Aufrufe
vor 2 Jahren

Pessach - Schabbat Chol haMoed (Buch 2, 33:12 - 34:26) 5769

Pessach - Schabbat Chol haMoed (Buch 2, 33:12 - 34:26) 5769

Pessach - Schabbat Chol haMoed (Buch 2, 33:12 - 34:26)

Pessach - Schabbat Chol haMoed Nichts Besonderes – und doch ... (Exodus 33:12-34:26) Zunächst eine Übersetzung: Mo’ed ist hebräisch und bedeutet 'Fest', und Chol bedeutet 'Normalität'. Wir befinden uns also in einer ‘normalen’ Zeit während einer außergewöhnlichen Zeit, nämlich der eines biblischen Festes. Ein Widerspruch Sicher, und doch ist dieses Schabbat kein außergewöhnlicher. Im Herbst werden wir wieder einen Schabbat Chol Ha- Moed feiern - während Sukkot, also während des Laubhüttenfestes. Wie lang kann ein Fest dauern Lang, wie wir von unseren nichtjüdischen Nachbarn wissen. In manchen Rechnungen beginnt der Weihnachtszyklus schon im November 1 . Es folgen mehrere Höhepunkte: Advent, Nikolaus, Weihnachten, Heilige Drei Könige. Das Ganze endet mit Mariä Lichtmess, zeitnah zum Winterschlussverkauf. Wenn’s vorbei ist, sind dann alle froh, ein anstrengendes Vierteljahr für eine Weile hinter sich lassen zu können und zur Normalität zurückzukehren. Die Tora macht es kürzer. Sie hat für Pessach nur sieben Tage 2 vorgesehen. Zudem konzentrieren sich die meisten Juden ohnehin auf den ersten Abend, den Seder-Abend. Einige begehen auch den zweiten und laden zu einem zweiten Seder. Aber danach ist es schwer, die Spannung des Festes zu halten. Das war und ist ein Problem. Wie kann man die Atmosphäre, die Hoffnung und die Aufopferungsbereitschaft solcher umwälzenden und radikalen Veränderungen bewahren, ja, sogar an Generationen weitergeben, die selber nicht daran teilgenommen hatten Dabei gedenkt Pessach nun wirklich dramatischer Ereignisse von revolutionären Ausmaßen: der Flucht aus Ägypten und der Durchschreitung des Schilfmeeres. Wir erinnern uns: Zuletzt wurden die Hebräer aus Ägypten verdrängt und in die Freiheit vertrieben 3 - eine Freiheit, auf die sie nicht vorbereitet waren und mit der sie erst nichts anzufangen wussten. 1 mit dem 11.November, dem Martinstag 2 Wajikra/Levitikus (3. Buch Mose) 23:6; Schemot/Exodus (2. Buch Mose) 12:15 Für die Diaspora, oder genauer: für alle Regionen, die mehr als elf Tagesreisen vom Tempel in Jerusalem entfernt waren, haben die jüdischen Gelehrten schon in der Antike einen Tag zusätzlich eingeführt. Das ist leicht zu erklären. Der Kalender war damals nicht so verlässlich wie heute. Boten brachten die Kunde vom Neumond - vom Beginn eines neuen Monats - in die entlegenen Landesteile. Der zusätzliche Tag sollte die Unsicherheit über den Termin in den noch weiter entfernten jüdischen Siedlungsgebieten ausgleichen. Das war damals eine pragmatische Lösung für ein großes Anliegen: das Volk im jüdischen Kernland und das in der Diaspora sollte gemeinsam feiern. Dafür mussten die Juden in der Diaspora sicherheitshalber einen zusätzlichen Tag begehen. Heute ist dieser zusätzliche Tag unnötig. Wir können ihn uns sparen und zum biblischen Pessach zurückkehren. Liberale Juden praktizieren ihn deshalb nicht mehr. Sie feiern nach dem israelischen Kalender. 3 Schemot/Exodus (2. Buch Mose) 12:30ff.

04 08 12 16 20 21 25 26 28 32 34 - Function Bay, Inc.
functionbay.co.kr
Page 1 Page 2 49 48 44 43 41 39 37 34 32 29 28 27 26 23 20 19 ...
kolping.bad.duerkheim.de
26 27 28 29 30 31 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 ...
swissverlag
26 27 28 29 30 31 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 ...
swissverlag
26 27 28 29 30 31 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 ...
swissverlag
26 27 28 29 30 31 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 ...
swissverlag
GdP aktiv Ausgabe 2008-12-26-2 - GdP Mannheim
gdpmannheim.de
26 27 28 29 30 31 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 ...
swissverlag
26 27 28 29 30 31 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 ...
swissverlag
26 27 28 29 30 31 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 ...
swissverlag
26 27 28 29 30 31 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 ...
swissverlag
26 27 28 29 30 31 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 ...
swissverlag
Ich lese aus dem 2. Buch Mose Kap 33, (17b-23) Der HERR sprach ...
kirche.lauffen.de
Spielplan 11 12 2 - HV Rotweiss Buchs
hvrwbuchs.ch
SPIELPLAN HALLENSAISON 12/13 Teil 2 - HV Rotweiss Buchs
hvrwbuchs.ch
21 35 3 36 17 12 5 3 23 20 10 15 31 34 22 16 6 14 24 8 7 29 26 2 4 ...
iguadix.es
wst.ch /w e ite rb ild u n g # 0 33 2 25 26 26
wst.ch
Gespräche mit Gott - Buch 2 - Sapientia
sapientia.ch
7 5 8 3 30 5 20 9 4 6 3 0 32 12 3 29 27 33 28 2 9 11 7 34 22 ... - Roco
roco.cc
7)33%.3#(!&4 º$)%º7)2+4º º5.$º3#(-%#+4 $%2º/#/º7)2+34 ... - meliada
meliada.de
Das Urantia Buch - Schrift 12 - Das Universum der Universen
theuniversalfather.com
Fachbuch-Journal 2/2011, S. 33-34 - Lehrstuhl für Strafrecht ...
str1.jura.uni.erlangen.de