Lehár Festival Bad Ischl - Lehár Festival in Bad Ischl

leharfestival.at
  • Keine Tags gefunden...

Lehár Festival Bad Ischl - Lehár Festival in Bad Ischl

Lehár Festival

Bad Ischl

Intendanz: Dr. Michael Lakner

17. Juli -

5. Sept. ‘10

Helga Papouschek,

Kurt Schreibmayer und

Miriam Portmann in

„Die Csárdásfürstin

Foto: Markus Tordik

Lehár Festival Bad Ischl

Kurhausstraße 8 | A-4820 Bad Ischl

Tel. +43 (0)6132-23839 | Fax DW 39

info@leharfestival.at | www.leharfestival.at


2

VORWORT

Sehr geehrte VerehrerInnen der Leichten Muse!

Das Lehár Festival bringt 2010 zwar

keine szenische Produktion seines Namenspatrons

heraus, entschädigt aber

mit zwei konzertanten Aufführungen

von Lehárs Carmen-Version (mit Happy

End!), „Frasquita“ und holt dafür den

Star der Festspiele 2009, Vincent

Schirrmacher, an die Stätte seiner Entdeckung

durch die österreichischen

Theaterbesucher zurück. Er wird jene

Rolle des Armand singen, die schon für

Richard Tauber richtungsweisend war. Denn es war die zweite Lehár-

Rolle, die der gefeierte Tenor sang, bevor er den Meister persönlich

kennenlernte, woraufhin dieser jedes seiner weiteren Werke in des

Künstlers Goldkehle schrieb.

Und was dürfen sich unsere Besucher an Neuinszenierungen erwarten

Emmerich Kálmáns 1915 komponiertes Werk „Die Csárdásfürstin

wird den sommerlichen Festspielreigen am 17. Juli 2010

eröffnen. Freuen dürfen wir uns alle auf die künstlerische Wiederbegegung

mit Helga Papouschek als Anhilte und KS Kurt Schreibmayer

als Feri-Bacsi. Das Ischl-bewährte Leading Team Marius Burkert/

Dirigent und Wolfgang Dosch/Regie setzt seine Erfolgsstory fort.

Als zweite szenische Produktion erlebt am 24. Juli Leo Falls Klassiker

„Der Fidele Bauer“ – eine Operette am Schnittpunkt zwischen

Goldener und Silberner Ära – ihre späte und längst fällige Ischler

Erstaufführung, notabene, da das Stück gleich bei uns um die Ecke

in Oberwang angesiedelt ist. All die herrlichen volksliedhaften Weisen

wie „Ist man auch ein Bauer“, „Jeder tragt sein Pinkerl“ und

„Heinerle, Heinerle, hab‘ ka‘ Geld!“ werden zur Freude unseres Publikums

erklingen. Um höchstmögliche Authentizität bemüht, werden

Dolores Schmidinger als Regisseurin und ihre Ausstatterin Katrin

Köhler-Rölle diesen Klassiker historisch präzis auf unsere Bühne

bringen, assistiert von Vinzenz Praxmarer, der die musikalischen Geschicke

lenkt. Publikumsliebling Franz Suhrada kehrt in der Hauptrolle

nach Bad Ischl zurück.

In Vorfreude auf einen schönen Sommer 2010 mit uns und Ihnen

herzlichst

Dr. Michael Lakner

(Intendant)


3

INTRODUCTION

Dear Friends of the “Light Muse“!

As an exception to the rule our festival

will not present a staged version of a

Lehár operetta in 2010. Instead there

will be two concert performances of

“Frasquita“. Franz Lehár’s version of

“Carmen“ with a happy end! Vincent

Schirrmacher, our star “Sou Chong“

2009, will return to Bad Ischl as

“Armand“. The great tenor, Richard

Tauber, sang this role and

another one by Lehár even before he

had actually met the composer, who

thereafter began composing for him.

The festival will open 2010 with a

new staged production of Emmerich

Kálmán’s renowned operetta

“Die Csárdásfürstin“ (“The Gypsy

Princess”) on 17 July, 2010. We are

especially looking forward to the return of Helga Papouschek as

“Anhilte“ and Kurt Schreibmayer as “Feri-Bacsi“. The well-known

leading team of Marius Burkert, conductor, and Wolfgang Dosch,

stage director, will continue their successes of the past.

On 24 July a long overdue first performance in Bad Ischl will be

presented as the second production of the summer 2010: “Der

Fidele Bauer“ (“The Merry Farmer“) by Leo Fall. The work is on

the borderline between the Golden and the Silver Era of the operetta

and takes place very near Bad Ischl in Oberwang, Upper Austria.

Everyone in the audience will enjoy the glorious “folk-song” numbers

such as “Ist man auch ein Bauer“, “Jeder trägt sein Pinkerl“

and “Heinerle, Heinerle hab’ ka’ Geld“. The production team includes

Dolores Schmidinger as stage director, Katrin Köhler-Rölle

as designer and Vinzenz Praxmarer as conductor. This production

will feature Franz Suhrada in the title role.

Our audience awaits a thrilling and diversified Lehár Festival 2010!

We hope to arouse your curiosity and entice you to join us here in

Bad Ischl.

Cordially

Dr. Michael Lakner

(general manager)


4

DIE CSÁRDÁSFÜRSTIN

THE GYPSY PRINCESS

Operette in drei Akten von Emmerich Kálmán,

Text von Leo Stein und Béla Jenbach

Operetta in three acts by Emmerich Kálmán,

words by Leo Stein and Béla Jenbach

Die Künstlerin Sylva Varescu feiert in Budapest im Chantant Abschied,

denn sie geht auf Amerika-Tournee. Sie liebt den Sohn des

Fürsten Lippert Weylersheim, Edwin, der sie Hals über Kopf heiratet,

als sein Vater gegen diese Verbindung protestiert und ihn standesgemäß

mit Komtesse Stasi verheiraten möchte. Als bejubelte

Csárdásfürstin kehrt Sylva von Amerika inkognito nach Wien in die

feine Gesellschaft zurück, an der Seite Graf Bonis als dessen „Gattin“.

Schlager wie „Jaj Mamán Bruderherz, ich kauf’mir die Welt“

haben Kálmáns Meisteroperette zu einem der ganz großen Operetten-Evergreens

gemacht!

The chanteuse Sylva Varescu is about to leave Budapest for a big

tour through the States. She is madly in love with the aristocrat

Edwin, the son of the Prince of Lippert Weylersheim, who is embarrassed

about his son’s attraction to a lady who is not of a noble family.

Back in Vienna disguised as Count Boni’s wife Sylva attends a

party at which Edwin’s engagement to Stasi is officially announced.

Hits like “Jaj Mamán, Bruderherz, ich kauf’ mir die Welt...” have

made this Kálmán classic an evergreen of the operetta repertoire.

Premiere: 17. Juli 2010, 20.00 Uhr

First night: July 17 th , 2010, 8 p.m.

Franz Lehár-Orchester,

Chor und Ballett des Lehár Festivals Bad Ischl

Musikalische Marius Burkert |

Leitung | Conductor Laszlo Gyükér

Regie | Stage Director Wolfgang Dosch

Bühnenbild | Stage Design Bernhard Niechotz

Kostüme | Costumes Elisabeth Stolze-Bley

Choreinstudierung | Chorus Master Laszlo Gyükér

Choreographie | Choreography Mandy Garbrecht

Leopold Maria,

Fürst von und zu Lippert Weylersheim Gerhard Balluch

Anhilte, seine Frau Helga Papouschek

Edwin Ronald, beider Sohn Matjaz Stopinsek

Komtesse Stasi Yvonne Friedli

Graf Boni Kancsianu Roman Martin

Sylva Varescu Miriam Portmann

Feri Bacsi Kurt Schreibmayer


DER FIDELE BAUER

THE MERRY FARMER

5

Operette in einem Vorspiel und zwei Akten von Leo Fall,

Text von Victor Léon

Operetta in a prologue and two acts by Leo Fall,

words by Victor Léon

Mit finanzieller Unterstützung des reichen oberösterreichischen

Bauern Lindoberer kann der Sohn dessen Freundes Matthäus Scheichelroither,

Stefan, ein Medizinstudium in Wien vollenden. Stefan

hat sich sehr verändert, als er nach elf Jahren ins heimische Oberwang

zurückkehrt: Er will die Tochter des reichen Berliner Geheimrats

Grumow, Friederike, heiraten. Alle Vorurteile und

Standesdünkel werden schließlich in einem Happy End über Bord

geworfen, den „jeder tragt sein Pinkerl“! Leo Fall hat das musika-lische

Kolorit des bäuerlichen Ambientes virtuos eingefangen.

Matthäus Scheichelroither’s son Stefan is able to study medicine in

Vienna due to the financial support of the rich farmer Lindoberer.

When he returns to his village in Upper Austria he has changed: He

would like to marry Friederike, the daughter of Grumow, a wealthy

man from Berlin. Finally both families unite in a happy ending since

“everyone must carry his own load”. Fall beautifully integrated

rural music in his operetta.

Premiere: 24. Juli 2010, 20.00 Uhr

First night: July 24 th , 2010, 8 p.m.

Franz Lehár-Orchester,

Chor des Lehár Festivals Bad Ischl

Musikalische Leitung | Conductor Vinzenz Praxmarer

Regie | Stage Director Dolores Schmidinger

Bühnenbild | Stage Design Katrin Köhler-Rölle

Kostüme | Costumes Katrin Köhler-Rölle

Choreinstudierung | Chorus Master Laszlo Gyükér

Choreographie | Choreography N.N.

Matthaeus Scheichelroither Franz Suhrada

Stefan, sein Sohn Eugene Amesmann

Annamirl, seine Tochter Laura Scherwitzl

Lindoberer Rupert Bergmann

Vinzenz, dessen Sohn Robert Maszl

Zopf, die Dorfobrigkeit Thomas Zisterer

Geheimrat von Grumow Walter Witzany

Victoria, seine Frau Uschi Plautz

Friederike, beider Tochter Romana Noack

Horst, beider Sohn Thomas Zisterer


6

FRASQUITA

Komische Oper in drei Akten von Franz Lehár,

Text von A. M. Willner und Heinz Reichert

Operetta in three acts by Franz Lehár,

words by A. M. Willner and Heinz Reichert

Armand Mirbeau, der Neffe des Pariser Fabriksdirektors Aristide

Girot, kommt in eine spanische Großstadt, um dort seine Cousine

Dolly zu treffen, die Girot mit dem eleganten Lebemann verloben

möchte. Armand ist in Begleitung seines Freundes Hippolyt, eines

Sozialforschers, der sich in Dolly verschaut. Aber auch Armand lernt

in Spanien eine Frau kennen, die ihn in ihren Bann zieht und mit

ihm ihre Ränke treibt: die heißblütige Zigeunerin Frasquita, eine

Tänzerin. Bereits vor seiner schicksalshaften Begegnung mit Mo.

Lehár sang Richard Tauber die Rolle des Armand und machte „Hab’

ein blaues Himmelbett“ unsterblich.

Aristide Girot, the Parisian boss of a factory, who spends time in

Spain, tries to arrange the engagement of his daughter Dolly to his

nephew Armand, an elegant gentleman. But Armand falls in love

with a hot-blooded gypsy, the dancer Frasquita. Before the great

tenor Richard Tauber met Lehár he had already sung the role of Armand

and made the serenade “Hab’ ein blaues Himmelbett“

(”Farewell, my love, farewell”) world famous.

Premiere: 15. August 2010, 20.00 Uhr (Konzertante Aufführung)

First night: August 15 th , 2010, 8 p.m. (Concert performance)

Franz Lehár-Orchester,

Chor des Lehár Festivals Bad Ischl

Musikalische Leitung | Conductor Vinzenz Praxmarer

Dialogregie | Dialogue director Kai-Uwe Garrels

Choreinstudierung | Chorus Master Laszlo Gyükér

Aristide Girot, ein Fabriksdirektor Rupert Bergmann

Armand Mirbeau, sein Neffe Vincent Schirrmacher

Dolly, seine Tochter Laura Scherwitzl

Hippolyt Gallipot Robert Maszl

Frasquita, eine Zigeunerin Romana Noack

IN VORBEREITUNG:

KABARETTABEND „SUCHTFREI“

mit Dolores Schmidinger

27. Juli 2010, 20.00 Uhr

Lehár Theater, Bad Ischl

Eintritt Euro 25,–, freie Sitzplatzwahl


ORCHESTERKONZERT

ORCHESTRA CONCERT

7

ÖSTERLICHES OPERETTENKONZERT

OPERETTA CONCERT AT EASTER

In Zusammenarbeit mit dem | In cooperation with the

Tourismusverband Bad Ischl

4. April 2010, 16.30 Uhr | April 4 th , 2010, 4.30 p.m.

Kongress & TheaterHaus Bad Ischl

Kurorchester Bad Ischl

Dirigent | Conductor

Solisten | Soloists

Moderation | Presentation

Walter Erla

Miriam Portmann, Sopran

Yvonne Friedli, Sopran

Matjaz Stopinsek, Tenor

Dr. Michael Lakner

Programm:

Ein bunter Musikstrauß rund um die beiden Neuproduktionen des

Sommers 2010, „Die Csárdásfürstin“ und „Der Fidele Bauer“

Program:

Excerpts from “The Gypsy Princess“, “The Merry Farmer“ and

a string of various orchestral works

Für nähere Informationen, Kartenpreise und Kartenverkauf

kontaktieren Sie bitte:

For more information, prices and ticket sales please contact:

Tourismusverband Bad Ischl

Tel. +43 (0)6132-27757 • office@badischl.at

Salzkammergut Touristik

Tel. +43 (0)6132-24000-51 • office@salzkammergut.co.at

EINFÜHRUNGSVORTRÄGE

mit Barbara Kreuzer

zur Premiere „Die Csárdásfürstin“: 17. Juli 2010, 19.00 Uhr

zur Premiere „Der Fidele Bauer“: 24. Juli 2010, 19.00 Uhr

Ort: Museum der Stadt Bad Ischl; Eintritt: Freiwillige Spenden

mit Dr. Michael Lakner

Vor allen anderen Operettenaufführungen im Kongress & Theater-

Haus gibt es eine kostenlose Einführung zu Werk und Inszenierung

durch den Intendanten.

Ort: Saalfoyer des Kongress & TheaterHauses Bad Ischl

Zeit: jeweils 1/2 Stunde vor Beginn der Aufführung


8

TERMINÜBERSICHT

JULI 2010

Samstag, 17. Juli 19:00 Einführungsvortrag (Stadtmuseum)*

20:00 Die Csárdásfürstin (Premiere

inkl. Eröffnungsfeierlichkeiten)

Samstag, 24. Juli 19:00 Einführungsvortrag (Stadtmuseum)*

20:00 Der Fidele Bauer (Premiere)

Sonntag, 25. Juli 15:30 Die Csárdásfürstin

Dienstag, 27. Juli 20:00 Kabarettabend mit Dolores

Schmidinger (Lehártheater)**

Mittwoch, 28. Juli 15:30 Die Csárdásfürstin

Donnerstag, 29. Juli 20:00 Die Csárdásfürstin

Freitag, 30. Juli 20:00 Der Fidele Bauer

Samstag, 31. Juli 20:00 Der Fidele Bauer

AUGUST 2010

Sonntag, 1. August 15:30 Die Csárdásfürstin

Dienstag, 3. August 20:00 Der Fidele Bauer

Mittwoch, 4. August 15:30 Die Csárdásfürstin

Donnerstag, 5. August 20:00 Die Csárdásfürstin

Freitag, 6. August 20:00 Der Fidele Bauer

Samstag, 7. August 20:00 Die Csárdásfürstin

Sonntag, 8. August 15:30 Die Csárdásfürstin

Montag, 9. August 19:00

Blaue Stunde: Kai-Uwe Garrels/

Michael Lakner (Marmorschlössl) **

Dienstag, 10. August 20:00 Der Fidele Bauer

Mittwoch, 11. August 20:00 Die Csárdásfürstin

Donnerstag, 12. August 20:00 Der Fidele Bauer

Freitag, 13. August 20:00 Die Csárdásfürstin

Samstag, 14. August 20:00 Die Csárdásfürstin

Sonntag, 15. August 20:00 Frasquita (konzertant)

Montag, 16. August 20:00 Frasquita (konzertant)

Mittwoch, 18. August 20:00 Nacht der Kaiser

(Karten über Tourismusverband)

Donnerstag, 19. August 20:00 Der Fidele Bauer

Freitag, 20. August 20:00 Die Csárdásfürstin

Samstag, 21. August 20:00 Der Fidele Bauer

Sonntag, 22. August 15:30 Die Csárdásfürstin

Donnerstag, 26. August 20:00 Die Csárdásfürstin

Freitag, 27. August 20:00 Der Fidele Bauer

Samstag, 28. August 20:00 Die Csárdásfürstin

Sonntag, 29. August 15:30 Der Fidele Bauer

SEPTEMBER 2010

Freitag, 3. September 20:00 Die Csárdásfürstin

Samstag, 4. September 20:00 Der Fidele Bauer

Sonntag, 5. September 15:30 Die Csárdásfürstin

* Eintritt frei, freie Sitzplatzwahl ** in Vorbereitung


9

SCHEDULE

JULY 2010

Saturday, July 17 th 7 p. m. Introduction (Bad Ischl Museum)*

8 p. m. The Gypsy Princess (First night

incl. opening ceremonies)

Saturday, July 24 th 7 p. m. Introduction (Bad Ischl Museum)*

8 p. m. The Merry Farmer

(First night)

Sunday, July 25 th 3.30 p.m. The Gypsy Princess

Tuesday, July 27 th 8 p.m. Cabaret with Dolores

Schmidinger (Lehártheater) **

Wednesday, July 28 th 3.30 p.m. The Gypsy Princess

Thursday, July 29 th 8 p.m. The Gypsy Princess

Friday July 30 th 8 p.m. The Merry Farmer

Saturday July 31 st 8 p.m. The Merry Farmer

AUGUST 2010

Sunday August 1 st 3.30 p.m. The Gypsy Princess

Tuesday August 3 rd 8 p.m. The Merry Farmer

Wednedsay August 4 th 3.30 p.m. The Gypsy Princess

Thursday August 5 th 8 p.m. The Gypsy Princess

Friday August 6 th 8 p.m. The Merry Farmer

Saturday August 7 th 8 p.m. The Gypsy Princess

Sunday August 8 th 3.30 p.m. The Gypsy Princess

Monday August 9 th 7 p.m. Blue Hour: Kai-Uwe Garrels/

Michael Lakner (Marmorschlössl) **

Tuesday August 10 th 8 p. m. The Merry Farmer

Wednesday August 11 th 8 p.m. The Gypsy Princess

Thursday August 12 th 8 p.m. The Merry Farmer

Friday August 13 th 8 p.m. The Gypsy Princess

Saturday August 14 th 8 p.m. The Gypsy Princess

Sunday August 15 th 8 p.m. Frasquita (concert performance)

Monday August 16 th 8 p.m. Frasquita (concert performance)

Wednesday August 18 th 8 p.m. Nacht der Kaiser

Thursday August 19 th 8 p.m. The Merry Farmer

Friday August 20 th 8 p.m. The Gypsy Princess

Saturday August 21 st 8 p.m. The Merry Farmer

Sunday August 22 nd 3.30 p.m. The Gypsy Princess

Thursday August 26 th 8 p.m. The Gypsy Princess

Friday August 27 th 8 p.m. The Merry Farmer

Saturday August 28 th 8 p.m. The Gypsy Princess

Sunday August 29 th 3.30 p.m. The Merry Farmer

SEPTEMBER 2010

Friday September 3 rd 8 p. m. The Gypsy Princess

Saturday September 4 th 8 p.m. The Merry Farmer

Sunday September 5 th 3.30p.m. The Gypsy Princess

* Entry free, free seating ** in preparation


10

DONATOREN

Wir danken unseren Subventionsgebern, Sponsoren und

Kooperationspartnern


NUR WENIGE SCHRITTE VOM KONGRESS & THEATERHAUS ENTFERNT

KAISERLICH WOHNEN UND SPEISEN – SICH GUTES TUN

Ein perfekter Rahmen für ein prickelndes Operettenerlebnis

GENUSS-PACKAGE zum Lehár Festival Bad Ischl

vom 17. Juli – 5. September 2010

• 2 Übernachtungen im Wohlfühlzimmer

• Reichhaltiges Frühstücksbüffet

• 1 x 5-Gang Operetten Dinner

• 1 x 4-Gang Gourmet Menü mit Hauptspeisenwahl am Abend

• 1 romantische Kutschenfahrt (30 Min.)

• Benützung des exklusiven SPA mit Hallenbad,

Whirlpool und Saunalandschaft

• Tiefgaragenplatz

ab € 217,- pro Person

WOHIN NACH DER VORSTELLUNG

„DIE BAR“ IM VILLA SEILERN VITAL RESORT ERWARTET SIE!

Villa Seilern Vital Resort • Tänzlgasse 11 • 4820 Bad Ischl

www.villaseilern.at • office@villaseilern.at • +43 – (0)6132 – 24132


Das Familienweingut MAD – Haus

Marienberg Das Familienweingut aus OGGAU MAD am Neusiedler – Haus

See Marienberg und die Kaiserstadt aus OGGAU BAD am ISCHL Neusiedler stehen

im See Zeichen und die Kaiserstadt seiner Majestät BAD ISCHL Kaiser stehen Franz

Josef im Zeichen I. Ihm zu seiner Ehren Majestät wurden Kaiser zwei Franz

wunderbare Josef I. Ihm zu Weine Ehren wurden kreiert zwei

wunderbare niemand geringerer Weine kreiert als

„Kaiser“ und niemand Franz Klammer geringerer hat als

die „Kaiser“ Patenschaft Franz Klammer übernommen.

die Patenschaft übernom-

hat

men.

Der Kaiserwein Rot 2007 wurde in

den Der Kaiserwein Magazinen Rot Vinaria 2007 und wurde A in la

Carte den Magazinen höchstprämiert Vinaria und und bei A der la

Austrian Carte höchstprämiert Wine Challenge und bei 2009 der

international Austrian Wine sehr Challenge gut bewertet. 2009

Durch international diese sehr Auszeichnungen

gut bewertet.

sehen Durch wir diese uns in Auszeichnungen

unserer Qualiät

bestätigt. sehen wir uns in unserer Qualiät

bestätigt.

Bezugsquelle / Repräsentant:

Bezugsquelle Hr. / Repräsentant:

Karl Horvath

Tel.: +43 (0) Hr. 676 Karl 4170101 Horvath

Tel.: +43 (0) 676 4170101

www.kaiserwein.com

www.kaiserwein.com

www.badischl.at

www.badischl.at

Lehár Festival

Bad Ischl

Festspielwein


14

PACKAGES

LEHÁR FESTIVAL-VIP-PACKAGE

Ein spezielles Angebot für besondere Anlässe wie Firmenfeiern,

Kundeneinladungen, individuelle Gruppenreisen etc.

Der Preis pro Person für dieses TOP-Angebot setzt sich zusammen

aus dem Kartenpreis der gewählten Kategorie zuzüglich € 30,70.

Das VIP-Paket beinhaltet folgende Leistungen:

• Welcome-Cocktail

• Exklusiver Einführungsvortrag zur Operettenvorstellung

durch den Intendanten (ab 10 Personen)

• Dreigängiges Operettenmenü

• Eintrittskarte in der gewünschten Kategorie

• Glas Festspielwein in der Pause

• Kostenloser Parkplatz direkt beim

Kongress & TheaterHaus Bad Ischl

Informationen und Reservierungen:

Kartenbüro des Lehár Festivals Bad Ischl

Tel: +43 (0)6132-23839 • Fax : +43 (0)6132-23839-39

E-Mail: info@leharfestival.at

OPERETTE IN BAD ISCHL

17. Juli bis 5. September 2010

3 Übernachtungen mit Frühstück in einer Unterkunft im

Zentrum von Bad Ischl inklusive:

• Besuch des Lehár Festival nach Wahl („Die Csárdásfürstin“,

„Der Fidele Bauer“ oder „Frasquita“)

• Besichtigung der Lehárvilla

• 1 Zaunerjause im Café Zauner

• Kurkonzerte (tägliche Möglichkeit, Mai – September)

• Geführter Stadtrundgang (ca. 1 Stunde)

• Salzkammergut Card

• „Ischler Gulden“ Einkaufsmünze im Wert von € 10,-

Preis pro Person im Doppelzimmer:

Privatzimmer: € 175,– pro Person (EZ auf Anfrage)

3 Stern Unterkunft: € 205,– pro Person (EZZ: € 8,– pro Nacht)

4 Stern Unterkunft € 256,– pro Pers. (EZZ: € 14,– / Nacht).

Aufzahlung Hotel Royal (im EurothermenResort Bad Ischl) und

Villa Seilern: Auf Anfrage!

Ihre unverbindliche Anfrage richten Sie bitte an:

Tourismusverband Bad Ischl

Auböckplatz 5 / Trinkhalle • 4820 Bad Ischl

Tel: +43 (0)6132-27757 • Fax: +43 (0)6132-27757-77

office@badischl.at • www.badischl.at

Salzkammergut Touristik

Götzstraße 12 • A-4820 Bad Ischl • Tel: +43 (0)6132-24 000-51

Fax: +43 (0)6132-24000-44 • office@salzkammergut.co.at

www.salzkammergut.co.at

Dieses Wohlfühlangebot ist auch als Geschenkgutschein erhältlich!


Entspannung

auf höchstem Niveau!

Luxuriöses Wohnen im Royal****

Royal**** -

das Gesundheits- & Relaxhotel

des Salzkammergutes im

Herzen von Bad Ischl!

Salzkammergut-Therme -

die Wasserwelt

Relaxium -

die Saunawelt

Therme &

Relaxium täglich

bis 24 Uhr

geöffnet!

Beauty -

das Schönheitszentrum

EurothermenResort Bad Ischl, Tel.: +43 (0)6132/204-0, royal@eurothermen.at, www.eurothermen.at

Bad Ischls feines Hotel

mit eigener Badelandschaft

Sommer-Theaterwoche

17. Juli – 5. September 2010

Sie nächtigen in einem unserer Wohlfühl -

zimmer mit fürstlichem Frühstück und genießen

ein Galamenü bei Kerzenlicht, eine

geführte Wanderung und einen Musikabend.

Inkl. Benützung unseres Soleheilstollens

und dem Kaiseraromabad. Eintritt für die

Operetten:

Die Csárdásfürstin und Der Fidele Bauer.

7 Tage HP ab € 559.- EZ-Zuschlag € 48,-

Landhotel Hubertushof, Götzstraße 1

4820 Bad Ischl, Tel. 06132 24445

Mail: hotel@hubertushof.co.at

Tel. 0 61 32 -24 241

Adalbert-Stifter-Kai 3 | 4820 Bad Ischl | www.goldenes-schiff.at


16

SITZPLAN

SEATING PLAN

Reihe / Row

4

3

2

1

Kongress & TheaterHaus Bad Ischl

2. Galerie / 2 nd balcony

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

Reihe / Row

6

5

4

3

2

1

1. Galerie / 1 st balcony

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

Reihe / Row

Parterre / Stalls

28 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

27 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

26 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

25 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

24 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

23 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

22 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

21 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

20 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

19 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

18 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

17 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

16 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

15 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

14 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

13 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

12 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

11 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

10 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

8

7

6

5

4

3

2

1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

Bühne / Stage


KULTUR TRADITION WELLNESS

HOTEL/ RESTAURANT GOLDENER OCHS

IHR HAUS IM ZENTRUM

VON BAD ISCHL

➩5 Gehminuten vom Theaterhaus

entfernt

➩Der Komponist Franz Lehár war

Stammgast und Nachbar, heute

ist der Platz für Sie reserviert!

➩Restaurant täglich geöffnet

➩Spa Bereich in angenehmer

Hotelatmosphäre

Familie Schweiger & ihr Team

verwöhnen Sie gerne.

4820 Bad Ischl

Tel. 06132/23529

www.goldenerochs.at

info@goldenerochs.at


18

EINTRITTSPREISE

DIE CSÁRDÁSFÜRSTIN

DER FIDELE BAUER

FRASQUITA

Parterre Reihen 1 – 3 € 77,–

Parterre Reihen 4 – 8 € 70,–

Parterre Reihe 10 € 70,–

Parterre Reihen 11 – 12 € 58,–

Parterre Reihen 13 + 15 € 77,–

Parterre Reihe 14 € 70,–

Parterre Reihen 16 – 17 € 70,–

Parterre Reihen 18 – 19 € 58,–

Parterre Reihen 20 – 25 € 42,–

Parterre Reihen 26 + 28 € 25,–

Parterre Reihe 27 € 42,–

1. Galerie Reihe 1 € 42,–

1. Galerie Reihen 2 – 6 € 25,–

2. Galerie Reihen 1 – 4 € 25,–

HINWEIS:

Bei jeder Aufführung im Kongress & TheaterHaus

Verfügbarkeit von 3 Rollstuhlplätzen bei freiem Eintritt.

ERMÄSSIGUNGEN

LEHÁR FESTIVAL JUNG

Kinder und Jugendliche bis zum 26. Lebensjahr erhalten auf alle

Vorstellungen eine 50%ige Ermäßigung auf den Kartenpreis. Diese

Halbpreiskarten sind nicht auf Personen, die über 26 Jahre alt sind,

übertragbar und werden von den Saaldienern bei der Eintritts kartenkontrolle

überprüft (bitte Ausweis vorzeigen).

MITGLIEDER DES

Ö1-CLUB

ÖAMTC

RAIFFEISEN-AKTIV-CLUB

UND BESITZER DER OÖN-CARD

erhalten 10% Er mäßigung auf je 2 Karten pro Vorstellung.


19

ENTRANCE FEES

THE GYSPY PRINCESS

THE MERRY FARMER

FRASQUITA

Stalls Rows 1 – 3 € 77,–

Stalls Rows 4 – 8 € 70,–

Stalls Row 10 € 70,–

Stalls Rows 11 – 12 € 58,–

Stalls Rows 13 + 15 € 77,–

Stalls Row 14 € 70,–

Stalls Rows 16 – 17 € 70,–

Stalls Rows 18 – 19 € 58,–

Stalls Rows 20 – 25 € 42,–

Stalls Rows 26 + 28 € 25,–

Stalls Row 27 € 42,–

1 st balcony Row 1 € 42,–

1 st balcony Rows 2 – 6 € 25,–

2 nd balcony Rows 1 – 4 € 25,–

NOTE:

At each performance at the Kongress & TheaterHaus 3 wheelchair

places are available without charge.

SPECIAL RATES

YOUNG LEHÁR FESTIVAL

Young people up to the age of 26 receive a 50% discount on ticket

prices. These tickets are not transferable. Please show photo ID

when entering the theatre.

PARKPLÄTZE

Beim Kongress & TheaterHaus stehen drei gebührenpflichtige

Schranken parkplätze für insgesamt 150 PKW zur Verfügung. Bitte

folgen Sie in Bad Ischl dem gut beschilderten Parkleitsystem zum

Kongresshaus (roter Parkplatz). Die Parkgebühr beträgt €2,50 pauschal

für den ganzen Abend (von 19:00 bis 6:00 Uhr) und kann entweder

am Kassenautomaten nach der Vorstellung oder an der

Abendkassa jeweils 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn bezahlt werden.

Achtung: Die Gebührenpflicht besteht auch an Sams tagen,

Sonn- und Feiertagen.


20

KARTENVERKAUF

TICKET-SALES

BÜRO DES LEHÁR FESTIVALS

OFFICE OF THE LEHÁR FESTIVAL

c/o Kongress & TheaterHaus Bad Ischl

A-4820 Bad Ischl • Kurhausstraße 8

Tel: +43 (0)6132-23839 • Fax: +43 (0)6132-23839-39

E-Mail: info@leharfestival.at

Internet: www.leharfestival.at

Bis Ende Juni Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 und

von 13:00 bis 15:00 Uhr, an Feiertagen ist das Büro geschlossen.

Ab 1. Juli bis zum Ende der Festspiele

täglich von 9:00 bis 18:00 Uhr

An Aufführungstagen Abendkasse bis Vorstellungsbeginn.

Until the end of June Monday thru Friday from 9 a.m. to 12 a.m.

and from 1 p.m. to 3 p.m., closed on public holidays

From 1 st of July until the end of the festival

open daily from 9 a.m. to 6 p.m.

On the days of performances, the ticket office remains open until

the beginning of the show.

TOURISMUSVERBAND BAD ISCHL

A-4820 Bad Ischl • Auböckplatz 5 / Trinkhalle

Tel: +43 (0)6132-27757

Montag bis Samstag 9:00 bis 18:00 Uhr

Monday thru Saturday 9 a.m. to 6 p.m.

Sonntag und Feiertag 10:00 bis 18:00 Uhr

on Sundays and public holidays from 10 a.m. to 6 p.m.

SALZKAMMERGUT TOURISTIK

A-4820 Bad Ischl • Götzstraße 12 • Tel: +43 (0)6132-24000-51

täglich von 9:00 bis 20:00 Uhr / open daily from 9 a.m. to 8 p.m.

TRAFIKNET

in 700 Trafiken in ganz Österreich

at 700 news stands (kiosks) throughout Austria

ÖSTERREICH TICKET

bei mehr als 3500 Verkaufsstellen in ganz Österreich

Tel: +43 (0)1 960 96

sowie in vielen Karten- und Reisebüros in ganz Österreich

at more than 3500 ticket agencies throughout Austria

Tel: +43 (0)1 96096

as well as in travel agencies and ticket offices throughout Austria

TUI

In 1000 Reisebüro österreichweit mit TUI-Anschluss

at 1000 travel agencies connencted with TUI throughout Austria


KARTENBESTELLUNG

ORDERING OF TICKETS

Die Csárdásfürstin | The Gypsy Princess

Datum / Date: ………………

r Parterre / Stalls

r 1. Galerie / 1st balcony

r 2. Galerie / 2nd balcony

Reihe / Row: 1 - 28 ……… 1 - 6 ……… 1 - 4 ………

Platz / Seat:

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

Kartenanzahl/ Number of tickets:

………… Stk./pcs. ………… Stk. pcs. ……… Stk. /pcs.

Der Fidele Bauer | The Merry Farmer

Datum / Date: ………………

r Parterre / Stalls

r 1. Galerie / 1st balcony

r 2. Galerie / 2nd balcony

Reihe / Row: 1 - 28 ……… 1 - 6 ……… 1 - 4 ………

Platz / Seat:

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

Kartenanzahl/ Number of tickets:

………… Stk./pcs. ………… Stk. pcs. ……… Stk. /pcs.

Frasquita

Datum / Date: ………………

r Parterre / Stalls

r 1. Galerie / 1st balcony

r 2. Galerie / 2nd balcony

Reihe / Row: 1 - 28 ……… 1 - 6 ……… 1 - 4 ………

Platz / Seat:

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

Kartenanzahl/ Number of tickets:

………… Stk./pcs. ………… Stk. pcs. ……… Stk. /pcs.

Hinweis: Ab der 13. Reihe Parterre ist jede ungerade Reihe erhöht.

Falls die gewünschte Kategorie bereits ausverkauft ist, bitte folgendes

angeben: NH = Nächst höhere Kategorie / NN = Nächst niedrigere Kategorie

Note: From row 13 upwards every second row ist elevated.

In case of desired ticket category being unavailable, please indicate:

NH = Next higher price category / NL = Next lower price category


Bitte

ausreichend

frankieren!

Please affix

postage stamp

Lehár Festival Bad Ischl

c/o Kongress & TheaterHaus

Kurhausstraße 8

A-4820 Bad Ischl

Absender / Sender

Vorname / Given name: ………………………………………………

Name / Family name: ………………………………………………...

Straße / Street: ………………………………………………………..

PLZ, Ort / Zip code, City: ……………………………………………

………………………………………………………………………

Tel.: …………………………………………………………………..

E-Mail: ………………………………………………………………..

Wenn Sie uns diese Karte ohne Kartenbestellung zusenden, nehmen

wir Ihre Adresse in unseren Verteiler auf, und Sie erhalten regelmäßig

unsere Programme.

If you do not wish to order tickets, but would like to be informed about

further productions, please send us details of name / adress above!


23

LEHÁR FESTIVAL JUNG

IN VORBEREITUNG

EUROPERETTE 2010

Für Menschen von 12 – 24 Jahren aus Bad Ischl und Umgebung

2. bis 7. August 2010 in Bad Ischl

„Jeder Mensch ist eine Bühnenpersönlichkeit“

(Leonard C. Prinsloo)

Theater spielen, tanzen, sich bewegen, singen, musizieren,

Geschichten erfinden und mehr, gemeinsam mit Künstlern des

Lehár Festivals Bad Ischl.

Keine Vorbildung erforderlich!

Künstlerische Leitung Leonard C. Prinsloo

Schauspielworkshops

Projektleitung

Gerhard Balluch

Helga Gruber und

Gottfried F. Kasparek

Abschlusspräsentation

7. August 2010, 11:00 Uhr, Lehár Theater Bad Ischl

Nähere Infos unter www.leharfestival.at oder www.europerette.eu

Tel. 0699-11587424 / Helga Gruber

WERDEN SIE MITGLIED

Mit einer Mitgliedschaft von nur Euro 22,– jährlich unterstützen

Sie die künstlerische Arbeit und Entwicklung des Lehár Festivals

Bad Ischl. Neben den Zuwendungen der öffentlichen Hand sind

wir auf Unter stützung von Seiten Privater und aus der Wirtschaft

angewiesen und dafür sehr dankbar. Jeder ein zel ne Mitgliedsbeitrag

und insbesondere darüber hinausgehende Zahlungen helfen

uns, mit steigenden Kosten fertig zu werden.

Mitglieder im Verein Lehár Festival Bad Ischl genießen Vor kaufsrecht

für Eintrittskarten und können sich so ihre Lieblingsplätze

sichern. Bitte kontaktieren Sie unser Büro, um weitere Vorteile zu

erfahren.

IMPRESSUM:

Herausgeber: Lehár Festival Bad Ischl • Kurhausstraße 8 • A-4820 Bad Ischl;

Inhalt: Dr. Michael Lakner; Design: s-i-e Werbeagentur Flora Amtesreiter, Bad

Goisern; Druck: Salzkammergut Media, Gmunden; Fotos: Cover und Seite 4

Foto Helga Papouschek, Kurt Schreibmayer, Miriam Portmann, Seite 2 Foto

Dr. Michael Lakner, Seite 5 Franz Suhrada: Markus Tordik, Wien; Seite 3 Foto

Franz Lehár, Seite 6 Foto Franz Lehár und Richard Tauber mit freundlicher Genehmigung

von Hermine Kreuzer/ Lehár-Schlössl, Wien; Seite 7 Foto Miriam

Portmann: Foto Hofer, Bad Ischl; Seite 23 Foto Europerette Sabine Prinsloo.


www.leharfestival.at

Stand: Jänner 2010 • Änderungen vorbehalten

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine