schwere krankheiten vorsorge - WMD Brokerchannel

wmd.brokerchannel.de

schwere krankheiten vorsorge - WMD Brokerchannel

schwere krankheiten vorsorge

produkt zur risikoabsicherung

schwere krankheiten vorsorge – absicherung der

finanziellen folgen einer von 36 schweren krankheiten mit klarer

definition der leistungsfälle

Die Produkt-Highlights

Die abgesicherten Krankheiten* sind:

Herzinfarkt

Schlaganfall

Krebs

Bypass-Operation der Herzkranzgefäße

Angioplastie am Herzen

Aortenplastik

Herzklappenoperation

Erkrankung des Herzmuskels

Transplantation von Hauptorganen

Nierenversagen

Fortgeschrittene Lebererkrankung

Fortgeschrittene Lungenerkrankung

(inklusive schwerem Emphysem)

Chronische rezidivierende

Bauchspeicheldrüsenentzündung

Querschnittslähmung

Kinderlähmung (Poliomyelitis)

Verlust von Gliedmaßen

Multiple Sklerose

Muskeldystrophie

Motor-Neurone-Erkrankung

Schwere rheumatoide Arthritis

Abhängigkeit von einer dritten Person

Gutartiger Hirntumor

Bakterielle Meningitis

Fortgeschrittene Alzheimer Krankheit (vor Alter 65)

Enzephalitis

Fortgeschrittene Parkinson’sche Krankheit

Schwere Kopfverletzung

Koma

Schwere Verbrennungen

Taubheit

Blindheit

Sprachverlust

Systemischer Lupus Erythematodes

HIV-Infektion durch Bluttransfusion

HIV-Infektion erworben als Folge bestimmter

beruflicher Tätigkeiten

Aplastische Anämie (Blutbildungsstörung)

Leistungsanspruch bei Feststellung einer von 36 versicherten Krankheiten

in Form einer Einmalzahlung.

Vorgezogene Todesfallleistung bei einer Lebenserwartung von unter

12 Monaten wählbar.

Anspruch auf Teilzahlungen bei einem geringen Grad der Erkrankung bei

bestimmten schweren Krankheiten.

Absicherung von 2 Personen sowie Versicherungsschutz bereits ab einem

Alter von 1 Jahr möglich.

Kinder der versicherten Person sind bis zu ihrem 18. Lebensjahr mit einer

Versicherungssumme von bis zu € 25.000 im Leistungsfall einer von 35 Krankheiten

automatisch mitversichert – ohne Gesundheitsprüfung und kostenfrei.

Zusatzoptionen zur individuellen Vertragsgestaltung: Erwerbsunfähigkeits- und

Pflegeschutz, Berufunfähigkeitsschutz bei chronischer Erkrankung der Wirbelsäule

oder des Geistes sowie Beitragsbefreiung bei Arbeitsunfähigkeit.

Vertragsverlängerung ohne erneute Gesundheitsprüfung möglich.

Nachversicherungsgarantie ohne erneute Gesundheitsprüfung, z.B. im Fall einer

Heirat sowie bei der Geburt oder Adoption eines Kindes.

Keine Meldepflicht im Fall der Aufnahme einer nach Vertragsabschluss

eintretenden Erhöhung des Risikos, z.B. durch die Ausübung eines neuen

Berufes, die Aufnahme des Rauchens oder einer neuen Freizeitaktivität.

Weltweiter und lebenslanger Versicherungsschutz möglich.

* Die Versicherungsbedingungen enthalten für jede Krankheit eine ausführliche Definition. Um Anspruch auf eine Leistung

zu haben, muss eine Erkrankung im Sinne dieser Definition und ggf. die Erfüllung von einer Wartezeit vorliegen.


schwere krankheiten vorsorge

verkaufsansätze

Allgemeine Ansätze

Zur Finanzierung zusätzlicher Kosten für spezielle Behandlungsmaßnahmen,

Rehabilitation und Pflege sowie ggf. erforderlicher Umbauten im Fall des Eintritts

einer schweren Krankheit.

Zur Hinterbliebenenversorgung (insbesondere bei Erweitertem Todesfallschutz).

Zur Finanzierungsabsicherung.

Zielgruppenspezifische Ansätze

Zur Keyperson-Absicherung (Absicherung von Leistungsträgern in Schlüsselpositionen

eines Unternehmens), da entgegen der allgemeinen Annahme nicht vornehmlich

Unfälle zur Berufsunfähigkeit oder zum Tode führen, sondern Krankheiten.

Für Kinder und Jugendliche, da diese kaum oder gar keine Ansprüche aus

der gesetzlichen Unfall- oder Rentenversicherung haben und möglicherweise ein

Leben lang ohne jegliches Einkommen bleiben.

Für Singles, da sie im Fall einer schweren Krankheit in der Regel keine Familie

oder keinen Partner haben, der den Lebensunterhalt verdient bzw. die notwendige

Pflege realisiert.

Für junge Paare und Familien, um die finanzielle Zukunft des Partners oder der

Kinder – insbesondere Ausbildung und Kreditrückzahlungen – abzusichern und ggf.

ein Eigenheim zu finanzieren.

Für ältere Paare, um ihren Lebensstandard im Ruhestand abzusichern sowie die

notwendige Pflege im Fall einer Witwer-/Witwenschaft zu finanzieren.

Für Selbständige, als Ergänzung bzw. Alternative zur klassischen Erwerbsoder

Berufsunfähigkeitsversicherung sowie zur Existenzsicherung des eigenen

Unternehmens.

Allgemeine Anmerkung:

Bitte lesen Sie hierzu auch die Versicherungsbedingungen und Verbraucherinformationen zur

Schweren Krankheiten Vorsorge von Canada Life.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine