TOP 2 - tennis-djk.de

tennis.djk.de

TOP 2 - tennis-djk.de

PROTOKOLL der Mitgliederversammlung

der DJK Tennisabteilung

am 23.03.2012

TOP 1:

Begrüßung, Genehmigung der Tagesordnung

Gisela Mertens (GM) begrüßte die anwesenden Mitglieder.

Die ordnungsgemäße Einberufung der Versammlung wurde festgestellt.

Die Tagesordnung wurde einstimmig genehmigt.

TOP 2:

Bericht der kommissarischen Abteilungsleiterin

Da das Ehepaar Schomann im letzten Jahr den Abteilungsvorsitz spontan niederlegte,

hatte sich GM ab September 2011 bereit erklärt, kommissarisch den Vorsitz zu

übernehmen.

GM dankt im Besonderen Freddy König, der seit seiner Amtsübernahme als Sportwart im

letzten Jahr hervorragender Arbeit geleistet hat.

Ihm ist es zu verdanken, dass die Zeit ohne Vorstand und später nur mit kommissarischem

Vorstand den Fortlauf der sportlichen Arbeit in der Abteilung nicht beeinträchtigt hat.

Ein herzliches Dankeschön geht an Christine Kludasch, die seit über 20 Jahren für eine

vorzügliche Arbeit als Liegenschaftswartin verantwortlich zeichnet und an Frank

Bumbullies, der mit der Auflegung der Newsletter die Abteilung aktuell und ausführlich

informiert hat.

GM hofft, dass Frank Bumbullies auch in dieser Saison mit Hilfe dieser Newsletter

Informationen/Berichte weitergibt und damit einen wesentlichen Beitrag zur

Öffentlichkeitsarbeit leistet.

.

Mitgliederzahlen:

Die Mitgliederzahlen, Stand: März 2012, betragen:

247 Mitglieder gesamt, davon 84 Jugendliche.

Mannschaften

Die Berichte der einzelnen Mannschaftsführer/innen über den Verlauf der Saison 2011

sind als Anlage beigefügt.

Bei der diesjährigen Sportlerehrung der Stadt Korschenbroich wurden die 3 Mannschaften

geehrt, die in der Saison 2011 den Aufstieg geschafft haben.

Von den 3 Mannschaften waren insgesammt lediglich 3 Spielerinnen anwesend. Hier wird

festgestellt, dass dieses Fernbleiben bei einer städtischen Sportlerehrung nicht unbedingt

das Image der DJK Tennisabteilung fördert.

1


Jungendabteilung

Saisonverlauf (siehe Anhang).

Martina Heppenheimer teilt mit, dass sie das Amt als Jugendwartin nicht mehr weiter

ausüben wird.

Eine entsprechende Nachfolgerin ist noch nicht gefunden.

Dank an das Ehepaar Zirngibl

GM’s Dank gilt insbesondere Melanie und Heinrich Zirngibl für die hervorragende

Bewirtung, für die schöne Dekoration und Atmosphäre sowohl im Vereinsheim als auch auf

der Terrasse.

TOP 3

Aussprache zu Punkt 2 der Tagesordnung

Möglichkeiten für die weitere Abteilungsführung

GM äußert sich dahingehend, dass sie bereit ist, das Amt der Vorsitzenden - bei

entsprechender Unterstützung durch weitere Personen – wieder zu übernehmen. Sie

erklärt, dass sie allerdings aufgrund fehlender Zeitstruktur aktuell nicht ständig zur

Verfügung stehen kann und eine Arbeitsteilung bei verschiedenen Aufgaben die Arbeit der

Abteilungsleitung wesentlich vereinfachen würde.

Allgemein wurden dann verschiedene Möglichkeiten der Mitarbeit diskutiert.

Vor allem sollen in Zukunft die Mannschaftsführer/-innen der einzelnen Mannschaften

mehr „mit ins Boot“ genommen werden und den Vorstand bei seiner Arbeit zu

unterstützen.

Peter Kießhauer erklärt spontan seine Bereitschaft, GM dahingehend zu unterstützen und

sie entsprechend bei diversen Aktivitäten zu entlasten.

Freddy König – als Sportwart – steht der Tennisabteilung weiter zur Verfügung.

Internet-Auftritt

Ein wesentlicher Diskussionspunkt ist auch unser Internetauftritt auf der DJK – Homepage.

Hier wird darüber befunden, dass diese veraltert ist bzw. entsprechende

Aktualisierungsmaßnahmen stattfinden müssen.

Anregungen kommen von einigen Mitgliedern, darunter insbesondere auch von einem

Neumitglied (bisher Tennisspieler im DJK-Tennisverein Germania Hoisten).

Einige Mitglieder erklärten sich bereit, diese Neugestaltung zeitnah in Angriff zu nehmen.

2


TOP 4

Aussprache zum Wirtschaftsplan 2011 - 2012

GM informiert über Ein- und Ausgaben im Geschäftsjahr 2011. Der Verein verfügt über

keinen Überschuss mehr, da die Einnahmen – aufgrund der geringeren Mitgliederzahl –

die Ausgaben nicht mehr decken können. Die bisher gebildeten Rücklagen sind

aufgebraucht.

Für 2012 können sich die Ausgaben verringern, da keine großen Reparaturmaßnahmen

für das Vereinsheim vorgesehen sind.

TOP 5 und 6

Entlastung und Neuwahl des Vorstandes

Als Wahl- und Versammlungs-Wahlleiter wird Manfred Behr gewählt. Die Entlastung der

Abteilungsleiterin wird einstimmig beschlossen.

Gisela Mertens wird ohne Gegenstimme als Abteilungsleiterin wieder gewählt. GM nimmt

die Wahl an.

TOP 7:

Termine 2012

Saisoneröffnung, Sonntag, 29.04.2012 (Mixedturnier).

Wenn der Platzwart die Plätze frei gibt, könnte ggf. auch schon vorher gespielt werden.

Alle anderen Termine, wie Clubmeisterschaften etc. müssen noch abgestimmt werden.

Kreis und Stadtmeisterschaften 2012 finden in diesem Jahr beim Korschenbroicher TC

vom 22.08 bis 02.09.2012 statt.

TOP 8:

Anträge

Es lagen keine Anträge vor.

TOP 9:

Verschiedenes

Es wird auf Antrag einstimmig beschlossen, dass bei den jährlichen Tennis - Abteilungsbzw.

Vereinsmeisterschaften alle aktiven und passiven Mitglieder der Tennisabteilung

spielberechtigt sind.

Auch wird erörtert, dass der Zugang auf unsere Tennisanlage – durch das

„abgeschlossene Tor“ - nicht unbedingt eine positive Resonanz nach außen bewirkt. Es

soll durch verschiedene Maßnahmen, wie Anbringung von Banner freundlich auf die

Tennisabteilung aufmerksam gemacht werden.

Ein neuer Fernseher soll angeschafft werden, dabei muss erst überprüft werden, welche

Kosten entstehen können.

Korschenbroich, 24.03.2012

gez. Gitti Spahn (Protokollführerin)

gez. Gisela Mertens (Abteilungsleiterin)

3

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine