Schlanke Linie für die Maschine - Moeller

moeller

Schlanke Linie für die Maschine - Moeller

HMI/PLC XV102 und XV152

Lean Solutions Powered by SmartWire-DT

Schlanke Linie

für die Maschine


HMI/PLC XV102 und XV152 mit

integriertem SmartWire-DT Master

2 EATON CORPORATION BR05003001Z-DE 06/12

Eaton bietet mit seinen Touch-Display-Steuerungen XV102/XV152

hoch performante HMI/PLCs mit integriertem SmartWire-DT

Master. SmartWire-DT ist die durchgängige Verbindungs- und

Kommunikationstechnologie von Eaton. Das einheitlich gestaltete und

offen ausgelegte System ersetzt die Steuerverdrahtung zu Befehls- und

Meldegeräten, Schützen, Motorstartern, Leistungsschaltern, Softstartern

und Frequenzumrichtern. I/O Module ergänzen das System.

Die große Datentransparenz von SmartWire-DT bietet eine Vielzahl

von Möglichkeiten der Aus- und Bewertung von Gerätezuständen

und macht Anlagen/Maschinen zuverlässiger und effektiver. Beide

Gerätereihen zeichnen sich durch kompakte Abmessungen und eine

hohe Leistungsfähigkeit aus. Mit der integrierten SPS sind anspruchsvolle

Anwendungen realisierbar.


Direkte, schlanke Kommunikation

Die XV102 und XV152 mit SmartWire-DT eignen sich bestens zur Visualisierung

und Steuerung von kompakten bis hin zu großen Maschinen und Anlagen. Über

SmartWire-DT werden die Schaltgeräte einfach mit der HMI/PLC verbunden.

Gateways entfallen. Mittels der SmartWire-DT I/O-Module werden weitere Signale

aufgenommen, ausgegeben und Aktoren angesteuert. Neben der integrierten

Ethernet Schnittstelle stehen je nach Gerätetyp eine RS485 und Profi bus-

DP/MPI oder CANopen/easyNet Schnittstelle zur Auswahl. Weitere Geräte mit

Standard-Feldbus können einfach angeschlossen werden.


Produktmerkmale




XV102 in 3,5“, 5,7“ und

7“wide. Gehäuse/Frontplatte

aus Kunststoff.

XV152 in 5,7“, 8,4“ und

10,4“. Gehäuse/Frontplatte

aus Metall.

Hohe Leistungsfähigkeit

durch 400 MHz RISC-Prozessor

Onboard-Speicher

Integrierter Speicher von

64 MB, bei Bedarf durch

eine SD Memory Card

erweiterbar

SmartWire-DT Strang

ist via CoDeSys oder

SWD-Assist komfortabel

projektierbar





SmartWire-DT Master mit

bis zu 99 Teilnehmern

Visualisierungssoftware

Galileo oder CoDeSys-

Visualisierung

Programmiersystem

xSoft-Codesys-2 als PLC

gemäß IEC61131-3

bequem einbauen auch

bei beengten Platzverhältnissen

dank geringer

Einbautiefe

skalierbare TFT Displays

3,5“

ab 5,7“

Anschlüsse:

1. Slot für SD-Card

2. USB-Device

3. USB-Host (ab 5.7“)

4. Ethernet

5. 24-V-Stromversorgungen POW und AUX

6. SmartWire-DT-Schnittstelle

7. Onboard-Schnittstellen: RS485 und CANopen oder

Profi bus DP/MPI, je nach Typ

8. Stromversorgung XV

Programmieren und

visualisieren mit CoDeSys

und Galileo

Wie bei allen Eaton HMI/PLCs

wird die SPS-Funktion der

XV102 und XV152 Panels mit

dem CoDeSys-basierendem

Programmiersystem xSoft-

Codesys nach IEC61131-3

programmiert.

Zur Visualisierung kann die

Eaton Visualisierungssoftware

„Galileo“ verwendet werden.

Weiter besteht die Möglichkeit

die CoDeSys-Visualisierung

zu nutzen.

Der kostenfreie SWD-Assist

unterstützt die Konfi guration

des SmartWire-DT Stranges.

Die im Assist integrierte

Stücklistenfunktion ermöglicht

eine einfache und komfortable

Bestellabwicklung.

SmartWire-DT SmartWire-DT

EATON CORPORATION BR05003001Z-DE 06/12

CAN/DP

3


Von Lean Connectivity zu Lean Automation

mit HMI/PLC und SmartWire-DT

KUNDE MASCHINENSTEUERUNG

PRODUKT

REMOTE

ERP

Ethernet

Maschinenführer

HMI/PLC

Standard-Feldbus

Vorteile für den Anwender dank SmartWire-DT Master Integration

Für Anwender bietet die SmartWire-DT Master Integration

gleich mehrere Vorteile. Der SmartWire-DT Strang ist via

CoDeSys/SWD-Assist einfach und komfortabel projektierbar.

Zudem entsprechen die technischen Daten der SmartWire-DT

Anschaltung jenen der SmartWire-DT Gateways, das heißt

4 EATON CORPORATION BR05003001Z-DE 06/12

Safety-Komponenten

HPU

Anwender greifen auf den vollen Funktionsumfang zurück und

können bis zu 99 Teilnehmer an einen SmartWire-DT Master

anbinden. Gemäß dem Motto „verbinden statt verdrahten“

reicht die SmartWire-DT Anschaltung direkt bis in die HMI/PLC

– ohne Umwege. Die Gerätekosten für ein separates Gateway

entfallen.

Lean Solution powered by SmartWire-DT

n Produkte

SmartWire-DT verbindet alle Bereiche der Maschine: von der

Bedienebene über die Visualisierungs- und Steuerungsgeräte,

dem Hauptschalter zu den Sensoren, Motoren und Aktoren.

Mit SmartWire-DT ist die I/O Ebene der Steuerung in die Schaltgeräte

integriert. Gateway und I/O-Ebene entfallen. Mit weniger

Komponenten, geringem Engineering-Aufwand schaffen Sie

flexible, gradlinige Automatisierungslösungen. Dieser Vorteil

einer schlanken Automatisierung bezeichnen wir als Lean Automation.

SmartWire-DT ersetzt die bisherige, zeitaufwändige und fehleranfällige

Steuerverdrahtung. Die Zeitersparnis bei Verdrahtung,

Test und Inbetriebnahme kann bis zu 85% betragen. Wir nennen

diese innovative Verbindungstechnik Lean Connectivity.

Die HMI/PLC XV greift über SmartWire-DT direkt auf die digitalen

und analogen Daten von Befehlsgeräten bis zum Leistungsschalter

zu. Die Datentransparenz hilft Energieverbräuche zu

analysieren und zu optimieren. Sie hilft bei Wartung und Diagnose.

Durch die Meldung von Motordaten und Warnungen vor

Überlast lassen sich Ausfälle verhindern und die Verfügbarkeit

deutlich erhöhen. Wir bezeichnen diese Vorteile als Lean Power.

Die Lean Solution reduziert drastisch die Verschwendung von

Material, Arbeitszeit und Energie und erhöht so deutlich die Wirtschaftlichkeit

von Maschinen und Anlagen.


Lean Automation –

HMI/PLC

HMI/PLCs sind die Basis für

Lean Automation und

ermöglicht offene Kommunikation

Ethernet, Feldbus,

SmartWire-DT (bis zu 150

Protokolle)

bietet ein Softwarepaket

für Steuerung und Visualisierung

ermöglicht eigenes Design

der Bedienkonsole. Sie

kann als Visitenkarte der

Maschine frei gestaltet

werden

bietet Bedienung, Steuerung

und Kommunikation in

einem Gerät

die I/O Ebene einer PLC

wird nicht benötigt, da die

Schaltgeräte anloge und

digitale Daten über

SmartWire-DT direkt an

die HMI/PLC liefern.

Lean Connectivity –

SmartWire-DT

SmartWire-DT ist die Basis

von Lean Connectivity und

ersetzt die Steuerverdrahtung

aller Komponenten

ermöglicht eine einheitliche

Kommunikation zu allen

Komponenten

bietet eine Anwendersoftware

für alle Ausprägungen

(Variantenvielfalt!)

ermöglicht dezentrale Intelligenz

in den Komponenten

arbeitet mit Standardkomponenten

reduziert den Projektierungsaufwand

um bis zu

70%

reduziert Verdrahtungs-,

Test- und Inbetriebnahmezeiten

um bis zu 85%

bietet ein offenes Konzept

und Geschäftsmodell

(Partnerfirmen bieten

eigene Produkte)

EATON CORPORATION BR05003001Z-DE 06/12

5


An einem XV102 und XV152 HMI/PLC können bis zu 99 Teilnehmer an einem

SmartWire-DT Strang über eine maximale Länge von 600 Meter verbunden werden.

Die Anschlussleitung startet an der integrierten SmartWire-DT Schnittstelle

Mit wenigen Handgriffen

einsatzbereit

Aus einer Standard Motorstarterkombination,

bestehend

aus einem Motorschutzschalter

PKZ oder elektronischen

Motorschutzschalter PKE,

elektrischen und mechanischen

Verbindern sowie einem

Leistungsschütz DIL M,

wird mit wenigen Handgriffen

ein kommunikationsfähiger

SmartWire-DT Motorstarter.

SmartWire-DT Optionen

Alle NZM 2/3/4 mit elektronischem

Auslöser können über das

NZM Modul direkt an SmartWire-

DT angeschlossen werden.

Ströme bis 1600 A in der

Energieverteilung sind damit im

Zugriff von SmartWire-DT.

Einfach kommunikativ

Motorschutzschalter PKE an

SmartWire-DT

Stromwerte melden /

Überlastvorwarnung

Statusmeldungen

Diagnosedaten durch

differenzierte Fehleranzeige:

Überlast, Kurzschluss,

Phasenausfall

Überlastrelaisfunktion

Zur Einbindung von herkömmlichen

Aktoren oder Sensoren

stehen verschiedene

Ein-/Ausgangsmodule zur

Verfügung.

6 EATON CORPORATION BR05003001Z-DE 06/12

Einfach genial

Befehls und Meldegeräte per

Stecker verbinden

Die konventionelle Verdrahtung

von Befehls- und

Meldegeräten ist mit hohem

Aufwand verbunden, jeder

Kontakt oder Leuchtmelder

wird einzeln verdrahtet und

separat auf die Ein-/Ausgangsbaugruppen

der Steuerung

aufgelegt.

SmartWire-DT Ausblick

Für den Frequenzumrichter ist

eine Smartwire-DT Anschaltung

vorgesehen für eine einfachen

und fl exiblen Datentransfer.

Das erfordert viel Zeit und

birgt viele Fehlerquellen bei

der Verdrahtung. SmartWire-

DT ist einfach genial – die

grüne Flachleitung verbindet

Befehls- und Meldegeräte mit

einem Klick. Das spart Zeit

und minimiert die Fehlerquellen.

Der Softstarter DS 7 mit

SmartWire-DT Anschluss ergänzt

die Eaton Starter perfekt.


Koordinatoren

SmartWire-DT Touch Panel

Bildschirmdiagonale

Zoll Pixel

HMI-PLC (PLC integriert)

Resistiv-Touch mit TFT-Display, 64 k Farben

Standardfront mit Standardfolie (vollflächig geschlossen)

HMI/PLC XV102 und XV152

Leistungsdaten und Bestellangaben im Überblick

Das XV102 und XV152 bieten bei kompaktester Bauweise maximale

Leistung. Dank der geringen Einbautiefe lassen sich die

Panels auch überall dort einbauen, wo der Platz begrenzt ist.

SPS Funktion integriert

Prozessor: RISC, 32 Bit, 400 MHz

OS-, Programm- und Datenspeicher: 64 MB

Displaygrößen: 3,5“, 5,7“, 7“ widescreen, 8,4“ und 10,4“

vertikal und horizontal verwendbar

Resistiv-TFT-Touch

Gehäuse und Frontplatte aus Kunststoff bei XV102

Gehäuse und Frontplatte aus Metall bei XV152

Schnittstellen onboard: Ethernet, SmartWire-DT

Schnittstellen wahlweise nach Type: RS485, Profi bus/MPI

oder Can/easyNet

USB-Device bei 3,5”, USB-Host bei 5,7” bis 10,4”

Externer Speicher: 1 x SD-Karte

Lange Lebensdauer durch LED Backlight

Front IP 65

Auflösung integrierte Schnittstellen Typ Artikel-Nr.

1 x Ethernet 100Base-

TX/10Base-T

1 x RS485

Gehäuse und Frontplatte aus Kunststoff

3,5 320 x 240

240 x 320 bei Hochkantprojektierung

� - - - - � � XV-102-BE-35TQRC-10 153524

5,7 640 x 480

� � � - � - � XV-102-E6-57TVRC-10 153525

5,7

480 x 640 bei Hochkantprojektierung

� � - � � - � XV-102-E8-57TVRC-10 153526

Gehäuse und Frontplatte aus Metall

1 x CAN

1 x PROFIBUS/MPI

7 800 x 480

� � � - � � � XV-102-E6-70TWRC-10 153527

7

480 x 800 bei Hochkantprojektierung

� � - � � � � XV-102-E8-70TWRC-10 153528

5,7 640 x 480

� � � - � - � XV-152-E6-57TVRC-10 166700

5,7

8,4

480 x 640 bei Hochkantprojektierung





-



-



-

-



XV-152-E8-57TVRC-10

XV-152-E6-84TVRC-10

166701

166702

8,4 � � - � � - � XV-152-E8-84TVRC-10 166703

10 � � � - � � � XV-152-E6-10TVRC-10 166704

10 � � - � � � � XV-152-E8-10TVRC-10 166705

1 x USB-Host

1 x USB-Device

1 x SmartWire-DT

EATON CORPORATION BR05003001Z-DE 06/12

7


Eatons Ziel ist es, zuverlässige, effiziente und sichere Stromversorgung

dann zu bieten, wenn sie am meisten benötigt wird. Die

Experten von Eaton verfügen über ein umfassendes Fachwissen

im Bereich Energiemanagement in verschiedensten Branchen und

sorgen so für kundenspezifische, integrierte Lösungen, um

anspruchsvollste Anforderungen der Kunden zu erfüllen.

Wir sind darauf fokussiert, stets die richtige Lösung für jede

Anwendung zu finden. Dabei erwarten Entscheidungsträger mehr

als lediglich innovative Produkte. Unternehmen wenden sich an

Eaton, weil individuelle Unterstützung und der Erfolg unserer

Kunden stets an erster Stelle stehen. Für mehr Informationen

besuchen Sie www.eaton.com/electrical.

Eaton Electric GmbH

Kunden-Service-Center

Postfach 1880

53105 Bonn

Auftragsbearbeitung

Kaufmännische Abwicklung

Direktbezug

Tel. 0228 602-3702

Fax 0228 602-69402

E-Mail: Bestellungen-Bonn@eaton.com

Kaufmännische Abwicklung

Elektrogroßhandel

Tel. 0228 602-3701

Fax 0228 602-69401

E-Mail: Bestellungen-Handel-Bonn@eaton.

com

Technik

Technische Auskünfte / Produktberatung

Tel. 0228 602-3704

Fax 0228 602-69404

E-Mail: Technik-Bonn@eaton.com

Anfragen / Angebotserstellung

Tel. 0228 602-3703

Fax 0228 602-69403

E-Mail: Anfragen-Bonn@eaton.com

Qualitätssicherung / Reklamationen

Tel. 0228 602-3705

Fax 0228 602-69405

E-Mail: Qualitaetssicherung-Bonn@eaton.

com

Zentrale

Tel. 0228 602-5600

Fax 0228 602-5601

Schweiz

Internet: www.eaton.ch

Lausanne

Eaton Industries II Sarl

Chemin du Vallon 26

1030 Bussigny

Tel. +41 58 458 14 68

Fax +41 58 458 14 69

E-Mail: lausanneswitzerland@eaton.com

Zürich

Eaton Industries II GmbH

Im Langhag 14

8307 Effretikon

Tel. +41 58 458 14 14

Fax +41 58 458 14 88

E-Mail: effretikonswitzerland@eaton.com

Österreich

Internet: www.eaton.at

Wien

Eaton GmbH

Scheydgasse 42

1215 Wien, Austria

Tel. +43 (0)50868-0

Fax: +43 (0)50868-3500

Email: InfoAustria@Eaton.com

After Sales Service

Eaton Industries GmbH

Hein-Moeller-Straße 7-11

53115 Bonn

Tel. +49 (0) 228 602-3640

Fax +49 (0) 228 602-1789

Hotline +49 (0) 1805 223822

E-Mail: AfterSalesEGBonn@Eaton.com

www.moeller.net/aftersales

Änderungen an den Produkten, an in diesem Dokument enthaltenen Informationen und an

Preisen sind vorbehalten, ebenso Irrtümer und Auslassungen. Verbindlich sind nur die Auftragsbestätigung

sowie die technische Dokumentation von Eaton. Auch Fotos und Abbildungen

gewährleisten keine bestimmte Gestaltung oder Funktionalität. Deren Weiterverwendung in

jeglicher Form muss von Eaton vorab genehmigt werden. Das gleiche gilt für Marken (insbesondere

Eaton, Moeller, Cutler-Hammer). Es gelten die Verkaufsbedingungen von Eaton, wie

sie auf den Internet-Seiten von Eaton und auf Auftragsbestätigungen von Eaton zu finden sind.

Eaton Industries GmbH

Hein-Moeller-Str. 7–11

D-53115 Bonn / Germany

© 2012 by Eaton Corporation

Alle Rechte vorbehalten

Printed in Germany 07/12

Bezeichnung: BR05003001Z-DE

ip July 2012

Artikelnr.: 154944

Eaton ist ein eingetragenes Warenzeichen

der Eaton Corporation.

Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum

der entsprechenden Eigentümer.

SmartWire-DT is a trademark of Eaton

Corporation.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine