Effektive Desinfektion für gesundes Wasser. - Alldos

grundfosalldos.com

Effektive Desinfektion für gesundes Wasser. - Alldos

Effektive Desinfektion

für gesundes Wasser.

GRUNDFOS allDOS DEsinfEKtion


Wasser ist Leben –

Die richtige Desinfektion ist lebenswichtig

Unsere Desinfektions-Anlagen sorgen weltweit für sauberes Wasser

Über 70% der erdoberfläche ist von wasser bedeckt, zu 60% besteht der Mensch aus wasser. Mehr als 50.000 liter

frisches wasser pro Jahr konsumiert ein einziger europäer im Durchschnitt. Damit wird schnell klar, dass wasser

unser wichtigstes lebensmittel ist. Doch Umwelt- und Zivilisationseinflüsse sorgen ständig für Verschmutzungen

vor allem in Form von Verkeimung oder Kontamination mit toxischen Stoffen.

Damit dennoch immer ausreichend sauberes und genießbares wasser für alle Menschen dieser welt bereit steht,

erfordert es ganz besondere Sorgfalt und spezielle hochentwickelte Technologien, die die Reinhaltung des wassers

sicherstellen. Genau dafür sorgt Grundfos alldos durch ständige Innovation seiner Produkte und lösungen.

VERfAHREn

aNweNDUNG

cHloR

Trinkwasser

Abwasser

Schwimmbad

ElEKtRolysE

Trinkwasser

Abwasser

Schwimmbad

Wirkungsvolle Desinfektionssysteme

erhalten Leben und Gesundheit

Komplette Desinfektion aus einer Hand – von Grundfos Alldos

Nicht nur im Trinkwasserbereich, dem ein besonderer Stellwert zukommt, oder bei Schwimmbadwasser steht die

erfüllung hoher Qualitätsansprüche im Vordergrund. auch in der Industrie, bei der Bereitstellung von wasser zur

Produktion oder als Prozessmedium in Form von Kühl- oder Prozesswasser, sind die verfahrenstechnischen wie auch

die gesetzlichen anforderungen an die wasserbeschaffenheit hoch.

Das Produkt- und lösungsspektrum von Grundfos alldos deckt nahezu alle auch komplexeren aufgaben in der

wasserchemie umfassend ab. egal um welche wassermengen es sich handelt, auf welche weise das wasser

verschmutzt ist und für welchen Zweck es unsere Kunden einsetzen – wir desinfizieren und behandeln es absolut

effektiv, nachhaltig und zuverlässig und machen es so verwendungsfähig.

VERfAHREn

aNweNDUNG

cHloRDioxiD

Trinkwasser

Abwasser

Getränkeindustrie

Lebensmittelindustrie

Gartenbau/Landwirtschaft

2 3


Desinfektion mit Chlor:

Weltweit die Nr. 1

Unsere Desinfektions-Anlagen sorgen weltweit für sauberes Wasser

Seit über 75 Jahren wird Chlor in der

Trinkwasserbehandlung eingesetzt

und ist dank hoher Sicherheitsstandards

das weltweit am meisten ge -

nutzte Desinfektionsmittel. Chlor ist

ein sehr wirksames Oxidations- und

Desinfektionsmittel. Die entkeimung

verläuft ebenso schnell wie effektiv

und ist bei fast allen Mikroorganismen

nahezu vollständig - selbst bei

geringen, für den Menschen unbedenklichen

Konzentrationen.

% Hcio cio - , % ci 2

100

80

60

40

20

0

CI 2

HCIO

Dissoziation der unterchlorigen Säure,

abhängig vom pH-wert des wassers

So wirkt Chlor:

In Wasser gelöst bildet sich hypochlorige

Säure (HClO) nach der

chemischen Gleichung:

cl 2 + H 2 o D Hcl + Hclo

Das eigentliche Desinfektionsmittel

HClO durchdringt und degeneriert

die Zellmembranen und stört bzw.

unterbricht den Stoffwechsel der

Mikroorganismen.

CIO -

2 4 6 8 pH

0

20

40

60

80

100

Von besonderem Vorteil ist die sehr

gute Depot-Wirkung:

Chlor wirkt z.B. im Rohrleitungsnetz

noch über längere Zeit desinfizierend.

Die Einsatzgebiete der Chlordesinfektion

sind sehr vielfältig und

reichen weit über die Trinkwasseraufbereitung

hinaus. So ist in vielen

ländern für die Desinfektion von

Schwimmbeckenwasser das Chlor

unerlässlich und oftmals gesetzlich

vorgeschrieben.

Chlor-Desinfektionsverfahren

Seit Generationen erprobt

Unsere Desinfektions-Anlagen sorgen weltweit für sauberes Wasser

In der Praxis kommen vor allem drei

Verfahren zum Einsatz:

• Dosieren von Chlorgas

• Dosieren von flüssiger Natriumoder

Calziumhypochloritlösung

• Elektrolytische Chlorerzeugung

Die Desinfektion mit Chlorgas ist

das am meisten genutzte Verfahren.

Flüssige Hypochorit-Lösung eignet

naci +

Kathode

H +

na +

naoH

sich vor allem für einsatzfälle, wo

kleinere wassermengen aufbereitet

werden müssen. Bei der Elektrolyse

wird das Chlor direkt und ohne nennenswerte

Nebenprodukte mit Hilfe

von elektrischem Strom aus einer

Kochsalzlösung hergestellt.

Dabei laufen in der Elektrolysezelle

folgende Reaktionen ab:

2 nacl + 2 H 2 o D 2 naoH + cl 2 +H 2

4 5

H 2 o

H 2

NaOCI

ci 2

H o 2

naci ci- oH- Erzeugung von Hypochloritlösung in einer Elektrolysezelle

Das entstandene Chlor reagiert

sofort mit der ebenfalls gebildeten

Natronlauge auf diese weise zu

einer Hypochloritlösung:

cl 2 + 2 naoH D nacl + naclo + H 2 o

Die erzeugte lösung hat einen pHwert

zwischen 8 und 8,5 und eine

Chlorkonzentration unter 8 g/l. Sie

weist eine sehr hohe Halbwertszeit

auf und ist daher ideal zum lagern

in einem Puffertank geeignet.

naoci-

lösung

Anode


VAccupERm Chlor-Desinfektionssysteme –

sicher, effektiv und wirtschaftlich

Messen und regeln Sie absolut zuverlässig Ihre Chlorgas-Zugabe –

unsere Vollvakuum-Anlagen sichern Ihren Prozess

VaCCuPERm VGS-140

bis 200 kg/h

VaCCuPERm Gasdosiersysteme von

Grundfos alldos arbeiten nach dem

weltweit bewährten Vollvakuumprinzip,

mit dem sich die Zugabe von

gasförmigem Chlor sicher und exakt

regeln lässt. Vom Gasdosiergerät,

dem Vakuumregler über Injektoren

und automatischen Behälterwechsel:

Bei unseren Systemen sorgt

das perfekte Zusammenspiel aller

Komponenten maßgeblich für einen

sicheren und hochqualitativen

Prozess.

VaCCuPERm VGa-111

bis 4 kg/h

unser Produktspektrum ist

umfassend:

• Kompaktgeräte inclusive Injektor

und Installationsmaterial bis 4 kg/h

zur direkten montage auf Chlorgasflaschen

oder Sammelleitungen.

• Gasdosiersysteme bis 10 kg/h, darunter

auch Mehrfachdosiergeräte

für bis zu vier Dosierstellen

(Wasserkreisläufe).

• Vollautomatische Hochleistungsanlagen

mit SPS-Steuerung und

moderner Sensorik für Dosiermengen

bis 200 kg/h.

VaCCuPERm VGa-117

bis 10 kg/h

sElcopERm – Elektrolyseanlagen erzeugen Chlor

direkt vor Ort ohne kritische Nebenprodukte

Erzeugen Sie Ihre Hypochloritlösung vor Ort – kostengünstig und

ohne Transport und Lagerung von Desinfektionsmitteln

SElCoPERm SES

Chlorelektrolysesystem bis 2000 g/h

Der besondere Vorteil der Vor-Ort-

Erzeugung von Chlor mit einer

SElCoPERm-anlage von Grundfos

alldos ist, dass keine nennenswerten

und unliebsamen Nebenprodukte erzeugt

werden. Das Desinfektionsmittel,

die Hypochloritlösung entsteht

dabei auf einfache und kostengünstige

weise.

Da die aufwendungen für Transport

und lagerung des Desinfektionsmittels

entfallen und auch die Handhabung

und Bedienung der anlage

sehr einfach ist, bleiben die Betriebskosten

auf niedrigem Niveau.

6 7

Zudem lassen sich mit SELCOpERm

Bedarfsspitzen leicht abdecken,

denn das erzeugte Desinfektionsmittel

ist sehr gut langfristig in

Puffertanks lagerbar.

Die Vorteile im Überblick:

• Kein Transport oder lagerung von

Desinfektionsmitteln

• Keine Bildung von unerwünschten

Nebenprodukten.

• Kostengünstiger Einsatz von

Kochsalz als ausgangssubstanz.

• Erzeugung direkt vor Ort ganz

nach Ihren anforderungen.


Chlordioxid – effektiv und nachhaltig

gegen alle Keime und gegen Biofilme

Mit Chlordioxid kriegen Sie gefährliche Keime und die Bildung von

Biofilmen nachhaltig in den Griff.

mit Chlordioxid (ClO 2 ) erhalten Sie

für Ihr wasser eine exzellente und

langanhaltende Desinfektion. auch

bei fehlendem Durchfluss in der

Wasserleitung verhindert Chlordioxid

durch seine hohe Depotwirkung

eine wiederverkeimung. außerdem

verläuft die Entkeimung mit Chlordioxid

geruchs- und geschmacksneutral.

Chlordioxid besticht durch eine

Vielzahl an weiteren Vorteilen:

Ob bakterizid, sporizid, viruzid oder

algizid, Chlordioxid ist in jeder

Hinsicht hochwirksam gegen alle

kritischen, auch chlorresistenten

Keime.

Desinfektionswirkung

Die Desinfektionswirkung von

Chlordioxid ist schon bei kleinen

Zugabemengen sehr hoch.

Chlordioxid ist ein besonders wirkungsvolles

Mittel zur Bekämpfung

von legionellen und verhindert die

Biofilmbildung und die Korrosion

in wasser-Rohrleitungsnetzen.

Damit wird gefährlichen Keimen der

Nährboden entzogen, was sich ganz

wesentlich auf die Nachhaltigkeit

der Desinfektion auswirkt.

Sein Desinfektionsvermögen ist

schon bei relativ kleinen Mengen

sehr hoch und vom pH-wert nahezu

unabhängig – damit kann Chlordioxid

auch im alkalischen Bereich

problemlos eingesetzt werden.

80

60

40

Restkeime [%] 100

20

0

Restkeime

bei CIO 2

Die Bildung von schleimhautreizenden

und geruchsintensiven Nebenprodukten,

wie Trihalogenmethanen

(THm) , Chlorphenolen oder Chloraminen,

ist vernachlässigbar. Das

macht Chlordioxid beispielsweise

zur ersten wahl für die Desinfektion

bei der Verarbeitung von Nahrungsmitteln

und Getränken.

Restkeime

bei HCIO

0,01 0,02

0,03 0,04 0,05 0,06

Konzentration Desinfektonsmittel [mg/l]

Erzeugen Sie Ihr Chlordioxid direkt vor Ort –

mit maximaler Ausbeute

Zwei Verfahren haben sich weltweit bewährt und entsprechen

internationalen Standards

Die Vor-Ort-erzeugung des Desinfektionsmittels

erfolgt entweder aus

Chlorit und Salzsäure oder aus Chlorit

und Chlor. mit beiden Verfahren

erfüllt Grundfos alldos auch die

strengen Vorgaben der DIN eN 12671

für die Trinkwasserdesinfektion.

Die ausbeute an Desinfektionsmittel

erreicht bei beiden Methoden bis

zu 95%. Es kommt je nach Applikation

als wässrige lösung mit einem

Gehalt von 0,5-3 mg ClO /l zum

2

einsatz.

Salzsäure / Natriumchlorit-

Verfahren:

Beim Säure/Chlorit-Verfahren kann

das Chlordioxid ganz den Erfordernissen

des anwenders entsprechend

aus verdünnten oder konzentrierten

Natriumchlorit- und Salzsäurelösungen

erzeugt werden:

Verdünnt: HCl 9%, NaClO 7,5% 2

Konzentriert: HCl 33%, NaClO 24,5%

2

Die chemische Formel:

5 naclo 2 + 4 Hcl D 4 clo 2 + 5 nacl + 2H 2 o

8 9

Chlor / Natriumchlorit -

Verfahren:

Bei dieser besonders wirtschaftlichen

aufbereitungs-Methode sind

konzentrierte Natriumchloritlösung

(24,5%) und in Wasser gelöstes

Chlorgas (saure Chlorlösung) die

chemischen ausgangsstoffe.

Das Chlordioxid entsteht dabei nach

der chemischen Formel:

2 naclo 2 + cl 2 D 2clo 2 + 2 nacl


oxipERm® Chlordioxid-Generatoren –

effektiv in der Desinfektion und sicher im Prozess

Grundfos Alldos Anlagen sorgen für höchstmögliche Präzision und

Prozesssicherheit

Der Markenname oxIPERm® steht

für kompakte Chlordioxid-Aufbereitungsanlagen

von hoher effektivität

und ausgesprochen bedienerfreundlicher

ergonomie. Hochmoderne

elektronik und Sen sorik gepaart mit

einzigartiger Kalibriertechnologie

sorgen für höchstmögliche Präzision

und Prozesszuverlässigkeit.

Und ganz gleich, welchen der anlagentypen

Sie einsetzen wollen: dank

der präzisen Dosiertechnologie,

optimalen Komponentenmischung

und vollständigen chemischen

Reaktion in kurzer Zeit halten Sie

Ihre Betriebskosten dauerhaft auf

niedrigem Niveau.

Kompakt in Design und Funktion

erleichtert Ihnen oxIPERm® Bedienung,

Überwachung und wartung:

alle anlagenteile, die regelmäßige

wartung erforderlich machen, sind

bei Bedarf sehr leicht zugänglich.

Klartext und Fließschema mit lEDs

für doppelte Kontrolle

– sicherer geht‘s nicht:

Speziell bei den Anlagentypen

oxIPERm® oCD-164 und oCC-164

wird der gesamte Prozess zweifach

visualisiert. leuchtdioden – in

einem übersichtlichen Fließschema

an geordnet – lassen Störungen

oxIPERm® oCD-164 bis 2.000 g/h

HCl/ NaClO 2 -Verfahren

verdünnte Komponenten

sofort und eindeutig lokalisieren

und Betriebszustände bequem überwachen.

Zusätzlich erscheinen alle

Betriebszustände und Meldungen

auf dem Klartext-Display.

Optional ist eine Fern-Kommunikation

realisierbar – über eine

entsprechende anbindung der Bus-

Schnittstelle an übergeordnete Integrations-

und prozessleitsysteme.

oxIPERm® oCD-162 bis 10 g/h

speziell für die legionellen-Beseitigung

HCl/ NaClO 2 -Verfahren

verdünnte Komponenten

Oxiperm® OCD / OCC

(Salzsäure / Natriumchlorit-

Verfahren)

Konzentrierte oder verdünnte Chemikalien

– bei oxIPERm® oCD / oCC

geben die individuellen erfordernisse

vor Ort den ausschlag, welcher

Anlagentyp am sinnvollsten ist.

oxIPERm® oCC-164 bis 10.000 g/h

HCl/ NaClO 2 -Verfahren

konzentrierte Komponenten

Die anlage oxIPERm® ar beitet mit

verdünnten ausgangslösungen. Mit

Leistungen bis zu 10 g/h ist sie speziell

für die legionellen-Bekämpfung

und -prophylaxe in Hotels, Krankenhäusern,

Pflegeheimen und in

Duschanlagen von Schwimmbädern

konzipiert.

auch die größere oCD-164 arbeitet

mit verdünnten Komponenten und

bietet aber Leistungen bis 2.000 g/h.

Bei oxIPERm® oCC-164 werden

konzentrierte Chemikalien eingesetzt.

Das leistungsspektrum dieser

Systeme reicht bei Bedarf sogar bis

10 kg/h.

10 11

OxIPErM® OCG-166

(Chlorgas / Natriumchlorit-

Verfahren)

Die Flüssigkeits-/Gas-Anlagen

oxIPERm® oCG-166 verfügen neben

der modernen Sensorik über eine

präzise SPS-Steuerung mit interaktivem

Graphik-Display. Je nach

anwendungsfall können Sie unter

sechs leistungsstufen für Dosiermengen

bis zu 10 kg/h auswählen.

oxIPERm® oCG-166 bis 10.000 g/h

Cl/ NaClO 2 -Verfahren


Die Desinfektions-Verfahren von Grundfos Alldos,

ihre Besonderheit und wie Sie davon profitieren.

DEsinfEKtion mit cHloR iHR nutzEn VAccupERm & sElcopERm iHR nutzEn

Das spricht für Chlor Wie Sie davon profitieren

Weltweit bewährtes Verfahren nummer 1

Wegen seiner hohen Desinfektionswirkung ist Chlor seit vielen

Jahren das weltweit am meist ver breitete und vorgeschriebene

Verfahren.

Kostengünstiges Desinfektionsverfahren

Sowohl die Kosten für das eingesetzte Mittel und für die nötigen

Geräte als auch die Betriebskosten sind relativ gering.

sehr gute Depot-Wirkung

Chlor wirkt in den Wasserleitungen auch über längere Zeit hinweg

noch desinfizierend.

DEsinfEKtion mit cHloRDioxiD

Das spricht für Chlordioxid

in kleinen mengen hocheffektiv gegen alle Keime

Chlordioxid wirkt exzellent und dauerhaft gegen alle kritischen

Keime.

Keine Bildung bzw. Abbau von Biofilmen in den Rohren

ClO 2 verhindert die Biofilmbildung und Korrosion in Wasser-

Rohrleitungsnetzen.

pH-Wert unabhängige Desinfektion

Das Desinfektionsvermögen von ClO 2 ist vom pH-Wert des zu

entkeimenden Wassers nahezu unabhängig.

Keine Aox-/ tmH-Bildung

Die Bildung von schleimhautreizenden und geruchsintensiven

Nebenprodukten ist vernachlässigbar.

12

Hoher Know-how-standard sorgt für zuverlässigkeit

Auf die langjährige Erfahrung und das gesammelte Know-how

weltweit können Sie vertrauen.

sie sparen Desinfektionsmittel-Kosten

Mit der richtigen Anlagentechnik halten Sie Ihre Investitionen

und laufenden Kosten auf niedrigem Niveau.

sie desinfizieren nachhaltig und kostengünstig

Durch die langanhaltende Desinfektion sparen Sie Desinfektionsmittel

und Prozesskosten.

iHR nutzEn

Wie Sie davon profitieren

Kein zusätzliches Desinfektionsverfahren erforderlich

Sie sparen Prozess- und Chemikalienkosten.

Hocheffektive Desinfektion ohne erneute Verkeimung

Sie entziehen gefährlichen Keimen, wie Legionellen, den Nährboden

und erhalten so eine besonders langhaltende Desinfektionswirkung.

Keine zusätzliche pH-Korrektur erforderlich

Chlordioxid können Sie problemlos auch im alkalischen Bereich

einsetzen, Sie sparen die Kosten für eine pH-Korrektur.

Keine Beeinträchtigung in Geruch und Geschmack

Chlordioxid können Sie problemlos auch im sensiblen Bereichen

- wie der Verarbeitung von Nahrungsmitteln und Getränken –

einsetzen.

Die Features

VAccupERm: sicheres Vollvakuumverfahren mit chlorgas

Optimal aufeinander abgestimmte Systemkomponenten sorgen

für eine sichere Zugabe und exakte Regelung von gasförmigem

Chlor – auf Wunsch sogar vollautomatisch.

sElcopERm: erzeugt chlor direkt vor ort

Die desinfizierende Hypochloritlösung (Chlorbleichlauge)

entsteht auf kostengünstige Weise und ohne nennenswerte

Nebenprodukte.

sehr einfaches Handhaben und Bedienen

Beide Systeme zeichnen sich durch ihre sichere Handhabung

und leichte Bedienbarkeit aus.

oxipERm®

Die Features

Grundfos Alldos bietet beide weltweit bewährten Verfahren

Ihr ClO 2 entsteht vor Ort: aus Chlorit/Salzsäure oder Chlorit/

Chlorgas

Bedienerfreundliche Ergonomie und optimale prozesskontrolle

Alle Anlagen verfügen über eine sehr einfache Bedienerführung und

Handhabung. mit optimaler Prozesskontrolle

innovative Dosier- und Kalibriertechnologie

Mit modernsten Dosierpumpen lassen sich selbst kleine Mengen

konzen trierter Komponenten zuverlässig dosieren.

Vollständige chemische Reaktion in kurzer zeit

durch das perfekte Zusammenspiel präziser Dosiertechnologie

und modernster Steuerungselektronik.

13

Wie Sie davon profitieren

sie sichern ihren Desinfektions-prozess:

Mit der exakten Regelung der Chlorzugabe je nach Wasserbeschaffenheit

sichern Sie jederzeit eine optimale Desinfektionswirkung

und damit beste Wasserqualität.

sie sparen lager- und transportkosten:

Sie erzeugen Ihr Desinfektionsmittel ganz nach Bedarf oder auf

Vorrat ohne die Kosten für den sicheren Transport und Lagerung

von Chlorgas.

sie sparen zeit und damit Betriebskosten:

Unser jahrzehntelanges Know-how steckt auch in diesem Detail

und lässt Ihnen Raum für andere Aufgaben.

iHR nutzEn

Wie Sie davon profitieren

sie erhalten immer die optimale lösung für ihre spezielle Anwendung

Unsere Oxiperm®-Anlagen sind so vielseitig wie Ihre Aufgaben

Die sichere, leichte Bedienung und Überwachung hilft Kosten

sparen

Durch die leichte Bedienbarkeit sparen Sie wertvolle Zeit und

damit Betriebskosten.

Höchstmögliche präzision und prozesssicherheit

Sie erzeugen und dosieren Ihr Chlordioxid ebenso sicher wie

präzise.

niedriger chemikalienverbrauch

Dank optimaler Komponentenmischung erhalten Sie eine hohe

ClO 2 -Ausbeute und reduzieren Sie Ihre Chemikalienkosten

deutlich.


Unsere Lösungen sind so kompetent und vielseitig

DEsinfEKtionsmittEl

VERfAHREn / KomponEntEn

pRoDuKtE

lEistunG

spEziEllEs

BilDER

optimal geeignet gut geeignet Ï bedingt geeignet

Trinkwasser

Eigenwasserversorger

Kommunale Wasserwerke

Umkehr-Osmoseanlagen

Hotel, Krankenhaus, Altenheim

Legionellenschutz/-sanierung

Brauch- und Abwasser

Kommunale Kläranlagen

Industrieabwässer

Schwimmbad

Private Whirl- /Schwimmpools

Hotelpools / Therapiebecken

Öffentliche Schwimmbäder

Duschwasseranlagen

Getränke- und Lebensmittelindustrie

Tafelwasser

Brauwasser

Flaschenreinigungsanlagen

rinser

CIP-Anlagen

Bandschmierung (Abfüllbereich)

Obst- u. Gemüsewaschwasser

Brüdenwasser (Molkerei)

Pasteurisierung

Halbleiterindustrie

reinstwasser (Wafer reinigen)

Kosmetik- und Pharmaindustrie

Prozesswasser

Industrie allgemein

Prozesswasser

Kühlwasserkreisläufe

Luftwäscher

Klimaanlagen

Kühlkreiswasser

Gartenbaubetriebe/Landwirtschaft

Desinfektion von Anzuchterde

Gießwasser

abgelegene Siedlungen / Ortschaften

vom Dorf bis zur großen Metropole

Desinfektion der Wasserfilter

verschärfte Gesundheitsbestimmungen

kein Biofilm in der Trinkwasserleitung

vom Dorf bis zur großen Metropole

kein belastetes Wasser in die Natur

sichere, preiswerte Anlagen ohne Chemie

geruchsneutral desinfizieren

vom Hallenbad bis zum Aquapark

Schutz vor Atemwegs-Infektionen

unverfälschter Wassergeschmack

Aufbereitung von Quell-/Brunnenwasser

Desinfektion der Wasserzonen

Desinfektion beim Abfüllen/Verpacken

Rückstandsfreie Desinfektion von Anlagen

Desinfizieren der benetzten Oberflächen

Keimfrei waschen vor dem Verpacken

aufbereitet als Spülwasser einsetzen

insbes. Schleimbakterien beseitigen

benutztes Reinstwasser aufbereiten

Wasserreinigung spart Frischwasser

Wasserreinigung spart Frischwasser

Bekämpfung von Biofilm und Keimen

Nachhaltig (permanent) desinfizieren

Korrosion, Biofilm, Keime beseitigen

zum Schutz empfindlicher Keimlinge

Schadpilze, Amöben, Algen beseitigen

14

wie Ihre Anwendungen anspruchsvoll

cHloRGAs

Chlorgas-Dosierung (HCIO)

Vaccuperm

VGA-111

bis 4 kg/h bis 10 kg/h bis 200 kg/h

Vollvakuumanlagen

Vaccuperm

VGA-117

Vollvakuumanlagen

Vaccuperm

VGS-140

Automatische

Vollvakuumanlagen

Salz (NaCI)

Selcoperm

SES

125 - 2000 g/h

Elektrolytische

Chlor-Erzeuger

Ï

Ï

Ï

Ï

15

cHloRDioxiD

HCl / NaClO2 verdünnt konzentriert

Oxiperm

OCD-162

bis 10 g/h bis 2000 g/h bis 2500 g/h

Vorort- ClO 2 -

Generator

Oxiperm

OCD-164

Vorort- ClO 2 -

Generator

Oxiperm

OCC-164

Vorort- ClO 2 -

Generator

Chlor/

NaClO 2

Oxiperm

OCG-166

bis 10 kg/h

Vorort- ClO 2 -

Generator


© Grundfos Alldos

Dosing & Disinfection

www.grundfosalldos.com

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine