NIEDERMAIR ORPHEUM - Kabarett Niedermair

niedermair.at

NIEDERMAIR ORPHEUM - Kabarett Niedermair

„Kleinkunstblätter“ Ausgabe 3 / 2010. Österreichische Post AG / SPONSORING POST. GZ 02Z031200 S Kabarett Niedermair, Lenaugasse 1a, 1080 Wien. Fotocredits Cover: Ludwig Rusch, Die Echten

Programmzeitung

Thomas Stipsits

Bauernschach

Kabarett, Musik und Kindertheater

September - Dezember 2010

NIEDERMAIR

ORPHEUM

Die Echten

Tapetenwechsel


Niedermair Orpheum

Lenaugasse 1a

1080 Wien

www.niedermair.at

kabarett@niedermair.at

Telefonische

Kartenreservierung:

01 / 408 44 92

täglich 0 bis 24 Uhr

Kartenabholung:

MO - FR:

17.00 - 19.00 Uhr

SA & SO:

18.00 - 19.00 Uhr

Bei Nachmittags- und

Spätvorstellungen eine Stunde

vor Beginn.

Fixe Sitzplatzvergabe bei

Kartenabholung!

Fünf oder weniger Karten

sind bis 30 Min., sechs oder

mehr Karten bis eine Woche

vor Beginn der Veranstaltung

reserviert.

Abholung für Silvester bis

23. Dezember.

Ermäßigungen:

Bis einen Tag vor der Vorstellung

Vorverkaufsermäßigung

von 2€. Mit der Ö1-Club-Karte

auch am Spieltag.

Für Studenten (bis 27 Jahre),

Lehrlinge, Präsenz- und Zivildiener

mit Lichtbildausweis

gibt es ermäßigte Restkarten

um 4€. Keine Ermäßigung für

Silvester.

30% Ermäßigung auf

Kabarett-Veranstaltungen mit

der FWW-Servicecard.

Hoch geht es her!

Auf das traditionell bärenstark besetzte Niedermair-

Aufsperrfest folgen Premieren sonder Zahl. Ludwig

Müller, Mike Supancic und

Th omas Stipsits stehen mit

neuem Material ebenso am

Start wie Jürgen Vogl, der

es mit seinem Hang zum

feinen und skurrilen Humor

wie kaum ein anderer

versteht, das Publikum in

Bann zu ziehen. Sein Slogan

zur Rettung der Welt

ist Programm und lautet

schlicht:„Gebt den Kühen ihre Milch zurück!“. Der

Ansatz stimmt. Die Umsetzung ist lustig. Das Ergebnis

wird alle umhauen.

Besonderes Augenmerk wird im Niedermair auch in

dieser Saison auf erfolgreiche Nachwuchsförderung

gelegt. Von nichts kommt bekanntlich nichts. Treu

dieser Maxime verstehen wir uns als Sprungbrett für

Künstler, die teilweise noch vor dem großen Durchbruch

stehen. Dass dieses Brett oft knochenhart ist,

wenn nur einer sich darauf bewegt, ist schmerzvoll wie

bekannt. Die lange Nacht des Kabaretts kennt diesen

Umstand und verhilft sich seit Jahren in wechselnder

Besetzung zu mehr Gewicht. Heuer machen insgesamt

Premiere

05.10.2010

Mike Supancic

Traumschiff Supancic

Mike Supancic ist unter die Reeder

geraten: Für Käpt‘n Mike ist seine

Heimat nicht länger zu Hause

und so sticht er im Auft rag einer

Billig-Schiff fahrtslinie mit der

„MS Titanitsch“ in See. Zwischen

Haifi schzahn und Krakenarm

steuert Käpt‘n Mike zielsicher

immer hart am Wind. Und wenn

seine aus feinstem Seemannsgarn

gewobenen Shantys erklingen,

bleibt kein Rettungsboot trocken.

Eines ist gewiss: „Am Ende jeder

Reise steht das Ende der Reise.“

(Admiral Berstenleder von Leddenzepf).

www.supancic.at

Niedermair, 5.-9. Okt, jeden Di ab

12. Okt, 29./30. Dez

Thomas Stipsits

Bauernschach

sieben junge Preisträger und Hochtalente mit. Und

siehe da, es federt sich gleich etwas leichter, wenn neben

Buchgraber&Brandl auch

Blözinger, das Flüsterzweieck

und Clemens Maria

Schreiner oben stehen.

Und zwar so lange Sie

wollen!

Sieben andere (Nachwuchs-)Künstler,

die

regelmäßig am Freitag

und Samstag zu später

Stunde (22h) im Niedermair auft reten, sollen ebenfalls

vom Prinzip der erhöhten Masse profi tieren. Ab Herbst

schließen sich Bernhuber&Sarsam, die Gebrüder

Moped, Rudi Schöller, Hosea Ratschiller und Michael

Eibensteiner einmal monatlich zum „Zehn Uhr Pack“

zusammen. Jeder ist hier kultverdächtig. Gestartet wird

von teils atemberaubenden humoristischen Niveaus

aus. Mittelfristiges Ziel ist natürlich die Erlangung der

Weltherrschaft im Spaß. Für das Frühjahr 2011 sind

für´s erste einmal Solopremieren der meisten Mitwirkenden

geplant. Und dann schauen wir...

Herzlich willkommen in der neuen Saison!

Premiere

13.10.2010

In Stinatzerberg kreisen Gerüchte

um das Haus des Schachgroßmeisters

Nikolai Rachimov. Dort

geschehen seltsame Dinge. Der

Meister selbst sei in diesem Haus

während einer Schachpartie gestorben.

Man sagt, er habe gegen

den Teufel höchstpersönlich

gespielt. Das war 1956. Seither hat

niemand dieses Haus betreten. Bis

Th omas Stipsits dieses Haus kauft .

Im Keller fi ndet er ein verstaubtes

Schachbrett mit einer Partie

im Endspiel. Weiß ist am Zug.

Stipsits zieht und der Winter will

nicht enden. www.stipsits.com

Niedermair, 13.-15., 17., 20.-24., 31.

Okt, jeden So im Nov

Wien-Premiere

10.12.2010

Sigi Zimmerschied

Lachdichter

Kabarettistische Lesung aus unerhörten

Texten. Sigi Zimmerschied

ist eigentlich ganz zufrieden mit

sich. Manchmal sogar stolz. Nicht

selten hält er sich für den Besten.

Autark. Unverwundbar. Jedoch:

Phantasielose Quotenverwalter

mit ihren welken Argumenten. Zu

poetisch, zu aggressiv, zu wenig

Lachdichte. Ein Abend über die

Verödung der Medienunterhaltung.

Eine Lesung gegen die

Illusion, es gäbe in unserem Land

keine Zensur. Ein Abend für alle,

die an eine Kultur jenseits der

Medien glauben.

www.sigi-zimmerschied.de

Niedermair, 10./11. Dezember

Herbstlich willkommen!

Der Konjunkturmotor schnurrt ja scheinbar wieder,

und auch wir haben im Sommer das Orpheum auf

Vordermann gebracht, damit auch unser Motor wieder

so richtig rund für Sie läuft !

Viele neue Programme im tollen donaustädter Flair

des Orpheums, dazu die besten altbewährten Künstler

– wer kann da noch widerstehen!

Ganz besonders freut es uns, dass Roland Neuwirth,

einer der Orpheum-Protagonisten der ersten Stunde,

am 30. Oktober seinen Geburtstag bei uns feiern wird.

In doppelter Konzertausführung um 15h und um 20h

plus einem Live-DVD-Mitschnitt. Alles Gute auch von

unserer Seite, lieber Roland.

Roland Neuwirth

amoi geht´s no ...

Lieber Roland,

bist du teppert, da hat sich was z´ammgeläppert!

60 Jahre sind kein Bemmerl, viel kannst du jetzt nicht

mehr hoff en…

Aber wein´ nicht, sei kein Semmerl, heut´ wird alles leer

gesoff en.

Lass uns durch dein Oevre geigen, alles andre wird sich

zeigen (schließlich kommt manch lieber Gast!).

Vorm Veraschen soll man naschen, also lass´ dich

überraschen von den Freunden, die du hast.

Orpheum, 30. Oktober

Ganz Schön Feist

The Yellow from Egg

Steigenteschgasse 94b

1220 Wien

www.orpheum.at

offi ce@orpheum.at

Telefonische

Kartenreservierung:

01 / 481 17 17

MO - FR:

13.00 - 17.00 Uhr

an Spieltagen:

18.00 - 21.00 Uhr

Kartenabholung:

MO bis DO: 13.00 - 17.00 Uhr

an Spieltagen: 18.00 - 21.00 Uhr

Bis zu 4 Stück können am Tag

der Vorstellung bis 19.30 Uhr

abgeholt werden, ab 5 Stück bis

spätestens eine Woche vorher.

Vorverkauf:

auch in jeder Filiale der Bank

Austria (01/24924), bei

www.oeticket.com (01/96096)

und www.ticketonline.com

(01/88088)

Ermäßigungen:

an Blauen Tagen (Karten zu

€ 10,- für Schüler, Studenten

bis 27 Jahre, Zivildiener,

Präsenzdiener, Behinderte

und Pensionisten) und Ö1-

Club-Karte

30% Ermäßigung auf

Kabarett-Veranstaltungen

mit der FWW-Servicecard

(Ermäßigte Karten dürfen nur

vom Karteninhaber mit Lichtbildausweis

abgeholt werden.)

02 03

Leo Bassi

Utopia

Eine fulminante Reise mit Überraschungen, schöner

Satire und Komik, natürlich auch mit Zirkuskunst. Eine

tolle Mischung (nur ist diese nicht ganz so zahm, wie

sich das hier anhört).

Zu Beginn aber steht Ernstes im Vordergrund: Denn

warum „Utopia“ noch Utopia ist, warum es die globale

ökonomische Krise gibt, um das zu erklären, geht Leo

Bassi in die Vergangenheit bis zum Ersten Weltkrieg.

Ein fast vergessener Krieg, der die Welt grundlegend

änderte... (Vorstellung in englischer Sprache)

Orpheum, 26. September

Dazu werden wir uns wieder 7 Tage pro Woche – dieses

Jahr übrigens auch zu Silvester – bemühen, Ihnen die

Zeit bis zum Vorstellungsbeginn mit allerlei Kulinarischem

zu verkürzen; und wie gewohnt die Getränke im

Sekundentakt einschenken!

Achtung FWW-Kunden: Ermäßigte Karten dürfen ab

von nun an nur mehr vom Kartenbesitzer selbst mit

Lichtbildausweis abgeholt werden. Wir bitten um Ihr

Verständnis.

Gute Unterhaltung wünscht

Ihr Orpheum-Team

Roland Düringer

„Ich Einleben“ – ein Vortrag

Da sitzt so ein menschliches Wesen auf einem Stein und

beobachtet die vorbeiziehenden Wolken. Mehr hat es

nicht zu tun. Und dafür braucht es nichts. Nicht einmal

einen Namen und auch kein „Ich“. Abertausende Jahre

später ziehen noch immer Wolken am Himmel vorbei

und der Stein ist noch immer derselbe. EINLEBEN

kann andererseits auch in zirka 100 Minuten vorbei

sein. Vorausgesetzt, man krümmt Zeit und Raum.

Sprechen wir gemeinsam über EINLEBEN.

www.e-a.at

Orpheum, 5.-7., 12.-14., 19./20., 26.-28. Oktober

Na endlich! Zwanzig Jahre, zehn Alben und über 100

Songs ... … haben sich die drei kreativen Köpfe von Ganz

Schön Feist Zeit gelassen, aber jetzt ist es soweit: Mit Th e

Yellow From Egg präsentiert das Popacappellacomedy-

Trio nun die erfolgreichsten Songs der Bandkarriere.

„Gänseblümchen“, „Du willst immer nur f…“, „Es ist gut,

wenn du weißt, was du willst“ ‒ das Beste vom Feistesten

geballt in einem Programm. Wer Ganz Schön Feist noch

nicht kennt, kann das mit Th e Yellow From Egg schnell

und gründlich nachholen.

Orpheum, 17./18. Oktober


Spielplan Niedermair

1

Mi

2

Do

3

Fr

4

Sa

5

So

6

Mo

7

Di

8

Mi

9

Do

10

Fr

11

Sa

12

So

13

Mo

14

Di

15

Mi

16

Do

17

Fr

18

Sa

19

So

20

Mo

21

Di

22

Mi

23

Do

24

Fr

25

Sa

26

So

27

Mo

28

Di

29

Mi

30

Do

19.30

18€

19.30

16€

19.30

16€

19.30

16€

19.30

16€

19.30

17€

19.30

18€

19.30

18€

19.30

18€

19.30

18€

19.30

18€

19.30

16€

19.30

17€

19.30

18€

19.30

18€

19.30

18€

19.30

18€

19.30

18€

19.30

16€

19.30

17€

19.30

16€

19.30

16€

19.30

16€

19.30

16€

19.30

22.00

19.30

16€

19.30

17€

19.30

16€

19.30

16€

19.30

16€

September Oktober November

Thomas Maurer

Àodìlì

Die lange Nacht des Kabaretts

Tour 2010

Die lange Nacht des Kabaretts

Tour 2010

Die lange Nacht des Kabaretts

Tour 2010

Klaus Eckel

Alles bestens, aber...

Jürgen Vogl

Gebt den Kühen ihre Milch zurück!

Reinhard Nowak

Mama

Andrea Händler

Das Schweigen der Händler

Andrea Händler

Das Schweigen der Händler

Andrea Händler

Das Schweigen der Händler

Andrea Händler

Das Schweigen der Händler

Klaus Eckel

Alles bestens, aber...

Jürgen Vogl

Gebt den Kühen ihre Milch zurück!

Reinhard Nowak

Mama

Herbert Steinböck

Bonanza

Herbert Steinböck

Bonanza

Herbert Steinböck

Bonanza

Herbert Steinböck

Bonanza

Klaus Eckel

Alles bestens, aber...

Jürgen Vogl

Gebt den Kühen ihre Milch zurück!

Ludwig Müller

Der Paragrafenreiter

Ludwig Müller

Der Paragrafenreiter

Ludwig Müller

Der Paragrafenreiter

Ludwig Müller

Der Paragrafenreiter

L. Müller Der Paragrafenreiter

H. Deinboek

Klaus Eckel

Alles bestens, aber...

Jürgen Vogl

Gebt den Kühen ihre Milch zurück!

Ludwig Müller

Der Paragrafenreiter

Ludwig Müller

Der Paragrafenreiter

Ludwig Müller

Der Paragrafenreiter

!

!

!

16€

16€

1

Fr

2

Sa

3

So

4

Mo

5

Di

6

Mi

7

Do

8

Fr

9

Sa

10

So

11

Mo

12

Di

13

Mi

14

Do

15

Fr

16

Sa

17

So

18

Mo

19

Di

20

Mi

21

Do

22

Fr

23

Sa

24

So

25

Mo

26

Di

27

Mi

28

Do

29

Fr

30

Sa

31

So

19.30

16€

19.30

16€

19.30

16€

16.30

19.30

19.30

18€

19.30

18€

19.30

18€

19.00

22.00

19.00

22.00

19.30

16€

19.30

18€

19.30

18€

19.30

18€

19.30

18€

19.00

22.00

19.00

16€

19.30

18€

19.30

18€

19.30

18€

19.30

18€

19.30

18€

19.00

22.00

19.00

22.00

19.30

18€

19.30

18€

19.30

18€

19.30

18€

19.30

16€

19.00

22.00

19.00

22.00

19.30

18€

Ludwig Müller

Der Paragrafenreiter

Ludwig Müller

Der Paragrafenreiter

Klaus Eckel

Alles bestens, aber...

B. Ludwig Anleitung zur sexuellen...

I Stangl WIR HELDEN

Mike Supancic

Traumschiff Supancic

Mike Supancic

Traumschiff Supancic

Mike Supancic

Traumschiff Supancic

M. Supancic Traumschiff Supancic

Zehn-Uhr-Pack Mixed Show

M. Supancic Traumschiff Supancic

Bernhuber & Sarsam Eule & ...

Klaus Eckel

Alles bestens, aber...

I Stangl

WIR HELDEN - Born To Be Wild

Mike Supancic

Traumschiff Supancic

Thomas Stipsits

Bauernschach

Thomas Stipsits

Bauernschach

Thomas Stipsits Bauernschach

Rudi Schöller SHOW

Werner Brix

Megaplexx II - Die besten Stellungen

Thomas Stipsits

Bauernschach

I Stangl

WIR HELDEN - Born To Be Wild

Mike Supancic

Traumschiff Supancic

Thomas Stipsits

Bauernschach

Thomas Stipsits

Bauernschach

Thomas Stipsits Bauernschach

H. Ratschiller Liebe Krise 2.0

Thomas Stipsits Bauernschach

M. Eibensteiner Annkatrin

Thomas Stipsits

Bauernschach

I Stangl

WIR HELDEN - Born To Be Wild

Mike Supancic

Traumschiff Supancic

Helmuth Vavra

Vavras Bettgeschichten

Martin Puntigam

Atomic Wedgie

M. Puntigam Atomic Wedgie 16€

Gebrüder Moped Bist du Moped! 13€

M. Puntigam Atomic Wedgie

Heli Deinboek

Thomas Stipsits

Bauernschach

18€

18€

18€

13€

!

!

18€

13€

!

18€

12€

18€

12€

18€

12€

16€

16€

1

Mo

2

Di

3

Mi

4

Do

5

Fr

6

Sa

7

So

8

Mo

9

Di

10

Mi

11

Do

12

Fr

13

Sa

14

So

15

Mo

16

Di

17

Mi

18

Do

19

Fr

20

Sa

21

So

22

Mo

23

Di

24

Mi

25

Do

26

Fr

27

Sa

28

So

29

Mo

30

Di

19.30

18€

19.30

18€

19.30

16€

19.30

18€

19.00

22.00

19.00

18€

19.30

18€

19.30

18€

19.30

18€

19.30

18€

19.30

18€

19.00

22.00

19.00

22.00

19.30

18€

16.30

19.30

19.30

18€

19.30

16€

19.30

16€

19.00

22.00

19.00

22.00

19.30

18€

19.30

18€

19.30

18€

19.30

18€

19.30

16€

19.00

22.00

19.00

22.00

19.30

18€

19.30

18€

19.30

18€

I Stangl

WIR HELDEN - Born To Be Wild

Mike Supancic

Traumschiff Supancic

Pepi Hopf

Dirty Pepi

Herbert Steinböck

Bonanza

Herbert Steinböck Bonanza

Zehn-Uhr-Pack Mixed Show

Herbert Steinböck

Bonanza

Thomas Stipsits

Bauernschach

I Stangl

WIR HELDEN - Born To Be Wild

Mike Supancic

Traumschiff Supancic

Pigor & Eichhorn

Volumen 6

Pigor & Eichhorn

Volumen 6

Werner Brix Megaplexx II

Rudi Schöller SHOW

Schienentröster Erfolg - Los!

Bernhuber & Sarsam Eule & ...

Thomas Stipsits

Bauernschach

B. Ludwig Anleitung zur sexuellen...

I Stangl WIR HELDEN

Mike Supancic

Traumschiff Supancic

Nadja Maleh

Radio-Aktiv

Nadja Maleh

Radio-Aktiv

Nadja Maleh Radio-Aktiv 16€

Gebrüder Moped Bist du Moped! 13€

Nadja Maleh Radio-Aktiv

M. Eibensteiner Annkatrin

Thomas Stipsits

Bauernschach

I Stangl

WIR HELDEN - Born To Be Wild

Mike Supancic

Traumschiff Supancic

Helmuth Vavra

Vavras Bettgeschichten

Martin Puntigam

Atomic Wedgie

M. Puntigam Atomic Wedgie

H. Ratschiller Liebe Krise 2.0

M. Puntigam Atomic Wedgie

Heli Deinboek

Thomas Stipsits

Bauernschach

I Stangl

WIR HELDEN - Born To Be Wild

Mike Supancic

Traumschiff Supancic

18€

13€

16€

12€

16€

13€

18€

18€

16€

12€

16€

12€

16€

16€

Dezember

04 ! Premiere ! Wien-Premiere

05

1

Mi

2

Do

3

Fr

4

Sa

5

So

6

Mo

7

Di

8

Mi

9

Do

10

Fr

11

Sa

12

So

13

Mo

14

Di

15

Mi

16

Do

17

Fr

18

Sa

19

So

20

Mo

21

Di

22

Mi

23

Do

24

Fr

25

Sa

26

So

27

Mo

28

Di

29

Mi

30

Do

31

Fr

19.30

18€

19.30

18€

19.00

22.00

19.00

22.00

19.30

16€

19.30

18€

19.30

18€

19.30

16€

19.30

16€

19.00

22.00

19.00

22.00

19.30

16€

16.30

19.30

19.30

18€

19.30

16€

19.30

16€

19.00

22.00

19.00

22.00

19.30

16€

19.30

18€

19.30

18€

19.30

16€

19.30

15,5€

19.30

18€

19.30

18€

19.30

18€

19.30

18€

18.00

21.00

Thomas Maurer

Àodìlì

Thomas Maurer

Àodìlì

Nadja Maleh Radio-Aktiv

Zehn-Uhr-Pack Mixed Show

Nadja Maleh Radio-Aktiv

Bernhuber & Sarsam Eule & ...

Klaus Eckel

Alles bestens, aber...

I Stangl

WIR HELDEN - Born To Be Wild

Mike Supancic

Traumschiff Supancic

Gery Seidl

Spaghetti mit Ohne

Werner Brix

Megaplexx II - Die besten Stellungen

S. Zimmerschied Lachdichter

Rudi Schöller SHOW

Sigi Zimmerschied Lachdichter

M. Eibensteiner Annkatrin

Klaus Eckel

Alles bestens, aber...

B. Ludwig Anleitung zur sexuellen... 18€

I Stangl WIR HELDEN

18€

Mike Supancic

Traumschiff Supancic

Gery Seidl

Spaghetti mit Ohne

Martin Puntigam

Atomic Wedgie

M. Puntigam Atomic Wedgie

H. Ratschiller Liebe Krise 2.0

M. Puntigam Atomic Wedgie 16€

Gebrüder Moped Bist du Moped! 13€

Klaus Eckel

Alles bestens, aber...

I Stangl

WIR HELDEN - Born To Be Wild

Mike Supancic

Traumschiff Supancic

Gery Seidl

Spaghetti mit Ohne

Gunkl

Verluste - Eine Geschichte

geschlossen

geschlossen

geschlossen

I Stangl

WIR HELDEN - Born To Be Wild

Mike Supancic

Traumschiff Supancic

Mike Supancic

Traumschiff Supancic

Mike Supancic

Traumschiff Supancic

I Stangl WIR HELDEN

I Stangl WIR HELDEN

16€

13€

16€

13€

18€

12€

!

18€

12€

16€

12€

29€

29€


Spielplan Orpheum

1

Mi

2

Do

3

Fr

4

Sa

5

So

6

Mo

7

Di

8

Mi

9

Do

10

Fr

11

Sa

12

So

13

Mo

14

Di

15

Mi

16

Do

17

Fr

18

Sa

19

So

20

Mo

21

Di

22

Mi

23

Do

24

Fr

25

Sa

26

So

27

Mo

28

Di

29

Mi

30

Do

20.00

23€

20.00

16€

20.00

20€

20.00

17€

20.00

15€

20.00

15€

20.00

18€

20.00

18€

20.00

18€

20.00

16€

20.00

16€

20.00

15€

20.00

18€

20.00

18€

20.00

18€

20.00

12€

20.00

18€

20.00

18€

20.00

20€

20.00

20€

20.00

24€

20.00

25€

20.00

17€

20.00

20€

20.00

18€

20.00

18€

20.00

18€

20.00

20€

September Oktober November

Benefiz für Kinder mit Muskelschwund

Dornrosen

Furchtbar Fruchtbar

Heilbutt & Rosen

Lieder aus der Dusche 2

Andrea Händler

Das Schweigen der Händler

Lange Nacht des Kabaretts

Tour 2010

Kassa und Beisl geschlossen

Gunkl

Verluste - eine Geschichte

Thomas Maurer

Àodìlì

Herbert Steinböck

Bonanza

siehe www.orpheum.at

Simpson, Paschke und Scheitz

Frauen ohne Gedächtnis

Christoph Fälbl

a life

Klaus Eckel

Alles bestens, aber...

Gery Seidl

Spaghetti mit Ohne

Reinhard Nowak

Mama

Reinhard Nowak

Mama

Bad Powells

Ladies´ Night

99 Luftballons

Volume 7 (Vorverkauf: 10€)

Alfred Dorfer

fremd

Alfred Dorfer

fremd

Barbara Balldini

Heartcore - SEXtra LUSTig

Barbara Balldini

Heartcore - SEXtra LUSTig

Brigitte Neumeister & Wolfgang Böck

Aus dem Reich der Burenwurst

Pete Art

echta Rock‘n‘Roi vom King

Peter & Teutscher

Nachtdienst

Leo Bassi

Utopia

Alex Kristan & Dr. Roman F. Szeliga

Ärztlich Willkommen

Monica Weinzettl & Gerold Rudle

Brutal Normal

Monica Weinzettl & Gerold Rudle

Brutal Normal

Heilbutt & Rosen

Lieder aus der Dusche 2

B T

B T

B T

B T

Derniere

!

B T

1

Fr

2

Sa

3

So

4

Mo

5

Di

6

Mi

7

Do

8

Fr

9

Sa

10

So

11

Mo

12

Di

13

Mi

14

Do

15

Fr

16

Sa

17

So

18

Mo

19

Di

20

Mi

21

Do

22

Fr

23

Sa

24

So

25

Mo

26

Di

27

Mi

28

Do

29

Fr

30

Sa

31

So

20.00

18€

20.00

24€

20.00

18€

20.00

18€

20.00

19€

20.00

19€

20.00

19€

20.00

17€

20.00

22€

20.00

19€

20.00

19€

20.00

19€

20.00

22€

20.00

18€

20.00

22€

20.00

22€

20.00

19€

20.00

19€

20.00

17€

20.00

24€

20.00

24€

19.00

20€

20.00

18€

20.00

19€

20.00

19€

20.00

19€

20.00

18€

15.00

20.00

20.00

18€

Alex Kristan & Dr. Roman F. Szeliga

Ärztlich Willkommen

Nour´s Dance

A Day in Egypt

Monica Weinzettl & Gerold Rudle

Brutal Normal

Monica Weinzettl & Gerold Rudle

Brutal Normal

Roland Düringer

ICH Einleben

Roland Düringer

ICH Einleben

Roland Düringer

ICH Einleben

Alf Poier

Satsang

Alf Poier

This isn´t it (Ermäßigt: 14€)

siehe www.orpheum.at

siehe www.orpheum.at

Roland Düringer

ICH Einleben

Roland Düringer

ICH Einleben

Roland Düringer

ICH Einleben

hot pants road clubs

grand funk orchestra

1

Mo

2

Di

3

Mi

4

Do

5

Fr

6

Sa

7

So

8

Mo

9

Di

10

Mi

11

Do

12

Fr

13

Sa

14

So

15

Mo

Roaring 60th Revival Band 16

Di

Ganz Schön Feist

The Yellow from Egg

Ganz Schön Feist

The Yellow from Egg

Roland Düringer

Benzinbrüder Reloaded

Roland Düringer

Benzinbrüder Reloaded

Wolfgang Fifi Pissecker

„Ich kenn Sie! - Wer sind Sie?“

Ingo Appelt

Männer muss man schlagen

Ingo Appelt

Männer muss man schlagen

4. Benefizveranstaltung des

Franz-Karl Effenberg Help-Club

Herbert Steinböck

Bonanza

Roland Düringer

ICH Einleben

Roland Düringer

ICH Einleben

Roland Düringer

ICH Einleben

Helmuth Vavra

Vavras Bettgeschichten

Roland Neuwirth

amoi geht´s no ...

DVD-Aufnahme

Simpson, Paschke und Scheitz

Frauen ohne Gedächtnis

20€

20€

B T

17

Mi

18

Do

19

Fr

20

Sa

21

So

22

Mo

23

Di

24

Mi

25

Do

26

Fr

27

Sa

28

So

29

Mo

30

Di

20.00

17€

20.00

20€

20.00

20€

20.00

20€

20.00

20€

20.00

19€

20.00

20€

20.00

20€

20.00

20€

20.00

20€

20.00

18€

20.00

18€

20.00

18€

20.00

20€

20.00

20€

20.00

20€

20.00

18€

20.00

18€

20.00

19€

20.00

16€

20.00

17€

20.00

17€

20.00

17€

20.00

25€

20.00

25€

20.00

18€

20.00

18€

20.00

18€

Peter & Teutscher

Nachtdienst

Andreas Vitásek

39,2° - Ein Fiebermonolog

Andreas Vitásek

39,2° - Ein Fiebermonolog

Die Echten

Tapetenwechsel

Die Echten

Tapetenwechsel

Wiener Wahnsinn

Austria 5

Barbara Balldini

Heartcore - SEXtra LUSTig

Lukas Resetarits

Osterreich - ein Warietee

Lukas Resetarits

Osterreich - ein Warietee

Lukas Resetarits

Osterreich - ein Warietee

Mike Supancic

Traumschiff Supancic

Mike Supancic

Traumschiff Supancic

Mike Supancic

Traumschiff Supancic

Die Echten

Tapetenwechsel

Andreas Vitásek

39,2° - Ein Fiebermonolog

Andreas Vitásek

39,2° - Ein Fiebermonolog

geschlossene Veranstaltung

Simpson, Paschke und Scheitz

Frauen ohne Gedächtnis

Helmuth Vavra

Vavras Bettgeschichten

Queens of Soul

Die Antwort auf „The Blues Brothers“

Christoph Fälbl

a life

Peter & Teutscher

Nachtdienst

geschlossene Veranstaltung

Alf Poier

Satsang

Alf Poier

Satsang

Monti Beton

Beatles Night

Monti Beton

Beatles Night

Monica Weinzettl & Gerold Rudle

Brutal Normal

Monica Weinzettl & Gerold Rudle

Brutal Normal

Monica Weinzettl & Gerold Rudle

Brutal Normal

B T

B T

B T

Dezember

06 Musik

B

T Blauer Tag (siehe Seite 3) ! Premiere ! Wien-Premiere

07

1

Mi

2

Do

3

Fr

4

Sa

5

So

6

Mo

7

Di

8

Mi

9

Do

10

Fr

11

Sa

12

So

13

Mo

14

Di

15

Mi

16

Do

17

Fr

18

Sa

19

So

20

Mo

21

Di

22

Mi

23

Do

24

Fr

25

Sa

26

So

27

Mo

28

Di

29

Mi

30

Do

31

Fr

20.00

19€

20.00

19€

20.00

19€

20.00

24€

20.00

20.00

15€

20.00

20€

20.00

16€

20.00

25€

20.00

25€

20.00

20€

20.00

20€

20.00

20€

20.00

27€

20.00

19€

20.00

17€

20.00

23€

20.00

23€

20.00

23€

20.00

22€

20.00

18€

20.00

18€

20.00

17€

20.00

17€

20.00

22€

18.30

22.00

geschlossene Veranstaltung

Josef Hader

Hader spielt Hader

Josef Hader

Hader spielt Hader

Josef Hader

Hader spielt Hader

Brigitte Neumeister & Wolfgang Böck

Leise rieselt der Schmäh!

Markus Hirtler

Wei(h)nachten im Altersheim

Fredi Jirkal

Das Ungeheuer von Wellness

Heilbutt & Rosen

Weihnachten aus der Dusche

Joesi Prokopetz

Oh, kommet doch all!

Pete Art & the Rock‘n‘Roll Junkies

Santa Claus meets Rock‘n‘Roll

Pete Art & His Rockets

Christmas Special

Die Echten

X-mas Spezial

Die Echten

X-mas Spezial

Heilbutt & Rosen

Weihnachten aus der Dusche

Christina Stürmer & Band

nah dran - Tour 2010

geschlossene Veranstaltung

geschlossene Veranstaltung

Roland Neuwirth

Erst eins, dann zwei...

Wolfgang Fifi Pissecker

„Ich kenn Sie! - Wer sind Sie?“

Lechner, Trabitsch & Betlehem ...

Still

Lechner, Trabitsch & Betlehem ...

Still

Lechner, Trabitsch & Betlehem ...

Still

The Real Holy Boys

Voigas zu‘d Weihnochtn

geschlossen

geschlossen

Mike Supancic

Traumschiff Supancic

Mike Supancic

Traumschiff Supancic

Andrea Händler

Das Schweigen der Händler

Alf Poier

Satsang

Alf Poier

This isn´t it (Bauernsilvester)

Heilbutt & Rosen Best of

Heilbutt & Rosen Best of

B T

B T

B T

B T

B T

35€

35€

präsentiert

Rick Kavanian

Ipanema – 7.10.2010 Akzent

Bülent Ceylan

23.10.2010 Stadthalle F

COMEDY

HIGHLIGHTS

Olaf Schubert & seine Freunde

Meine Kämpfe – 21.10.2010 Szene

Dr. Eckart von Hirschhausen

Liebesbeweise – 13.11.2010 Gasometer

Karten für alle Vorstellungen bei oeticket.com, 01 / 96 0 96

weitere Vorverkaufsstellen und Informationen zu den Programmen unter agentur-hoanzl.at


Kindertheater

1

Fr

3

So

7

Do

8

Fr

9

Sa

10

So

14

Do

15

Fr

16

Sa

17

So

20

Mi

21

Do

22

Fr

23

Sa

24

So

28

Do

29

Fr

30

Sa

31

So

31

So

16.30

9,5€

16.30

9,5€

16.30

9,5€

14.30

16.30

15.30

9,5€

14.30

16.30

16.30

9,5€

16.30

9,5€

15.30

9,5€

14.30

16.30

16.30

10€

16.30

9,5€

16.30

9,5€

15.30

9,5€

14.30

16.30

16.30

9,5€

16.30

9,5€

15.30

9,5€

14.30

16.30

14.00

10€

Danny & Gerry

Our Halloween

Oktober November Dezember

Nur ein Tag

nach Martin Baltscheit

Nur ein Tag

nach Martin Baltscheit

Kindertheater Pipifax H. & H. Brugat

Der Grüffelo

Marko Simsa Der kleine Bär ...

Marko Simsa Der wilde Max

Pettersson und Findus

nach Sven Nordqvist

Nur ein Tag nach M. Baltscheit

Nur ein Tag nach M. Baltscheit

Kindertheater Pipifax H. & H. Brugat

Die kleine Raupe Nimmersatt

Kindertheater Pipifax H. & H. Brugat

Der Grüffelo

Pettersson und Findus

nach Sven Nordqvist

Nur ein Tag nach M. Baltscheit

Nur ein Tag nach M. Baltscheit

Bernhard Fibich

Gschamster Diener, Teddybär!

Henri von Pipifax

Der Regenbogenfisch

Schneck + Co

Die Omama im Apfelbaum

Pettersson und Findus

nach Sven Nordqvist

Nur ein Tag nach M. Baltscheit

Nur ein Tag nach M. Baltscheit

Kindertheater Pipifax H. & H. Brugat

Der Grüffelo

Schneck + Co

Henndrix - Ein total verrücktes Huhn!

Pettersson und Findus

nach Sven Nordqvist

Nur ein Tag nach M. Baltscheit

Nur ein Tag nach M. Baltscheit

Danny & Gerry

Our Halloween

!

9,5€

9,5€

9,5€

9,5€

9,5€

9,5€

9,5€

9,5€

9,5€

9,5€

Danny & Gerry treiben es bei ihrem Halloween-

Special „Our Halloween“ zur Freude aller Kinder

wieder ziemlich bunt. Und für die Show der beliebten

Kinderliedermacher in englischer Sprache haben

sie natürlich auch Kürbisse, Hexen und Geister

mitgebracht.

Und während die Kinder lachen, tanzen und singen,

lernen sie spielerisch Englisch, ohne es zu merken.

Denn die Kinderlieder in englischer Sprache laden

auch Kinder mit wenig Englischkenntnissen ein,

mitzusingen.

Orpheum, 31. Okt

4

Do

5

Fr

6

Sa

7

So

11

Do

12

Fr

13

Sa

14

So

17

Mi

18

Do

19

Fr

20

Sa

21

So

25

Do

26

Fr

27

Sa

28

So

16.30

9,5€

16.30

9,5€

15.30

9,5€

14.30

16.30

16.30

9,5€

16.30

9,5€

15.30

9,5€

14.30

16.30

16.30

10€

16.30

9,5€

14.30

16.30

15.30

9,5€

14.30

16.30

16.30

9,5€

16.30

9,5€

15.30

9,5€

14.30

16.30

Henri von Pipifax

Der kleine Eisbär und der Angsthase

Schneck + Co

Willi Wolle

Pettersson und Findus

nach Sven Nordqvist

Nur ein Tag nach M. Baltscheit

Nur ein Tag nach M. Baltscheit

Kindertheater Pipifax H. & H. Brugat

Der Grüffelo

Schneck + Co

Post für den Tiger

Pettersson und Findus

nach Sven Nordqvist

Nur ein Tag nach M. Baltscheit

Nur ein Tag nach M. Baltscheit

Bernhard Fibich

Endlich Ferien!

Kindertheater Pipifax H. & H. Brugat

Die kleine Raupe Nimmersatt

Marko Simsa Mozart für Kinder

Marko Simsa Vivaldi für Kinder

Pettersson und Findus

nach Sven Nordqvist

Nur ein Tag nach M. Baltscheit

Nur ein Tag nach M. Baltscheit

Kindertheater Pipifax H. & H. Brugat

Der Grüffelo

Schneck + Co

Vossi vergisst sich

Pettersson und Findus

nach Sven Nordqvist

Nur ein Tag nach M. Baltscheit

Nur ein Tag nach M. Baltscheit

9,5€

9,5€

9,5€

9,5€

9,5€

9,5€

9,5€

9,5€

9,5€

9,5€

2

Do

3

Fr

4

Sa

5

So

9

Do

10

Fr

11

Sa

12

So

12

Fr

15

Mi

16

Do

17

Fr

18

Sa

19

So

23

Do

24

Fr

16.30

9,5€

16.30

9,5€

15.30

9,5€

14.30

16.30

16.30

9,5€

16.30

9,5€

15.30

9,5€

14.30

16.30

14.00

10€

16.30

10€

16.30

9,5€

16.30

9,5€

15.30

9,5€

14.30

16.30

16.30

9,5€

15.00

9,5€

Henri von Pipifax

Der kleine Eisbär und der Angsthase

Schneck + Co

Die Omama im Apfelbaum

Pettersson und Findus

nach Sven Nordqvist

Nur ein Tag nach M. Baltscheit

Nur ein Tag nach M. Baltscheit

9,5€

9,5€

9,5€

9,5€

9,5€

Kindertheater Pipifax H. & H. Brugat

Der Grüffelo

Schneck + Co

Post für den Tiger

Pettersson und Findus

nach Sven Nordqvist

Nur ein Tag nach M. Baltscheit

Nur ein Tag nach M. Baltscheit

Danny & Gerry

Our Christmas

Bernhard Fibich

Neue Advent- und Weihnachtslieder

Henri von Pipifax

Ach, Du Fröhliche!

Schneck + Co

Weihn8skonzert

Pettersson und Findus

nach Sven Nordqvist

Nur ein Tag nach M. Baltscheit

Nur ein Tag nach M. Baltscheit

Schneck + Co

Weihn8skonzert

Henri von Pipifax

Weihnachtsmann, Weihnachtsmann!

Aus

purer Freude am Theater und an der Möglichkeit, Menschen ab fünf Jahren eine der schönsten

Geschichten der Welt nahe bringen zu dürfen, haben wir, nach zwei sehr bekannten Kinderstücken

(Karlsson vom Dach, Pettersson und Findus) ab Oktober jeden Sonntag eine kleine Sensation am

Spielplan. Als was sollte man es sonst bezeichnen, wenn Werner Brix als Wildschwein und Stefan Laczkovics als Fuchs

sich in eine Eintagsfliege (Daniela Heißl) verlieben. Die Niedermair-Eigenproduktion „Nur ein Tag“ steht wieder unter

der Regie von Michaela Obertscheider, die Musik kommt von Wolfgang Peidelstein und für Bühne, Kostüme und Grafik

konnten wir Helmut Pokornig gewinnen. Damit ist das Dream-Team perfekt. Let us entertain you!

Nur ein Tag

nach Martin Baltscheit

Was, wenn man nur einen einzigen Tag hätte... Als

Wildschwein und Fuchs der Eintagsfliege beim

Schlüpfen zusehen, wissen sie schon, dass es besser

wäre, gleich abzuhauen. Was nämlich, wenn die

Fliege bezaubernd sein wird? Dann wird man sich

anfreunden und sich vielleicht sogar verlieben und

es bleibt doch nur ein einziger Tag Zeit. Und wer

sagt überhaupt der gerade Geschlüpften, die sich für

eine Maifliege hält, die Wahrheit? Wildschwein und

Fuchs stammeln sich mühsam aus der Affäre, lügen

zur Not: Der Fuchs – wie bedauernswert – würde

den heutigen Tag nicht überleben, deshalb sei man

so traurig. Die junge, hübsche Fliege ist ehrlich

gerührt und zögert nicht lange: Dann muss eben das

ganze Leben in diesen einen Tag hinein: ein ganzes

langes Leben inklusive dem großen Glück!

Ab 5 Jahren.

Niedermair, 1. Okt (Premiere), jeden Sonntag ab 3. Okt

9,5€

9,5€

9,5€

9,5€

9,5€

9,5€

9,5€

Pettersson und Findus

nach Sven Nordqvist

Pettersson ist ein freundlicher, älterer Herr, der auf

dem Lande lebt; weit draußen, wo man mit den

Hühnern schlafen geht, oder wo die Henne Prillan und

der Hahn Caruso ihn vom Schlafen abhalten, weil sie

um die Wette singen. Und wo Gustavsson der Nachbar

denkt, dass Petterrsson verrückt ist, weil er mit einer

Katze spricht. Pettersson aber weiß, dass es keinen besseren

Freund geben kann als Findus, den abenteuerlustigen

Kater, mit dem man Fleischbällchen pflanzen,

Flitzebogenwurfangeln und Füchse reinlegen kann,

so oft es nur geht. Ab 4 Jahren.

Niedermair, jeden Samstag von Okt bis Dez (außer

2. Okt und 25. Dez)

Kindertheater Pipifax

Der Grüffelo

Der große Wald ist voller Gefahren. Da ist es gut,

wenn man einen starken Freund hat. Und wenn man

keinen hat, muss man einen erfinden. Die kleine

Maus droht jedem, der sie fressen will, mit dem

schrecklichen Grüffelo. Dabei gibt´s Grüffelos gar

nicht... Doch dann taucht er plötzlich wirklich auf,

und sein Lieblingsschmaus ist Butterbrot mit kleiner

Maus. Aber was eine clevere Maus ist, die lehrt auch

einen Grüffelo das Fürchten. Ab 3 Jahren.

www.pipifax.at

Niedermair, 7., 15., 28. Okt, 11., 25. Nov, 9. Dez

Schneck + Co

Vossi vergisst sich

Vossi ist ein ganz normaler Junge. Er kitzelt seinen

Papa, schminkt seine kleine Schwester, geht manchmal

gerne in die Schule und spielt am liebsten Basketball.

Nur manchmal ist Vossi etwas vergesslich.

Er vergisst nach dem Essen seinen Teller wegzuräumen,

er vergisst seine Schuhe auszuziehen, er

vergisst seine Schultasche in der U-Bahn - alles ganz

normal. Eines Tages passiert ihm etwas wirklich

Dummes. Als er von der Schule nach Hause kommt,

stellt seine Mama fest, dass er gar nicht da ist. - Er

hat sich vergessen... Ab 4 Jahren.

www.schneck.at

Niedermair, 26. November

MAX

RAABE

& PALAST ORCHESTER

DIE KONZERTE 2010

24.11 & 25.11.

Konzerthaus Wien

Karten:

konzerthaus.at, 01 / 242 002

oeticket.com, 01 / 06 0 96

ticketonline.at, 01 / 88 0 88

Das Erfolgsprogramm

geht

weiter – sichern

Sie sich Ihre

Karten!

U

N Peter D Teutscher

Nachtdienst

www.peter-teutscher.at

»Da darf herzhaft

gelacht werden« (Die Presse)

»Medizinkabarett

vom Feinsten« (Krone)

25. 8. | 26. 8. | 18. 9.

24. 10. | 21. 11. | 21. 12. 2010

Kulisse 20 Uhr

25. 9. | 1. 11. | 22. 11. 2010

Orpheum 20 Uhr

Wolfgang Fifi Pissecker mit seinem Erfolgsprogramm

„Ich kenn‘ Sie! Wer sind Sie?“

Erlebnisse vom Jakobsweg

21.10 & 19.12 - Orpheum Wien

08 Niedermair Orpheum ! Musik

09

Premiere


Neu im Kabarett / Musikhighlights

Michael Eibensteiner

Annkatrin

Ein Beziehungskabarett mit ganz neuen Erkenntnissen:

Frauen sind gar nicht so anders als Männer.

Die Hauptfi gur erzählt davon, wie ihre wunderbaren

Vorstellungen mit der harten Realität kollidierten.

Einige Erlebnisse werden dabei wieder live durchlebt.

„Annkatrin“ – ein Kabaretterlebnis für alle Liebenden

und alle Leidenden für alle Schüchternen

und für alle hinterher Ernüchterten!

www.theater-bewusst-sein.net

Niedermair, 23. Okt, 20. Nov, 11. Dez

Die Lange Nacht des Kabaretts

Tour 2010

Die zwei tempo- und spaßreichen Frauen vom

„Flüsterzweieck“, die absurd urkomischen „Buchgraber

& Brandl“, das clownesk skurrile Duo „Blözinger“

und der hochsympathisch pointierte Clemens

Maria Schreiner bilden die neue „Lange Nacht des

Kabaretts“ in diesem Jahr. Freuen Sie sich auf die Highlights

aus den aktuellen Soloprogrammen der größten

Kleinkunsttalente des Landes: Jeden Abend so lange

das Publikum will!

www.langenachtdeskabaretts.at

Niedermair, 2.-4. Sep

Orpheum, 5. Sep

Heli Deinboek

Die rechte Hand des Teufels macht verführerisches

Fingerpicking. Die linke Hand des Teufels vergreift

sich dafür an Heiligtümern. Direkt neben Hinkebein

klopft nicht Apostel, sondern Atlatus Paul auf Holz,

damit den Stadlfreunden im Publikum beim Grooven

nichts passiert. Heli Deinboeks Blues-Duo mit

Paul Reschenhofer in einem satirisch-kämpferischen

Duell gegen die österreichische Geisteshaltung.

Heli Deinboek (g,voc) Paul Reschenhofer (g)

www.helideinboek.at

Niedermair, 25. Sep, 30. Okt, 27. Nov

Wien-Premiere

02.09.2010

Ludwig Müller

Der Paragrafenreiter

Wer zwei linke Hände hat, sollte die Rechte studieren

beschloss einst ein vom Schicksal eher ungerecht

behandelter Mann. Als vollfertiger Jurist mit untrüglichem

Blick fürs Kleingedruckte ist er bald rundum

mit eigenen Streitfällen ausgelastet. Ob überlaut

kopulierende Nachbarn, Störanrufe durch Telefonmarketing

, PKWs vor der Einfahrt oder die drohende

Abschleppung seines eigenen Kraft fahrzeugs – wer da

nicht mit jeder Spitzfi ndigkeit vertraut ist, bekommt

sein Fett ab. Mit der eisernen Faust des Rechts bahnt er

seinen Weg durch den Paragrafendschungel und damit

für alle Unkundigen und Entrechteten dieser Welt.

So wird der grimmige Rechtsstreiter zum Anwalt der

Herzen. Und im nächsten Moment zur neurotischpräzisen

Gemeingefahr für alle, die es besser wissen

wollen!

Wussten Sie eigentlich, dass im Lokal nicht zu bezahlen

keine strafb are Handlung ist? Und eine Ohrfeige nicht

den Tatbestand der Körperverletzung erfüllt, Haare

schneiden hingegen schon? Falls Sie Zweifel haben,

dann gehen Sie doch mal wieder ins Kabarett.

www.ludwig-mueller.at

Niedermair, 21.-25. Sep, 28. Sep - 2. Okt

Helmuth Vavra

Vavras Bettgeschichten

Bei Vavras Bettgeschichten erleben Sie den kreativen

Kopf von Heilbutt & Rosen erstmals solo auf der

Bühne. Die Hoff nung, ihn deshalb ausschließlich

bei Betrachtungen der intimen Aktivitäten in der

Horizontalen beobachten zu können, wird zwar

auch, aber nicht nur erfüllt. Er unterzieht unseren

täglichen Begleiter, das Bett, einer umfassenden

satirisch-empirischen Betrachtung. Eine bitterböse

Alltagssatire, gepaart mit Musik und jeder Menge

Charme. Musikalisch begleitet von Berthold Foeger.

www.helmuthvavra.at

Niedermair, 27. Okt, 24. Nov

Orpheum, 29. Okt, 19. Nov

hot pants road clubs

grand funk orchestra

Premiere

21.09.2010

Mit der opulenten 16-Mann-Besetzung schlägt

der HPRC ein neues Kapitel in der orchestralen

Popmusik auf, denn moderner großformatiger Big

Band-Bläsersound trifft auf die gut geölte Funk-

Combo der HPRC-Stammbesetzung. Es entsteht ein

defi nitiv neuer Sound zwischen Funk und Jazz, den

man – auch im internationalen Rahmen – so noch

nicht gehört hat.

Für diese Eigenständigkeit ist in hohem Maße

Arrangeur Werner Wurm verantwortlich, live auch

an der Posaune zu hören. Er munitioniert nicht

einfach die knackige Dreistimmigkeit des HPRC-

Bläsersatzes zu einem größeren Format auf, sondern

arbeitet mit den Möglichkeiten der elf Bläser einen

vielschichtigen Sound aus, der die geschmackssichere

Balance zwischen einer Funk/Soul-Geradlinigkeit

und einer jazzigen Avanciertheit hält. Der

entstehende Tutti-Sound des Ensembles ist enorm

wuchtig, im wahrsten Sinne des Wortes atemberaubend,

gleichzeitig aber von einer fi ligranen

Durchsichtigkeit...

Orpheum, 15. Okt

Jürgen Vogl

Gebt den Kühen ihre Milch zurück!

Ein Stück über die Ambivalenz des Lebens, über die

Unwahrheiten geglaubter Wahrheiten, über all die

gegensätzlichen Gefühle und Wünsche, die in uns

wohnen. Wir machen Diäten und nehmen zu. Erfi nden

Erleichterungen die uns das Leben erschweren.

Leben im Wohlstand und sind in der Krise. Sind

umgeben von Leuten, die glauben zu wissen wo

es lang geht, obwohl sie selbst ihr Leben nicht im

Griff haben. Consulter, Gurus, Spezialisten, Heiler,

Glaubensritter...

www.juergenvogl.at

Niedermair, jeden Montag im September

Premiere

06.09.2010

Lechner, Trabitsch & die B. A.

Still

Nach ihrem wohlverdienten Urlaub auf den Osterinseln,

werden die Bethlehem Allstars heuer wieder

die frohe Botschaft verbreiten. Zwei Jahre haben sie

sich unter Palmen von der letzten Tour erholt, um

gestärkt und voller Spielfreude ihr ganz besonderes

Weihnachtsfest zu zelebrieren. Altes Liedgut wird mit

exotischem Behang aus der Balkan-, Maghreb-, oder

Karibikregion geschmückt und klingt wieder frisch,

wie heute komponiert.

Orpheum, 20.-22. Dez

Monti Beton

Beatles Night

MONTI BETON ehrt rechtzeitig zu John Lennons

(8.12.1980 ) und George Harrisons Todestag

(29.11.2001) die wahrscheinlich großartigste Band

der Musikgeschichte mit einem Doppelkonzert am 26.

und 27. November 2010 im angemessenen Rahmen

des Orpheums. Neben einzigartigen Titeln aus dem

Schaff en von John Lennon und George Harrison

werden an beiden Abenden die schönsten und

bekanntesten Hits der „fab-four“ in typischer MONTI

BETON Manier zum Besten gegeben.

www.montibeton.com

Orpheum, 26./27. Nov

Helmuth Vavra erstmals solo mit www.heilbuttundrosen.at

www.helmuthvavra.at



Für aufgeweckte Schläfer und notgeile Träumer

25.9.2010

5.10.2010

16.11.2010

23.12.2010

Kulisse

11.9.2010

31.10.2010

18.11.2010

Orpheum

Verena Scheitz

Patricia Simpson

Steffi Paschke

www.frauenohnegedaechtnis.at

Frauen ohne Gedächtnis

Impressum:


Herausgeber und Medieninhaber:

Verein der Freunde der Freude am Theater, 1080 Wien, Lenaugasse 1a

Druck: Ferdinand Berger & Söhne GmbH, Wiener Straße 80, 3580 Horn

Offenlegung gem. § 25/2: Informationszeitung über Kunst und Kultur.

ZVR: 562732838. Irrtümer und Druckfehler vorbehalten!

Adressänderungen und Abbestellungen der Zeitschrift bitte an: programm@niedermair.at

10 11

Pete Art

Zum Ersten wird Pete Art mit den „Rock’N’Roll

Junkies“ neue Arrangements, Texte und neue

Showeinlagen, an denen kein Weg vorbei führt,

zum Besten geben! Mit Gitarre, Kontrabass, Klavier

und Naturschlagzeug bringen die Jungs ganz im

Stile der 50er und 60er Jahre die Weihnachtszeit zum

dampfen.

Zum Zweiten wird er Ihnen diese mit seinen

„Rockets“ noch einmal musikalisch so richtig zum

Höhepunkt bringen! Wunderbare Musik gekleidet

in Wiener Schmäh, ein Muss, des was ma eh!

www.pete-art.at

Orpheum, 24. Sep, 10./11. Dez


Musikhighlights & Dauerbrenner Kabarett

Alf Poier

This isn´t it!

Meine Solokarriere als Kabarettist hat eigentlich

zu fünft begonnen. Aus Kostengründen musste ich

aber immer wieder Bandmitglieder entlassen, bis

ich schließlich alleine auf der Bühne vereinsamte.

Nun aber, da ich ein großer Star geworden bin und

mein FÜNFZEHNJÄHRIGES Bühnenjubiläum

feiere, habe ich barmherziger Weise wieder eine

Band um mich versammelt, um meinem Publikum

endlich auf vielfachen Wunsch meine größten Hits

präsentieren zu können. Mit der obersteirischen

Wolfshilfe habe ich das dazu passende Bockorchester

für meine begnadete Musik gefunden. Diese reicht

von meinem Songcontesthit „Weil der Mensch

zählt“ bis hin zu Heavy Metal und Suizidschnulzen

wie „Hoch am Berg“. Eine Bandbreite von der

andere Musikgruppen wie Metallica oder die Wildecker

Herzbuben nur träumen können. In diesem

Sinne kann ich nur sagen:

„That night gonna be a good night!“ – Wer nicht

kommt muss draußen bleiben!

www.alfpoier.at

Orpheum, 9. Okt, 30. Dez

Christina Stürmer

nah dran - Tour 2010

Nach einer ausgedehnten Tour und diversen Einzelauftritten

beginnt Stürmer Anfang 2010 schließlich mit

den Aufnahmen zum lang erwarteten 6. Studioalbum,

die nunmehr kurz vor dem Abschluss stehen.

Die aktuelle CD wird im Spätsommer erscheinen und

im Dezember diesen Jahres im Rahmen einer Clubtour

erstmals live präsentiert.

www.christinaonline.at

Orpheum, 15. Dez

Heilbutt & Rosen

Lieder / Weihnachten aus der Dusche

Heilbutt&Rosen sind bekannt für die grandiosen

musikalischen Einlagen in ihren Programmen. Haiger,

Vavra, Foeger und Stempkowski präsentieren selbst

gedichtete Duschlieder, die sie bisher der Öffentlichkeit

noch vorenthielten.

Im Programm „Lieder aus der Dusche 2“ überraschen

Heilbutt&Rosen mit einer bunten Mischung an

Liedern für Warm- und Kaltduscher die Ausflüge in

deren tiefste psychische Abgründe zulassen.

Erstmals werden sie Ihnen mit „Weihnachten aus der

Dusche“ die schönste Zeit des Jahres versüßen.

www.heilbuttundrosen.at

Orpheum, 3., 30. Sep, 8., 14. Dez

Barbara Balldini

Heartcore - SEXtra LUSTig

Balldini`s „Heart-Core – SEXtra LUSTig“ ist eine

Reise in die erotischen Möglichkeiten und Praktiken

des 21.Jahrhunderts.

Ein Aufklärungsprogramm, wie es in dieser Form

garantiert noch nie gezeigt wurde. Offen, freizügig

und - wie immer bei Balldini - aus dem puren Leben

gegriffen. Im Laufe des Programms lädt sich Balldini

als Moderatorin fünf Gäste ein (alle Charaktere von

ihr selbst gespielt), die fröhlich aus dem Nähkästchen

plaudern...

www.balldini.com

Orpheum, 21./22. Sep

Peter & Teutscher

Nachtdienst

Der neueste Streich des Kabarett-Duos Peter & Teutscher

führt in die Welt des Kampfes um Leben und

Tod, also in die Beziehung zwischen Arzt und Patient.

Der gelernte Arzt Dr. Ronny Tekal-Teutscher und der

begeisterte Bühnen-Patient Norbert Peter bringen

Licht ins Dunkel der Nacht. Die bemerkenswerte

Konstellation von müden Ärzten und wachen

Patienten birgt durchaus humoristisches Potential.

Dennoch: Als wissenschaftlich gesichert darf die

positive Wirkung des Medizinkabaretts gelten.

Lachen stärkt die Abwehrkräfte!

www.peter-teutscher.at

Orpheum, 25. Sep, 1., 22. Nov

Bad Powells

Ladies’ Night

Keine Angst: Auch wenn das Motto beim ersten

Hinhören ein bisschen nach Damenkränzchen klingt,

wird dieses Konzert der heißesten Partyband des

Universums doch wieder eher ein gemischter Biosaunaabend...

Das heißt: Kein Aufguss, moderate Temperaturen

zwischen 45 und 55 Grad, sanfte Meditationsmusik,

die dem Monat September gemäß um die Elemente

Erde, Wind & Feuer kreist – und ein Wellness-Bewegungsprogramm,

das in den letzten Jahren unter der

Bezeichnung „Tanzen“ zu einiger Popularität gelangt

ist. www.badpowells.com

Orpheum, 17. Sep

Josef Hader

Hader spielt Hader

„Hader spielt Hader“ ist ja nichts Besonders. Das

macht er ja eigentlich immer. Sogar wenn er andere

Figuren spielt. Aber diesmal probiert Josef Hader

etwas, was viele Kollegen machen, er aber normalerweise

nicht: Nummern spielen und dazwischen Lieder

singen. Charaktere aus den letzten fünf Programmen

werden zu kleinen Monologen konzentriert, und dazwischen

gibts alles Musikalische, was der Künstler je

verbrochen hat. Kartenpreis: EUR 10,00 für Menschen

bis 21 Jahre sowie Schüler, Studenten, Präsenz- und

Zivildiener, Pensionisten und behinderte Menschen.

!!! begrenzte Stückzahl !!!

Orpheum, 2.-4. Dez

Pigor & Eichhorn

Volumen 6

Pulsierende Wortkaskaden: virtuos und treffsicher.

Die ultimative Abrechnung mit der IT-Branche,

maulenden Rentnern und inkompetenten Jungentscheidern.

Pigor zetert, regt sich auf, über hustende

Zuschauer, aber er singt auch den Blues des weißen

Mannes, der auf der Suche nach der verlorenen

Zeit erkennt, dass er sein Leben mit Kaffeeklatsch,

Kindergeschwafel und Kleinkunst vertrödelt hat.

Was ihm bleibt, ist die die Hoffnung auf die nächste

Generation die er mit einer hinreißenden ironischpathetischen

Hymne besingt: „Die Kevins haun uns

raus!“.

Niedermair, 10./11. Nov

Martin Puntigam

Atomic Wedgie

Das ist ja gerade noch einmal gut gegangen. Mit der

Finanzkrise. Aber in spätestens zehn Jahren wird

es wieder krachen und dann wird es ungemütlich.

Verteilungskampf sagen die einen, Bürgerkrieg die

anderen. Aber wenn man nie geübt hat, wie man

einen Supermarkt plündert, und wenn man am

Schwarzmarkt nur ausgelacht wird, weil einen iPod

dann wirklich niemand brauchen mehr kann, dann

ist es zu spät. Lassen Sie es nicht soweit kommen! Der

vielfach preisgekrönte Sir des gehobenen X-Rated–

Entertainments übt mit Ihnen!

www.puntigam.at

Niedermair, 28.-30. Okt, 25.-27. Nov, 16.-18. Dez

Lukas Resetarits

Osterreich - Ein Warietee

Österreich gibt‘s in der Trafik und am Sonntag kann

man es aus dem Stand mitgehen lassen, um immer mit

Niveaulosigkeit versorgt zu sein.

OSTERREICH hingegen ist ein Programm!

Das neue Programm von Lukas Resetarits. Angeregt

von FPO und BZO versucht er die Umlautstriche (die

zu sehr an turkische und magyarische Zeichensatze

erinnern) aus der deutschen Sprache zu tilgen.

Osterreich ist auch das Land der Luge und der Verdrangung

und somit gerustet in der internationalen

Liga der Weltmachte mitzuspielen.

www.knowme.at

Orpheum, 8.-10. Nov

Simpson, Paschke & Scheitz

Frauen ohne Gedächtnis

Stellen Sie sich das einmal vor: Sie erwachen in

einem Krankenhausbett und wissen nicht wer, wo

und was Sie sind? Patricia Simpson, Steffi Paschke

und Verena Scheitz ist genau das passiert. In ihrem

neuen Kabarettprogramm „Frauen ohne Gedächtnis“

zeigen die drei Alpha-Mädchen der österreichischen

Kabarettszene was es heißt, nicht mehr zu wissen, wie

man heißt.

Und sie geben in ihrem aktuellen Programm mit

musikalischer Eleganz und scharfsinnigem Wortwitz

Antworten auf all diese Fragen.

www.frauenohnegedaechtnis.at

Orpheum, 11. Sep, 31. Okt, 18. Nov

präsentiert

hoanzl.at 31. Dezember

silvesterinwien.at

29. – 31.12.

MICHAEL

NIAVARANI

Best of

I Stangl

WIR HELDEN - Born To Be Wild

SILVESTER

IN WIEN

Enorm, was dieser Stangl geleistet hat: Zwentendorf

und Hainburg verhindert, die sexuelle Revolution

fast im Alleingang durchgezogen und eine 1975er

Huber-Feinripp-Unterhose bis heute in Betrieb

gehalten! Ein Held, wie viele. Aus einer Zeit, in der

die Luft noch sauber war und der Sex schmutzig.

Und nicht umgekehrt. Jetzt verlinkt er die

Generation Vierteltelefon mit der Generation

iPhone. Mühelos. Denn das Altwerden stirbt

sowieso aus.

www.heitere-aussichten.at

Niedermair, jeden Mo im Okt, Nov und Dez sowie

31. Dez

27. – 31.12.

BERNHARD

LUDWIG

Lustvoll leben

KONZERTHAUS

KARTEN FÜR ALLE TERMINE

Konzerthauskassa 01/242 002, konzerthaus.at

Weinzettl & Rudle

Brutal Normal

Die besten Liebesgeschichten schreibt nicht das

Leben, sondern der Drehbuchautor.

Deswegen lässt er die Geschichte enden, wenn sie

am Schönsten ist. Als „Happy end“, das heißt aber

nicht „glückliches Ende“, sondern „glücklich, weil

es hier endet“. Das echte Leben ist nicht so gnädig.

Dort, wo Drehbuchautoren aufgeben, nehmen

Weinzettl & Rudle ihre Arbeit auf, denn sie wissen

wie das Leben der Alltagsbeziehungshelden ab hier

weitergeht. Es wird brutal...normal.

www.weinzettl.at

Orpheum, 28./29. Sep, 3./4. Okt, 28.-30. Nov

12 13


Bezahlte Anzeige


Meine Stadt. Unser Wien.

In Wien sind Kunst und Kultur leicht zugäng zugänglich: Der Eintritt in die Museen der

Stadt Wien ist für alle unter 19 Jahre seit Jahresbeginn kostenlos. Denn Kultur

soll in Wien kein Luxus sein. Kultur ist die Voraussetzung für hohe Lebensqualität:

Gerade für junge Menschen ist die Auseinandersetzung mit ihrer kulturellen

Identität und der Geschichte wichtig. Die Stadt Wien bietet in ihren Museen nicht

nur eine immense Vielfalt, sie ermöglicht es auch allen Jugendlichen, sie zu

nutzen – unabhängig von ihrer finanziellen Situation. Das ist sicher.

WIEN KULTUR:

www.wien.at/kultur

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine