Bericht der AG Neuronuklearmedizin 2012 - Deutsche Gesellschaft ...

nuklearmedizin.de

Bericht der AG Neuronuklearmedizin 2012 - Deutsche Gesellschaft ...

DEUTSCHE GESELLSCHAFT

FÜR NUKLEARMEDIZIN e.V.

Jahresbericht 2012

der Arbeitsgemeinschaft Neuronuklearmedizin

der DGN

1. Allgemeine Informationen:

Funktion Name Verantwortungsbereich

(sofern definiert)

Datum Bestellung

Vorsitz

Mitglied

Mitglied

Mitglied

Mitglied

Mitglied

Prof. Dr. Mathias

Schreckenberger

Prof. Dr. Peter Bartenstein

Prof. Dr. Henryk Barthel

Prof. Dr. Peter Brust

Prof. Dr. Heinz H. Coenen

Prof. Dr. Alexander Drzezga

Mitglied Prof. Dr. Gerd Gründer Vertreter der

Dt. Ges. f. Psychiatrie

Mitglied

Mitglied

Mitglied

Mitglied

Mitglied

Mitglied

Mitglied

Prof. Dr. Frank Grünwald

Prof. Dr. Bernd Krause

Prof. Dr. Torsten Kuwert

Priv.-Doz. Dr. Christian la

Fougere

Prof. Dr. Karl-Josef Langen

Prof. Dr. Philipp Tobias Meyer

Prof. Dr. Osama Sabri

Mitglied Prof. Dr. Cornelius Weiller Vertreter Dt. Gesellschaft

für Neurologie

2. Zusammenkünfte

Veranstaltung Ort Datum

Jahreshauptsitzung während DGN-Jahrestagung

Kongress in Bremen

Bremen 25. 4. 2012

Deutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin e.V. Tel. (Mitglieder): +49.551.48857-401

Präsident: Prof. Dr. J. Kotzerke Tel. (Presse): +49.551.48857-402

Nikolaistr. 29 Fax: +49.551.48857-79

37073 Göttingen e-mail: office@nuklearmedizin.de

Internet: www.nuklearmedizin.de


DEUTSCHE GESELLSCHAFT

FÜR NUKLEARMEDIZIN e.V.

3. Aktivitäten während des Berichtszeitraums

Bereich

Leitlinien

Zusammenarbeit mit DGN-Gremien

Zusammenarbeit mit anderen

Gremien/Kommissionen

Anderweitige Aktivitäten (z.B. Studien,

Publikationen)

Aktivität(en)

Anmeldung der Leitlinie „PET und SPECT-

Untersuchungen von Hirntumoren mit radioaktiv

markierten Aminosäuren“ im Leitlinien-Register

der AWMF (Federführung: Prof. Langen)

Leitlinienarbeit in enger Abstimmung mit dem

Ausschuss Klinisches Qualitätsmanagement

Stellungnahme und Anhörung zur IQWIG-

Begutachtung „PET bei Demenzerkrankungen“

(zusammen mit dem Ausschuss PET)

Initiierung Multicenterstudie „Amyloid-PET“

(Mainz, Leipzig, Rostock, Frankfurt)

4. geplante Vorhaben

Vorhaben

Fertigstellung/Aktualisierung der Leitlinie

„FDG-PET bei Demenzerkrankungen“

Studienbeginn der Multicenter-Studie

„Amyloid-PET“

geplant bis/am

2013

2013

Deutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin e.V. Tel. (Mitglieder): +49.551.48857-401

Präsident: Prof. Dr. J. Kotzerke Tel. (Presse): +49.551.48857-402

Nikolaistr. 29 Fax: +49.551.48857-79

37073 Göttingen e-mail: office@nuklearmedizin.de

Internet: www.nuklearmedizin.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine