Ihre Erlebnis-Highlights - Berge & Meer

berge.meer.at

Ihre Erlebnis-Highlights - Berge & Meer

Erlebnisreisen

Aktiv & hautnah die Welt entdecken

Reisezeit: Oktober 2013 - Mai 2014

2013 /14

ADirekt-Buchen ist einfach: www.berge-meer.de


Liebe Reisefreunde,

schnuppern Sie mit unserem vielseitigen Katalog in eine Welt voller Aktivität und Abenteuer

hinein. Gemeinsam mit den Erlebnisreisen-Spezialisten von AVASTAMA haben wir neue und

außergewöhnliche Aktiv- und Erlebnisreisen für Sie zusammengestellt. Mit Reisen auf allen

5 Kontinenten wird auch sicherlich das Richtige für Sie dabei sein.

Helfen Sie mit eigenen Händen gefährdeten Tierarten im Busch Südafrikas

oder gehen Sie auf eine unvergessliche Husky-Safari in Finnland.

Lassen Sie sich von unserem neuen Konzept

AVASTAMA Grenzenlos begeistern und erkunden Sie

Thailand und Kuba auf Ihre eigene Art.

Fangen Sie an, die Welt mit anderen Augen zu

sehen und blicken Sie mit uns hinter die

Kulissen fremder Kulturen!

Herzlichst Ihr

Marcel Mayer

Experte für Erlebnisreisen,

Berge & Meer


Hautnah

Intensiv

A k t i v


Hautnahe Begegnungen

mit Menschen

fremder Länder.

Auf neuen Pfaden

Der Spezialist an unserer Seite

Gemeinsam mit dem AVASTAMA-Spezialistenteam für Aktiv- & Erlebnisreisen

hat Berge & Meer für Sie Reisen entwickelt, bei denen Sie die Welt

intensiver erleben. Lernen Sie die Gastgeber Ihres Reiselandes bei persönlichen

Begegnungen näher kennen und blicken Sie bei Dorfübernachtungen,

Wanderungen

und Radtouren hinter die Kulissen.

Kleinere Gruppen

“Intensiver erleben“ heißt reisen in kleinen Gruppen; nie mehr als

20 Gäste, teilweise auch nur max. 8 Gäste.

35 Jahre Erfahrung

Berge & Meer ist der Pionier des Reise-Direktvertriebs. Seit 1978

haben viele Millionen zufriedene Kunden mit uns die Welt entdeckt.

Profitieren Sie vom Know-how und von den hervorragenden

Kontakten unserer Reise-Spezialisten in der ganzen Welt.

Persönliche Ansprechpartner

Sollten Sie Fragen zu einer Reise haben oder lieber im persönlichen

Gespräch buchen, rufen Sie uns an! Unsere erfahrenen Reiseexperten

sind gerne für Sie da - auch am Wochenende und an

Feiertagen.


Günstig durch Direktvertrieb

Direktvertrieb heißt, dass wir direkt mit den Hotels und Fluggesellschaften

sprechen und uns auch selbst um den Kontakt mit Ihnen

als unsere Kunden kümmern. Alles ohne Zwischenhändler.

Klar und übersichtlich

Eindeutige Beschreibungen, klare Preise, keine verdeckten Kosten:

Bei jeder Reise finden Sie alle Informationen immer auf einen Blick.

Bahnticket zum Flughafen inklusive

Bei allen Angeboten mit Fluganreise in diesem Katalog sind Tickets

für die Fahrt zum Flughafen mit der Deutschen Bahn und vielen

privaten Eisenbahnunternehmen inklusive.*

Eigene Anreise mit Premio-Service und AvD Pannenhilfe

Wenn Sie mit Ihrem eigenen PKW zu Ihrem Berge & Meer-Urlaubsort

fahren, ist die Pannen- und Abschlepphilfe des AvD und ein

Urlaubscheck von Premio im Reisepreis enthalten.*

Preisänderungsvorbehalt vor Vertragsschluss. Die in diesem Katalog angegebenen Preise sind für den Reiseveranstalter Berge & Meer bindend. Der Reiseveranstalter Berge & Meer behält sich jedoch ausdrücklich vor, vor Abschluss eines

Reisevertrages eine Änderung des Reisepreises insbesondere aus folgenden Gründen zu erklären, über die Sie im Falle von Änderungen vor einer Buchung selbstverständlich informiert werden: Eine entsprechende Anpassung des im Katalog

angegebenen Preises ist im Falle der Erhöhung der Beförderungskosten oder der Abgaben für bestimmte Leistungen wie Hafen- oder Flughafengebühren oder sonstigen Gebühren und Steuern nach Veröffent lichung das Kataloges zulässig. Eine

Preisanpassung ist außerdem zulässig, wenn eine von Ihnen gewünschte und im Katalog angebotene Pauschalreise nur durch den Einkauf zusätzlicher touristischer Leistungen (Kontingente) nach Veröffentlichung des Kataloges verfügbar ist.

*Weitere Informationen erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen oder unter www.berge-meer.de


Erlebnisreisen

Indien.

Faszination Indien hautnah & intensiv.

A16-tägige Erlebnisreise inkl. Flug A3-/4-Sterne-Hotels/Camp/Resort

Weltkulturerbestätte

Taj Mahal

1.499.-

ab € pro Person

Ihre Erlebnis-Highlights

● Die Vielfalt Indiens erleben

● Hinduistische Kultur zum Anfassen:

Traditionelle Aarti-Zeremonie und

Yoga & Pranayama Sitzung

● Weltweit größtes Rettungs- und

Rehabilitationscenter für Lippenbären

● Einblicke in die indische Küche

● Dschungel-Safari im Ranthambore-NP

1 2 3 4 5

Aktivitätsgrad

China

Pakistan

Bikaner

Manvar

Jodhpur

Nepal

Mandawa Delhi

Bharatpur

Agra

Jaipur Fatehpur Sikri

Ranthambore

Indien

Bhenswara

Udaipur

Indien

Wüstencamp

Inklusivleistungen

● Linienflug mit Zwischenstopp mit Oman Air (oder

gleichwertig) von Frankfurt nach Delhi und zurück

in der Economy Class

● Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

ZUG zum FLUG

● Zug zum Flug 2. Klasse

inklusive ICE-Nutzung

INKLUSIVE

● Transfers und Erlebnisreise im klimatisierten Reisebus-/Minibus

(je nach Gruppengröße) gemäß

Reiseverlauf inklusive Eintrittsgelder

● Aktivitäten gemäß Reiseverlauf

● 14 Übernachtungen in 3- und 4- Sterne-Hotels/

Camp/Resort mit meist Restaurant und Bar

● Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder

Dusche/WC bzw. im stilvoll ausgestatteten Zelt

mit Bett und seperatem Badezelt inkl. Toilette

● 14 x Halbpension

● 2 x Mittagessen (Tag 10 und 12)

● 1 Reiseführer Indien pro Zimmer

● Deutschsprachige Reiseleitung

Ranthambore Nationalpark

Namasté und herzlich willkommen im Land der

tausend Farben! Erleben Sie Indien in all seinen

Facetten - nicht nur das weltberühmte Taj Mahal,

sondern auch authentische Begegnungen mit Einheimischen

und das Abenteuer Wüste erwarten Sie!

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise. Linienflug nach Delhi.

2. Tag - Delhi. Ankunft, Begrüßung und Transfer zum

Hotel. Rest des Tages frei.

3. Tag - Delhi - Mandawa (ca. 260 km). Am Morgen

Fahrt in das verschlafene Wüstenstädtchen Mandawa.

Den Sonnenuntergang genießen Sie bei einem von

Kamelen gezogenen Wagen sowie bei Tee/Kaffee und

Gebäck. Bei einer Kochvorführung erhalten Sie authentische

Einblicke in das Leben der Einheimischen (Dauer

ca. 30 - 60 Min.). Ihnen wird gezeigt, wie das Essen

zubereitet wird und welche Zutaten dafür genutzt

werden.

4. Tag - Mandawa - Bikaner (ca. 190 km). Auf dem

Weg nach Bikaner entdecken Sie einige der typischen

Havelis und Herrenhäuser. Im Anschluss erfahren Sie

auf einer Kamelfarm in Bikaner mehr über die so

genannten Wüstenschiffe. Am Nachmittag besuchen

Sie das eindrucksvolle Junagarh Fort, eines der schönsten

und am besten erhaltenen Denkmäler der Rajputen.

5. Tag - Bikaner - Manvar (ca. 230 km). Heute lernen

Sie das Leben in der Wüste hautnah kennen! Sie

erhalten authentische Einblicke auf einer typischen

Farm und bei einer einmaligen Kamelsafari durch die

Wüste Thar (ca. 1.5 - 2 Std.). Genießen Sie die einmalige

Atmosphäre der Wüste bei einem Galadinner mit einer

Folklore Tanzshow, bevor Sie die Nacht im einzigartigen

Wüstencamp verbringen.

6. Tag - Manvar. Nach dem Frühstück unternehmen

Sie eine Geländewagensafari zu einem nahegelegenen

Dorf. Die Tour bringt Ihnen das ruhige Leben der

freundlichen Menschen in der Wüste näher. Am Abend

Spaziergang durch das Dorf Khiyansaria und Besichtigung

des Tempels Mother Goddess.

7. Tag - Manvar - Jodhpur - Bhenswara (ca. 230 km).

Auf der Angrenzende Fahrt nach Staaten Bhenswara Besuch der ‘‘Blauen

Stadt‘‘ Staaten Jodhpur und Besuch des Mehrangarh Forts, das

eine der Staaten eindrucksvollsten bei Platzproblemen Palastanlagen Rajasthans

beherbergt Punkt - und Orteauf einem 120 m hohen Felsen über

der Stadt Punkt thront. Ausflug Rest oder des Orientierung Tages in Bhenswara frei.

8. Tag Flussnamen/Gewässer - Bhenswara - Ranakpur (auf Blau) - Udaipur

(ca. 180 Flussnamen/Gewässer km). Heute besichtigen (auf Grün) Sie die Jain Tempel

in Ranakpur, einige der großartigsten Jain Tempel Indiens.

Im Anschluss Weiterfahrt Icons nach Udaipur.

9. Tag - Udaipur. Besichtigung Icons bei Platzproblemen des Stadtpalasts, der

durch seine Verzierungen Flussverlauf mit glitzernden Spiegeln und

unzähligen Ornamenten befahrener besticht. Fluss Danach sehen Sie

auf einer Stadtbesichtigung zu Fuß (ca. 45 Min.) u. a.

den Jagdish 1. Grundprogramm Tempel, den Silbermarkt und den Garten

der Frauen. 1. Verlängerung Am Nachmittag können Sie bei einer

Bootsfahrt 2. Grundprogramm

den Pichola See genießen. (Durchführung

2. Verlängerung

abhängig vom Wasserstand; alternativ Besuch des

KF Termin 1

Nadga und Eklingji Tempels).

KF Termin 2

10. Tag - Udaipur - Jaipur (ca. 405 km). Lassen Sie

während der Busfahrt nach Jaipur die gesammelten

Eindrücke Revue passieren.

11. Tag - Jaipur. Starten Sie heute spirituell in den Tag

und bringen Sie Körper und Seele bei einer Yoga &

Pranayama Sitzung in Einklang (ca. 30 - 45 Min.). Nach

der anschließenden Besichtigung des Amber Forts und

einem Fotostopp am “Palast der Winde“ unternehmen

Sie eine Stadtrundfahrt durch Jaipur und sehen u. a.

den Stadtpalast des Maharadschas, das Observatorium

Jantar Mantar und die ehemalige Königsresidenz, die

fast ein Siebtel der Fläche Jaipurs einnimmt. Erleben

Sie bei einer Fahrrad-Rikschafahrt über einen Basar

Jaipur in all seinen Farben. Am Abend erwartet Sie

dann ein echtes Highlight: Bei einem hinduistischen

Ritual, einem Aarti, können Sie tief in die spirituelle

Welt Indiens eintauchen!

12. Tag - Jaipur - Ranthambore (ca. 160 km). Fahrt

zum Ranthambore Nationalpark, der vor allem für

seine majestätischen Tiger bekannt ist, die Sie mit

etwas Glück bei der abenteuerlichen Dschungelsafari

AMehr Informationen und direkt buchen: www.berge-meer.de/erlebnisreisen


Einmaliges Erlebnis Wüstencamp

"Wahres Reisen heisst entdecken - erst die Welt und dann sich selbst."

(unbekannter Verfasser)

Manvar - Wüstencamp

Agra - Taj Mahal

in offenen Trucks beobachten können. Außerdem leben

hier Leoparden, Krokodile und zahlreiche Vogelarten.

13. Tag - Ranthambore - Bharatpur. Zugfahrt nach

Bharatpur. Am Nachmittag werden Sie bei einer

einmaligen Fahrradtour (ca. 1 Stunde) durch ein

Vogelschutzgebiet aktiv.

14. Tag - Bharatpur - Fatehpur Sikri - Agra

(ca. 60 km). Weiterfahrt nach Fatehpur Sikri, der

sandsteinroten Stadt mit weißen Marmorpalästen.

Fatehpur Sikri war im 16. und 17. Jahrhundert die

Residenz des Kaisers Akbar und gehört heute zum

UNESCO-Weltkulturerbe. Im Anschluss besuchen Sie

das legendäre Grabmal Taj Mahal, das 1631 vom

Mogulkaiser Shah Jahan zur Erinnerung an seine

Gemahlin Mumtaz Mahal errichtet wurde und das Rote

Fort, das mit seinen majestätischen Toren und prachtvollen

Türmen eine der größten Befestigungsanlagen

der Welt ist.

15. Tag - Agra - Delhi (ca. 200 km). Heute wird es

tierisch! Bei dem Besuch einer Rettungsstation für

Bären lernen Sie das weltweit größte Rettungs- und

Rehabilitationscenter für Lippenbären kennen, bevor

Sie auf einer Stadtrundfahrt durch das alte und neue

Delhi z. B. Jama Masjid, die größte Moschee Indiens,

entdecken.

16. Tag - Abreise. Transfer zum Flughafen und Rückflug

nach Deutschland.

ADirekt & persönlich: 0 26 34/962 60 55

Wunschleistung pro Person

● Zuschlag Einzelzimmer € 299.-

Zusatzkosten pro Person

● Visum Indien (selbst zu beantragen) ca. € 95.-

Weitere Informationen

Voraussichtliche Flugzeiten: Hinflug 21.45 - 14.30 Uhr

(+1, mit Zwischenstopp), Rückflug 7.45 - 18.10 Uhr

(mit Zwischenstopp)

Einreisebestimmungen für dt. Staatsangehörige:

Reisepass muss für die Aufenthaltsdauer gültig sein.

Visumpflicht (selbst zu beantragen).

Täglich von 8.00 - 22.00 Uhr

Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an

die zuständige Botschaft.

Hinweise: Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Bedingt durch den Zustand des Straßennetzes ergeben

sich längere Fahrzeiten. Die Ausstattung der Busse

sowie des Zuges entspricht nicht immer europäischen

Maßstäben. Bitte halten Sie bei Buchung die Passdaten

aller Reiseteilnehmer bereit. Bitte achten Sie bei

den Ausflügen auf entsprechende Kleidung und

bequemes Schuhwerk.

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen, max. 20 Personen.

Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise

bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Ihre Unterkünfte (Landeskategorie)

Delhi Anila SSS

Mandawa Udai Resort SSS

Bikaner Bhanwar Niwas Palace SSS Heritage

Manvar Manvar Camp

Manvar Manvar Resort

Bhenswara Ravla SSS

Udaipur Rajputana by Justa SSS

Jaipur Clarks Amer SSSS

Ranthambore Ranthambore Regency SSS+

Bharatpur Udai Resort SSS

Agra Utkarsh Vilas SSS+

Delhi Anila SSS

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen

teilweise gegen Gebühr.

Termine und Preise 2013/14 pro Person in €

Abflughafen

Frankfurt

Preise

Termine

Saison A

03.04. 10.04.

16-tägig 1.499.-

Saison B 02.01. 09.01. 16.01. 23.01. 30.01.

16-tägig 1.599.- 06.02. 13.02. 20.02. 27.02.

Saison C 07.11. 13.11. 21.11. 05.12. 06.03.

16-tägig 1.699.- 13.03. 20.03. 27.03.

Saison D

18.12.

16-tägig 1.899.-

Reise-Code: A1I001 - Kennziffer: 101/304


Erlebnisreisen

Südindien.

Das "echte" Indien erleben.

A17-tägige Erlebnisreise inkl. Flug AMittelklassehotels/Hausboot

Südindische

Kultur

hautnah

2.199.-

ab € pro Person

Ihre Erlebnis-Highlights

● Naturerlebnis Backwaters mit

Fahrrad, Kanu und Hausbootübernachtung

genießen

● Einblicke in die traditionelle Küche

● UNESCO Weltkulturerbe in

Mahabalipuram und Darasuram

● Leichtes Trekking durch atemberaubende

Landschaften

1 2 3 4 5

Aktivitätsgrad

Mumbai

Indien

Chennai

Mahabalipuram

Indischer Ozean Pondicherry Chettinad

Munnar Trichy Tanjore

Kochi

Alleppey

Madurai

Periyar

Kumarakom

Sri Lanka

Wüstencamp Kathakali Tänzer

Inklusivleistungen

● Linienflug mit Zwischenstopp mit Emirates (oder

gleichwertig) nach Chennai und von Mumbai

zurück in der Economy Class

● Inlandsflug mit Jet Airways (oder gleichwertig)

von Kochi nach Mumbai in der Economy Class

● Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

ZUG zum FLUG

● Zug zum Flug 2. Klasse

inklusive ICE-Nutzung

INKLUSIVE

● Transfer und Erlebnisreise gemäß Reiseverlauf

● Aktivitäten gemäß Reiseverlauf

● 14 Übernachtungen in Mittelklassehotels

● 1 Übernachtung auf dem Hausboot mit Bad oder

Dusche/WC

● Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder

Dusche/WC

● 15 x Halbpension

● 4 x Mittagessen (Tag 5, 9, 11, 13)

● Deutschsprachige Reiseleitung

Prächtige Tempel, idyllische Natur & hinduistische

Kultur machen den Süden Indiens zu etwas ganz

Besonderem! Entdecken Sie auf vielfältige, aktive

Weise die Schätze Südindiens hautnah und lassen

Sie sich von den herzlichen Menschen, den eindrucksvollen

Landschaften und der Authentizität

der größten Stadt Indiens fesseln! Sie werden sich

in das ‘‘echte“ Indien verlieben!

Backwaters

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise. Linienflug nach Chennai (Madras).

2. Tag - Chennai. Ankunft, Begrüßung und Transfer zum

Hotel, wo Ihnen einige Zimmer zum Frisch machen zur

Verfügung stehen. Nach dem Frühstück gewinnen Sie

erste Eindrücke der Hafenstadt bei einer Stadtrundfahrt.

3. Tag - Chennai - Mahabalipuram - Pondicherry

(ca. 165 km). Auf dem Weg zu Ihrem heutigen Tagesziel

Pondicherry erwarten Sie die beeindruckenden

Tempel und Höhlen in Mahabalipuram, die zum

UNESCO Weltkulturerbe gehören. Pondicherry lockt

mit einer entspannten Atmosphäre und einer attraktiven

Strandpromenade, die zu Spaziergängen einlädt.

Sie besichtigen den berühmten Sri Aurobindo Ashram,

das spirituelle Zentrum der Anhänger Aurobindos und

Mirra Alfassas. Abends erhalten Sie beim Besuch im

Kinderheim Kirubalaya einen authentischen Einblick in

das Leben der Straßenkinder.

4. Tag - Pondicherry - Tanjore (ca. 180 km). Besichtigen

Sie den Tempel Darasuram, der zu den wichtigsten

Bauwerken der Chola Architektur und zum

UNESCO Weltkulturerbe zählt. Danach unternehmen

Sie eine Fahrt mit einem Ochsenkarren, bevor Sie nach

Tanjore aufbrechen und das ‘‘Juwel Südindiens“ erkunden,

den bekannten Brihadeeswara-Tempel.

5. Tag - Tanjore - Trichy - Chettinad - Madurai

(ca. 230 km). Auf dem Weg nach Madurai passieren

Sie Trichy und die Tempelstadt Srirangam, die sich auf

einer Flussinsel befindet. In Chettinad, bekannt für

seine kulinarischen Spezialitäten, kosten Sie die südindische

Küche bei einem traditionellen Mittagessen mit

zahlreichen Gewürzen, Linsen, Curry, Reis und Fleisch.

In Madurai warten der Thirumalai Nayak Palast und

der Meenakshi Tempel auf Sie. Am Abend erleben Sie

ein spirituelles Ereignis in den Tempelanlagen: Eine

Pooja-Zeremonie (Zeremoniezeiten können variieren).

Tauchen Sie ein in diese außergewöhnliche Kultur!

6. Tag - Madurai - Periyar (ca. 145 km). Lassen Sie

sich heute in die Welt aus Nelke, Zimt, Muskat und

Vanille sowie zahlreicher anderer Gewürze entführen

und nehmen Sie in Periyar an einer Gewürztour teil.

Anschließend wartet ein besonderes Erlebnis auf Sie:

Ein Elefantenritt, durch Kaffee-, Cardamom- und Pfefferplantagen

(ca. 30 Min.), bei dem Sie den Dickhäutern

ganz nah kommen! Lassen Sie sich zum Abschluss

dieses abwechslungsreichen Tages am Abend bei einer

Kochvorführung kulinarisch von Südindien inspirieren.

7. Tag - Periyar. Heute wird es aktiv! In Kleingruppen

von max. 5 Personen erkunden Sie mit Ihrem englischsprachigen

Guide die einmalige Natur dieser Region

(ca. 4 - 5 km). Nutzen Sie das Trekking, um die Atmosphäre

der Landschaft zu genießen, den Klängen des

Waldes zu lauschen und die Düfte der Natur wahrzunehmen.

Am Nachmittag unternehmen Sie eine Bootsfahrt

auf dem Periyar See (abhängig vom Wasserstand,

alternativ Besuch einer lokalen Farm) und lassen sich

bei einer traditionellen Kalaripayattu Aufführung in

die alt-indische Kampfkunst einweihen.

8. Tag - Periyar - Munnar (ca. 110 km). Ihr heutiges

Tagesziel heißt Munnar, das vor allem für seine weitläufigen

Teeplantagen bekannt ist. Sie besuchen eine

der Plantagen sowie ein Teemuseum, wo Sie mehr über

das aromatische Getränk erfahren. Versäumen Sie es

nicht, einen frischen Tee zu probieren.

9. Tag - Munnar. Heute unternehmen Sie eine weitere

Wanderung über den Chokkarmudi Trek, vorbei an Teeplantagen,

Graslandschaften und steinigem Gelände.

Unterwegs erwarten Sie atemberaubende Ausblicke,

z. B. auf den Anaimudi, den höchsten Gipfel in Südindien.

Am Ende Ihres Trekkingerlebnisses wird die

Route etwas steiler, bevor Sie schließlich die Wanderung

inmitten von Gewürz- und Teeplantagen ausklingen

lassen. Hoteltransfer und Rest des Tages frei.

10. Tag - Munnar - Kumarakom (ca. 140 km). Nach

der Fahrt nach Kumarakom erwartet Sie am Abend

eine entspannte Bootsfahrt auf dem Vembanad See.

11. Tag - Kumarakom - Allepey (ca. 50 km). Fahrt

nach Alleppey, wo Sie an Bord eines der bekannten Hausboote

gehen, auf welchem Sie die heutige Nacht verbringen

werden (Klimaanlage von 21.00 - 6.00 Uhr).

AMehr Informationen und direkt buchen: www.berge-meer.de/erlebnisreisen


Blicke hinter die Kulissen von Mumbai, die Stadt der Gegensätze

"Reisen sind das beste Mittel zur Selbstbildung."

Karl Julius Weber

Mumbai

Chinesische Fischernetze

Genießen Sie den Anblick der tropisch grünen Vegetation

der Backwaters und unternehmen Sie eine Kanufahrt

durch die unzähligen Kanäle und Lagunen, mit

Sicherheit ein beeindruckendes Naturerlebnis!

12. Tag - Allepey - Kochi (ca. 70 km). Nach der Ausschiffung

lernen Sie Allepey mit dem Fahrrad kennen

(ca. 1 - 2 Std.), bevor Sie am Abend in Kochi eine traditionelle

Kathakali Tanzvorführung besuchen. Die mit

Masken verkleideten Tänzer erzählen mit ihrer Darbietung

Geschichten und werden von Schlagzeugen

und anderen Musikern begleitet.

13. Tag - Kochi. Bootsfahrt zur kleinen Insel Kallanchery,

deren Bewohner größtenteils von Landwirtschaft

und Fischerei leben, weshalb Sie um die Insel herum

viele der berühmten Chinesischen Fischernetze bestaunen

können. Während eines traditionellen Mittagessens

bei einer Gastfamilie haben Sie Gelegenheit, mehr

über das Leben und die Traditionen der Einwohner zu

erfahren, bevor Sie zurück nach Kochi fahren und eine

kurze Stadtrundfahrt unternehmen.

14. Tag - Kochi - Mumbai. Flughafentransfer, Flug

nach Mumbai, Empfang und Transfer zum Hotel. Nachmittags

begeben Sie sich auf Entdeckungstour durch

die indische Metropole und wandeln auf den Spuren

längst vergangener Zeiten.

15. Tag - Mumbai. Tauchen Sie heute noch tiefer in

diese einmalige Stadt der Gegensätze ein! Lassen Sie

Meenakshi-Tempel

ADirekt & persönlich: 0 26 34/962 60 55

sich das Spektakel der “Open Air Wäscherei“ nicht entgehen.

Sehen Sie, wie die “Dhobis“ mit ihren Händen

aufwendig die Kleidung und Stoffe auf indische Art

waschen und trocknen. Anschließend statten Sie den

sogenannten “Dabbawallahs“ einen Besuch ab. Dies ist

eine Vereinigung von zum größten Teil Hausfrauen,

die jeden Morgen beginnen, frisches Essen in Boxen zu

packen und am Mittag an Büroangestellte der Stadt

auszuliefern - mehr Authentizität geht nicht!

16. Tag - Mumbai. Ihr Tag startet heute Morgen an

der Sassoon Anlegestelle. Als eine der wichtigsten

Fischerregionen in Mumbai ist diese Stelle besonders am

Morgen sehr belebt. Stürzen Sie sich in das geschäftige

Treiben und sehen Sie, wie die Menschen hier ihren

Lebensunterhalt verdienen. Im Anschluss Frühstück im

Hotel und Ausflug zu den Elephanta Caves. Die ruhige,

dicht bewaldete Insel ist vor allem für ihre historischen

Höhlen bekannt, die fast alle zur Verehrung Shivas

dienten. Rest des Tages in Mumbai frei.

17. Tag - Abreise. Transfer zum Flughafen und Rückflug

nach Deutschland.

Wunschleistung pro Person

● Zuschlag Einzelzimmer € 599.-

Zusatzkosten pro Person

● Visum Indien (selbst zu beantragen) ca. € 95.-

Täglich von 8.00 - 22.00 Uhr

Weitere Informationen

Voraussichtliche Flugzeiten: Hinflug 14.25 - 8.10 Uhr

(+1, mit Zwischenstopp), Rückflug 9.55 - 18.35 Uhr

(mit Zwischenstopp)

Einreisebestimmungen für dt. Staatsangehörige:

Siehe Seite 7.

Hinweise: Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Der Zustand des Straßennetzes kann nicht mit dem

europäischen Standard verglichen werden. Die Ausstattung

der Busse entspricht nicht immer europäischen

Maßstäben. Bitte halten Sie bei Buchung die

Passdaten aller Reiseteilnehmer bereit.

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen, max. 18 Personen.

Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise

bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Ihre Unterkünfte (Landeskategorie)

Chennai The Park SSSS

Pondicherry Ananda Inn SSS+

Tanjore Sangam SSS+

Madurai Sangam SSS+

Periyar Cardamom County SSS+

Munnar The Silver Tips SSS

Kumarakom Lakesong SSS

Alleppey Hausboot

Kochi Casino SSS+

Mumbai Ramee Guestline Juhu SSS

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen

teilweise gegen Gebühr.

Termine und Preise 2013/14 pro Person in €

Abflughafen

Frankfurt

Preise

Termine

Saison A

23.04.

17-tägig 2.199.-

Saison B

19.03. 02.04.

17-tägig 2.299.-

Saison C

13.11. 15.01. 12.02.

17-tägig 2.399.-

Reise-Code: A1I008 - Kennziffer: 101/304


Erlebnisreisen

Nepal.

Trekking auf den Pfaden der Götter.

A16-tägige Erlebnisreise inkl. Flug A3-Sterne-Hotels/Lodge/Zelt

6-tägiges

Annapurna-

Trekking

1.899.-

ab € pro Person

Ihre Erlebnis-Highlights

● Nepal - das Land der Götter,

Mythen und Legenden

● Zelttrekking am Annapurna-Range

für Einsteiger (6 Tage, Tag 8 - 13)

● Besteigung Poon Hill

● Elefantensafari im

Chitwan-Nationalpark

● Bootsfahrt auf dem Phewa-See

1 2 3 4 5

Aktivitätsgrad

Nepal

Nepal

Tadapani

Ghorepani

Ghandruk

Tikhedhunga

Nayapul

Tolka

Pokhara

Chapakot

Nagarkot

Bus

Trekkingtour

Chitwan

Nationalpark

Kathmandu

Bhadagaon

Inklusivleistungen

● Linienflug mit Zwischenstopp mit Oman Air (oder

gleichwertig) nach Kathmandu und zurück in der

Economy Class

● Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

● Zug zum Flug 2. Klasse

ZUG zum FLUG

inklusive ICE-Nutzung INKLUSIVE

● Transfers und Erlebnisreise in klimatisierten Reisebussen

gemäß Reiseverlauf inklusive Eintrittsgelder

● Aktivitäten gemäß Reiseverlauf

● 9 Übernachtungen in 3-Sterne-Hotels/Lodge

● 5 Übernachtungen in Zelten

● Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder

Dusche/WC bzw. im 2-Personen-Zelt mit

gemeinschaftlichem Toilettenzelt

● 14 x Halbpension

● Vollpension im Chitwan Nationalapark (Tag 4 - 5)

sowie während der Trekkingtour (Tag 8 - 13)

● 1 x Reiseführer Nepal pro Zimmer

● Deutschsprachige Reiseleitung, in Chitwan

englischsprachiger Naturführer

Kathmandu - Stupa

Genießen Sie intensive und einmalige Erlebnisse

in Nepal. Während ausgiebiger Trekkingtouren,

Naturerkundungen und Tierbeobachtungen lernen

Sie das Land von seinen schönsten Seiten kennen.

Entdecken Sie das faszinierende Nepal auf eine

aktive und ganz besondere Art und Weise.

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise. Linienflug nach Kathmandu.

2. Tag - Kathmandu. Ankunft, Empfang und Hoteltransfer.

Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

3. Tag - Kathmandu. Morgens startet eine Entdeckungstour

in Kathmandu. Sehen Sie u. a. den Durbar Platz

mit seinen Tempeln und dem Hanuman Dhoka Palast.

Im Anschluss fahren Sie in den Westen Kathmandus

zum Tempelkomplex Swayambhunath mit der buddhistischen

Stupa und unternehmen dann einen Ausflug

nach Patan, einer der historisch wertvollsten Orte im

Kathmandu Tal. Die buddhistische Stadt ist bekannt

als Zentrum für bildende Kunst und Handwerkskunst.

4. Tag - Kathmandu - Majhimtar - Chitwan

(ca. 185 km). Heute geht es nach Majhimtar und zum

Chitwan Nationalpark. Hier findet man auf einer Fläche

von über 900 km 2 subtropisches Flachland, weitläufiges

Weideland sowie ausgetrocknete Seen und Flussebenen.

5. Tag - Chitwan. Erleben Sie weitere spannende

Dschungel-Aktivitäten! Während einer Elefantensafari

entdecken Sie mit etwas Glück einige der zahlreichen

Tierarten, die hier leben, wie z. B. den bengalischen

Tiger, Nashörner oder Krokodile. Am Nachmittag wartet

eine spannende Kanufahrt auf Sie (abhängig vom

Wasserstand), während der Sie den Park nochmal von

einer anderen Perspektive hautnah erleben und Tiere, die

am Fluss leben, beobachten können. Abends wird Sie

eine Tanzvorführung der Tharus in ihren Bann ziehen.

6. Tag - Chitwan - Pokhara (ca. 175 km). Am Morgen

erwartet Sie Pokhara, Nepals bekannteste Trekkingstation.

Das Panorama des schneebedeckten Annapurna

Massivs und die Atmosphäre des Phewa Sees

sind einzigartig. Nach einer Stadtrundfahrt begeben

Sie sich auf eine Bootsfahrt (ca. 1 Std.) auf dem See, bei

der Sie die malerische Landschaft genießen können.

7. Tag - Pokhara - Pame - Chapakot - Pokhara. Am

Nachmittag wandern Angrenzende Sie in Staaten Chapakot (Höhe 1.350 m,

Dauer pro Strecke Staaten ca. 1.5 - 2 Std.). Unterwegs können

Sie die Landschaft Staaten bestaunen bei Platzproblemen und Berge wie den Dhaulagiri

(ca. 8.167 Punkt m), - Orte den Annapurna I (ca. 8.091 m)

und den Manaslu Punkt (ca. Ausflug 8.163 oder m) Orientierung sehen. Rückgang bis

Chame und Transfer Flussnamen/Gewässer nach Pokhara. (auf Blau)

8. Tag - Pokhara Flussnamen/Gewässer - Kande - Deurali (auf - Tolka Grün) (Trekking).

Heute beginnt das aktive Highlight Ihrer Reise: das

Annapurna-Trekking! Fahrt Icons nach Kande (Höhe 1.700 m)

und Wanderung zum Australian Icons bei Camp Platzproblemen (Höhe 2.200 m),

von wo aus Sie einen herrlichen Flussverlauf Ausblick auf die schneebedeckten

Berge haben. Weiter befahrener gehen FlussSie nach Deurali

(Höhe 2.100 m), wo Sie Ihr Mittagessen erwartet. Dann

führt Ihr Weg 1. zum Grundprogramm heutigen Tagesziel nach Tolka (Höhe

1.700 m, Wanderung 1. Verlängerung insgesamt ca. 5 Std., ca. 10 km).

9. Tag - Tolka 2. - Grundprogramm

Ghandruk (Trekking). Heute wandern

2. Verlängerung

Sie vorbei an abwechslungsreicher Landschaft nach

KF Termin 1

Landruk (Höhe 1.565 m) und nach Modi Khola, bis Sie

KF Termin 2

schließlich Ghandruk (Höhe 1.940 m) erreichen

(Wanderung insgesamt ca. 5 Std., ca. 9 km).

10. Tag - Ghandruk - Tadapani (Trekking). Heute

erwartet Sie eine ca. 4-stündige Trekkingtour (ca. 8 km)

nach Tadapani (Höhe 2.590 m). Dort haben Sie Zeit,

Kraft und Energie für den nächsten Tag zu tanken.

11. Tag - Tadapani - Ghorepani (Trekking). Der erste

Teil der Trekkingtour führt Sie zunächst nach Banthanti

(Höhe 2.520 m) und weiter durch den Wald nach Deurali

(Höhe 2.990 m). Hier können Sie einen herrlichen Blick

auf die einzigartige Landschaft genießen. Die letzte

Etappe führt Sie über ebenes Gelände nach Ghorepani

(Höhe 2.750 m, Wanderung insg. ca. 6 Std., ca. 8 km).

12. Tag - Ghorepani - Tikhedhunga (Trekking). Vor

dem Frühstück machen Sie einen Ausflug zum Poon Hill

(Höhe 3.200 m), wo Sie 1 Stunde lang wandern und

sich ein beeindruckender Ausblick bietet. Nach dem

Frühstück in Ghorepani treten Sie gut gestärkt Ihren

Rückweg nach Pokhara an. Der weitere Weg führt Sie

AMehr Informationen und direkt buchen: www.berge-meer.de/erlebnisreisen


Maximal 12 Personen pro Termin

"Wo immer wir wandern, winken Wunder."

(Andreas Tenzer)

Phewa-See

Reisfelder

nach Ulleri (Höhe 1.960 m), wo Sie das Mittagessen

einnehmen und zu Ihrem heutigen Tagesziel nach Tikhedhunga

(Wanderung insgesamt ca. 4 - 5 Std., ca. 8 km).

13. Tag - Tikhedhunga - Nayapul - Birethanti - Pokhara

(Trekking). Die Wanderung führt Sie über ebenes

Gelände vorbei an zahlreichen Dörfern. Den ersten Stopp

legen Sie zum Mittagessen in Birethanti (Höhe 1.025 m)

ein, bevor Sie Nayapul erreichen. Dort endet Ihre

erlebnisreiche Trekkingtour (Wanderung insgesamt ca.

4 Std., ca. 8 km). Mit dem Bus geht es nach Pokhara.

14. Tag - Pokhara - Nagarkot (ca. 245 km). Fahrt

nach Nagarkot und Hotelbezug. Der Rest des Tages ist

frei. Am Abend können Sie bei klarer Sicht den herrlichen

Sonnenuntergang genießen.

Nagarkot

Stupa

ADirekt & persönlich: 0 26 34/962 60 55

15. Tag - Nagarkot - Bhadagaon - Kathmandu

(ca. 32 km). Bei schönem Wetter erleben Sie den

Sonnenaufgang in Nagarkot. Nach dem Frühstück

wandern Sie über Dhadagun und Gairigaun bis nach

Baluwapati und zurück zum Fort Retreat mit herrlichem

Ausblick. Bevor Sie nach Bhadagaon fahren, besuchen

Sie eine Käsefabrik. Bhadagaon liegt an der Handelsstraße

nach Tibet und hat sich ihren traditionellen

Charakter bewahrt. Sie ist vor allem bekannt für

Töpferhandwerk und Holzschnitzereien. Nach einer

Besichtigung erreichen Sie am Abend Kathmandu.

16. Tag - Abreise. Flughafentransfer und Rückflug

nach Deutschland.

Wunschleistung pro Person

● Zuschlag Einzelzimmer € 299.-

(keine Alleinbelegung im Zelt möglich)

Zusatzkosten pro Person

● Visum Nepal (vor Ort zu zahlen) ca. US$ 40.-

Weitere Informationen

Voraussichtliche Flugzeiten: Hinflug 21.45 - 15.05 Uhr

(+1, mit Zwischenstopp), Rückflug 9.05 - 18.10 Uhr

(mit Zwischenstopp)

Einreisebestimmungen für dt. Staatsangehörige:

Reisepass muss bei Ausreise noch min. 6 Monate gültig

Täglich von 8.00 - 22.00 Uhr

sein. Visumpflicht. Visum wird bei Einreise gegen

Gebühr von US$ 40.- erteilt. Bitte halten Sie ein Passfoto

bereit. Staatsangehörige anderer Länder wenden

sich bitte an die zuständige Botschaft.

Hinweise: Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Aufgrund der Höhenlage ist eine gute gesundheitliche

Verfassung nötig. Sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt. Sie

benötigen für die Trekkingerlaubnis vor Ort 2 Passfotos.

Die Wege (Trekkingtour) führen teilweise über

Steinstufenwege. Gepäckträger transportieren Ihr

Gepäck. Achten Sie bei den Ausflügen auf entsprechende

Kleidung und Schuhwerk. Informationen zu vor

Ort buchbaren Ausflügen finden Sie bei uns im Internet

in der Reisebeschreibung.

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen, max. 12 Personen.

Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise

bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Ihre Unterkünfte (Landeskategorie)

Kathmandu Hotel Gangjong SSS

Chitwan

Safari Adventure Lodge

Pokhara Hotel Landmark SSS

Trekking Tour Zelt

Nagarkot The Fort Resort SSS

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen

teilweise gegen Gebühr.

Termine und Preise 2013/14 pro Person in €

Abflughafen

Frankfurt

Preise

Termine

Saison A

01.05.

16-tägig 1.899.-

Saison B

24.04.

16-tägig 1.999.-

Saison C

13.03. 20.03.

16-tägig 2.099.-

Saison D

27.02. 06.03.

16-tägig 2.199.-

Saison E

14.11. 21.11.

16-tägig 2.299.-

Reise-Code: A1N001 - Kennziffer: 101/304


Erlebnisreisen

Nepal.

Trekking zum Basislager Mt. Everest.

A18-tägige Erlebnisreise inkl. Flug A4-Sterne-Hotels/Lodges

12-tägiges

Lodge-

Trekking

2.599.-

ab € pro Person

Ihre Erlebnis-Highlights

● Lodge-Trekking durch den Everest Nationalpark

bis zum Everest Base Camp

● Berühmte buddhistische Klöster in

Pangpoche & Tengboche

● UNESCO Weltkulturerbe Kathmandu

& Königsstadt Bhaktapur

● Besteigung des Kala Patar (5.643 m)

● Maximal 14 Personen pro Termin

1 2 3 4 5

Aktivitätsgrad

China

Kathmandu

Bhaktapur

Kala Patar

Gorak Shep Everest Base Camp

Dingboche Lobuche

Tengboche

Phakding

Namche Bazar

Lukla

Bus

Trekkingtour

Nepal

Inklusivleistungen

● Linienflug mit Zwischenstopp mit Oman Air (oder

gleichwertig) nach Kathmandu und zurück in der

Economy Class

● Inlandsflug mit Tara oder Yeti Airlines (oder

gleichwertig) von Kathmandu nach Lukla und

zurück in der Economy Class

● Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

ZUG zum FLUG

● Zug zum Flug 2. Klasse

inklusive ICE-Nutzung

INKLUSIVE

● Transfers und Erlebnisreise in klimatisierten Reisebussen

gemäß Reiseverlauf inklusive Eintrittsgelder

und Parkeintrittsgebühren

● Aktivitäten gemäß Reiseverlauf

● 4 Übernachtungen in 4-Sterne-Hotels

● 12 Übernachtungen in einfachen Lodges

● Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder

Dusche/WC bzw. mit Gemeinschaftsdusche/WC

● 16 x Frühstück, 12 x Mittagessen (Tag 4 - 15),

13 x Abendessen (Tag 4 - 15 und 17)

● Überdrucksack oder Sauerstoffflaschen

● Begleitmannschaft mit Trägern

● Deutschsprachige Betreuung durch Trekkingführer

Haben Sie schon als Kind davon geträumt am Fuße

des höchsten Berges der Welt zu stehen und einen

atemberaubenden Ausblick auf die Eisgiganten des

Himalayas zu genießen Entdecken Sie mit uns

riesige Gletscher, tiefe Täler sowie prächtige Klöster

und Gebetsmühlen. Folgen Sie alten Handelspfaden,

besteigen Sie den Kala Patar und lauschen

Sie den im Wind knatternden Gebetsfahnen, bevor

Sie ins Basislager des Mount Everest gelangen.

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise. Linienflug nach Kathmandu.

2. Tag - Kathmandu - Bhaktapur (ca. 10 km).

Ankunft, Empfang und Hoteltransfer nach Bhaktapur.

3. Tag - Bhaktapur. Morgens Führung durch Bhaktapur

mit reich geschmückten Tempeln, Palästen und Pagoden

sowie beeindruckenden Beispielen nepalesischer

Holzarchitektur. Nachmittags frei.

4. Tag - Bhaktapur - Kathmandu - Lukla - Phakding

(ca. 8 km, ca. 3 Std., Höhenanstieg ca. 150 m,

Höhenabstieg ca. 300 m). Flughafentransfer und

Flug mit einer kleinen Maschine nach Lukla ins Sherpaland.

Treffen Sie auf Ihre Begleitmannschaft und Ihre

außergewöhnliche Trekkingtour kann beginnen! Sie

steigen hinab zum Kusum-Fluss und entlang des Dudh

Kosi hinauf bis nach Phakding (2.650 m).

5. Tag - Phakding - Jorsale - Namche Bazar

(ca. 12 km, ca. 6 Std., Höhenanstieg ca. 1.150 m,

Höhenabstieg ca. 300 m). Heute geht es durch üppige

Vegetation und über Hängebrücken nach Jorsale, dem

Eingang zum Everest Nationalpark. Nach der Hillary-

Brücke geht es steil bergauf bis nach Namche Bazar,

einem Sherpadorf und Ihrem Tagesziel (3.440 m).

6. Tag - Namche Bazar. Morgens kurzer Aufstieg zu

einer Anhöhe, um bei schönem Wetter einen ersten

Blick auf den Mount Everest zu werfen. Rest des Tages

frei. Wer den Tag aktiv gestalten möchte, kann auf

einer Wanderung zunächst das Kloster in Namche

Bazar besichtigen, bevor es steil hinauf über Syangboche

(3.720 m) bis nach Khamjung (3.850 m) geht.

7. Tag - Namche Bazar - Sanasa - Phuinki Thenka -

Tengboche (ca. 15 km, ca. 7 Std., Höhenanstieg

ca. 900 m, Höhenabstieg ca. 500 m). Ihre Tour führt

taleinwärts, wo sich Ihnen ein fantastischer Blick auf den

Ama Dablam-Berg bietet, der oft als einer der schönsten

Berge der Erde bezeichnet wird. Auf dieser Höhe geht

es bis Sanasa und dort steil hinab ins Flusstal des Dudh

Khosi, bis Sie Phuinki Thenka erreichen (3.350 m). Die

letzte Etappe führt über eine typische Hängebrücke

und steil bergauf bis zum Kloster Tengboche (3.820 m).

8. Tag - Tengboche - Pangboche - Dingboche (ca.

15 km, ca. 6 Std., Höhenanstieg ca. 700 m, Höhenabstieg

ca. 300 m). Heute geht es bergab bis zum

Fluss und Sie erreichen im Angesicht der mächtigen

Flanken der Ama Dablam Pangboche (3.900 m). Wandern

Sie auf relativ ebenen Wegen weiter nach Dingboche

(4.350 m).

9. Tag - Dingboche. Der Tag ist der Akklimatisierung

gewidmet, weshalb Sie nur einige kleine Wanderungen

über die umliegenden Hochalmen unternehmen.

10. Tag - Dingboche - Lobuche (ca. 12 km, ca. 5 Std.,

Höhenanstieg ca. 700 m). Früh morgens erwartet Sie

ein atemberaubendes Erlebnis: Sehen Sie die Kulisse

der Himalaya Riesen im Licht der aufgehenden Sonne.

Es geht ein Stück bergauf bis zum Chörten und taleinwärts

über Almwiesen, bevor Sie nach Thugla aufsteigen

und zu einem Gedenkchörten gelangen. Der Weg

bis Lobuche (4.940 m) ist eben und bietet immer wieder

herrliche Blicke auf Cho Oyu, Pumori und Nuptse.

11. Tag - Lobuche - Kala Patar - Gorak Shep

(ca. 10 km, ca. 6 Std., Höhenanstieg ca. 750 m,

Höhenabstieg ca. 750 m). Über die Moränen des

Gletschers führt die Tour zum Aussichtsberg Kala Patar

(5.643 m). Eine gewaltige Bergkulisse liegt vor Ihnen,

bei welcher der Mount Everest besonders hervorsticht.

Genießen Sie den Ausblick auf die Gletscher und das

Everest Base Camp. Abstieg nach Gorak Shep (5.140 m).

12. Tag - Gorak Shep - Everest Base Camp - Gorak

Shep - Lobuche (ca. 14 km, ca. 8 Std., Höhenanstieg

ca. 300 m, Höhenabstieg ca. 300 m). Von

diesem Tag werden Sie sicher noch lange berichten:

Sie brechen auf ins Everest Base Camp! Wandern Sie

auf den Spuren großer Expeditionen und erfüllen Sie

sich einen Kindheitstraum: Einmal den Mount Everest

hautnah erleben! Im Anschluss erfolgt der Abstieg

über Gorak Shep bis nach Lobuche (4.940 m).

13. Tag - Lobuche - Pangboche (ca. 14 km, ca. 7 Std.,

Höhenanstieg ca. 150 m, Höhenabstieg ca. 1.250 m).

Wanderung nach Pangboche (3.985 m) und Besichtigung

des ältesten Klosters im Khumbu Gebiet.

14. Tag - Pangboche - Phortse - Sansa - Namche

Bazar (ca. 20 km, ca. 7 Std., Höhenanstieg

ca. 200 m, Höhenabstieg ca. 800 m). Über einen

Panoramaweg geht es weiter talauswärts nach Phortse

AMehr Informationen und direkt buchen: www.berge-meer.de/erlebnisreisen


Geheimtipp:

Königreich Mustang

Trekking durch das

kaum bekannte

Mustang in Nepal

A22-tägige Erlebnisreise

inklusive Flug ab € 3.799.- p. P.

AGästehäuser/Zelte

1 2 3 4 5

Aktivitätsgrad

Weitere Infos unter www.berge-meer.de/erlebnisreisen

Blick auf die Ama Dablam

und steil bergab bis zum Dudhkosi Fluss, wo Sie die

Brücke überqueren. Danach führt der Weg hinauf zum

Pass Mon La (3.985 m) und über Sansa weiter bergab

zu Ihrem Tagesziel Namche Bazar (3.440 m).

15. Tag - Namche Bazar - Phakding - Lukla

(ca. 20 km, ca. 7 Std., Höhenanstieg ca. 250 m,

Höhenabstieg ca. 800 m). Heute wartet die letzte

Etappe Ihrer Trekkingtour auf Sie. Es geht hinab über

Phakding bis nach Lukla, wo Sie zusammen mit Ihrer

Begleitmannschaft ein wenig feiern werden.

16. Tag - Lukla - Kathmandu. Flughafentransfer, Flug

nach Kathmandu, Empfang und Transfer zum Hotel.

Rest des Tages frei.

17. Tag - Kathmandu. Starten Sie eine Entdeckungstour

durch die Hauptstadt Nepals, wo Sie einen

authentischen Einblick in den Hinduismus und Bhuddismus

erhalten sowie dem bunten Treiben auf dem

Durbar Square zuschauen können.

18. Tag - Abreise. Transfer zum Flughafen und Rückflug

nach Deutschland.

Ihre Unterkünfte (Landeskategorie)

Bhaktapur Heritage Hotel SSSS

Trekking Tour (Tag 4 - 15) Einfache Lodges

Kathmandu Annapurna Hotel SSSS

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen

teilweise gegen Gebühr.

xxxx xxxx

Wunschleistung pro Person

● Zuschlag Einzelzimmer € 349.-

(keine Alleinbelegung während des Trekkings möglich)

Zusatzkosten pro Person/Tag

● Visum Nepal (vor Ort zu zahlen) ca. US$ 40.-

Weitere Informationen

Voraussichtliche Flugzeiten: Hinflug 21.45 - 15.05 Uhr

(+ 1), Rückflug 9.05 - 18.10 Uhr (je mit Zwischenstopp)

Einreisebestimmungen für dt. Staatsangehörige:

Siehe Seite 11.

Hinweise: Siehe Seite 11.

Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen, max. 14 Personen.

Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise

bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Termine und Preise 2014 pro Person in €

Abflughafen

Frankfurt

Preise

Termine

Saison A

21.04.

18-tägig 2.599.-

Saison B

10.03.

18-tägig 2.699.-

Saison C

24.02.

18-tägig 2.799.-

Reise-Code: A1N005 - Kennziffer: 101/304

Ihre Erlebnis-Highlights

● Königreich Mustang hautnah - das fast

wüstenähnliche Hochplateau war bis

1992 für Touristen gesperrt und ist daher

immer noch ein Geheimtipp

● 14-tägiges geführtes Zelt-Trekking in der

unbekannten Region am oberen Mustang

● Ehemalige Handelsroute der Tibeter

● Fantastische Ausblicke auf Annapurna,

Nilgiri & Dhaulagiri

● Kloster Gompa, königliche Residenz

Lo Manthang & Pilgerort Muktinath

● Tibetische Kultur in Nepal

● Max. 14 Teilnehmer pro Termin

Begleiten Sie uns auf eine abenteuerliche Reise

und erkunden Sie das ehemals tibetische Königreich

im Norden Nepals. Entdecken Sie die unbekannte

Region mit subtropischer Vegetation, herrlichen

Bergpanoramen und tiefen Tälern hautnah

und erklimmen Sie die Pforten des oberen Mustangs.

Ein Höhepunkt Ihrer Reise ist der Besuch

der Königsresidenz Lo Manthang, der Hauptstadt

von Mustang. Erleben Sie einmalige Momente und

nehmen Sie viele einzigartige Erinnerungen mit

nach Hause.

Zusatzkosten pro Person

● Visum Nepal (vor Ort zu zahlen) ca. US$ 40.-

Weitere Informationen

Voraussichtliche Flugzeiten, Einreisebestimmungen

für dt. Staatsangehörige und Hinweise: Siehe

Seite 11. Alleinbelegung in Pokhara, Bhaktapur und

Kathmandu auf Anfrage buchbar.

Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen, max. 14 Personen.

Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise

bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Termine und Preis 2014 pro Person in €

Abflughafen

Frankfurt

Preis

Termine

22-tägig 3.799.- 17.03. 21.04.

Reise-Code: A1N006 - Kennziffer: 101/304

ADirekt && persönlich: 0 02626 34/9626060555

Täglich von von 8.00 - - 22.00 Uhr Uhr


Erlebnisreisen

Vietnam & Kambodscha.

Den Zauber Südostasiens erleben.

A15-tägige Erlebnisreise inkl. Flug AMittelklassehotels/Lodge/Resort

Weltkulturerbestätte

Angkor Wat

1.899.-

ab € pro Person

Ihre Erlebnis-Highlights

● Abenteuer Mekong-Delta zu Fuß,

mit Fahrrad und per Boot erleben

● Außergewöhnliche Übernachtungsorte

- Mekong-Lodge, Holz-Dschunke

und mitten im Nationalpark

● Halong-Bucht vom Kayak aus genießen

● Bootsfahrten und Fahrradtouren

zur aktiven Erkundung Vietnams

1 2 3 4 5

Aktivitätsgrad

China

Mai Chau Hanoi

Halong Bucht

Cuc Phuong Ninh Binh

Nationalpark

Thailand

Hue

Südchinesisches Meer

Danang

Hoi An

Siem Reap Angkor

Vietnam

Kambodscha

Cai Be

Ho-Chi-Minh-Stadt

Kambodscha - Angkor Wat

Inklusivleistungen

● Linienflug mit Vietnam Airlines (oder gleichwertig)

nach Ho-Chi-Minh-Stadt, von Ho-Chi-Minh-Stadt

nach Danang, von Hue nach Hanoi, von Hanoi

nach Siem Reap und mit Zwischenstopp von Siem

Reap zurück in der Economy Class

● Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

ZUG zum FLUG

● Zug zum Flug 2. Klasse

inklusive ICE Nutzung

INKLUSIVE

● Transfers und Erlebnisreise gemäß Reiseverlauf

● Aktivitäten gemäß Reiseverlauf

● 12 Übernachtungen in Mittelklassehotels/

Lodge/Resort mit Restaurant

● Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder

Dusche/WC

● 12 x Frühstück (Tag 3 - 14), 9 x Mittagessen

(Tag 3 - 4, 6 - 7 und 9 - 13), 8 x Abendessen

(Tag 3, 6 - 9 und 11 - 13)

● Deutschsprachige Reiseleitung

Unser Partner:

Blicken Sie hinter die Kulissen und erleben Sie die

Faszination der beiden Länder hautnah. Gehen Sie

auf Abenteuerreise im Mekong-Delta, erkunden

Sie mit dem Fahrrad die Landschaften Vietnams

und bestaunen Sie das UNESCO Weltkulturerbe

Angkor Wat in Kambodscha.

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise. Linienflug nach Ho-Chi-Minh-Stadt.

2. Tag - Ho-Chi-Minh-Stadt. Ankunft und Besichtigungstour

durch Ho-Chi-Minh-Stadt. Sie sehen u. a.

den Palast der Wiedervereinigung, die Kathedrale

Notre Dame und den Ben Thanh-Markt, wo die Händler

Waren für jeden Geschmack anbieten.

3. Tag - Ho-Chi-Minh-Stadt - Cai Be (ca. 150 km).

Fahrt nach Cai Be und Bootsfahrt zur Mekong Lodge -

Ihr Abenteuer im Mekong-Delta beginnt! Nach dem

Mittagessen können Sie bei einer Fahrradtour die

Umgebung aktiv entdecken und die Fabriken für Süßigkeiten

und Handwerk erkunden. Um das Land auch

von seiner kulinarischen Seite kennenzulernen nehmen

Sie abends an einer Kochstunde teil. Nach dem Verzehr

der selbst zubereiteten landestypischen Speisen

verbringen Sie die Nacht in Ihrer Mekong-Lodge.

4. Tag - Cai Be - Ho-Chi-Minh-Stadt - Danang - Hoi

An. Heute tauchen Sie tiefer in die Kultur des Landes

ein und unternehmen einen Bootsausflug zu einem

schwimmenden Markt. Sehen Sie den Einheimischen

beim Handeln und Feilschen zu und kosten Sie die

dargebotenen traditionellen Speisen. Auf Wunsch können

Sie die Zeit auch in der Lodge verbringen. Im Anschluss

werden Sie mit dem Boot auf ‘‘der Mutter des Wassers“

zurück nach Cai Be gebracht. Flughafentransfer, Flug

nach Danang und Fahrt zum Hotel nach Hoi An.

5. Tag - Hoi An. Tag frei. Genießen Sie die Annehmlichkeiten

Ihres Hotels oder erkunden Sie die Umgebung auf

eigene Faust. Hoi An ist eine beliebte Stadt mit traditionellen

Häusern und Pagoden. Bei einem Bummel

durch die Gassen können Sie das Leben der Einheimischen

kennenlernen. Mit ihren bunten Lampions in der

Altstadt und am Ufer des Flusses bietet die Stadt ein

ganz besonderes Flair. Mit etwas Glück können Sie den

Bewohnern beim Herstellen der Lampions zusehen.

6. Tag - Hoi An - Hue (ca. 195 km). Fahrt nach Hue.

Nun wird es spektakulär, denn Sie werden auf dem

Rücksitz eines Motorrollers auf den Hai Van-Pass fahren.

Von oben genießen Sie einen einmaligen Ausblick,

bevor Sie nach einem Stopp am weißen Sandstrand

von Lang Co im altertümlichen Trekkingtour Dorf Phuoc Tich einkehren.

Es liegt 40 km nördlich von Hue und besteht

Mountainbiketour

Grundprogramm

aus 27 traditionellen Häusern mit Gärten. Bei einer

Verlängerung Bootsfahrt auf dem O Lau-Fluss können Sie die vorbeiziehende

Landschaft auf sich wirken lassen.

7. Tag - Hue - Hanoi. Besichtigung der alten Kaiserstadt

im Herzen Hues. Die Stadt innerhalb der Festung

MetaBold-Roman 7pt anliegende Staaten

ist der Verbotenen Stadt in Peking nachempfunden.

MetaBold-Roman 10pt Staaten

ggf. Sie bei entdecken Platzproblemen die majestätische Foundry Journal Zitadelle Demi und 7pt Staaten das Ngo

MetaCondNormal-Roman Mon-Tor, das den Haupteingang 7pt Orte zum kaiserlichen

MetaBold-Roman Anwesen darstellt. 7pt Flussnamen/Meer Sehenswert ist auch & Gewässer die Dien Tho-

Endformat Residenz, 68,7x55 in der mmdie Königsmutter lebte, der Thai Hoa-

Schlagschatten Palast, die Landflächen Hallen der kompl. Mandarins Gruppieren und die Original

Modus: Neunte Normal Dynastie Urne. Außerdem besuchen Sie den

Deckkraft: traditionellen 30% Dong Ba-Markt. Im Anschluss Transfer

Versatz: 0,5mm

zum Flughafen, Flug nach Hanoi und Besuch einer

Weichzeichnen 0,5mm

Farbe:

Wasserpuppenvorführung.

0-0-0-100

Danach Transfer zum Hotel.

8. Tag - Hanoi - Mai Chau (ca. 160 km). Auf der

Fahrt nach Mai Chau genießen Sie die reizvolle Landschaft

mit grünen Bergen und üppigen Feldern.

Danach wird es bei einem Fahrradausflug in die Umgebung

aktiv. Nach der Rückkehr zur Mai Chau-Lodge

können Sie bei einer Tanzvorführung der Muong tiefer

in die Kultur des Landes einblicken.

9. Tag - Mai Chau - Cuc Phuong-Nationalpark

(ca. 230 km). Erkunden Sie heute aktiv zu Fuß den

ersten Nationalpark Vietnams, der aus tropischem

Regenwald besteht. Es erwarten Sie ca. 300 Vogelsowie

90 Säugetierarten. Die Übernachtung erfolgt

mitten im Nationalpark. Lauschen Sie den Tierklängen

in der Nacht - ein ganz besonderes Erlebnis!

10. Tag - Cuc Phuong-Nationalpark - Ninh Binh

(ca. 60 km). Fahrt in die Provinz Ninh Binh. Fahrradtour

nach Tam Coc, von wo aus Sie eine Bootsfahrt

durch die umliegende Landschaft genießen können. Im

Anschluss besuchen Sie den Tempel von Bich Dong

und Thai Vi, bevor es zurück nach Ninh Binh geht.

11. Tag - Ninh Binh - Halong (ca. 140 km). Heute

erwartet Sie die Übernachtung auf einer traditionellen

AMehr Informationen und direkt buchen: www.berge-meer.de/erlebnisreisen


Die kulinarische Vielfalt Vietnams kosten

"Alles in der Welt ist nur für den da, der Augen hat, es zu sehen."

Eduard Spranger

Schwimmender Markt

Vietnam - Halong-Bucht

Vietnam - Tam Coc

Dschunke. Nach dem Mittagessen und dem ‘‘Erforschen“

einer Höhle wird es nass! Mit einem Kayak paddeln

Sie durch eine atemberaubende Landschaft aus

Kalksteininseln bis hin zur Lu On-Höhle. Nach diesem

aktiven Vergnügen werden Sie von Ihrem Abendessen

im Restaurant der Holzdschunke begeistert sein und

können mit etwas Glück den spektakulären Sonnenuntergang

in der Halong-Bucht genießen.

12. Tag - Halong - Hanoi - Siem Reap. Bringen Sie

morgens Ihren Körper und Ihre Seele bei einem Tai Chi-

Kurs in Einklang, bevor Sie mit Beibooten die Überraschungshöhle

erkunden, deren Eingang über ca.

100 Stufen zu erreichen ist. Danach Rückfahrt nach

Halong, Ausschiffung, Transfer zum Flughafen, Flug

nach Siem Reap und Transfer zu Ihrem Hotel.

13. Tag - Siem Reap - Angkor - Siem Reap

(ca. 10 km). Heute erwartet Sie ein weiteres Highlight

Ihrer Reise, die Tempelanlagen von Angkor. Erleben

Sie Angkor Wat, das seit 1972 zum UNESCO Weltkulturerbe

zählt, bevor Sie mit dem Tuk Tuk Angkor

Thom besuchen.

14. Tag - Abreise. Transfer zum Flughafen und

Rückflug nach Deutschland.

15. Tag - Ankunft in Deutschland.

Wunschleistung pro Person

● Zuschlag Einzelzimmer € 299.-

ADirekt & persönlich: 0 26 34/962 60 55

Zusatzkosten pro Person

● Visum Vietnam (selbst zu beantragen) ca. € 75.-

● Visum Kambodscha (vor Ort zu zahlen) ca. US$ 25.-

Weitere Informationen

Voraussichtliche Flugzeiten: Hinflug 13.55 - 7.20 Uhr

(+1), Rückflug 20.25 - 6.00 Uhr oder 18.20 - 6.50 Uhr

(+1, mit Zwischenstopp)

Einreisebestimmungen für dt. Staatsangehörige:

Reisepass muss bei Einreise noch min. 6 Monate gültig

sein, empfohlen ist ein Reisepass, der bei Ausreise noch

min. 6 Monate gültig ist. Visumpflicht. Das Visum für

Vietnam muss vor der Reise beantragt werden (ca. € 75.-).

Berge & Meer organisiert eine Registrierungsnummer,

mit der Sie das Visum beantragen können. Bitte halten

Sie bei Buchung Ihre Passdaten bereit. Das Visum für

Kambodscha wird von unserer Agentur organisiert. Bitte

halten Sie bei Einreise 2 Passkopien, 2 Passbilder sowie

US$ 25.- bereit. Staatsangehörige anderer Länder wenden

sich bitte an die zuständige Botschaft.

Hinweise: Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Bedingt durch die Flughafenschließung in Hue bis

vsl. Ende Nov. 2013 erfolgt an Tag 7 ein Transfer

nach Danang und von dort der Flug nach Hanoi.

Mindestteilnehmerzahl: 16 Personen, max. 18 Personen.

Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise

bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Täglich von 8.00 - 22.00 Uhr

Ihre Unterkünfte (Landeskategorie)

Ho Chi Minh Stadt Au Lac SSS

Cai Be Mekong Lodge SS

Hoi An Bamboo Village & Lotus SSS

Hue Mondial Hotel SSSS

Hanoi Galaxy Hotel SSS

Mai Chau Mai Chau Lodge SSS

Cuc Phuong NP Cuc Phuong Resort SSS

Ninh Binh Thuy Anh SS

Halong

Holz-Dschunke

Siem Reap Lucky Angkor SSSS

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen

teilweise gegen Gebühr.

Termine und Preise 2013/14 pro Person in €

Abflughafen

Frankfurt

Preise

Termine

Saison A

25.11.

15-tägig 1.899.-

Saison B

04.12. 28.04. 05.05.

15-tägig 1.999.-

12.05.

Saison C

06.01. 21.04.

15-tägig 2.099.-

Saison D

03.02. 17.02.

15-tägig 2.199.-

Saison E

03.03. 17.03. 24.03.

15-tägig 2.299.-

Reise-Code: A1V003 - Kennziffer: 101/304


AMehr Informationen und direkt buchen: www.berge-meer.de/erlebnisreisen


Unsere Highlights aus der Sommersaison

Weitere Aktiv- und Erlebnisreisen finden Sie unter www.berge-meer.de/erlebnisreisen

Leutaschtal

Nationalpark Hohe Tauern

Schweiz

Tschechische Republik

Deutschland

Deutschland

München

Salzburg

Dornbirn Innsbruck

Linz

Wels St. Pölten

Österreich

Dorfgastein

Graz

Wien

Garmisch-Partenkirchen

Eibsee

Ehrwald

Klais

Lautersee

Mittenwald

Ferchensee

Schweiz

Villach

Klagenfurt

Leutasch

Italien

Slowenien

Kroatien

Österreich

1 2 3 4 5

Aktivitätsgrad

1 2 3 4 5

Aktivitätsgrad

Das Salzburger Land aktiv erleben.

Grundprogramm

Verlängerung

MSC xxx

MSC xxx

Wanderabenteuer rund um die Zugspitze.

A7 Nächte Aktivreise

A4-Sterne-Aktivhotel/Berghütten

AInkl. Halbpension

ab ¤ pro Person 529.-

Aktive Tage im Nationalpark Hohe Tauern

Ihr Aktivhotel heißt Sie in Dorfgastein herzlich willkommen. Die Umgebung ist mit

350 km Wanderwegen geradezu ideal für Aktivurlauber. Während Ihres Aufenthaltes

erleben Sie eine aufregende Hüttenwanderung mit 2 Übernachtungen in Berghütten

hoch in den Bergen. Zurück im Hotel können Sie sich auf eine Massage freuen.

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen, max. 10 Personen.

Reisezeitraum: Juli - Aug 13, Reise-Code: AAC002, Kennziffer: 101/304

A5 Nächte Akivreise

A3-Sterne-Hotels/Gasthöfe

AInkl. Frühsück

Foundry Journal Demi 7pt anliegende Staaten

Foundry Journal Demi 10pt Staaten

ggf. bei Platzproblemen Foundry Journal Demi 7pt Staaten

Foundry Journal 7pt Orte

Foundry Journal Demi 7pt Flussnamen/Meer & Gewässer

Endformat 73x53,5mm - Satzspiegel 68x51,5mm - Format 70x53,5mm

Schlagschatten Landflächen kompl. Gruppieren

Modus: Normal

Deckkraft: 30%

Versatz: 0,5mm

Weichzeichnen 0,5mm

Farbe: 0-0-0-100

ab ¤ pro Person 349.-

Abwechslungsreiche Natur und alpine Atmosphäre

Freuen Sie sich auf 4 individuelle/geführte Wanderungen um die Zugspitze,

Deutschlands höchstem Gipfel und einzigen Gletscher, auch auf österreichischer

Seite. Die Umrundung bietet das komplette Wandererlebnis - abenteuerliche

Durchquerungen der Klammen in schwindelerregenden Höhen, beeindruckende

Panoramen und eine Fahrt mit der Zugspitzbahn vom Eibsee nach Garmisch.

Reisezeitraum: Juli - Sept 13, Reise-Code: ADB004, Kennziffer: 101/304

Atlantischer Ozean

Glenveagh Nationalpark

Inishowen Halbinsel

Derry

Giant’s

Causeway

County Donegal

Sperrin Mountains

Gortin Glen Forest Park

Achill

County Antrim

County Mayo

Island

Nordirland

County Sligo

Westport Foxford

Castlebar

Knock

Irland

Irland

Irische

See

Puerto Viejo

Karibisches Meer

de Sarapiqui

Tirimbina Tortuguero NP

Poás

Guápiles

San José

Cahuita Sixaola

Bocas del Toro

Colón

Soberanía NP

Almirante

San Lorenzo

Costa Rica

Gatún-See Panama

City

Panama

Pazifischer Ozean

K

Keltische See

Punkt - Orte

Irland & Nordirland aktiv entdecken.

A8-tägige Erlebnisreise inkl. Flug

AMittelklassehotels

AInkl. Halbpension

1 2 3 4 5

Angrenzende Staaten

Staaten

Staaten bei Platzproblemen

Punkt Ausflug oder Orientierung

Flussnamen/Gewässer (auf Blau)

Flussnamen/Gewässer (auf Grün)

Icons

Icons bei Platzproblemen

Flussverlauf

befahrener Fluss

ab ¤ pro Person1.049.-

1. Grundprogramm

1. Verlängerung

2. Grundprogramm

2. Verlängerung

Wandern in der wilden Natur Irlands

KF Termin 1

Entdecken Sie die Grüne Insel bei 5 Wanderungen

KF Termin

von

2

ihren schönsten Pfaden.

Die Reise führt Sie durch traumhafte Landschaften, wie die Achill Island, das

County Sligo, den Glenveagh Nationalpark und den Gortin Glen Forest Park. Kulturelle

Highlights wie der Carrowmore-Friedhof und die Stadt Derry erwarten Sie.

Mindestteilnehmerzahl: 18 Personen, max. 20 Personen.

ADirekt & persönlich: 0 26 34/962 60 55

Aktivitätsgrad

Reisezeitraum: Aug - Sept 13, Reise-Code: AWI001, Kennziffer: 101/304

Costa Rica & Panama erleben.

A16-tägige Erlebnisreise inkl. Flug

AMittelklassehotels

AInkl. Frühstück

Natur- und Kulturparadies zwischen den Meeren

Tauchen Sie ein in beeindruckende Dschungellandschaften und die Heimat zahlreicher

Tiere. Bei Wanderungen und Bootsfahrten kommen Sie dem Regenwald

ganz nah. Authentische Einblicke in das Leben der Einheimischen erhalten Sie

beim Besuch eines Emberá-Indianerdorfes und einer Kakao-Plantage.

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen, max. 20 Personen.

Täglich von 8.00 - 22.00 Uhr

1 2 3 4 5

Aktivitätsgrad

ab ¤ pro Person2.699.-

Reisezeitraum: Sept - Dez 13, Reise-Code: A5R002, Kennziffer: 101/304


Erlebnisreisen

Laos, Kambodscha & Vietnam.

Inspirierendes Indochina.

A18-tägige Erlebnisreise inkl. Flug AMittelklassehotels/Lodge/Schiff

Spirituelles

Luang

Prabang

2.399.-

ab € pro Person

Ihre Erlebnis-Highlights

● Traditionelle Mönch-Zeremonie

in Luang Prabang

● Elefantensafari durch den Regenwald

● Nachhaltigkeit pur: Intensive

Erlebnisse am Mekong-Fluss

in einer Kamu-Lodge

● Einführung in die vietnamesische Küche

● UNESCO-Weltkulturerbe Angkor Wat

1 2 3 4 5

Aktivitätsgrad

Laos

Luang Prabang

Phonsavanh

Grundprogramm

Verlängerung

Vientiane

Thailand

Siem Reap/Angkor

Kambodscha

Phnom Penh

Chau Doc

Cai Be

Laos

Vietnam

Mui Ne

Ho-Chi-Minh-Stadt

Wüstencamp

Inklusivleistungen

● Linienflüge mit Vietnam Airlines (o. gleichw.) nach

Vientiane mit Zwischenstopp, von Luang Prabang

nach Siem Reap und von Ho-Chi-Minh-Stadt evtl.

mit Zwischenstopp zurück in der Economy Class

● Flug mit Lao Airlines (oder gleichwertig) von

Vientiane nach Phonsavanh in der Economy Class

● Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

ZUG zum FLUG

● Zug zum Flug 2. Klasse

inklusive ICE Nutzung

INKLUSIVE

● Transfers und Erlebnisreise gemäß Reiseverlauf

● Aktivitäten gemäß Reiseverlauf

● 13 Übernachtungen in 2- und 3-Sterne-Hotels

mit Restaurant, Bar und teils Pools

● 1 Übernachtung in einer Lodge

● 1 Übernachtung auf dem Mittelklasse-Bassac

Schiff

● Unterbringung im Doppelzimmer bzw. einer

Außenkabine mit Bad oder Dusche/WC

● 15 x Frühstück

● 6 x Mittagessen (Tag 7, 8, 11, 13, 14 und 16)

● 2 x Abendessen (Tag 7 und 14)

● Deutschsprachige Reiseleitung (Tag 2 - 13 und

16 - 17)

● Englisch- bzw. französischsprachige Reiseleitung

(Tag 14 - 15)

Inklusivleistungen Verlängerung

● Transfer Ho Chi Minh Stadt - Hotel - Flughafen

● 5 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Pandanus

Resort (Landeskategorie) mit Restaurant, Bar und

Pools

● Unterbringung im Doppelzimmer Superior mit

Dusche/WC, Klimaanlage, TV, Balkon oder Terrasse

● 5 x Frühstück

Unser Partner:

Kambodscha - Angkor Wat

Gehen Sie mit gleich drei faszinierenden Ländern

Asiens auf Tuchfühlung: Laos, Kambodscha und

Vietnam. Erleben Sie das ursprüngliche Laos und

nehmen Sie an einer besonderen Zeremonie in

Luang Prabang teil. Entdecken Sie außergewöhnliche

Highlights von Kambodscha & Vietnam, die

tiefe Einblicke in die Kultur beider Länder geben.

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise. Linienflug nach Vientiane.

2. Tag - Vientiane. Ankunft, Empfang und Hoteltransfer.

3. Tag - Vientiane - Phonsavanh. Spüren Sie den

Charme der Hauptstadt von Laos bei einer Besichtigung

mit u. a. That Luang, dem wichtigsten Nationalmonument

von Laos, dem ehemaligen Königspalast

Ho Pha Keo und Patuxai. Flughafentransfer und Flug

nach Phonsavanh. Ankunft, Empfang und Hoteltransfer.

4. Tag - Phonsavanh. Sie erleben heute die berühmte

Ebene der Tonkrüge mit über 300 riesigen Steingefäßen,

deren Herkunft bis heute unklar ist. Danach machen

Sie einen Stopp in Ban Na Pia, Muang Khoun sowie

bei einigen sehenswerten Tempeln.

5. Tag - Phonsavanh - Luang Prabang (ca. 435 km).

Genießen Sie während der Fahrt nach Luang Prabang

die schöne Landschaft von Laos. Spüren Sie hautnah

das Leben der Einheimischen bei einem Besuch des

Talat Nachtmarkts. Tauchen Sie ein in eine bunte Welt

aus Stoffen, Souvenirs und Dingen des täglichen Lebens.

6. Tag - Luang Prabang. Heute erwartet Sie ein ganz

besonderes spirituelles Erlebnis! Früh am Morgen ziehen

die Mönche durch die Stadt, um Opfergaben zu

sammeln. Ein Ereignis, das Ihnen noch lange in Erinnerung

bleiben wird. Im Anschluss wartet bereits das

nächste Highlight Angrenzende auf Sie: Eine Staaten Elefantensafari mit Fütterung

im All Laos Staaten Elefantencamp. Vom Rücken dieser

anmutigen Tiere Staaten wird Sie bei der Platzproblemen immergrüne Regenwald

aus einer neuen Punkt Perspektive - Orte verzaubern. Rückfahrt

nach Luang Prabang Punkt Ausflug und Stadtrundfahrt.

oder Orientierung

7. Tag - Luang Flussnamen/Gewässer Prabang - Kamu-Lodge (auf Blau) (ca. 50 km).

Heute erwartet Flussnamen/Gewässer Sie eine Bootsfahrt zu (auf den Grün) Pak Ou-

Höhlen und eine spannende Nacht in der Kamu-Lodge.

Die Lodge fördert einen nachhaltigen Icons Umgang mit der

Natur und liegt mitten im Dschungel Icons bei Platzproblemen am Mekong-

Fluss. Genießen Sie in der Lodge Flussverlauf zunächst ein hausgemachtes,

laotisches Essen und befahrener nehmen Fluss Sie anschließend

an einer der zahlreichen Kamu-Aktivitäten wie

z. B. Reis säen, 1. ernten, Grundprogramm fischen oder an einem Dorfbesuch

teil. Das Abendessen 1. Verlängerung wird Ihnen natürlich nach

traditioneller Kamu-Art 2. Grundprogramm serviert.

2. Verlängerung

8. Tag - Kamu-Lodge - Luang Prabang - Siem Reap.

KF Termin 1

Transfer zum Flughafen nach Luang Prabang, Flug

KF Termin 2

nach Siem Reap, Empfang und Transfer zum Hotel.

9. Tag - Siem Reap - Angkor - Siem Reap (ca. 10 km).

Heute erwartet Sie ein Muss jeder Kambodschareise:

Die Tempelanlagen von Angkor. Erleben Sie Angkor

Thom und Angkor Wat.

10. Tag - Siem Reap - Phnom Penh (ca. 314 km).

Während der Fahrt mit dem Schiff von Chong Kneas

nach Kampong Kleang werden Sie von den schwimmenden

Fischerdörfern und Fischfarmen begeistert

sein. Mit dem Bus geht es dann nach Phnom Penh, der

Hauptstadt Kambodschas. Empfang und Hoteltransfer.

11. Tag - Phnom Penh - Chambok Wasserfall -

Phnom Penh (ca. 180 km). Heute wird Sie der Chambok

Wasserfall begeistern. Nehmen Sie an einer Ochsenkutschenfahrt

teil oder erkunden Sie die Umgebung

auf eigene Faust. Rückfahrt nach Phnom Penh.

12. Tag - Phnom Penh - Chau Doc. Auf einer Stadtrundfahrt

sehen Sie den Königspalast, die Silberpagode, das

Nationalmuseum und den Zentralmarkt, der zum Bum-

AMehr Informationen und direkt buchen: www.berge-meer.de/erlebnisreisen


Abenteuer Flusskreuzfahrt auf einem trad. Holzschiff

"Die Leidenschaft zu Reisen ist das

weiseste Laster, welches die Erde kennt."

Bruno H. Bürgel

Vietnam - Tonle Sap-See

meln und Stöbern einlädt. Transfer zum Hafen und

Fahrt mit dem Tu Trang-Schnellboot nach Chau Doc.

13. Tag - Chau Doc - Can Tho. Ausflug in den Tra Su

Wald. Bootsfahrt auf einem Sampan-Boot durch die

zahlreichen kleinen Kanäle. Dann Fahrt nach Can Tho.

14. Tag - Can Tho - My Tuan Brücke. Heute wartet ein

spannendes Abenteuer auf Sie: Eine 2-tägige Flusskreuzfahrt

nach Cai Be auf einem Bassac Schiff, einem

traditionellen Holzschiff (ohne örtl. Reiseleitung). Während

des Mittagessens geht es flussabwärts vorbei am

Vam Nao-Fluss zum First River. Für die Nacht wird das

Schiff in Höhe der My Tuan-Brücke vor Anker liegen.

15. Tag - My Tuan Brücke - Cai Be - Ho-Chi-Minh-

Stadt. Während Sie Zeuge der frühmorgendlichen Aktivitäten

der Einheimischen auf dem Fluss werden fahren

Sie nach Cai Be. Besuchen Sie mit dem Boot den

schwimmenden Markt und die lokalen Heimwerkstätten.

Transfer nach Ho-Chi-Minh-Stadt.

16. Tag - Ho-Chi-Minh-Stadt. Lassen Sie sich in die

kulinarische Vielfalt Vietnams entführen und bei einem

Kochkurs im Vietnam Cookery Center in die Geheimnisse

der vietnamesischen Küche einweihen. Besuch des Ben

Thanh-Markts, wo Sie mehr über vietnamesische Kochzutaten

erfahren und für den Kochkurs einkaufen.

Unter Anleitung des Küchenchefs bereiten Sie ein paar

Spezialitäten vor, die Sie auch gemeinsam kosten können.

Besichtigungstour durch Ho-Chi-Minh-Stadt.

ADirekt & persönlich: 0 26 34/962 60 55

Vietnam - Pak Ou-Höhlen

17. Tag - Abreise. Transfer zum Flughafen nach Ho-

Chi-Minh-Stadt und Rückflug.

18. Tag - Ankunft in Deutschland.

Oder verlängern Sie die Reise um 5 Nächte

im 4-Sterne-Hotel Pandanus Resort in Mui Ne.

17. Tag - Ho-Chi-Minh-Stadt - Mui Ne (ca. 230 km).

Nach der Stadtbesichtigung Transfer nach Mui Ne in

Ihr Badehotel.

18. - 21. Tag - Mui Ne. Tage zur freien Verfügung.

22. Tag - Abreise. Transfer zum Flughafen in Ho-Chi-

Minh-Stadt und Rückflug.

23. Tag - Ankunft in Deutschland.

Ihre Unterkünfte (Landeskategorie)

Vientane Beau Rivage Mekong SSS

Phonsavanh

Vansana Plain of Jars Hotel/

Auberge de la Plaine des Jarres SSS

Luang Prabang Vansana Luang Prabang SSS

Kamu

Kamu-Lodge

Siem Reap Steung Siem Reap SSS

Phnom Penh

Ohana Phnom Penh Palace/ SSS/

The Juliana Hotel

SSSS

Chau Doc Satisfy SSS

Can Tho Kim Tho SSS

Flusskreuzfahrt The Bassac Cruise

Ho-Chi-Minh-Stadt Au Lac II

SSS

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen

teilweise gegen Gebühr.

Täglich von 8.00 - 22.00 Uhr

Wunschleistung pro Person

● Zuschlag Einzelzimmer bzw. Außenkabine

zur Alleinbelegung bzw. Einzelzimmer Superior

18-tägig € 399.-

23-tägig € 599.-

Zusatzkosten pro Person

● Visum Laos (vor Ort zu zahlen) ca. US$ 30.-

● Visum Kambodscha (vor Ort zu zahlen) ca. US$ 25.-

● Visum Vietnam (selbst zu beantragen) ca. € 75.-

Weitere Informationen

Voraussichtl. Flugzeiten: Hinflug 13.55 - 11.00 Uhr

(+1, mit Zwischenstopp), Rückflug 23.25 - 6.30 Uhr

oder 17.30 - 6.00 Uhr (+1, evtl. mit Zwischenstopp)

Einreisebestimmungen für dt. Staatsangehörige:

Einreisebestimmungen für Kambodscha & Vietnam

siehe Seite 15. Visumpflicht für Laos. Visum wird bei

Einreise erteilt. Das Antragsformular (Erhalt mit den

Reiseunterlagen) benötigen Sie in zweifacher Ausführung

sowie 2 Lichtbilder und 2 Passkopien. Bitte halten

Sie bei Buchung die Passdaten aller Reiseteilnehmer

bereit. Andere Staatsangehörige wenden sich bitte

an die zuständige Botschaft.

Hinweise: Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen, max. 18 Personen.

Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise

bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Termine und Preise 2013/14 pro Person in €

Abflughafen

Frankfurt

Preise

Termine

Saison A

28.04.

18-tägig 2.399.-

23-tägig 2.699.-

Saison B

18.11.

18-tägig 2.499.-

23-tägig 2.799.-

Saison C

30.01. 03.03.

18-tägig 2.599.-

23-tägig 2.899.-

Reise-Code: A1L001 - Kennziffer: 101/304


Erlebnisreisen

Thailand.

Zu Besuch im Land des Lächelns.

A15-tägige Erlebnisreise inkl. Flug AMittelklassehotels/Lodge/Bungalow

Blicke hinter

Kulissen des

Buddhismus

1.499.-

ab € pro Person

Ihre Erlebnis-Highlights

● Weltmetropole Bangkok

● Kulinarische Entdeckungsreise

● Hautnahe Begegnung mit der

kulturellen Vielfalt Thailands

● Fahrrad- und Elefantentour

durch den Dschungel

● Talaad Room Hoob-Markt

● Traditionelle Lisu-Tanzvorführung

1 2 3 4 5

Aktivitätsgrad

Grundprogramm

Verlängerung

Myanmar

Chiang Mai

Doi Sakhet

Laos

Sukhothai

Thailand

Kanchanaburi

Lopburi

Khao Yai NP

Ayutthaya

Bangkok

Hua Hin

Kambodscha

Thailand

Andamanensee

Inklusivleistungen

● Linienflug mit Zwischenstopp mit Sri Lankan

Airlines (oder gleichwertig) nach Bangkok und

zurück in der Economy Class

● Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

ZUG zum FLUG

● Zug zum Flug 2. Klasse

inklusive ICE-Nutzung INKLUSIVE

● Transfers und Erlebnisreise im klimatisierten Reisebus

gemäß Reiseverlauf inklusive Eintrittsgelder

● Aktivitäten gemäß Reiseverlauf

● 9 Übernachtungen in Mittelklassehotels

● 1 Übernachtung in einer Lodge

● 1 Übernachtung im schwimmenden Bungalow

● 1 Nacht im Nachtzug von Chiang Mai nach Bangkok

● Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder

Dusche/WC, Telefon und TV bzw. im Schlafwagenabteil

der 2. Klasse

● 12 x Frühstück (Tag 3 - 14), 2 x Mittagessen

(Tag 10 +11), 2 x Abendessen (Tag 9 und 11)

● Deutschsprachige Reiseleitung

Inklusivleistungen Verlängerung

● Transfer Bangkok - Hotel - Flughafen

● 4 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Novotel

Hua Hin Resort & Spa (Landeskategorie) im

Doppelzimmer Superior inklusive Frühstück

● Deutschsprachige Reiseleitung (feste Sprechzeiten)

Lisu-Lodge - Traditionelle Tanzvorführung

Gehen Sie auf Entdeckungsreise und erleben Sie

Thailand in all seinen Facetten hautnah und intensiv!

Prächtige Tempel, der Austausch mit einem

Schamanen über das Leben der Ureinwohner und

ein traditioneller Kochkurs werden Sie begeistern.

Werden Sie Teil dieser unvergleichlichen Kultur!

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise. Linienflug nach Bangkok.

2. Tag - Bangkok. Ankunft in Bangkok, Empfang und

Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages ist frei.

3. Tag - Bangkok. Heute erkunden Sie die Metropole

Bangkok zu Fuß, mit dem Skytrain und per Boot. Zunächst

geht es mit dem ‘‘Flusstaxi‘‘ zum Blumenmarkt, der Sie

mit einer Fülle von bunten Blumen begeistern wird. In

Chinatown schlendern Sie durch schmale Gassen und

besichtigen den Leng Noi Yee-Tempel. Entdecken Sie den

lokalen Markt, bevor Sie den Wat Po mit der liegenden

Buddhastatue besuchen. Im Wat Phra Keo können Sie

den Smragdbuddha und den Königspalast bestaunen.

Genießen Sie eine Klong-Tour (ca. 2 Std.) durch die

Kanäle Thonburis mit einem Stopp am Wat Arun. Hier

haben Sie Gelegenheit, sich mit einem der buddhistischen

Mönche auszutauschen. Unternehmen Sie am

Abend auf Wunsch eine Dinner Kreuzfahrt auf der Loy

Nava, einer umgebauten Reis-Barke (ca. 2 Std.).

4. Tag - Bangkok. Vormittag zur freien Verfügung.

Werden Sie mittags auf Wunsch aktiv und unternehmen

Sie eine Fahrradtour in den grünen Bereich Bangkoks

(ca. 4 Std.). Für den Abend empfehlen wir einen

Bummel über den Patpong Nachtmarkt.

5. Tag - Bangkok - Kanchanaburi (ca. 250 km).

Heute mischen Sie sich unter die Einheimischen und

unternehmen eine Zugfahrt in die Natur bis zur Station

Mahachai. Hier erwartet Sie der Markt Talaad Room Hoob

mit einem besonderen Schauspiel: Durch den Markt rollt

mehrmals täglich eine thailändische Regionalbahn.

Weiter geht es zur berühmten Brücke am Kwai. Auf

Wunsch haben Sie die Möglichkeit zu einem außergewöhnlichen

Erlebnis: Einer nächtlichen Elefanten

Safari. Baden Sie die Dickhäuter zunächst selbst im

Fluss, bevor es auf einen Ritt durch den Dschungel

geht. In der Zwischenzeit bereiten die Einheimischen

für Angrenzende Sie ein Abendessen Staaten vor, welches Sie am Flussufer

Staaten einnehmen. Sie übernachten in schwimmenden

Bungalows, Staaten bei von Platzproblemen wo aus Sie den Zauber Thailands aus

einer Punkt anderen - Orte Perspektive hautnah erleben können.

6. Punkt Tag Ausflug - Kanchanaburi oder Orientierung - Ayutthaya (ca. 220 km).

Die Flussnamen/Gewässer Reise geht weiter in (auf die Blau) ehemalige Hauptstadt

Ayutthaya. Flussnamen/Gewässer Sie sehen eindrucksvolle (auf Grün) Tempel, Paläste,

Festungsanlagen und den historischen Park.

7. Tag - Ayutthaya Icons - Khao Yai Nationalaprk

(ca. 150 km). Icons Morgens bei Platzproblemen geht es zum Khao Yai-Nationalpark.

Bei einer Flussverlauf Wanderung (ca. 2 Std.) durch den

Dschungel zum befahrener Heo Suwat-Wasserfall Fluss haben Sie die

Gelegenheit, die Flora und Fauna intensiv zu erkunden.

Lernen Sie nachmittags Thailand während einer Weinprobe

im PB Valley auch kulinarisch besser kennen.

8.

2.

Tag

Grundprogramm

- Khao Yai Nationalpark- Sukhothai

2. Verlängerung

(ca. 400 km). Auf dem Weg nach Sukothai besuchen

KF Termin 1

Sie Lopburi, wo Sie den Tempel Wat Sam Yot sehen.

KF Termin 2

Ein weiteres Highlight ist der Sam Prakarn-Tempel, der

von zahlreichen Affen bewohnt wird.

9. Tag - Sukhothai - Doi Sakhet (ca. 350 km). Heute

wird es aktiv! Sie radeln (ca. 2 Std.) zu den Ruinen des

ersten Thaikönigreiches Sukhothai und besichtigen

den Wat Mahathat, den Wat Sra Sri und den Wat Sri

Chum. In Doi Sakhet haben Sie die Möglichkeit,

abseits der Touristenpfade mehr über das Leben der

Thais zu erfahren. Mischen Sie sich unter die Bevölkerung

und nehmen Sie ein Bad in den heißen Quellen.

10. Tag - Doi Sakhet - Chiang Mai (ca. 40 km). Bei

einem Kochkurs können Sie kulinarische Spezialitäten

genießen. Sie werden in die Geheimnisse der Thaiküche

eingewiesen und lernen im angeschlossenen organischen

Garten viel über die Zutaten. Das Essen können Sie

natürlich auch selbst kosten und fahren anschließend

weiter nach Chiang Mai, der “Rose des Nordens“.

11. Tag - Chiang Mai - Lisu-Lodge. Am Morgen Fahrt

zur Lisu-Lodge. Nach einem Willkommensgetränk starten

AMehr Informationen und direkt buchen: www.berge-meer.de/erlebnisreisen


River Kwai - 1 Nacht auf schwimmenden Bungalows

"Man kann eine fremde Stadt besser erfahren, wenn man sie durchläuft."

Erhard Blanck

Ayutthaya

Bangkok

Talaad Room Hoob-Markt

Weiter- oder Rückflugticket erforderlich. Andere Staatsangehörige

wenden sich an die zuständige Botschaft.

Hinweise: Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Bei den Besichtigungen werden gelegentlich öffentliche

Verkehrsmittel genutzt. Bitte geben Sie uns bei

Buchung der Fahrradtour in Bangkok Ihre Körpergröße

an. Einschränkung der Strand-/Meeresnutzung möglich.

Am Strand können Quallen auftreten. Während

der Zugfahrt ist keine Alleinbelegung möglich.

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen, max. 20 Personen.

Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise

bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Sie mit dem Fahrrad zu einer unvergesslichen Tour in

ein Elefantencamp. Dort erleben Sie einen gemächlichen

Schaukelritt (ca. 1 Std.) auf einem der gutmütigen

Dickhäuter. Gestärkt von einem Picknick am Fluss fahren

Sie mit dem Boot zu einem traditionellen thailändischen

Dorf, wo Sie mehr über das Leben der Landbevölkerung

lernen können. Auf der Rückfahrt zur Lodge

haben Sie die Möglichkeit, sich mit einem Schamanen

über das Leben der Ureinwohner auszutauschen.

Genießen Sie während des Abendessens eine der traditionellen

Lisu-Tanzvorführungen.

12. Tag - Lisu-Lodge - Chiang Mai. Heute geht es

zurück nach Chiang Mai. Rest des Tages frei.

13. Tag - Chiang Mai - Doi Suthep - Bangkok. Ein

ganz besonderes Erlebnis wartet ganz früh am Morgen

auf Sie: Mönche ziehen durch den Ort, um Almosen zu

sammeln - ein unvergessliches Schauspiel! Nach dem

Frühstück unternehmen Sie einen Ausflug zum Wat

Doi Suthep, der versteckt in einer bewaldeten Bergkulisse

liegt. Abends Transfer zum Bahnhof und Fahrt mit

dem Nachtzug nach Bangkok.

14. Tag - Bangkok - Abreise. Nach der Ankunft

Hoteltransfer und Frühstück. Entdecken Sie Bangkok

noch einmal auf eigene Faust. Das Zimmer steht Ihnen

bis zum Flughafentransfer zur Verfügung. Rückflug

nach Deutschland.

15. Tag - Ankunft in Deutschland.

ADirekt & persönlich: 0 26 34/962 60 55

Oder verlängern Sie Ihre Reise um 4 Nächte im

4-Sterne-Hotel Novotel Hua Hin Resort & Spa.

14. Tag - Bangkok - Hua Hin (ca. 200 km). Transfer

zum Hotel in Bangkok und Frühstück. Im Anschluss

Transfer in Ihr Badehotel in der Region Hua Hin.

15. - 17. Tag - Hua Hin. Tage zur freien Verfügung.

18. Tag - Abreise. Heute heißt es Abschied nehmen.

Transfer zum Flughafen in Bangkok und Rückflug.

19. Tag - Ankunft in Deutschland.

Wunschleistung pro Person

● Zuschlag Einzelzimmer

15-tägig € 299.- / 19-tägig € 399.-

Die perfekte Ergänzung für Ihre Reise

Ausflüge pro Person

Loy Nava Dinner Kreuzfahrt (Tag 3) € 49.-

Fahrradtour in Bangkok (Tag 4) € 59.-

Nächtliche Elefanten-Safari (Tag 5) € 79.-

Weitere Informationen

Voraussichtliche Flugzeiten: Hinflug14.20 - 12.20 Uhr

(+1, mit Zwischenstopp), Rückflug 18.55 - 6.55 Uhr

oder 21.10 - 8.15 Uhr (+1, mit Zwischenstopp)

Einreisebestimmungen für dt. Staatsangehörige:

Reisepass bei Einreise noch min. 6 Monate gültig.

Täglich von 8.00 - 22.00 Uhr

Ihre Unterkünfte (Landeskategorie)

Bangkok Tai Pan Hotel SSS

Kanchanaburi Pung Waan Resort Kwai Noi SSS

Ayutthaya Krungsri River Hotel SSSS

Khao Yai Belle Villa SSS

Sukothai Sukothai Heritage Hotel SSSS

Doi Sakhet Moon Phu Phrai SSS

Chiang Mai The Park Hotel Chiang Mai SSS

Lisu-Lodge

SS

Chiang Mai The Park Hotel Chiang Mai SSS

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen

teilweise gegen Gebühr.

Termine und Preise 2013/14 pro Person in €

Abflughafen

Frankfurt

Preise

Termine

Saison A

23.04. 30.04.

15-tägig 1.499.-

19-tägig 1.749.-

Saison B

06.11. 20.11. 04.12.

15-tägig 1.599.-

02.04. 16.04.

19-tägig 1.849.-

Saison C

15-tägig 1.699.-

19-tägig 1.949.-

Saison D

15-tägig 1.799.-

19-tägig 2.049.-

06.01. 08.01. 05.03.

12.03. 19.03. 26.03.

22.01. 29.01. 12.02.

19.02. 26.02.

Weitere Termine von September - Oktober 2013 ab € 1.699.-

pro Person buchbar.

Reise-Code: ABR005 - Kennziffer: 101/304


Erlebnisreisen

Myanmar.

Das Land der goldenen Träume.

A16-tägige Erlebnisreise inkl. Flug AMittelklassehotels

Königsstadt

Bagan aktiv

erkunden

2.599.-

ab € pro Person

Ihre Erlebnis-Highlights

● Faszinierende Reise in ein touristisch

kaum erschlossenes Land mit Bus,

Fahrrad, Boot und zu Fuß

● Pagoden und Klöster in Mandalay

● Einblicke in die burmesische

Küche und Kultur

● Bootsfahrt auf der Lebensader

Myanmars (Mandalay - Bagan)

1 2 3 4 5

Aktivitätsgrad

Myanmar

China

Indien

Myanmar

Bagan

Kalaw

Mandalay

Heho

Inle See

Vietnam

Yangon

Thailand

Indischer Ozean

Bagan

Inklusivleistungen

● Linienflug mit Zwischenstopp mit Malaysia Airlines

(oder gleichwertig) nach Yangon und zurück

in der Economy Class

● Inlandsflüge mit Yangon Airways, Air Mandalay,

Air KBZ oder Asian Wings (oder gleichwertig) von

Yangon nach Mandalay und von Heho nach Yangon

in der Economy Class

● Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

ZUG zum FLUG

● Zug zum Flug 2. Klasse

inklusive ICE-Nutzung

INKLUSIVE

● Transfers und Erlebnisreise im klimatisierten Reisebus

gemäß Reiseverlauf inklusive Eintrittsgelder

● Aktivitäten gemäß Reiseverlauf

● 13 Übernachtungen in Mittelklassehotels mit Restaurant

und Bar

● Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder

Dusche/WC

● 13 x Frühstück

● 4 x Mittagessen (Tag 10 - 13, teils als Lunchpaket)

● 1 x Abendessen (Tag 14)

● Zugfahrt von Kalaw nach Aung Ban oder Shwe

Nyaung (Tag 11)

● Deutschsprachige Reiseleitung

Unser Partner:

Kalaw - Reisfeld

Das geheimnisvolle Goldene Land ist eine der letzten

Perlen des alten Asiens! Reich an Buddhas

und Pagoden hat es sich abseits des Massentourismus

seine Ursprünglichkeit bewahrt. Tauchen Sie

ein in die Traditionen und Gebräuche der Einheimischen

und entdecken Sie die buddhistische Schönheit

des Landes auf besondere Weise hautnah.

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise. Linienflug nach Yangon.

2. Tag - Yangon. Ankunft in Yangon, Empfang, Transfer

zum Hotel und halbtägige Stadtrundfahrt. Entdecken

Sie die Sule-Pagode, das Rathaus, das indische

Viertel und den bunten Sri Kali-Tempel.

3. Tag - Yangon - Dhala - Yangon. Heute mischen Sie

sich unter das Volk und tauchen tiefer in das Leben der

Burmesen ein. Bei einer Fahrt mit der Ringbahn können

Sie das Alltagsleben der Einheimischen hautnah erleben.

Bevor es zurück in die Stadt geht bummeln Sie in einem

Vorort über den quirligen Markt. Fahrt zur Fähranlegestelle

und mit der Fähre nach Dhala. Hier wartet ein

spannendes Erlebnis auf Sie - eine Fahrradrikscha-Fahrt

durch das Dorf. Passieren Sie den farbenfrohen Markt

und ein buddhistisches Kloster. Rückfahrt nach Yangon.

4. Tag - Yangon - Mandalay. Flughafentransfer und

Flug nach Mandalay. Nach Ankunft Empfang, Fahrt zum

Hotel und Stadtrundfahrt. Sie besuchen z. B. die

Kuthodaw-Pagode und fahren Sie zum Yankin Hill mit

zahlreichen Tempelanlagen und Klöstern. Kommen Sie

mit den Mönchen ins Gespräch und erhalten authentische

Einblicke in deren Leben. Genießen Sie nach

einem Fußweg (ca. 45 Min.) auf den Gipfel des Berges

einen atemberaubenden Ausblick und nehmen Sie am

Abendgebet der Mönche teil. Rückkehr nach Mandalay.

5. Tag - Mandalay - Sagaing - Ava - Amarapura -

Mandalay (ca. 100 km). Heute besuchen Sie drei

ehemalige königliche Hauptstädte: Sagaing, Ava und

Amarapura. In Sagaing geht es u. a. zu den Pagoden

Swan Oo Pon Nya und Shin Pin Nan Gyaing sowie zum

lokalen Markt. In einem kleinen Töpferdorf können Sie

Händler beobachten, die noch heute traditionelle

Methode für die Fertigung der Waren anwenden. In

Ava überqueren Sie den kleinen Fluss mit der Fähre

und fahren in einer traditionellen Pferdekutsche zum

Angrenzende Staaten

hölzernen Bagaya-Kloster sowie zum Wachturm Nanmyint.

Die Staaten letzte bei Station Platzproblemen ist Amarapura. Nach einem

Staaten

Halt bei einem Punkt - Weber, Orte der bekannt für seine exklusiven

Produkte Punkt ist, Ausflug geht oder es weiter Orientierung zum Mahagandayon-

Kloster, das

Flussnamen/Gewässer

über tausend junge

(auf

Mönche

Blau)

beheimatet.

Sie erhalten Flussnamen/Gewässer einen einmaligen Einblick (auf Grün) in das Leben

der Buddhisten. Im Anschluss Spaziergang zur U Bein

Brücke, der längsten Teakholz-Brücke Icons weltweit.

6. Tag - Mandalay - Bagan. Icons bei Genießen Platzproblemen Sie bei der

ca. 8-stündigen Bootsfahrt Flussverlauf (abhängig vom Wasserstand)

nach Bagan die befahrener vorüberziehende Fluss Landschaft.

Transfer zum Hotel.

7. Tag - Bagan. 1. Grundprogramm Entdecken Sie Bagan mit seinen alten

Tempelruinen. 1. Verlängerung Morgens klettern Sie auf einen der

umliegenden 2. Grundprogramm

Tempel, um den Panoramablick auf die

Ebene zu 2. genießen. Verlängerung Anschließend folgt ein einmaliges

Erlebnis: Werden KF Termin Sie 1Zeuge einer Essensspende-Zeremonie,

die KF ein Termin gutes 2Karma und ein segensreiches

Leben verspricht. Die Mönche reihen sich nebeneinander

auf, bekommen eine Schüssel Reis auf den Teller

und gehen dann ins Klosterinnere, wo sie sich zusammen

mit anderen Zutaten das letzte Mahl bereiten.

Anschließend radeln Sie bei einer Fahrradtour durch

Bagan zu einem Teeladen, zum Gubyaukgyi-Tempel in

Myinkaba sowie zum Manuha und Nanpaya-Tempel.

8. Tag - Bagan. Heute werden Sie erneut aktiv und

unternehmen eine Fahrradtour zum Dorf Minnanthu,

um verschiedene Tempel und Klöster, wie z. B. den

Lemyethna-Tempel zu erkunden. Zurück in Bagan erleben

Sie den wunderschönen Sonnenuntergang bei

einem Spaziergang.

9. Tag - Bagan - Kalaw (ca. 280 km). Entlang der

geschwungenen Straße durch die Shanberge bekommen

Sie auf der Fahrt nach Kalaw (ca. 7 Std.) einen

herrlichen Eindruck vom ländlichen Myanmar. Nachmittags

erreichen Sie Ihr Hotel. Rest des Abends frei.

AMehr Informationen und direkt buchen: www.berge-meer.de/erlebnisreisen


Die berühmte Shwedagon-Pagode bei der Abendzeremonie erleben

"Reisen ist das einzig taugliche gegen die Beschleunigung der Zeit."

Thomas Mann

Shwedagon-Pagode

Inle-See

10. Tag - Kalaw. Vom Rand des Ortes wandern Sie

durch Pinien- und Kiefernwälder zu kleinen Dörfern in

der Umgebung (ca. 5 Std.). Sie sehen verschiedene

Volksgruppen, die durch ihre farbenprächtigen Trachten

zu unterscheiden sind. In einem kleinen Dorf legen

Sie einen Stopp zum Mittagessen ein.

11. Tag - Kalaw - Nyaung Shwe - Inle-See (ca. 60 km).

Frühaufsteher besuchen den lokalen Markt von Kalaw.

Hier bieten die ethnischen Minderheiten ihre selbst

hergestellten Waren zum Verkauf an. Fahren Sie

anschließend mit dem Zug durch die malerische Landschaft

nach Aung Ban oder Nyaung Shwe. Von dort

geht es mit dem Bus zum Inle-See und mit dem Boot

zu Ihrer Unterkunft. Beobachten Sie die mit den Füßen

rudernden Fischer und sehen Sie die schwimmenden

Gärten, die auf Wasserhyazinthen ruhen und auf dem

Seeboden durch Bambusstangen verankert sind.

12. Tag - Inle-See. Bei Sonnenaufgang steigen Sie in

ein Kanu und lassen sich von den Einbein-Ruderern

durch die Kanäle des Sees paddeln. Anschließend

erlernen Sie die Kunst des Einbeinruderns und erfahren

mehr über den lokalen Fischfang. Rückfahrt zu Ihrem

Hotel und Frühstück. Im Anschluss fahren Sie mit dem

Boot über den Inle-See und stoppen am Morgenmarkt.

Legen Sie beim Mittagessen in einer lokalen Familie

selbst Hand an und genießen Sie die örtlichen Köstlichkeiten.

Am Nachmittag geht es zum Pa-Oh-Dorf Indein,

U Bein Brücke

ADirekt & persönlich: 0 26 34/962 60 55

wo Sie durch das Dorf schlendern, bevor Sie weiter zur

Spitze des Hügels wandern (ca. 20 Min., ca. 1 km) und

einen herrlichen Ausblick genießen können.

13. Tag - Inle-See. Heute wartet eine weitere Bootsfahrt

auf dem Inle-See auf Sie (ca. 2.5 - 3 Std.). Sie

fahren nach Sagar, das von Pa-Oh und Intha-Völkern

bewohnt wird. Lernen Sie bei einer Erkundung mehr

über die Kultur und die Lebensstile dieser ethnischen

Gruppen sowie deren Handwerk.

14. Tag - Inle-See - Heho - Yangon. Transfer mit dem

Boot zur Anlegestelle, Fahrt zum Flughafen Heho und

Flug nach Yangon. Bei Ankunft Empfang und Erkundungstour.

Höhepunkt ist die 2.500 Jahre alte Shwedagon-Pagode,

die errichtet wurde, um acht heilige

Haare Buddhas aufzubewahren. Hier nehmen Sie an

einer besonderen Zeremonie teil, bei der hunderte von

Öllampen angezündet und auf dem Grund des Goldenen

Tempels aufgestellt werden. In Chinatown erleben

Sie den Drachen und den Weihrauch des chinesischen

Khen Keong-Tempels, machen einen kurzen Bummel

über den Nachtmarkt und nehmen an einem burmesischen

Barbecue Dinner teil.

15. Tag - Abreise. Flughafentransfer und Rückflug.

16. Tag - Ankunft in Deutschland.

Wunschleistung pro Person

● Zuschlag Einzelzimmer € 599.-

Täglich von 8.00 - 22.00 Uhr

Zusatzkosten pro Person

● Visum Myanmar (selbst zu beantragen) € 45.-

Weitere Informationen

Voraussichtliche Flugzeiten: Hinflug 12.00 - 11.15 Uhr

(+1, mit Zwischenstopp), Rückflug 16.55 - 6.20 Uhr

(+1, mit Zwischenstopp)

Einreisebestimmungen für dt. Staatsangehörige:

Reisepass muss bei Ausreise noch min. 6 Monate

gültig sein. Visumpflicht. Das Visum muss vor der Reise

beantragt werden (Anträge liegen der Bestätigung

bei). Staatsangehörige anderer Länder wenden sich

bitte an die zuständige Botschaft.

Hinweise: Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Weitere Informationen zu vor Ort buchbaren Ausflügen

finden Sie bei uns im Internet in der Reisebeschreibung.

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen, max. 16 Personen.

Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise

bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Ihre Unterkünfte (Landeskategorie)

Yangon Clover City Center

Mandalay Hotel Mandalay oder Shwe Taung Tarn

Bagan Kaday Aung

Kalaw Honey Pine, Seint Hotel oder Winner In

Inle-See Paradise Inle Resort

Yangon Clover City Center

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen

teilweise gegen Gebühr.

Termine und Preise 2013/14 pro Person in €

Abflughafen

Frankfurt

Preise

Termine

Saison A

17.11.

16-tägig 2.599.-

Saison B

27.04.

16-tägig 2.699.-

Saison C

16.02. 16.03.

16-tägig 2.799.-

Reise-Code: A1B001 - Kennziffer: 101/304


Erlebnisreisen

Taiwan, Hongkong & Thailand.

Einzigartige Reise voller Gegensätze.

A20-tägige Erlebnisreise inkl. Flug A3.5- und 4-Sterne-Hotels

3 Weltmetropolen

in 1 Reise

2.499.-

ab € pro Person

Ihre Erlebnis-Highlights

● Taipei, Hongkong & Bangkok erleben

● Authentische Erfahrungen mit der

taiwanesischen Kultur

● Aktive Erkundung der atemberaubenden

Landschaft Taiwans

● Kulinarische & spirituelle Einblicke

● Entspannung pur während eines

Badeaufenthaltes in Thailand

1 2 3 4 5

Aktivitätsgrad

China

Vietnam

Hong Kong

Taipei

Tainan

Chiufen

Lugu

Taiwan

Thailand

Philippinen

Bangkok

Hua Hin

Kambodscha

Südchinesisches Meer

Wüstencamp

Inklusivleistungen

● Linienflüge mit China Airlines (oder gleichwertig)

nach Taipei, von Taipei nach Hongkong, von

Hongkong mit Zwischenstopp nach Bangkok und

von Bangkok mit Zwischentopp zurück in der

Economy Class

● Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

ZUG zum FLUG

● Zug zum Flug 2. Klasse

inklusive ICE-Nutzung

INKLUSIVE

● Transfers und Erlebnisreise in klimatisierten Reisebussen

gemäß Reiseverlauf inklusive Eintrittsgelder

● Aktivitäten gemäß Reiseverlauf

● 11 Übernachtungen in 3.5- und 4-Sterne-Hotels

mit Restaurant und Bar

● 1 Übernachtung im Kloster an Tag 5

● 5 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Novotel

Hua Hin

● Unterbringung in der gebuchten Zimmerkategorie

mit Bad oder Dusche/WC, TV und Telefon

● 17 x Frühstück, 2 x Abendessen (Tag 6, 7)

● 1 Reiseführer Taiwan pro Zimmer

● Deutschsprachige Reiseleitung

Diese einmalige Kombination aus Taiwan, Hongkong

und Thailand wird Sie begeistern. Erleben Sie

Taiwan - ein Land voller Kontraste - mit seiner

Gastfreundlichkeit, atemberaubenden Natur und

vielen kulinarischen Köstlichkeiten. Spüren Sie das

Zusammenspiel von traditionellen Werten & kosmopolitischem

Einfluss westlicher Kultur hautnah

und erleben Sie ein faszinierendes Spiel zwischen

Tradition & Moderne in allen drei Ländern!

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise. Linienflug nach Taipei.

2. Tag - Taipei. Ankunft, Begrüßung und Stadtrundfahrt

durch die Millionenmetropole Taipei. Sie sehen

u. a. die Nationale Chiang-Kai-Shek-Gedächtnishalle,

das Nationalmuseum und den Taipei 101, der bis

2007 höchster Wolkenkratzer der Welt war. Wagen Sie

sich in die Höhe und genießen Sie von der Aussichtsplattform

atemberaubende Ausblicke auf die Stadt.

3. Tag - Taipei - Sonne-Mond-See (ca. 240 km).

Heute werden Sie aktiv! Nach der Fahrt zum berühmten

Sonne-Mond-See unternehmen Sie eine Fahrradtour

um den See (ca. 2.5 Std.) und besichtigen den

Wen Wu-Tempel, den Tempel für Literatur und Kampf.

Lernen Sie das Leben der Ureinwohner beim Austausch

und Besuch des kleinen Dorfes Itasao näher kennen.

Von der Tse-En-Pagode können Sie einen herrlichen

Ausblick auf die umliegende Landschaft genießen.

Außerdem besichtigen Sie den Hsuan Tsang Tempel.

4. Tag - Sonne-Mond-See - Lugu - Xitou - Tainan

(ca. 190 km). Lassen Sie sich heute von der atemberaubenden

Landschaft Taiwans verzaubern und entdecken

Sie in Lugu, wo ideale Voraussetzungen für den

Teeanbau herrschen, zahlreiche Teeplantagen bei einer

Führung und schmecken Sie die Unterschiede bei einer

Teeverkostung heraus. Nach einem Spaziergang durch

die von zahlreichen Gingko-Bäumen gekennzeichnete

Landschaft in Xitou geht es nach Tainan.

5. Tag - Tainan - Fokuangshan (ca. 55 km). Erkunden

Sie heute die antikste Stadt Taiwans und besuchen

Sie während einer Stadtrundfahrt den Chihkan

Tower sowie den Koxingas-Schrein. Mit dem Ten Drum

Cultural Village wartet anschließend ein innovatives

und gleichzeitig authentisches Kulturerlebnis auf Sie:

Das traditionelle Taiwan bewegt sich zu den Klängen

der Trommeln. Die Ten Drum-Truppe, die im Jahr 2000

bei den Olympischen Spielen in Sydney aufgetreten ist,

ist eine musikalische und erzieherische Gruppe aus

Taiwan, die genau 3 Ziele verfolgt: Die Präsentation

ihrer Trommelmusik, die Erhaltung der Zuckerindustrie

und die Erhaltung des lokalen Ökosystems. Mit etwas

Glück kommen Sie in den Genuss einer ganz persönlichen

Performance der Truppe, bevor Sie im Fokuangshan-Kloster,

dem größten buddhistischen Zentrum

Südtaiwans eine unvergessliche Nacht verbringen.

6. Tag - Fokuangshan - Taipei (ca. 350 km). Starten

Sie den Tag mit einem Klosterfrühstück und begeben

sich auf die Spuren der Mönche. Lassen Sie sich bei der

Erkundung des Klosters und des Buddha-Museums von

den Lehren des Buddhismus inspirieren und diese religiösen

Eindrücke bei der Fahrt nach Taipei auf sich

wirken, bevor Sie Taiwan auf dem Shihlin-Nachtmarkt

auch kulinarisch erleben.

7. Tag - Taipei - Taroko (ca. 160 km). Heute erwartet

Sie der beeindruckende Taroko-Nationalpark! Die

Taroko-Schlucht, die vom Liwu-Fluss geformt wurde, ist

bekannt für ihre atemberaubenden Ausblicke. Sie

sehen den Schrein des ewigen Frühlings, den Tunnel

der neun Wendungen, die Schwalbengrotte und die

Brücke der liebevollen Mutter. Mischen Sie sich

anschließend in einem kleinen Dorf in der Nähe des

Nationalparks unter die einheimische Bevölkerung und

genießen Sie Ihr Abendessen mit lokalen Spezialitäten

während einer traditionellen Folkloreaufführung.

8. Tag - Taroko - Chiufen - Taipei (ca. 210 km).

Starten Sie mit einer Wanderung durch den Taroko

Nationalpark (ca. 2 Stunden) aktiv in den Tag. Die einzigartige

Landschaft mit Wasserfällen, Pagoden und

Tempeln wird Sie begeistern. Bis zu 500 m hohe Felswände

aus reinem Marmor verhindern teilweise sogar

den Blick auf den Himmel. Bevor Sie zurück nach

Taipei fahren können Sie das Flair in den alten Gassen

der Goldminenstadt Chiufen bei einem Spaziergang

hautnah spüren.

9. Tag - Taipei - Hongkong. Flughafentransfer, Flug

nach Hongkong, Ankunft, Empfang und Hoteltransfer.

10. Tag - Hongkong. Ein Tag voller Kontraste erwartet

Sie: Die pulsierende Weltmetropole Hongkong, eine

atemberaubende Aussicht vom berühmten Victoria

Peak & das schwimmende Dorf "Aberdeen" mit seinen

Fischerleuten, die seit Generationen auf ihren recht

einfachen Hausbooten leben.

11. Tag - Hongkong. Der Tag steht zur freien Verfügung.

Tauchen Sie auf Wunsch bei einer kulinarischen

Wanderung durch die Altstadt und Stopps an speziell

AMehr Informationen und direkt buchen: www.berge-meer.de/erlebnisreisen


Übernachtung im größten buddhistischen Zentrum Südtaiwans

"Eine lange Reise hört nicht am Z iel auf.

Ein Stück von uns wird im Geist immer weiterreisen."

Andreas Bechstein

Taiwan - Taipei

Thailand - Wat Pho-Tempel

ausgewählten “Eateries“ tiefer in die kulinarische Seite

von Hongkong ein (vor Ort buchbar, ca. € 85.- p. P. bei

einer Teilnehmerzahl von 5 - 10 Personen).

12. Tag - Hongkong - Bangkok. Transfer zum Flughafen,

Flug nach Bangkok, Empfang und Fahrt zum Hotel.

13. Tag - Bangkok. Der Tag ist frei. Erkunden Sie auf

Wunsch Bangkok bei einer Stadttour der besonderen

Art zu Fuß, mit dem Skytrain und dem Boot und unternehmen

Sie eine Klong-Tour (ca. 2 Std.) durch die

Kanäle Bangkoks (vor Ort buchbar, ca. € 90.- p. P., inkl.

Mittagessen).

Taiwan - Sonne-Mond-See

Taiwan - Teeplantage

ADirekt & persönlich: 0 26 34/962 60 55

14. Tag - Bangkok - Hua Hin (ca. 200 km). Transfer

nach Hua Hin. Genießen Sie die Annehmlichkeiten

Ihres Hotels und lassen Sie die vielfältigen Eindrücke

der vergangenen erlebnisreichen Tage Revue passieren.

15. - 18. Tag - Hua Hin. Verbringen Sie erholsame

Tage in Hua Hin.

19. Tag - Abreise. Transfer zum Flughafen in Bangkok

und Rückflug.

20. Tag - Ankunft in Deutschland.

Ihr 4-Sterne-Hotel in Hua Hin:

Novotel Hua Hin Resort & Spa

(Landeskategorie)

Das Hotel liegt direkt am Golf von Siam und bietet

Ihnen einen großen Swimmingpool mit Sonnenterrasse

(Liegen, Sonnenschirme und Badetücher inklusive),

Swim-up-Pool-Snackbar mit Sitzterrasse, Bars, Restaurants

und einen Fitnessraum. Es steht ein Shuttleservice

nach Hua Hin zur Verfügung (gegen Gebühr,

nach Verfügbarkeit). Die Doppelzimmer Superior

(ca. 34 m 2 ) bzw. Einzelzimmer Superior (ca. 34 m 2 ) verfügen

über Klimaanlage, Dusche/WC, Föhn, Telefon,

Sat.-TV, Safe, Kühlschrank und Balkon mit Meerblick.

Wunschleistung pro Person

● Zuschlag Einzelzimmer bzw.

Einzelzimmer Superior € 799.-

Täglich von 8.00 - 22.00 Uhr

Weitere Informationen

Voraussichtliche Flugzeiten: Hinflug 10.40 - 6.00 Uhr

(+1), Rückflug 17.50 - 6.25 Uhr (+1, mit Zwischenstopp)

Einreisebestimmungen für dt. Staatsangehörige:

Reisepass muss bei Einreise noch min. 6 Monate gültig

sein. Weiter- oder Rückreiseticket erforderlich. Staatsangehörige

anderer Länder wenden sich bitte an die

zuständige Botschaft.

Hinweise: Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Vor Ort buchbare Ausflüge werden durch unsere Reiseleitung

nur vermittelt.

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen, max. 18 Personen.

Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise

bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Ihre Unterkünfte (Landeskategorie)

Taipei Gala Hotel SSSS

Sonne-Mond-See Hotel Del Lago

SSSS

Tainan Zenda Suites SSSS

Fokuangshan Kloster Fokuangshan

Taipei Gala Hotel SSSS

Taroko Bulowan Leader Village SSS+

Taipei Gala Hotel SSSS

Hongkong Harbour Plaza North Point SSSS

Bangkok Amari Atrium SSSS

Hua Hin Novotel Hua Hin Resort & Spa SSSS

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen

teilweise gegen Gebühr.

Termine und Preise 2013/14 pro Person in €

Abflughafen

Frankfurt

Preise

Termine

Saison A

25.04.

20-tägig 2.499.-

Saison B

15.11.

20-tägig 2.599.-

Saison C

28.02. 21.03.

20-tägig 2.699.-

Reise-Code: A1E001 - Kennziffer: 101/304


Erlebnisreisen

Indonesien & Singapur.

Verborgener Schatz Sumatra.

A16-tägige Erlebnisreise inkl. Flug AMittelklassehotels/Lodge/Cottage

Maximal

14 Personen

pro Termin

2.399.-

ab € pro Person

Ihre Erlebnis-Highlights

● Sumatra - vom Massentourismus

völlig unberührt

● Hautnahe Begegnung mit Orang-Utans

● Toba-See - größter Kratersee der Welt

● Genung Leuser Nationalpark - einer

der letzten Urwälder unserer Erde

● Vulkangiganten mit bis zu 3.400 m

● “Löwenstadt“ Singapur

1 2 3 4 5

Aktivitätsgrad

Bukit Tangkahan

Lawang Medan

Berastagi Dokan

Parapat

Padang Sidempuan

Bukittinggi

Malysia

Singapur

Singapur

Indischer Ozean

Indonesien

Wüstencamp

Grundprogramm

Verlängerung

Denpasar/Sanur

Bali

Inklusivleistungen

● Linienflug mit Singapore Airlines (oder gleichwertig)

nach Singapur, von Singapur nach Medan und

von Medan mit Zwischenstopp zurück in der

Economy Class

● Inlandsflug mit Garuda Indonesia (oder gleichw.)

von Padang nach Medan in der Economy Class

● Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

ZUG zum FLUG

● Zug zum Flug 2. Klasse

inklusive ICE-Nutzung

INKLUSIVE

● Transfers und Erlebnisreise im klimatisierten

Reise-/Minibus gemäß Reiseverlauf inklusive

Eintrittsgelder

● Aktivitäten gemäß Reiseverlauf

● 2 Übernachtungen im 3-Sterne-Plus-Hotel

Copthorne King‘s in Singapur

● Unterbringung im Doppelzimmer Superior

● 11 Übernachtungen in Mittelklassehotels/

Lodge/Cottage

● Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder

Dusche/WC

● 13 x Frühstück, 10 x Mittagessen (Tag 5 - 14)

● Deutschsprachige Reiseleitung

Sumatra - Toba-See, Orang-Utans & Regenwald!

Begeben Sie sich abseits der Touristenpfade auf

Entdeckungstour in eine noch unentdeckte Welt.

Tauchen Sie ein in atemberaubende Natur, eine

faszinierende Tierwelt und eine einheimische Kultur,

die der Moderne trotzt. Erleben Sie die Insel

Samosir mit ihrer malerischen Gebirgskulisse, die

genauso groß ist wie Singapur, dessen Offenheit &

Moderne Sie mitreißen wird.

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise. Linienflug nach Singapur.

2. Tag - Singapur. Ankunft, Empfang und Transfer

zum Hotel. Rest des Tages frei.

3. Tag - Singapur. Erkunden Sie nach einer kurzen Stadtrundfahrt

das multikulturelle Singapur auf eigene Faust.

Nicht verpassen dürfen Sie die Marina Bay bei Nacht und

eine Fahrt mit dem größten Riesenrad der Welt, um

einen fantastischen Ausblick auf Singapur zu genießen!

4. Tag - Singapur - Medan. Flughafentransfer, Flug

nach Medan und Hoteltransfer.

5. Tag - Medan - Tangkahan (ca. 115 km). Auf einer

Stadtrundfahrt durch Medan mit u. a. der Moschee

“Mesjid Raya“ und der Kesawan Street im alten kolonialen

Stadtviertel sammeln Sie erste Eindrücke von der

Hauptstadt Sumatras. Mittagessen im lokalen Restaurant.

Fahrt zu einem Paradies mitten im Dschungel,

Tangkahan, von wo aus Sie mit einem traditionellen

Boot über den Batang River zu Ihrer Lodge, fernab

jeglicher Zivilisation gelangen. Werden Sie bei einer

Übernachtung mitten im Regenwald eins mit der

Natur und lauschen Sie den ungewohnten Klängen

des Dschungels - was für ein Wildnis-Abenteuer!

Die Unterbringung erfolgt in einer einfachen Unterkunft

in der freien Natur. Ein Generator sorgt bis 21.00 Uhr

für Elektrizität. Bitte beachten Sie, dass nur kaltes

Wasser zur Verfügung steht.

6. Tag - Tangkahan - Bukit Lawang (ca. 60 km).

Lernen Sie die unglaubliche Natur des Dschungels aus

einer ganz anderen Perspektive kennen und kommen Sie

den Dickhäutern bei einem ca. einstündigen Elefantenritt

ganz nah. Auf der Fahrt mit Geländewagen nach Bukit

Lawang halten Sie an Palmöl-, Kautschuk- und Kakaoplantagen.

Bei einem Schulbesuch erhalten Sie einen

authentischen Einblick in das Leben der Kinder. Und

dann kommen Sie an - in einem der letzten Urwälder

der Erde, dem Gunung Leuser Nationalpark, wo noch

Tiger, Elefanten, Nashörner und Orang-Utans, teils die

letzten ihrer Art leben. An der Grenze zum Nationalpark

befindet sich Ihre Lodge, mitten im Urwald, für die kommende

Nacht.

7. Tag - Bukit Lawang - Medan - Berastagi

(ca. 160 km). Bukit Lawang ist vor allem bekannt

wegen seiner ehemaligen Rehabilitations-Station für

Orang-Utans. Tiere aus einer langen Zeit der Gefangenschaft

oder aus dem illegalen Tierhandel kommend wurden

hier wieder auf ein selbstständiges Leben in der

Wildnis vorbereitet und stufenweise wieder ausgewildert.

Dies ist kein einfaches Unterfangen, da die Orang-Utans

vergessen haben, wie man sich selbst ernährt. Daher

werden sie mit faden Mahlzeiten wie Bananen und

Milch zugefüttert. Dieses zweimal pro Tag stattfindende

Schauspiel können Sie heute selbst live miterleben!

Auf schmalen Pfaden durch dichten Regenwald

entlang des Bohorok-Flusses bahnen Sie sich Ihren

Weg zu Fuß und mit dem Kanu zum einstigen Orang-

Utan Rehabilitation Center, wo Sie den Menschenaffen,

die nur noch hier und auf Borneo leben, hautnah

begegnen können. Fahrt über Medan nach Berastagi.

8. Tag - Berastagi - Mount Sibayak - Berastagi

(ca. 25 km). Heute wird es aktiv! Sie unternehmen

eine Wanderung (ca. 3 Std.) im Gebiet des 2.215 m

hohen Sibayak-Vulkans und genießen fantastische Aussichten

auf die umliegenden Landschaften. Während der

Fahrt nach Berastagi halten Sie an den Sidebuk-debuk-

Quellen, wo Sie die Gelegenheit zu einem entspannenden

Bad haben, bevor es zurück zu Ihrem Hotel geht.

9. Tag - Berastagi - Dokan - Parapat - Toba-See

(ca. 170 km). Besuchen Sie das traditionelle Dorf

Dokan, in dem der Volksstamm der Karos lebt und

erhalten Sie einen authentischen Einblick in das Leben

der Menschen, die sich oft mit bis zu acht Familien

eine Unterkunft teilen. Beim nächsten Halt erwartet

Sie der beeindruckende Sipisopiso Wasserfall sowie das

Langhaus des Königs Simalungun. Im Anschluss erreichen

Sie Parapat, eine kleine Stadt am Toba-See, von

wo aus Sie mit einem Motorboot den See überqueren

(ca. 1 Std.), um nach Samosir Island zu gelangen.

Transfer zu Ihrer Unterkunft direkt am See, der vor vielen

Tausenden von Jahren durch einen Vulkanausbruch

entstanden und der größte Kratersee der Welt ist.

10. Tag - Samosir Island. Heute wandeln Sie auf den

Fußspuren der Batak-Kultur. Sie ist allgegenwärtig auf

der Insel, die Sie heute mit dem Boot erkunden. Bei

AMehr Informationen und direkt buchen: www.berge-meer.de/erlebnisreisen


Batak-Kultur auf Samosir Island hautnah erleben

"Die Natur braucht sich nicht anzustrengen, bedeutend zu sein. Sie ist es."

Robert Walser

Samosir Island

Die perfekte Ergänzung für mehr Erholung

Badeverlängerung Bali pro Person ab € 350.-

Buchen Sie diese Reise 18-tägig und verbringen

Sie 4 erholsame Nächte im 3.5-Sterne-Hotel

Mercure Resort (Landeskategorie) in Sanur auf Bali.

einem Ausflug nach Ambarita besuchen Sie ein traditionelles

Batak-Dorf mit seinen aufwendig gearbeiteten

Möbeln aus Megalith-Stein. In Simanindo lernen Sie

die traditionellen Häuser der Batak kennen und erhalten

bei einer Tanzdarbietung einen Einblick in die Kultur

dieser Menschen. Mit dem Boot geht es weiter nach

Tomok, wo Sie die historischen Gräber des Königs

Sidabutar bewundern können. Transfer zum Hotel.

11. Tag - Samosir Island - Padang Sidempuan

(ca. 240 km). Rückfahrt mit der Fähre nach Parapat

und mit dem Bus nach Lumban Binanga, wo Sie noch

einmal die Gelegenheit haben, ein typisches Batak-

Dorf kennenzulernen. In Balige besuchen Sie den traditionellen

Markt und halten an einigen heißen Quellen,

bevor Sie Padang Sidempuan erreichen.

12. Tag - Padang Sidempuan - Bukittinggi

(ca. 325 km). Sie besuchen den Sijornih-Wasserfall

und den Botanischen Garten Sihepeng, wo Sie die lokale

Pflanzenwelt besser kennenlernen. Besuch einer muslimischen

Schule, wo Sie sich mit Schülern und Lehrern

austauschen und Überquerung des Äquators in Bonjol.

13. Tag - Bukittinggi. Der heutige Tag steht ganz im

Zeichen der Stadt Bukittinggi. Bei einem Rundgang

sehen Sie u. a. den Uhrenturm “Jam Gadang“, den farbenfrohen

Markt Pasar Atas und das Dorf Pandai Sikat.

Weiterfahrt nach Padang Panjang, wo Sie traditionelle

Häuser des Volksstamms der Minangkabau bestaunen

Batak Volk

können. Auf dem Rückweg stoppen Sie in Sungai

Tarab, wo beeindruckende Kaffeemühlen rein durch

Wasserkraft betrieben werden.

14. Tag - Bukittinggi - Padang - Medan (ca. 72 km).

Transfer zum Padang Airport. Flug nach Medan, Empfang

und Transfer zum Hotel.

15. Tag - Abreise. Flughafentransfer und Rückflug.

16. Tag - Ankunft in Deutschland.

Wunschleistung pro Person

● Zuschlag Einzelzimmer

16-tägig € 399.- / 18-tägig € 549.-

Zusatzkosten pro Person (vor Ort zu zahlen)

● Visum (ca. € 19.-) US$ 25.-

● Ausreisegebühr (ca. € 12.-) ca. Rupiah 150.000

Ihre Unterkünfte (Landeskategorie)

Singapur Copthorne King’s Hotel SSS+

Medan Soechi Hotel SSSS

Tangkahan Bamboo Lodge/Linnea Resort

Bukit Lawang Bukit Lawang Cottages

Berastagi Grand Mutiara SSSS

Samosir Island Toledo Inn SS+

Padang Sidempuan Torsibohi Hotel

SS

Bukittinggi The Hills Bukittinggi SSSS

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen

teilweise gegen Gebühr.

Weitere Informationen

Voraussichtliche Flugzeiten: Hinflug 22.00 - 17.15 Uhr

(+1), Rückflug Grundprogramm 20.35 - 6.25 Uhr (+1,

mit Zwischenstopp), Rückflug Verlängerung 10.30 -

20.35 Uhr (mit Zwischenstopp)

Einreisebestimmungen für dt. Staatsangehörige:

Min. 6 Monate gültiger Reisepass bei Einreise (ohne

israelischen Einreisestempel). Visumpflicht. Visum ist

bei Einreise erhältlich. Andere Staatsangehörige wenden

sich an die zuständige Botschaft.

Hinweise: Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Bitte beachten Sie, dass bei Buchung der Verlängerung

eine Nacht in Medan entfällt, Rückflug und Ankunft in

Deutschland am gleichen Tag. Weitere Informationen

zur Verlängerung finden Sie im Internet. Bedingt durch

den Zustand des Straßennetzes ergeben sich längere

Fahrzeiten. Eine gute körperliche Verfassung ist nötig.

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen, max. 14 Personen.

Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise

bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Termine und Preise 2014 pro Person in €

Abflughafen

Frankfurt

Preise

Termine

Saison A

22.04.

16-tägig 2.399.-

18-tägig 2.749.-

Saison B

11.03.

16-tägig 2.499.-

18-tägig 2.849.-

Saison C

14.01. 18.02.

16-tägig 2.599.-

18-tägig 2.949.-

Reise-Code: AKS001 - Kennziffer: 101/304

ADirekt & persönlich: 0 26 34/962 60 55

Täglich von 8.00 - 22.00 Uhr


Erlebnisreisen

Neuseeland.

Die Reise Ihres Lebens.

A23-tägige Erlebnisreise inkl. Flug AMittelklassehotels/Camp/Farm

Maori Kultur

authentisch &

hautnah

4.999.-

ab € pro Person

Ihre Erlebnis-Highlights

● Nord- & Südinsel aktiv entdecken

● Spektakuläre Natur im Milford Sound

● Übernachtung und traditionelles

Hangi-Essen bei den Maori

● Unvergessliche Eindrücke am

Fox Gletscher

● Atemberaubende Tierwelt auf der

Otago Halbinsel

1 2 3 4 5

Aktivitätsgrad

Bay of Islands

Mitglied des Maori-Stammes

Auckland

Waitomo

Rotorua

Tongariro NP

Neuseeland

Abel Tasman NP

Tasmanische See

Wellington

Nelson

Franz Josef/Fox Glacier

Queenstown

Christchurch

Ashburton

Te Anau

Dunedin Pazifischer Ozean

Inklusivleistungen

● Linienflüge mit Zwischenstopps mit Emirates

(oder gleichwertig) nach Auckland und von

Christchurch zurück in der Economy Class

● Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

● Zug zum Flug 2. Klasse

ZUG zum FLUG

inklusive ICE-Nutzung INKLUSIVE

● Transfers und Erlebnisreise gemäß Reiseverlauf

● Aktivitäten gemäß Reiseverlauf

● 17 Übernachtungen in Mittelklassehotels

● 1 Übernachtung in Camps bei den Maori (Tag 9)

● 1 Übernachtung auf einer Farm (Tag 22)

● Unterbringung im Doppelzimmer

● 19 x Frühstück, 2 x Abendessen (Tag 9, 22)

● Fährüberfahrt von Nord- auf Südinsel (Tag 14)

● 1 Reiseführer Neuseeland pro Zimmer

● Deutschsprachige Reiseleitung

Erleben Sie Neuseeland - eine Mischung aus Abenteuer,

einmaliger Natur & Maori Kultur! Einsame

Fjorde, mächtige Gletscher und aktive Vulkane

warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Blicken Sie hinter die Kulissen der faszinierenden

Maori Kultur und erkunden Sie die einzigartigen

Naturwunder. Erfüllen Sie sich Ihren Lebenstraum

und kommen Sie mit uns ans andere Ende der Welt!

Ihr Reiseverlauf

1. - 2. Tag - Anreise. Linienflug nach Auckland.

3. Tag - Auckland. Ankunft in Auckland und Orientierungsfahrt.

Genießen Sie einen wunderschönen Ausblick

auf “die Stadt der Segel“ von einem Aussichtspunkt.

4. Tag - Auckland - Bay of Islands (ca. 230 km).

Auf dem Weg über die Hafenbrücke zur berühmten

Bay of Islands machen Sie einen Stopp in Whangarei,

wo Sie einige Segelyachten bewundern können und

Zeit haben, durch die Kunstgalerien zu schlendern.

5. Tag - Bay of Islands. Tag frei. Unternehmen Sie auf

Wunsch einen Ausflug, z. B. mit dem Kanu, bei dem

Sie verschiedene Paddeltechniken lernen und mit

einem erfahrenen Reiseleiter die Umgebung zu Wasser

erkunden (vor Ort buchbar, ca. NZD 135.- p. P.).

6. Tag - Bay of Islands - Auckland (ca. 350 km). Im

Waipoua Kauri Wald wird es aktiv! Sie wandern zum

Riesenkauri Baum, der über 2.000 Jahre alt ist (Dauer

ca. 1 Std.) und besuchen das Matakohe Kauri Museum,

wo Sie noch tiefer in die Thematik eintauchen und

mehr über das Kauri Holz und die verschiedenen Verarbeitungsweisen

erfahren. Weiterfahrt nach Auckland.

7. Tag - Auckland - Waitomo - Rotorua (ca. 340 km).

Bewundern Sie in der Waitomo Glühwürmchen Grotte

zahlreiche, von der Decke herabhängende Tropfsteine,

die in den Farben Braun, Pink und Weiß schillern,

bevor Sie im geothermalen Zentrum Rotorua eine Orientierungsfahrt

unternehmen und das Te Puia Reservat

mit seinen fauchenden Geysiren und heißen Schlammpools

entdecken. Erleben Sie aufschießende Geysire in

den Thermalquellen, blubbernde Schlammlöcher und

warme Thermalbecken mit kaleidoskopartigen Farben.

8. Tag - Rotorua. Tag frei. Entdecken Sie die geothermale

Region auf eigene Faust oder buchen Sie einen

der zahlreichen Ausflüge. Am Abend tauchen Sie tiefer

in die Kultur der Maori ein und unternehmen einen Ausflug

inkl. Übernachtung zum Stamm der Maori. Sitzen Sie

nach dem Hangi-Essen (trad. Essen der Maori) zusammen

und lauschen Sie den Geschichten und Tänzen der

Maoris, bevor Sie Ihr Nachtlager im Camp aufschlagen.

9. Tag - Rotorua - Tongariro Nationalpark

(ca. 180 km). Heute erwarten Sie im geothermalen Tal

Wai-o-Tapu fauchende Geysire, sprudelnde Schlammpools

sowie berühmte Champagnerpools. Ein besonders

beeindruckendes Erlebnis ist der Ausbruch des Geysir

Lady Knox. Danach Fahrt durch den Tongariro Nationalpark,

den ältesten Nationalparks in Neuseeland. Im

Zentrum befinden sich drei Vulkanberge, der Tongariro

(1.968 m), der Ngauruhoe (2.291 m) und der Ruapehu

(2.797 m). Übernachtung innerhalb des Parks.

AMehr Informationen und direkt buchen: www.berge-meer.de/erlebnisreisen

10. Tag - Tongariro Nationalpark. Heute wartet ein

Angrenzende

spektakuläres

Staaten

Erlebnis auf Sie - das Tongariro Alpine

Crossing! Im Mangatepopo Valley (1.100 Grundprogramm

Staaten

m) starten

Verlängerung Victoria Falls

Staaten Sie zu einer bei Platzproblemen

Wanderung (ca. 2 Std.) über Soda Springs

Verlängerung Somerset Wes

Punkt und steil - Ortebergauf über den Southern Krater (1.650 m)

Punkt bis zum Ausflug Red oder Krater Orientierung (1.882 m), dem höchsten Punkt

Flussnamen/Gewässer des Tongariro Crossings. (auf Für Blau) Ihre Anstrengungen werden

Sie mit herrlichen (auf Ausblicken Grün) auf die Landschaften

Flussnamen/Gewässer

belohnt, bevor es vorbei am Blauen See weiter bergab

bis zum Emerald-See Icons geht (ca. 7 - 8 Std.).

11. Tag - Tongariro Icons bei Platzproblemen Nationalpark - Wellington

(ca. 330 km). Flussverlauf Nach dem Frühstück geht es in die

Hauptstadt Neuseelands, befahrener FlussWellington. Erkunden Sie

“die Stadt der Winde“ bei einer Stadtrundfahrt.

12. 1. Grundprogramm

Tag - Wellington - Kapiti Insel - Wellington.

Entdecken 1. Verlängerung Sie heute auf Wunsch die kleine Insel Kapiti

Island, 2. Grundprogramm die ca. 8 km vor der südlichen Küste der Nordinsel

2. Verlängerung gelegen und nur mit einem Boot zugänglich ist

(vor KF Termin Ort buchbar, 1 ca. NZD 175.- p. P.). Die Insel ist ein

KF Termin 2

Vogelschutzgebiet und auch das Wahrzeichen des Landes.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Flora und

Fauna in den Bann ziehen.

13. Tag - Wellington - Picton - Nelson (ca. 150 km).

Fährüberfahrt auf die Südinsel Neuseelands über die

Cookstraße sowie entlang des Queen Charlotte Sounds

nach Picton. Hoteltransfer nach Nelson, die Stadt der

Gärten, Galerien und Kunsthandwerker.

14. Tag - Nelson. Entdecken Sie heute auf Wunsch

den faszinierenden Abel Tasman Nationalpark - für

viele der Innbegriff des Paradieses - vom Kajak aus mit

einem fachkundigen Reiseleiter an Ihrer Seite (vor Ort

buchbar, ca. NZD 130.- p. P.). Die vielen goldenen

Strände und einsamen Buchten sind häufig nur vom

Wasser aus zugänglich und somit eine der Hauptattraktionen

von Neuseeland.

15. Tag - Nelson - Punakaiki - Fox Glacier/Franz

Josef (ca. 500 km). Spaziergang bei den bekannten

Punakaiki Pancake Rocks (Pfannkuchenfelsen), bevor

Sie weiter an die raue Westküste nach Greymouth und

zum Fox Glacier/Franz Josef fahren.


Tongariro Alpine Crossing - eine der schönsten Eintageswanderungen der Welt

"Du bist eingeladen, deinen Ärger, deine Unzufriedenheit und deine Fragen mitzubringen,

aber wenn du gehst, nimm Frieden, Gutmütigkeit und Freundschaft mit."

(Maoriweisheit)

Tongariro Nationalpark

Einreisebestimmungen für dt. Staatsangehörige:

Reisepass muss bei Ausreise noch min. 1 Monat gültig

sein. Staatsangehörige anderer Länder wenden sich

bitte an die zuständige Botschaft.

Hinweise: Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Vor Ort buchbare Ausflüge werden nur durch unsere

Reiseleitung vermittelt.

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen, max. 20 Personen.

Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise

bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Abel Tasman Nationalpark - Kajakausflug

Gelbaugenpinguin

16. Tag - Fox Glacier/Franz Josef - Queenstown

(ca. 290 km). Sammeln Sie heute unvergessliche Eindrücke

am weltberühmten Fox Gletscher und starten

Sie zu einer halbtägigen Wanderung im Gletschertal.

Ihr Gletscherführer wird Ihnen die verschiedenen

Besonderheiten erläutern und Ihnen frische Eisstufen

schlagen. Danach fahren Sie in das Zentrum des Bungee

Jumpings - Queenstown.

17. Tag - Queenstown. Tag zur freien Verfügung. Wir

empfehlen Ihnen einen Fahrradausflug in die Umgebung

des Mavora Sees (vor Ort buchbar, ca. NZD 219.-

p. P.) oder einen Ziptrek Ausflug, ein aufregendes

Abenteuer mit einer Seilrutsche von Baum zu Baum

(vor Ort buchbar, ca. NZD 179.- p. P.) - beide Ausflüge

halten unvergessliche Erlebnisse für Sie bereit!

18. Tag - Queenstown - Milford Sound - Te Anau

(ca. 400 km). Erleben Sie heute den Milford Sound,

eine der schönsten Fjordlandschaften der Welt und Teil

des UNESCO Weltnaturerbes. Die Bootsfahrt (ca. 2.5

Std.) durch den wildromantischen Fjordland Nationalpark,

vorbei an sprühenden Wasserfällen und tiefgrünen

Steilhängen, wird Sie begeistern. Transfer nach Te

Anau, dem Tor zum Fjordland-Nationalpark.

19. Tag - Te Anau - Dunedin (ca. 290 km). Am Morgen

Fahrt nach Dunedin. Nachmittags erleben Sie auf

der Otago Halbinsel die Tierwelt Neuseelands. Sehen Sie

atemberaubende Landschaften und mit etwas Glück

ADirekt & persönlich: 0 26 34/962 60 55

die vom Aussterben bedrohten Gelbaugenpinguine,

die zu den seltensten Pinguinarten der Welt gehören.

20. Tag - Dunedin. Der Morgen steht Ihnen zur freien

Verfügung. Am Mittag wird es nochmal aktiv! Unternehmen

Sie eine Wanderung durch das Orokonui

Naturschutzgebiet, wo Sie einen tiefen Einblick in Neuseelands

natürliche Flora und Fauna bekommen.

21. Tag - Dunedin - Farmaufenthalt (ca. 235 km).

Weiterfahrt von Dunedin nach Ashburton, vorbei an

den Moeraki-Felsbrocken und der schönen kleinen

Stadt Oamaru. Am Abend werden Sie von einer Farmerfamilie

willkommen geheißen und Sie verbringen

die Nacht auf der Farm. Blicken Sie hinter die Kulissen

von Alltagsleben und Kultur und werden Sie Teil dieser

Familie. Nutzen Sie diese einmalige Gelegenheit sich

mit der Farmerfamilie auszutauschen und authentische

Eindrücke vom Farmleben zu erhalten.

22. Tag - Abreise. Flughafentransfer und Rückflug.

23. Tag - Ankunft in Deutschland.

Wunschleistung pro Person

● Zuschlag Einzelzimmer € 1.099.-

Weitere Informationen

Voraussichtliche Flugzeiten: Hinflug 20.15 - 13.45 Uhr

(+2, mit Zwischenstopps), Rückflug 16.55 - 12.45 Uhr

(+1, mit Zwischenstopps)

Täglich von 8.00 - 22.00 Uhr

Ihre Unterkünfte (Landeskategorie)

Auckland Mercure Auckland

Bay of Islands Scenic Hotel Bay of Islands

Auckland Mercure Auckland

Rotorua

Sudima Lake Rotorua

Maori Übernachtung

Tongariro Skotel Alpine Resort

Wellington Quest Atrium

Nelson

Grand Mercure Nelson Monaco

Fox Glacier DistinctionTe Weheka Boutique Hotel

Queenstown The Heritage Queenstown

Te Anau

The Village Inn

Dunedin

Mercure Dunedin

Region Geraldine/

Ashburton

Farmaufenthalt

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen

teilweise gegen Gebühr.

Termine und Preise 2014 pro Person in €

Abflughafen

Frankfurt

Preise

Termine

Saison A

29.04.

23-tägig 4.999.-

Saison B

18.02.

23-tägig 5.199.-

Reise-Code: A0N001 - Kennziffer: 101/304


Erlebnisreisen

Argentinien & Chile.

Aktiv in der rauen Natur Patagoniens.

A15-tägige Erlebnisreise inkl. Flug AMittelklassehotels

Tagesausflug

Uruguay

buchbar

3.999.-

ab € pro Person

Ihre Erlebnis-Highlights

● Lebendige Metropolen Santiago de

Chile & Buenos Aires

● Trekking durch atemberaubende

Naturlandschaften zum Valle Frances

& zur Laguna de Los Tres

● Minigletscherwanderung auf dem

Moreno Gletscher

● Pinguinhöhlen in der Otway-Bucht

1 2 3 4 5

Aktivitätsgrad

Argentinien - Perito Moreno

Calama

Hanga Roa/

Mataveri

Osterinsel

Santiago de Chile

Pazifischer Ozean

Chile

Los Glaciares NP

Torres del Paine NP

Puerto Natales

Punta Arenas

Bolivien

San Pedro de Atacama

Buenos Aires

Argentinien

El Chaltén

El Calafate

Brasilien

Atlantischer Ozean

1. Grundprogramm

1. Vorprogramm

2. Vorprogramm

Inklusivleistungen

● Linienflug mit Zwischenstopp mit TAM (oder

gleichwertig) nach Santiago de Chile und von

Buenos Aires zurück in der Economy Class

● Inlandsflüge z. T. mit Zwischenstopp mit LAN

(oder gleichwertig) von Santiago de Chile nach

Punta Arenas und von El Calafate nach Buenos

Aires in der Economy Class

● Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

ZUG zum FLUG

● Zug zum Flug 2. Klasse

inklusive ICE-Nutzung

INKLUSIVE

● Transfers, Erlebnisreise und Aktivitäten im Reisebus

gemäß Reiseverlauf inklusive Eintrittsgelder

● 12 Übernachtungen in Mittelklassehotels

● Unterbringung im DZ mit Bad oder Dusche/WC

● 12 x Frühstück, 1 x Mittagessen (Tag 8),

Lunchbox (Tag 5, 7, 10)

● Deutschsprachige Reiseleitung (wechselt örtlich),

englischsprachiger Guide während der

Wanderungen in El Chaltén

Kommen Sie mit uns auf eine Reise voller Abenteuer

durch die atemberaubenden Naturlandschaften

Südamerikas. Spüren Sie den Kontrast hautnah

zwischen den pulsierenden Städten Buenos

Aires & Santiago de Chile und der beeindruckenden

Ruhe der rauen Natur Patagoniens. Wenn Sie

noch weitere Highlights suchen, warten auf

Wunsch noch die Geheimnisse der Osterinsel oder

die beeindruckende Atacama Wüste auf Sie!

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise. Linienflug nach Santiago de Chile.

2. Tag - Ankunft - Santiago de Chile. Ankunft, Empfang

und halbtägige Stadtrundfahrt. Die Metropole besticht

durch Bauten in kolonialem Stil neben modernen Hochhäusern

und Cafés mit den allgegenwärtigen Anden

am Stadtrand. Gegen Nachmittag Zimmerbezug.

3. Tag - Santiago de Chile - Punta Arenas - Puerto

Natales. Flug nach Punta Arenas, Empfang und Fahrt

vorbei an riesigen Schaffarmen zur wunderschönen

Otway-Bucht, wo sich Ihnen ein großartiger Blick auf

die markante Kulisse der immer schneebedeckten

Pinto-Berge und auf die Isla Riesco bietet. Erleben Sie

anschließend die berühmten Magellan-Pinguine (Nov.

- Mitte März), die leicht an ihrem schwarz-weiß gemusterten

Kopf und Federkleid zu erkennen sind.

4. Tag - Puerto Natales - Torres del Paine

(ca. 200 km). Dort, wo die Weite der patagonischen

Steppe und die Gipfel der Südkordillere zusammentreffen,

zeigt sich die Natur von ihrer atemberaubendsten

Seite. Riesige Gletscher, tiefblaue Seen und tosende

Flüsse, die als Wasserfälle ins Tal stürzen - was für ein

Schauspiel. Halten Sie auf kleinen Wanderungen (ca.

30 Min., leichter Schwierigkeitsgrad) Ausschau nach

seltenen Tieren wie z. B. Flamingos. Genießen Sie Ihre

Fahrt vorbei am Lago Sarmiento zum Wasserfall Salto

Grande und über den Rio Paine zum Lago Grey.

5. Tag - Torres del Paine. Vom blauschimmernden

Lago Pehoe bringt ein Katamaran Sie auf die andere

Seite des Sees (ca. 30 Min), damit Sie zu einem leichten

Trekking zum berühmten Valle Frances (ca. 5 Std.,

einfacher Schwierigkeitsgrad) aufbrechen können.

Durch unberührte Natur und entlang des Lago Skottberg

wandern Sie zum Paine Massiv und können die

einzigartigen Aussichten genießen.

6. Tag - Torres del Paine - Cancha Carrera - El

Calafate (ca. 400 km). Nach der Grenzüberquerung

nach Argentinien Transfer zum Hotel in El Calafate.

Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

7. Tag - El Calafate - Perito Moreno Gletscher - El

Calafate (ca. 150 km, Trekking und Minigletscherwanderung:

Dauer ca. 9 Std.). Heute erwartet Sie

ein außergewöhnliches Abenteuer! In der Bucht “Bajo

de las Sombras“ startet Ihre Tour zum Perito Moreno

Gletscher. An Bord eines Ausflugsbootes überqueren

Sie den Brazo Rico und treiben direkt am Gletscher

entlang. Dort begeben Sie sich auf eine spektakuläre

Minigletscherwanderung (Ausstattung mit Steigeisen

erfolgt vor Ort, Dauer ca. 1.5 Std., mittlerer Schwierigkeitsgrad).

Direkt auf dem Eis und hautnah an einem

Gletscher - das ist ein Erlebnis der besonderen Art!

8. Tag - El Calafate - Los Glaciares Nationalpark -

El Calafate (ca. 120 km). Am Ufer des Lago Roca befindet

sich im Los Glaciares Nationalpark die Estancia

Nibepo Aike, eine typisch patagonische Ranch, die unzählige

Möglichkeiten bietet, Ihre Freizeit zu gestalten:

Trekking, Wandern, Angeln oder einfach nur entspannen -

wählen Sie Ihre Freizeitgestaltung selbst (ggf. gegen

Gebühr), während ein leckeres Barbecue für Sie zubereitet

wird. Rückfahrt nach El Calafate und Abend frei.

9. Tag - El Calafate - El Chaltén (ca. 220 km). Heute

führt Sie die Reise in die Region, die ihre Besucher mit

eindrucksvollen Gletscherlandschaften, dem Viedma

See, versteckten Lagunen und der Präsenz des berühmten

Fitz Roy fasziniert. In El Chaltén Transfer zum Hotel

und Zeit zur freien Verfügung. Tipp: Unternehmen Sie

eine Wanderung (nicht geführt, Dauer ca. 3 Std.) zum

Mirador de los Condores, wenn es die Zeit erlaubt.

10. Tag - El Chaltén - Laguna de los Tres/Fitz Roy -

El Chaltén (ca. 40 km, Trekking ca. 21 km, Dauer:

ca. 8-9 Std.). Nun beginnt der wohl landschaftlich

reizvollste Ausflug Ihrer Reise, mit phantastischen Panoramablicken

u. a. auf den Gletscher Piedras Blancas.

An der Hosteria El Pilar beginnt Ihre ganztägige Wanderung

(leichter - mittlerer Schwierigkeitsgrad) zur

Laguna de Los Tres mit ihrem türkisblauen Wasser.

Belohnt werden Sie mit einem majestätischen Blick auf

den Fitz Roy und den De los Tres Gletscher. Rückweg

vorbei an der Capri-Lagune.

11. Tag - El Chaltén - El Calafate - Buenos Aires.

Transfer zum Flughafen von El Calafate und Flug nach

Buenos Aires. Erkunden Sie die feurige Hauptstadt

Argentiniens auf eigene Faust.

12. Tag - Buenos Aires. Erleben Sie die Geburtsstadt des

Tango bei einer Stadtrundfahrt hautnah! Den Abend

können Sie nach eigenen Wünschen gestalten oder auf

Wunsch eine Tango Show mit Abendessen genießen.

AMehr Informationen und direkt buchen: www.berge-meer.de/erlebnisreisen


Spannende Vorprogramme Atacama Wüste oder Osterinsel buchbar

"Die Reise und nicht das Z iel ist von Bedeutung."

(T.S. Elliot)

xxxx Argentinien xxxx - Fitz Roy

Chile - Atacama-Wüste - El Tatio Geysir

Chile - Santiago de Chile

Osterinsel - Moais

13. Tag - Buenos Aires. Erleben Sie einen weiteren

Tag in der pulsierenden Stadt und gestalten Sie ihn

nach eigenen Wünschen. Oder fahren Sie auf Wunsch

mit der Fähre nach Uruguay (nach Verfügbarkeit) und

erkunden Sie die Stadt Colonia del Sacramento.

14. Tag - Abreise. Flughafentransfer und Rückflug.

15. Tag - Ankunft in Deutschland.

Die perfekte Ergänzung für Ihre Reise

Faszination Atacama Wüste

(3 Nächte) pro Person ab € 1.399.-

Nach einer Nacht in Santiago de Chile fliegen Sie

nach Calama und erleben unvergessliche Tage in

der trockensten Wüste der Welt. Unternehmen Sie

spannende Ausflüge und Wanderungen z. B. zum

Valle de la Luna oder zu den Geysiren El Tatio.

Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen

oder Mythos Osterinsel

(3 Nächte) pro Person ab € 999.-

Nach einer Nacht in Santiago de Chile fliegen Sie

nach Mataveri und erleben atemberaubende Tage

auf der Osterinsel. Freuen Sie sich auf außergewöhnliche

Ausflüge, z. B. zu den Moais.

Das Grundprogramm beginnt jeweils an Tag 7 und

entspricht Tag 2 - 13 des Reiseverlaufs. Nähere

Informationen finden Sie bei uns im Internet

ADirekt & persönlich: 0 26 34/962 60 55

Wunschleistungen pro Person

● Zuschlag Einzelzimmer 15-tägig € 749.-

● Tagesausflug nach Uruguay (Tag 13) € 290.-

● Tango-Show + Abendessen (Tag 12) € 120.-

Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen

Weitere Informationen

Voraussichtl. Flugzeiten: Hinflug 19.50 - 10.05 Uhr,

(+1, mit Zwischenstopp), Rückflug 16.20 - 13.55 Uhr

(+1, mit Zwischenstopp)

Einreisebestimmungen für dt. Staatsangehörige: Bei

Ausreise noch min. 6 Monate gültiger Reisepass. Bei Einreise

nach Chile erhalten Sie eine kostenfreie Touristenkarte.

Gelbfieberimpfung empfohlen, beim Vorprogramm

Osterinsel erforderlich (muss spätestens 10 Tage

vor Einreise erfolgen). Wenden Sie sich bei gesundheitlichen

Einschränkungen/Unverträglichkeit der Impfung

an das zuständige Konsulat oder das Tropeninstitut.

Beim Grenzübergang in Uruguay wird kostenlos ein

Einreisedokument ausgestellt, das bei Ausreise wieder

abgegeben werden muss. Andere Staatsangehörige

wenden sich an die zuständige Botschaft.

Hinweise: Änderungen vorbehalten. Minigletscherwanderung:

Mindestalter 10 J., Höchstalter 65 J. Bei

Buchung des Vorprogrammes der Osterinsel sitzen Sie

zusammen mit anderen Reisenden in einem Bus. Am

Reisetermin 23.03. besuchen Sie alternativ zur Otway-

Täglich von 8.00 - 22.00 Uhr

Bucht den Nandu Park (Tag 3). Vor Ort buchbare Ausflüge

werden durch unsere Reiseleitung nur vermittelt.

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen, max. 16 Personen.

Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise

bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Ihre Unterkünfte (Landeskategorie)

Santiago de Chile Hotel Galerias SSSS

Puerto Natales Hotel Remota SSSS

Torres del Paine Hotel Las Torres SSS

Buenos Aires Hotel De Las Americas SSSS

El Calafate Hotel Rincon del Calafate SSS

El Chaltén Hosteria La Aldea SSS

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen

teilweise gegen Gebühr.

Termine und Preise 2013/14 pro Person in €

Abflughafen

Frankfurt

Preise

Termine

Saison A

12.02.

15-tägig 3.999.-

Saison B

14.01. 23.03.

15-tägig 4.199.-

Saison C

02.12.

15-tägig 4.399.-

Bei der Buchung des Vorprogrammes erfolgt die Anreise

bereits 4 Tage früher. Bei der Anreise 12.02. ist kein Vorprogramm

Atacama-Wüste buchbar. Bei der Anreise

02.12. + 12.02. ist kein Vorprogramm Osterinsel buchbar.

Reise-Code: A5C002 - Kennziffer: 101/304


Erlebnisreisen

Peru & Bolivien.

Das Herz Südamerikas entdecken.

A17-tägige Erlebnisreise inkl. Flug AMittelklassehotels/Salzhotel/Ecolodge

3.249.-

ab € pro Person

Katamaranfahrt

zur

Sonneninsel

Ihre Erlebnis-Highlights

● Uyuni-Salzsee intensiv:

Geländewagenfahrt durch die

Salzwüste

● La Paz - die höchste Hauptstadt der

Welt erleben

● Freizeit in Lima, Cusco und La Paz

für eigene Erkundungen

● Wanderung um den Macaraná-Krater

1 2 3 4 5

Aktivitätsgrad

Lima

Peru

Cusco/Machu Picchu

Brasilien

Bolivien

Puno Coroico

Copacabana La Paz

Garci Mendoza

Oruro

Huari

Colchani

Uyuni

Incahuasi

Wüstencamp

Pazifischer Ozean

Chile

Inklusivleistungen

● Linienflug mit Zwischenstopp mit TAM (oder

gleichwertig) nach Lima und zurück in der

Economy Class

● Flug mit LAN (oder gleichw.) von Lima nach Cusco

und von La Paz nach Lima in der Economy Class

● Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

ZUG zum FLUG

● Zug zum Flug 2.Klasse

inklusive ICE Nutzung

INKLUSIVE

● Transfers und Erlebnisreise im Reisebus bzw. in

der Salzwüste mit Geländewagen gemäß Reiseverlauf

inklusive Eintrittsgelder

● Aktivitäten gemäß Reiseverlauf

● Transfer Oruro - Uyuni mit dem Zug

● 12 Übernachtungen in Mittelklassehotels

● 1 Übernachtung in einem 3-Sterne-Salzhotel

● 1 Übernachtung in einer sehr einfachen Ecolodge

● Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder

Dusche/WC bzw. mit Gemeinschaftsbad (Tag 13)

● 14 x Frühstück (Tag 3 - 16)

● 6 x Mittagessen (Tag 4, 8, 9, 11, 14, 15)

● 2 x Abendessen (Tag 14, 15)

● Stadtrundfahrten in Lima und La Paz

● 1 Reiseführer Peru pro Zimmer

● Deutschsprachige Reiseleitung während der

Transfers, Ausflüge und Stadtrundfahrten

Willkommen in den Anden! Erleben Sie eine faszinierende

Reise auf den Spuren der Inkas durch

Peru und Bolivien mit authentischen Einblicken in

Kultur und Natur. Neben vielen Highlights wie

dem weltberühmten Machu Picchu, der legendären

Sonneninsel, dem einmaligen Uyuni-Salzsee

und abwechslungsreichen Ausflügen haben Sie

ausreichend freie Zeit in Lima, Cusco und La Paz,

um den Tag nach Ihren individuellen Wünschen

und Vorlieben zu gestalten. Gehen Sie auf Entdeckungstour

im Herzen von Südamerika!

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise. Linienflug nach Lima.

2. Tag - Ankunft. Ankunft in Lima, Empfang und

Hoteltransfer. Rest des Tages frei zur Akklimatisierung.

3. Tag - Lima. Entdecken Sie heute die peruanische

Hauptstadt auf einer halbtägigen Stadtrundfahrt. Sie

erleben das bunte Treiben auf einem Lebensmittelmarkt

und auf einem Fisch- und Fleischmarkt und

bekommen authentische Einblicke in die peruanische

Küche. Besuchen Sie außerdem u. a. die Plaza de

Armas, das Rathaus und die prächtige Kathedrale (inkl.

Eintritt). Abends können Sie auf Wunsch den “Parque

de las Aguas“ mit einer faszinierenden Show aus Wasserfontänen

und Musik auf sich wirken lassen.

4. Tag - Lima - Cusco - Heiliges Tal. Flughafentransfer,

Flug nach Cusco und Fahrt ins Heilige Tal. Bei einer

authentischen Begegnung mit einer Webergemeinde

erfahren Sie während einer speziellen Vorführung mehr

über die Wichtigkeit und den Nutzen der Textilien in

den Anden. Stärken Sie sich z. B. bei einer Chairo-

Suppe, einem typischen Gericht mit viel frischem

Gemüse. Nachmittag zur freien Verfügung.

5. Tag - Heiliges Tal - Machu Picchu - Heiliges Tal

(ca. 25 km). Transfer zur Bahnstation Ollantaytambo

und Zugfahrt mit dem Vistadomzug nach Aguas Calientes.

Von dort geht es mit dem Shuttlebus zur berühmtesten

Ruine Südamerikas: Machu Picchu (Transfer insgesamt:

ca. 4 Std., 1 Stück Handgepäck mit max. 5 kg).

6. Tag - Heiliges Tal - Cusco (ca. 80 km). Tag zur

freien Verfügung. Auf Wunsch unternehmen Sie eine

3-stündige Wanderung (ca. 8 km, mittlerer Schwierigkeitsgrad)

mit einem erfahrenen Spezialisten rund um

das Heilige Tal (inkl. Lunchpaket). Fahrt nach Cusco.

7. Tag - Cusco. Tag zur freien Verfügung. Oder entdecken

Sie auf Wunsch die frühere Inkametropole Cusco

während einer Stadtrundfahrt.

8. Tag - Cusco - Andahuyalillas - Ruinen Racchi -

Puno (ca. 390 km). Die Fahrt von Cusco nach Puno im

öffentlichen Touristenbus ist etwas ganz Besonderes,

denn sie führt durch das einmalige und landschaftlich

faszinierende Hochland der Anden auf über 4.000 m

Höhe und wieder hinab bis an das malerisch am Titicacasee

gelegene Puno (ca. 3.800 m Höhe). Unterwegs

haben Sie Gelegenheit, die Kirche von Andahuyalillas

sowie die Ruinen des Wiraqocha-Tempels von Racchi

zu besichtigen. Nach dem Mittagessen im lokalen

Restaurant Ankunft in der Folklorehauptstadt Puno

und Transfer in Ihr Hotel.

9. Tag - Puno - Copacabana - Sonneninsel (Titicacasee)

- La Paz (ca. 300 km). Heute überqueren Sie

beim Transfer nach Copacabana die Grenze zu Bolivien.

Nach der Besichtigung der Kathedrale mit der

berühmten schwarzen Madonna in Copacabana gehen

Sie auf eine erlebnisreiche Katamaranfahrt über den

weltbekannten Titicacasee zur sagenumwobenen Sonneninsel.

Auf der Insel besuchen Sie ein regionales

Museum und genießen ein Mittagessen an Bord des

Katamarans. Der Katamaran bringt Sie bis nach Chua,

von hier erfolgt ein Bustransfer nach La Paz.

10. Tag - La Paz. Am Vormittag Stadtrundfahrt durch

La Paz, dessen Zentrum auf 3.600 m Höhe liegt und

somit zur höchsten Hauptstadt der Welt zählt. Bestaunen

Sie u. a. gut erhaltene Kolonialbauten, den bekannten

Hexenmarkt in den engen Gassen der Altstadt und

fahren Sie durch schicke Vororte in das Tal des Mondes.

11. Tag - La Paz. Heute können Sie den Tag nach

eigenen Wünschen gestalten und die feurige Metropole

auf eigene Faust erkunden. Auf Wunsch nehmen Sie

an einem spannenden Ausflug durch das "Todestal"

nach Coroico teil (Fahrt ca. 3 Std., inkl. Mittagessen).

Salzsee Uyuni

AMehr Informationen und direkt buchen: www.berge-meer.de/erlebnisreisen


Faszination Machu Picchu

"Das Salz des Reisens sind die glücklichen Zufälle."

Peter Bamm

Machu Picchu

12. Tag - La Paz - Oruro - Uyuni (ca. 545 km).

Transfer zum Busterminal und Fahrt mit dem öffentlichen

Bus nach Oruro. Dort angekommen, steigen Sie

voraussichtlich abends in den Zug und kommen nachts

in Uyuni an. Hier startet Ihr Salzsee-Abenteuer, denn

Sie werden die heutige Nacht in dem aus Salzsäulen

gebauten Hotel in Uyuni verbringen.

13. Tag - Uyuni - Colchani - Incahuasi - Garci

Mendoza (ca. 190 km). Heute geht das Salzsee-

Erlebnis weiter, denn es geht mit einem Geländewagen

quer durch die Salzwüste. Besuch des Dorfes Colchani

mit seinem kleinen Markt, wo Sie Mitbringsel aus Salz

zu erstehen können. Weiter geht es zur Insel Incahuasi,

die bekannt für ihre gigantischen, bis zu 12 m hohen

Kaktuspflanzen ist. Fahrt zu den Galaxyhöhlen, die

durch einen Vulkanausbruch geformt wurden. Weiter

geht es durch die Salzwüste, vorbei am Tunupa-Vulkan

bis nach Garci Mendoza in Ihre sehr einfache Ecolodge.

14. Tag - Garci Mendoza - Macaraná - Huari - La

Paz (ca. 420 km). Der Macaraná-Krater liegt etwa

1 Stunde von Garci Mendoza entfernt und ist Ihr Tagesziel.

Während einer Wanderung nehmen Sie den Krater

näher unter die Lupe. Weiterfahrt durch die bolivianische

Altiplano-Hochebene nach La Paz (ca. 4.5 Std.).

15. Tag - La Paz - Lima. Transfer zum Flughafen von

La Paz und Flug nach Lima. Nach Ankunft Transfer zu

Ihrem Hotel. Rest des Tages zur freien Verfügung.

Insel Incahuasi

ADirekt & persönlich: 0 26 34/962 60 55

16. Tag - Abreise. Flughafentransfer und Rückflug.

17. Tag - Ankunft in Deutschland.

Wunschleistung pro Person

● Zuschlag Einzelzimmer € 499.-

Zusatzkosten pro Person (vor Ort zu zahlen)

● Flughafengebühr Bolivien in bar ca. US$ 25.-

Weitere Informationen

Voraussichtliche Flugzeiten: Hinflug 19.50 - 10.40 Uhr

(+ 1), Rückflug 12.10 - 13.55 Uhr (mit Zwischenstopps)

Einreisebestimmungen für dt. Staatsangehörige:

Reisepass muss bei Einreise noch min. 6 Monate gültig

sein. Sie erhalten vor Ort in Peru eine Einreisekarte, die

Sie bis zur Ausreise bei sich führen müssen. Eine Gelbfieberimpfung

für Bolivien wird dringend empfohlen

(Stand Mai 2013). Staatsangehörige anderer Länder

wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.

Hinweise: Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Aufgrund der Höhenlage ist eine gute körperliche Verfassung

notwendig. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt.

Der Zustand des Straßennetzes in Peru und Bolivien

kann nicht mit dem europäischen Standard

verglichen werden. Transfers Cusco nach Puno, Oruro

nach Uyuni, Fahrt nach Machu Picchu sowie Katamaranfahrt

zusammen mit anderen Gästen.

Täglich von 8.00 - 22.00 Uhr

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen, max. 20 Personen.

Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise

bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Die perfekte Ergänzung für Ihre Reise

Ausflüge pro Person

● Abendveranstaltung in Lima

“Parque de las Aguas“ (Tag 3) € 35.-

● Halbtagstrekking im Heiligen Tal

inklusive Lunchbox (Tag 6) € 105.-

● Stadtrundfahrt Cusco inklusive

Marktbesuch und Ruinen (Tag 7) € 85.-

● Ausflug nach Coroico (Tag 11) € 70.-

Mindestteilnehmerzahl für alle Ausflüge: 5 Personen

Ihre Unterkünfte (Landeskategorie)

Lima Casa Andina Classic SSS

Heiliges Tal/Urubamba Hotel San Agustin SSS

Cusco Hotel Jose Antonio SSSS

Puno Hotel Taypikala Lago SSS

La Paz Hotel Rey Palace SSS

Uyuni

Salzhotel Luna Salada SSS

Garcia Medoza Ecolodge Sukarani S

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen

teilweise gegen Gebühr.

Termine und Preise 2013/14 pro Person in €

Abflughafen

Frankfurt

Normalpreise Frühbucherpreise Termine

bei Buchung

ab 01.09.13

bei Buchung

bis 31.08.13

Saison A Saison A

31.10.

17-tägig 3.299.- 17-tägig 3.249.-

Saison B Saison B

01.05.

17-tägig 3.499.- 17-tägig 3.449.-

Saison C Saison C

17-tägig 3.699.- 17-tägig 3.649.-

Saison D Saison D

17-tägig 3.799.- 17-tägig 3.749.-

26.06. 28.08.

18.09.

31.07.

Reise-Code: A5P001 - Kennziffer: 101/304


Erlebnisreisen

Ecuador & Galapagos Inseln.

Eines der letzten Paradiese der Erde.

A18-tägige Erlebnisreise inkl. Flug AMittelklassehotels/Hacienda/Lodge

3 Nächte

Galapagos

Inseln

3.499.-

ab € pro Person

Ihre Erlebnis-Highlights

● UNESCO Weltkulturerbe Galapagos

Inseln: Das Tierparadies unserer Welt

● Wanderung auf dem Chimborazo Vulkan

● Die Straße der Vulkane

● Übernachtungen im Amazonas Gebiet

& an den Ausläufern eines Vulkans

● Mit dem Kanu und zu Fuß unterwegs

im Amazonas-Dschungel

1 2 3 4 5

Aktivitätsgrad

Galapagos-Inseln

Seymour

Baltra

Santa Cruz

Otavalo

Kolumbien

Cotopaxi NP

Riobamba

Guayaquil

El Cajas NP

Quito

Misahuallí

Baños

Cuenca

Pazifischer Ozean

Ecuador

Peru

Inklusivleistungen

● Linienflug mit LAN (oder gleichwertig) nach Quito

und von Guayaquil mit Zwischenstopps zurück in

der Economy Class

● Inlandsflüge mit LAN (oder gleichw.) von Guayaquil

nach Baltra und zurück in der Economy Class

● Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

ZUG zum FLUG

● Zug zum Flug 2. Klasse

inklusive ICE-Nutzung

INKLUSIVE

● Transfers und Erlebnisreise im Reisebus gemäß

Reiseverlauf

● Aktivitäten gemäß Reiseverlauf

● 10 Übernachtungen in Mittelklassehotels

● 3 Übernachtungen in einfachen Mittelklassehotels

auf Galapagos

● 1 Übernachtung in einer landestypischen Hacienda

● 2 Übernachtungen in einer Dschungel-Lodge

● Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder

Dusche/WC bzw. mit Gemeinschaftsbädern in der

Hacienda El Porvenir (Tag 5)

● 16 x Frühstück, 2 x Mittagessen (Tag 9 und 15),

2 x Lunch-Box (Tag 11 und 16), 4 x

Abendessen (Tag 8, 9, 14, 16)

● Deutschsprachige Reiseleitung oder Übersetzer

auf Galapagos

Entdecken Sie ein atemberaubendes Land mit

beeindruckenden Landschaften und zauberhaften

Kolonialstädten direkt am Äquator. Freuen Sie sich

auf die durch Vulkane geprägte Natur in den ecuadorianischen

Anden, üppigen Dschungel und die

UNESCO Weltkulturerbestätten Cuenca und Quito.

Erleben Sie eines der letzten Paradiese unserer Erde -

die geheimnisvollen Galapagos Inseln - hautnah!

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise. Flug nach Quito, Empfang und Fahrt

zum Hotel in Otavalo.

2. Tag - Otavalo. Morgens beginnt Ihre Erlebnisreise

mit dem Besuch der Plaza de los Ponchos, dem zentralen

Punkt des kunterbunten Indianermarkts in Otavalo.

Kommen Sie den in typischen Trachten gekleideten

Otavalo-Indianern ganz nah und erwerben Sie auf dem

farbenfrohen Markt handgewebte Teppiche oder

Wandbehänge. Nach der Fahrt nach Peguche kurze

Wanderung (leichter Schwierigkeitsgrad, Dauer ca.

15 Min.) zu einem Wasserfall und Besuch einer Weberfamilie.

Hier können Sie den Einheimischen über die

Schulter schauen, bevor Sie nach Otavalo zurückkehren.

3. Tag - Otavalo - Quito (ca. 100 km). Besuch des

Kratersees Laguna Cuicocha und ca. 4-stündige Wanderung

(schwerer Schwierigkeitsgrad) rund um die

Lagune. Bummeln Sie von Laden zu Laden in den kleinen

Straßen des für seine hochwertigen Lederwaren

bekannten Ortes Cotacachi. Weiterfahrt nach Quito.

Auf dem Weg durch die wunderschöne Landschaft

können Sie den Lago San Pablo, mit dem Felsmassiv

Taita Imbabura im Hintergrund, bestaunen.

4. Tag - Quito. Entdecken Sie die Hauptstadt Ecuadors

auf einer Stadtrundfahrt, wo Sie u. a. den Aussichtspunkt

"Balkon von Guapulo", von wo aus Sie einen spektakulären

Blick auf das Tal von Cumbayá haben, und die

Altstadt mit ihrem Reichtum an historischer Architektur

bestaunen können. Sie besuchen das Äquatordenkmal

"Mitad del Mundo" und können einen Fuß auf die

nördliche und einen auf die südliche Halbkugel stellen.

5. Tag - Quito - Cotopaxi (ca. 80 km). Entlang der

Straße der Vulkane fahren Sie zu Ihrer spektakulären

Unterkunft für die kommende Nacht: Ihre Hacienda El

Porvenir an den Ausläufern des Rumiñahui Vulkans.

Sie übernachten in typischen Machai-Zimmern, welche

Nachbildungen von Schlafräumen der Einheimischen

der Andenregion sind. Die Hacienda ist ein guter Ausgangspunkt,

um die Umgebung bei einer Wanderung

auf eigene Faust zu erkunden oder an den zahlreichen

Aktivitäten wie Mountainbiking, Klettern oder Ziplining

teilzunehmen (vor Ort buchbar, gegen Gebühr).

6. Tag - Cotopaxi - Cotopaxi Nationalpark - Baños

(ca. 160 km). Heute geht es zum Cotopaxi Nationalpark.

Bei einem Spaziergang nahe des flachen Sees

"Laguna de Limpiopungo" in einer Höhe von knapp

4.000 m, lernen Sie die typische Vegetation des sogenannten

“Páramos” kennen. Auf einer kurzen Stadtbesichtigung

werden Sie die Stadt Baños kennenlernen.

7. Tag - Baños. Heutiger Tag zur freien Verfügung.

8. Tag - Baños - Misahuallí (ca. 150 km). Fahren Sie

in Richtung "Oriente" und beobachten Sie den beeindruckenden

Landschafts- und Klimawechsel. Übernachten

Sie in einer typischen Dschungel-Lodge und lernen

Sie von einem einheimischen Führer mehr über die

Tier- und Pflanzenwelt in den angeschlossenen Gärten.

9. Tag - Misahuallí. Freuen Sie sich auf eine Kanutour

auf dem Napo-Fluss und den Besuch des ökologischen

Zoos "Amazoonico". Hier können Sie bei einer Dschungelwanderung

mit lokalem Guide die tropischen Pflanzen

und die Tierwelt des Amazonas hautnah erkunden.

10. Tag - Misahuallí - Riobamba (ca. 220 km). Auf

der Fahrt wandern Sie zu einem der berühmtesten Wasserfälle

Ecuadors, dem Pailon del Diablo. In Riobamba

lernen Sie den Charme dieser Kolonialstadt während

einer kurzen Besichtigung des Zentrums näher kennen.

11. Tag - Riobamba - Cuenca (ca. 280 km). Fahrt zum

Chimborazo-Vulkan und Wanderung zur Schutzhütte

Whymper auf ca. 5.000 m (schwerer Schwierigkeitsgrad,

Dauer ca. 2 Std.). Alternativ: Freie Zeit für eigene

Erkundungen oder Entspannung. Fahrt nach Cuenca.

AMehr Informationen und direkt buchen: www.berge-meer.de/erlebnisreisen


Spektakuläre Nationalparks: Cotopaxi, Chimborazo und El Cajas

"Das Leben wird nicht gemessen an der Zahl der Atemzüge,

sondern an den Orten und Momenten, die uns den Atem rauben.

Autor unbekannt

Cotopaxi Nationalpark

12. Tag - Cuenca. Während einer Stadtrundfahrt durch

Cuenca sehen Sie u. a. die historischen Gebäude und den

farbenfrohen Blumenmarkt. Anschließend bleibt noch

Zeit eine Hutfabrik des berühmten und in Ecuador entstandenen

Panama-Huts zu besuchen. Nachmittag frei.

13. Tag - Cuenca - El Cajas Nationalpark - Guayaquil

(ca. 260 km). Durchqueren Sie den El Cajas Nationalpark,

der zu Ecuadors schönsten Naturparks zählt

und ein Muss für jeden Wanderfreund ist! Von El Cajas

geht es mit dem Bus über einen ca. 4.200 m hohen

Pass bis nach Guayaquil mit kurzer Panoramafahrt.

14. Tag - Guayaquil - Baltra - Santa Cruz/Galapagos

Inseln. Flughafentransfer, Flug nach Baltra und

Transfer zum Kanal von Itabaca im öffentlichen Flughafenbus.

Mit der Fähre geht es auf die Insel Santa

Cruz und mit dem Bus nach Puerto Ayora zum Hotel.

Gegen Nachmittag besuchen Sie die Charles Darwin

Forschungsstation und lernen wie die Erhaltung des

natürlichen Gleichgewichts der Inseln gesichert wird.

Sie gehen zu Fuß zum Hotel zurück.

15. Tag - Santa Cruz/Galapagos Inseln. Freuen Sie

sich auf einen Tagesausflug per Boot z. B. auf eine der

folgenden Inseln: Seymour Nord bekannt für seine

Prachtfregattenvögeln und Blaufußtölpeln, Südplazas,

mit seiner außerordentlichen Pflanzenwelt, die kleine

Vulkaninsel Bartholomé mit seinen fantastischen Aussichtspunkten,

Santa Fe oder der Besucherpunkt Cerro

ADirekt & persönlich: 0 26 34/962 60 55

Dragon auf Santa Cruz. Mit etwas Glück können Sie

auch die berühmten Leguane bestaunen.

16. Tag - Santa Cruz/Galapagos Inseln. Sie besuchen

das Hochland von Santa Cruz. Hier werden Sie den

Wechsel der Vegetationszonen von der Trockenzone bis

zu den Gras- und Farnzonen erleben. Fotostopp bei den

Zwillingskratern und Besuch des Lavatunnels bevor Sie

der berühmten Galápagos-Riesenschildkröte in ihrer

natürlichen Umgebung bei einem Spaziergang hautnah

kommen können. Beim Aussichtspunkt Cerro Mesa

haben Sie einen grandiosen Ausblick auf die Umgebung.

Freuen Sie sich auf eine Radtour zum wunderschönen

Strand El Garrapatero (leichter Schwierigkeitsgrad,

ca. 1.5 - 2 Std.). Bustransfer nach Puerto Ayora.

17. Tag - Abreise. Transfer zum Flughafen Baltra, Flug

nach Guayaquil und Rückflug.

18. Tag - Ankunft in Deutschland.

Wunschleistungen pro Person

● Zuschlag Einzelzimmer € 599.-

● Zuschlag Hacienda Zimmer mit eigenem Bad

Doppelzimmer € 29.- / Einzelzimmer € 59.-

Zusatzkosten pro Person

(vor Ort zu zahlen, Stand Juni 2013)

● Transitkontrollkarte Galapagos Inseln ca. US$ 10.-

● Nationalparkgebühr Galapagos Inseln ca. US$ 100.-

Täglich von 8.00 - 22.00 Uhr

Weitere Informationen

Voraussichtliche Flugzeiten: Hinflug 9.15 - 11.50 Uhr,

Rückflug 12.35 - 18.00 Uhr (+ 1, mit Zwischenstopps)

Einreisebestimmungen für dt. Staatsangehörige:

Reisepass muss bei Einreise noch min. 6 Monate gültig

sein. Staatsangehörige anderer Länder wenden sich

bitte an die zuständige Botschaft.

Hinweise: Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Aufgrund der Höhenlage ist eine gute körperliche Verfassung

nötig. Sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt. Der

Zustand des Straßennetzes kann nicht mit dem europäischen

Standard verglichen werden. Die Ausstattung

der Busse entspricht nicht immer europäischen Maßstäben.

Bitte achten Sie bei den Ausflügen auf entsprechende

Kleidung und festes Schuhwerk.

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen, max. 16 Personen.

Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise

bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Ihre Unterkünfte (Landeskategorie)

Otavalo Hostería Las Palmeras SSS

Quito Hotel Vieja Cuba SSS

Cotopaxi Hacienda El Porvenir SSS

Baños Hosteria Isla de Baños SSS

Misahuallí Dschungel Lodge Jardin Alemán

Riobamba Hotel El Molino SSS

Cuenca Hotel Crespo SSS

Guayaquil Hotel City Plaza SSS

Insel Santa Cruz keine Angabe

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen

teilweise gegen Gebühr.

Termine und Preise 2014 pro Person in €

Abflughafen

Frankfurt

Preise

Termine

Saison A

02.06.

18-tägig 3.499.-

Saison B

05.05.

18-tägig 3.599.-

Saison C

03.02. 03.03.

18-tägig 3.699.-

Reise-Code: A5E001 - Kennziffer: 101/304


Erlebnisreisen

Kolumbien.

Südamerikas letztes Mysterium.

A16-tägige Erlebnisreise inkl. Flug AMittelklassehotels/Lodge

Einblicke in

kolumbianische

Küche

3.299.-

ab € pro Person

Ihre Erlebnis-Highlights

● Kaffee-Erfahrung pur: Plantagenbesuch,

eigene Herstellung & Übernachtung

auf einer Kaffee-Hacienda

● Hautnahe Begegnungen mit

2 Indianerstämmen

● Naturschönheiten Tatacoa-Wüste,

Tayrona NP und Sierra Nevada

● Unterirdische Salzkathedrale Zipaquirá

1 2 3 4 5

Aktivitätsgrad

Cartagena

Tayrona NP

Sierra Nevada de Santa Marta

Panama

Venezuela

Pazifischer Ozean

Armenia

Popayan

San Augustín

Ecuador

Villa de Leyva

Bogotá

Neiva

Tatacoa-Wüste

Kolumbien

Brasilien

Wüstencamp Tatacoa-Wüste

Inklusivleistungen

● Linienflug mit Zwischenstopp mit Iberia (oder

gleichwertig) nach Bogotá und zurück in der

Economy Class

● Inlandsflüge mit Avianca (oder gleichwertig) zum

Teil mit Zwischenstopp von Bogotá nach Neiva,

von Armenia nach Cartagena und von Santa

Marta nach Bogotá in der Economy Class

● Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

ZUG zum FLUG

● Zug zum Flug 2. Klasse

inklusive ICE-Nutzung INKLUSIVE

● Transfers und Erlebnisreise im klimatisierten

Reisebus gemäß Reiseverlauf

● Aktivitäten gemäß Reiseverlauf

● 14 Übernachtungen in Mittelklassehotels/Lodge

● Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder

Dusche/WC und TV bzw. in Gemeinschaftsunterkunft

in der Tatacoa-Wüste (Tag 4)

● 14 x Frühstück, 1 x Mittagessen (Tag 11)

● Deutschsprachige Reiseleitung

Bienvenidos in Kolumbien! Freuen Sie sich auf die

faszinierend schöne Flora & Fauna des Landes,

erleben Sie den Alltag der offenherzigen Menschen

hautnah und machen Sie sich Ihr eigenes Bild von

dem Land des Kaffees!

Cartagena

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise. Flug nach Bogotá, Empfang und

Transfer zum Hotel.

2. Tag - Bogotá - Villa de Leyva (ca. 170 km). Vormittags

erkunden Sie die Altstadt von Bogotá, La Candelaria.

Schlendern Sie durch die charmanten Gassen

und sehen Sie den Hauptplatz Plaza Bolivar, das Goldmuseum

und das Botero-Museum, das eine Vielzahl

üppiger Skulpturen beherbergt. Nach dem Mittagessen

in einem landestypischen Restaurant fahren Sie auf

dem Weg nach Villa de Leyva, einem der schönsten

Kolonialdörfer Kolumbiens, zu einem einzigartigen

Ort: Der Salzkathedrale Zipaquirá. Diese Kathedrale,

80 m unter der Erde, wurde komplett aus Salz gefertigt

und bietet einen einmaligen Anblick.

3. Tag - Villa de Leyva. Während einer etwa 3-stündigen

Wanderung (mittlerer Schwierigkeitsgrad) im Nationalpark

Iguaque erreichen Sie die auf 3.900 m gelegene

Lagune, von wo aus Sie einen faszinierenden

Ausblick auf die Berglandschaft genießen können.

4. Tag - Villa de Leyva - Bogotá - Flug nach Neiva -

Tatacoa-Wüste (ca. 370 km). Fahrt zum Flughafen

Bogotá und Flug nach Neiva. Besuchen Sie in der

beeindruckenden Tatacoa-Wüste, ein ausgedehntes

Trockengebiet und attraktiver Naturschauplatz in den

charakteristischen Farben Ocker und Grau, das Paläontologische

Museum und erkunden Sie die Gegend bei

einer kurzen Wanderung (ca. 1 Std.).

5. Tag - Tatacoa-Wüste - San Augustín (ca. 40 km).

Die Reise führt Sie heute entlang des Río Magdalena,

dem größten Fluss des Landes, nach San Augstín. Im

Jahr 1995 hat die UNESCO den archäologischen Park

von San Agustín zum Kulturerbe der Menschheit erklärt.

6. Tag - San Augustín - Popayan (ca. 135 km). Morgens

besuchen Sie den archäologischen Park “Alto de

los Idolos“, wo Sie einen fantastischen Blick auf die

kolumbianischen Anden genießen können. In dem

Park sind besonders die Grabhügel, die durch einen

Erdwall als eine Art künstlich angelegten Weg miteinander

verbunden sind, auffallend. Ihre Reise geht weiter

nach Popayan (Fahrt ca. 6 Std.). Auf dem Weg

fahren Sie entlang des Nationalparks Puracé und

können die Paramó-Landschaft, durchzogen von

Schluchten, Wasserläufen und Vulkanbergen, genießen.

7. Tag - Popayan - Armenia/Kaffee-Dreieck

(ca. 317 km). Popayan ist bekannt für seine schöne

koloniale Architektur und wird auch die "weiße Stadt"

genannt. Nach einem Spaziergang durch das koloniale

Zentrum geht Ihre Fahrt weiter nach Armenia. Sie erreichen

das bekannte Kaffee-Dreieck, welches aus den

drei Regionen Caldas, Quindío und Risaralda besteht.

Üppige Natur, zauberhafte Landschaften und das

Aroma seiner ausgedehnten Kaffee-Plantagen machen

dieses Gebiet einzigartig. Erleben Sie heute eine einzigartige

Übernachtung in einer Kaffee-Hacienda.

8. Tag - Armenia/Kaffee-Dreieck. Freuen Sie sich

heute auf das Cocora-Tal und auf das Dorf Salento. Im

Cocora-Tal führt Sie die etwa 3-stündige Wanderung

durch den atemberaubenden Regen- und Nebelwald

bis auf 3.000 m Höhe. Auch heute werden Sie nochmals

in der besonderen Kaffee-Hacienda übernachten.

9. Tag - Armenia/Kaffee-Dreieck - Cartagena. Tauchen

Sie heute beim Besuch einer Kaffeeplantage in

die Welt des Kaffees ein. Lernen Sie die Stationen des

Kaffees kennen: Riechen, Fühlen, Ausprobieren, Zupfen

der Bohnen und alles über das Trocknen und Rösten.

Genießen Sie einen der besten Kaffees der Welt mit

selbstgepflückten Bohnen. Flughafentransfer und Flug

nach Cartagena.

10. Tag - Cartagena. Erhalten Sie heute einen

authentischen Einblick in das Leben der einheimischen

Bevölkerung! Im Fischerdorf La Boquilla beginnt Ihre

kulturelle Reise. In Dugout-Kanus, die aus einem

Baumstamm gefertigt werden, fährt ein lokaler Fischer

Sie durch die Mangrovensümpfe, bevor Sie eine örtliche

Schule besuchen und einen hautnahen Eindruck

von der Lebensweise der heranwachsenden Kolumbianer

erhalten. Anschließend erkunden Sie den Stadtkern

Cartagenas auf einer Stadtrundfahrt.

11. Tag - Cartagena. Tag zur freien Verfügung.

AMehr Informationen und direkt buchen: www.berge-meer.de/erlebnisreisen


Kolonialprachten Villa de Leyva, Popayan & Cartagena

"Wir lernen die Menschen nicht kennen, wenn sie zu uns kommen.

Wir müssen zu ihnen gehen, um zu erfahren, wie es mit ihnen steht."

Johann Wolfgang von Goethe

Salzkathedrale Zipaquirá

xxxx Tayrona xxxxNationalpark

ADirekt & persönlich: 0 26 34/962 60 55

12. Tag - Cartagena - Sierra Nevada (ca. 360 km).

Fahrt zum Schlammvulkan Totumo. Nehmen Sie ein

erholsames Schlammbad (vor Ort buchbar, ca. US$ 4.-

p. P.), bevor Sie über Barranquilla und vorbei an Santa

Marta bis zur Finca La Jorará fahren, wo Sie voraussichtlich

übernachten. Am Abend können Sie bei der

Zubereitung kolumbianischer Köstlichkeiten helfen

und somit einen Einblick in die kolumbianische Küche

erhalten. Die selbst zubereiteten Speisen werden

natürlich anschließend auch gegessen.

13. Tag - Sierra Nevada - Tayrona Nationalpark -

Sierra Nevada (ca. 180 km). Freuen Sie sich heute

auf einen Besuch im Tayrona Nationalpark. Wandern

Sie gemütlich durch die verschiedenen Naturgebiete

dieses Parkes in das kleine Tayronadorf Pueblito. Dieses

Dorf zeugt von einer Reihe archäologischer Überreste

der Tayrona-Kultur. Besuchen Sie den Strand von

Arrecife und genießen Sie ein Bad in der “picina“, ein

natürliches Stückchen Strand, das der Form eines

Schwimmbades ähnelt.

14. Tag - Sierra Nevada. Werden Sie aktiv und lernen

Sie nicht nur die atemberaubende Natur, sondern auch

2 Indianerstämme hautnah kennen. Nach einer Wanderung

(mittlerer Schwierigkeitsgrad, ca. 2 Std.) durch

ein Waldgebiet und der Überquerung eines Flusses in

Kajaks, erreichen Sie die Siedlung der Kogi-Indianer.

Erhalten Sie authentische Einblicke in ihre Lebensweise,

schauen Sie in ihre Hütten und tauschen Sie sich

mit ihnen über ihre Kultur und Lebensart aus (Fotos von

den Indiandern sind nicht erlaubt). Von den Arhuaco-

Indianern lernen Sie mehr über die dort gebräuchliche

Landwirtschaft und die Herstellung der bekannten

"Mochilas". Abschiedsabendessen am Strand.

15. Tag - Abreise. Flughafentransfer nach Sierra

Nevada de Santa Marta und Rückflug über Bogotá.

16. Tag - Ankunft in Deutschland.

Wunschleistung pro Person

● Zuschlag Einzelzimmer € 249.-

(keine Alleinbelegung in der Tatcoa-Wüste möglich)

Weitere Informationen

Voraussichtliche Flugzeiten: Hinflug von Madrid

12.00 - 16.40 Uhr, Rückflug nach Madrid 18.10 -

10.15 Uhr (+1). Die Flugzeiten ab Deutschland variieren

je nach Flughafen.

Einreisebestimmungen für dt. Staatsangehörige:

Reisepass muss bei Einreise noch min. 6 Monate gültig

sein. Deutsch-kolumbianische Doppelstaatler müssen

mit einem kolumbianischen Pass ein- und ausreisen.

Die Gelbfieberimpfung ist für den Eintritt in die Nationalparks

und die Sierra Nevada erforderlich. Sie muss

spätestens 10 Tage vor Einreise erfolgen. Bitte wenden

Sie sich bei gesundheitlichen Einschränkungen oder

Täglich von 8.00 - 22.00 Uhr

Unverträglichkeit der Impfung direkt an das zuständige

Konsulat oder das Tropeninstitut. Andere Staatsangehörige

wenden sich an die zuständige Botschaft.

Hinweise: Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Bedingt durch den Zustand des Straßennetzes ergeben

sich längere Fahrzeiten. Die angegebenen Ausflüge

sind vor Ort buchbar und beruhen z. T. auf einer Mindestteilnehmerzahl.

Bei dem Besuch der Indianer an

Tag 14 werden kleine Gastgeschenke wie z. B. Reis,

Zwiebeln, Gewürze, Samen oder Garne zur Herstellung

der Umhängetaschen erwartet. In der Tatacoa-Wüste

sind Sie in einer Gemeinschaftsunterkunft untergebracht.

Keine Doppel- und Einzelbelegung möglich.

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen, max. 16 Personen.

Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise

bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Ihre Unterkünfte (Landeskategorie)

Bogotá Hotel Muisca SSS

Villa de Leyva Hosteria del Molino La Mesopotamia SSS

Tatacoa-Wüste Lokale Gästehäuser

San Agustin Hotel Hacienda Anacaona SSS

Popayan Hotel Los Balcones SSS

Armenia Hacienda Combia SSS

Cartagena Hotel Casa Villa Colonial SSS

Sierra Nevada

Finca La Jorará

de Santa Marta SSS

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen

teilweise gegen Gebühr.

Termine und Preise 2013/14 pro Person in €

Abflughafen

Frankfurt

München

Düsseldorf

Preise

Termine

Saison A

21.03.

16-tägig 3.299.-

Saison B

21.02.

16-tägig 3.399.-

Saison C

22.11. 24.01.

16-tägig 3.499.-

Reise-Code: A5K001 - Kennziffer: 101/304


Erlebnisreisen

Guatemala, Honduras, El Salvador,

Nicaragua & Costa Rica intensiv.

A21-tägige Erlebnisreise inkl. Flug AMittelklassehotels/Lodges

5 Länder

auf 1 Reise

erleben

2.999.-

ab € pro Person

Ihre Erlebnis-Highlights

● Regenwald & Vulkane soweit das

Auge reicht

● Einzigartige Maya Kultur zum Anfassen

● Canyon-Durchfahrt auf dem Río Dulce

● Montibelli - als bestes privates Naturreservat

in Nicaragua ausgezeichnet

● Nebelwalderkundung auf Hängebrücken

im Selvatura Reservat

1 2 3 4 5

Aktivitätsgrad

Guatemala

Tikal

Karibisches Meer

Flores

Mexiko

Panajachel Guatemala Río Dulce

Stadt Copán Honduras

Antigua

Suchitoto

Apaneca La Union Nicaragua

Matagalpa

El Salvador León Montibelli NR

Granada

La Fortuna

Tririmba Reservat

Monteverde

San José

Pazifischer Ozean

Costa Rica

Panama

Inklusivleistungen

● Linienflug mit Zwischenstopp mit American Airlines

(oder gleichwertig) nach Guatemala Stadt

und zurück von San José in der Economy Class

● Inlandsflug mit Taca oder TAG (oder gleichw.) von

Guatemala Stadt nach Flores in der Economy Class

● Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

ZUG zum FLUG

● Zug zum Flug 2. Klasse

inklusive ICE-Nutzung INKLUSIVE

● Transfers und Erlebnisreise im Reise-/Minibus

gemäß Reiseverlauf inklusive Eintrittsgelder

● Aktivitäten gemäß Reiseverlauf

● 19 Übernachtungen in Mittelklassehotels/Lodges

● 19 x Frühstück, 2 x Mittagessen (Tag 3 + 6),

6 x Abendessen (Tag 5 + 10 - 14)

● Deutschsprachige Reiseleitung

Entdecken Sie 5 faszinierende Länder Mittelamerikas,

die eins verbindet - unglaublich beeindruckende

Regenwälder bestückt mit atemberaubenden Vulkanen!

Wandeln Sie auf den Spuren der geheimnisvollen

Maya und tauchen Sie aus verschiedenen

Perspektiven in die Flora & Fauna dieser Länder ein.

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise. Linienflug nach Guatemala Stadt,

Empfang und Transfer zum Hotel in Antigua.

2. Tag - Antigua. Tauchen Sie während einer Führung

in die Geschichte Antiguas ein und erfahren Sie alles

über die Kaffee-Herstellung auf einer Kaffee-Finca,

bevor Sie in die bereits bei den alten Mayas bekannte

Tradition der Jadesteinverarbeitung eingeführt werden.

3. Tag - Antigua - Chichicastenango Markt - Pascua

Abaj - Panajachel (ca. 145 km). Genießen Sie

das Treiben auf dem farbenprächtigsten Markt der

Hochlandindianer in Chichicastenango, wohnen Sie

alten Maya-Riten bei und lassen Sie sich beim Mittagessen

bei einer lokalen Familie einen kleinen Einblick

in die guatemaltekische Küche & Lebensweise geben.

Bevor der berühmteste Opferplatz der Region Pascual

Abaj, auf dem noch heute Opfergaben verbrannt werden,

und der Zauber des Atitlán Sees auf Sie warten.

4. Tag - Panajachel - Santa Cruz - Tzununá - Santiago

Atitlán - Panajachel. Gehen Sie auf Bootsausflüge

und Wanderungen durch die Natur und die beeindruckenden

Landschaften Guatemalas und genießen Sie

den Blick auf die mächtigen Vulkane.

5. Tag - Panajachel - Pacaya Vulkan - Guatemala

Stadt - Flores - Tikal (ca. 275 km). Sie besteigen den

imposanten Pacaya Vulkan, einen der aktivsten Vulkane

unserer Erde (mittlerer Schwierigkeitsgrad, ca. 2 Std.,

bitte haben Sie Verständnis, falls dies aus wettertechnischen

Gründen bzw. vulkanischer Aktivität nicht stattfinden

kann). Flughafentransfer nach Guatemala Stadt

und Flug nach Flores. Fahrt zu Ihrer Jungle-Lodge im

Nationalpark Tikal.

6. Tag - Tikal - Río Dulce (ca. 260 km). Der heutige

Tag steht ganz im Zeichen der Mayas und ist der

Besichtigung der Mayastätte Tikal gewidmet, wo Sie

sich in eine längst vergangene Zeit zurückversetzt fühlen.

7. Tag - Río Dulce - Livingston - Fuerte San Felipe -

Quiriguá - Copán (ca. 250 km). Erleben Sie eine fantastische

Bootsfahrt auf dem Río Dulce flussabwärts

durch den beeindruckenden Regenwald und ein einzigartiges

Naturspektakel bei der Durchquerung des Canyons

ehe Sie das karibische Meer erreichen! Nach dem

Besuch von Livingston, dem kulturellen Zentrum der

Garífunas und der archäologischen Stätte Quiriguá

inmitten einer riesigen Bananenplantage, überqueren

Sie die Grenze nach Honduras.

8. Tag - Copán - Apaneca (ca. 210 km). Besichtigung

der Ruinen von Copán, die neben Chichen Itzá

und Uxmal zu den beeindruckendsten Bauwerken

gehören, welche die Maya je geschaffen haben. Weiterfahrt

nach Apaneca in El Salvador.

9. Tag - Apaneca - Cerro Verde - Juayúa - Joya del

Cerén - Suchitoto (ca. 170 km). Der Nationalpark

Cerro Verde wartet mit atemberaubenden Ausblicken

auf die Vulkane Izalco und Santa Ana sowie auf den

Coatepeque See auf Sie, bevor Sie eine kulinarische

Reise durch El Salvador auf dem spektakulären Gastronomie-Festival

antreten. Nach einem eindrucksvollen

Einblick in den Alltag der alten Maya in “Joya del

Cerén“ lassen Sie den Tag mit einem Spaziergang im

Kolonialstädtchen Suchitoto gemütlich ausklingen.

10. Tag - Suchitoto - La Union - Potosí - León. In

der Hafenstadt La Union steigen Sie auf eine kleine

Fähre, die Sie quer über den malerischen Golfo de

Fonseca nach Potosí in Nicaragua bringt (Überfahrt

ca. 2 - 3 Std.).

11. Tag - León - Naturreservat Juan Venado - León -

Matagalpa - Aguas del Arenal (ca. 255 km). Mit

dem Boot erkunden Sie das Naturschutzgebiet “Isla

Juan Venado“ mit seinen Mangrovenwäldern und seltenen

Vögeln, Krebsen und Kaimanen. Stadtrundgang

in León. In der Öko-Lodge “Aguas del Arenal“ in Matagalpa

erfahren Sie bei einem Rundgang viel Wissenswertes

und verbringen dort Ihre Nacht.

12. Tag - Matagalpa - Lago Apanas - Montibelli

Naturreservat (ca. 165 km). Gehen Sie heute mit

Ihrem lokalen Guide auf Entdeckungsreise durch den

tropischen Trockenwald im Naturreservat Montibelli -

ein wahres Eldorado für Tierfreunde. Lassen Sie sich

auf den verschiedenen Rundwegen mit etwas Glück

von der Vogel- und Schmetterlingsvielfalt verzaubern,

bevor Sie im Reservat übernachten.

13. Tag - Montibelli Naturreservat - Nationalpark

Vulkan Masaya - Granada - Las Isletas - Granada

(ca. 90 km). Im Nationalpark Vulkan Masaya haben Sie

die Gelegenheit in den Krater eines aktiven Vulkans zu

schauen bevor Sie auf dem Nicaraguasee eine Bootsfahrt

durch die tropischen "Isletas" genießen können.

14. Tag - Granada - Vulkan Mombacho - Granada

(ca. 40 km). Werden Sie aktiv und machen Sie sich auf

den Weg zum einzigen Vulkan mit Regenwaldvegetation

im pazifischen Becken, dem Vulkan Mombacho, genießen

Sie tolle Aussichten auf Granada und umrunden

Sie den Krater auf dem Puma-Trail in Begleitung eines

AMehr Informationen und direkt buchen: www.berge-meer.de/erlebnisreisen


Besteigung des Pacaya Vulkans, einer der aktivsten Vulkane der Erde

"Die Größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie dir an.

Kurt Tucholsky

Guatemala - Vulkan Pacaya

Costa Rica

Reservat Guides. Stadtführung durch Granada.

15. Tag - Granada - Peñas Blancas - Monteverde

(ca. 270 km). Grenzüberquerung nach Costa Rica und

Fahrt nach Monteverde.

16. Tag - Monteverde - Nebelwaldreservat Santa

Elena - Selvatura Reservat - Monteverde (ca. 25 km).

Abenteuer Nebelwald pur! Nach einer ersten Erkundungstour

des Santa Elena Nebelwaldreservats erforschen

Sie im Selvatura Reservat den Urwald in schwindelerregender

Höhe auf Hängebrücken aus der

Vogelperspektive und können unglaubliche Fotos von

diesem Erlebnis schießen.

17. Tag - Monteverde - La Fortuna - Arenal Nationalpark

- La Fortuna (ca. 115 km). Unternehmen

Sie eine Wanderung auf den ehemaligen Lavafeldern

in der Nähe des Vulkans Arenal und entspannen Sie

anschließend in den hoteleigenen Thermalquellen bzw.

in einem Thermalbad (je nach Verfügbarkeit).

18. Tag - La Fortuna - Tirimbina Reservat

(ca. 120 km). Erleben Sie die Flora und Fauna im

Tirimbina Regenwald Schutzgebiet auf einer Wanderung

und erhalten Sie einen Einblick in die interessanten

Zusammenhänge dieses Ökosystems. Verbringen Sie

die Nacht in einer Zeltlodge mitten im Dschungel und

lauschen Sie den nächtlichen Klänge des Urwaldes.

19. Tag - Tirimbina Reservat - La Selva - San José

(ca. 120 km). Erfahren Sie mehr über die Auswirkungen

xxxx xxxx

ADirekt & persönlich: 0 26 34/962 60 55

der Klimaveränderungen bei einem Besuch der biologischen

Forschungsstation La Selva bevor Sie zur Hauptstadt

San José aufbrechen, wo ein Rundgang statt findet.

20. Tag - Abreise. Flughafentransfer und Rückflug.

21. Tag - Ankunft in Deutschland.

Wunschleistung pro Person

● Zuschlag Einzelzimmer € 699.-

Zusatzkosten pro Person (vor Ort zu zahlen)

● Grenzgebühren Guatemala & Honduras

pro Grenzübergang ca. US$ 5.-

● Touristenkarte Nicaragua ca. US$ 10.-

● Ausreisegebühr Nicaragua ca. US$ 2.-

● Einreisegebühr USA ca. US$ 14.-

(bei Antragsstellung ESTA mit Kreditkarte zu zahlen)

Weitere Informationen

Voraussichtl. Flugzeiten: Hinflug 10.30 - 20.00 Uhr,

Rückflug 9.30 - 8.30 Uhr (+ 1, je mit Zwischenstopp).

Einreisebestimmungen für dt. Staatsangehörige:

Reisepass muss bei Ausreise noch min. 6 Monate gültig

sein. Touristenkarte Nicaragua bei Einreise für ca. US$

10.- p. P. erhältlich, zzgl. US$ 2.- p. P. Ein- und Ausreisegebühr.

Eine Online Registrierung für den Zwischenstopp

in den USA ist min. 72 Stunden vor Abflug unter

http://esta.cbp.dhs.gov für jeden Reisenden Pflicht.

Täglich von 8.00 - 22.00 Uhr

Dabei fällt eine Einreisegebühr von US$ 14.- p. P. an,

mit Kreditkarte (MasterCard, Visa, American Express

oder Discover) zu zahlen. Staatsangehörige anderer

Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.

Hinweise: Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Mindestteilnehmerzahl: 14 Personen, max. 16 Personen.

Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise

bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Ihre Unterkünfte (Landeskategorie)

Antigua (Guatemala) Hotel Las Farolas SSS

Panajachel (Guatemala) Hotel Regis SSS

Tikal (Guatemala) Jungle Lodge SSS

Río Dulce (Guatemala) Catamarán Island Lodge SSS

Copán (Honduras) Hotel Marina Copán SSS

Apaneca (El Salvador) Finca Santa Leticia SSS

Suchitoto (El Salvador) Hotel El Tejado SSS

León (Nicaragua) Hotel Austria SS+

Aguas del Arenal

(Nicaragua)

Aguas del Arenal Lodge SS

Montibelli Naturreservat

Montibelli Naturreservat

(Nicaragua)

Granada (Nicaragua) Best Western El Almirante SSS

Monteverde

(Costa Rica)

Monteverde Country

Lodge

Arenal Nationalpark

(Costa Rica)

Arenal Paraíso

SSS

Puerto Viejo de

Sarapiqui (Costa Rica)

Pozo Azul Tent Suites

San José (Costa Rica) Gran Hotel Costa Rica SSS

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen

teilweise gegen Gebühr.

Termine und Preise 2013/14 pro Person in €

Abflughafen

Frankfurt

Preise

Termine

Saison A

24.01.

21-tägig 2.999.-

Saison B

21.02.

21-tägig 3.199.-

Saison C

29.11. 14.03.

21-tägig 3.399.-

Reise-Code: A5G001 - Kennziffer: 101/304


Erlebnisreisen

Kuba.

Cuba mi amor.

A12-tägige Erlebnisreise inkl. Flug AMittelklassehotels/4-Sterne-Hotel

Badeverlängerung

buchbar

1.899.-

ab € pro Person

Ihre Erlebnis-Highlights

● Kuba, das Land der landschaftlichen

& kulturellen Vielfalt

● Koloniale Karibikmetropole Havanna

- Stadtrundfahrt mit “Coquitos”

● Bootstour durch die Cueva del Indio

● 4-stündiges Trekking im Viñales Tal

● Sierra Escambray - eine der schönsten

Landschaftsregionen Kubas

1 2 3 4 5

Aktivitätsgrad

Golf von Mexiko

Atlantischer Ozean

Viñales

Pinar del Río

Las Terrazas

Havanna

Varadero

Cienaga de

Escambray

Zapata Cienfuegos Topes de Collantes

Trinidad

Kuba

Karibisches Meer

Inklusivleistungen

● Linienflug mit Zwischenstopp mit Air France (oder

gleichwertig) nach Havanna und zurück in der

Economy Class

● Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

ZUG zum FLUG

● Zug zum Flug 2. Klasse

inklusive ICE-Nutzung INKLUSIVE

● Transfers und Erlebnisreise im klimatisierten Reisebus

gemäß Reiseverlauf inklusive Eintrittsgelder

● Aktivitäten gemäß Reiseverlauf

● 8 Übernachtungen in einfachen Mittelklassehotels

● 1 Übernachtung in einem Taíno-Dorf

● 1 Übernachtung im 4-Sterne-Hotel Blau Varadero

● Unterbringung im Doppelzimmer

● 9 x Frühstück, 3 x Mittagessen (Tag 2, 6, 8 ),

3 x Lunch-Box (Tag 3, 4, 9 ), 7 x Abendessen (Tag

3 - 9), All-Inclusive-Leistungen im 4-Sterne-Hotel

in Varadero wie beschrieben (endet mit dem

Mittagessen am Tag 11)

● Touristenkarte Kuba

● Deutschsprachige Reiseleitung

Kubanische Lebenslust & koloniale Prachtbauten -

das ist es, was Havanna auszeichnet! Entdecken Sie

Kuba aktiv bei Wanderungen und Bootsfahrten

durch grüne Landschaften und faszinierende

Natur und entspannen Sie sich anschließend

auf Wunsch an den karibischen Sandstränden.

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise. Linienflug nach Havanna. Empfang

und Transfer zum Hotel.

2. Tag - Havanna. Heute haben Sie die Gelegenheit,

Havanna einmal auf völlig andere Weise zu erkunden:

In sogenannten “Coquitos”, lustig anzuschauende

gelbe Fahrzeuge. Sie fahren zunächst durch die Altstadt

und besuchen das Revolutionsmuseum, die berühmte

Flaniermeile Malecón, die geschichtsträchtige Plaza de

Armas und das beliebte Fotomotiv Monte de Banderas

(“Berg der Fahnen”). Gegen Nachmittag folgt eine

Besichtigungstour per Bus durch den modernen Teil

der Stadt, denn nur so erhalten Sie ein vollständiges

Bild der pulsierenden Metropole. Im Abendlicht besuchen

Sie dann die größte Festung der Karibik, El Morro,

und erleben eine Kanonenschusszeremonie.

3. Tag - Havanna - Las Terrazas (ca. 70 km). Ihre

Reise führt Sie in die idyllische Gegend des ersten Biosphärenreservats

Kubas, Sierra del Rosario. Inmitten

des Reservats liegt das Modelldorf Las Terrazas, das

früher dazu diente, verarmten Bauern ein besseres

Leben mit Zugang zu Strom und Wasser bieten zu können.

Sie unternehmen eine Wanderung durch das Dorf.

4. Tag - Las Terrazas - Pinar del Río - Viñales

(ca. 90 km). Fahrt nach Pinar del Río, das bekannt ist

für seine zahlreichen Säulenarkaden in der Stadtmitte

und als Zentrum der Zigarrenindustrie gilt. Bei einem

Spaziergang lernen Sie das Städtchen besser kennen

und besuchen einen Bauernmarkt. Danach fahren Sie

mit dem Boot durch die Cueva del Indio, die berühmteste

Höhle Kubas. In der Tropfsteinhöhle können Sie

die prähistorischen Wandmalereien der Indianer

anschauen. Weiterfahrt nach Viñales.

5. Tag - Viñales. Viñales ist ein beschauliches Dorf,

dessen Lage inmitten des Viñales-Tals atemberaubend

ist. Eine ca. 4-stündige Trekkingtour (leichter Schwierigkeitsgrad)

führt Sie vorbei an grünen Kalksteinhügeln,

tropischen Pflanzen, Kleinbauernhöfen und

Tabakfeldern. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien

Verfügung.

6. Tag - Viñales - Cienaga de Zapata - Jagüey

Grande (ca. 240 km). Von Viñales aus reisen Sie weiter

zum Nationalpark Cienaga de Zapata. Von dichter

Vegetation sowie Lagunen und Flüssen geprägt, ist er

Heimat für seltene Wasservogelarten und -pflanzen.

Besuchen Sie das nahegelegene Dorf Jagüey Grande

und eine Krokodilfarm in Guamá. Von dort aus unternehmen

Sie eine Bootsfahrt zu einem rekonstruierten

Taíno-Dorf, wo auch Ihre Übernachtung stattfindet.

7. Tag - Cienaga de Zapata - Trinidad (ca. 200 km).

Auf dem Rio Hatiguanico unternehmen Sie eine Bootsfahrt

(ca. 2 Std.), an die sich eine etwa 1-stündige

Wanderung (leichter Schwierigkeitsgrad) auf dem Las

Salinas-Pfad anschließt. Der Wanderweg ‘‘Las Salinas‘‘

zeichnet sich aus durch seine reiche Vegetation, weitläufige

Waldgebiete und Lagunen sowie seltene Vogelarten.

Weiterfahrt in das koloniale Trinidad.

8. Tag - Trinidad. Trinidad an der Südküste Kubas ist

eine ehemalige Kolonialstadt, die mit opulenter Architektur,

einer schönen Altstadt und bunten Häusern

begeistert. Sie unternehmen einen Stadtrundgang.

Gegen Nachmittag erhalten Sie die Gelegenheit, am

nahegelegenen Strand Playa Ancón zu entspannen.

9. Tag - Trinidad - Escambray - Topes de Collantes

(ca. 30 km). Ausflug ins Tal der einstigen Zuckermühlen

und in das Naturschutzgebiet Topes de Collantes. Von

dort aus führt Sie eine Wanderung zum Javira-Wasserfall

(mittlerer Schwierigkeitsgrad, ca. 3 Std.). Ergreifen

Sie die einmalige Gelegenheit in dem kristallklaren

Wasser der Felsenbecken zu baden.

Viñales-Tal

AMehr Informationen und direkt buchen: www.berge-meer.de/erlebnisreisen


Übernachtung in einem indianischen Taíno-Dorf

"Auf Reisen gleichen wir einem Film, der belichtet wird.

Entwickeln wird ihn die Erinnerung."

Max Frisch

Trinidad

10. Tag - Topes de Collantes - Cienfuegos - Varadero

(ca. 290 km). Nach dem Frühstück brechen Sie

auf nach Cienfuegos, der Stadt der 100 Feuer. Sie

unternehmen eine kurze Stadtrundfahrt und sehen u. a.

das charmante Zentrum. Danach Weiterfahrt zu Ihrem

All-Inclusive-Hotel in Varadero. Rest des Tages frei.

11. Tag - Abreise bzw. Verlängerung. Genießen Sie

den Tag am Strand. Später Transfer nach Havanna und

Rückflug. Bei Buchung der Verlängerung verbringen

Sie weitere erholsame Tage in Ihrem Badehotel. Rückflug

dann an Tag 18.

12. bzw. 19. Tag - Ankunft in Deutschland.

Ihr 4-Sterne-Badehotel in Varadero:

Blau Varadero (Landeskategorie)

Das Hotel liegt am weißen Sandstrand und bietet Fitnessraum,

Poollandschaft, Restaurants und Bars, Sportmöglichkeiten

und Spanischkurs (nach Verfügbarkeit).

Die Doppelzimmer bzw. Einzelzimmer verfügen über

Bad oder Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, Telefon,

Sat.-TV, Safe, Minibar sowie Balkon oder Terrasse.

Ihre All-Inclusive-Leistungen in Varadero

● Frühstück, Mittag und Abendessen

● Internationale und nationale Getränke von

10.00 - 24.00 Uhr

● Snacks an der Snackbar

xxxx xxxx

ADirekt & persönlich: 0 26 34/962 60 55

● Täglich aufgefüllte Minibar mit Wasser und

nationalen Getränken

● 1 Abendessen im Spezialitätenrestaurant

(bei Buchung der Verlängerung, Reservierung

erforderlich)

● 1 typisch kubanisches Abendessen (bei Buchung

der Verlängerung, Reservierung erforderlich)

Wunschleistung pro Person

● Zuschlag Einzelzimmer

12-tägig € 199.-

19-tägig € 449.-

Zusatzkosten pro Person (vor Ort zu zahlen)

● Ausreisegebühr ca. CUC 25.-

Die perfekte Ergänzung für mehr Erholung

Badeverlängerung Varadero p. P. ab € 550.-

Buchen Sie diese Reise 19-tägig und verbringen

Sie nach einer intensiven Erlebnisreise noch

weitere erholsame Tage im 4-Sterne-Badehotel.

Weitere Informationen

Voraussichtliche Flugzeiten: Hinflug 10.00 - 17.50 Uhr

(mit Zwischenstopp), Rückflug 21.25 - 14.30 Uhr (+1,

mit Zwischenstopp)

Täglich von 8.00 - 22.00 Uhr

Einreisebestimmungen für dt. Staatsangehörige:

Reisepass muss bei Einreise noch min. 6 Monate gültig

sein. Touristenkarte erforderlich (Erhalt mit den Reiseunterlagen).

Bei Einreise ist ein gültiger Krankenversicherungsschutz

für die Aufenthaltsdauer nachzuweisen.

Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an

die zuständige Botschaft.

Hinweise: Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Bitte beachten Sie, dass die kubanischen Hotels,

besonders in den ländlichen Regionen, nicht mit dem

europäischen Hotelstandard verglichen werden können.

Das Tragen eines All-Inclusive-Armbandes im

4-Sterne-Hotel Blau Varadero ist erforderlich.

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen, max. 20 Personen.

Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise

bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Ihre Unterkünfte (Landeskategorie)

Havanna Hotel Telegrafo SSSS

Las Terrazas La Moka SSS

Soroa Villa Soroa SSS

Viñales La Ermita SSS

Guamá

Taíno Dorf

Trinidad Hotel Las Cuevas SSS

Topes de Collantes Los Helechos SSS

Varadero Hotel Blau Varadero SSSS

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen

teilweise gegen Gebühr.

Termine und Preise 2013/14 pro Person in €

Abflughafen

Frankfurt

Preise

Termine

Saison A

05.12.

12-tägig 1.899.-

19-tägig 2.449.-

Saison B

11.11. 28.11. 20.02.

12-tägig 1.999.-

06.03.

19-tägig 2.749.-

Saison C

23.01. 06.02. 20.03.

12-tägig 2.099.-

03.04. 17.04.

19-tägig 2.749.-

Reise-Code: A3K001 - Kennziffer: 101/304


Erlebnisreisen

Dominikanische Republik.

Das letzte Geheimnis der Karibik.

A14-tägige Erlebnisreise inkl. Flug AMittelklassehotels/Berghütte

5 Nächte

auf Halbinsel

Samaná

1.999.-

ab € pro Person

Ihre Erlebnis-Highlights

● Trendreiseziel 2013 (Platz 9 der

Trend-Reiseziele von Lonely Planet)

● Das Geheimnis von Rum, Zucker,

Tabak & Kakao entdecken

● Wilder & unbekannter Südwesten

● Aktivtag nach Wahl im zentralen

Hochland: Trekking, Mountainbiking,

Canyoning oder Rafting

1 2 3 4 5

Aktivitätsgrad

Inklusivleistungen

● Charterflug mit Condor (oder gleichwertig) nach

Santo Domingo und zurück in der Economy Class

ZUG zum FLUG

● Zug zum Flug 2. Klasse

inklusive ICE-Nutzung

INKLUSIVE

● Transfers und Erlebnisreise im klimatisierten

Reisebus/Minibus gemäß Reiseverlauf

● Aktivitäten gemäß Reiseverlauf

● 5 Übernachtungen in Mittelklassehotels

● Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder

Dusche/WC

● 1 Übernachtung in einer Berghütte (Gemeinschaftsunterkunft)

● 5 Übernachtungen im 3.5-Sterne-Hotel Playa Colibri

● Unterbringung im Studio

● 12 x Frühstück, 5 x Mittagessen (Tag 3 - 5, 7, 8,

teils als Picknick), 3 x Abendessen (Tag 2, 4, 6)

● Deutschsprachige Reiseleitung (ggf. englischsprachiger

Guide während der Ausflüge (Tag 7)

Unser Partner:

Kommen Sie mit uns auf eine faszinierende Reise

auf die Insel der Gegensätze und erleben Sie zahlreiche

unbekannte Facetten: Den unentdeckten

Südwesten, die "Dominikanischen Alpen" und die

Halbinsel Samaná. Einige Badetage in Las Terrenas

runden Ihre Erlebnisreise perfekt ab.

Lodge Rancho Baiguate

Tourist Board

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise. Charterflug nach Santo Domingo.

2. Tag - Santo Domingo - San Cristóbal - Barahona

(ca. 190 km). Ankunft in Santo Domingo, Empfang und

Transfer zum Hotel wo Ihnen ein Zimmer direkt zur Verfügung

steht. Entdecken Sie zunächst die erste europäische

Stadt in Amerika während eines Stadtrundgangs.

Fahrt über Hatillo und die traumhafte Bucht “Bahia de

Ocoa“ nach Barahona. Besichtigen Sie das Zentrum der

Zuckerindustrie mit Raffinerie, Silos und Zuckerrohrhallen.

3. Tag - Barahona - Laguna de Oviedo - Barahona

(ca. 140 km). Entlang der malerischen Küstenstraße

mit fantastischen Ausblicken fahren Sie über San

Rafael und Paraiso Richtung Los Patos. Lassen Sie sich

von den geschlossenen Urwäldern an den Berghängen

und dem kleinen Fischerdorf Enriquillo verzaubern. In

Oviedo unternehmen Sie eine Wanderung und Bootsfahrt

entlang des Ufers der Süß-Salzwasser-Lagune. Sie

besichtigen eine von 22 Inseln. Dabei bietet sich Ihnen

die einmalige Chance, Leguane in der freien Natur zu

beobachten. Anschließend Bootsfahrt zur größten Flamingokolonie

des Landes und Rückfahrt nach Barahona.

4. Tag - Barahona - Sierra de Bahoruco - Nebelwald

Cachote (ca. 55 km). Heute entdecken Sie die Berge

der Sierra de Bahoruco bei einer Geländewagentour

und die einzige Larimar-Mine der Welt. Bei einer

Besichtigung und Gesprächen mit den Arbeitern lernen

Sie mehr über diesen Edelstein. Danach wandern Sie

ca. 3 Std. im Nationalpark Sierra Baoruco, bis Sie das

Bergdorf Cachote auf 1.400 m erreichen. Sie entdecken

die vielfältigen landwirtschaftlichen Anbauten wie

Kaffee, Kakao und tropische Früchte. Hier befindet sich

Ihre außergewöhnliche Unterkunft für die Nacht - eine

Berghütte im Nebelwald. Treffen Sie auf die lokale

Bevölkerung und erhalten Sie einen authentischen

Einblick in deren Alltag ohne Wasser und Elektrizität.

Genießen Sie am Abend ein traditionelles Abendessen.

5. Tag - Cachote - Paraiso - Los Patos - Barahona

(ca. 65 km). Wanderung (ca. 6 Std.) an die karibische

Küste von Paraiso und Transfer nach Los Patos. Hier

Dominikanische

Republik

Sierra de San Cristóbal

Bahoruco

Barahona

Cachote

Paraiso

Los Patos

Laguna de Oviedo

laden erfrischende Flussläufe und der Kieselstrand zum

Baden und Entspannen ein. Übernachtung in Barahona.

6. Tag - Barahona Angrenzende - Jarabacoa Staaten (ca. 275 km). Erfahren

Sie heute Staaten beim Besuch einer Zuckerrohrfabrik alles

Staaten bei Platzproblemen

über das süße Gold und fahren Sie anschließend über

Punkt - Orte

Azua und Bani in die Bergwelt der Cordillera Central.

Punkt Ausflug oder Orientierung

Auf dem Markt Villa Altagracia können Sie die angebotenen

Töpfer- und Korbwaren bestaunen. Nach einer

Flussnamen/Meer & Gewässer

kurzen Besichtigung in Jarabacoa sehen Sie die Kaffeefabrik

“Monte Alto“, wo Ihnen alles über den Anbau

Icons

und die Verarbeitung des Kaffees erklärt wird, und

Icons bei Platzproblemen

können den Kaffee natürlich auch selbst kosten.

Flussverlauf

7. Tag - Jarabacoa - Santiago de los Caballeros

befahrener Fluss

(ca. 55 km). Heute wird es aktiv! Gestalten Sie Ihren

Tag individuell und wählen Sie zwischen 4 Aktivitäten:

1. Grundprogramm

Trekking, Mountainbiking, Canyoning oder Rafting.

1. Verlängerung

Die Touren dauern jeweils ca. 2.5 Stunden und werden

2. Grundprogramm

von ausgebildeten 2. Verlängerung Führern und Reiseleitern begleitet.

Nach dem gemeinsamen KF Termin 1 Mittagessen führt die Fahrt

durch das Cibao-Tal, KF Termin die 2 landwirtschaftliche Schatzkammer

der Insel, nach Santiago. Sie besichtigen eine

Zigarrenfabrik, wo Ihnen alles über die Tabakverarbeitung

näher gebracht wird, sowie die bekannte Kathedrale

“Santiago de Apóstol“ und den “Parque Duarte“.

8. Tag - Santiago de los Caballeros - San Francisco

de Macoris - Las Terrenas (ca. 160 km). Heute geht

es zur Halbinsel Samaná. Auf der “Sendero de Cacao“,

der Kakaoroute, haben Sie die Möglichkeit, auf der

Kakaoplantage “Hacienda La Esmeralda“, alles von der

Kakaobohne bis hin zur Schokoladenverarbeitung zu

erfahren und auch selbst zu kosten. Nehmen Sie aktiv

an der Ernte teil und pflanzen Sie Ihren eigenen

Kakaobaum. Danach Fahrt nach Las Terrenas.

9. - 12. Tag - Las Terrenas. Lassen Sie an den wunderschönen

und einzigartigen Sandstränden die Seele

baumeln und die Eindrücke Ihrer Erlebnisreise Revue

passieren.

13. Tag - Abreise. Transfer zum Flughafen Santo

Domingo und Rückflug.

14. Tag - Ankunft in Deutschland.

AMehr Informationen und direkt buchen: www.berge-meer.de/erlebnisreisen

Atlantischer Ozean

Santiago de los Caballeros

Las Terrenas

San Francisco de Macoris

Jarabacoa

Dominikanische

Republik

Santo Domingo

Karibisches Meer


1 Nacht in einer Berghütte mitten im Nebelwald

Nebelwald

Ihr 3.5-Sterne-Hotel in Las Terrenas:

Playa Colibri (Landeskategorie)

Die Anlage befindet sich direkt am Strand und bietet

Ihnen einen Swimmingpool, der eingebettet in einen

tropischen Garten liegt. Handtücher und Liegen stehen

Ihnen am Strand und am Pool kostenfrei zur Verfügung.

Direkt am Strand finden Sie die Kiosk-Bar, wo

Ihnen das Frühstück sowie andere Spezialitäten serviert

werden. Die Studios (ca. 37 m 2 ) bieten Ihnen Bad

oder Dusche/WC, TV, kleine Küche und eine Terrasse.

Wunschleistung pro Person

● Zuschlag Einzelzimmer bzw. Studio zur Alleinbelegung

im 3.5-Sterne-Hotel Playa Colibri € 399.-

(keine Alleinbelegung in der Berghütte möglich)

Leguna de Oviedo

xxxx Puerto Romy xxxx Pohl, del Rosario Mitarbeiterin Berge & Meer

Die perfekte Ergänzung für mehr Erholung

Upgrade 5-Sterne-Hotel Grand Bahia Principe

El Portillo (Landeskategorie) inklusive

All-Inclusive pro Person ab € 125.-

Die neu renovierte Anlage liegt direkt am Sandstrand

und bietet einen Swimmingpool (Handtücher

und Liegen stehen Ihnen am Strand und am

Pool kostenfrei zur Verfügung) mit Whirlpool,

Tennisplätze, Boutique, Spa-Bereich, Fitnesscenter,

Hauptrestaurant (Buffet), 3 À-la-carte-Spezialitätenrestaurants

(im Wechsel geöffnet) und mehrere

Bars. Die gemütlichen Doppelzimmer (ca. 28 m 2 )

sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Föhn,

Klimaanlage und Deckenventilator, Minibar, Telefon,

Sat.-TV, Safe (gegen Gebühr) und Terrasse

oder Balkon.

Weitere Informationen

Voraussichtliche Flugzeiten: Hinflug 22.05 - 3.25 Uhr

(+1), Rückflug 15.25 - 5.55 Uhr (+1)

Einreisebestimmungen für dt. Staatsangehörige:

Reisepass muss min. für die Aufenthaltsdauer gültig

sein. Touristenkarte erforderlich (Erhalt mit den Reiseunterlagen).

Abschluss einer privaten Krankenversicherung

notwendig. Staatsangehörige anderer Länder

wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.

Unsere Reise-Expertin:

Romy Pohl

"Auch Sie wird die Dominikanische Republik in

ihren Bann ziehen, wie mich bei meinem ersten

Besuch. Nach dieser facettenreichen Erlebnisreise

genießen Sie entspannte Tage am Strand. Mein

Tipp für Sie: Nehmen Sie an einer vor Ort

buchbaren Bootstour teil und erleben Sie die

karibische Lebensfreude und das Summer-Feeling

zu rhythmischen Klängen. Der Besuch der

Larimar-Mine ist einzigartig. Nehmen Sie sich Ihren

eigenen Edelstein als Souvenir mit nach Hause."

Hinweise: Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Informationen zu vor Ort buchbaren Ausflügen finden

Sie bei uns im Internet in der Reisebeschreibung.

Mindestteilnehmerzahl: 16 Personen, max. 20 Personen.

Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise

bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Ihre Unterkünfte (Landeskategorie)

Santo Domingo Caribe Colonial SSS+

Barahona Playazul SSS

Nebelwald Cachote Berghütte

Barahona Playazul SSS

Jarabacoa Rancho Baiguate SSS

Santiage de los Caballeros Hotel Centro Plaza SSS+

Las Terrenas Playa Colibri SSS+

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen

teilweise gegen Gebühr.

Termine und Preise 2013/14 pro Person in €

Abflughafen

Frankfurt

Preise

Termine

Saison A

05.12.

14-tägig 1.999.-

Saison B

14.11.

14-tägig 2.199.-

Saison C

27.02. 03.04.

14-tägig 2.399.-

Reise-Code: A3D001 - Kennziffer: 101/304

ADirekt & persönlich: 0 26 34/962 60 55

Täglich von 8.00 - 22.00 Uhr


Erlebnisreisen

Südafrika, Swasiland & Lesotho.

Erlebnisse pur quer durch Südafrika.

A18-tägige Erlebnisreise inkl. Flug AMittelklassehotels/Lodges/Restcamps

Tiervielfalt

in 3 Nationalparks

2.799.-

ab € pro Person

Ihre Erlebnis-Highlights

● Faszination Krüger Nationalpark:

Pirschfahrten und Lagerfeuer

● UNESCO Weltkulturerbe

Drakensberge aktiv erkunden

● Schotia Game Reservat:

Erlebnis Nachtpirschfahrt

● Typischen Farmalltag erleben

● Kapstadt & Kap der Guten Hoffnung

1 2 3 4 5

Aktivitätsgrad

Namibia

Südafrika

Südafrika

Krüger Nationalpark

Johannesburg

Piet Retief

Lesotho

Malealea

Drakensberge

Hlane

Nationalpark

Swasiland

Kapstadt

Schotia Game Reserve East London

Mossel Bay

Port Elizabeth Indischer Ozean

Swellendam Tsitsikamma Nationalpark

Inklusivleistungen

● Linienflug mit South African Airways (oder gleichwertig)

nach Johannesburg und zurück von Kapstadt

mit Zwischenstopp in der Economy Class

● Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

ZUG zum FLUG

● Zug zum Flug 2. Klasse

inklusive ICE-Nutzung

INKLUSIVE

● Transfers und Erlebnisreise im Minibus/Kleinbus

gemäß Reiseverlauf

● Aktivitäten und Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf

● 15 Übernachtungen in Mittelklassehotels/

Lodges/Restcamps teilweise mit Restaurant

● Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder

Dusche/WC bzw. Gemeinschaftsbad bei Farmaufenthalt

und im Schotia Reservat

● 15 x Frühstück

● 1 x Abendessen (Tag 12)

● 1 Reiseführer Südafrika pro Zimmer

● Deutschsprachige Reiseleitung (gleichzeitig Fahrer)

Erleben Sie eine einmalige Reise in die Regenbogennation

- treten Sie in engen Kontakt mit Land

und Leuten und entdecken Sie die artenreiche Tiervielfalt.

Menschen aller Hautfarben in bunter Kleidung

und eine Fülle an einzigartigen Naturschönheiten

werden Sie verzaubern.

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise. Linienflug nach Johannesburg.

2. Tag - Johannesburg. Ankunft, Empfang und

Führung durch das Township Soweto (ca. 2 Std.). Sie

begegnen der Kultur und den Bewohnern hautnah und

erhalten einen Überblick über die bewegte Geschichte

des Townships. Rest des Tages frei.

3. Tag - Johannesburg - Panoramaroute - Krüger

Nationalpark (ca. 550 km). Heute erwartet Sie ein

erlebnisreicher Tag! Lassen Sie sich von der Panorama

Route in der Provinz Transvaal mit einer großartigen

Landschaft und dem Blyde River Canyon begeistern.

Der Canyon gilt mit seinem roten Sandstein als Naturwunder

Afrikas. Unternehmen Sie eine kurze Wanderung

an den Aussichtspunkten Three Rondavels und

God‘s Window. Ziel des Tages ist der Krüger Nationalpark,

wo am Nachmittag die erste spannende Safari im

Reisefahrzeug auf Sie wartet.

4. Tag - Krüger Nationalpark. Entdecken Sie bei der

ganztägigen Pirschfahrt im Reisefahrzeug den Krüger

Nationalpark. Hier können Sie die einzigartige Tierwelt

Afrika‘s hautnah erleben. Am Abend lauschen Sie während

eines Sundowners am Lagerfeuer dem Trompeten

der Elefanten (wetterabhängig). Auf Wunsch können

Sie an einer Nachtpirschfahrt teilnehmen (vor Ort

buchbar, ca. ZAR 450.- p. P.).

5. Tag - Krüger Nationalpark - Swasiland/Hlane

Nationalpark (ca. 280 km). Auf Wunsch können Sie an

einer Morgenpirschfahrt im Geländewagen teilnehmen

(vor Ort buchbar, ca. ZAR 450.- p. P.). Im Anschluss

fahren Sie vorbei an kleinen Dörfern in das Königreich

Swasiland. Umgeben von einer malerischen Kulisse

liegt hier der Hlane Nationalpark. Entdecken Sie auf

ADirekt-Buchen ist einfach: www.berge-meer.de/erlebnisreisen

einer Pirschwanderung Angrenzende Staaten oder -fahrt (ca. 2 Std., wetterabhängig)

Staaten Tierspuren und lernen Sie diese zu lesen.

6. Tag Staaten - Swasiland/Hlane bei Platzproblemen Nationalpark - Piet

Retief Punkt (ca. 260 - Ortekm). Fahrt Richtung Piet Retief. Der

Ort wurde Punkt von Ausflug den Voortrekkern oder Orientierung gegründet und noch

heute leben Flussnamen/Gewässer hier die sogenannten (auf Blau) "Springbok-Deutschen".

Flussnamen/Gewässer Sie tauchen ein in das (auf typische Grün) Farmleben und

werden von einem Farmer viel über den harten Alltag

und das Leben in Südafrika Icons erfahren. Geplant ist eine

Übernachtung bei verschiedenen Icons bei Platzproblemen Farmerfamilien. Falls

dies nicht möglich ist, Flussverlauf übernachten Sie in einem nahegelegenen

Gästehaus befahrener (Bekanntgabe Fluss vor Ort).

7. Tag - Piet Retief - Drakensberge (ca. 450 km).

Fahrt zu 1. den Grundprogramm Drakensbergen, den höchsten Bergen

Südafrikas. 1. Verlängerung Aufgrund Ihrer enormen Pflanzenvielfalt

und einer 2. Grundprogramm

der größten Kollektionen an Felsmalereien

wurden

2.

Sie

Verlängerung

zum Weltnaturerbe der UNESCO erklärt.

8. Tag

KF

- Drakensberge.

Termin 1

Heute wird es aktiv. Im Royal

KF Termin 2

Natal-Nationalpark führt Sie eine Wanderung auf das

“Dach Südafrikas“ (ca. 5 - 6 Std.) mit dem majestätischen

Amphitheater und riesigen Yellowwood-Bäumen.

9. Tag - Drakensberge - Lesotho (ca. 400 km).

Heute fahren Sie in das Hochland zum Sterkfontein-

Damm und durch den Golden Gate-Nationalpark, der

durch seine malerischen Felslandschaften und unzähligen

Höhlen beeindruckt. Sie überqueren die Grenze nach

Lesotho und tauchen in eine ganz andere Welt mit

weiten Tälern und grünen Hügelkuppen ein.

10. Tag - Lesotho. Lassen Sie sich heute von einem

lokalen Reiseleiter auf einer Wanderung (ca. 4 - 6 Std.)

durch Dörfer, zu Wasserfällen und beeindruckenden

Felsmalereien führen. Begegnen Sie dem Stamm der

Basothos und lernen mehr über deren Lebensweise.

11. Tag - Lesotho - East London (ca. 650 km). An

der “Wild Coast“ können Sie sich heute bei einem

Strandspaziergang die Beine vertreten.

12. Tag - East London - Schotia Game Reservat

(ca. 280 km). Am Vormittag erhalten Sie bei einem

Besuch der Schule der “Local Community“ einen

authentischen Einblick in das Leben der einheimischen

AMehr Informationen und direkt buchen: www.berge-meer.de/erlebnisreisen


Kultur des Basotho-Bergvolks hautnah

"Im Grunde sind es doch die Verbindungen mit Menschen,

die dem Leben seinen Wert geben."

Wilhelm von Humboldt

Swasiland

Drakensberge

Kinder. Ihre Reise führt Sie weiter in ein privates Reservat,

bei der Sie während einer Pirschfahrt in offenen Geländefahrzeugen

mit etwas Glück die ‘‘Big 5‘‘ - Löwe, Leopard,

Büffel, Nashorn und Elefant beobachten können.

Ein besonderes Highlight erwartet Sie am späten

Abend: Entdecken Sie bei einer spannenden Nachtpirschfahrt

die nachtaktiven Tiere hautnah und genießen

Sie danach eine Übernachtung direkt im Reservat.

13. Tag - Schotia Game Reservat - Port Elizabeth -

Region Tsitsikamma Nationalpark (ca. 230 km).

Fahrt nach Port Elizabeth und Stadtrundfahrt, auf der

Sie u. a. die City Hall und das Terrace Haus sehen. Im

Anschluss Fahrt zum Indischen Ozean in die Region des

Tsitsikamma-Nationalpark. Genießen Sie die weitgehend

unberührte, von spektakulären Wanderwegen durchzogene

Naturlandschaft sowie das grüne Meer aus

Orchideen, Lilien und Farnen. Auf einer ca. 1-stündigen

Wanderung auf dem Gelände Ihrer Lodge erkunden Sie

die Umgebung genauer.

14. Tag - Region Tsitsikamma Nationalpark -

Mossel Bay (ca. 210 km). Fahrt entlang der Garden

Route in die Nähe von Knysna, wo Sie auf einer

Anhöhe den Blick auf den 8 km langen Sandstrand

genießen können. Weiter geht es an der malerischen

Küste nach Mossel Bay, wo Sie eine der beeindruckenden

Höhlen der ehemaligen Urbevölkerung Sans

erkunden können.

Kapstadt

ADirekt & persönlich: 0 26 34/962 60 55

15. Tag - Mossel Bay - Kapstadt (ca. 450 km).

Nach einem kurzen Bummel in Swellendam nehmen

Sie auf dem Weg nach Kapstadt an einer Weinprobe

teil. Auf Wunsch unternehmen Sie am Abend einen

Bummel durch die Gassen im ehemaligen Township und

können ausgefallene Unikate von lokalen Künstlern

ergattern. Optional besuchen Sie ein südafrikanisches

“Shebeen“ (traditionelle Kneipe), wo typische Speisen

umrahmt von afrikanischer Live-Musik mit Trommeln,

Tanz und Gesang nicht fehlen dürfen (vor Ort buchbar,

ca. ZAR 250.- p. P.).

16. Tag - Kapstadt. Früh Morgens geht es zum Kap der

Guten Hoffnung, dem südwestlichsten Punkt Afrikas.

Schon die Fahrt entlang der Küste wird Sie verzaubern.

Auf einer Wanderung im Naturreservat erklärt Ihnen

Ihr Reiseleiter die Besonderheiten der Flora und Fauna am

Kap. Auf dem Rückweg erwartet Sie ein spektakuläres

Erlebnis - Die Pinguin Kolonie am Boulders Strand. Am

Abend besuchen Sie auf Wunsch einen Jazz Club (vor

Ort buchbar, ca. ZAR 150.- p. P. ohne Getränke).

17. Tag - Abreise. Bummel entlang der quirligen

Victoria & Alfred Waterfront, Transfer zum Flughafen

und Rückflug.

18. Tag - Ankunft in Deutschland.

Wunschleistung pro Person

● Zuschlag Einzelzimmer € 359.-

Täglich von 8.00 - 22.00 Uhr

Weitere Informationen

Voraussichtliche Flugzeiten: Hinflug 20.45 - 7.30 Uhr

(+1), Rückflug 15.50 - 6.15 Uhr (+1, mit Zwischenstopp)

Einreisebestimmungen für dt. Staatsangehörige:

Bei Einreise noch min. 6 Monate gültiger Reisepass mit

min. 4 freien Seiten. Für die Einreise nach Swasiland wird

ein Visum benötigt, welches Sie kostenfrei bei der Einreise

an der Grenze erhalten. Staatsangehörige anderer

Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.

Hinweise: Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Vor Ort buchbare Ausflüge werden durch unsere Reiseleitung

nur vermittelt. Stromversorgung in Lesotho und

Swasiland teils eingeschränkt.

Mindestteilnehmerzahl: 14 Personen, max. 20 Personen.

Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise

bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Ihre Unterkünfte (Landeskategorie)

Johannesburg Zulu Nyala Country Lodge

Krüger Nationalpark Rest Camp

Hlane Nationalpark Wisteria Camp

Piet Retief Verschiedene Farmen/Waterside Lodge

Drakensberge Bingelela B&B

Lesotho

Malealea Lodge

East London Umnenga Lodge

Schotia Reservat Schotia Privat Game Reserve

Tsitsikamma

Nationalpark

Tsitsikamma Lodge

Mossel Bay The Point Hotel

Kapstadt

Protea President

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen

teilweise gegen Gebühr.

Termine und Preise 2013/14 pro Person in €

Abflughafen

Frankfurt

Preise

Termine

Saison A

24.02. 24.03.

18-tägig 2.799.-

Saison B

25.11. 20.01.

18-tägig 2.899.-

Reise-Code: AUR001 - Kennziffer: 101/304


Erlebnisreisen

Südafrika & Mosambik.

Hautnah & einzigartig.

A17-tägige Erlebnisreise inkl. Flug ACamps/Lodges

Maximal

12 Personen

pro Termin

2.499.-

ab € pro Person

Ihre Erlebnis-Highlights

● In Deutschland einzigartiges

Erlebnisreisen-Programm

● Mitten im Busch von Zulu-Land, eines

der schönsten Natur-Areale der Welt

● Interaktion mit freilebenden Elefanten

● Geheimtipp Mosambik: 3 Nächte an

menschenleeren Traumstränden

● Vorprogramm Kapstadt buchbar

1 2 3 4 5

Botswana

Aktivitätsgrad

Mosambik

Südafrika

Lesotho

Swaziland

Ponta

do Ouro

Zululand

Bonamanzi Thanda

Durban

Kapstadt

Indischer Ozean

Tsitsikamma NP

Grundprogramm

Vorprogramm

Inklusivleistungen

● Linienflug mit Zwischenstopp mit South African

Airways (oder gleichwertig) nach Durban und

zurück in der Economy Class

● Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

ZUG zum FLUG

● Zug zum Flug 2. Klasse

inklusive ICE-Nutzung INKLUSIVE

● Transfers, Erlebnisreise und Aktivitäten gemäß

Reiseverlauf inklusive Eintrittsgelder

● 2 Übernachtungen im Bonamanzi Wildreservat

Tree Camp in einem rustikalen Baumhaus

● 1 Übernachtung im Bonamanzi Wildreservat in

einer trad. Zulu-Hütte mit Gemeinschaftstoilette

● 8 Übernachtungen im Thanda Privat-Wildreservat

Ulwazi in einfachen Holzchalets

● 3 Übernachtungen in der Somente Aqua Lodge

● 14 x Vollpension (Frühstück an Tag 5 ggf. als

Frühstückspaket oder unterwegs)

● Deutschsprachiger Ansprechpartner in Bonamanzi

und Thanda sowie auf dem Transfer Zululand -

Mosambik Grenze - Durban Flughafen

● Englischsprachiger Ansprechpartner in Mosambik

● Telefonischer, deutschsprachiger Ansprechpartner

für den Aufenthalt in Mosambik

● Alle Aktivitäten, Transfers und Programme mit

englischsprachigem Guide

Werden Sie Teil eines engagierten Teams, das sich

dem Schutz von gefährdeten Tierarten Südafrikas

widmet und unterstützen Sie mit eigenen Händen

die Arbeit vor Ort. Erleben Sie Südfarikas Busch

hautnah und lassen Sie sich von Mosambiks

Traumstränden verzaubern.

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise. Linienflug nach Durban.

2. Tag - Durban - Zululand (ca. 240 km). Ankunft in

Durban, Begrüßung und Transfer nach Zululand (ca.

3 - 4 Std.), mitten in den tiefsten Busch Afrikas, nach

Bonamanzi, in Ihre spektakuläre Baumhaus-Unterkunft.

Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

3. - 4. Tag - Bonamanzi. Genießen Sie in den nächsten

2 Tagen ein umfangreiches Erlebnisprogramm.

Gehen Sie auf eine frühmorgendliche Safari (ca. 3 Std.)

mit offenen Geländefahrzeugen und kommen Sie in

den ersten Kontakt mit den wilden Tieren. Auf einer

abendlichen Safari (ca. 1.5 Std.) lernen Sie andere Tierarten

in Bonamanzi kennen, die sich tagsüber im Verborgenen

halten. Während einer entspannten

Bootstour auf dem Hluhluwe Fluss können Sie die Vielfalt

der Vogelarten in Augenschein nehmen. Einen

Abend werden Sie ein besonderes Abendessen genießen:

Einen traditionellen, südafrikanischen “braai“ oder

Barbeque. An einer traumhaften Wasserstelle erwartet

Sie ein Candle-light-Dinner unter freiem Himmel und

mit lokalen Spezialitäten am Lagerfeuer. Am Abend

(Tag 4) wartet dann ein ganz besonderes Erlebnis auf

Sie: Sie werden in einem traditionellen Zuludorf (Nachbau)

übernachten! Gehen Sie auf Entdeckungsreise

und fühlen Sie sich wie die Einheimischen, leben und

essen Sie im Dorf und lassen Sie sich von der traditionellen

Tanzvorführung in eine fremde Welt entführen.

Der Zulu Chefkoch wird Ihnen ein traditionelles Mahl

zaubern, während der Stammesführer Sie mit Geschichten

über die Zulu Kultur in seinen Bann zieht.

5. - 12. Tag - Bonamanzi - Thanda (ca. 50 km).

Heute begeben Sie sich in ein Abenteuer, das Sie nie

vergessen werden. Frühmorgens werden Sie nach

Thanda gebracht (ca. 45 Min.). Die nächsten Tage werden

Sie im Thanda Private Game Reserve‘s Ulwazi

Camp übernachten und das engagierte Team bei seiner

täglichen Arbeit zum Schutz der gefährdeten Tiere

unterstützen. Helfen Sie mit eigenen Händen diesem

engagierten und gut ausgebildeten Team die gefährdeten

Tiere zu orten, zu markieren, zu überwachen und

zu zählen. Auf täglichen, geführten Tierbeobachtungsfahrten

in 4x4 Geländewagen lokalisieren und beobachten

Sie die unterschiedlichsten Tierarten. Einige

Tiere sind mit Halsbändern ausgestattet, sodass eine

Ortung über Transmittersignale möglich ist. Noch

Angrenzende Staaten

näher kommen Sie Staaten den wilden Tieren auf den täglichen

Buschwalks, auf Staaten welchen bei Platzproblemen

Sie sich mit einem gut

ausgebildeten und Punkt bewaffneten - Orte Guide zu Fuß auf den

Weg machen, um Kameras Punkt Ausflug zu kontrollieren oder Orientierung und aufzustellen.

Vor Ort werden Flussnamen/Gewässer Sie in 2 Gruppen (auf aufgeteilt Blau) mit

jeweils nur max. 6 Flussnamen/Gewässer Personen und werden (auf abwechselnd Grün)

den Busch zu Fuß oder mit dem offenen Geländewagen

erkunden. Gehen Sie mit den Icons wilden Tieren auf

Tuchfühlung - vielleicht haben Sie Icons Glück bei Platzproblemen und können

im Rahmen Ihres Aufenthaltes Zeuge Flussverlauf von ganz besonderen

Ereignissen werden wie z. befahrener B. Umsiedeln Fluss von Afrikanischen

Wildhunden, Verarzten von Geparden und

vieles mehr. Die genannten 1. Grundprogramm Arbeiten stellen einen

wesentlichen Teil in 1. den Verlängerung Bemühungen des Tierschutzes

dar. Mit diesen Methoden 2. Grundprogramm können die Bewegungen der

Tiere, die Nutzung ihres 2. Verlängerung Lebensraumes, das Wachstum

der Population sowie KF auch Termin Wilderer 1 und Ausbrüche

beobachtet und gemessen

KF Termin

werden.

2

Genießen Sie dieses

einzigartige Erlebnis und nutzen Sie diese außergewöhnliche

Gelegenheit selbst mit Hand an zu legen

- noch näher dran und authentischer geht es nicht. An

einem Tag (wird vor Ort festgelegt) wartet ein ganz

besonderes Highlight auf Sie: Eine Interaktion mit

einem wilden Elefanten namens “Rambo” (ca. 30 - 45

Min.). Lernen Sie ihn und seine Familie, Rachel und

Baby Jabulani, hautnah kennen. Unglaublich aber

wahr - dieser Elefant ist wild und doch kann man mit

viel Einfühlungsvermögen und Rücksichtnahme ihm so

nahe kommen, dass man ihn, wenn man Glück hat,

sogar füttern und anfassen kann! Vergessen Sie nicht

sich abends Zeit zu nehmen und die Welt um sich

herum mit allen Sinnen zu genießen - Sie werden

Afrika nicht nur sehen und fühlen, sondern auch

hören, riechen und schmecken.

13. - 15. Tag - Thanda - Ponta do Ouro (ca. 250 km).

Nach diesem einmaligen Abenteuer mitten im Busch

Südafrikas wartet heute das nächste Highlight auf Sie:

Die Traumstrände Mosambiks. Transfer zur Grenze und

AMehr Informationen und direkt buchen: www.berge-meer.de/erlebnisreisen


Mit eigenen Händen gefährdete Tiere schützen

"Die eigentlichen Entdeckungsreisen bestehen nicht im Kennenlernen

neuer Landstriche, sondern darin, etwas mit anderen Augen zu sehen."

Marcel Proust

Fahrt nach Ponta do Ouro. Diese Fahrt selbst ist schon

ein Abenteuer für sich. Es gibt dort keine Straßen, sondern

die Fahrt geht ausschließlich über Sanddünen.

Die nächsten 3 Tage können Sie sich an traumhaften

und menschenleeren Sandstränden erholen und die

Tage Revue passieren lassen. Gehen Sie auf 2 inkludierten

Schnorchelausflügen zum Riff und lassen Sie

sich von der Unterwasserwelt Mosambiks verzaubern.

Frühstück, Mittag- und Abendessen findet in einem

kleinen, öffentlichen Restaurant statt, welches in

unmittelbarer Nähe zu den Unterkünften liegt.

16. Tag - Ponta do Ouro - Durban - Abreise

(ca. 450 km). Heute treten Sie nach unglaublich

erlebnisreichen Tagen die Heimreise an. An der Grenze

Südafrikas Empfang, Flughafentransfer nach Durban

(ca. 7.5 Std.) und Rückflug.

17. Tag - Ankunft in Deutschland.

Mosambik - Ponta do Ouro

xxxx xxxx

ADirekt & persönlich: 0 26 34/962 60 55

Wunschleistung pro Person

● Zuschlag Einzelzimmer

17-tägig € 199.- / 20-tägig € 298.-

(in Mosambik ist keine Einzelbelegung möglich)

Zusatzkosten pro Person

● Visum Mosambik (selbst zu beantragen) ca. € 30.-

Die perfekte Ergänzung für Ihre Reise

Vorprogramm Kapstadt p. P. ab € 300.-

Genießen Sie vor Ihrer Reise 3 Tage in Kapstadt im

3-Sterne-Hotel Protea Fire & Ice Hotel (Landeskat.).

Täglich von 8.00 - 22.00 Uhr

Weitere Informationen

Voraussichtliche Flugzeiten: Hinflug 20.45 - 11.20 Uhr

oder 20.45 - 12.15 (+1), Rückflug 15.40 - 6.10 Uhr

(+1, je mit Zwischenstopp)

Einreisebestimmungen für dt. Staatsangehörige:

Bei Einreise noch min. 6 Monate gültiger Reisepass

mit min. 4 freien Seiten. Visumpflicht Mosambik. Empfehlung:

Visum vorab bei der mosambikanischen Botschaft

beantragen. Gelbfieberimpfung empfohlen.

Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an

die zuständige Botschaft.

Hinweise: Änderungen vorbehalten. Vor Ort buchbare

Ausflüge werden durch unsere Reiseleitung nur vermittelt.

Hand- und Badetücher müssen mitgebracht werden.

Sie befinden sich auf dieser Erlebnisreise mitten im

Busch Südafrikas, in welchem wilde und auch gefährliche

Tiere leben. Die erfahrenen Guides werden immer

für Ihre Sicherheit sorgen. Alle Aktivitäten sind wetterabhängig.

Bitte beachten Sie, dass die Unterkünfte

teilweise sehr einfach sind und auch im Rahmen der

Vollpension es zu einfachen Mahlzeiten kommen wird.

Im Busch sind Bezahlungen mit Kreditkarten nur teils

möglich. Es wird empfohlen Bargeld mitzunehmen. Bei

Buchung des Vorprogramms erfolgt die Anreise jeweils

3 Tage früher. Bei Anreise am 02.12. kann es zu einer

Unterkunftsänderung in Mosambik kommen.

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen (Vorprogramm

6 Personen), max. 12 Personen. Bei Nichterreichen

behalten wir uns vor, die Reise bis 30 Tage vor Reisebeginn

abzusagen.

Ihre Unterkünfte (Landeskategorie)

Bonamanzi Wildreservat Tree Camp /

Zululand

Baumhaus

Zululand Bonamanzi Wildreservat / Zuludorf

Zululand Thanda Privat-Wildreservat Ulwazi

Ponta do Ouro Somente Aqua Lodge

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen

teilweise gegen Gebühr.

Termine und Preise 2013/14 pro Person in €

Abflughafen

Frankfurt

Preise

Termine

Saison A

20.04.

17-tägig 2.499.-

Saison B

04.04.

17-tägig 2.599.-

Saison C

03.02. 18.02.

17-tägig 2.699.-

Saison D

02.12. 16.01.

17-tägig 2.799.-

20-tägig 3.149.-

Saison E

05.03. 19.03.

17-tägig 2.899.-

20-tägig 3.199.-

Reise-Code: AUC006 - Kennziffer: 101/304


Erlebnisreisen

Namibia.

Einzigartige Begegnungen hautnah.

A15-tägige Erlebnisreise inkl. Flug AMittelklassehotels/Lodges/Camps

2.799.-

ab € pro Person

Ovahimba-

Stamm

erleben

Ihre Erlebnis-Highlights

● Etosha Nationalpark - Safarifahrten

satt und 1 Nacht in einer uneingezäunten

Lodge mitten im Park

● Sossusvlei-Dünen mit Geländewagen

und zu Fuß erklimmen

● Wanderung am Brandberg

● Wüstenerlebnis Tok Tokkie Trail

buchbar

1 2 3 4 5

Aktivitätsgrad

Atlantischer Ozean

Namibia

Kamanjab

Damaraland

Kreuzkap

Brandberg

Swakopmund

Sossusvlei

Angola

Etosha Nationalpark

Otjiwarongo

Windhoek

Botswana

Solitaire

Kalahari

Mitglied des Ovahimba-Stammes

Inklusivleistungen

● Linienflug mit Zwischenstopp mit South African

Airways (oder gleichwertig) von Frankfurt nach

Windhoek und zurück in der Economy Class

● Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

ZUG zum FLUG

● Zug zum Flug 2. Klasse

inklusive ICE-Nutzung INKLUSIVE

● Transfers und Erlebnisreise im klimatisierten Reisebus

gemäß Reiseverlauf inklusive Eintrittsgelder

● Aktivitäten gemäß Reiseverlauf

● 12 Übernachtungen in Mittelklassehotels/Lodges/

Camps mit Restaurants und teils Bar und Pool

● Unterbringung im Doppelzimmer bzw. im festen

Zelt mit Bad oder Dusche/WC und teils TV und

Klimaanlage

● 12 x Frühstück

● 9 x Abendessen (Tag 2 - 7 und 10 - 12)

● Deutschsprachige Reiseleitung

Gehen Sie mit uns auf eine unvergessliche Reise.

Lernen Sie bei einem Besuch des Stammes der

Ovahimbas mehr über deren Lebensweise und Kultur

und gehen Sie auf Tuchfühlung mit Geparden

- seien Sie live bei der Fütterung dabei und erleben

Sie die Tiere in ihrer natürlichen Umgebung. Sammeln

Sie einmalige Eindrücke, die Ihnen noch

lange in Erinnerung bleiben werden.

Geparden Schutzgebiet dabei. Erfahren Sie mehr über

diese faszinierenden Tiere und sammeln Sie Erfahrungen,

die Sie nie vergessen werden! Im Anschluss Fahrt

in die südliche Region des Etosha Nationalparks.

4. Tag - Etosha Nationalpark (ca. 250 km). Der

weltberühmte Etosha Nationalpark wartet auf Sie: Auf

über 22.000 km 2 können sich die Tierherden uneingeschränkt

bewegen und Sie sind mittendrin. Beobachten

Sie auf einer Entdeckungstour Antilopen, Zebras,

Giraffen und Elefanten sowie über 340 Vogelarten in

ihrer natürlichen Umgebung, bevor Sie sich für eine

Nacht mitten im Nationalpark rüsten. Lauschen Sie

den ungewohnten Tiergeräuschen und verbringen Sie

eine Nacht der besonderen Art in einer uneingezäunten

Lodge, die sich perfekt in ihre Umgebung einfügt.

Spüren Sie dieses einmalige Erlebnis hautnah!

5. Tag - Etosha Nationalpark. Der Tag steht ganz im

Zeichen des Nationalparks - Safaris im Reisefahrzeug

satt warten auf Sie! Sowohl am Vormittag als auch am

Nachmittag tauchen Sie tief in die Tierwelt Afrikas ein

und sammeln unvergessliche Eindrücke.

6. Tag - Etosha Nationalpark - Kamanjab - Damaraland

(ca. 300 km). In Kamanjab tauchen Sie beim

Treffen des Stammes der Ovahimba tiefer in die Kultur

und Gewohnheiten der Einheimischen ein und können

authentische Einblicke in ihre Lebensweise gewinnen.

Im Anschluss begeben Sie sich in Twyfelfontein, das

bekannt ist für seine Felsplatten mit Jahrtausenden

alten Gravuren, auf eine ca. einstündige Wanderung.

7. Tag - Damaraland - Brandberg - Erongo Gebirge

(ca. 350 km). Heute wird es aktiv und Sie wandern

am Brandberg, der höchsten Erhebung des Landes

(2.573 m), zur bekanntesten Felsgravur Namibias, der

Weißen Dame (ca. 2.5 Stunden, ca. 5 km) bevor Sie ins

Erongo Gebirge aufbrechen.

8. Tag - Erongo Gebirge - Kreuzkap - Swakopmund

(ca. 250 km). Auf dem Weg nach Swakopmund legen

Sie eine Pause am Kreuzkap ein. Mit etwas Glück werden

Sie Zeuge eines einmaligen Naturerlebnisses - bis zu

100.000 Seelöwen halten sich zeitweise im Wasser und

am Strand auf und bringen hier ihre Jungen zur Welt.

9. Tag - Swakopmund. Tag frei. Besuchen Sie auf

Wunsch die Seehundkolonie oder unternehmen Sie

eine Bootstour zum Pelican Point (vor Ort buchbar, ca.

NAD 480.- p. P., ca. 3.5 Std.).

10. Tag - Swakopmund - Solitaire (ca. 350 km). Nach

einer Fahrt durch die Steinwüste nach Solitaire erwartet

Sie ein spektakuläres Erlebnis: Freilaufende Geparden

hautnah in ihrer natürlichen Umgebung! Die Tiere

tragen spezielle Halsbänder, damit sie geortet werden

können. Somit haben Sie die Chance den Geparden

ganz nah zu kommen.

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise. Linienflug nach Windhoek.

2. Tag - Windhoek - Otjiwarongo (ca. 450 km).

Ankunft, Empfang und Fahrt nach Otjiwarongo, wo Sie

in Ihrer schönen Lodge entspannen können.

3. Tag - Otjiwarongo - Region Etosha Nationalpark

(ca. 280 km). Direkt zu Beginn Ihrer Reise kommen

Sie den wilden Tieren ganz nah. Gehen Sie auf Tuchfühlung

mit den schnellsten Landtieren der Welt und

seien Sie live bei der Fütterung der Geparden im

Brandberg

AMehr Informationen und direkt buchen: www.berge-meer.de/erlebnisreisen


Freilaufende Geparden in natürlicher Umgebung hautnah

"Jede Reise ist ein eigenständiges Wesen; keine gleicht der anderen."

John Steinbeck

Twyfelfontein

11. Tag - Solitaire - Sossusvlei - Solitaire

(ca. 300 km). Heute wartet ein unvergessliches Abenteuer

auf Sie! Bei Sonnenaufgang erkunden Sie die

höchsten Dünen der Welt, die Sossusvlei-Dünen in der

Namib-Wüste sowohl mit einem 4x4-Geländewagenfahrzeug

(5 km) als auch zu Fuß! Entdecken Sie inmitten

von 2 Dünen das vom Wasser abgeschnittene

Dead Vlei, eine weiße Lehmsenke, in der unzählige

verdorrte Bäume stehen. Rückfahrt zur Unterkunft und

Rest des Tages frei. Auf Wunsch erleben Sie ein einmaliges

Abenteuer mit einer Wüstenwanderung auf dem

Tok-Tokkie Trail und Übernachtung unter freiem Himmel

(siehe Infokasten).

12. Tag - Solitaire - Kalahari (ca. 350 km). Fahrt

Richtung Kalahari. Heute wird es ürsprünglich und Sie

übernachten in Stampriet, in einer komfortablen, farmähnlichen

Unterkunft. Hier werden Produkte wie Käse,

Fleischprodukte, Aufschnitt und Wurst noch selber hergestellt

sowie im hauseigenen Garten viele Gemüsesorten

angebaut.

13. Tag - Kalahari - Windhoek (ca. 350 km). Am

Morgen blicken Sie bei einer Führung hinter die Kulissen

des beeindruckenden Selbstversorgungszentrums

Ihrer farmähnlichen Unterkunft. Im Anschluss Fahrt

Richtung Windhoek.

14. Tag - Windhoek - Abreise. Heute lernen Sie die

Hauptstadt Namibias Windhoek mit der Christuskirche,

xxxx Etosha xxxx Nationalpark

ADirekt & persönlich: 0 26 34/962 60 55

dem Reiterdenkmal, der Alten Feste, der Gartenanlage

des Tintenpalastes sowie die Stadtteile Klein-Windhoek

und Katutura auf einer Stadtrundfahrt näher

kennen. Außerdem fahren Sie entlang der Independence

Avenue, der Prachtstraße Namibias. Transfer zum Flughafen

und Rückflug.

15. Tag - Ankunft in Deutschland.

Wunschleistung pro Person

● Zuschlag Einzelzimmer € 299.-

Die perfekte Ergänzung für Ihre Reise

Tok-Tokkie-Trail (Tag 11) pro Person € 189.-

Tauchen Sie tief ein in das Wüstenerlebnis Namibia

und erleben Sie die Geräusche und Farbspiele

intensiv bei einer Nacht unter freiem Himmel.

Wandern Sie ca. 1 Stunde durch die Dünenlandschaft

zu Ihrem Camp. Begrüßungsgetränk und

3-gängiges Abendessen sind inklusive. Begegnen

Sie bei einer Morgenwanderung am nächsten Tag

(Tag 12) mit etwas Glück einigen besonderen

Wüstenattraktionen wie dem Goldmull, der Radspinne

oder dem Gecko.

Hinweise: Wasserflasche, Becher und kleine Snacks

werden Ihnen ausgehändigt. Ihr Gepäck wird mit

Fahrzeugen transportiert.

Täglich von 8.00 - 22.00 Uhr

Weitere Informationen

Voraussichtliche Flugzeiten: Hinflug 20.45 - 11.30 Uhr

(+1, mit Zwischenstopp), Rückflug 17.15 - 6.15 Uhr

(+1, mit Zwischenstopp)

Einreisebestimmungen für dt. Staatsangehörige:

Reisepass bei Ausreise noch min. 6 Monate gültig

und bei Einreise mit min. 2 freien Seiten. Reisedokumente

müssen in einwandfreiem Zustand sein (nicht

eingerissen, geknickt oder verschmutzt). Andere Staatsangehörige

wenden sich an die zuständige Botschaft.

Hinweise: Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Der Standard und die Ausstattung der Busse kann

nicht mit dem europäischen Standard verglichen werden.

Bedingt durch den Zustand des Straßennetzes ergeben

sich längere Fahrzeiten. Vor Ort buchbare Ausflüge

werden durch unsere Reiseleitung nur vermittelt.

Mindestteilnehmerzahl: 13 Personen, max. 20 Personen.

Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise

bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Ihre Unterkünfte (Landeskategorie)

Otjiwarongo Frans Indongo Lodge SSS

Etosha Region Mondjila Safari Camp SS

Etosha Nationalpark Dolomite Camp SSS

Khorixas Damara Mopane Lodge SSS

Erongo Gebirge Ai-Aiba Lodge SSS

Swakopmund Desert Breeze SSS

Solitaire Solitaire Guestfarm SS

Kalahari Kalahari Farmhouse SSS

Windhoek Pension Moni SS

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen

teilweise gegen Gebühr.

Termine und Preise 2013/14 pro Person in €

Abflughafen

Frankfurt

Preise

Termine

Saison A

10.02.

15-tägig 2.799.-

Saison B

17.03. 10.04.

15-tägig 2.899.-

Saison C

25.11.

15-tägig 2.999.-

Reise-Code: A2N002 - Kennziffer: 101/304


Erlebnisreisen

Kenia.

Auf den Spuren der Masai.

A12-tägige Erlebnisreise inkl. Flug AMittelklassehotels/Lodges/Camps

Naturschauspiel

Masai Mara

2.399.-

ab € pro Person

Ihre Erlebnis-Highlights

● Masai Mara intensiv - die Big Five

auf 3 Safaris erleben

● Einblicke in traditionelle Masai Kultur

● Besteigung des Mount Longonot

● Authentische Erfahrungen

im Subukia Tal mit Übernachtung

in traditionellen Lehmhütten

● Besuch einer lokalen Schule

1 2 3 4 5

Aktivitätsgrad

Kenia

Subukia Nyahururu

Lake Nakuru NP

Lake Naivasha Crescent Island

Mount Longonot

Nairobi

Masai Mara

Kenia

Masai Mara

Tansania

Inklusivleistungen

● Linienflug mit Zwischenstopp mit Emirates (oder

gleichwertig) nach Nairobi und zurück in der Economy

Class

● Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

ZUG zum FLUG

● Zug zum Flug 2. Klasse

inklusive ICE-Nutzung INKLUSIVE

● Transfers und Erlebnisreise im Minibus mit max.

7 Personen pro Fahrzeug inkl. Parkeintrittsgebühren

● Aktivitäten gemäß Reiseverlauf

● 9 Übernachtungen in Mittelklassehotels/Lodges/

Camps mit Restaurant

● Unterbringung im Doppelzimmer bzw. Zelt mit

Bad oder Dusche/WC

● 9 x Frühstück

● 9 x Mittagessen (teilweise auch als Picknick unterwegs)

● 8 x Abendessen (Tag 3 - 10)

● Fahrerguide mit Deutschkenntnissen

Unser Partner:

Masai, der Feuer macht

Begeben Sie sich auf eine Entdeckungsreise durch

Kenia und lernen Sie das Land hautnah kennen.

Neben atemberaubenden Safarifahrten in der

Masai Mara erwarten Sie auch Wanderungen

inmitten weiter Landschaften. Einen besonders

authentischen Einblick in das Leben der Einheimischen

gewinnen Sie beim Austausch mit den

Masai sowie beim Besuch einer lokalen Schule.

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise. Linienflug nach Nairobi.

2. Tag - Nairobi. Ankunft in Nairobi, Empfang und

Transfer zum Hotel.

3. Tag - Nairobi - Nyahururu - Subukia Valley

(ca. 215 km). Starten Sie Ihre Entdeckungstour durch

Kenia. Über Nyahururu geht es ins Dorf Subukia im

Rift Valley. Bei einem Tee erfahren Sie von den Dorfbewohnern

selbst, wie Sie ihr Leben und den Alltag in

einem kenianischen Dorf meistern. Sie übernachten in

traditionellen Lehmhütten, die Ihnen die Atmosphäre

eines typischen Dorfes noch näher bringen.

4. Tag - Subukia Valley. Heute stürzen Sie sich in Ihr

erstes Wanderabenteuer und erkunden das Subukia

Tal. Zunächst geht es steil bergauf zu einem Aussichtspunkt,

der auf 2.400 m Höhe liegt. Belohnt werden Sie

mit einem grandiosen Ausblick über das Tal und die

Umgebung. Nach einer weiteren 4-stündigen Wanderung

durch die herrlichen Landschaften mit Wäldern,

kleinen Häusern und einheimischen Tieren erreichen

Sie eine typische Farm, wo Ihnen ein traditionelles Mittagessen

serviert wird. Nutzen Sie die Zeit, um von den

Familien und dem Farmer alles über deren Leben und

Traditionen zu erfahren.

5. Tag - Subukia - Lake Nakuru Nationalpark - Lake

Naivasha (ca. 130 km). Der heutige Tag steht im

Zeichen der wilden Tiere Kenias. Sie fahren zum Lake

Nakuru Nationalpark, der vor allem wegen der Flamingos

bekannt ist. Mit etwas Glück erwarten Sie bei einer

Safari Leoparden, Büffel, Nashörner und Antilopen.

Während des Sonnenuntergangs erleben Sie ein wunderschönes

Farbenspiel am Nakuru See. Anschließend

Fahrt zu Angrenzende Ihrem Hotel Staaten am Lake Naivasha.

6. Tag Staaten - Lake Naivasha - Mount Longonot -

Staaten bei Platzproblemen

Crescent Island - Lake Naivasha. Früh am Morgen

Punkt - Orte

werden Sie aktiv und starten mit Ihrer geführten Wanderung

(ca. 3 km) am Mount Longonot. Genießen Sie

Punkt Ausflug oder Orientierung

den atemberaubenden

Flussnamen/Gewässer

Ausblick

(auf

auf

Blau)

die umliegende

Flussnamen/Gewässer (auf Grün)

Natur und lassen Sie sich von kleinen Dampfwolken an

den Kraterwänden beeindrucken. Wenn genügend Zeit

Icons

bleibt gehen Sie um den Krater herum und lassen Sie

Icons bei Platzproblemen

sich von der einmaligen Panoramalandschaft begeistern,

bevor Sie eine Bootsfahrt zur Halbinsel Crescent

Flussverlauf

befahrener Fluss

Island genießen. Nehmen Sie sich Zeit, verschiedene

Vögel aus nächster Nähe zu beobachten, bevor Sie zu

1. Grundprogramm

Fuß die Tierwelt erkunden. Inmitten von Giraffen, Antilopen,

Warzenschweinen und Zebras können Sie sich

1. Verlängerung

2. Grundprogramm

frei umher 2. Verlängerung bewegen und mit den Tieren auf Tuchfühlung

gehen. KF Termin 1

7. Tag - KF Lake Termin Naivasha 2 - Masai Mara (ca. 260 km).

Heute fahren Sie in Richtung des Masai Mara Naturschutzgebietes.

In Ihrem Camp unternehmen Sie einen

Spaziergang in die Umgebung (ca. 2 Std.), wobei ein

lokaler Masai Ihnen sein Wissen über die Flora und

Fauna seiner Heimat näher bringt. Lernen Sie, wie man

aus Gewächsen der Wildnis heilende Substanzen

herstellt, wie man Feuer macht und lauschen Sie am

Lagerfeuer den spannenden Geschichten über die

Lebensweisen der Masai.

8. Tag - Masai Mara. Tauchen Sie heute ein in die

Kultur der Masai Mara und in die herrlichen Naturlandschaften

der Umgebung. Genießen Sie bei einer

Wanderung (ca. 5 Std.) durch die Loita Hills die wunderschöne

Landschaft und Heimat zahlreicher Tiere.

Werfen Sie in Maji Moto einen Blick hinter die Kulissen

des Dorflebens, um einen Einblick in den Alltag der

Menschen zu bekommen und besuchen Sie eine Schule

(sofern diese geöffnet ist) und sehen, welche Freude

die kenianischen Kinder am Lernen haben.

9. Tag - Masai Mara. Starten Sie nach dem Transfer

zu Ihrer Unterkunft in der Masai Mara mit einer Safari

AMehr Informationen und direkt buchen: www.berge-meer.de/erlebnisreisen


Maximal 12 Personen pro Termin

Lokale Schule

xxxx Puerto Andrea xxxx del Bohnsack, Rosario Mitarbeiterin Berge & Meer

Unsere Reise-Expertin:

Andrea Bohnsack

"Der Aufenthalt in der Lake Naivasha Sopa

Lodge ist ein besonderes Hightlight, denn sie ist

nicht eingezäunt. So können Sie Giraffen,

Wasserböcke, schwarz-weisse Stummelaffen und

andere Tiere ganz aus der Nähe beobachten.

Mit der Dämmerung kommen zudem die Nilpferde

aus dem See, um auf dem Gelände der

Lodge zu grasen. Ein tolles Erlebnis! Sollten Sie

Ihr Zimmer verlassen, erhalten Sie Begleitschutz.

So ist für Ihre Sicherheit gesorgt!"

und entdecken Sie die unendlichen Weiten des Parks

auf 1.500 km 2 . Die berühmten ‘‘Big Five“ - Büffel,

Nashorn, Elefant, Löwe und Leopard sind hier heimisch.

10. Tag - Masai Mara. Verbringen Sie einen weiteren

spannenden Tag in der Region Masai Mara. Am Vormittag

besuchen Sie eine lokale Schule (sofern geöffnet)

und können einen intensiven Einblick in den Alltag

der Schulkinder gewinnen. Am Nachmittag

erwartet Sie eine zweite unvergessliche Safari im Masai

Mara Nationalpark.

11. Tag - Masai Mara - Nairobi (ca. 260 km).

Entdecken Sie heute während einer letzten Safari den

Nationalpark hautnah, bevor der Transfer nach Nairobi

und der Rückflug erfolgen.

12. Tag - Ankunft in Deutschland.

Wunschleistung pro Person

● Zuschlag Einzelzimmer

Saison A € 299.- / Saison B € 399.-

Zusatzkosten pro Person

● Visum Kenia (zahlbar vor Ort) ca. US$ 50.-

Weitere Informationen

Voraussichtliche Flugzeiten: Hinflug 22.20 - 14.45 Uhr

(+1, mit Zwischenstopp), Rückflug 22.50 - 13.15 Uhr

(+1, mit Zwischenstopp)

ADirekt & persönlich: 0 26 34/962 60 55

Einreisebestimmungen für dt. Staatsangehörige:

Reisepass muss bei Ausreise noch min. 6 Monate gültig

sein. Rückreiseticket erforderlich. Visumpflicht.

Visum wird bei Einreise erteilt (ca. US$ 50.-) oder kann

bei der kenianischen Botschaft (http://kenyaembassyberlin.de)

beantragt werden. Gelbfieberimpfung und

Malariaprophylaxe empfohlen. Es kann zu Kontrollen

bei der Einreise kommen. Staatsangehörige anderer

Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.

Hinweise: Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Es ist möglich, dass die Reise in umgekehrter Reihenfolge

stattfindet. Die Programminhalte bleiben bestehen.

Teils werden die Wanderungen von einem lokalen

Masai begleitet. In diesem Fall übersetzt Ihnen Ihr Fahrerguide

die Erklärungen.

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen, max. 12 Personen.

Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise

bis zu 30 Tagen vor Reisebeginn abzusagen.

Ihre Unterkünfte (Landeskategorie)

Nairobi

Jacaranda Hotel

Subukia

Subukia Bandas

Naivasha

Lake Naivasha Sopa Resort

Masai Mara

Maji Moto Eco Camp

Masai Mara

Sentrim Mara

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen

teilweise gegen Gebühr.

Täglich von 8.00 - 22.00 Uhr

Termine und Preise 2013/14 pro Person in €

Abflughafen

Frankfurt

Preise

Termine

Saison A

21.04. 12.05.

12-tägig 2.399.-

Saison B

12-tägig 2.499.-

21.10. 18.11. 02.12.

06.01. 03.02. 17.03.

Reise-Code: A2K001 - Kennziffer: 101/304


Erlebnisreisen

Marokko.

Den authentischen Süden erleben.

A12-tägige Erlebnisreise inkl. Flug AMittelklassehotels/Wüstencamps

Maximal

12 Personen

pro Termin

1.299.-

ab € pro Person

Ihre Erlebnis-Highlights

● Wüstenfeeling - Kamelritt, Wanderung,

Trekking-Tour & 2 Übernachtungen in

landestypischen Zelten in der Sahara

● Das Tal der Rosen: Trekking- und

Mountainbike-Touren

● Authentische Begegnungen mit der

arabischen Kultur

● Märchenstadt Marrakesch

1 2 3 4 5

Aktivitätsgrad

Atlantischer Ozean

Marokko

Marokko

Marrakesch Boutheghrar

Ouarzazate Almdoun

Telouet

Tinghir

Aït Benhaddou

Todra

Merzouga

Kellaa Megouna

Algerien

Inklusivleistungen

● Linienflug mit Zwischenstopp mit Iberia (oder

gleichwertig) nach Marrakesch und zurück in der

Economy Class

● Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

ZUG zum FLUG

● Zug zum Flug 2. Klasse

inklusive ICE-Nutzung INKLUSIVE

● Transfers und Erlebnisreise im klimatisierten

Minivan gemäß Reiseverlauf

● Aktivitäten gemäß Reiseverlauf

● 7 Übernachtungen in Mittelklassehotels mit

Restaurant

● Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder

Dusche/WC

● 2 Übernachtungen im Haus einer einheimischen

Familie

● 2 Übernachtungen in Wüstencamps im Nomadenbzw.

Iglu-Zelt

● 11 x Vollpension

● Englischsprachige Reiseleitung

Entdecken Sie das authentische Marokko hautnah

und intensiv! Freuen Sie sich auf Wüstenerlebnisse

satt und echtes Nomadenfeeling. Atemberaubende

Landschaften mit schroffen Gebirgsformationen

im Hohen Atlas, grüne Oasen und

imposante Sanddünen in der Sahara warten auf

Sie. Lernen Sie bei authentischen Begegnungen

mit Einheimischen die berühmte Gastfreundschaft

der Araber kennen und entdecken Sie das faszinierende

Marrakesch, die Perle des Südens.

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise. Linienflug, Empfang und Hoteltransfer.

2. Tag - Marrakesch - Ouarzazate (ca. 200 km). Heute

beginnt Ihre spannende Erlebnisreise mit der Oasenstadt

Ouarzazate am Rande der Wüste. Ihr Weg führt

Sie über den eindrucksvollen Tizi n‘Tichka Pass, der

sich bis auf eine Höhe von 2.260 m in das imposante

Atlas Gebirge hinauf windet. Genießen Sie während

der Fahrt die atemberaubende Aussicht auf die umliegenden

grünen Hügel und die pittoresken Dörfer, die

gefährlich nah am Rande des tiefen Abgrunds thronen.

3. Tag - Ouarzazate - Kellaa Megouna - Boutheghrar

(ca. 100 km). Am Morgen verlassen Sie Ouarzazate und

machen sich auf den Weg in die schöne Stadt Kellaa

Megouna, die in Marokko auch als die Stadt der Rosen

bekannt ist. Dort beginnt der aktive Teil Ihrer Erlebnisreise

mit der ersten Trekking-Tour durch das Tal der

Rosen (mittlerer Schwierigkeitsgrad, ca. 3 Std.). Zunächst

wandern Sie in das beschauliche Dorf Timglouna, wo

Sie einen ersten Eindruck von dem großartigen Tal und

dessen Bewohnern erhalten. Ihr Mittagessen genießen

Sie in Form eines Picknicks in der freien Natur, bevor

Sie Ihre Wanderung über den Tizi Tamayine Pass fortsetzen.

Ihr Tagesziel ist das Haus einer einheimischen

Familie, die Sie mit einem schmackhaften Abendessen

erwartet. Nutzen Sie die Gelegenheit, bevor Sie Ihr

Gästezimmer beziehen, sich bei einem Austausch mit

den Familienmitgliedern ein authentisches Bild von

ihrer Kultur und Lebensweise zu machen.

4. Tag - Boutheghrar - Almdoun (ca. 25 km). Nach

einem typisch berberischen Frühstück erwartet Sie ein

weiteres Highlight Ihrer Reise: Mit dem Mountainbike

fahren Sie durch die einzigartige Landschaft des Tals

der Rosen, mit dem zweitgrößten Berg Marokkos, dem

Jbel M’Goun (4.071 m), im Hintergrund. Das Tal hat

seinen Namen von den vielen Rosengärten, die sich

von Kellaa weit nach oben in die Berge ziehen und

stets von schroffen Felsen und idyllischen Berberdörfern

umgeben sind. Auf Wunsch können Sie nachmittags

die herrliche Umgebung bei einem Ritt auf einem

Maultier entdecken, bevor Sie bei einer zweiten Übernachtung

im Haus einer einheimischen Familie der

arabischen Tradition und Kultur noch näher kommen.

5. Tag - Almdoun - Todra-Schlucht - Tinghir

(ca. 130 km). Auf dem Weg zur Todra-Schlucht halten

Sie in der eindrucksvollen Dades-Schlucht, in der Sie

eine leichte Wanderung erwartet (ca. 30 Min.). In der

Todra-Schlucht geht es zu Fuß hinein in die imposante

Schlucht (ca. 2 Std.). Genießen Sie den atemberaubenden

Anblick der steil empor ragenden Felswände,

deren Angrenzende schroffes Staaten Gestein je nach Lichteinfall in verschiedenen

Staaten Farben leuchtet, bevor Sie Tinghir erreichen.

Staaten bei Platzproblemen

6. Tag - Tinghir - Merzouga (ca. 200 km). Ihr Tagesziel

heute ist Merzouga, das auch als Tor zur Wüste

Punkt - Orte

Punkt Ausflug oder Orientierung

bezeichnet wird. Die Stadt erstreckt sich am Fuße der

überwältigenden Flussnamen/Gewässer Sanddünen (auf Blau) des Erg Chebbi. Rüsten

Flussnamen/Gewässer (auf Grün)

Sie sich für eine stilechte Übernachtung in traditionellen

Nomadenzelten mitten in der Sahara in einem typischen

Wüstencamp - ein einzigartiges und garantiert

Icons

Icons bei Platzproblemen

unvergessliches Erlebnis!

Flussverlauf

7. Tag - Merzouga. Heute können Sie die Schönheit der

befahrener Fluss

Wüste hautnah und intensiv erleben. Nach einem berberischen

Frühstück im Camp erkunden Sie die Sahara

vom 1. Kamelrücken Grundprogramm aus und reiten durch die Dünenlandschaft.

Nach einem Picknick in der Wüste machen

1. Verlängerung

2. Grundprogramm

Sie 2. sich Verlängerung zu Fuß auf den Weg, um die Einzigartigkeit der

Wüste KF Termin noch intensiver 1 spüren zu können. Lassen Sie

sich KF von Termin der Atmosphäre 2 der Sahara verzaubern. Verbringen

Sie die 2. Nacht unter dem Sternenhimmel

und beziehen Sie Ihre einfachen, klassischen Iglu-Zelte.

8. Tag - Merzouga. Lassen Sie sich erneut vom Abenteuer

Wüste verzaubern. Den heutigen Tag verbringen

Sie mit einer ausgiebigen Trekking-Tour (mittlerer

Schwierigkeitsgrad) durch die mächtigen Sanddünen.

Lassen Sie Ihren Blick über die unendlich scheinende

Weite der Wüste schweifen und sammeln Sie unvergessliche

Erinnerungen.

9. Tag - Merzouga - Aït Benhaddou (ca. 400 km).

Heute verlassen Sie die Wüste. Auf dem Weg zur

berühmten Kasbah Aït Benhaddou fahren Sie vorbei

an einzigartigen Landschaften, schönen Tälern und

traditionellen Kasbahs.

10. Tag - Aït Benhaddou - Telouet - Marrakech

(ca. 180 km). Am Morgen besuchen Sie zunächst die

Weltkulturerbestätte Ait Benhaddou. Das eindrucksvolle

Lehmdorf diente schon oft als malerische Filmku-

AMehr Informationen und direkt buchen: www.berge-meer.de/erlebnisreisen


Sahara - die größte Wüste der Welt intensiv erleben

"Einmal selbst sehen ist mehr wert, als hundert Neuigkeiten hören."

(Japanisches Sprichwort)

Sahara

Marrakech

lisse und gewährt Ihnen einen Einblick in die traditionelle

Lebensweise im Süden Marokkos. Auf dem Weg

in die Königsstadt Marrakesch machen Sie einen Halt

an der Kasbah von Telouet. Das von außen sehr

schlicht gehaltene Bauwerk überrascht im Inneren mit

reich verzierten Wänden und Decken.

11. Tag - Marrakech. Der heutige Tag ist voll und

ganz der Königsstadt Marrakesch gewidmet. Nach dem

Frühstück lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten

der Perle des Südens kennen, wie z. B. die

Koutoubia Moschee und den Bahia Palast. Am Nachmittag

besuchen Sie dann die von hohen Mauern

umschlossene Medina Marrakeschs und können beim

Bummel durch die lebhaften Souks einen Einblick in

die Kultur der Einheimischen erhalten und sich vom

Duft exotischer Gewürze verzaubern lassen. Außerdem

besuchen Sie Djemaa el Fna, den Platz der Gaukler.

Besonders nach Einbruch der Dunkelheit entfaltet dieser

Platz seinen ganz besonderen Zauber. Hier treffen Sie

auf Geschichtenerzähler, Schlangenbeschwörer, Musikanten,

Tänzer und vieles mehr. Am Abend können Sie

sich auf ein ganz besonderes Abschiedsabendessen

freuen. Dieses erwartet Sie im traditionellen Restaurant

“Chez Ali“, wo Sie ein typisch berberisches Dinner

mit orientalischer Folklore Show genießen können.

12. Tag - Abreise. Transfer zum Flughafen und Rückflug

nach Deutschland.

xxxx xxxx

ADirekt & persönlich: 0 26 34/962 60 55

Wunschleistungen pro Person

● Doppelzimmer zur Alleinbelegung € 149.-

(keine Alleinbelegung bei den

einheimischen Familien möglich)

● Maultierritt (Tag 4) € 30.-

Weitere Informationen

Voraussichtliche Flugzeiten: Hinflug 7.50 - 13.05 Uhr

oder 7.50 - 13.40. Uhr (je mit Zwischenstopp), Rückflug

14.20 - 22.15 Uhr oder 13.45 - 22.15 Uhr (je mit

Zwischenstopp)

Einreisebestimmungen für dt. Staatsangehörige:

Reisepass muss bei Einreise noch min. 6 Monate gültig

Täglich von 8.00 - 22.00 Uhr

sein. Reisende mit deutsch-marokkanischer Staatsangehörigkeit

können i. d. R. mit dem deutschen Reisepass

ein- und ausreisen, müssen aber auch den marokkanischen

Personalausweis vorlegen. Staatsangehörige

anderer Länder wenden sich an die zuständige Botschaft.

Hinweise: Änderungen vorbehalten. Es ist möglich,

dass in den Hotels kein Alkohol ausgeschenkt wird.

Ortsübliche Trinkgelder werden für Dienstleistungen

jeglicher Art erwartet. Auf Wunsch der Gruppe und in

Absprache mit dem Reiseleiter kann am Vormittag des

5. Tages eine Trekking-Tour statt der leichten Wanderung

in der Dades-Schlucht stattfinden. Die Zelte in

den Wüstencamps verfügen nicht über eigene Sanitäreinrichtungen.

In den Nomadenzelten gibt es einen

Sanitärblock. In den Iglu-Zelten gibt es spezielle Zelte

mit Camping-Toiletten.

Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen, max. 12 Personen.

Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise

bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Ihre Unterkünfte (Landeskategorie)

Marrakesch Imperial Holiday SSSS

Ouarzazate Riad Salam SSSS

Boutheghrar Gästehaus

Almdoun

Gästehaus

Tinghir Boughafer SSSS

Merzouga

Wüstencamp

Merzouga Palmeras Y Dunas SSSS

Ait Benhaddou La Kasbah SSS

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen

teilweise gegen Gebühr.

Termine und Preise 2014 pro Person in €

Abflughafen

Düsseldorf

Preise

Termine

Saison A

31.01. 12.02.

12-tägig 1.299.-

Saison B

10.03. 20.03. 27.03.

12-tägig 1.399.-

18.04.

Reise-Code: A2A002 - Kennziffer: 101/304


Erlebnisreisen

Algerien.

Kameltrekking durch die Sahara.

A12-tägige Erlebnisreise inkl. Flug AMittelklassehotels/Zeltcamps

3-tägiges

Kameltrekking

2.399.-

ab € pro Person

Ihre Erlebnis-Highlights

● Geheimtipp Algerien - Meer, Gebirge,

Wüste und viel Authentizität

● Kameltrekking durch die

faszinierende Sahara - die

größte Wüste der Welt

● Kultur der Mozabiten in der

Oasenstadt Ghardaia

● UNESCO-Weltkulturerbestätte Tipasa

1 2 3 4 5

Aktivitätsgrad

Spanien

Marokko

Tipasa

Cherchel

Ghardaia

Algier

Tunesien

Mittelmeer

Algerien

Libyen

Mauretanien Algerien

Mali

Tamanrasset

Niger

Inklusivleistungen

● Linienflug mit Lufthansa (oder gleichwertig) nach

Algier und zurück in der Economy Class

● Inlandsflug mit Air Algerie (oder gleichwertig) von

Algier nach Ghardaia, von Ghardaia nach Tamanrasset

und von Tamanrasset nach Algier in der

Economy Class

● Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

ZUG zum FLUG

● Zug zum Flug 2. Klasse

inklusive ICE-Nutzung

INKLUSIVE

● Transfers und Erlebnisreise in klimatisierten Fahrzeugen

gemäß Reiseverlauf inklusive Eintrittsgelder

● Aktivitäten gemäß Reiseverlauf

● 6 Übernachtungen in Mittelklassehotels mit

Restaurant

● 2 Übernachtungen im einfachen Hotel mit

Restaurant

● Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder

Dusche/WC

● 3 Übernachtungen in 2-Personen-Zelten (keine

fest installierten Duschen und Toiletten)

● 11 x Halbpension (während des Kameltrekkings

Wasser sowie Tee oder Kaffee im Zeltlager)

● Englischsprachige Reiseleitung

Unser Partner:

Sahara

Auf dieser ganz besonderen Reise entdecken Sie

das größte Land Afrikas mit seinen antiken Städten

und UNESCO-Weltkulturerbestätten hautnah.

Das Highlight Ihrer Reise ist sicher das 3-tägige

Kameltrekking durch die einzigartige Sahara, auf

welcher Sie von Tuareg, dem einheimischen Nomadenvolk,

begleitet werden. Genießen Sie so ein

Naturerlebnis der ganz besonderen Art!

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise. Flug nach Algier, Begrüßung und

Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur

freien Verfügung.

2. Tag - Algier - Cherchel - Tipasa - Algier (ca. 200

km). Auf Ihrem heutigen Ganztagesausflug fahren Sie

zunächst entlang der türkisfarbenen Küste zum ‘‘Grab

der Christin“ Kbor Roumia, einem königlichen Mausoleum

aus dem 1. Jahrhundert nach Christus. Lassen Sie

sich von den beiden antiken mauretanischen Residenzstädten

Cherchel und Tipasa in Ihren Bann ziehen. Die

Hafenstadt Cherchel war in der Antike phönizischer

Handelsplatz, bevor Sie zur mauretanischen Hauptstadt

mit dem neuen Namen Caesarea ernannt wurde.

In Tipasa, UNESCO Weltkulturerbe, befinden sich die

Ruinen der römisch antiken Stadt mit der Großen Basilika,

Bädern und dem Amphitheater. Auch der Verlauf

der Stadtmauern ist noch gut zu erkennen. Rückkehr

nach Algier.

3. Tag - Algier - Ghardaia. Spazieren Sie durch die

Kasbah von Algier und entdecken Sie die beschauliche

Altstadt, welche 1992 zum UNESCO-Welterbe erklärt

wurde. Durch schmale Gassen gelangen Sie zur Zitadelle

aus dem 16. Jahrhundert und erkunden die koloniale

und postkoloniale Neustadt. Nachmittags Flug

nach Ghardaia, Ankunft und Transfer zum Hotel.

4. Tag - Ghardaia. Besichtigen Sie heute ausführlich

die Oasenstadt Ghardaia, das Zentrum der strenggläubigen

Gemeinde der Mozabiten. Diese Berber-Gemeinschaft

trennt sich streng von anderen Gläubigen des

Islams ab. Bewundern Sie während Ihres Rundgangs

die besonders malerische Altstadt der für die Mozabiten

heiligen Angrenzende Stadt Beni Staaten Isguen, welche von dicken

Stadtmauern Staaten umgeben ist. Der Rest des Tages steht

zur freien Staaten Verfügung. bei Platzproblemen

Punkt - Orte

5. Tag - Ghardaia. Tauchen Sie heute noch tiefer in

Punkt Ausflug oder Orientierung

das Leben der Mozabiten ein und besuchen Sie einen

Palmenhain Flussnamen/Gewässer der Stadt, wo Sie (auf einiges Blau) Wissenswertes

Flussnamen/Gewässer (auf Grün)

über das einzigartige Bewässerungssystem der Mozabiten

erfahren. Mit kleinen, teilweise unterirdischen

Icons

Kanälen und Dämmen, die ein Brunnensystem bilden,

Icons bei Platzproblemen

wird die Wasserversorgung in der Stadt sichergestellt.

Flussverlauf

Außerdem erwartet Sie der alte Friedhof von Melika,

befahrener Fluss

die Sidi Ibrahim Moschee und den nahe gelegenen Ort

Metili, Hauptstadt der Chambas-Nomaden.

6. Tag 1. - Grundprogramm

Ghardaia - Tamanrasset. Nach dem Frühstück

Transfer zum Flughafen, Flug nach Tamanrasset

1. Verlängerung

2. Grundprogramm

und Transfer

2. Verlängerung

zum Hotel. Der Rest des Tages ist frei.

7. Tag

KF

- Tamanrasset

Termin 1

- Ahannanegh - Kameltrekking.

Heute KF beginnt Termin in 2Ahannanegh das Highlight der Reise

- das Kameltrekking! Lassen Sie sich auf dieses einmalige

Erlebnis in der Wüste ein und staunen Sie über die

ungewohnte Ruhe in der Sahara. Bis auf die leisen

Schritte und den Wind gibt es kaum ein Geräusch.

Bizarre Felsformationen, über Jahrhunderte hinweg

abgeschmirgelt, bieten interessante Anblicke. Begleitet

werden Sie stets von einer Tuareg-Mannschaft. Das

Nomadenvolk lebt in Teilen der Sahara und der Sahelzone.

Sie haben unterwegs immer die Möglichkeit, zu

reiten oder neben den Kamelen herzugehen. Einige

Stunden vor Sonnenuntergang werden die Zelte aufgeschlagen

und Ihr Nachtlager gerichtet. Zum Abendessen

erwarten Sie landestypische Gerichte, die die Touareg

frisch am Lagerfeuer für Sie zubereiten.

8. Tag - Kameltrekking. Die spitzen, zinnenartigen

Felsformationen des Hoggar-Gebirges immer im Blick,

ziehen Sie nach dem Frühstück mit den Kamelen weiter.

In der Sahara gibt es nicht nur Sand-, sondern auch

Stein- und Kieswüsten. Je näher Sie dem Hoggar-

Gebirge kommen, desto steiniger wird es. Lassen Sie

diese absolute Ruhe in Ihrem Zeltlager für die Nacht

AMehr Informationen und direkt buchen: www.berge-meer.de/erlebnisreisen


Maximal 16 Personen pro Termin

"Wer die Wüste nicht kennt und ihren Atem nie gespürt hat,

wird ein Leben lang erfüllt sein von Sehnsucht...

(Arab. Sprichwort)

Sahara

Tipasa

auf sich wirken und sich von der Wüste und Ihrer

schier endlosen Weite faszinieren.

9. Tag - Kameltrekking. Verbringen Sie einen weiteren

aufregenden Tag zu Fuß oder auf dem Rücken eines

Kamels in den Weiten der Sahara. Fernab des Stadttrubels

lernen Sie die traditionelle Lebensweise der

Tuareg am besten kennen und erleben so das Karawanen-Gefühl

hautnah. Übernachtung im Zeltlager.

10. Tag - Kameltrekking - Tamanrasset. Heute

kehren Sie nach Tamanrasset zurück und haben den

Rest des Tages frei.

11. Tag - Tamanrasset - Algier. Flug nach Algier.

Nutzen Sie die Zeit, um Algeriens Hauptstadt noch

einmal auf eigene Faust zu erkunden. Am Abend

erwartet Sie ein gemütliches Abschiedsessen.

12. Tag - Algier - Abreise. Nach Ihren letzten Erkundungen

in der Stadt heißt es Abschied nehmen. Transfer

zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Wunschleistung pro Person

● Zuschlag Einzelzimmer bzw.

Zelt zur Alleinbelegung € 399.-

Zusatzkosten pro Person

● Visum Algerien (selbst zu beantragen) ca. € 100.-

● Ortsübliche Trinkgelder/Tag empfohlen ca. € 3.-

Weitere Informationen

Voraussichtliche Flugzeiten: Hinflug 10.45 - 12.40

Uhr, Rückflug 13.40 - 16.15 Uhr

Einreisebestimmungen für dt. Staatsangehörige:

Reisepass muss bei Ausreise noch min. 6 Monate gültig

sein. Visumpflicht. Visum ist vor Reiseantritt kostenpflichtig

(ca. € 100.-) bei der Visum-Agentur Pro-Visa

GmbH zu beantragen (http://www.pro-visa.net).

Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an

die zuständige Botschaft.

Hinweise: Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Ein Schlafsack für die Übernachtung in den Zelten

(Tag 7 - 9) ist selbst mitzubringen.

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen, max. 16 Personen.

Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise

bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Ihre Unterkünfte (Landeskategorie)

Algier El Marsa Hotel SSSS

Ghardaia Hotel Djanoub SSS

Tamanrasset Hotel Tahat SS

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen

teilweise gegen Gebühr.

Sahara

ADirekt & persönlich: 0 26 34/962 60 55

Täglich von 8.00 - 22.00 Uhr

Termine und Preise 2013/14 pro Person in €

Abflughafen

Frankfurt

Preise

Termine

Saison A

20.11.

12-tägig 2.399.-

Saison B

26.02.

12-tägig 2.499.-

Reise-Code: A2P001 - Kennziffer: 101/304


Erlebnisreisen

Jordanien.

Die Faszination Orient erleben.

A9-tägige Erlebnisreise inkl. Flug AMittelklassehotels/Camp

2 Trekking-

Touren im

Wadi Rum

1.399.-

ab € pro Person

Ihre Erlebnis-Highlights

● Jahrtausende alte Geschichte hautnah

● Eindrucksvolle Felsenstadt Petra

● Authentische Einblicke in die

jordanische und beduinische Küche

● Trekking über den Ibex Trail

● Wanderung im größten

Naturschutzgebiet Jordaniens

● Entspannung am Roten & Toten Meer

1 2 3 4 5

Aktivitätsgrad

Mittelmeer

Amman

Berg Nebo

Madaba

Totes Meer

Jerusalem

Ägypten

Petra

Jordanien

Aqaba

Wadi Rum

Saudi Arabien

Inklusivleistungen

● Linienflug mit Royal Jordanian Airlines (oder

gleichwertig) nach Amman und zurück in der

Economy Class

● Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

ZUG zum FLUG

● Zug zum Flug 2. Klasse

inklusive ICE-Nutzung

INKLUSIVE

● Transfers und Erlebnisreise im modernen Reisebus

gemäß Reiseverlauf inklusive Eintrittsgelder

● Aktivitäten gemäß Reiseverlauf

● 8 Übernachtungen in Mittelklassehotels/Camp

● Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder

Dusche/WC (Gemeinschaftsbäder und Toiletten,

ohne Heizung in Wadi Rum)

● 8 x Frühstück, 2 x Mittagessen, 8 x Abendessen

● 1 Reiseführer Jordanien pro Zimmer

● Deutschsprachige Reiseleitung

Amman

Freuen Sie sich auf diese abwechslungsreiche

Erlebnisreise durch das faszinierende Königreich

Jordanien. Zahlreiche Highlights wie die verborgenen

Schätze der Felsenstadt Petra sowie das Rote

und Tote Meer warten auf Sie. Authentische Erlebnisse

im beduinischen Wüstencamp von Wadi Rum

oder die Einführung in die jordanische Küche bringen

Ihnen Kultur, Landschaft und Menschen näher.

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise. Flug nach Amman, Empfang und

Transfer zu Ihrem Hotel.

2. Tag - Amman - Madaba - Berg Nebo - Straße der

Könige - Dana (ca. 185 km). Heute beginnt Ihre

erlebnisreiche Reise durch das Königreich Jordanien.

Nach dem Frühstück erwarten Sie zunächst die eindrucksvollen

Kunstwerke in Madaba, der “Stadt der

Mosaike“ und der beeindruckende Berg Nebo. Genießen

Sie diesen herrlichen Ausblick über die fruchtbaren

Ebenen des Jordantals bis hin zum Toten Meer. Ihre

Reise führt Sie weiter über die Straße der Könige, eine

der antiken Handelsrouten Arabiens, bis ins Dana

Naturreservat. Das größte Naturschutzgebiet Jordaniens

verläuft von der tiefgelegenen Ebene des Wadi

Araba bis Qadisiyah-Plateau in 1.500 m Höhe.

Während einer ca. 2-stündigen Wanderung (leichter

Schwierigkeitsgrad) durch das Reservat können Sie die

Vielfalt der Flora und Fauna bewundern, die hier aufgrund

der vier verschiedenen Klimazonen existiert.

3. Tag - Dana - Petra (ca. 56 km). Am heutigen Tag

erwartet Sie ein ganz besonderes Highlight Ihrer Reise

und zugleich eines der 7 Weltwunder der Moderne. Sie

machen sich auf den Weg in die Felsenstadt Petra. Die

gigantischen und prachtvoll gestalteten Fassaden wurden

hier vor mehr als 2.000 Jahren von den alten

Nabatäern in den bloßen Stein gemeißelt. Den Eingang

zur Felsenstadt bildet der sogenannte Siq, eine

1.200 m lange und 70 m hohe Schlucht. Der Weg

durch diese düstere Felsspalte wird von einem besonders

spektakulären Anblick belohnt: Am Ende der

Schlucht erhebt sich die gewaltige Schatzkammer, das

wichtigste Bauwerk Petras. Für Ihr Abendessen ist ein

ganz besonderes Highlight geplant: Bereiten Sie unter

fachmännischer Anleitung Ihr landestypisches Abendessen

selbst zu und erhalten Sie einen authentischen

Einblick in die jordanische Küche und deren Zutaten.

4. Tag - Petra. Heute haben Sie erneut die Möglichkeit

die Felsenstadt abseits der touristischen Pfade bei

einer Wanderung (mittlerer Schwierigkeitsgrad) zu

erkunden und tiefer in die Jahrtausende alte

Geschichte einzutauchen. Es erwarten Sie weitere

imposante Bauten, Königsgräber und Tempel. Wandeln

Sie auf den Spuren der Nabatäer und entdecken Sie

deren Bedeutung für den Mittleren Osten.

5. Tag - Petra - Wadi Rum (ca. 110 km). Nach spektakulären

Tagen in Petra führt Sie Ihre Reise heute

weiter nach Wadi Rum, eine der schönsten Wüsten der

Welt. Die bizarren Felsformationen und eine Vielzahl

von Farben leuchtenden Sandsteins werden Sie verzaubern.

Bei Ihrer Ankunft werden Sie mit einem Willkommens-Tee

in Empfang genommen, bevor Sie zu Ihrem

Wüstencamp, der spektakulären Unterkunft für diese

Nacht, gebracht werden. Während einer halbtägigen

Trekking-Tour (mittlerer Schwierigkeitsgrad), bei der

Sie von einem einheimischen Beduinen begleitet werden,

erleben Sie die faszinierende Landschaft hautnah.

Am Abend erwartet Sie ein traditionelles Abendessen.

6. Tag - Wadi Rum - Aqaba/Rotes Meer (ca. 70 km).

Morgens unternehmen Sie in Begleitung der Beduinen

eine weitere Trekking-Tour (mittlerer Schwierigkeitsgrad)

durch die wunderschöne Wüstenlandschaft des

Wadi Rums und fahren anschließend weiter nach

Aqaba, Jordaniens Tor zum Roten Meer. Dort haben

Sie Freizeit, um die schönen Sandstrände und das kristallklare

Meer zu genießen. Das Rote Meer eignet sich

mit seinen bunten Korallenriffen und der vielfältigen

Fauna hervorragend zum Tauchen und Schnorcheln.

7. Tag - Aqaba - Wadi Mujib - Totes Meer

(ca. 320 km). Heute geht es nach Wadi Mujib, einer

eindrucksvollen Schlucht, die der Fluss Arnon über

AMehr Informationen und direkt buchen: www.berge-meer.de/erlebnisreisen


1 Übernachtung im Wüstencamp im Wadi Rum

"Die Vorstellung ist wundervoll,

aber noch wundervoller ist das Erlebnis!"

Oskar Wilde (1854 - 1900)

Wadi Dana

Wadi Rum

xxxx Totes xxxx Meer

ADirekt & persönlich: 0 26 34/962 60 55

Jahrhunderte in den Sandstein gegraben hat. Während

einer 3- bis 4-stündigen Trekking-Tour (mittlerer

Schwierigkeitsgrad) erleben Sie die spektakuläre Landschaft

hautnah. Ihre Tour führt Sie über den Ibex Trail,

der Ihnen spannende Ausblicke über die Region bis

hin zum Totem Meer bietet. Der Weg beginnt am

Besucherzentrum, führt ein kleines Stück entlang der

Straße folgt dann einem steilen Anstieg bis in das

Naturschutzgebiet. Das wunderschöne blau des Toten

Meeres immer im Hintergrund führt Sie Ihre Wanderung

vorbei an trockenen Wadis, bis Sie die Raddas

Ranger Station erreichen. Mit etwas Glück können Sie

hier wildlebende nubische Steinböcke sehen, denen

der Pfad seinen Namen verdankt. Nach einer kurzen

Rast folgen Sie dem Ibex Trail noch etwa eine Stunde

und fahren dann weiter zum Toten Meer, dem tiefst

gelegenen Punkt der Erde. Mit seiner Lage auf 417 m

unter dem Meeresspiegel ist es eine der spektakulärsten

natürlichen Landschaften der Welt.

8. Tag - Totes Meer - Amman (ca. 65 km). Entspannen

Sie heute Morgen in Ihrem Hotel, bevor Sie nach

Amman aufbrechen. Dort unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt

durch die Hauptstadt des Königreichs der

Hashemiten. Die Stadt bietet einen gelungenen Kontrast

aus Antike & Moderne und ist durch zahlreiche

Kulturen geprägt worden. Sie besuchen u. a. die

Moschee von König Abdullah, mit dem unverkennbaren

blauen Dom. Anschließend erkunden Sie u. a. die

Zitadelle, sowie das Nationale archäologische

Museum. Genießen Sie Ihr Abschiedsabendessen in

einem orientalischen Restaurant in Amman.

9. Tag - Abreise. Transfer zum Flughafen und Rückflug

nach Deutschland.

Wunschleistung pro Person

● Zuschlag Einzelzimmer € 249.-

Zusatzkosten pro Person

● Visum Jordanien (entspricht ca. € 22.-) ca. JOD 20.-

● Ortsübliche Trinkgelder pro Tag ca. € 5.-

(keine Zahlungsverpflichtung)

● Ausreisesteuer Jordanien ca. JOD 10.-

Petra

Täglich von 8.00 - 22.00 Uhr

Weitere Informationen

Voraussichtliche Flugzeiten: Hinflug 13.35 - 19.45

Uhr, Rückflug 11.55 - 14.40 Uhr

Einreisebestimmungen für dt. Staatsangehörige:

Reisepass muss bei Ausreise noch min. 6 Monate gültig

sein. Visumpflicht. Visum wird bei Einreise erteilt.

Bei Deutschen irakischer Abstammung kann es zu

Zurückweisungen kommen. Staatsangehörige anderer

Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.

Hinweise: Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Bitte achten Sie bei den Ausflügen auf entsprechende

Kleidung und festes Schuhwerk. Wetter- oder sicherheitsbedingt

können Ausflüge und Leistungen eventuell

nicht durchgeführt werden. Der Zustand des Straßennetzes

kann nicht mit dem europäischen Standard

verglichen werden. Es ist möglich, dass in den Hotels

kein Alkohol ausgeschenkt wird.

Mindestteilnehmerzahl: 12 Personen, max. 18 Personen.

Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise

bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Ihre Unterkünfte (Landeskategorie)

Amman Toledo Hotel SSS

Dana Dana Hotel

Petra Guest House SSSS

Wadi Rum Wüstencamp

Aqaba Captain’s Hotel SSS

Totes Meer Holiday Inn Dead Sea Resort SSSSS

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen

teilweise gegen Gebühr.

Termine und Preise 2013/14 pro Person in €

Abflughafen

Frankfurt

Preise

Termine

Saison A

05.02. 19.02.

9-tägig 1.399.-

Saison B

13.11.

9-tägig 1.499.-

Saison C

12.03. 09.04.

9-tägig 1.599.-

Reise-Code: AQJ001 - Kennziffer: 101/304


Erlebnisreisen

Oman.

Unterwegs auf den Spuren Sindbads.

A9-tägige Erlebnisreise inkl. Flug AMittelklassehotels/Resort/Camp

1.799.-

ab € pro Person

Wahiba-

Sands-Wüste

intensiv

Ihre Erlebnis-Highlights

● Toleranz pur im Oman - Fortschritt

im Einklang mit Tradition

● Wüstenerlebnisse satt und

Oasenparadiese

● Orientalisches Flair auf

traditionellen Souks

● Muscat - Trendstadt des Jahres 2012

(Lonely Planet)

1 2 3 4 5

Aktivitätsgrad

Muscat

Golf von

Oman

Jebel Shams

Al Hamra

Jabrin

Oman

Bahla

Nizwa

Birkat al Mauz

Oman

Mudayrib

Wahiba Sands

Sur

Ras al Hadd

Bani Bu Ali

Wadi

Bani Khalid

Inklusivleistungen

● Linienflug mit Oman Air (oder gleichwertig) nach

Muscat und zurück in der Economy Class

● Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

ZUG zum FLUG

● Zug zum Flug 2. Klasse

INKLUSIVE

inklusive ICE-Nutzung

● Transfers und Erlebnisreise im klimatisierten Reisebus

gemäß Reiseverlauf inklusive Eintrittsgelder

● Aktivitäten gemäß Reiseverlauf

● 7 Übernachtungen in Mittelklassehotels/Resort/

Camp mit Restaurant oder Speisesaal

● Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder

Dusche/WC bzw. in Zelten mit Gemeinschaftsduschen

und -toiletten im Camp

● 7 x Frühstück

● 3 x Abendessen (Tag 3, 5 und 6)

● 1 Reiseführer Oman pro Zimmer

● Deutschsprechende Reiseleitung

Muscat

Das Sultanat Oman erwartet Sie mit einer atemberaubenden

Natur und kulturellen Highlights. Eine

Geländewagenfahrt durch beeindruckende Sanddünen

und Wanderungen durch die einzigartigen

Wadis gehören ebenso zu den spektakulären Eindrücken

wie die Eiablage der Meeresschildkröten,

die man mit etwas Glück hautnah erleben kann.

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise. Flug nach Muscat am Abend.

2. Tag - Muscat. Ankunft, Transfer zum Hotel und Early

Check-In. Der heutige Tag steht zur freien Verfügung.

Nutzen Sie die Zeit für eigene Erkundungen in der

Hauptstadt Muscat oder entspannen Sie im Hotel. Auf

Wunsch haben Sie die Möglichkeit an einer Bootsfahrt

entlang der beeindruckenden Küste teilzunehmen.

3. Tag - Muscat - Jabrin - Bahla - Al Hamra - Jebel

Shams (ca. 260 km). Fahrt über Fanja zum historischen

Palast von Jabrin aus dem 17. Jahrhundert, der

zu den schönsten und interessantesten des Omans

gehört. Lassen Sie sich vom eindrucksvollen Interieur

im traditionell omanischen Stil begeistern. Anschließend

geht es nach Bahla. Hier sehen Sie das größte

Lehmfort im Oman, welches zum Weltkulturerbe der

UNESCO zählt (wegen der anhaltenden Renovierungsarbeiten

ist die Besichtigung nur von außen möglich).

Weiterfahrt nach Al Hamra und Umstieg auf Geländewagen,

um durch das imposante Wadi Guhl auf das

Plateau Angrenzende des Jebel Shams Staatenzu fahren. Von hier haben Sie

eine herrliche Staaten Aussicht auf die gewaltige Schlucht, die

Staaten bei Platzproblemen

auch der “Grand Canyon“ des Omans genannt wird.

Punkt - Orte

Zum Abschluss des erlebnisreichen Tages steht heute

Punkt Ausflug oder Orientierung

die Übernachtung in typischen arabischen Beduinen-

Zelten

Flussnamen/Gewässer

im Jebel Shams Resort

(auf

auf

Blau)

dem Programm.

Flussnamen/Gewässer (auf Grün)

4. Tag - Jebel Shams - Nizwa (ca. 130 km). Sie verlassen

Jebel Shams und fahren zurück nach Al Hamra,

Icons

von wo aus Sie mit dem Bus nach Nizwa fahren. Die

Icons bei Platzproblemen

leuchtend braun-goldene Kuppel der Sultan-Qabus-

Flussverlauf

Moschee und der gigantische Wehrturm der benachbarten

Festung ragen schon von Weitem über die Wip-

befahrener Fluss

fel der Palmen und bestimmen die Silhouette der Oase.

1. Grundprogramm

Sie sehen das Fort mit dem monumentalen Festungsturm

und der riesigen Kanonenplattform. Der

1. Verlängerung

2. Grundprogramm

Weg dorthin 2. Verlängerung führt über einen verwinkelten Treppengang

mit KF Termin falschen 1 Abzweigungen und Scheintüren, die

mögliche KF Termin Eindringlinge 2 verwirren sollten. Anschließend

bummeln Sie über den farbenfrohen Souk mit seinen

Lebensmitteln, Handwerkswaren, bunten Stoffen und

Silberschmuck und genießen das orientalische Flair.

Nachmittags werden Sie wieder ins Zentrum gebracht,

um Nizwa auf eigene Faust für sich zu entdecken.

5. Tag - Nizwa - Birkat al Mauz - Mudayrib -

Wahiba Sands (ca. 200 km). Der Tag beginnt mit

der Fahrt in die reizvolle Oase Birkat al Mauz, wo Sie

genügend Zeit für einen Spaziergang im Schatten der

Dattelpalmen haben. Danach geht es in die Sandwüste

Wahiba Sands. In dem alten Dorf Mudayrib besuchen

Sie das World Heritage Village und haben die Gelegenheit

durch das Dorf mit seiner einzigartigen Atmosphäre

zu schlendern und so einen Eindruck der traditionellen

Lebensweise im Oman zu erhalten. Weiterfahrt

nach Al Wasil, wo Sie erneut auf Geländewagen

umsteigen und zu Ihrem Wüstencamp mitten in der

unberührten Kulisse der Wahiba Sands-Wüste fahren.

6. Tag - Wahiba Sands - Wadi Bani Khalid - Bani Bu

Ali - Ras al Hadd (ca. 200 km). Nach dem Frühstück

im Camp lernen Sie die Wüste während eines Kamel-

AMehr Informationen und direkt buchen: www.berge-meer.de/erlebnisreisen


1 Nacht in arabischen Beduinen-Zelten

"Niemand hinterlässt Spuren in der Wüste,

aber die Wüste hinterlässt Spuren in der Seele der Menschen."

(Nomadisches Sprichwort)

Wüstencamp

Beduinen-Zelt

ritts besser kennen (ca. 1 - 2 Stunden). Ihr Geländewagen

bringt Sie danach zurück nach Al Wasil, wo Sie die

Fahrzeuge wechseln und ins Wadi Bani Khalid fahren.

Die Straße führt Sie durch die Berge, bietet einen

malerischen Ausblick auf die Umgebung und endet an

einem kleinen Parkplatz. Das letzte Stück zum Wadi

legen Sie zu Fuß zurück. Genießen Sie die üppig grüne

Flora und das glasklare, türkisgrün schimmernde Wasser,

in dem sich zahlreiche kleine Fische tummeln.

Anschließend Weiterfahrt nach Bani Bu Ali und Besichtigung

der architektonisch bedeutsamen Al-Hamoda

Moschee mit ihren 52 Kuppeln (von außen). Entlang

der Küste fahren Sie nach Ras al Hadd und haben Zeit

zur freien Verfügung. In der Nacht besuchen Sie das

Naturreservat. Mit etwas Glück können Sie hier ein

spektakuläres Ereignis beobachten: die Eiablage der

Meeresschildkröten!

7. Tag - Ras al Hadd - Sur - Muscat (ca. 265 km).

Heute fahren Sie nach Sur, wo traditionelle Dhows

(Segelschiffe) restauriert werden. Auf einer Orientierungsfahrt

lernen Sie das Küstenstädtchen kennen und

besuchen eine Dhow-Werft. Entlang der Küstenstraße

fahren Sie nach Muscat und halten beim Bimah Sinkhole,

einer ehemaligen Höhle, deren Decke eingestürzt

ist. Dadurch ist hier ein tiefes Loch im Kalksteinplateau

entstanden, welches von den Einheimischen ‘‘Haus des

Dämons“ genannt wird.

Wahiba-Sands

ADirekt & persönlich: 0 26 34/962 60 55

8. Tag - Muscat. Der Tag beginnt mit dem Besuch der

Großen Sultan-Qabus-Moschee, der größten Moschee des

Landes. Das 90 m hohe Minarett, das eindrucksvolle

Kunsthandwerk im Innenraum und der gewaltige

Kronleuchter in der Gebetshalle werden Sie begeistern.

Fahrt nach Muttrah zum Bait Al Baranda Museum und

Spaziergang entlang der Corniche zum Muttrah Souk,

einem der ältesten Souks im Oman. Die engen Gassen

lassen das Gebiet wie ein Labyrinth erscheinen. Weiterfahrt

in die Bucht von Muscat mit Fotostopp am Al

Alam Palast. Nach der Fahrt nach Ryam startet eine ca.

1.5-stündige Wanderung nach Muttrah. Genießen Sie

auf dem Weg die atemberaubende Aussicht auf die

Corniche und den Hafen von Muttrah. Nach etwa

30 Minuten erreichen Sie ein verlassenes Dorf an einer

herrlichen Oase. Durch eine Schlucht schlängelt sich der

Weg talwärts bis zur Corniche. Abends Hoteltransfer.

9. Tag - Abreise. Flughafentransfer und Rückflug.

Ihre Unterkünfte (Landeskategorie)

Muscat Majan Continental Hotel SSSS

Jebel Shams Jebel Shams Heights Resort

Nizwa Al Diyar Hotel SS+

Wahiba Sands Arabian Oryx Camp

Ras al Hadd Beach Hotel SS+

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen

teilweise gegen Gebühr.

Täglich von 8.00 - 22.00 Uhr

Wunschleistung pro Person

● Zuschlag Einzelzimmer € 279.-

Zusatzkosten pro Person

● Visum Oman (vor Ort zu zahlen) ca. OMR 5.-

Die perfekte Ergänzung für Ihre Reise

2-stündige Bootsfahrt entlang

der Küste (Tag 2) pro Person € 49.-

Sie werden nachmittags im Hotel abgeholt und fahren

zur Marina Bandar, dem eindrucksvollen Yachthafen.

Von hier aus geht es mit Motorbooten aufs

Meer hinaus. Vor der Küste Muscats können Sie

einen unvergesslichen Sonnenuntergang erleben.

Weitere Informationen

Voraussichtliche Flugzeiten: Hinflug 21.45 - 7.20

Uhr (+1), Rückflug 13.45 - 18.10 Uhr

Einreisebestimmungen für dt. Staatsangehörige:

Bei Einreise noch min. 6 Monate gültiger Reisepass.

Visumspflicht. Das Visum ist bei Einreise erhältlich (ca.

OMR 5.- bzw. ca. € 10.-). Staatsangehörige anderer

Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.

Hinweise: Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Es ist möglich, dass in den Hotels kein Alkohol ausgeschenkt

wird. Im Jebel Shams Resort stehen Gemeinschaftsduschen

und -toiletten bereit.

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen, max. 20 Personen.

Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise

bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Termine und Preise 2013/14 pro Person in €

Abflughafen

Frankfurt

Preise

Termine

Saison A

05.12. 09.01.

9-tägig 1.799.-

Saison B

06.02. 20.03. 10.04.

9-tägig 1.899.-

Reise-Code: AQO001 - Kennziffer: 101/304


Erlebnisreisen

Dubai, Abu Dhabi & Oman.

1.399.-

3 Länder - 2 Welten - 1 Reise.

ab € pro Person

A7-tägige Erlebnisreise inkl. Flug AMittelklassehotels/Wüstencamp

Erlebnis

Dhow-Fahrt

im Oman

Ihre Erlebnis-Highlights

● Kontrast von traditioneller Lebensart

& hochmoderner Architektur

● Kulturelle Begegnungen & Kulinarik

● Ursprüngliches Wüstenerlebnis:

Geländewagen-Safari & BBQ-Dinner

● Abu Dhabis Natur aktiv erkunden:

Kayaktour durch die Mangroven

● Schnorcheln im Indischen Ozean

1 2 3 4 5

Aktivitätsgrad

Persischer Golf

Mussandam

Dibba

Dubai

Abu Dhabi

Vereinigte

Arabische Emirate

Oman

Saudi Arabien

Oman - Dhow-Cruise

Inklusivleistungen

● Linienflug mit Zwischenstopp mit Turkish Airlines

(oder gleichwertig) nach Dubai und von Abu

Dhabi zurück in der Economy Class

● Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

ZUG zum FLUG

● Zug zum Flug 2. Klasse

inklusive ICE-Nutzung INKLUSIVE

● Transfers und Erlebnisreise im Reisebus/Auto

gemäß Reiseverlauf inklusive Eintrittsgelder

● Aktivitäten gemäß Reiseverlauf

● 5 Übernachtungen in Mittelklassehotels/

Wüstencamp

● Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder

Dusche/WC bzw. gemeinschaftliche Unterbringung

im Wüstencamp mit Gemeinschaftsbädern

und Toiletten

● 5 x Frühstück, 1 x Mittagessen (an Tag 3),

1 x Abendessen (an Tag 5)

● Deutschsprachige Reiseleitung

Erleben Sie eine Reise voller Kontraste! Visionäre

Bauwerke & ursprüngliche Natur, multikulturelle

Gesellschaft & traditionsreiche Kultur, imposante

Städte & Wüste soweit das Auge reicht! Lernen

Sie die arabische Welt mit anderen Augen zu

sehen und entdecken Sie mit uns aus unterschiedlichsten

Blickwinkeln aktiv die 2 Welten dieser

einzigartigen Länder!

Skyline Dubai

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise. Linienflug nach Dubai.

2. Tag - Ankunft. Ankunft, Empfang und Transfer zu

Ihrem Hotel in Dubai, wo die Zimmer direkt zur Verfügung

stehen. Starten Sie mit einem kulturellen Frühstück

im historischen Viertel in Bur Dubai, bei welchem

Sie nicht nur erste kulinarische Erfahrungen mit landestypischen

Speisen machen, sondern gleichzeitig die

Möglichkeit haben, sich mit einem Einheimischen über

Kultur, Religion und Tradition auszutauschen.

Anschließend unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt

durch die beeindruckende Wüstenmetropole Dubai.

Die Vielfalt dieser Stadt ist überwältigend - atemberaubende

und faszinierende Bauwerke sowie traditionsreiche

Souqs und Märkte. Die Perle Arabiens lockt ihre

Besucher mit dem Zauber aus Alt und Neu, von der

eleganten Jumeirah Moschee bis zu den modernen,

hoch aufragenden architektonischen Wundern, wie

dem Burj Al Arab. Die umfassende Stadtrundfahrt

bringt Sie zur Al-Bastakiya, dem ältesten Stadtteil mit

der Festung Al-Fahidi Fort und dem sehenswerten

Dubai Museum. Weiter geht es per “Abra”, dem traditionellen

Wasser-Taxi, zu einer stimmungsvollen Fahrt

über den Dubai Creek, hinüber zum exotischen

Gewürzmarkt und dem wohl einmaligen glitzernden

Gold Souq. Wenn Sie diese faszinierende Metropole

auch aus der Luft bestaunen möchten, können Sie

heute auch auf Wunsch einen spektakulären Flug mit

dem Wasserflugzeug über Dubai buchen (vorab zu

reservieren, vor Ort zu zahlen, ca. € 305.- p. P.). Vom

Hafen Dubais aus wird die Skyline mit u. a. der Dubai

Marina, der weltberühmten ‘‘The Palm Jumeirah“, “The

World“ sowie dem 5-Sterne Hotel Burj Al Arab und

dem höchsten Gebäude der Welt, Burj Khalifa aus der

Vogelperspektive sichtbar. Rest des Tages frei.

3. Tag - Dubai - Mussandam - Dibba - Dubai

(ca. 290 km). Gehen Sie heute mit uns auf einen

ganz besonderen Ausflug und machen Sie einen Abstecher

auf die Halbinsel Mussandam im Oman. Durch

die einzigartige Szenerie zerklüfteter Berge an der

Grenze zwischen den V.A.E und Oman fahren Sie an die

Ostküste des Omans, wo Sie am Fischereihafen Dibba

Al Byahs auf das Dhow, ein typisches Boot aus Holz,

umsteigen und sich auf dem Indischen Ozean auf den

Weg rund um die Halbinsel machen. Genießen Sie die

vorbeiziehenden Steinhäuser, ursprüngliche Fischerdörfer,

die White und Salty Mountains sowie herrliche

Buchten. Erkunden Sie den Indischen Ozean und seine

bunte Fischvielfalt beim Schnorcheln und stärken Sie

sich beim Mittagessen an Bord (Schnorchelausrüstung

inkl. Mittagessen, Erfrischungen und Früchte werden

an Bord serviert). Gegen Nachmittag kehren Sie zurück

zum Hafen und werden in Ihr Hotel in Dubai gebracht.

4. Tag - Dubai. Der heutige Tag steht Ihnen zur freien

Verfügung. Erleben Sie die facettenreiche Metropole

auf eigene Faust oder besuchen Sie eine der zahlreichen

Shopping Malls. Kleiner Tipp: Sollten Sie Dubai

vom höchsten Gebäude der Welt aus erleben wollen,

können Sie sich Ihr Ticket ab 1 Monat vorher online

reservieren unter www.burjkhalifa.ae/en/observationdesk/ticketinformation.aspx.

5. Tag - Dubai - Wüste Al Awir (ca. 90 km). Heute

versetzen wir Sie zurück in vergangene Zeiten und schicken

Sie auf ein ursprüngliches Wüstenerlebnis! Mit

einem Geländewagen geht es auf Wüstensafari durch

die goldenen Sanddünen Arabiens. Sie halten auf den

höchsten Sanddünen, um den schönen Sonnenuntergang

zu sehen und atemberaubende Fotos zu schießen.

Dann setzen Sie die Fahrt zu Ihrem Beduinen

Wüstencamp fort, direkt im Herzen der Wüste. Gehen

Sie mit uns auf Zeitreise und versuchen Sie sich als

Kamelreiter oder an der Hubbly Bubbly (Wasserpfeife)

mit verschiedenen Geschmacksrichtungen. Hüllen Sie

sich in einheimische Kleidung und lassen Sie sich von

Henna-Malereien verzieren (Softdrinks, Wasser, Tee

oder Kaffee stehen bereit). Die nächtliche Atmosphäre

bereichert eine entzückende Bauchtänzerin, die ihren

faszinierenden Tanz zum Rhythmus arabischer Musik

zum Besten gibt und Sie in ihren Bann ziehen wird.

Genießen Sie abends ein herrliches BBQ-Büffet und

AMehr Informationen und direkt buchen: www.berge-meer.de/erlebnisreisen


1 Nacht mit Schlafsack unter freiem Himmel im Wüstencamp

"Reisen ist eine Symphonie der Sinne."

Autor unbekannt

Wüstencamp in Dubai

übernachten Sie anschließend im Schlafsack mitten in

der Wüste unter freiem Sternenhimmel - was für ein

unglaubliches Erlebnis!

6. Tag - Wüste Al Awir - Abu Dhabi (ca. 170 km).

Nach einer magischen Nacht in der geheimen Stille

des Wüstensandes unterbricht der Sonnenaufgang die

nächtliche Ruhe und Sie genießen Ihr Wüsten-Frühstück.

Danach fahren Sie von Ihrem Camp aus in Richtung

Abu Dhabi. Die Stadt liegt auf einer Insel, die

durch drei Brücken mit dem Festland verbunden ist

und hält ein kontrastreiches Programm für Sie bereit.

Zuerst wird es religiös und Sie besuchen die zweitgrößte

Moschee der Welt, die Sheikh Zayed-Moschee

(von innen), ein architektonisches Meisterwerk aus

Gold und Marmor mit arabischen Elementen. Danach

fahren Sie entlang der Corniche, “der Uferstraße”, vorbei

an gepflegten Parks und Gärten mit tollem Blick

auf die atemberaubende, hochmoderne Skyline von

Abu Dhabi. Sie haben außerdem die Möglichkeit den

Dhow-Hafen, sowie das weltbekannte Luxushotel Emirates

Palace (von außen) zu fotografieren. Danach

führt Sie die Rundfahrt vorbei an den Palästen der

Sheikh-Familie bis hin zum Sheikh Zayed-Museum, das

zum Gedenken an den ehemaligen Präsidenten der

Vereinigten Arabischen Emirate errichtet wurde. Der

Besuch des Heritage Village bietet Ihnen Einblicke in

die Lebensweise, das Handwerk und die Geschichte

xxxx Kulturelles xxxx Frühstück

ADirekt & persönlich: 0 26 34/962 60 55

der Emirate. Nach dieser abwechslungsreichen Stadtrundfahrt

können Sie sich auf ein aktives Erlebnis

freuen: Eine außergewöhnliche Kayaktour. Sie paddeln

in den Kayaks entlang der Mangroven und lernen eine

andere Seite von Abu Dhabi kennen: Das einzigartige

Ökosystem. Anschließend kehren Sie in Ihr Hotel

zurück. Auf Wunsch können Sie gegen Abend eine

Dhow-Fahrt mit Abendessen unternehmen (vor Ort

buchbar, ca. € 53.- p. P.) und auf Ihrem traditionell

geschmückten Holzsegelschiff das schimmernde Abu

Dhabi bei Nacht genießen. Am späten Abend werden

Sie zum Flughafen gebracht. In der Nacht Rückflug.

7. Tag - Abreise. Nach einer unvergesslichen Reise

kehren Sie morgens zurück nach Deutschland.

Wunschleistung pro Person

● Zuschlag Einzelzimmer € 349.-

(keine Alleinbelegung im Wüstencamp möglich)

Kanufahrt in Abu Dhabi

Täglich von 8.00 - 22.00 Uhr

Weitere Informationen

Voraussichtliche Flugzeiten: Hinflug 18.30 - 7.05 Uhr

(+1, mit Zwischenstopp), Rückflug 3.40 - 10.35 Uhr

(mit Zwischenstopp)

Einreisebestimmungen für dt. Staatsangehörige:

Reisepass muss bei Ausreise noch min. 6 Monate gültig

sein. Visumpflicht. Visum für die VAE wird bei Einreise

erteilt. Bitte beachten Sie, dass für die Einfuhr

von Medikamenten strenge Einfuhrbestimmungen gelten.

Staatsangehörige anderer Länder wenden sich

bitte an die zuständige Botschaft.

Hinweise: Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Vor Ort buchbare Ausflüge werden durch unsere Reiseleitung

nur vermittelt. Bitte achten Sie bei den Ausflügen

auf entsprechende Kleidung und festes Schuhwerk.

Wetter- oder sicherheitsbedingt können Ausflüge

und Leistungen eventuell nicht durchgeführt werden.

Bitte beachten Sie, dass in den V.A.E. der Freitag als

Wochenende gilt und daher einige Museen oder

Geschäfte geschlossen haben können. Es ist möglich,

dass in den Hotels kein Alkohol ausgeschenkt wird.

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen, max. 20 Personen.

Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise

bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Ihre Unterkünfte (Landeskategorie)

Dubai Grand Excelsior Hotel SSSS

Wüste Desert Adventures Wüstencamp

Abu Dhabi Yas Island Rotana

SSSS

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen

teilweise gegen Gebühr.

Termine und Preise 2013/14 pro Person in €

Abflughafen

Frankfurt

Preise

Termine

Saison A

08.01. 12.03.

7-tägig 1.399.-

Saison B

11.12. 12.02. 09.04.

7-tägig 1.499.-

Saison C

13.11.

7-tägig 1.599.-

Reise-Code: AQD001 - Kennziffer: 101/304


Erlebnisreisen

Iran & Istanbul.

Unbekannter Schatz Iran hautnah.

A13-tägige Erlebnisreise inkl. Flug AMittelklassehotels/Wüstencamp

2 Nächte

Istanbul

inklusive

1.899.-

ab € pro Person

Ihre Erlebnis-Highlights

● Iran: Die Wiege der früheren

Hochkultur mit unzähligen

Weltkulturerbestätten

● Wanderung nach Persepolis, im Zagros-

Gebirge und in der Wüste Natanz

● Felsengräber von Naqsh-e Rostam

● "Haus der Kraft" in Isfahan

● 1 Übernachtung in einer Karawanserei

1 2 3 4 5

Aktivitätsgrad

Schwarzes Meer

Istanbul

Türkei

Mittelmeer

Irak

Iran

Teheran

Kashan

Natanz

Isfahan

Yazd

Pasargadae

Shiraz Persepolis

Saudi Arabien

Inklusivleistungen

● Linienflug mit Turkish Airlines (oder gleichw.) nach

Shiraz mit Zwischenstopp, von Teheran nach Istanbul

und zurück von Istanbul in der Economy Class

● Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

ZUG zum FLUG

● Zug zum Flug 2. Klasse

inklusive ICE-Nutzung INKLUSIVE

● Transfers und Erlebnisreise im klimatisierten Reisebus

gemäß Reiseverlauf inklusive Eintrittsgelder

● Aktivitäten gemäß Reiseverlauf

● 10 Übernachtungen in Mittelklassehotels mit

Restaurant im Doppelzimmer Bad oder Dusche/WC

● 1 Übernachtung in der Karawanserei im Doppelzimmer

(mit einem Vorhang getrennt)

● 1 Übernachtung im Wüstencamp in 2-Personen-

Zelten mit Gemeinschaftsduschen und -toiletten

● 9 x Halbpension (Tag 2 - 10)

● 2 x Frühstück (Tag 12 - 13)

● Deutschsprachige Reiseleitung (Tag 1 - 11)

Vergangenheit & Zukunft an einen Ort - lernen Sie

den Iran kennen, wie er wirklich ist! Entdecken Sie

die ursprüngliche Zivilisation des Mittleren Osten

und tauchen Sie ein in diese außergewöhnliche

Atmosphäre. Erhalten Sie authentische Eindrücke

von einem von traditioneller Warmherzigkeit seiner

Bewohner und 3.000 Jahre alten Kultur

geprägten Land, bevor Sie Ihre Reise am Bosporus

ausklingen lassen können.

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise. Flug nach Shiraz.

2. Tag - Ankunft - Shiraz - Pasargadae - Persepolis

- Shiraz (ca. 190 km). Ankunft, Empfang, Hoteltransfer

und Zeit zum Ausruhen. Nach dem Frühstück

Besuch der eindrucksvollen Felsengräber von Naqsh-e

Rostam. Das weitläufige Ruinengelände in Pasargadae

beherbergt die Überreste bemerkenswerter Gebäude,

Paläste und Gärten. Einen Eindruck von der wunderschönen

Landschaft des Irans erhalten Sie auf einer

2-stündigen Wanderung nach Persepolis. Genießen Sie

den Sonnenuntergang in den Palastruinen, bevor Sie

zurück nach Shiraz fahren.

3. Tag - Shiraz. Der heutige Tag ist Shiraz, der “Stadt

der Dichter und Gärten“, gewidmet. Besuch des Hafezmausoleums,

das eingebettet in eine wunderschöne

Gartenanlage liegt. Anschließend sehen Sie u. a. die

Nassir-Al-Molk-Moschee, den Delgosha Garten sowie

den Narenjestan Garten. Bei einem Bummel über den

farbenfrohen Basar können Sie in die Kultur des Landes

eintauchen und in einem Teehaus den Tag gemütlich

ausklingen lassen.

4. Tag - Shiraz. Fahren Sie heute in das Zagros-Gebirge

und erleben Sie die imposante Landschaft bei einer ca.

4-stündigen Wanderung. Mit etwas Glück treffen Sie

auf Kaschgai Nomaden, eine turkmenisch-stämmige

Minderheit, die für ihre Teppichkunst berühmt ist.

5. Tag - Shiraz - Zein ol Din (ca. 480 km). Morgens

brechen Sie auf zur Karawanserei Zein ol Din, wo Sie

die nächste Nacht verbringen werden. Die Übernachtung

in einer Karawanserei aus der Safawiden-Zeit ist

etwas ganz Besonderes. Hier können Sie authentisch

erleben, wie sich die Händler längst vergangener Zeiten

fühlten, wenn Sie mit ihrer Karawane auf dem langen

Weg entlang der Seidenstraße Station machten.

6. Tag - Zein ol Din - Yazd (ca. 60 km). Fahrt nach

Yazd, eine typische Wüstenstadt, deren Architektur an

das Klima und die starke Sonneneinstrahlung angepasst

ist. Sie besuchen das Feuerheiligtum der Zoroastrier,

einer monotheistischen Religionsgemeinschaft, die

hier seit rund 1.300 Jahren lebt. Sehen Sie auch die

Türme des Schweigens, die Djame Moschee, den Amir

Tschakhmagh Platz und die Zisterne der 6 Windtürme

- allesamt eindrucksvolle Beispiele persischer Architektur.

Ein besonderes Erlebnis erwartet Sie im Anschluss:

Sie treffen sich mit praktizierenden Zoroastriern und

können sich mit ihnen über deren Kultur und Lebensweise

austauschen.

7. Tag - Yazd - Isfahan (ca. 300 km). Auf dem Weg

nach Isfahan besuchen Sie heute die Stadt Nain, die

für ihre feinen Seidenteppiche berühmt ist. Hier können

Sie die Freitagsmoschee bewundern, eines der

ältesten islamischen Bauwerke im Iran.

8. Tag - Isfahan. Morgens beginnt Ihr Programm in

Isfahan, dem Schmuckstück des Orients. Sehen Sie u. a.

die schönen und aufwendig gestalteten Brücken der

Stadt und die Scheich-Lotfollah-Moschee. Am Abend

können Sie bei einem Bummel über den lebhaften

Basar mit Einheimischen in Kontakt treten und das

schöne Kunsthandwerk bestaunen. Zum Abschluss des

Tages besuchen Sie eine typische Zurkhaneh, ein

‘‘Haus der Kraft“, in dem traditioneller persischer Sport

ausgeübt wird.

9. Tag - Isfahan - Natanz - Matinabad (ca. 300 km).

Heute fahren Sie Richtung Matinabad. Auf dem Weg

besichtigen Sie in Natanz die Freitagsmoschee. Mittags

erreichen das Wüstencamp Matinabad am Rand der

Wüste und beziehen Ihre Zelte für die Nacht. Nachmittags

können Sie das Abenteuer Wüste bei einer Wanderung

intensiv erleben (ca. 3 Stunden), bevor Sie die

Nacht unter den Sternen verbringen.

10. Tag - Matinabad - Kashan - Teheran (ca. 160 km).

Ihr heutiges Tagesziel ist Teheran, die iranische Hauptstadt.

Auf dem Weg dorthin besuchen Sie in Kashan

den Fin Garten und das reich verzierte Boroujerdi

Haus. In der modernen Hauptstadt besuchen Sie den

eindrucksvollen Golestan Palast und das Nationalmuseum,

in dem Sie eine Vielzahl archäologischer und

historischer Exponate erwarten. An Ihrem letzten

Abend im Iran erwartet Sie ein gemütliches Abschiedsessen

in einem lokalen Restaurant.

11. Tag - Teheran - Istanbul. Flughafentransfer und

Flug nach Istanbul. Ankunft und Transfer zu Ihrem

Hotel. Lassen Sie die fantastischen Eindrücke Ihrer

Iranerlebnisreise Revue passieren und genießen Sie

die freie Zeit.

12. Tag - Istanbul. Bevor Sie Ihre Rückreise nach

Deutschland antreten, erleben Sie heute noch die

AMehr Informationen und direkt buchen: www.berge-meer.de/erlebnisreisen


Einblicke in das Leben praktizierender Zoroastrier

Isfahan - Khajoo-Brücke

Yazd

xxxx Puerto Deborah xxxx del Schneider, Rosario Mitarbeiterin Berge & Meer

Unsere Reise-Expertin:

Deborah Schneider

"Erleben Sie unsere neue Reise in den unbekannten

Iran, die Kombination aus Orientalisch

& Westlichem, Tradition & Moderne. Blicken Sie

hinter die Kulissen des Landes bei einer

außergewöhnlichen Übernachtung in einer

Karawanserei und erleben Sie das moderne

Stadtleben in Teheran. Außerdem verbringen

Sie 2 Nächte in der Weltmetropole Istanbul,

der einzigen Stadt auf 2 Kontinenten. Lassen

Sie sich diese Neuheit nicht entgehen!"

lebendige Metropole Istanbul, die einzige Stadt der

Welt auf 2 Kontinenten. Besuch der Süleyman-

Moschee und Bummel über den farbenfrohen Ägyptischen

und den lebhaften Großen Basar. Erhalten Sie

hier einen Einblick in die Kultur und lassen Sie sich

vom Geruch orientalischer Gewürze verzaubern. Das

Highlight des Tages ist eine Bootsfahrt auf dem Bosporus.

Während der Fahrt sehen Sie Holzhäuser, die

von den Einheimischen “Yali” genannt werden und die

Paläste der osmanischen Sultane. Im Laufe des Tages

werden Sie auch über die handwerklichen Künste, wie

z. B. Teppiche, Schmuck und Leder informiert (inkl.

Präsentation, Beratung und Einkaufsmöglichkeiten).

Istanbul

ADirekt & persönlich: 0 26 34/962 60 55

13. Tag - Abreise. Transfer zum Flughafen und Rückflug

nach Deutschland.

Wunschleistung pro Person

● Zuschlag Einzelzimmer bzw.

Zelt zur Alleinbelegung € 299.-

Zusatzkosten pro Person

● Visum Iran ca. € 90.-

● Ortsübliche Trinkgelder/Tag empfohlen ca. € 6.-

(keine Zahlungsverpflichtung)

Weitere Informationen

Voraussichtliche Flugzeiten: Hinflug 15.05 - 2.15 Uhr

(+1, mit Zwischenstopp), Zwischenflug Teheran - Istanbul

8.20. - 10.25 Uhr, Rückflug 15.10 - 17.25 Uhr

Einreisebestimmungen für dt. Staatsangehörige:

Reisepass muss bei Einreise noch min. 6 Monate gültig

sein und über mind. 3 freie Seiten verfügen. Sollte Ihr

Pass einen israelischen Einreisestempel erhalten, sind

die Visabeantragung und die Einreise in den Iran nicht

möglich. Visumpflicht Iran. Das Visum ist in Eigenregie

zu beantragen. Staatsangehörige anderer Länder wenden

sich bitte an die zuständige Botschaft.

Hinweise: Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Wir behalten uns vor, statt der Zurkhaneh in Isfahan

eine Zurkhaneh in einer anderen Stadt zu besuchen.

Täglich von 8.00 - 22.00 Uhr

Ein Schlafsack für die Übernachtungen in der Karawanserei

und im Wüstencamp ist selbst mitzubringen.

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen, max. 20 Personen.

Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise

bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Ihre Unterkünfte (Landeskategorie)

Shiraz Parke Saadi Hotel SSSS

Yazd

Zein ol Din (Karawanserei)

Yazd Dad Hotel SSSS

Isfahan Ali Qapu Hotel SSSS

Wüste bei Natanz Wüstencamp Matinabad

Teheran Kowsar Hotel SSSS

Istanbul z. B. Hotel Black Bird SSSS

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen

teilweise gegen Gebühr.

Termine und Preise 2013/14 pro Person in €

Abflughafen

Frankfurt

Preise

Termine

Saison A

21.11. 05.12.

13-tägig 1.899.-

Saison B

20.02.

13-tägig 1.999.-

Saison C

27.03. 03.04.

13-tägig 2.099.-

Reise-Code: AQN001 - Kennziffer: 101/304


Grenzen

Lernen Sie die Welt mit Gleichgesinnten kennen

und entdecken Sie Ihr Traumziel auf eigene Faust.

Frei

Individuell

Unkompliziert

AMehr Informationen und direkt buchen: www.berge-meer.de/erlebnisreisen


los

Erlebnisse aktiv, hautnah & intensiv -

und das jetzt mit mehr Freiraum für sich selbst!

Frei

Genießen Sie Zeit für eigene Entdeckungen an einzelnen oder mehreren freien Tagen während Ihrer Gruppenreise.

Individuell

Gestalten Sie Ihr eigenes Ausflugs- oder Erlebnisprogramm. Vertiefen Sie Eindrücke, nutzen Sie die Zeit für intensives

Fotografieren oder schlafen Sie einfach mal länger aus.

Unkompliziert

Profitieren Sie von den Vorteilen einer geführten Gruppenreise in Kombination mit Freiraum für Individualität.

Ihr Scout steht dabei mit hilfreichen Tipps und Insiderwissen zur Seite.

ADirekt & persönlich: 0 26 34/962 60 55

Täglich von 8.00 - 22.00 Uhr


Erlebnisreisen - AVASTAMA Grenzenlos

Thailand Grenzenlos.

Das Land auf eigene Art entdecken.

A15-tägige Erlebnisreise inkl. Flug AMittelklassehotels/Nachtzug

Fahrradtour

zu den Ruinen

von Sukothai

1.299.-

ab € pro Person

Ihre Erlebnis-Highlights

● Ausreichend Zeit für eigene Erkundungen

in Bangkok, am River Kwai sowie

in Chiang Mai

● Erfahrener Scout mit Geheimtipps an

Ihrer Seite

● Erkundungstour zu Fuß & mit öffentlichen

Verkehrsmitteln durch Bangkok

● Weltkulturerbestätte Ayutthaya

1 2 3 4 5

Aktivitätsgrad

Chiang Mai

Doi Sakhet

Grundprogramm

Verlängerung

Sukothai

Thailand

Laos

River Kwai

Kanchanaburi

Andaman See

Cha Am

Ayutthaya

Bangkok

Kambodscha

Ayutthaya

Inklusivleistungen

● Linienflug mit Zwischenstopp mit Sri Lankan

Airlines (oder gleichwertig) nach Bangkok und

zurück in der Economy Class

● Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

ZUG zum FLUG

● Zug zum Flug 2. Klasse

inklusive ICE-Nutzung INKLUSIVE

● Transfers und Erlebnisreise in klimatisierten Reisebussen

gemäß Reiseverlauf inklusive Eintrittsgelder

● 11 Übernachtungen in Mittelklassehotels/

2-Sterne-Hotel mit Restaurant und Bar

● 1 Übernachtung im Nachtzug von Chiang Mai

nach Bangkok

● Unterbringung in Doppelzimmer mit Bad oder

Dusche/WC, Telefon und TV bzw. im Schlafwagenabteil

der 2. Klasse

● 12 x Frühstück

● 3 x Abendessen (Tag 5 - 6 und 9)

● 1 Reiseführer Thailand pro Zimmer

● Deutschsprachige Reiseleitung (gleichzeitig Scout)

Inklusivleistungen Verlängerung

● Transfer Bangkok - Hotel - Flughafen

● 5 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel The Regent

Cha Am Beach Resort & Spa (Landeskategorie) im

Doppelzimmer inklusive Frühstück

● Deutschsprachige Reiseleitung (feste Sprechzeiten)

River Kwai

Pulsierende Weltmetropole Bangkok, unberührte

Natur am legendären River Kwai und ursprüngliches

Chiang Mai - Thailand hat so viel zu bieten!

Nutzen Sie auf dieser Reise die Möglichkeit, die

Höhepunkte Thailands intensiver und nach eigenen

Wünschen zu entdecken. Freuen Sie sich auf

hilfreiche Tipps und interessante Ausflugsideen

von Ihrem persönlichen Scout vor Ort und lassen

Sie sich von der Vielfalt Thailands und seinen herzlichen

Menschen verzaubern!

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise. Linienflug nach Bangkok.

2. Tag - Bangkok. Ankunft in Bangkok.

3. - 4. Tag - Bangkok.

5. Tag - Bangkok - Kanchanaburi - River Kwai

(ca. 150 km)

6. Tag - River Kwai.

7. Tag - River Kwai - Kanchanaburi - Ayutthaya

(ca. 190 km).

8. Tag - Ayutthaya - Sukothai (ca. 380 km).

9. Tag - Sukothai - Doi Sakhet (ca. 300 km).

10. Tag - Doi Sakhet - Chiang Mai (ca. 30 km).

11. - 12. Tag - Chiang Mai.

13. Tag - Chiang Mai - Bangkok, Fahrt mit dem

Nachtzug.

14. Tag - Bangkok - Abreise bzw. Verlängerung in

Cha Am. Abreise dann an Tag 19.

15. bzw. 20. Tag - Ankunft in Deutschland.

Schillerndes Bangkok

Bangkok, die “Stadt der Engel“, erwartet Sie mit seiner

Fülle an prächtigen Tempeln und beeindruckenden

Palastanlagen, von denen Sie auf Ihrer inkludierten

Stadtrundfahrt schon erste Eindrücke sammeln können.

Mit Ihrem persönlichen Scout und einem Stadtplan

bewaffnet erkunden Sie diese einzigartige Stadt

zu Fuß und mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Skytrain,

‘‘Flusstaxi“ und Taxi). Freuen Sie sich auf das Jim

Thompson House, den Golden Mount, von wo aus Sie

eine wunderbare Aussicht über die Altstadt genießen

können und natürlich den Königspalast mit dem weltbekannten

Smaragdbuddha - ein Muss für jeden Besucher.

Danach geht es mit dem Tuk Tuk zum Wat Po

Tempel, bevor Sie zum Abschluss nach Lust und Laune

durch die Gassen schlendern können. Nutzen Sie die

freie Zeit nun für eigene, intensivere Erkundungen und

lassen Sie sich von Ihrem Scout mit Geheimtipps inspirieren.

Was Sie dabei in Bangkok auf keinen Fall

verpassen sollten:

● Traditionelle Klongfahrt durch die alten Kanäle

Bangkoks

● Fahrradtour in den grünen Teil Bangkoks

● Dinner-Kreuzfahrt auf einer umgebauten Reis-Barke

● Bummel über den bekannten Patpong Nachtmarkt

und ausgefallene Köstlichkeiten in Chinatown

probieren

● Cocktail schlürfen im 64. Stock des Banyan Tree

Hotels

Faszination River Kwai

Nach drei aufregenden Tagen in Bangkok setzen Sie

Ihre Reise in den Norden Thailands fort und fahren

zum River Kwai, wo Sie die berühmte Brücke am Kwai

bestaunen können. Unterwegs unternehmen Sie einen

Stopp in Nakhon Phatom, dem größten Chedi Asiens.

Genießen Sie die nächsten Tage, um den Nationalpark

im Gebiet des River Kwai auf eigene Faust zu entdecken.

Was Sie dabei auf keinen Fall verpassen sollten:

● Bambusfloßfahrt auf dem Fluss

● Elefantenritt durch den Dschungel

● Fahrt mit dem sogenannten Todeszug

Historisches Ayutthaya und Königsstadt

Sukothai

Auf Ihrem weiteren Weg nach Chiang Mai besuchen

Sie den Historischen Park in Ayutthaya (UNESCO Weltkulturerbe)

und radeln zu den Ruinen des ersten Thaikönigreichs

Sukothai, wo Sie auch den Wat Sri Chum

Tempel besichtigen. Auf dem Weg besuchen Sie noch

AMehr Informationen und direkt buchen: www.berge-meer.de/erlebnisreisen


Tiefe Einblicke in die thailändische Lebensart

"Man entdeckt keine neuen Erdteile, ohne den Mut zu haben,

alte Küsten aus den Augen zu verlieren."

André Gide

den Tempel Wat Phrathat Lampang, der als einer der

faszinierendsten Tempel in Thailand gilt. Tiefe Einblicke

in die thailändische Lebensart erhalten Sie bei

Ihrer Übernachtung in einem kleinen, einheimischen

Dorf, wo Sie die Gelegenheit haben, sich etwas unter

das Volk zu mischen, mehr über das Leben der Einheimischen

zu erfahren oder ein Bad in den heißen Quellen

des Dorfes zu nehmen. Genießen Sie die hautnahen

Begegnungen mit den gastfreundlichen

Dorfbewohnern und lassen Sie sich zum Ausklang des

Tages ein landestypisches Abendessen schmecken.

Chiang Mai, die Rose des Nordens

Die nächsten drei Tage stehen Ihnen in der kulturellen

Hauptstadt des Nordens zur freien Verfügung. Hier gibt

es so viel zu sehen und zu erleben, dass Sie keine Mühe

haben werden, die Tage zu füllen. Ein ganz besonderer

Geheimtipp für Chiang Mai: Mönche ziehen durch den

Ort, um Almosen zu sammeln - eine buddhistische

Frömmigkeit, die Sie in ihren Bann ziehen wird!

Was Sie in Chiang Mai auf keinen Fall verpassen

sollten:

● Fahrradausflug in die Umgebung

● Blicke hinter die Kulissen der thailändischen Küche

bei einem Kochkurs

● “Mahout-Elefantentraining“, bei dem Sie lernen

einen Elefanten zu dirigieren, auf ihm zu reiten und

xxxx xxxx

ADirekt & persönlich: 0 26 34/962 60 55

ihn zu baden - ein unvergessliches und einzigartiges

Erlebnis

● Rafting auf dem Mae Taeng Fluss (je nach Saison)

● Entspannung bei einer traditionellen, thailändischen

Massage

Wunschleistung pro Person

● Zuschlag Einzelzimmer

15-tägig € 299.-

20-tägig € 449.-

(keine Alleinbelegung während der Zugfahrt)

Die perfekte Ergänzung für mehr Erholung

Badeverlängerung Cha Am p. P. ab € 300.-

Verbringen Sie 5 weitere Nächte in Cha Am im

4-Sterne-Hotel The Regent Cha Am Beach Resort &

Spa (Landeskategorie). Die weitläufige Anlage

bietet Bars, Restaurants und Pool (Sonnenschirme,

Liegen und Badetücher nach Verfügbarkeit kostenfrei).

Die Doppel- (ca. 32 m 2 ) bzw. Einzelzimmer

(ca. 32 m 2 ) verfügen über Bad oder Dusche/WC,

Klimaanlage, Sat.-TV, Safe sowie Minibar. Die

Zimmer befinden sich in einem separaten Bereich

des Hotels, mit separatem Eingang, Check-In

Bereich, Swimmingpool sowie einem eigenen

Frühstücksrestaurant.

Täglich von 8.00 - 22.00 Uhr

Weitere Informationen

Voraussichtliche Flugzeiten: Hinflug 14.20 - 12.20

Uhr (+ 1, mit Zwischenstopp), Rückflug 21.10 - 6.55

Uhr oder 18.55 - 6.33 Uhr (+1, mit Zwischenstopp)

Einreisebestimmungen für dt. Staatsangehörige:

Siehe Seite 21.

Hinweise: Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Einschränkung bzw. teils keine Strand-/Meeresnutzung

möglich. Am Strand können Quallen auftreten. Während

der Zugfahrt ist keine Alleinbelegung möglich.

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen, max. 18 Personen.

Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise

bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Ihre Unterkünfte (Landeskategorie)

Bangkok Tai Pan Hotel SSS

River Kwai River Kwai Jungle Rafts SS

Ayutthaya Krungsri River Hotel SSSS

Khao Yai Belle Villa SSS

Sukothai Sukothai Heritage Hotel SSSS

Doi Sakhet Moon Phu Phrai SSS

Chiang Mai The Park Hotel Chiang Mai SSS

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen

teilweise gegen Gebühr.

Termine und Preise 2013/14 pro Person in €

Abflughafen

Frankfurt

Preise

Termine

Saison A

25.04.

15-tägig 1.299.-

20-tägig 1.599.-

Saison B

29.11.

15-tägig 1.399.-

20-tägig 1.699.-

Saison C

21.02. 21.03.

15-tägig 1.499.-

20-tägig 1.799.-

Reise-Code: ABR007 - Kennziffer: 101/304


Erlebnisreisen - AVASTAMA Grenzenlos

Kuba Grenzenlos.

Die feurige Karibikinsel erleben.

A16-tägige Erlebnisreise inkl. Flug AMittelklassehotels/4-Sterne Hotel

Kubanische

Lebensfreude

pur

1.699.-

ab € pro Person

Ihre Erlebnis-Highlights

● Erfahrener Scout an Ihrer Seite

mit Insidertipps

● Viñales Tal - Wanderung durch

beeindruckende Tabakplantagen

● Fahrt durch das ehemalige Zuckermühlental

mit einer Dampflok

● Entspannung pur an den Traumständen

auf Cayo Santa Maria

1 2 3 4 5

Aktivitätsgrad

Atlantischer Ozean

Havanna

Viñales

Santa Clara

Pinar del Rio

Cienfuegos

Trinidad

Cayo Santa Maria

Kuba

Kuba

Karibisches Meer

Inklusivleistungen

● Charterflug mit Condor (oder gleichwertig) nach

Havanna und zurück in der Economy Class

ZUG zum FLUG

● Zug zum Flug 2. Klasse

inklusive ICE-Nutzung INKLUSIVE

● Transfers und Erlebnisreise in klimatisierten Reisebussen

gemäß Reiseverlauf inkl. Eintrittsgelder

● 11 Übernachtungen in Mittelklassehotels

● 3 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel Playa Cayo

Santa Maria

● Unterbringung im Doppelzimmer

● 3 x All-Inclusive Verpflegung laut Ausschreibung

im Hotel Playa Cayo Santa Maria

● 11 x Frühstück

● 6 x Abendessen (Tag 4 - 6, 8, 9, 14)

● Touristenkarte Kuba

● 1 x Reiseführer Kuba pro Zimmer

● Deutschsprachige Reiseleitung

Viñales-Tal

Kommen Sie mit uns auf diese temperamentvolle

Insel und lassen Sie sich von der kubanischen

Lebensfreude anstecken! Entdecken Sie die Höhepunkte

Kubas auf eigene Faust und nutzen Sie die

Insidertipps Ihres persönlichen Scouts vor Ort, um

Ihre Reise einzigartig zu machen.

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Flug nach Havanna.

2. - 3. Tag - Havanna.

4. Tag - Havanna - Pinar del Rio - Viñales

(ca. 190 km).

5. Tag - Viñales.

6. Tag - Viñales - Cienfuegos (ca. 445 km).

7. Tag - Cienfuegos.

8. Tag - Cienfuegos - Trinidad (ca. 90 km).

9. Tag - Trinidad.

10. Tag - Trinidad - Santa Clara (ca. 160 km).

11. Tag - Santa Clara - Cayo Santa Maria (ca. 85 km).

12. - 13. Tag - Cayo Santa Maria.

14. Tag - Cayo Santa Maria - Havanna (ca. 420 km).

15. Tag - Abreise.

16. Tag - Ankunft in Deutschland.

Temperamentvolles Havanna

Eine pulsierende Stadt, die viel Lebensfreude und

Charme versprüht erwartet Sie! Nach Ihrer Ankunft

verrät Ihnen Ihr Scout ein paar Tipps, wo Sie in einer

kubanischen Bar Ihren ersten Abend mit einem typischen

Cuba Libre oder Daiquiri ausklingen lassen können.

Auf einem Stadtrundgang tauchen Sie am nächsten

Tag in das alte und das moderne Havanna mit Ihrem

persönlichen Scout ein. Die weitere Zeit in Havanna

steht Ihnen für eigene Erkundungen zur freien Verfügung.

Was Sie dabei in Havanna auf keinen Fall verpassen

sollten:

● Die Altstadt mit ihrer barocken und neoklassischen

Architektur, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehört

● Die Kanonenschusszeremonie im stimmungsvollen

Abendlicht auf der Festung El Morro

Grünes Viñales Tal

Die grünste Provinz erwartet Sie mit einer artenreichen

Flora und Fauna Angrenzende - ein echtes Staaten landschaftliches Highlight.

Lassen Staaten Sie sich von grünen Kalksteinhügeln, den

Staaten bei Platzproblemen

sogenannten Mogotes, roter Erde und weitläufigen Feldern

verzaubern. Erleben Sie die Landschaft auf einer

Punkt - Orte

Punkt Ausflug oder Orientierung

leichten Wanderung (leichter Schwierigkeitsgrad, ca.

2 Std.) durch Flussnamen/Gewässer duftende Tabakplantagen (auf Blau) und kommen

Flussnamen/Gewässer (auf Grün)

Sie in Kontakt mit den einheimischen Bauern.

Die Stadt der 100 Feuer - Cienfuegos

Icons bei Platzproblemen

Nicht umsonst wird Cienfuegos auch die ‘‘Perle des

Flussverlauf

Südens“ genannt. Nach einer kurzen Erkundung der

befahrener Fluss

kolonialen Stadt stattet Sie Ihr Scout mit hilfreichen

Informationen und Geheimtipps für individuelle Entdeckungen

der

1.

Umgebung

Grundprogramm

aus. Was Sie dabei in Cienfuegos

auf keinen Fall verpassen sollten:

1. Verlängerung

2. Grundprogramm

● Den traumhaften 2. Verlängerung karibischen Strand von Yaguanabo

in KF unmittelbarer Termin 1 Nähe Ihres Hotels

● Eine entspannte KF Termin Bootsfahrt 2 beim Sonnenuntergang

durch die einzigartige Bucht von Cienfuegos

● Aktiv die Sierra del Escambray mit ihrer unberührten

Natur & den beeindruckenden Wasserfall ‘‘El Nicho“

erkunden

● Schnorcheln in der Dschungelgrotte „Cueva de los

peces“ (Entfernung der Grotte ca. 120 km)

Kolonialstadt Trinidad & Santa Clara

Trinidad ist wohl eine der schönsten Städte Kubas und

hat reichlich Sehenswertes zu bieten: Koloniale

Gebäude, Museen sowie viele Bars und Restaurants für

Nachtschwärmer. Lassen Sie sich am Abend in der

legendären "Casa de la Trova" von der mitreißenden

kubanischen Live Musik und der kubanischen Lebensfreude

anstecken, bevor Sie, von Ihrem Scout mit Insidertipps

ausgestattet, die lebendige Stadt auf eigene

Faust erkunden. Mit einer urigen Dampflok erleben Sie

am nächsten Tag das ehemalige Zuckermühlental Valle

de los Igenios und können die Geschichten vergangener

Zeiten erforschen. Fahren Sie anschließend (Tag 10)

AMehr Informationen und direkt buchen: www.berge-meer.de/erlebnisreisen

Icons


Genügend Freizeit in Havanna, Trinidad & Cienfuegos für eigene Erkundungen

"Im Traum und auf Reisen gibt es keine Unmöglichkeiten."

János Arany

Trinidad

Halbinsel Cayo Santa Maria

weiter nach Santa Clara. Was Sie dabei auf keinen Fall

verpassen sollten:

● Probieren Sie in Trinidad, in der ortstypischen Bar

Canchanchara den gleichnamigen Cocktail mit Honig

● Remedios, die älteste Stadt Kubas (ca. 140 km)

● Che Guevara Mausoleum in Santa Clara

Traumstrände auf der Halbinsel

Cayo Santa Maria

Heute erreichen Sie die Traumstrände auf Cayo Santa

Maria. Entspannen Sie an weißen Sandstränden, türkisfarbenem

Wasser und genießen Sie die Annehmlichkeiten

Ihres Hotels. Unternehmen Sie ausgedehnte

Spaziergänge oder erkunden Sie die Unterwasserwelt

bei einer Schnorchel- oder Tauchtour.

Sierra del Escambray - Wasserfall "El Nicho"

ADirekt & persönlich: 0 26 34/962 60 55

xxxx Dampflok xxxx Zuckermühlental

Ihr 4-Sterne-Hotel in Cayo Santa María:

Playa Cayo Santa Maria (Landeskategorie)

Das Resort liegt direkt am langen Sandstrand des

Archipel Jardines del Rey der Insel Cayo Santa María. Es

verfügt über Swimmingpools (Sonnenschirme und Liegen

kostenfrei, nach Verfügbarkeit) und bietet außerdem

mehrere À-la-carte Restaurants und Bars, Fitnesscenter

und Spa (gegen Gebühr). Zudem gehören 2

Tennisplätze zu der Anlage und es können nicht-motorisierte

Wassersportarten (nach Verfügbarkeit), wie z .B.

Kajak oder Schnorcheln ausgeübt werden. Die Doppelbzw.

Einzelzimmer verfügen über Bad oder Dusche/

WC, Föhn, Kühlschrank, Mietsafe, Telefon, Sat.-TV, Klimaanlage,

Minibar und Terrasse oder Balkon.

Ihre All-Inclusive-Leistungen

● Frühstück, Mittag- und Abendessen in Buffetform

● Abendessen im À-la-carte Restaurant nur mit

Reservierung möglich

● Snacks und unbegrenzt nationale und begrenzt

internationale alkoholische und alkoholfreie

Getränke (rund um die Uhr)

● Tages- und Abendanimation mit abendlichem

Veranstaltungsprogramm

● Diverse Sportangebote nach Verfügbarkeit

● Wassersportarten gegen Gebühr, wie z. B. Katamaran,

Tauchen, Banana-Boat und Windsurfen

Täglich von 8.00 - 22.00 Uhr

Wunschleistung pro Person

● Zuschlag Einzelzimmer € 199.-

Weitere Informationen

Voraussichtliche Flugzeiten: Hinflug 9.20 - 14.45 Uhr,

Rückflug 17.50 - 9.45 Uhr (+1)

Einreisebestimmungen für dt. Staatsangehörige:

siehe Seite 41.

Hinweise: Das Tragen eines All-Inclusive Armbandes

ist im Badehotel notwendig. Vor Ort buchbare Ausflüge

werden durch unsere Reiseleitung nur vermittelt.

Bitte beachten Sie, dass die kubanischen Hotels,

besonders in den ländlichen Regionen, nicht mit dem

europäischen Hotelstandard verglichen werden können.

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen, max. 20 Personen.

Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise

bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Ihre Unterkünfte (Landeskategorie)

Havanna Hotel Presidente SSS

Viñales La Ermita SSS

Cienfuegos Villa Yaguanabo SSS

Trinidad Hotel Las Cuevas SSS

Santa Clara Hotel Las Americas SSS

Cayo Santa Maria Hotel Playa SSSS

Unterkunftsänderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen

teilweise gegen Gebühr.

Termine und Preise 2014 pro Person in €

Abflughafen

Frankfurt

Preise

Termine

Saison A

08.01.

16-tägig 1.699.-

Saison B

29.01.

16-tägig 1.799.-

Saison B

26.02. 26.03.

16-tägig 1.899.-

Reise-Code: A3K003 - Kennziffer: 101/304


Erlebnisreisen

Finnland.

Husky-Abenteuer in Lappland.

A8-tägige Erlebnisreise inkl. Flug AMittelklassehotel/Schneedorf

Einzigartiges

Erlebnis

Husky-Safari

1.999.-

ab € pro Person

Ihre Erlebnis-Highlights

● Abenteuer Husky-Safari für Einsteiger

mit ausgebildeten Wildnisführer

(3 Tage)

● Eigenständiges Lenken des Schlittens

● Eins werden mit Tier und Natur -

2 Übernachtungen in Wildnishütten

ohne Strom und fließend Wasser

● Faszination Schnee-Iglu bei - 3°C

1 2 3 4 5

Aktivitätsgrad

Inklusivleistungen

● Charterflug mit Air Berlin (oder gleichwertig) nach

Kittilä und zurück in der Economy Class

ZUG zum FLUG

● Zug zum Flug 2. Klasse

inklusive ICE-Nutzung

INKLUSIVE

● Transfers und Erlebnisreise gemäß Reiseverlauf

● Aktivitäten gemäß Reiseverlauf

● 4 Übernachtungen im Mittelklassehotel Ylläskaltio

● Unterbringung im Doppelzimmer

● 4 x Frühstück

● 2 Übernachtungen in Wildnishütten

● All-Inclusive während Ihrer Husky-Safari (Frühstück,

2 Mahlzeiten pro Tag, alkoholfreie Getränke)

● 1 Übernachtung im Schneedorf Lainio

● Unterbringung im Schnee-Iglu für 2 Personen

● 1 x Halbpension

● 1 Reiseführer Finnland pro Zimmer

● Englischsprachiger Guide während der Safari

Glasklare Luft, einmalige Wetterverhältnisse und

kraftvolle Natur - all das ist Finnisch Lappland und

Sie sind mitten drin. Erleben Sie die einmalige

Möglichkeit selbst einen Hundeschlitten zu lenken

und übernachten Sie in einem Schneedorf, das

komplett aus Eis und Schnee errichtet wurde.

Erkunden Sie die atemberaubende Landschaft

während Ihrer Husky-Safari und bereiten Sie

gemeinsam Ihre Mahlzeiten zu. Diese Erlebnisse

werden Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben.

Sauna des Hotels (gegen Gebühr) ausklingen bevor Sie

bei ca. -3°C im Iglu eine der wohl außergewöhnlichsten

Nächte Ihres Lebens verbringen.

2. - 4. Tag - Äkäslompolo. Nach dieser erlebnisreichen

Nacht im Schneedorf geht es heute zu Ihrem

Hotel in Äkäslompolo. Nutzen Sie die freien Tage um

die malerische Umgebung auf eigene Faust zu erkunden.

Machen Sie einen Abstecher zum Skizentrum

“Ylläs-Ski”, unternehmen Sie selbstständig eine Wanderung

oder erholen Sie sich im Hotel.

5. Tag - Äkäslompolo - Husky-Farm - Husky-Safari.

Heute starten Sie Ihr Abenteuer, welches Sie nie vergessen

werden: die Husky-Safari. Auf der Husky-Farm

werden Sie von Ihrem erfahrenen Wildnisführer in das

dreitägige Programm der spannenden Husky-Safari

und den Verlauf der einzelnen Strecken (jeweils 30 -

50 km) eingeweiht. Sie erhalten die erforderliche Ausrüstung

und werden mit der Handhabung eines Hundeschlittens

vertraut gemacht. Und dann geht es los

hinein in die verschneite Wildnis des Pallas-Ylläs Nationalpark.

Nach einem kurzen Stopp für das Mittagessen

fahren Sie weiter durch die unberührte Natur bis Sie

am Abend Ihre Wildnishütte erreichen. Nach dem

Abendessen können Sie den ereignisreichen Tag nach

finnischer Tradition bei einem entspannenden Saunabesuch

ausklingen lassen.

6. Tag - Husky-Safari. Heute geht die abenteuerliche

Fahrt mit Ihrem Hundeschlitten durch den Nationalpark

Pallas-Ylläs weiter. Traumhafte Landschaften,

majestätische Gebirge, schneebedeckte Waldflächen,

malerische Täler und kristallklare Seen werden Sie

begeistern. Ihre Mittagspause genießen Sie bei einem

romantischen Picknick am Lagerfeuer. Während Ihrer

außergewöhnlichen Tour können Sie während einiger

Stopps Fotos von der wunderschönen Landschaft

machen. Nachdem Sie Ihre rustikale Wildnishütte für

die kommende Nacht erreicht haben, versorgen Sie

zunächst die Schlittenhunde und bereiten anschließend

gemeinsam mit Ihrem Wildnisführer ein köstliches

Abendessen zu.

7. Tag - Husky-Safari - Äkäslompolo. Nach dem

Frühstück und dem Vorbereiten der Schlitten beginnt

heute Ihre letzte Fahrt der Safari. Das Mittagessen

genießen Sie erneut bei einem Picknick in freier Natur.

Auf der Fahrt zur Husky-Farm können Sie noch einmal

die traumhafte Natur intensiv erleben. Nachdem Sie

sich ausgiebig von Ihren arktischen Begleitern der letzten

3 Tage verabschiedet haben, werden Sie zurück zu

Ihrem Mittelklassehotel Ylläskaltio in Äkäslompolo

gebracht.

8. Tag - Abreise. Transfer zum Flughafen Kittilä und

Rückflug nach Deutschland.

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise - Lainio. Flug nach Kittilä. Empfang

und Transfer zum Schneedorf. Schon der erste Abend

hält ein Highlight für Sie bereit: eine Übernachtung im

einzigartigen Schneedorf Lainio, 200 km oberhalb des

Polarkreises. Genießen Sie das Abendessen im Eisrestaurant

oder im warmen Blockhausrestaurant und lassen

Sie den Abend gemütlich an der Bar oder in der

Mittelklassehotel Ylläskaltio

AMehr Informationen und direkt buchen: www.berge-meer.de/erlebnisreisen


Maximal 8 Personen pro Termin

"Der Wert einer Erfahrung liegt nicht in ihrer Dauer, sondern in ihrer Intensität."

Sergio Bambaren

Huskyausflug

Ihr Mittelklassehotel in Äkäslompolo:

Ylläskaltio (Landeskategorie)

Das kleine Hotel liegt im Fjällort Äkäslompolo, 4 km

vom Skizentrum “Ylläs-Ski” entfernt und mit Skilanglaufloipen

direkt vor der Tür. Ein kostenpflichtiger

Shuttlebus (ca. € 3.50) verkehrt mehrmals täglich zwischen

dem Skigebiet und dem Hotel. Darüber hinaus

ist das Hotel mit Restaurant, Lobby-Bar, Skischule und

Spielraum ausgestattet. Die gemütlichen Doppelzimmer

(ca. 15 m 2 ) bzw. Einzelzimmer (ca. 15 m 2 ) verfügen

über Dusche/WC, Föhn, WLAN (gegen Gebühr),

Minibar, Telefon, Sat.-TV und eigene Sauna.

Ihre Husky-Safari mit Übernachtung in

Wildnishütten

War es immer Ihr Traum, einen Huskyschlitten selbst

zu steuern Nun haben Sie die einmalige Gelegenheit

diesen Traum Wirklichkeit werden zu lassen! Jeder

Teilnehmer sorgt für sein eigenes Husky-Gespann von

4 - 6 Hunden. Für die Safari werden Ihnen Thermooveralls,

Stiefel, Handschuhe, Schlafsack und Handtücher

zur Verfügung gestellt. Die beiden Übernachtungen

finden in einfachen Wildnishütten statt, die von einem

Holzofen beheizt werden. Jede Hütte hat eine eigene

Sauna, aber weder Elektrizität noch fließendes Wasser

(dieses wird vom See geholt). Duschen und Toiletten

sind in den Hütten nicht vorhanden.

ADirekt & persönlich: 0 26 34/962 60 55

xxxx Schneedorf xxxx Lainio - Wohnbeispiel

Hinweise: Aufgrund von sich rasch ändernden Wetterbedingungen

kann es vorkommen, dass Änderungen

der Fahrstrecke vorgenommen werden. Zur benötigten

Ausrüstung zählen: Wollstrümpfe, Wollpullover, langärmlige

T-Shirts, Thermounterwäsche, warmer Trainings-/Jogginganzug,

Laken und Nachtanzug für den

Schlafsack, Pantoffeln und Fingerhandschuhe. Sonstige

nützliche Ausrüstung: Taschenlampe, Taschenmesser

und Streichhölzer.

Ihre Übernachtung im Schneedorf Lainio

Jedes Jahr Mitte Dezember entsteht das eindrucksvolle

Schneedorf in Lainio, etwa 200 km nördlich vom Polarkreis

entfernt. Das aus einem Schneehotel, einer Eiskapelle,

einem Eisrestaurant und einer Eisbar bestehende

Dorf ist ein wahres Meisterwerk der Kunst und Architektur,

eingebettet in die unberührten Landschaften

Finnisch Lapplands. Besonders nach Einbruch der Dunkelheit

entfaltet dieser besondere Ort seinen Zauber,

wenn die beeindruckenden Gebäude und Skulpturen

aus Schnee und Eis in bunten Farben leuchten. Für die

Übernachtung bei ca. -3°C im Iglu erhalten Sie einen

Thermoschlafsack mit Fleece-Inlett. Als Erinnerung an

Ihre außergewöhnliche Nacht im Schnee-Iglu erhalten

Sie am Morgen danach ein Diplom. Die Sanitären Einrichtungen

(getrennte Duschen und Toiletten) des

Hotels sowie eine Sauna befinden sich unterirdisch.

Täglich von 8.00 - 22.00 Uhr

Hinweise: Das Tragen einer Mütze und eines Trainings-/Jogginganzugs

ist ratsam. Ihre Bekleidung nehmen

Sie am besten mit in den Schlafsack, damit sie

warm bleibt.

Für alle Hotels gilt: Unterkunftsänderungen vorbehalten.

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Wunschleistung pro Person

● Zuschlag Einzelzimmer bzw.

Iglu zur Alleinbelegung € 299.-

(Alleinbelegung während der Husky-Safari

ist nicht möglich)

Weitere Informationen

Voraussichtliche Flugzeiten: Hinflug 13.15 - 17.30 Uhr

oder 11.00 - 15.15 Uhr , Rückflug 18.15 - 20.20 Uhr

oder 16.00 - 18.05 Uhr

Hinweise: Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Für diese Reise ist eine gültige Reisekrankenversicherung

vorgeschrieben. Am 30.01.2014 ändert sich die

Reihenfolge der Reise wie folgt: 2 Übernachtungen in

Wildnishütten während der Husky-Safari, 1 Übernachtung

im Mittelklassehotel in Äkäslompolo, 1 Übernachtung

im Schneedorf Lainio, 3 Übernachtungen im

Mittelklassehotel in Äkäslompolo.

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen, max. 8 Personen.

Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise bis

30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Termine und Preise 2014 pro Person in €

Abflughafen

Frankfurt

Preise

Termine

Saison A

30.01.

8-tägig 1.999.-

Saison B

19.01.

8-tägig 2.099.-

Saison C

02.02. 16.02. 02.03.

8-tägig 2.199.-

Reise-Code: ASF002 - Kennziffer: 101/304


Österreich.

Die Faszination aus Schnee & Eis.

A1 Nacht Aktivreise AIglu-Dorf AInkl. Halbpension

Iglu-Dorf

auf 2.000 m

Höhe

Ihre Aktiv-Highlights

● 1 Nacht im romantischen Iglu,

auf 2.000 m Höhe

● Aktivprogramm im Schneedorf

mit Fackelwanderung sowie

Nachtrodeln (vom Dorf organisiert)

1 2 3 4 5

Aktivitätsgrad

SSSS Superior-Hotel Vier Jahreszeiten Zingst

99.-

ab € pro Person

Inklusivleistungen

● 1 Übernachtung im Iglu-Dorf Schneedorf

● Unterbringung im romantischen Iglu

● Betreuung und Einweisung für Schlafsack-

Gebrauch und Iglu-Bau durch geschulte Guides

(Aktivprogramm vor Ort)

● Schlafsack bis -40 °C

● 1 x Begrüßungsgetränk im Schneedorf (Kakao,

Tee oder Glühwein)

● 1 x Abendessen (Käsefondue) im

Gemeinschaftsiglu

● 1 x reichhaltiges Frühstücksbuffet im Panorama-

Restaurant der Bergstation der Acherkogelbahn

(400 m entfernt)

● Premio Urlaubsservice für Ihr Auto

● AvD Pannen- und Abschlepphilfe

Ihr Urlaubsort: Ötz im Ötztal

Die kleine Gemeinde Ötz und die Umgebung sind ein

einziges Freizeitparadies am Fuße des Acherkogels. 3 km

entfernt in Hochötz befindet sich Österreichs 1. Igludorf.

Ihr Iglu-Dorf: Schneedorf

Im Iglu-Dorf finden Sie neben den Schlaf-Iglus noch

ein geräumiges Gemeinschafts-Iglu. Die Infrastruktur

wird durch eine Sauna, einen Aufwärmraum sowie Toiletten

komplettiert. Ihr Iglu (ca. 11 m 2 ) verfügt über

eine Schlafstelle, die gepolstert und mit Schaffellen

ausgelegt ist, Schlafsack und kleine Ablagefläche.

Zusatzkosten pro Person (vor Ort zu zahlen)

● Berg- und Talfahrt Acherkogelbahn € 14.-

● Ortstaxe Sautens pro Tag ab 16 Jahre ca. € 1.90

Weitere Informationen

Hinweise: Iglu-, und Freizeiteinrichtungen teilweise

gegen Gebühr. Keine Alleinbelegung möglich. Checkout

bis 8.45 Uhr (vor dem Frühstück). Die Anreise im

Schneedorf muss bis spätestens 15.30 Uhr erfolgen, da

sonst die Gondel geschlossen ist. Buchen Sie noch

2 bzw. 4 weitere Nächte im 3-Sterne-Hotel Haiminger

Hof (Landeskategorie) hinzu.

Termine und Preise 2013/14 pro Person in €

Anreise: Sonntag bis Freitag (1 Nacht)

Preise

Termine

Saison A € 99.- 01.04. - 04.04.

22.12. 23.12. 25.12. - 27.12. 29.12.

30.12. 01.01. - 03.01. 05.01. - 10.01.

12.01. - 17.01. 19.01. - 24.01. 26.01. -

Saison B € 111.- 31.01. 02.02. - 07.02. 09.02. - 14.02.

16.02. - 21.02. 23.02. - 28.02. 02.03. -

07.03. 09.03. - 14.03. 16.03. - 21.03.

23.03. - 28.03. 30.03. 31.03.

Auch 3 Nächte ab € 199.- p. P. sowie 5 Nächte ab € 299.-

p. P. (je Anreise So. bis Fr.) im Hotel Haiminger Hof buchbar.

Reise-Code: AAT005 - Kennziffer: 101/304

Österreich.

Aktivurlaub in Tirol.

A5 Nächte Aktivreise APension AInkl. Halbpension

Großes Aktivprogramm

inklusive

Ihre Aktiv-Highlights

● Schnupperkurs Ski Alpin

oder Langlauf

● Schneeschuhwanderung oder

Tierspurenwanderung

● Spaziergang oder Eisklettern

1 2 3 4 5

Aktivitätsgrad

SSSS Superior-Hotel Vier Jahreszeiten Zingst

199.-

ab € pro Person

Inklusivleistungen

● 5 Übernachtungen in der Pension Talblick

● Unterbringung im Doppelzimmer

● 5 x Halbpension bestehend aus:

Frühstücksbuffet und 4-Gänge Abendwahlmenü

mit Salatbuffet (Mahlzeiten werden im Haupthaus

eingenommen)

● Schnupperkurs Ski Alpin oder Langlauf (Sonntag)

● Schneeschuh- oder Tierspurenwanderung (Dienstag)

● Spaziergang oder Eisklettern (Mittwoch)

● Fackelwanderung (Freitag)

● 1 x € 10.- Massagegutschein pro Person

(Einzulösen für Relax-, Thai- oder Aromamassagen,

nicht in Bar ablösbar)

● Premio Urlaubsservice für Ihr Auto

● AvD Pannen- und Abschlepphilfe

Ihr Urlaubsort: Wängle

Der Ort liegt am Fuße des Hahnenkamm. Bestens

präparierte Langlaufloipen sowie 60 km Nordic Walkingund

Winterwanderwege durchziehen die Region.

Ihr Skigebiet:

Hahnenkamm Reuttener Seilbahn

Das Skigebiet bietet auf 16 km 9 Pisten, davon 3 leichte,

4 mittlere und 2 schwere. Gönnen Sie sich eine Pause

in Hütten und Almen direkt neben der Bergstation

Hahnenkammbahn. Skibushaltestelle 150 m vom

Hotel entfernt, gegen Gebühr.

Ihre Pension: Talblick

Die Pension ist 50 m vom 4-Sterne-Panoramahotel Talhof

(Landeskat.) entfernt, wo Sie alle Freizeiteinrichtungen

kostenfrei nutzen können. Die DZ (ca. 16 m 2 ) bieten

Bad oder Dusche/WC, TV und Balkon oder Terrasse.

Weitere Informationen

Hinweise: Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise

gegen Gebühr. Keine Alleinbelegung möglich.

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen, max. 16 Personen.

Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise

bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Zusatzkosten pro Person/Tag

● Ortstaxe (vor Ort zu zahlen) ab 15 Jahre ca. € 2.-

Termine und Preise 2013/14 pro Person in €

Anreise: diverse (5 Nächte)

Preise

Termine

Saison A € 199.- 09.03. 16.03.

Saison B € 239.- 07.01. 12.01. 19.01.

Saison C € 269.- 21.12. 26.01. 01.02. 08.02.

Saison D € 289.- 02.01.

Tipp: Auch für 7 Nächte ab € 279.- p. P. buchbar. 5 Nächte im

4-Sterne-Panoramahotel Talhof ab € 279.- p. P. im DZ Balkon.

Reise-Code: AAT007 - Kennziffer: 101/304

AMehr Informationen und direkt buchen: www.berge-meer.de/erlebnisreisen


Österreich.

Skivergnügen in Ski-amadé.

A7 Nächte Aktivreise A4-Sterne-Aktivhotel AInkl. Halbpension

6-Tages

Skipass

inklusive

Ihre Aktiv-Highlights

● Skigebiet Ski-amadé

● Geführte Skitour (halbtägig)

● Kostenloser Skibus

● Durchführung ab 2 Personen

● Maximal 10 Personen pro Termin

1 2 3 4 5

Aktivitätsgrad

SSSS Superior-Hotel Vier Jahreszeiten Zingst

999.-

ab € pro Person

Inklusivleistungen

● 7 Übernachtungen im 4-Sterne-Aktivhotel

Gasteiner Einkehr in Dorfgastein

● Unterbringung im Doppelzimmer

● Halbpension (Salzburger BIO-Frühstücksbuffet,

Kuchenauswahl und 4-Gang-Wahlmenü-Abendessen)

● Begrüßungsapéritif

● Kostenfreier Parkplatz nach Verfügbarkeit

● Saunanutzung

● Gastein Card mit zahlreichen Vergünstigungen

● 6-Tages-Skipass für den Ski-Großraum Amadé

● Geführte Skitour

● Kostenloser Skibus

● Premio Urlaubsservice für Ihr Auto

● AvD Pannen- und Abschlepphilfe

Ihr Skigebiet: Ski-amadé

Der Skipass von Ski amadé (inkl.) umfasst 5 Regionen

(Salzburger Sportwelt, Schladming-Dachstein, Gastein,

Hochkönig und Großarltal) mit 25 Skiorten. Im Gebiet

Ski-amadé stehen 270 Lifte- & Seilbahnen zur Verfügung.

Ihr 4-Sterne-Aktivhotel:

Gasteiner Einkehr (Landeskategorie)

Das Haus bietet Restaurant, Wellnessbereich, Aprés-Ski-

Bar und Skiraum. Die Doppelzimmer (ca. 24 m 2 ) bzw.

Einzelzimmer (ca. 24 m 2 ) sind ausgestattet mit Dusche

und WC, TV, Safe, W-LAN (gegen Gebühr) und Balkon.

Geführte Skitour (halbtägig)

Erfahren Sie mehr über optimale Tourenplanung, wie

Sie Ihre Technik verbessern können und erlangen Sie

außerdem ein Grundlagenwissen zu Lawinen.

Weitere Informationen

Hinweise: Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise

gegen Gebühr. Buchen Sie auf Wunsch einen

Off-Piste/Freeride XXL Tag (vor Ort buchbar).

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen, max. 10 Personen.

Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise

bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Wunschleistung pro Person

● Zuschlag Einzelzimmer € 99.-

Zusatzkosten pro Person/Tag

● Ortstaxe ab 15 Jahre (vor Ort zu zahlen) € 1.15

Termine und Preise 2013/14 pro Person in €

Anreise: Samstag (7 Nächte)

Preise

Termine

Saison A € 999.- 07.12.

Saison B € 1.099.- 08.03. 15.03. 22.03. 29.03.

Saison C € 1.199.- 11.01. 08.02. 15.02. 22.02.

Reise-Code: AAC002 - Kennziffer: 101/304

Italien.

Skilanglauf-Abenteuer in Südtirol.

A7 Nächte Aktivreise A4-Sterne-Hotel AInkl. Halbpension

1 geführte

Langlauftour

inklusive

Ihre Aktiv-Highlights

● 1 x Langlauf-Technikunterricht

mit einem geprüften Trainer

● 1 x geführte Langlauftour

mit Guide (Tag 2)

● 1 x Schneeschuhwanderung

1 2 3 4 5

Aktivitätsgrad

SSSS Superior-Hotel Vier Jahreszeiten Zingst

699.-

ab € pro Person

Inklusivleistungen

● 7 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Adler

(Landeskategorie) in Niederdorf mit Wellnessbereich

● Unterbringung im Doppelzimmer

● 7 x Halbpension bestehend aus: Frühstücksbuffet

und 4-Gänge Abendmenü

● Informationsgespräch (Anreisetag um 18.30 Uhr)

● Ausführliches Infomaterial (Streckenkarten,

Streckenbeschreibungen, Sehenswürdigkeiten,

wichtige Telefonnummern)

● Ausgearbeitete Routenführung

● Transfers (teils mit öffentlichen Verkehrsmitteln)

● Telefonische Servicehotline (9.00 - 18.00 Uhr)

● Premio Urlaubsservice für Ihr Auto

● AvD Pannen- und Abschlepphilfe

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Individuelle Anreise. Einführung in die Langlauftechnik

mit Langlauflehrer (15.30 - 17.00 Uhr).

2. Tag - Umrundung Toblachersee (ca. 3 Std. Langlauf

ca. 10 - 15 km).

3. Tag - Pragsertal (ca. 4 Std. ca. 12 - 18 km ).

4. Tag - Sextner Tal (Langlauf ca. 12 - 30 km).

5. Tag. Tag zur freien Verfügung.

6. Tag - Hochalm Plätzwiese (ca. 3 - 4 Std. Schneeschuhwanderung

ca. 8 km).

7. Tag - Höhlensteintal (ca. 4 - 6 Std. Langlauf ca.

15 - 30 km).

ADirekt & persönlich: 0 26 34/962 60 55

8. Tag - Individuelle Abreise.

Wunschleistungen pro Person

● Zuschlag Einzelzimmer € 199.-

● Leihmaterial (Ski, Stöcke und Schuhe) € 89.-

Zusatzkosten pro Person/Nacht

● Kurtaxe (vor Ort zu zahlen) ca. € 1.30

Weitere Informationen

Hinweise: Touren (teils ungeführt) für wenig erfahrene

Skilangläufer als auch sportliche Langläufer geeignet.

Täglich von 8.00 - 22.00 Uhr

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen, max. 16 Personen.

Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise

bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Termine und Preise 2013/14 pro Person in €

Anreise: Sonntag (7 Nächte)

Preise

Termine

Saison A € 699.- 08.12. 15.12.

Saison B € 799.- 05.01. 12.01. 19.01. 26.01. 09.03.

Saison C € 849.- 02.02. 09.02. 16.02. 23.02. 02.03.

Saison D € 899.- 22.12. 29.12.

Reise-Code: AIS003 - Kennziffer: 101/304


ELVIA Reiseschutz für Ihre Sicherheit. Gleich buchen!

Tel +49 (0)2634 / 962 61 11

( 0,14 / Min. aus dem deutschen Festnetz, hiervon abweichende Mobilfunknetzpreise bis zu 0,42 / Min. möglich)

Storno-Schutz

EUROPA / WELT

• Reiserücktritt-Versicherung

• Reise-Assistance

Vollschutz-Paket

EUROPA

WELT

• Reiserücktritt-Versicherung

• Reiseabbruch-Versicherung

• Reisegepäck-Versicherung

• Reise-Assistance

Berge & Meer-Extra!

• Reise-Krankenversicherung

inkl. Kranken-Rücktransport

GuteFahrt-Schutz

für PKW-Reisen

D / EUROPA

• Reiserücktritt-Versicherung

• Reisegepäck-Versicherung

• Reise-Assistance

Berge & Meer-Extra!

• Reise-Krankenversicherung

inkl. Kranken-Rücktransport

Ihre Berge & Meer-Extras!

Diese kostenfreien Spezial-Leistungen sind bei

Buchung eines Vollschutz-Paketes oder eines

GuteFahrt-Schutzes inklusive:

Reise -

preis bis

Prämie

je Person

300,– 15,–

450,– 18,–

600,– 23,–

1.000,– 34,–

1.500,– 45,–

2.000,– 54,–

2.500,– 90,–

3.000,– 109,–

3.500,– 129,–

ab 3.501,– 174,–

ohne Selbstbehalt + 10,–

Reise -

preis bis

Prämie je

Familie / Objekt

300,– 21,–

450,– 26,–

600,– 30,–

1.000,– 42,–

1.500,– 54,–

2.000,– 64,–

2.500,– 113,–

3.000,– 136,–

3.500,– 161,–

ab 3.501,– 186,–

ohne Selbstbehalt + 20,–

Reise -

preis bis

Prämie

je Person

Prämie

je Person

300,– 31,– 42,–

450,– 38,– 48,–

600,– 47,– 59,–

1.000,– 62,– 80,–

1.500,– 80,– 98,–

2.000,– 100,– 122,–

2.500,– 117,– 146,–

3.000,– 133,– 178,–

3.500,– 157,– 208,–

ab 3.501,– 199,– 248,–

ohne Selbstbehalt + 10,– + 10,–

Reise - Prämie je Prämie je

preis bis Familie / Objekt Familie / Objekt

300,– 39,– 57,–

450,– 49,– 69,–

600,– 59,– 79,–

1.000,– 86,– 117,–

1.500,– 117,– 153,–

2.000,– 132,– 174,–

2.500,– 147,– 187,–

3.000,– 164,– 204,–

3.500,– 166,– 221,–

ab 3.501,– 234,– 249,–

ohne Selbstbehalt + 20,– + 20,–

Reise -

dauer

Prämie

je Person

bis 5 Nächte 15,–

mehr als 5 Nächte 19,–

ohne Selbstbehalt + 10,–

Reise -

dauer

Prämie je

Familie / Objekt

bis 5 Nächte 29,–

mehr als 5 Nächte 38,–

ohne Selbstbehalt + 20,–

Für Deutschland-Urlauber

• Kranken-Rücktransport bei Unfall / Krankheit in

Heimat- oder Spezialklinik

• pauschaler Spesensatz bei stationärer Unterbringung

(Krankenhaustagegeld)

• Reiseunfall-Versicherung inkl. Heilkosten

(Versicherungssummen je Person: bis zu 20.000,–

bei Invalidität, 10.000,– bei Tod)

Für Auslands-Urlauber

• Insassen-Unfallversicherung (bei Fahrten mit einem

Miet wagen und / oder Anreise mit dem eigenen

PKW) inkl. Heilkosten (Versicherungssummen je

Person: bis zu 40.000,– bei Invalidität, 20.000,–

bei Tod, 5.000,– Bergungskosten)

Für Wintersport-Urlauber

• Wintersport-Haftpflicht-Versicherung

(Versicherungssummen: 500.000,– je Person,

1 Mio. je Familie)

• Skibruch-Versicherung

Alle Beträge in Euro. Geltungsbereich siehe unten.

11 BER148 0113

Reiserücktritt-Versicherung

Bei Storno oder verspätetem Antritt Ihrer

Reise sowie bei Nichtbenutzung eines gemieteten

Ob jekts aus versichertem Grund

ersetzen wir Ihnen:

• die vertraglich geschuldeten Rücktrittskosten

• die nachgewiesenen Mehrkosten der verspäteten

Anreise, max. die Storno kosten

Selbstbehalt: 20 % des erstattungsfähigen

Schadens (mindestens 25,– je Person /

Objekt)

Der Selbstbehalt ist für eine zusätzliche

Prämie in Höhe von 10,– je Person

bzw. 20,– je Familie abwählbar.

Versicherungssumme: bis zur Höhe des

jeweiligen Reisepreises

Reiseabbruch-Versicherung

Wir ersetzen z. B. die Mehrkosten für eine

nicht planmäßige Rückreise aus versichertem

Grund nach Art und Qualität der

gebuchten und versicherten Reise sowie

den anteiligen Reisepreis für nicht genutzte

Reiseleistungen vor Ort.

Selbstbehalt: siehe Reiserücktritt-

Versicherung

Reisegepäck-Versicherung

Wir leisten Entschädigung für gestohlenes

oder während der Beförderung abhandengekommenes

bzw. beschädigtes Gepäck:

• bis zu 2.000,– je Person

• bis zu 4.000,– je Familie / Objekt

Kein Selbstbehalt

Reise-Krankenversicherung

inkl. Kranken-Rücktransport

Erstattet gemäß den Bedingungen die

Kosten für akut notwendige ärztliche Hilfe

im Ausland:

• Medikamente, Arzt- und Krankenhauskosten

ein schl. unaufschiebbarer

Operationen

• medizinisch sinnvoller Kranken-Rücktransport

• schmerzstillende Zahnbehandlung

• Überführungskosten bei Tod, wahlweise

die unmittelbaren Kosten der Bestattung

vor Ort max. bis zur Höhe der Überführungskosten

Kein Selbstbehalt

Reise-Assistance

Bietet Ihnen weltweite Soforthilfe bei

Krankheit, Unfall, Tod im Ausland:

• medizinische Abklärung

• Organisation eines Rück transports mit

medizinisch adäquaten Mitteln

• Überführung bei Tod

• Kostenübernahmeerklärung bei stationärer

Be handlung

• Organisation und Kostenübernahme der

Rückreise bei Reiseabbruch / verspäteter

Rückreise

• Hilfe bei Verlust von Reisezahlungsmitteln

und bei Strafver folgung

Unter einer zentralen Rufnummer steht

Ihnen die Assistance-Notrufzentrale

24 Stunden täglich zur Seite.

Kein Selbstbehalt

Für Golf-Urlauber

• Ersatz für „Green-Fee“ und Trainingsstunden bei

Rücktritt und Abbruch

• Hole-in-one-Versicherung

Geltungsbereich: deutschland- und europaweit (inkl. Mittelmeer-Anrainerstaaten und Kanarische Inseln) bzw. weltweit

Familienprämien: Diese gelten, unabhängig vom Verwandtschaftsverhältnis, für maximal zwei Erwachsene und mindestens ein mitreisendes

minderjähriges Kind. Volljährige Kinder sind mitversichert, sofern sie sich noch in schulischer oder beruflicher Ausbildung befinden.

Abschlusshinweise: Der Abschluss sollte bei Buchung der Reise erfolgen, ein späterer Abschluss ist bis 30 Tage vor Reiseantritt möglich.

Bei Buchungen ab 29 Tagen vor Reiseantritt ist die Versicherung sofort, spätestens innerhalb der nächsten drei Werktage, abzuschließen.

Hinweis: Dies ist ein Informationsblatt, keine Versicherungsbestätigung! Die ausführlichen Versicherungsbedingungen können Sie auf

www.berge-meer.de einsehen oder unter der oben genannten Telefonnummer anfordern.

AMehr Informationen und direkt buchen: www.berge-meer.de/erlebnisreisen


Reisebedingungen Berge & Meer Touristik GmbH

1. Reisevertrag

1.1 Mit der Reiseanmeldung nach Maßgabe der Ausschreibung bietet der Reisende den Abschluss eines

Reisevertrages verbindlich für zwei Wochen an. Die Anmeldung kann schriftlich, mündlich, fernmündlich

oder durch Bildschirmsysteme vorgenommen werden. Der Reisevertrag kommt mit dem Zugang der

schriftlichen Reisebestätigung beim Reisenden zustande.

1.2 Weicht der Inhalt der Reisebestätigung vom Inhalt der Anmeldung ab, so liegt darin ein neues Angebot

des Reiseveranstalters. Der Reisevertrag kommt auf der Grundlage dieses neuen Angebotes zustande,

wenn der Reisende diesem zustimmt. Die Zustimmung kann durch ausdrückliche oder schlüssige

Erklärung, wie zum Beispiel der Zahlung des Reisepreises, der Anzahlung oder des Antrittes der Reise

erfolgen.

1.3 Liegen die Reise- und Zahlungsbedingungen des Veranstalters dem Reisenden bei einer telefonischen

Anmeldung nicht vor, so werden diese mit der Reisebestätigung/Rechnung übersandt. Die Reise- und

Zahlungsbedingungen werden mit der Maßgabe der Regelung in 1.2 Bestandteil des Reisevertrages.

1.4 Der Umfang der vertraglichen Leistungen ergibt sich verbindlich aus der Leistungsbeschreibung des

Reiseprospektes für den Reisezeitraum sowie aus den hierauf bezugnehmenden Angaben in der

Reisebestätigung/Rechnung. Andere hotel- oder leistungsträgereigene Prospekte sind nicht maßgeblich.

Zu mündlichen Nebenabreden sind die Mitarbeiter von Berge & Meer Touristik GmbH nicht befugt.

1.5 Der Reisekunde wird gemäß der Verordnung (EG) 2111/2005 bei der Buchung über die Identität der/

des ausführenden Luftfahrtunternehmen(s) unterrichtet. Steht dieses bei der Buchung noch nicht fest, so

erfolgt zunächst eine Unterrichtung über die Identität des wahrscheinlich ausführenden Luftfahrtunternehmens.

Sobald die Identität endgültig feststeht, erfolgt eine entsprechende Unterrichtung. Im Falle

eines Wechsels des ausführenden Luftfahrtunternehmens nach Buchung wird dieser unverzüglich

mitgeteilt. Die Liste von Luftfahrtunternehmen, die in der EU einer Betriebsuntersagung unterliegen, ist

unter www.berge-meer.de abrufbar.

2. Zahlung

2.1 Mit Erhalt der schriftlichen Reisebestätigung und Aushändigung des Sicherungsscheins wird eine

Anzahlung von 25 % des Reisepreises fällig, mindestens € 25.- pro Person. Entsprechendes gilt für

Ferienwohnungen pro Wohneinheit. Versicherungsprämien sind sofort bei Buchung fällig.

2.2 Die Restzahlung ist 30 Tage vor Reiseantritt ohne nochmalige Aufforderung zu leisten.

2.3 Eine Reiseanmeldung ab 30 Tage vor Reiseantritt wird nur unter der Bedingung akzeptiert, dass der

gesamte Reisepreis sofort mit Erhalt der Reisebestätigung fällig ist und bei Anmeldung durch

Lastschriftauftrag oder Kreditkartenzahlung sichergestellt wird.

2.4 Bei der Zahlung mit Kreditkarten fallen zusätzliche Kosten an, welche im Fall einer Stornierung durch den

Reisenden nicht erstattet werden.

2.5 Gehen der Anzahlungsbetrag oder die Restzahlung nicht rechtzeitig ein und wird auch nach

Aufforderung unter Fristsetzung keine Zahlung geleistet, ist Berge & Meer Touristik GmbH berechtigt,

vom Vertrag zurückzutreten. In diesem Fall erhebt Berge & Meer Touristik GmbH die aus Ziffer 5

ersichtlichen Rücktrittskosten (Stornogebühren).

3. Reisedokumente

Sollten die Reisedokumente dem Anmelder bzw. Reisenden wider Erwarten nicht bis spätestens sieben Tage vor

Reiseantritt zugegangen sein, hat sich dieser unverzüglich mit Berge & Meer Touristik GmbH in Verbindung zu

setzen.

4. Umbuchung, Leistungs- u. Preisänderungen

4.1 Umbuchungen im Sinne nachträglicher Änderungen des Reisetermins, des Reiseziels, des Ortes, des

Reiseantritts, der Unterkunft oder Beförderungsart sind in der Regel nicht möglich. Die Möglichkeit des

Rücktritts vor Reisebeginn und einer darauffolgender Neuanmeldung bleibt dem Reisenden unbenommen.

4.2 Bis zum Reisebeginn kann der Reisende sich durch Mitteilung an Berge & Meer Touristik GmbH durch

einen anderen geeigneten Reisenden ersetzen lassen. Berge & Meer ist berechtigt, hierfür ein

Bearbeitungsentgelt in Höhe von € 15.- pro Person (€ 50.- pro Person bei Schiffsreisen) zu verlangen. Die

vorgenannten Bearbeitungsentgelte fallen auch dann an, wenn Namen von Reisekunden aus Gründen,

die in den Verantwortungsbereich des Reisenden fallen, nachträglich korrigiert werden müssen. Erfolgt

die Ersetzung oder Namensänderung, nachdem die Reiseunterlagen bereits erstellt wurden, erhöht sich

die Pauschale auf € 50.- pro Person. Berge & Meer ist berechtigt, tatsächlich entstandene höhere Kosten

zu berechnen.

4.3 Der Reiseveranstalter ist berechtigt, aus organisatorisch notwendigen und nicht vorhersehbaren Gründen

einzelne Leistungen zu ändern.Von den Leistungsänderungen wird der Reiseveranstalter den Reisenden

unverzüglich unterrichten und ihn mit einer Erklärungsfristvon zehn Tagen alternativ kostenlose

Umbuchung oder kostenlosen Rücktritt anbieten, sofern die Änderungen nicht lediglich geringfügig und

für den Reisenden zumutbar sind. Ein Kündigungsrecht des Reisenden bleibt unberührt. Berge & Meer

Touristik GmbH ist berechtigt, An- und Abflugzeiten, sowie die angegebene Fluggesellschaft in eine

gleichwertige, nachträglich zu ändern, sofern dies aus Gründen notwendig ist, die sich nach Abschluss

des Reisevertrages ergeben und für den Reisenden zumutbar sind. Der Reisende wird über solche

Änderungen rechtzeitig unterrichtet.

4.4 Liegt der vereinbarte Abreisetermin mehr als vier Monate nach Vertragsschluss, behält sich der

Reiseveranstalter vor, den vertraglich vereinbarten Reisepreis zu erhöhen, um einer Erhöhung der

Beförderungskosten, der Abgaben für bestimmte Leistungen, wie Hafen- oder Flughafengebühren

Rechnung zu tragen. Das Preiserhöhungsverlangen ist nur bis zum 21. Tag vor dem vereinbarten

Abreisetermin zulässig. Eine Preisänderung ist nur in dem Umfang möglich, wie sich nachweisbar nach

Abschluss des Reisevertrags eingetretene Preisänderungen des im Prospekt genannten Beförderungsanteils

oder Abgabenanteils auf den jeweiligen konkret berechneten Preisanteil des vertraglich vereinbarten

Reisepreises auswirken. Sowohl bei einer Preiserhöhung um mehr als 5 % des Reisepreises als auch bei

einer erheblichen Änderung einer wesentlichen Reiseleistung kann der Reisende vom Vertrag

zurücktreten, oder, wie bei einer zulässigen Reiseabsage durch den Reiseveranstalter, die Teilnahme an

einer mindestens gleichwertigen anderen Reise verlangen, wenn der Veranstalter in der Lage ist, eine

solche Reise aus seinem Angebot ohne Mehrpreis anzubieten. Der Reisende ist verpflichtet, diese Rechte

unverzüglich nach dem Erhalt der Änderungs mitteilung gegenüber dem Reiseveranstalter geltend zu

machen. Hierzu empfehlen wir die Schriftform.

4.5 Aus zwingenden Gründen nicht in Anspruch genommene Leistungen können zu Teilerstattungen führen,

sofern und soweit der Leistungsträger eine entsprechende Gutschrift erteilt und hierüber eine

gemeinsame Niederschrift bei der Reiseleitung gefertigt wurde. Bei Ferienwohnungen entfallen

Teilerstattungen.

4.6 In sämtlichen Fällen der Umbuchung, Namensänderung sowie von Leistungs- u. Preisänderungen bleibt

dem Reisekunden der Nachweis nicht entstandener oder wesentlich niedriger Kosten unbenommen.

5. Rücktritt seitens des Reisenden

Der Reisende kann jederzeit vor Reisebeginn von der Reise zurücktreten. Es wird empfohlen, zur Vermeidung

von Missverständnissen unter Angabe der Reiseauftragsnummer den Rücktritt schriftlich zu erklären. Der

Reisende ist verpflichtet, bereits ausgehändigte Reiseunterlagen zurückzureichen.

Berge & Meer Touristik GmbH ist berechtigt, eine angemessene Entschädigung unter Berücksichtigung der

gewöhnlich ersparten Aufwendungen und des durch die anderweitige Verwendung der Reiseleistung

gewöhnlich möglichen Erwerbes zu verlangen. Berge & Meer Touristik GmbH ist berechtigt, eine Rücktrittspauschale

geltend zu machen, die (soweit kein Ersatz-Reisender gestellt wird) pro Person in Prozent des auf sie

entfallenden Reisepreises wie folgt berechnet wird:

Bei einem Rücktritt

5.1 bis zum 30. Tag vor Reisebeginn 25 %,

bis zum 22. Tag vor Reisebeginn 30 %,

bis zum 15. Tag vor Reisebeginn 40 %,

bis zum 7. Tag vor Reisebeginn 60 %,

vom 6. bis zum letzten Tag vor Reisebeginn 75 %,

am Tag des Reiseantritts 90 %

5.2 Bei Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Apartments (ohne Verpflegung)

bis zum 45. Tag vor Reisebeginn 20 %,

bis zum 35. Tag vor Reisebeginn 50 %

vom 34. Tag bis zum letzten Tag vor Reisebeginn 80 %,

am Tag des Reiseantritts 90 %

5.3 Bei Seereisen/Schiffsreisen

bis zum 30. Tag vor Reisebeginn 25 %,

bis zum 15. Tag vor Reisebeginn 65 %,

vom 14. Tag bis zum letzten Tag vor Reisebeginn 80 %,

am Tag des Reiseantritts 95 %

5.4 Bei Reisen, die mit dem Kauf von Eintrittskarten verbunden sind (z.B. Musicals) bis zum 22. Tag vor

Reisebeginn 30 % ab dem 21. Tag vor Reisebeginn 80 %

5.5 Bei Nur-Flug Buchungen: Stornierung vor Ausstellung des Flugtickets: € 25.-; bei Stornierung nach

Ausstellung des Flugtickets und vor Reiseantritt: 100 %

5.6 Kosten wie z.B. VISA-, Telefon- oder Bearbeitungskosten sowie die über Berge & Meer Touristik GmbH an

einen Reiserücktrittsversicherer gezahlte Versicherungsprämie können im Fall einer Stornierung der Reise

nicht erstattet werden.

5.7 Die Bestimmungen über die Rücktrittskosten gelten für alle Reisen, soweit nicht aufgrund einzelner

Ausschreibungen gesonderte Regelungen festgelegt sind.

5.8 Werden im Fall eines Reiserücktritts die bereits ausgehändigten Linienflugscheine, Bahnfahrkarten,

Fährtickets oder Hotelgutscheine nicht zurückgegeben, ist Berge & Meer Touristik GmbH berechtigt,

insoweit den vollen Reisepreis zu verlangen.

5.9 Dem Reisenden bleibt es unbenommen, nachzuweisen, dass Berge & Meer Touristik GmbH kein oder ein

geringerer Schaden entstanden ist, als die von ihr geforderte Pauschale.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung. Diese kann die Stornokosten

gemäß ihren Versicherungsbedingungen für die versicherten Risiken übernehmen.

6. Rücktritt seitens des Reiseveranstalters

6.1 Wird eine ausdrücklich ausgeschriebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, ist Berge & Meer Touristik

GmbH berechtigt, die Reise bis zu 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Ein bereits gezahlter Reisepreis

wird in diesem Fall unverzüglich erstattet.

6.2 Berge & Meer Touristik GmbH ist berechtigt, ohne Kündigungsfrist vom Reisevertrag zurückzutreten, wenn

entweder der Reisende die Durchführung der Reise so erheblich stört oder sich so vertragswidrig verhält,

dass die sofortige Aufhebung des Vertrages auch zum Schutz anderer Mitreisender gerechtfertigt ist.

7. Aufhebung des Vertrages wegen außergewöhnlichen Umständen

7.1 Wird die Reise nach Vertragsabschluss infolge höherer Gewalt, zu der auch die Zerstörung von

Unterkünften oder gleichgewichtige Vorfälle zählen, unvorhersehbar erheblich erschwert, gefährdet oder

beeinträchtigt, können beide Vertragsteile den Reisevertrag kündigen. Bei Kündigung vor Reisebeginn

erhält der Reisende den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück. Ein weitergehender Anspruch besteht

nicht. Für bereits erbrachte Leistungen kann Berge & Meer Touristik GmbH ein Entgelt verlangen.

7.2 Ergeben sich die genannten Umstände nach Antritt der Reise, kann der Reisevertrag ebenfalls von beiden

Seiten gekündigt werden. In diesem Fall wird Berge & Meer Touristik GmbH die infolge der Aufhebung

des Vertrages notwendigen Maßnahmen treffen. Wird der Vertrag aus den vorgenannten Gründen

gekündigt, hat Berge & Meer Touristik GmbH einen Entschädigungsanspruch auf erbrachte oder noch zu

erbringende Reiseleistungen. Die Mehrkosten für die Rückbeförderung werden von Berge & Meer

Touristik GmbH und dem Reisenden je zur Hälfte getragen. Im Übrigen fallen die Mehrkosten dem

Reisenden zur Last.

8. Pass-, Visa- und Gesundheitsbestimmungen

Achten Sie sorgfältig auf die in den Katalogen gegebenen Hinweise (Stand bei Drucklegung) auf

Gesundheits bestimmungen für alle Reisenden, sowie Pass- und Visabestimmungen für deutsche Staatsbürger.

Informationen erhalten Sie auch über unsere Reservierungszentrale 026 34/962 62 22. Reisegäste ohne

deutsche Staatsangehörigkeit wenden sich bitte bzgl. der gültigen Einreise- und Transitbestimmungen an die

zuständige Botschaft. Für weitere Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Der Reisende sollte sich

über Infektions- und Impfschutz, andere Prophylaxemaßnahmen sowie Thrombose- und andere Gesundheitsrisiken

rechtzeitig informieren; ggf. sollte ärztlicher Rat eingeholt werden. Auf allgemeine Informationen, insbesondere

bei den Gesundheitsämtern, reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen

Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung wird verwiesen.

9. Haftung

9.1 Die vertragliche Haftung der Berge & Meer Touristik GmbH für Schäden, die nicht Körperschäden sind, ist

auf den dreifachen Reisepreis beschränkt, soweit ein Schaden nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig

herbeigeführt wurde. Das gleiche gilt, soweit Berge & Meer Touristik GmbH für den Schaden allein wegen

Verschuldens eines Leistungsträgers verantwortlich ist.

9.2 Für Schadenersatzansprüche wegen Sachschäden, die ihre Ursache in einer schuldhaft begangenen

unerlaubten Handlung haben, haftet Berge & Meer Touristik GmbH je Kunde und Reise, soweit ein

Schaden nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht worden ist, jeweils bis zu € 4.091.-. Liegt der

Reisepreis jedoch über € 1.364.-, gilt die Beschränkung auf den dreifachen Reisepreis. Im Übrigen gelten

die gesetzlichen Regelungen.

9.3 Sind in internationalen Übereinkommen oder anderen Gesetzen, oder auf solchen beruhenden

Vorschriften für Leistungsträger der Berge & Meer Touristik GmbH Haftungsbeschränkungen vorgesehen,

kann sich Berge & Meer Touristik GmbH bei entsprechenden Schadensfällen auf diese berufen.

9.4 Ausdrücklich im Prospekt als in fremden Namen vermittelt beschriebene Fremdleistungen anderer

Reiseunternehmen unterliegen nicht der Haftung von Berge & Meer Touristik GmbH als Reiseveranstalter.

Im Falle einer solchen Reisevermittlung ist die Haftung für Vermittlerfehler ausgeschlossen, soweit nicht

Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegen.

10. Gewährleistung/Schadenersatz

10.1 Wird die Reise infolge eines Mangels erheblich beeinträchtigt, kann der Reisende den Reisepreis mindern

oder den Vertrag kündigen. Die Kündigung ist erst zulässig, wenn Berge & Meer Touristik GmbH eine

vom Reisenden bestimmte angemessene Frist hat verstreichen lassen, ohne Abhilfe zu leisten. Eine

Fristsetzung entfällt, wenn Abhilfe unmöglich ist, oder von Berge & Meer Touristik GmbH verweigert wird,

oder wenn die Kündigung des Vertrages durch ein besonderes Interesse des Reisenden gerechtfertigt ist.

Darüber hinaus kann er Schadenersatz wegen Nichterfüllung verlangen; in der Regel jedoch nur dann,

wenn der Reisemangel so erheblich ist, dass eine Minderung des Reisepreises von mindestens 50 %

gerechtfertigt ist.

10.2 Die Reiseleitung von Berge & Meer Touristik GmbH ist nicht befugt, Ansprüche anzuerkennen.

11. Mitwirkungspflicht

11.1 Der Reisende ist verpflichtet, seine Beanstandung unverzüglich vor Ort zur Kenntnis zu geben. Dort wird

für Abhilfe gesorgt werden, sofern dies möglich ist. Unterlässt es der Reisende schuldhaft, einen Mangel

anzuzeigen, so tritt ein Anspruch auf Minderung und Schadensersatz nicht ein.

11.2 Bei Ferienwohnungen sind etwaige Beanstandungen unverzüglich dem Vermieter bzw. seinem

Beauftragten anzuzeigen. Notfalls muss der Reisende nicht behobene Mängel der Berge & Meer Touristik

GmbH unverzüglich anzeigen.

11.3 Sofern bei Flügen Gepäck verloren geht oder beschädigt wird, muss der Reisende eine Schadenanzeige

(P.I.R.) innerhalb von 7 Tagen an Ort und Stelle bei der Fluggesellschaft erstatten. Bei fehlender

Schadenanzeige kommen Ansprüche nicht in Betracht.

12. Behandlung von Beanstandungen, Ausschlussfristen für Ansprüche und Verjährung

12.1 Ansprüche wegen nicht vertragsmäßiger Erbringung der Reise hat der Reisende innerhalb eines Monats

nach vertraglich vorgesehener Beendigung der Reise gegenüber Berge & Meer Touristik GmbH geltend zu

machen. Es wird empfohlen, die Ansprüche schriftlich anzumelden. Nach Ablauf der Frist können

Ansprüche nur noch dann geltend gemacht werden, wenn der Reisende an der Einhaltung ohne sein

Verschulden gehindert war.

12.2 Der Reisende und Berge & Meer Touristik GmbH vereinbaren für vertragliche Ansprüche des Reisenden

eine Verjährungsfrist von einem Jahr. Diese Vereinbarung gilt nicht, wenn der Reisende die schuldhafte

Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit geltend macht oder Berge & Meer Touristik

GmbH, seinen gesetzlichen Vertretern sowie Erfüllungsgehilfen vorsätzliche oder grob fahrlässige

Pflichtverletzungen vorgeworfen werden kann. Für diese Fälle gilt die gesetzliche Verjährungsfrist von

zwei Jahren gemäß § 651g Abs. 2 BGB. Die Verjährung beginnt an dem Tag, der auf den vertraglich

vorgesehenen Tag des Reiseendes folgt. Deliktische Ansprüche verjähren in drei Jahren.

13. Sonstige Bestimmungen und Vereinbarungen

13.1 Diese Bedingungen gelten, soweit nicht in den einzelnen Reiseverträgen individuelle Vereinbarungen

getroffen werden.

13.2 Die uns zur Verfügung gestellten Daten werden im Rahmen der Zweckbestimmung des Vertrages

EDV-mäßig verarbeitet, gespeichert und weitergegeben. Personenbezogene Daten werden entsprechend

dem Bundesdatenschutzgesetz geschützt.

13.3 Offensichtliche Druck- und Rechenfehler berechtigen Berge & Meer Touristik GmbH zur Anfechtung des

Reisevertrages.

13.4 Die vorstehenden Bestimmungen haben nur Gültigkeit, sofern und soweit nach Drucklegung

inkrafttretende gesetzliche Vorschriften keine anderen Regelungen vorsehen.

13.5 Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Reisevertrages

zur Folge.

13.6 Die Anwendung deutschen Rechtes wird vereinbart.

Berge & Meer Touristik GmbH . Andréestraße 27 . D-56578 Rengsdorf

Stand: April 2013

ADirekt & persönlich: 0 26 34/962 60 55

Täglich von 8.00 - 22.00 Uhr


Erlebnisreisen

China.

Yangtze und die Metropolen.

A15-tägige Erlebnisreise inkl. Flug A4-Sterne-Hotels/ Premiumklasse-Schiff

Erlebnis

Yangtze-

Kreuzfahrt

1.599.-

ab € pro Person

Ihre Erlebnis-Highlights

● Große Mauer und Terrakotta-Armee

● Taoistische Kultur

authentisch erleben

● Einblicke in die chinesische Küche

● Pandabären-Aufzuchtstation

mit mehr als 10 Pandas

● Tai-Chi-Kurs im Kohlehügelpark

● Weltmetropolen Peking und Shanghai

1 2 3 4 5

Aktivitätsgrad

Mongolei

Peking

China

Xian

Südkorea

Chengdu

Yichang

Chongqing Wuhan

Yangtze

Shanghai

Große Mauer

Yangtze

Myanmar

Vietnam

Taiwan

Inklusivleistungen

● Linienflug mit Air China (o. gleichw.) nach Peking,

von Xian nach Chengdu und von Shanghai evtl.

mit Zwischenstopp zurück in der Economy Class

● Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren

● Zug zum Flug 2. Klasse

ZUG zum FLUG

inklusive ICE-Nutzung INKLUSIVE

● Transfers, Erlebnisreise und Aktivitäten gemäß

Reiseverlauf inklusive Eintrittsgelder

● 9 Übernachtungen in 4-Sterne-Hotels (Landeskategorie)

mit Restaurant und Bar im Doppelzimmer

mit Bad oder Dusche/WC, TV und Klimaanlage

● 1 Übernachtung im Zug von Peking nach Xian in

einem Soft Sleeper 4-Bett-Abteil

● 3 Übernachtungen an Bord eines Premiumklasse-

Schiffs in einer Außenkabine

● Tageszug von Chengdu nach Chongqing und von

Wuhan nach Shanghai in der 2. Wagenklasse

● 13 x Frühstück, 6 x Mittagessen, 6 x Abendessen

● Deutschsprachige Reiseleitung

Entdecken Sie das Reich der Mitte auf besondere

Weise und erfahren Sie beim Austausch mit einem

Mönch mehr über die taoistische Lebensart.

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise. Linienflug nach Peking.

2. Tag - Peking. Ankunft, Empfang und Transfer zum

Hotel. Ausflug zum Lamatempel.

3. Tag - Peking - Mutianyu - Peking (ca. 155 km).

Wanderung auf der Großen Mauer in Mutianyu.

4. Tag - Peking (ca. 35 km). Begrüßen Sie den Tag mit

einem Tai-Chi-Kurs im Kohlenhügelpark (ca. 60 Min.).

Danach Besuch des Königspalasts und der Hutongs in der

Altstadt. Abendessen und Zugfahrt über Nacht nach Xian.

5. Tag - Xian (ca. 140 km). Ankunft und Hoteltransfer.

Besuch der berühmten Terrakotta-Armee. Nachmittags

Fahrradtour auf der alten Stadtmauer und Bummel

auf einem lokalen Markt.

6. Tag - Xian - Chengdu. Flughafentransfer und Flug

nach Chengdu. Nachmittags Bummel durch eine traditionelle

Straße mit kleinen Restaurants und Teehäusern.

7. Tag - Chengdu. Transfer zum Berg Qingcheng Shan.

Nach einer Wanderung (ca. 3 Std.) führt ein Mönch Sie

durch die Heilige Stätte des taoistischen Tempels und

weiht Sie in die Geheimnisse des Taoismus ein.

8. Tag - Chengdu - Chongqing (ca. 100 km). Besuch

einer Pandabären-Aufzuchtstation. Nach dem Einkauf von

Zutaten auf einem Markt werden Sie bei einem Kochkurs

in die chinesische Küche eingeführt. Nachmittags Bahnfahrt

nach Chongqing im Schnellzug und Einschiffung.

9. - 10. Tag - Yangtze-Flusskreuzfahrt.

11. Tag - Yichang - Wuhan (ca. 350 km). Ausschiffung

in Yichang und Transfer nach Wuhan.

12. Tag - Wuhan - Shanghai. Tageszugfahrt nach

Shanghai und Orientierungsfahrt.

13. - 14. Tag - Shanghai. Tage zur freien Verfügung.

15. Tag - Abreise. Transfer zum Flughafen und Rückflug

nach Deutschland.

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Ihre Unterkünfte

Die Namen Ihrer Unterkünfte finden Sie bei uns im Internet

unter der Reisebeschreibung.

ADirekt-Buchen ist einfach: www.berge-meer.de/erlebnisreisen

ADirekt & persönlich: 0 26 34/962 60 55

Wunschleistung pro Person

● Zuschlag Einzelzimmer bzw. Außenkabine

zur Alleinbelegung

im Jahr 2013 € 499.- / im Jahr 2014 € 399.-

(keine Alleinbelegung während der Zugfahrt)

Zusatzkosten pro Person

● Visum (selbst zu beantragen) ca. € 100.-

Weitere Informationen

Voraussichtliche Flugzeiten: Hinflug 20.15 - 11.30 Uhr

(+1) oder 14.20 - 7.00 Uhr (+1), Rückflug 11.45 -

18.05 Uhr oder 7.30 - 17.15 Uhr oder 8.55 - 18.15

Uhr (evtl. mit Zwischenstopp)

Einreisebestimmungen für dt. Staatsangehörige:

Reisepass bei Antragstellung des Visums noch min.

6 Monate gültig und mit min. 1 freien Seite. Visumpflicht.

Visum muss vor Reise beantragt werden (Antrag

liegt Ihrer Bestätigung bei). Staatsangehörige anderer

Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen, max. 20 Personen.

Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise

bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Termine und Preise 2013/14 pro Person in €

Abflughafen

Frankfurt

Preise

Termine

Saison A

06.12. 14.02. 07.03.

15-tägig 1.599.-

Saison B

22.11. 19.03. 23.03.

15-tägig 1.699.-

06.04.

Saison C

08.11. 13.04. 20.04.

15-tägig 1.799.-

11.05. 18.05. 25.05.

Reise-Code: A1C001 - Kennziffer: 101/304

Täglich von 8.00 - 22.00 Uhr

31222/02.07.13

Veranstalter: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestraße 27, 56578 Rengsdorf, Email: info@berge-meer.de

Für alle Reisen gilt: Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung. Weitere Hinweise: siehe Seite 5. Mit Erhalt der schriftlichen Reisebestätigung

wird eine Anzahlung in Höhe von 25 % des Reisepreises (mind. € 25.- p. P.) fällig. Der Restbetrag ist 30 Tage vor Abreise zu leisten.

AMehr Informationen und direkt buchen: www.berge-meer.de/erlebnisreisen

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine