatz, Markthalle

alle Linien

H Rathaus/Osterstraße

bus 120

Telefon 0511 168-45790

Telefax 0511 168-45073

gabriele.ciecior@hannover-stadt.de

www.hannover.de

P Zugang barrierefrei

Der Kubus ist ein Forum für

1 zeitgenössische Kunst und fühlt

sich der hannoverschen Kunstszene

verpflichtet. Das Verbindende der

ausstellenden FotografInnen ist das

Studium bei dem 2010 verstorbenen

Heinrich Riebesehl. Ihm widmen sie

die Ausstellung. Aufbauend auf dem

dokumentarischen Stil, den Heinrich

Riebesehl vertrat, entwickelten sie

differenzierte und sehenswerte fotografische

Positionen.

Aktion

Sa 7.9. 11.00 Uhr

Eröffnung der Ausstellung und

des ZINNOBER-Kunstvolkslaufs

extra

So 8.9. 11.00 Uhr

Christoph Bartolosch führt durch

die Ausstellung »about –

16 fotografische Positionen –

für Heinrich Riebesehl«

ausstellung

»about – 16 fotografische Positionen

– für Heinrich Riebesehl«

Christoph Bartolosch, Dido Baxevanidis,

Gunnar M. Bernskötter, Godehard

Erichlandwehr, Antonia Jacobsen,

Petra Kaltenmorgen, Matthias

Koch, Aenne Langhorst, Ludger

Paffrath, Mathias Philipp, Kurt

Schapper, Anja T


12 13

Daniela Gullotta

Assunta Verone

Murat Gök

Kunstverein Hannover

Sebastian Krüger

Galerie Koch

Königstraße 50

30175 Hannover

H Thielenplatz

Linie 10+17

H Königstraße

Bus 128+134+100+200

Telefon 0511 342006

Telefax 0511 3880360

info@galeriekoch.de

www.galeriekoch.de

P Zugang barrierefrei

2 Die 1974 in Bologna geborene

Künstlerin setzt sich mit der

Architektur verlassener Bauten in u.a.

Berlin, Köln und München auseinander.

Fasziniert von deren Atmosphäre entstehen

zunächst SW-Fotografien, die

dann mittels malerischer Eingriffe und

in Collagetechnik bearbeitet werden.

Sie transformiert so die Architektur

in eine hypothetische, theatralische,

und kreiert eine geheimnisvolle,

ambivalente Stimmung.

Hannoverscher

Künstlerverein

Sophienstraße 2

30159 Hannover

H Thielenplatz/Schauspielhaus

Linie 10+17+11

Bus 121+128+131+100+200

H Kröpcke, Aegidientorplatz

alle Linien

Telefon 0511 325090

Telefax 0511 3068423

vorstand@hannoverscher-kuenstlerverein.de

www.hannoverscher-kuenstlerverein.de

P Zugang barrierefrei, WC

3 Der Hannoversche Künstlerverein

von 1842 versteht sich als

Forum für Künstler und Kunstfreunde.

Der HKV veranstaltet in seinem Clubraum

im Erdgeschoss des Künstlerhauses

Ausstellungen, Vorträge und

Lesungen und fördert die Begegnung

zwischen Musik, Literatur, Bildender

Kunst und Architektur.

Sophienstraße 2

30159 Hannover

H Kröpcke, Aegidientorplatz

alle Linien

Bus 100+200

Telefon 0511 16992780

Telefax 0511 1699278278

mail@kunstverein-hannover.de

www.kunstverein-hannover.de

P Zugang barrierefrei, WC

4 Der Kunstverein Hannover

präsentiert eine Ausstellung

zur gegenwärtigen Kunstproduktion

im Kontext von Türkei und Istanbul.

Werke von KünstlerInnen dreier Generationen

sowohl türkischer Herkunft

als auch anderer Nationalität skizzieren

eine erfinderische Erzählung zur Kultur

und Geschichte einer facettenreichen

Metropole, die von europäischen,

orientalischen und asiatischen

Einflüssen geprägt ist.

Aktion

Sa 7.9. 13.00 Uhr

Sonderführung durch die Ausstellung

»Zeichen, gefangen im Wunder«

hannover gallery

Seelhorststraße 29

30175 Hannover

H Braunschweiger Platz

Linie 4+5+6+11+16

H Friedensstraße

Bus 128+134

Telefon 0511 4503873

Telefax 0511 4503874

hannover-gallery@t-online.de

www.hannover-gallery.de

5 Jubiläumsveranstaltung –

10 Jahre hannover gallery:

Seit 2003 zeigt die Galerie in Hannover

wechselnde Kunstausstellungen

namhafter Künstler und ständig

Kunstwerke des weltweit bekannten

Künstlers Bruno Bruni. Seit November

2004 werden die Werke des bekannten

Plastikers, Malers und Lithographen

Bruno Bruni exklusiv von der hannover

gallery herausgegeben. Anlässlich

unseres Jubiläums freuen wir uns,

Ihnen mit Sebastian Krüger einen

besonderen Künstler aus der Region

zu präsentieren, welcher eine internationale

Präsenz vorzuweisen hat.

Aktion

Sa 7.9. 12.00 Uhr

Ausstellungseröffnung

mit Sektempfang. Die

Künstlerin ist anwesend.

ausstellung

Aktion

Sa 7.9. 12.30 Uhr

»Stempelaktion«

von Künstlern und Publikum

ausstellung

Aktion

Sa 7.9. 13.45 Uhr

Verlosung einer Teilnahme an

einem Workshop in Barsinghausen

von und mit Sebastian Krüger

»Verlassenes Deutschland«

»Geschirr für Georg V.«

ausstellung

Daniela Gullotta

Aus Anlass der Gründung des

Nagasaka / Olaf Nicolai / Marcel

7.9. bis 5.10.2013 Hannoverschen Künstlervereins

Odenbach / Füsun Onur / Ahmet

»Hang-over and out«

vor 170 Jahren beehren wir Georg V.

mit der Ausstellung von 19 Tellern.

7.9. bis 15.10.2013

jeden Dienstag von 11–13 Uhr

ausstellung

»Zeichen, gefangen im Wunder«

Hamra Abbas / Murat Akagündüz/

Eylem Aladoğan / Meriç Algün

Ringborg / Hüseyin Bahri Alptekin

/ Halil Altindere / CANAN / Cengiz

Çekil / Banu Çennetoğlu / Lukas

Duwenhögger / Erdem Ergaz /

Cevdet Erek / Murat Gök /

Sibel Horada / Emre Hüner / Aki

Öğüt / Mario Rizzi / Nasra Şimmes /

Erdem Taşdelen / Cengiz Tekin

7.9. bis 10.11.2013

Sebastian Krüger

Dauerausstellung Bruno Bruni

6.9. bis 24.10.2013


14 15

Foto: Dieter Rammlmair

Produzentengalerie

Rammlmair 4h-art

Hindenbugstraße 7a (Hinterhof)

30175 Hannover

H Emmichplatz/Musikhochschule,

Hindenbugstraße

Bus 121+128+134+100+200

Telefon 0172 1747356

rammlmair@web.de

www.4h-art.de

P Zugang teilweise barrierefrei

6 4h-art zeigt seit Januar 2006 7 Gründung der Gruppe7: 1991.

am 3. Sonntag/Monat von

Zahlreiche Ausstellungen und

14.00 bis 18.00 Uhr wechselnde künst- öffentliche Kunstprojekte, 5 Winterlerische

Positionen aus nationalem

gärten. Vereinsgründung: Förderung

und internationalem Umfeld. Der-

und Durchführung von Kunstprojekten

e.V. Werden Sie Mitglied. Termine:

die-das Fremde ist das zentrale Thema.

Sieben authentische Positionen

Am Do. 1. Aug. 18 Uhr, Eröffnung der

bringen Fremden, Fremdes, auch

Ausstellung WasserKunst – zwischen

in der Fremde nahe, verändern die

Deich und Teich im Rittergut Edelhof,

eigene bekannte Sichtweise, fördern Ricklingen. Und vor Zinnober, am

Neugier, geben Vertrautem einen

Sa. 31.8. 15.00 Uhr Eröffnung der

neuen Rahmen, laden ein zum

Ausstellung Panoptikum im Sofaloft.

Gespräch.

Aktion

Sa 7.9. 14.15 Uhr

»Jazzimprovisation«

Charlotte Joerges (Saxophon)

mit David Mohr (Gitarre)

Auch So 8.9. 14.00 und 15.00 Uhr

ausstellung

»Sieben ist gut«

Dieter Rammlmair

Dietmar Becker

Deta Stracke

Elisabeth Wellendorf

Eva Maria Stockmann

Jochen Krüssmann

Hermann Rammlmair †

7.9. und 8.9.2013

Foto: F. Popp

Gruppe7

Im SofaLoft

Jordanstraße 26 (SofaLoft)

30173 Hannover

H Heinrich-Heine-Straße

Bus 121

Telefon 0511 8386533

brand@gruppe7-hannover.de

www.gruppe7-hannover.de

P Zugang barrierefrei

Aktion

Sa 7.9. 15.00 Uhr

Verlosung von 9 Originalen

ausstellung

»Panoptikum im Sofaloft«

Dagmar Brand, Rainer Grimm,

Christian Grohn, Alexander Jonischkies,

Klaus Kowalski, Frank Popp,

Hans Sasse, Rolf Sextro, Barbara

Steinmeier

Eröffnung: 31.8. um 15 Uhr

Samstags um 15 Uhr Führung

Mi bis So 15–19 Uhr

31.8. bis 22.9.2013

Ilse Overmann

GEDOK

NiedersachsenHannover

Sohnreystraße 20

30173 Hannover

H Altenbekener Damm

Linie 1+2+8

H Stresemannallee

Bus 121

Telefon 0511 885565 oder 131404

info@gedok-niedersachsen.de

www.gedok-niedersachsen.de

P Zugang barrierefrei

8

Gemeinschaftsausstellung

von Künstlerinnen aus

der Angewandten und der

Bildenden Kunst

Aktion

Sa 7.9. 15.45 Uhr

»Kunstwürfeln«

Wer mit 2 Würfeln bei 3 Würfen

einen Pasch von 1+1 oder 3+3

würfelt, gewinnt ein Kunstwerk.

extra

Kunstgespräche und Führung

mit wechselnden Künstlerinnen

Sa und So 14.00–17.00 Uhr

ausstellung

»Delikatessen«

7.9. bis 29.9.2013

Mittwochs 16–18 Uhr

BBK Hannover

Nordstadt / Bürgerschule

Klaus-Müller-Kilian-Weg 2

(Schaufelder Straße 30)

30167 Hannover

H Kopernikusstraße

Linie 6+11

Bus 100+200

H Schneiderberg

Linie 4+5

Telefon 0511 3681640

buero@bbk-hannover.de

www.bbk-hannover.de

P Zugang barrierefrei

Der Berufsverband Bildender

9

Künstlerinnen und Künstler

BBK Hannover veranstaltet dieses Jahr

wieder eine Übersichtsschau aktueller

Kunst. Vorgestellt werden bis zu 30 Positionen

von der Zeichnung über Malerei

und Bildhauerei bis zur Medienkunst.

Dazu gibt es eine ganztägige audiovisuelle

Landschaft von Nils Nordmann

live am Tenori-on mit Octophonie und

abends ein Fest für alle.

Aktion

Sa 7.9. 16.45 Uhr

große Kunst zu kleinem Preis

extra

Sa 7.9. ab 19.00 Uhr

»Sternstunden: Fest für alle«

19.00–22.00 Uhr

Steffen Schmidt ***** kocht

21.00 Uhr

»Battle: Tenori-on vs Mixtrack Pro«

Geräte oder Komponisten

ausstellung

»4. zinnoversicht 2013:

Festival für visuelle Künste«

7.9. und 8.9.2013

Karola Framberg


16 17

Foto: Helmut Hennig

Foto: Thomas Droesemeyer

Boris von Hopffgarten

konnektor –

Forum für Künste

Kunsthalle Faust e.V.

Foto: Ran Slavin

kik. kunst in kontakt

Am Großen Garten 5a

30419 Hannover

H Schaumburgstraße

Linie 4+5

Bus 136

Telefon 0511 2152244

www.kik-hannover.de

P Zugang barrierefrei

Atelier Quellengrund

Quellengrund 4

30453 Hannover

H Harenbergstraße

Linie 10

H Wunstorfer Straße

Bus 700

vera_be@web.de

Kötnerholzweg 11

30451 Hannover

H Leinaustraße

Linie 10 /Bus 700

H Kötnerholzweg

Bus 120

H Nieschlagstraße

Linie 9 / Bus 100+200

Telefon 0511 47399399

info@konnektor-online.de

www.konnektor-online.de

P Zugang überwiegend barrierefrei

Zur Bettfedernfabrik 3

30451 Hannover

H Leinaustraße

Linie 10

Bus 700

Telefon 0511 2134860

harro.schmidt@kulturzentrum-faust.de

katja.liebscher@kulturzentrum-faust.de

www.kunsthalle-faust.de

www.facebook.com/kunsthalle-faust

»Mixed pickles 20.13«

10

Ein ausrangierter Bauwagen,

ein verfallener Unterstand, eine alte

Garage und nicht zuletzt der verwilderte

Garten auf dem kik.areal werden

zu einer ungewöhnlichen Ausstellungsund

Präsentationsfläche. 6 Künstlerinnen

und Künstler sowie 2 Künstlergruppen

aus den Bereichen Malerei,

Grafik, Installation, Video- und Klangkunst

präsentieren ihre Arbeiten hier

in einer multimedial angelegten

Ausstellung.

11 Kunst auf drei Etagen – und

das mitten in Limmer! Sie

sind herzlich eingeladen sich mit den

Leuchtgestalten und Objekten von

Thomas Droesemeyer bekannt zu machen,

die Zeichnungen und Malereien

von Harriet Sablatnig zu entdecken

und oben unter dem Dach auf Vera

Burmesters Kunstkiosk zu stoßen.

Und vielleicht begegnet Ihnen im

malerischen Hinterhof auch noch

das Eichhörnchen ...

12 konnektor – Forum für Künste

zeigt eine international ausgeschriebene

Ausstellung:

»Überbleibsel« Wir zeigen Arbeiten,

die aus Überbleibseln bestehen oder

durch sie inspiriert wurden. Unbeachtet,

misslungen, bestellt und nicht abgeholt.

Etwas aus den sprichwörtlichen

Spänen, die dort fallen, wo gearbeitet

wird. Mit den daraus entstandenen

Arbeiten gestalten wir wieder eine

vielfältige Ausstellung.

13 In Zusammenarbeit mit der

Mediations Biennale zeigt die

KHF mit SCHWERELOS aktuelle

Positionen israelischer Künstler.

Mit »Crossing Space« etabliert die

KHF in der ehem. Albert Schweitzer

Schule/Linden das weltweit tourende

»Hotel de Inmigrantes«-Konzept, bei

dem 25 internat. Künstler in der Rolle

des Einwanderers dem Publikum durch

künstlerische Intervention Einblicke in

ihre Arbeits- und Lebenswelt geben.

Aktion

Sa 7.9. 17.30 Uhr

»Relax ...«

eine Oase der Entschleunigung

im Großstadtdschungel

extra

Sa. 7.9. 20.30 Uhr

»Burn out!«

Feuer-, Licht- und Klanghappening

auf dem kik.gelände

ausstellung

»Mixed pickles 20.13«

Anna Grunemann, Frank Fuhrmann,

Helmut Hennig, Projekt F.H.O.W.,

Christiane Oppermann, Charlotte

Ost, Uwe Stelter, xmalklang

7.9. und 8.9.2013

Aktion

Sa 7.9. 18.15 Uhr

Vanilleeis für alle!

ausstellung

»Kunst auf drei Etagen«

Vera Burmester

Thomas Droesemeyer

Harriet Sablatnig

7.9. und 8.9.2013

Aktion

Sa 7.9. 12.00 Uhr

»Auspacken!«

Live-Aufbau der eingesandten

Arbeiten mit kleinem Brunch

und Kuratorengespräch

extra

So 8.9. 15.00–16.00 Uhr

»Überbleibsel-Beteiligungs-Tombola«

Es werden freigehaltene Ausstellungsplätze

für Überbleibsel-

Kunstwerke von Besuchern verlost.

Lose dazu sind ab Samstag

erhältlich. Mit Kaffee, Kuchen,

Kuratorengespräch.

ausstellung

»Überbleibsel« International

ausgeschriebenes Projekt

7.9. bis 22.9.2013

Aktion

Sa 7.9. 12.45 Uhr

Performance von Shahar Marcus

EXTra

So 8.9. 15.00–16.00 Uhr

Malaktion für Kinder

Workshop zur Ausstellung

ausstellung

»SCHWERELOS«

Multimediale Kunst aus Israel

6.9. bis 20.10.2013

»Hotel de Inmigrantes –

Crossing Space«

Wohnprojekt Stadtteilleben,

ehem. Albert Schweitzer Schule,

Fröbelstraße 5, Linden

3.9. bis 13.9.2013


18 19

Maya Brockhaus

Atelier

Bettfedernfabrik

Zur Bettfedernfabrik 3/Kulturzentrum

Faust, Zinsserhalle, 2. Etage

30451 Hannover

H Leinaustraße

Linie 10

Bus 700

Telefon 0511 2107900

kunst@atelier-bettfedernfabrik.de

www.atelier-bettfedernfabrik.de

14 Atelier Bettfedernfabrik wurde

1997 auf dem FAUST-Gelände

in Hannover-Linden gegründet und

besteht aus dreizehn KünstlerInnen.

Das Spektrum umfasst Grafik, Malerei,

Installation, Video, Klang und Licht, sowie

Kinetik, Skulptur und Performance.

Aktion

Sa 7.9. 13.30 Uhr

Verlosung zum Neujahrsempfang

extra

Sa + So 16.00 Uhr

Führung durch die Ateliers

ausstellung

»12 KünstlerInnen / 11 Räume /

ein Thema: Preußischblau«

Maya Brockhaus, Natalie Deseke,

Maria Fieseler-Roschat, Kerstin

Henschel, Michael Kiener, Dieter

Kist, Bernhard Kock, Luzia Lippert,

Harro Schmidt, Anja Steckling,

Ilka Theurich, Hanna Wagenknecht

7.9. und 8.9.2013

Atelier.Galerie

für Fotografie

Calenbergerstraße 12

30161 Hannover

H Waterloo

Linie 3+7+9

H Calenbergerstraße

Bus 120

Telefon 0176 244 141 70

Telefax 0511 590 61 84

fotografie@ricusaschemann.de

www.ricusaschemann.de

15 Mit großformatigen Panoramafotografien

von Jürgen Brinkmann

präsentieren die Hannoverschen

Land Art Künstler Wolfgang Buntrock

und Frank Nordiek einen Einblick in

ihre Arbeit. Die Fotografien zeigen

vergangene Installationen der Land-

Art-Künstler in der Landschaft. Die

Ausstellung ist Teil eines Kooperationsprojektes

mit dem KulturGut Poggenhagen

e.V., auf dessen Gelände großräumige

LandArt-Installationen der

beiden Künstler zu sehen sind.

Aktion

Sa 7.9. 14.15 Uhr

»Land Art & Fotografie«

Braucht die Land Art Fotografie

Künstlergespräch mit allen

Beteiligten / Alle 2 Stunden

jeweils ca. 45 min

ausstellung

»Stadt Land Spuren –

Land Art Fotografien«

Wolfgang Buntrock & Frank Nordiek

(Land Art), Jürgen Brinkmann

Max Bill, Foto: Peter Schälchli

kestnergesellschaft

Goseriede 11

30159 Hannover

H Steintor

Linie 4+5+6+10+11+17

Bus 128+134+300+500+700

Telefon 0511 70120-0

Telefax 0511 70120-20

kestner@kestnergesellschaft.de

www.kestnergesellschaft.de

P Zugang barrierefrei, WC

16 Die Ausstellung »Der Schein«

untersucht die Doppeldeutigkeit

des Begriffs »Schein«, der sowohl

für Reflexion und Glanz als auch für

Illusion und Täuschung steht. Die

ausgewählten Kunstwerke einer Reihe

international bekannter sowie junger

aufstrebender Künstlerinnen und

Künstler spielen mit wertvollen Materialien

und glänzenden Oberflächen,

die den Anschein von Ewigkeit und

Immaterialität erwecken, sich aber oft

auf den zweiten Blick als Illusionen

entlarven.

Aktion

Sa 7.9. 15.00 Uhr

Führung durch die Ausstellung

auch Sonntag 8.9. 11.00 Uhr

Zu der Aktion kostenloser Eintritt,

sonst regulärer Eintritt.

Galerie Schinkel & Sehl

Rauschenplatstraße 2

30659 Hannover

H Kurze-Kamp-Straße

Linie 9

H Uslarplatz

Bus 631

Telefon 0511 6463739

info@galerie-schinkel-sehl.de

www.galerie-schinkel-sehl.de

P Zugang barrierefrei

17 Die junge Galerie Schinkel und

Sehl zeigt neben dem etablierten

Künstler Georg Seibert aus Berlin

die junge Kunststudentin Franka Franz

aus Leipzig. Georg Seiberts Skulpturen

und Bilder haben zum Grundthema die

Form als Auflösung. Sie beschäftigen

sich mit dem Haus als zweite Haut des

Menschen und dessen Variationen.

Franka Franz von der Hochschule für

Grafik und Buchkunst Leipzig zeigt

großformatige farbintensive gegenständliche

Malerei im Experimentierfeld.

Aktion

Sa 7.9. 15.45 Uhr

»Live-Performance«

Der hannoversche Bildhauer Roman

Strobl wird mit der Kettensäge

eine Skulptur aus Holz sägen und

seine Arbeiten und Arbeitsweisen

erläutern (Künstlergespräch).

ausstellung

»Der Schein«

ausstellung

23.8. bis 3.11.2013

7.9. bis 11.10.2013 Georg Seibert und Franka Franz

6.9. bis 19.10.2013

Franka Franz


20 21

Hans Alvesen

LortzingART

Inge-Rose Lippok

Lortzingstraße 1

30177 Hannover

H Lortzingstraße

Linie 3+7+9

Telefon 0511 6963433

info@irlippok.de

www.lortzingart.de

Hans Alvesens künstlerisches

18

Anliegen ist die Darstellung im

Raum – auf der Fläche, als Bewegung

imarchitektonischen Raum oder auf

seinen zahlreichen Reisen auch in der

Landschaft. Sein Gestaltungsmaterial

ist Papier. Er reißt und knetet es –

oft zu großformatigen bemalten und

beschriebenen Flächen in Aktionen.

Diese aus der Bewegung entstandenen

Ergebnisse nennt er »Situative Plastik«.

Atelier Rühmkorff 3

Rühmkorffstraße 3

30163 Hannover

H Lister Platz

Linie3+7+9

Bus 100+121+134+200

Telefon 0172 1595106 (L.W. Donnan)

Telefon 0172 6426633 (J. Lühn)

leiv@donnan.de

info@atelier-luehn.de

www.donnan.de

www.atelier-luehn.de

JoHannes Lühn | Leiv Warren Donnan

19 Die Künstler präsentieren

facettenreiche Werke; vielschichtig;

Realitäten und Verfremdungen;

verschieden, doch mit verbindender

Wesenheit. Ist-Aufnahmen,

groß- und kleinformatig, farbig oder

monochrom. Kunst ist Dialog zwischen

Künstler und Werk, Werk und Betrachter,

Betrachter und Künstler. Kommen,

schauen, sprechen und genießen Sie!

ATELIER ohne Titel

Kollenrodtstraße 12A (Hinterhof)

30163 Hannover

H Lister Platz

Linie 3+7+9

Bus 100+121+134+200

Telefon 0511 64235806

info@atelier-ohne-titel.de

www.atelier-ohne-titel.de

20 Das ATELIER ohne Titel ist

Kunstraum – Ausstellungsort,

Netzwerkplattform und kreative

Arbeitsstätte. Und einmal im Jahr

gibt’s Torten und Schnittchen. Bendine

Hentschel, Christian Donner, Elizabeth

Cardozo und Sandra Marianne Gast

zeigen vier unterschiedliche Positionen

zeitgenössischer, künstlerischer

Fotografie.

Aktion

Sa 7.9. 17.45 Uhr

»Tanzperformance«

mit Heidrun Gratzel

und Monika Herrmann, Cello

extra

Sa 7.9. 16.00–20.00 Uhr

Melodische und elektronische

Klänge mit DJ Pascal

kunstraum j3fm

jeden 3. freitag im monat

Kollenrodtstraße 58b

30163 Hannover

H Lister Platz

Linie 3+7+9

Bus 100+121+134+200

Telefon 0511 30025155

info@j3fm.de

www.j3fm.de

P Zugang barrierefrei

2006 rief eine gruppe von

21

künstler/innen, und kunstinteressierten

die wahrscheinlich kleinste

galerie hannovers in der kollenrodtstr.

58b ins leben. ein gemeinnütziger verein

als träger des projekts j3fm wurde

gegründet. jeden 3. freitag im monat

öffnet der kunstraum j3fm von 19.00

bis 20.30 uhr die vernissagentür und

lädt zur austellungseröffnung: malerei,

skulptur, installation, grafik, video,

performance. neu seit 2013 ist der

kunstpreis der vorstands-jury von j3fm.

dieser ist verbunden mit einem wiedersehen.

jedes jahr wird zum zinnober

eine/r der vielen künstler/innen, die

bereits im programm von j3fm zu sehen

waren, mit einem preis ausgezeichnet

und mit einer ausstellung wiederzusehen

sein, ein rückblick in die zukunft.

ausstellung

Aktion

Aktion

Sa 7.9. 16.30 Uhr

Ausstellungseröffnung mit der

Cellistin Ellen Maria Kienhorst

ausstellung

»BILDER – PAPIEROBJEKTE«

HANS ALVESEN

One-man-show

7.9. bis 5.10.2013

Aktion

Sa 7.9. 17.00 Uhr

»Körper-Bilder« Tanzperformance

Phuong Mai Tran, dipl. Rhythmikerin

und Instrumentalistin präsentiert

Soloimprovisationen zu den Werken

der Künstler

Kontakt: t.p.mai@web.de

ausstellung

»Offenes Atelier« Malerei und Grafik,

Mischtechniken, Kleinplastik

Leiv Warren Donnan, JoHannes Lühn

7.9. und 8.9.2013

und nach Absprache

»Torten und Schnittchen Teil 5«

Jahresausstellung

der Ateliergemeinschaft

Bendine Hentschel, Christian

Donner, Elizabeth Cardozo,

Sandra Marianne Gast

Vernissage: 6.9. um 19.30 Uhr

6.9. bis 8.9.2013

Sa 7.9. 18.30 Uhr

verleihung kunstpreis

der vorstands-jury

EXTRA

So 8.9. 15.00 Uhr

»über den schatten« vortrag

Norbert Rob Schittek

ausstellung

»perspektivismen«

Norbert Rob Schittek

Eröffnung am 16.8.

16.8. bis 8.9.2013


22

25

23

Claudia Bormann

Sascha Weidner

Sonja Heimann, Foto: Anke Müllerklein

Atelierhaus Seestrasse/

Forum S 15

Galerie per-seh

Kantplatz 3

30625 Hannover

H Kantplatz

Linie 4+ 5

Bus 127+137

Telefon 0511 89905888

info@per-seh.de

www.per-seh.de

22 Die aktuelle Ausstellung

»Lebenszeichen« vertieft

sich in Formen, Lichtspiele und

Bewegungen, die wir aus der Natur

kennen könnten, die wir so aber

noch nicht gesehen haben.

Aktion

So 8.9. 11.00 Uhr

»Ich genieße, also bin ich«

Kleine Leckereien

an beiden Tagen

jeweils 11.00–16.00 Uhr

ausstellung

»Lebenszeichen«

Claudia Bormann

Silvia Fassel

4.9. bis 26.10.2013

VGH galerie

Schiffgraben 4

30159 Hannover

H Aegidientorplatz

alle Linien

Bus 100+200

Telefon 0511 3623803

Telefax 0511 3622597

sara.schiewe@vgh.de

www.vgh.de

P Zugang barrierefrei

Ateliers der EISFABRIK

Seilerstraße 15 G–H

30171 Hannover

H Schlägerstraße

Linie 1+2+8

H Stolzestraße

Bus 121

Telefon 0172 8171878

www.meike-zopf.de

www.josefasalasvilar.blogspot.de

www.astarode.de

P Zugang teilweise barrierefrei

Sascha Weidner begreift Fotografie

als emphatisches und

25 Das Atelierhaus zeigt 3

23

zugleich persönliches Mittel

24 Auf dem Gelände der Eisfabrik

künstlerische Positionen

der Welt-Entdeckung. Seit Jahren entsteht

öffnen die KünstlerInnen

aus dem Haus und Arbeiten einer

sein Werk als ein großes, immer

wieder neu arrangiertes Bilderarchiv,

in dem, wie der Fotograf selbst sagt,

»alles wichtig ist: Kulturelles, Katastrophen,

Klischees, Banales, Politisches«.

Pepa Salas Vilar, Sonja Heimann, Asta

Rode, Meike Zopf, Jobst Mahrenholz,

Dietrich Ellssel und Susanne Hoffmann

wieder ihre Ateliers. Die Bandbreite

der künstlerischen Positionen ist groß:

Malerei, Fotografie, Videoarbeiten,

raumgreifende Scherenschnitte,

Ölpausen, Farbholzschnitte sowie

Objekte und raumbezogene Installationen

gibt es zu entdecken.

Und wie immer ist das Eiscafé für Sie

geöffnet!

Gastkünstlerin.

Aktion

So 8.9. 13.30 Uhr

In den vergangenen Jahren

verabreichte das Forum S 15

erfolgreich DOPING an die Kunst-

Volksläufer! Nach dem Merz-

Cocktail vom letzten Zinnober

Aktion

Aktion

gibt es zur Stärkung diesmal den

DOPPELTEN KIPPENBERGER

So 8.9. 12.00 Uhr

Sektempfang

ausstellung

»A part of it«

So 8.9. 12.45 Uhr

KünsterInnenführung!

ausstellung

in den Ateliers:

Pepa Salas Vilar

Sonja Heimann

Asta Rode

Meike Zopf

Jobst Mahrenholz

Dietrich Ellssel

Susanne Hoffmann

7.9. und 8.9.2013

Seestraße 15

30171 Hannover

H Schlägerstraße

Linie 1+2+8

H Stolzestraße oder Lutherstraße

Bus 121

Telefon 0511 2834426

Telefon 0175 6835274

Telefon 0157 73847124

Telefax 0511 2834426

mark.hutter@web.de

info@zoemactaggart.com

www.zoemactaggart.com

ausstellung

»Exemplarisches«

Markus Hutter

Zoë MacTaggart

Olav Raschke

Silke Rokitta

7.9. und 8.9.2013


24 25

Foto: Hanno Kübler

Lindener Kunstwerke AG

Badenstedter Straße 48

30453 Hannover

H Bauweg

Linie 9

hanno-ver-compt@gmx.de

bjoernkahle@web.de

26 Die Ateliergemeinschaft

»Ungerstraße 12 HH« ist in

die Räume der ehemaligen Thyssen-

Krupp-Kantine in der Badenstedter

Straße 48 umgezogen und heißt jetzt

Linderner KunstWerke AG. Wir fangen

von vorn an und stellen vor:

Neue Adresse, neue Räume,

neue Ateliergenossen, neue Kunst.

Malerei, Zeichnung, Foto, Konzept-,

Objekt- und Videokunst.

Werkstatt

zur gelben Tasche

Davenstedter Straße 7

30449 Hannover

H Lindener Marktplatz

Linie 9

Bus 120+100+200

Telefon 01577 2850311

elluee@web.de

www.werkstatt-zur-gelben-tasche.de

P Zugang barrierefrei, kein WC

27 Die Ateliergemeinschaft

»Werkstatt Zur Gelben Tasche«

besteht seit 1997 und befindet sich

in einem Gebäude in einem Hinterhof

in Linden Mitte. Hier arbeiten sieben

Künstlerinnen und Künstler. Gemeinsam

haben sie verschiedene Installationen

in Hannover präsentiert.

Diesmal zeigen die Mitglieder der

Ateliergemeinschaft Installationen,

Bilder und Objekte sowie eine

Gemeinschaftsarbeit.

Falkenberg Galerie

für Neue Kunst

Falkenstraße 21A, Hofgebäude

30449 Hannover

H Lindener Marktplatz

Linie 9

Bus 120+100+200

Telefon 0511 445126

info@galerie-falkenberg.de

www.galerie-falkenberg.de

28 Berlin hat sich in den vergangenen

Jahren zum wichtigsten

Kunstplatz in Europa entwickelt und

bietet gerade jungen Künstlern eine

inspirierende Heimat. Viele von ihnen

haben an einer der beiden großen

Akademien studiert, die jedes Jahr

eine Schar von neuen Künstlern in

die Kunstwelt entlässt. Einige interessante

Positionen zeigen wir in der

Ausstellung »Berlin Junge Kunst«

in unserer Galerie.

Atelier von-Alten-Allee

Von-Alten-Allee 19–21

30449 Hannover

H Lindener Marktplatz

Linie 9

Bus 100+200+120

H Schwarzer Bär

Linie 17

Telefon 0511 454844

kulloesche@web.de

www.kulloesche.de

P Zugang teilweise barrierefrei

29 Die Ateliergemeinschaft,

Hülsen, Lehmann, Lösche,

besteht seit 1980. In den 1986

bezogenen Räumen eines Hinterhauses

in der von-Alten-Allee,

findet in diesem Jahr im Rahmen

der Zinnober-Veranstaltung unsere

29. Atelierausstellung statt.

Lutz Hülsen

Aktion

So 8.9. 14.15 Uhr

Die Kunst-Lotterie.

Große Kunst für kleines Geld.

EXTRA

So 8.9. ab 20 Uhr

Kleine Kunst-Party

zum Ausklang

Aktion

So 8.9. 15.00 Uhr

Kunstverlosung

Aktion

So 8.9. 15.45 Uhr

»Jedem ein Berliner«

ausstellung

ausstellung

ausstellung

»alles auf null …«

Nic Dasselaar

Boris von Hopffgarten

Björn Kahle

Hanno Kübler

Hermann Sievers

Gast: Elisabeth Christ, Bildhauerin

7.9. und 8.9.2013

»Neu sortiert«

Irene Kampczyk

Ulli Kowalke

Elke Lückener

Sabine Öllerer

Lorenz Preuß

Nicole Thaler

Claudia Wilholt-Keßling

7.9. und 8.9.2013

»Berlin – Junge Kunst«

Vernissage: 23.8.2013, 20.00 Uhr

23.8. bis 6.10.2013

Lutz Hülsen

Bernhard Lehmann

Klaus Lösche

7.9. und 8.9.2013


26 27

Erdogan Bulut

Ulrich Barth | Birte Hölscher

Alireza Omumi

Foto: Heiko Preller

galerie k9

aktuelle kunst

Schlorumpfsweg 1

30453 Hannover

H Lindener Bahnhof/Fischerhof

Linie 3+7+11

Telefon 0511 2159170

Telefax 0511 2159180

info@k9aktuellekunst.de

www.k9aktuellekunst.de

30

Jubiläum: Die galerie k9 aktuelle

kunst feiert in diesem Jahr 10jähriges

Bestehen.

Atelier am Tönniesberg

Am Tönniesberg 9

30453 Hannover

H Am Großmarkt

Bus 500, dann 800 m Fußweg

Telefon 0175 5963334

info@birtehoelscherart.com

info@ulrichbarth-malerei.de

www.atelier-am-toenniesberg.de

In dem Atelier am Tönniesberg

31

hat sich vieles verändert. Birte

Hölscher und Ulrich Barth präsentieren

ihre neusten Arbeiten, in den neu

gestalteten Atelierräumen. Zusätzlich

stellt eine dritte Künstlerpersönlichkeit

als Gast ihre Arbeiten aus.

Atelier Omumi

Nenndorfer Straße 74

30952 Ronnenberg

H Empelde/Endstation

Linie 9

Telefon+Telefax 0511 431273

malschule@atelier-omumi.de

www.atelier-omumi.de

32 Das Zusammenspiel von Kunst,

Kreativität und Kultur zeichnet

das Atelier Omumi und dessen Einzigartigkeit

seit über 16 Jahren aus. Das

Künstlerehepaar Parvin Rezvanpour

und Alireza Omumi nutzt das Atelier

in Empelde seit dem ersten Tag als

Galerie und Schaubühne für seine

Kunstwerke. Gleichzeitig werden ambitionierte

Malschüler/innen gefördert

und tragen durch ihre Teilnahme an

Veranstaltungen und Ausstellungen zu

einer stetigen Weiterentwicklung der

Kunstszene, die sich um das Atelier

entwickelt hat, bei.

Ateliers der Fuchswerke

Empelder Straße 96

30455 Hannover

H Safariweg

Linie 9

Telefon+Telefax 0511 2159976

ra-janssen@t-online.de

www.fuchswerke.de

teilweise barrierefrei

33 Auf dem Gelände der ehemaligen

Fuchswerke haben sich

viele Künstler angesiedelt, die für den

Zinnober Kunstvolkslauf gemeinsam

ausstellen. Von Malerei über Skulptur

bis zum Thema Fotografie verkörpern

die Künstler fast alle Stilrichtungen.

Das Gelände bietet schöne Plätze zum

Verweilen und die Besucher/innen können

bei Kaffee und selbstgebackenem

Kuchen im Café Balance Gespräche

führen.

Aktion

Aktion

So 8.9. 17.15 Uhr

Wein und Häppchen und Vergnügen

an der Kunst

ausstellung

»Neue Arbeiten« Malerei

Erdogan Bulut

7.9. bis Oktober 2013

Aktion

So 8.9. 18.00 Uhr

Die Künstler laden bei

Kaffee und Kuchen zum

Ateliergespräch ein.

ausstellung

»Neue Arbeiten«

Birte Hölscher

Ulrich Barth

7.9. und 8.9.2013

Fr 6.9. ab 19.00 Uhr laden

U. Barth und B. Hölscher zum

offenen Künstlertreff ein.

Aktion

So 8.9. 11.00 Uhr

Persischer Tee

ausstellung

»Metropolen – Großstadtbilder

auf Leinwand«

Mixmedia-Technik – die Sehnsucht

nach Neuem und dessen Integration

in das Bild. Durch den Einsatz von

vielfältigen Materialien und gewagten

großformatigen Leinwänden ist

der Fantasie keine Grenze gesetzt.

Parvin Rezvanpour, Alireza Omumi

7.9. und 8.9.2013

So 8.9. 12.00 Uhr

Führung durch die Fuchswerke

unter historischen und architektonischen

Gesichtspunkten

von Rolf Häcker

ausstellung

Künstler und Ateliers

der ehem. Fuchswerke

Michael Gould, Maike Helbig,

Helmut Höcker, Rainer Janssen,

Nigel Packham, Heiko Preller

7.9. und 8.9.2013


28 29

Foto: F. Popp

studioARCUS

Irmgard und Bernd Bogenstahl

Kurt-Schumacher-Straße 30

30159 Hannover

H Steintor

Linie 4+5+6+10+11+17

Bus 128+134+300+500+700

Telefon 0170 1451022

studioarcushannover@gmx.de

34 Zum Thema Eule zeigen wir

zahlreiche Symbolfiguren,

Objekte, Zeichnungen und Grafiken

von Frank Popp, die er seit 1987 für die

Firma Kreft in Wedemark geschaffen

hat. Mit etlichen neuen Arbeiten umfaßt

die Schau 50 Einzeltitel. Über die

Entstehung der DECIUS-Eule erfahren

Sie Details und, wer sie entworfen

hat. Die Buchhandlung DECIUS,

Marktstraße, zeigt parallel eine

Eulenpräsentation.

feinkunstraum

Kronenstraße 41, Hinterhof

30161 Hannover

H Sedanstraße

Linie 3+7+9

Telefon 0511 1233595

Telefax 0511 3742146

info@feinkunstraum.de

www.feinkunstraum.de

P Zugang barrierefrei

35

Hannes Malte Mahler &

Stephan Meier

Grund.Rauschen.Stille

Styrovision und Styrophonie

Foto: theMahler.com

Atelier 9 / Lister Höfe

Leger-Stier, Kekec

Spichernstraße 24a / Hof A

30161 Hannover

H Werderstraße

Linie 1+2

H Sedanstraße

Linie 3+7+9

Telefon 0178 3948779

info@atelier-leger-stier-kekec.de

www.atelier-leger-stier-kekec.de

Zugang eine Stufe

36 Malerei, Objekte, Druckgrafik

von Esther Leger-Stier, Yasemin

Kekeç, Sirma Kekeç. Wir laden Sie

herzlich in unser Atelier ein und freuen

uns auf Ihren Besuch.

Ateliers WörthstraSSe

Wörthstraße 15

30161 Hannover

H Werderstraße

Linie 1+2

Bus 128

Telefon 0511 332066

(U. Grest, G. Merkin)

Telefon, Telefax 0511 852607 (A. Kühn)

Telefon 0511 6266980

(M. Finkenstein)

u.grest@gmx.de

g.merkin@atelier-merkin.de

kuehnkunst@web.de

www.kuehnkunst.de

www.martinafinkenstein.de

www.atelier-merkin.de

37 1 Ort

4 Ateliers

4 Künstler

–––––––––––––––––––

1.000 Kunstwerke

Aktion

So 8.9. 13.00 Uhr

Einführung: Dr. Christian Grohn

ausstellung

»Die Kreft-Eulen«

Frank Popp

Einführung: Dr. Christian Grohn

7.9. bis 6.10.2013

geöffnet Di+Mi 16–19 Uhr,

So 11–14 Uhr u.n.V.

Sonntags 11 Uhr Führung

durch den Künstler

Grafikmappe und Katalog

Aktion

So 8.9. 13.45 Uhr

Ausstellung unter Anleitung

ausstellung

»Grund.Rauschen.Stille«

Styrovision und Styrophonie

Hannes Malte Mahler

Stephan Meier

Eröffnung: 6.9. ab 19 Uhr

7.9. bis 22.9.2013

geöffnet nach Vereinbarung

Aktion

So 8.9. 14.30 Uhr

»Atelierzauberei«

mit dem Großen Bagatello

von 12–17 Uhr

ausstellung

»Unterwegs«

Sirma Kekeç

Yasemin Kekeç

Esther Leger-Stier

7.9. und 8.9.2013

Aktion

So 8.9. 15.15 Uhr

Fotoshooting

ausstellung

Martina Finkenstein

Ulrike Grest

Alexander Kühn

Gerhard Merkin

7.9. und 8.9.2013


30 31

Foto: Guido Kratz

Ateliers GoebenstraSSe

Goebenstraße 4

30161 Hannover

H Werderstraße

Linie 1+2+8

H Kriegerstraße

Bus 128

Telefon 0511 391434

Telefax 0511 391435

info@guido-kratz.de

kontakt@rfmyller.com

www.guido-kratz.de

www.rfmyller.com

P Zugang barrierefrei

38 Das Atelier existiert seit 1996,

seit 2008 in Gemeinschaft. In

dem geräumigen Gemeinschaftsatelier

finden regelmäßig Ausstellungen,

kulturelle Veranstaltungen, Konzerte

und Aktionen statt. Schwerpunkt der

Arbeit sind bei Guido Kratz Malerei

und Skulpturen, bei R.F. Myller Malerei

und Holzschnitte. Workshops werden

direkt im Atelier gegeben.

Aktion

So 8.9. 16.00 Uhr

Ein Quadratzentimeter Kunst

EXTRA

Sa 7.9. 15.00 Uhr

Vorstellung von künsterischen

Projekten mit Kindern und Jugendlichen

aus der Region. Guido Kratz

Sa 7.9. 16.00 Uhr

Vorführung Holzschnitt. R.F. Myller

So 8.9. 15.00 Uhr

Workshops Netzwerkbilder – künstlerische

Selbstbeschreibung von

Gruppen und Teams in Unternehmen

und Organisationen. Guido Kratz

ausstellung

»Neues aus dem Atelier«

Guido Kratz, R.F. Myller

7.9. und 8.9.2013

Atelier Bildarium

Isernhagener Straße 53

30163 Hannover

H Vahrenwalderplatz

Linie 1+2

H Isernhagener Straße

Bus 100+200

Telefon 0511 8386031 (Konwerska)

Telefon 0176 53316737 (Ohrenberg)

Telefon 0163 4679085 (Schiefer)

Telefon 0151 17239341 (Joachimiak)

info@schieferwelf.de

wohrenberg@htp-tel.de

yureck@jerzy-joachimiak.de

gohakonw@googlemail.com

www.bildarium.de

teilweise barrierefrei

39 Malgorzata Konwerska präsentiert

dreidimensionale Arbeiten,

die sie nicht als bemalte Skulpturen

bezeichnet, vielmehr als Malerei im

Raum. Absurd erscheint so manches

in der Bildwelt von Jerzy Joachimiak.

Skurril und sarkastisch bewegen sich

die Akteure durch seine Welt. Welf

Schiefers gezeichneten Szenarien beinhalten

nicht selten groteske Figuren.

Oft verschmelzen dabei Elemente aus

der Tier- und Menschenwelt. Wilfried

Ohrenberg zeigt Drahtbilder und

Skulpturen.

Aktion

So 8.9. 16.45 Uhr

Vorstellung druckgrafischer

Techniken an der Radierpresse

ausstellung

Malgorzata Konwerska

Jerzy Joachimiak

Welf Schiefer

Wilfried Ohrenberg

7.9. und 8.9.2013

M. Konwerska

Ateliergemeinschaft

HelmkestraSSe

Helmkestraße 5A

30165 Hannover

H Hainhölzer Markt

Linie 6

Telefon 0511 281409

Telefon 0175 7755919

Telefon 0176 51757008

anja.k.soenksen@web.de

www.ericpina.com

40 Das Werkbild der ATELIERGE-

MEINSCHAFT HELMKESTRASSE

ist gekennzeichnet durch eine Vielfalt

von Arbeitsansätzen.Ihnen gemeinsam

ist als verbindendes Element die

Beschäftigung mit Grenzübergängen:

Übergänge zwischen verschiedenen

Kulturen, zwischen Malerei und Tanz,

zwischen Oben und Unten, Hier und

Da. Die künstlerische Auseinandersetzung

erfolgt in den Medien Malerei,

Experimentelle Malerei, Druckgrafik

und Plastik.

Aktion

So 8.9. 17.45 Uhr

Musik

EXTRA

Sa 7.9. 16.30 Uhr

Führung (durch die Künstler)

ca. 30 Min.

ausstellung

»Werkschau mit neuen Arbeiten«

Anja Köck

Eric Pina

Sergej Tihomirov

Anne Hellmuth

7.9. und 8.9.2013

Atelier Block 16

Edwin-Oppler-Weg 14

30167 Hannover

H Strangriede

Linie 6+11

H Haltenhoffstraße

Bus 121

Telefon+Telefax 0511 714199

kontakt@block16.de

www.block16.de

41 »Neues aus Atelier Block 16«

Als neuer Atelierkollege präsentiert

Ziad El Kilani aktuelle Arbeiten

im Foyer. Auch sind die Arbeitsplätze

von Norbert Fleischer, Peter Groß, Jens

Hoff, Wolfgang Jeske, Ziad El Kilani

Ulla Nentwig Angelika Wolf und Jane

Wyrwa für interessierte Besucher zu

besichtigen. Die Künstler sind für

Gespräche offen.

Aktion

So 8.9. 18.30 Uhr

Künstlergespräch mit Stefan Lang

extra

So 8.9. anschließend

Livemusik mit der Band SONJA –

eigene Songs, smarte Grooves,

eine gefühlvolle Stimme

ausstellung

»Stefan Lang – Bilderstrom«

In diesem Jahr ist Stefan Lang Gast

im Ausstellungsraum. In seiner

Landschaftsmalerei lässt er

verschiedene Wirklichkeitsebenen

ineinander greifen.

»Neues« Alle Künstler im Block 16

7.9. und 8.9.2013

Fr 6.9. 19.00 Uhr Vernissage

mit Künstlergespräch,

Videoarbeit in Zusammenarbeit

mit Stefan Bree, Berlin

Stefan Lang


32 33

Zinnober16 Stempel

sammlung

Hier können Sie Stempel sammeln als ZINNOBER-Kunst-Souvenir.


Zinnober16

künstler/

innen

34 35

B

Hamra Abbas 4

Uwe Ahrens 9

Murat Akagündüz 4

Eylem Aladoğan 4

Hüseyin Bahri Alptekin 4

Halil Altindere 4

Hans Alvesen 18

A arunkumar 13

Karin Bach 3, 9

Enrique Badaro 13

Edin bajric 13

Hagit Barkai 13

Ulrich Barth 9, 31

Christoph Bartolosch 1

Karen Baumhöver-Wegener 9

Dido Baxevanidis 1

Dietmar Becker 6

Gunnar M. Bernskötter 1

Svetlana Bertram-Belash 3

Franz Betz 9

Claudia Bormann 22

Shura Born-Kraeff 3

Axel Boronczyk 13

Dagmar Brand 7

Hartmut Brandt 3

Noam Braslavsky 13

Jürgen Brinkmann 15

Maya Brockhaus 14

Bruno Bruni 5

Nadia Buchwald 9

Erdogan Bulut 30

Wolfgang Buntrock 15

Vera Burmester 11

CANAN 4

Elizabeth Cardozo 20

Cengiz Çekil 4

Banu Çennetoğlu 4

Elisabeth Christ 26

Yosef Joseph Dadoune 13

Nic Dasselaar 26

Natalie Deseke 14

Leiv Warren Donnan 19

Christian Donner 20

Thomas Droesemeyer 11

Lukas Duwenhögger 4

Erika Ehlerding 3

Anna Eisermann 9

Ziad El Kilani 41

Dietrich Ellssel 24

Cevdet Erek 4

Erdem Ergaz 4

Elena Erhart-Villanueva 3

Godehard Erichlandwehr 1

Christian Etongo 13

Silvia Fassel 22

Schirin Fatemi 9

Maria Fieseler-Roschat 14

Martina Finkenstein 37

Florian Fischer 9

Norbert Fleischer 41

Serge Olivier Fokoua 13

Juan Ford 13

Karola Framberg 9

Simone Franz 3

Franka Franz 17

Petra Freese 3

Eva friedrich 9

Frank Fuhrmann 10

Rosemarie Gaede 9

Sandra M. Gast 20

Rolf-Hermann Geller 3

Murat Gök 4

Michael Gould 33

Heidrun Gratzel 20

Ulrike Grest 37

Marlon Griffith 13

Rainer Grimm 7

Christian Grohn 7, 34

Peter Groß 41

Anna Grunemann 10

Liu Guangyun 13

Daniela Gullotta 2

Michaela Hanemann 9

Sonja Heimann 24

Maike Helbig 33

Anne Hellmuth 40

Helmut Hennig 10, 13

Kerstin Henschel 14

Bendine Hentschel 20

Monika Herrmann 20

Antje Hinze 3

Akihiro Hirano 13

Helmut Höcker 33

Jens Hoff 41

Susanne Hoffmann 24

Birte Hölscher 31

Sibel Horada 4

Lutz Hülsen 29

Emre Hüner 4

Markus Hutter 25

Antonia Jacobsen 1

Rainer Janssen 9, 33

Ursula Jenss Sherif 3, 9

Wolfgang Jeske 41

Hilmar Jess 9

Jerzy Joachimiak 39

Alexander Jonischkies 7

Björn Kahle 26

Petra Kaltenmorgen 1

Irene Kampczyk 27

Galina Kapitan 3

Yasemin Kekeç 3, 36

Sirma Kekeç 36

Michael Kiener 14

Dieter Kist 14

Irene Klaffke 9

Erika Klee 9

Monika Kleinert 9

Matthias Koch 1

Bernhard Kock 14

Anja Köck 40

Malgorzata Konwerska 39

Ulli Kowalke 27

Klaus Kowalski 7

Ursula Krämer 9

Guido Kratz 38

Sebastian Krüger 5

Jochen Krüssmann 6

Hanno Kübler 26

Alexander Kühn 37

Friedel Kurbadt 9

Takashi Kuribayashi 13

Manuela Lalic 13

Francesco Lamazza 9

Stefan Lang 9, 41

Aenne Langhorst 1

Esther Leger-Stier 36

Bernhard Lehmann 29

Lotte Lindner 13

Luzia Lippert 14

Katharina Lob 9

Klaus Lösche 29

Elke Lückener 27

JoHannes Lühn 19

Barbara Lütjen 9

Zoë MacTaggart 25

Hannes Malte Mahler 35

Jobst Mahrenholz 24

Diep Mai 9

Angelika Mantz 9

Shahar Marcus 13

Roy Menachem Markovich 13

Christiane Mauthe 9

Stephan Meier 35

Björn Melhus 13

Gerhard Merkin 37

Shoshanah Miller Fuhrhop 9

Simon Morley 13

Mehreen Murtaza 13

R.F. Myller 9, 38

Janos Nadasdy 9

Aki N nagasaka 4

Ulla Nentwig 41

Olaf Nicolai 4

Frank Nordiek 15

Marcel Odenbach 4

Ahmet Öğüt 4

Wilfried Ohrenberg 39

Sabine Öllerer 27

Maciej Olszewski 13

Alireza Omumi 32

Füsun Onur 4

Christiane Oppermann 10

Nigel Packham 33

Ludger Paffrath 1

Inge Marion Petersen 9

Heidrun Pfalzgraf 9

Mathias Philipp 1

Eric Pina 40

Ulf Pohl 9

Frank Popp 7, 34

Heiko Preller 33

Lorenz Preuß 27

Herrmann Rammlmair 6

Dieter Rammlmair 6, 9

Olav Raschke 25

Carmen Repinski 3

Parvin Rezvanpour 32

Meriç Algün Ringborg 4

Mario Rizzi 4

Asta Rode, 24

Silke Rokitta 25

Matias Roth 13

Maciej Rudzin 13

Harriet Sablatnig 11

Pepa Salas Vilar 24

Hans Sasse 7

Mahmoud Satery 3

Kurt Schapper 1

Welf Schiefer 39

Norbert Rob Schittek 21

Maren Schleper 9

Gisela Schmid 3

Dagmar Schmidt 9

Harro Schmidt 14

Georg Seibert 17

Rolf Sextro 7

Hermann Sievers 26

Nasra ‚Simmes 4

Ran Slavin 13

Slawomir Sobczak 13

Annika Sporleder 9

Anja Steckling 14

Till S steinbrenner 13

Barbara Steinmeier 7

Eva Maria Stockmann 6

Deta Stracke 6

Roman Strobl 17

Hartmut Stümpel 3

Erdem Ta‚sdelen 4

Cengiz Tekin 4

Anja Teske 1

Nicole Thaler 27

Ilka theurich 14

Sergej Tihomirov 40

Barbara Toenne 9

Eva traumann 9

Alejandro Turell 13

Rolf Uhde 9

Kathrin Uthe 9

Jean-Robert Valentin 9

Brigitte van Hoorn 9

Koen Vanmechelen 13

Assunta Verrone 3

Alejandro Vidal 13

Boris von Hopffgarten 26

Hanna Wagenknecht 14

Sascha Weidner 23

Elisabeth Wellendorf 6

Tomasz Wendland 13

Kai Wetzel 1

Claudia Wilholt-Keßling 27

Angelika Wolf 41

Jane Wyrwa 41

Kwanho Yuh 1

Alvin P. Zafra 13

Raimund Zakowski 1

Edda Zesin 9

Martin Zet 13

Hans-Jürgen Zimmermann 3, 9

Meike Zopf 24


36

20 ATELIER ohne Titel

31 Atelier am Tönniesberg

37

1 KUBUS Städtische Galerie

Kollenrodtstraße 12A

Am Tönniesberg 9

Theodor-Lessing-Platz 2

H Lister Platz

H Am Großmarkt

H Markthalle

linie 3+7+9

linie 3+7+9

bus 100+121+134+200

bus 500

H Aegidientorplatz

32 Atelier Omumi

alle anderen Linien

10 kik. kunst in kontakt

21

kunstraum j3fm

Nenndorfer Straße 74

H Rathaus/Osterstraße

Am Großen Garten 5a

Kollenrodtstraße 58b

H Empelde Endstation

bus 120

H Schaumburgstraße

linie 4+5 / Bus 136

H Lister Platz

linie 3+7+9

linie 9

2 Galerie Koch

H Lister Platz, Moltkeplatz

33 Ateliers der Fuchswerke

Königstraße 50

11 Atelier Quellengrund

bus 100+121+134+200

Empelder Straße 96

H Thielenplatz

Quellengrund 4

H Safariweg

linie 10+17

H Harenbergstraße

22 Galerie per-seh

linie 9

H Königstraße

linie 10

Kantplatz 3

bus 128+134+100+200

H Wunstorfer Straße

bus 700

H Kantplatz

linie 4+ 5 / Bus 127+137

34 studioARCUS

Kurt-Schumacher-Straße 30

3 Hannoverscher Künstlerverein

H Steintor

Sophienstraße 2

12 konnektor Forum für Künste

23 VGH galerie

linie 4+5+6+10+11+17

H Thielenplatz/Schauspielhaus Kötnerholzweg 11

Schiffgraben 4

bus 128+134+300+500+700

linie 10+11+17

H Leinaustraße

H Aegidientorplatz

bus 100+200+121+128+134

linie 10 / Bus 700

alle Linien / Bus 100+200

35 feinkunstraum

H Aegidientorplatz, Kröpcke

H Nieschlagstraße

Kronenstraße 41, Hinterhof

alle Linien

linie 9

24 Ateliers der Eisfabrik

Seilerstraße 15 D–H

H Sedanstraße

linie 3+7+9

4 Kunstverein Hannover

13 Kunsthalle Faust

H Schlägerstraße

Sophienstraße 2

Zur Bettfedernfabrik 3

linie 1+2+8

36 Atelier 9 / Lister Höfe

H Aegidientorplatz, Kröpcke

H Leinaustraße

H Stolzestraße

Spichernstraße 24a / Hof A

alle Linien / Bus 100+200

linie 10 / Bus 700

bus 121

H Werderstraße

linie 1+2

5 hannover gallery

Seelhorststraße 29

14 Atelier Bettfedernfabrik

Zur Bettfedernfabrik 3

25 Atelierhaus Seestr. / Forum S 15

Seestraße 15

H Sedanstraße

linie 3+7+9

H Braunschweiger Platz

H Leinaustraße

H Schlägerstraße

linie 4+5+6+11+16

linie 10 / Bus 700

linie 1+2+8

37 Ateliers Wörthstraße

H Friedensstraße

H Stolzestraße o. Lutherstraße

Wörthstraße 15

bus 128+134

15 Atelier.Galerie für Fotografie

Calenbergerstraße 12

bus 121

H Werderstraße

linie 1+2 / Bus 128

6 Produzentengalerie

H Waterloo

26 Lindener Kunstwerke AG

Rammlmair 4h-art

Linie 3+7+9

Badenstedter Straße 48

38 Ateliers Goebenstraße

Hindenburgstaße 7a (Hinterhof)

H Calenbergerstraße

H Bauweg

Goebenstraße 4

H Hindenburgstaße

bus 128+134

bus 120

linie 9

H Werderstraße

linie 1+2+8

H Emmichplatz

bus 121+128+134+100+200

16 kestnergesellschaft

Goseriede 11

27 Werkstatt Zur Gelben Tasche

Davenstedter Straße 7

H Kriegerstraße

bus 128

H Steintor

H Lindener Marktplatz

7 Gruppe7 im SofaLoft

Jordanstraße 26 (SofaLoft)

Linie 4+5+6+10+11+17

bus 128+134+300+500+700

linie 9 / Bus 100+200+120

39 Atelier Bildarium

Isernhagener Straße 53

H Heinrich-Heine-Straße

28 Falkenberg Galerie

H Vahrenwalderplatz

bus 121

17 Galerie Schinkel & Sehl

für Neue Kunst

linie 1+2

Rauschenplatstraße 2

Falkenstraße 21a/Hofgebäude

H Isernhagenerstraße

8 GEDOK Niedersachsen

H Kurze-Kamp-Straße

H Lindener Marktplatz

bus 100+200

Hannover

Linie 9

linie 9 /Bus 100+200+120

H Dragonerstraße

Sohnreystraße 20

H Uslarplatz

bus 133

H Altenbekener Damm

bus 631

29 Atelier von-Alten-Allee

linie 1+2+8

Von-Alten-Allee 19–21

40 Ateliergemeinschaft

H Stresemannallee

bus 121

18 LortzingART

Lortzingstraße 1

H Lindener Marktplatz

Linie 9 / Bus 100+200+120

Helmkestraße

Helmkestraße 5A

H Lortzingstraße

H Schwarzer Bär

H Hainhölzer Markt

9 BBK Hannover / Bürgerschule

Klaus-Müller-Kilian-Weg 2

linie 3+7+9

linie 17

linie 6

(Schaufelder Straße 30)

19 Atelier Rühmkorff 3

30 galerie k9 aktuelle kunst

41 Atelier Block 16

H Kopernikusstraße

linie 6+11 / Bus 100+200

H Schneiderberg

linie 4+5

Zinnober16

adressen

Rühmkorffstraße 3

H Lister Platz

linie 3+7+9

bus 100+121+134+200

Schlorumpfsweg 1

H Lindener Bahnhof/Fischerhof

linie 3+7+17

H August-Holweg-Platz

bus 100+200

Edwin-Oppler-Weg 14

H Strangriede

linie 6+11

H Haltenhoffstraße

bus 121


38

Zinnober16

Stadtplan

39

17

22

32

33

www.uestra.de/889.html

plaene.uestra.de

www.naviki.org

GVH-App

interaktiver Linienplan

Fahrrad-App


Landeshauptstadt

Kulturbüro

Landeshauptstadt

Hannover

Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover

Friedrichswall 15

30159 Hannover

Telefon: 0511 168-45245

Telefax: 0511 168-45073

www.zinnober-kunstvolkslauf.de

Leitung Kulturbüro:

Dr. Benedikt Poensgen

Redaktion/Koordination:

Anneke Schepke

Pressearbeit:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

der Landeshauptstadt Hannover

Fotos:

Archive der Beteiligten

Gestaltung:

Homann Güner Blum, Visuelle Kommunikation

Druck:

Steppat Druck GmbH

Auflage 25.000 Exemplare

Alle Angaben entsprechen dem Zeitpunkt

der Drucklegung und sind ohne Gewähr.

Landeshauptstadt Hannover

Ähnliche Magazine