SPORTECHO Nr.261,Ausgabe 05/2007 Erfolgreicher Arbeitseinsatz ...

tus.medebach.de
  • Keine Tags gefunden...

SPORTECHO Nr.261,Ausgabe 05/2007 Erfolgreicher Arbeitseinsatz ...

SPORTECHO Nr.261,Ausgabe 05/2007

Schlagzeilen aus dem Inhalt:

‣ Uli Drilling`s Seite (S.4 )

Arbeitseinsatz Hanse-Stadion (S.1)

‣ Einladung zur Jugendversammlung (S.1)

‣ Generalversammlung TuS Medebach (S.7)

‣ Mario verletzt, Jens wieder fit (S.16)

‣ Steilpass der Woche (S.7 und S.10)

‣ Scorerliste (S.21)

‣ Letzte Meldung (S. 24)

Erfolgreicher Arbeitseinsatz im Hanse-Stadion

Am Vormittag des 31.03.2007 waren viele freiwillige Helfer der Fußballabteilung im Hansestadion

zum Arbeitseinsatz erschienen. Teilweise waren es einige komplette Jugendmannschaften,

teilweise auch nur vereinzelte Spieler einiger Jugendmannschaften sowie die Spieler der

Seniorenmannschaft.

Um hier nur einige Arbeiten aufzuführen, die durchgeführt wurden: Vom maroden Ascheplatz

konnte viele, viele Steine abgesammelt werden, die Entwässerungsrinnen rundherum sowie die

Gullies wurden gesäubert, Sträucher wurden am Rasenplatz geschnitten, Schrott auf dem

gesamten Sportgelände wurde entsorgt, die Garagen am Rasenplatz wurden aufgeräumt uvm.

Der Sandkasten am Spielplatz des Rasenplatzes konnte mit neuem frischem Sand aufgefüllt

werden. Hierzu noch ein herzlichen Dank an die Firma Gebr. Schmiedeler, hier speziell Franz Josef,

die den Sand sponserte.

Ein besonderer Dank geht hier noch an unsere Spielerin der Damenmannschaft Anne Köster,

welche den ganzen Vormittag mit Trecker und Anhänger unterwegs war, um Materialien zu

besorgen bzw. vom Sportgelände zu entsorgen (veraltete Werbetafeln, Schrott, Bauschutt und die

Betonmischmaschine). An dieser Stelle wollen wir Anne auch zum 19. Geburtstag gratulieren, den

sie am 10. April feierte. An alle Helfer nochmals von dieser Stelle ein herzliches Dankeschön.

Bilder vom Arbeitseinsatz werden in der nächsten Ausgabe abgedruckt.

(LG)

Einladung zur Jugendversammlung

Am 23.04.2007 findet um 19.30 Uhr bei Lübbert’s die nächste Jugendbetreuerversammlung der

Fußballabteilung statt. Dazu sind die Trainer und Betreuer aller Jugendmannschaften sowie die

Eltern herzlich eingeladen. Hier geht es speziell schon um die neue Saison 2007/ 2008 sowie um

viele weitere Themen.

(LG)

Spruch der Woche

(BVB Stadionsprecher im BVB Netradio beim Spiel gegen Wolfsburg) Krzynowek - die zufällige

Aneinanderreihung von Buchstaben ergibt diesen polnischen Namen.

(SR)

Wir bedanken uns bei unseren Inserenten und bitten Sie, liebe

Zuschauer, diese bei Ihren Einkäufen besonders zu berücksichtigen!

SPORTECHO TUS Medebach 1919 e.V., Abteilung Fußball © Seite 1


Seite 4

Zur Lage der Seniorenfußballer

Liebe Fußballfreunde,

7 Punkte aus den letzten 3 Spielen haben wir erzielen können, und

Dank der beiden unerwarteten 0:1-Niederlagen unseres Verfolgers FC

Bruchhausen/Elleringhausen haben wir den Vorsprung auf 8 Punkte

ausbauen können. Auf den ersten Blick recht viel, doch der zweite Blick

zeigt, dass wir alle auf dem Teppich bleiben sollten. Immerhin hat der FC

noch ein Spiel weniger ausgetragen, und außerdem steht in 14 Tagen

hier im Hansestadion der mit Spannung erwartete direkte Vergleich an.

Ich verstehe, dass die Fans diesem Spiel entgegenfiebern, aber heute ist hier erst einmal das

Spiel gegen den SV Obermarsberg angesagt, und da gilt es, einen Ausrutscher wie letzte Woche

der in Bruchhausen unbedingt zu vermeiden. Konzentriertes Arbeiten mit weiter dezimiertem Kader

ist also angesagt. Der Gegner steht noch voll im Abstiegskampf und sollte ernst genommen werden.

Fehlen wird uns in den nächsten Spielen auch Sturmtank Andre Ricken, der in Winterberg vorzeitig

zum Duschen geschickt wurde. Wenn ich da allerdings vergleiche, wie es vier Tage zuvor in Altenbüren

zur Sache ging, indem beispielsweise Hendrik Stuhldreher ohne Rücksicht auf Verluste in

die Beine gefahren wurde, dann verstehe ich die Welt nicht mehr, wie die beiden Platzverweise in

Winterberg zu rechtfertigen sein sollen. Man sollte doch meinen, dass auf allen Fußballplätzen der

Welt die gleichen Regeln gelten. Das Vergehen von Andre Ricken war maximal gelb-würdig, hier

fehlt mir jede Verhältnismäßigkeit. Ich kann nur hoffen, dass er von einer längeren Sperre verschont

bleibt.

Überhaupt durfte man in den letzten Spielen die Tendenz ausmachen, dass unsere Gegner glauben,

dass uns durch hartes Spiel beizukommen sei. Hesborn und Altenbüren sind dafür nur zwei

Beispiele. Meine Mannschaft hat aber auf dem Platz die Antwort gefunden und sich auch in diesen

Spielen behaupten können.

Die Personalsituation bleibt weiter angespannt. In der laufenden Saison war Christoph Papenheim

vergangenen Donnerstag bereits der 30. eingesetzte Spieler. Da kann man froh sein, dass wir über

solch einen Fundus verfügen, die hochkarätigen Ausfälle hätten manch anderer Mannschaft das

Genick gebrochen. Ich wünsche Ihnen einen schönen Nachmittag im Hansestadion. Wir wollen heute

natürlich gewinnen, aber glaube keiner, dass das von alleine geht.

Ulrich Drilling, Trainer TUS Medebach

Der Fußballwitz der Woche

Sind zwei Schalker inne Grube am schüppen. Oben passen zwei Dortmunder auf. Sacht der eine

Schalker für den anderen: ,,Hömma, warum sinn wir am malochen un die Dortmunder stehn bloß

rum" Sacht der andere Schalker: ,,Geh domma fragen!" ,,Jau marrich!"

,,Hömma Dortmunder, warum müssen wir schuften un ihr

nich" Antwortet der Dortmunder:,,Dat iss ne Frage vonne Intellegenz."

,,Vonne wat" fragt der Schalker unwissened. ,,Komm ich

erklär dich datt. Hau ma mitte Faust ganz doll vor meine Hand,"

antwortet der Dortmunder und hebt seine flache Hand an einen Betonpfosten.

Der Schalker haut zu, der Dortmunder zieht kurz zuvor

seine Hand weg und der Schalker bricht sich fast die Hand.

Darauf geht er zum anderen Schalker zurück. ,,Wat hatta denn

gesacht" fragt dieser. ,,Dattat ne Frage von Intellegenz is." Antwortet

der andere:,,Vonne watt" ,,Komm, ich erklär dich datt. Hau mich

ma ganz feste vor meine Hand mit deine Faust!" Da aber kein Pfosten

in der Grube ist, hält er die flache Hand vor sein Gesicht. Als der

andere schon ausholt und zuschlagen will, ruft er: ,,Watte, watte

nomma! Nimm dich lieber die Schüppe, sonst tuhsse dich die Faust

ganz doll weh!!!"

(UD)


Werden auch Sie

Mitglied im TUS Medebach

1919 e. V.



SPORTECHO US Medebach 1919 e.V., Abteilung Fußball


Steilpass der Woche

Welche TuS-Mitglieder

gesucht werden, wird auf

(SR)

in dieser Ausgabe

Seite 10 verraten.

Generalversammlung Hauptverein

Am Montag 16. April findet um 20.00 Uhr im Gasthof Lübbert die Generalversammlung des TuS

Medebach 1919 e.V. statt. Thema ist unter Anderem eine Satzungsänderung bezüglich des

Wahlrechts der Vereinsmitglieder. Der Vorstand des TuS Medebach lädt alle Mitglieder recht

herzlich ein.

(SR)

SPORTECHO TUS Medebach 1919 e.V., Abteilung Fußball © Seite 7


Steilpass der Woche (Auflösung)

Hier die Auflösung vom Steilpass der Woche. Gesucht weruden Herrmann-Josef Schnellen,

Gregor Müllenhoff und Willi Riekes.

(SR)

Seite 10 SPORTECHO TUS Medebach 1919 e.V., Abteilung Fußball ©


Medebach — Hanse-Stadion

Sonntag, 1504.2007, 15.00 Uhr/ 26. Spieltag Kreisliga A Brilon, Saison 2006/2007

TuS Medebach – SV Obermarsberg

Kader TuS MEDEBACH Kader GAST

( ) Niggemeier, Florian

( ) Papenheim, Christoph

( ) Drilling, Ulrich

( ) Riedel, Till

( ) Kuhnhenn, Stefan

( ) Althaus, Andreas

( ) Althaus, Jan

( ) Ricken, Markus

( ) Craan, Tobias

( ) Kewekordes, Daniel

( ) Drilling, Georg

( ) Müller, Felix

( ) Diane, Madifing

( ) Schierok, Janis

( ) Fresen, Jens

( ) Lübbert, Christian

( ) Lübbert, Markus ©

( ) Schmidt, Patrick

( ) Stuhldreher, Hendrik

( ) Böttcher, Christian

( ) Tschöpe, Sascha

( ) Schulz, Lars

( ) Baaden, Angelo

( ) Klüppel, Stefan

( ) Kühnemund, Stefan

( ) Hoberg, Dominik

( ) Dicke, Daniel

( ) Böttcher, Lothar

( ) Heiduk, Andre

( ) Schulten, Michael

( ) Schmies, Michael

( ) Frömmer, Florian

( ) Stief, Fabian

( ) Böttcher, Tobias

Trainer: Ulrich Drilling

Trainer: Lotar Böttcher

SVO in Medebach

Ein herzliches Willkommen geht am heutigen Spieltag an die Mannschaft und die

Fans vom SV Obermarsberg. Dem Aufsteiger droht nach nur einem Jahr die

Rückkehr in die Kreisliga B. Mit nur 17 Punkten rangiert das Team von Spielertrainer

Lothar Böttcher auf dem vorletzten Tabellenplatz. Das letzte Heimspiel wurde

allerdings nur sehr knapp gegen den SV Brilon mit 1:2 verloren. Hier wäre für die

Eresburger mehr drin gewesen. Lothar Böttcher: „Aufgrund der Chancenvielfalt

hätten wir mindestens einen Punkt verdient gehabt. Aber wenn man in der Tabelle in den unteren

Regionen steht, dann gehen die Bälle einfach nicht rein. Für das Spiel in Medebach wünsche ich

mir ein ebenso gutes Spiel meiner Mannschaft wie gegen Brilon“. Der Abstieg wäre laut Lothar

Böttcher für die Mannschaft aus dem Marsberger Stadtgebiet aber kein Beinbruch. Die Punkte

werden die Böttcher-Schützlinge aufgrund ihrer bisherigen Auswärtsschwäche wohl in den

verbleibenden Heimspielen gegen Hoppecke-Mess.-Bont, Altenbüren, Antfeld und

Bruchhausen/Elleringhausen holen müssen. Unser Team sollte den Aufsteiger aber auf keinen Fall

unterschätzen und mit dem nötigen Ernst an die Sache herangehen. Dann sollten die Punkte beim

Spitzenreiter bleiben. Das SPORTECHO wünscht allen Fans spannende und fair verlaufende 90

Minuten und den Teilnehmern der TuS-Verlosung in der Halbzeitpause viel Glück

(SR)

Der heutige Thekendienst

Katharina Köster, Anne Köster, Corinna Cepok, Verena Ricken, Annika Schäfer

Seite 12 SPORTECHO TUS Medebach 1919 e.V., Abteilung Fußball ©


Die aktuelle Tabelle

Pl. Verein Sp. g u v Torverh. Diff. Pkt.

1. Medebach TuS 24 20 2 2 74 : 19 +55 62

2. Bruchhausen/Elleringhausen FC 23 17 3 3 46 : 13 +33 54

3. Brilon SV I 24 15 5 4 63 : 23 +40 50

4. Thülen SV 1920 23 14 5 4 56 : 29 +27 47

5. Winterberg VfR 24 12 6 6 54 : 31 +23 42

6. Hilletal FC 23 11 3 9 51 : 47 +4 36

7. Erlinghausen SV RW II 23 9 4 10 55 : 37 +18 31

8. Altenbüren TuS 24 7 9 8 42 : 32 +10 30

9. Hesborn SuS BW 24 7 7 10 41 : 61 -20 28

10. Giershagen VfL 23 7 5 11 33 : 39 -6 26

11. TUS Antfeld 24 7 5 12 39 : 68 -29 26

12. Medelon SV RW 23 6 7 10 38 : 50 -12 25

13. Bigge-Olsberg TSV 24 7 4 13 31 : 54 -23 25

14. Züschen TuS 23 6 6 11 30 : 46 -16 24

15. Hoppecke/Messingh./Bontk. SG 24 5 4 15 30 : 64 -34 19

16. SV Obermarsberg 24 4 5 15 37 : 65 -28 17

17. Siedlinghausen / Silbach SG 23 5 2 16 30 : 72 -42 17

www.tus-medebach.de

Viele Informationen und Aktuelles über das Vereinsleben des TuS Medebach 1919 e.V.

Ein Klick der sich lohnt!!!!

Der heutige Spieltag

Der letzte Spieltag

TuS Medebach - Obermarsberg

Hilletal - Giershagen

Thülen - Erlinghausen II

Olsberg - Hesborn

Winterberg - Antfeld

Hopp./Mess/Bo - Altenbüren

Siedlingh.-Sil. - Medelon

Züschen - Bruchh./Eller.

Altenbüren - TuS Medebach 2:2

Erlinghausen II - Hilletal 2:3

Giershagen - Siedlingh.-Sil. 1:0

Antfeld - Medelon 2:0

Winterberg - Olsberg 1:0

Hesborn - Hopp./Mess/Bo 3:3

Obermarsberg - Brilon 1:2

Bruchh.-Eller. - Thülen 0:1

Der nächste Spieltag

Tus Medebach spielfrei

Hesborn - Winterberg

Giershagen - Thülen

Erlinghausen II - Züschen

Medelon - Hilletal

Antfeld - Siedlingh.-Sil.

Altenbüren - Olsberg

Obermarsberg - Hopp./Mess/Bo

Bruchh./Eller. - Brilon

Der heutige Spieltag…

…wird getippt von Gerd Denhof, TuS-Vorsitzender

TuS Medebach - Obermarsberg 3:1

Hilletal - Giershagen 3:0

Thülen - Erlinghausen II 1:1

Olsberg - Hesborn 2:1

Winterberg - Antfeld 2:0

Hopp./Mess/Bo - Altenbüren 1:2

Siedlingh.-Sil. - Medelon 0:1

Züschen - Bruchh./Eller. 2:1

SPORTECHO TUS Medebach 1919 e.V., Abteilung Fußball © Seite 13


wieder unter den Zuschauern.

Fresen wieder genesen

Jens Fresen (rechts) hat seine Knieblessur überstanden

und konnte die letzten Spiele wie gewohnt

im zentralen Mittelfeld bestreiten.

(UD)

Keeperkarussel

Mächtig was los war in den vergangenen Wochen im Tor der 1.

Fußballmannschaft. Mario Frese musste gegen Bigge-Olsberg ausscheiden,

für ihn kam Florian Niggemeier, der auch in den nächsten

Spielen das Tor hüten sollte. In Altenbüren stand wieder der genesene

Mario Frese im Tor, musste nach einem Foulspiel aber erneut

ausgewechselt werden. Diesmal rückte Christoph Papenheim in den

Mittelpunkt, der schon in der Saisonvorbereitung ein paar Spiele

bestritten hatte. Eine starke Leistung für den ins „kalte Wasser“ geworfenen

„Keeper“. In Winterberg stand dann wieder Florian „Flo“

Niggemeier im Kasten und hätte um ein Haar noch einen Elfmeter

gehalten.

Mario Frese hat sich in Altenbüren übrigens eine Bänderverletzung

im Fuß zugezogen, dazu wurde nachträglich ein Bruch des kleinen

Fingers diagnostiziert. Beim Spiel in Winterberg weilte Keeper Nr. 1

(UD)

in der Wintersportmetropole.

Schaaaaalke

Manuel Neuer war vor kurzem in Medebach beim

Schalke-Fanclub zu Gast und ließ sich mit den

Fans fotografieren. Unser Foto zeigt ihn u. a. mit

der TuS-Nachwuchskraft Darius Schnurbus. (UD)

Alte Herren

Die Alten Herren bestritten das Auftaktspiel des

diesjährigen Kreispokalwettbewerbs in Elleringhausen

und siegten mit 10:1. Nächster Gegner ist

jetzt am 21. April im heimischen Hansestadion der

FC Hilletal. Anstoß ist für 17.00 Uhr geplant, Zuschauer

des gepflegten Altherrenfußballs sind

herzlich willkommen.

(UD)

Joker

Patrick Schmidt (links) stellte in Winterberg einmal

mehr seine Jokerqualitäten unter Beweis. Gerade

einmal drei Minuten auf dem Platz sorgte er mit

seinem 4:1 Treffer für die endgültige Entscheidung

(UD)

Seite 16 SPORTECHO TUS Medebach 1919 e.V., Abteilung Fußball


Fast 6,5 Millionen Mitglieder im DFB

Im letzten Sportecho haben wir über die Rekordzahl an Mitgliedern im DFB berichtet. In

dieser Ausgabe zeigen wir die einzelnen Mitgliederzahlen der separaten Mitgliedverbände.

Zahl der Mitglieder 2007

Verbände Senioren Junioren Junioren Frauen Mädchen Gesamt

(15-18) (bis 14)

(bis 16)

Bayern 818.923 120.916 249.398 127.301 53.741 1.370.279

Württemberg 296.431 46.197 117.290 36.226 19.744 515.888

Baden 116.689 14.266 43.843 23.070 9.782 207.650

Südbaden 159.484 16.921 49.747 32.476 12.078 270.706

Hessen 307.460 35.642 107.652 46.225 16.382 513.361

Süd 1.698.987 233.942 567.930 265.298 111.727 2.877.884

Mittelrhein 160.008 23.912 78.163 49.094 16.771 327.948

Niederrhein 192.907 27.409 85.991 34.631 18.254 359.192

Westfalen 393.395 59.094 176.295 124.841 56.210 809.835

West 746.310 110.415 340.449 208.566 91.235 1.496.975

Hamburg 75.336 9.799 32.104 7.139 6.547 130.925

Niedersachsen 345.125 54.909 166.102 68.434 44.659 679.229

Bremen 22.531 2.636 9.392 1.837 835 37.231

Schleswig-Holstein 54.818 12.306 37.620 5.461 6.931 117.136

Nord 497.810 79.650 245.218 82.871 58.972 964.521

Südwest 158.625 17.175 52.915 32.169 7.294 268.178

Rheinland 106.766 12.478 39.886 33.286 13.681 206.097

Saarland 69.821 7.611 20.962 11.442 3.264 113.100

FRV Südwest 335.212 37.264 113.763 76.897 24.239 587.375

Berlin 52.617 10.866 29.040 5.876 3.249 101.648

Brandenburg 59.539 12.019 25.342 3.128 1.721 101.749

Mecklenburg-

Vorpommern 27.061 7.426 11.289 1.209 913 47.898

Sachsen 72.138 13.497 30.385 4.864 2.402 123.286

Sachsen-Anhalt 49.974 9.958 26.831 3.979 1.833 92.575

Thüringen 60.496 10.542 18.850 4.017 2.192 96.097

Nordost 321.825 64.308 141.737 23.073 12.310 563.253

DFB insgesamt 3.600.144 525.579 1.409.097 656.705 298.483 6.490.008

(Quelle: www.dfb.de)

(SR)

Seite 18 SPORTECHO TUS Medebach 1919 e.V., Abteilung Fußball ©


Internet für Tiere

(SR)

****** SCORER-TABELLE 1. MANNSCHAFT *******

präsentiert von

„Alles aus einer Hand“

Sascha Wilenski, Maler und Lackierer

Tapezier- und Streicharbeiten

Verkauf von Farben / Tapeten / Teppichböden / PVC / Laminat / uvm.

Schützenstr. 22, 59939 Olsberg-Elleringhausen

Fon: 02962-975661 / Fax: 02962-975662 / E-Mail: sasawilenki@t-online.de

Öffnungszeiten: Nur nach Terminvereinbarung

Internet: http://www.SaschaWilenski.de

Stand: 22. Spieltag (Tor = 2 Punkte, Vorlage = 1 Punkt)

Tore per:

Name des Spielers Punkte Tore Vorlagen Rechtsschuschuball

Links-

Kopf-

Elfmeter

Hendrik Stuhldreher 62 24 14 16 5 3 -

André Ricken 28 11 6 4 1 4 2

Georg Drilling 23 8 7 - 7 - 1

Jens Fresen 22 7 8 7 - - -

Christian Lübbert 21 6 9 - 2 2 2

Markus Lübbert 13 4 5 3 - 1 -

Patrick Schmidt 9 4 1 4 - - -

André Hülsmann 9 3 3 1 - 2 -

Tobias Craan 2 1 - 1 - - -

Rico Schmidt 2 1 - - 1 - -

Dominik Müller 2 - 2 - - - -

Markus Ricken 1 - 1 - - - -

Daniel Kewekordes 1 - 1 - - - -

Janis Schierok 1 - 1 - - - -

Eigentore - 1 - - - - -

(CL)

SPORTECHO TUS Medebach 1919 e.V., Abteilung Fußball © Seite 21


Dreikampf

Schwer zu sagen, wer diesen Dreikampf gewinnt…

SPORTECHO:

Impressum SPORTECHO

Gesamtleitung: Werbegemeinschaft Freizeit und Sport GbR

Bearbeitung und -

Anzeigengenverkauf Ulrich Drilling, Tulpenweg 1, 59964 Medebach, 02982-908376

Redaktion:

TUS Medebach, Abteilung Fußball

Stefan Rupprath, Weddelstr. 27, 59964 Medebach, 02982-930610, E-Mail srupprath@t-online.de

Ulrich Drilling, Tulpenweg 1, 59964 Medebach, 02982-908376, E-Mail: Uli.Drilling@onlinehome.de

Herstellung: Kräling Druck, Hochsauerlandstr. 74, 59955 Winterberg 02983-666

Erscheinungsweise: Zu den Heimspielen der 1. Fußballmannschaft und aktuellen Anlässen

Auflage/Verteilung: 350 Stück kostenlos im Hansestadion sowie in zahlreichen

Medebacher Geschäften zuzüglich www.tus-medebach.de

Bankverbindung: Konto 71007777, Sparkasse Hochsauerland, Bankleitzahl 416 517 70

Redaktionsschluss: Dienstags vor dem angekündigten neuen Erscheinungstermin

Erscheinungsdatum: April 07, 18. Jahrgang

Alle Rechte vorbehalten!

Letzte Meldung

Daniel Kewekordes steht am heutigen Spieltag wieder zur Verfügung, nachdem er letzte Woche

wegen eines Kurzurlaubs gefehlt hatte und so den Sieg in seiner Heimatstadt verpasste. (UD)

SPD Medebach

Mit uns auf dem Weg nach oben

Vorsitzender: Michael Hiemer,

Glindfelder Weg 57, 59964 Medebach

E-Mail: spd-Medebach@t-online.de

Telefon: 02982-8965, Telefax: 02982-900437

Die nächste Ausgabe des SPORTECHOS

erscheint in vierzehn Tagen zum

Teufel

Heimspiel des TUS Medebach gegen

den FC Bruchhausen/Elleringhausen.

Wenn der Teufel alt wird, will er Mönch werden.

Nächste Woche ist übrigens spielfrei, es

gibt aber z. B. das Spiel Bruchhausen

Sprichwort

gegen Brilon zu bestaunen.

Seite 24 SPORTECHO TUS Medebach 1919 e.V., Abteilung Fußball

(UD)

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine