Page 1 of 3 Verhandlungen zur Rufbereitschaft gescheitert! Ein ...

roth.tim52

Page 1 of 3 Verhandlungen zur Rufbereitschaft gescheitert! Ein ...

Verhandlungen zur Rufbereitschaft gescheitert! Ein Stimmungsbarometer! 4 Fragen an de...

http://windpower-aktiv.de/2012/05/verhandlungen-zur-rufbereitschaft-gescheitert-ein-stim...

Page 1 of 3

5/16/2012

Verhandlungen zur Rufbereitschaft gescheitert! Ein Stimmungsbarometer! 4 Fragen an den

GBR-Vorsitzenden der REpower Systems GmbH Björn Volkmann

Publiziert am 15. Mai 2012 von Michael

Hallo Björn. Wie ist derzeit die Stimmung bei Euch

Björn Volkmann: Die Stimmung ist derzeit unter den Beschäftigten, insbesondere den Monteuren nicht gut. In

der letzten Zeit bekamen wir von der Geschäftsleitung nur Rückschläge. Langjährige Leiharbeitnehmerinnen

werden nicht übernommen, die Stützpunkte haben zu wenig Personal, bei der Rufbereitschaft geht es nicht weiter

und ein gemeinsames Grillen nach Feierabend am Stützpunkt Husum wurde auch noch von der Geschäftsleitung

nicht genehmigt. Auf die Frage warum, wurde von der der Geschäftsleitung lapidar geantwortet: „Weil ich es nicht

genehmige!“ Dementsprechend ist jetzt die Stimmung.

Börn Volkmann

Gesamtbetriebsratsvorsitzender

REpower Systems GmbH

Die Verhandlungen über eine Betriebsvereinbarung zur Rufbereitschaft sind gescheitert. Warum

Björn Volkmann: Der Gesamtbetriebsrat hat gegenüber der Geschäftsleitung das Scheitern der Verhandlungen

erklärt, weil es keine Bewegung mehr in den Verhandlungen gibt. Letztmalig haben die Verhandlungen im

Oktober 2011 stattgefunden. Wir wurden immer wieder vertröstet und zwischendurch kam mal ein Angebot

zwischen Tür und Angel, die Rufbereitschaftspauschale übergangsweise auf 250,-€ zu erhöhen, jedoch mit der

Bedingung, dass die Rufbereitschaftszeit auch erhöht wird.

Wie hat der Gesamtbetriebsrat darauf reagiert und vor allem die Monteure

Björn Volkmann: Wir haben daraufhin im Gesamtbetriebsrat eine Umfrage mit einem Fragebogen ausgearbeitet

und diesen an alle Monteure geleitet. Es ging inhaltlich darum, ob wir dieses Angebot zunächst annehmen

sollten, oder ob wir eine neue Regelung abschließen sollen. Das Ergebnis war eindeutig. Mehr als 80% der

Monteure wollen eine neue Regelung und haben somit die Übergangslösung abgelehnt.


Verhandlungen zur Rufbereitschaft gescheitert! Ein Stimmungsbarometer! 4 Fragen an de...

http://windpower-aktiv.de/2012/05/verhandlungen-zur-rufbereitschaft-gescheitert-ein-stim...

Page 2 of 3

5/16/2012

Gefällt mir

13

Weitersagen: Facebook 1

Inseljunge sagt:

15. Mai 2012 um 16:19

Auf gehts, volle Fahrt in Richtung Tarifverträge!!!

Antworten

Südstaatler sagt:

15. Mai 2012 um 22:41

Ja genau, AK vorraus…

bei dem Rückhalt in der Truppe, kann und muss das einfach zu einem Erfolg führen…!

Antworten

Carsten sagt:

16. Mai 2012 um 06:32

Sehr geehrter Herr Müller-Nielsen,

so demotiviert man seine Mitarbeiter!!!

Das zeigt uns mal wieder, wie wichtig verbindliche Regelungen sind.

Antworten


Verhandlungen zur Rufbereitschaft gescheitert! Ein Stimmungsbarometer! 4 Fragen an de...

http://windpower-aktiv.de/2012/05/verhandlungen-zur-rufbereitschaft-gescheitert-ein-stim...

Page 3 of 3

5/16/2012

Mensch sagt:

16. Mai 2012 um 14:13

ganz klar, ein Tarifvertrag muß her. !!!!!!

Antworten

Theme basiert auf "Twist of Ten" von PressCoders.com

Powered by WordPress.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine