Aufrufe
vor 3 Jahren

EBD PRO Preis Frauen Europas 11-11-24 Einladung

EBD PRO Preis Frauen Europas 11-11-24 Einladung

EBD PRO Preis Frauen Europas 11-11-24

_________________________________________________________________________________________________________ Mit finanzieller Unterstützung unseres institutionellen Partners Auswärtiges Amt, unserer Mitgliedsorganisationen und unseres Kooperationspartners European Network for Women in Leadership. Preisverleihung: Preis Frauen Europas – Deutschland 2011 Einladung: Programm: Für ihr langjähriges humanitäres Engagement infolge der Atomreaktor-Katastrophe von Tschernobyl und ihren Einsatz für die Entwicklung von Demokratie und Zivilgesellschaft in Belarus erhält die belarussische Bürgerrechtlerin Irina Gruschewaja die vom Netzwerk Europäische Bewegung Deutschland (EBD) vergebene Auszeichnung „Frau Europas 2011“. Die Germanistik-Professorin gründete 1989 gemeinsam mit ihrem Mann die Initiative „Den Kindern von Tschernobyl“, die Auslandsreisen für Kinder aus verstrahlten Gebieten organisiert. Mehr als eine halbe Million Tschernobyl-Kinder sind seitdem auf Erholungsreisen nach Westeuropa gekommen. Die erste Bürgerinitiative in Belarus hat sich von einem Hilfswerk zu einer Demokratieinitiative entwickelt, die sich dem Einfluss und den Organisationsstrukturen des Staates entzieht: Betroffene werden zu Engagierten, Opfer zu Akteuren und Helfer zu Partnern. In Deutschland hat Gruschewajas Engagement zur Gründung von hunderten zivilgesellschaftlicher Tschernobyl-Initiativen geführt, die sich in der Bundesarbeitsgemeinschaft „Den Kindern von Tschernobyl" organisiert haben. Der „Preis Frauen Europas – Deutschland“ feiert dieses Jahr sein 20-jähriges Jubiläum: Seit 1991 verleiht das Netzwerk EBD die Auszeichnung an Frauen, die sich durch ihr ehrenamtliches gesellschaftliches Engagement für das Zusammenwachsen und die Festigung eines vereinten Europas einsetzen. Datum: Donnerstag, 24. November 2011 Zeit: 19.00 Uhr Einlass ab 18:30 Uhr Im Anschluss Get-Together bei einem Glas Wein Ort: Europäisches Haus Unter den Linden 78, 10117 Berlin Begrüßung: Prof. Ursula Männle MdL, Vorsitzende des Ausschusses für Bundes- und Europaangelegenheiten im Bayerischen Landtag, Mitglied des Vorstandes des Netzwerks EBD 20 Jahre Preis Frauen Europas - Deutschland: Ursula Schleicher, Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments a.D. Laudatio: Prof. Dr. Rita Süssmuth, Präsidentin des Bundestages a.D., Ehrenpräsidentin des Netzwerks EBD Rede der Preisträgerin: Prof. Dr. Irina Gruschewaja, Mitbegründerin der Initiative „Den Kindern von Tschernobyl e.V.“ ________________________________________________________________________________________________________ Netzwerk Sophienstraße 28/29 – D-10178 Berlin Europäische Bewegung Deutschland Fon: +49-30-303620-110 – Fax: +49-30-303620-119 e-mail: netzwerk@europaeische-bewegung.de Internet: w w w . e u r o p a e i s c h e – b e w e g u n g . d e

Preis Frauen Europas : Deutschland - Union of European Federalists
Einladung 2009-11-24 - Gemeinde Birmenstorf
25-11-2011_PM_bff_MenschZuerst_Weibernetz_b.pdf - bff Frauen ...
Einladung Frauenbegegnung W.St. - Netzwerks Frauen & Aids
Einladung zum Treffen der AG „Frau und Beruf - VBU
Weit(er) gekommen!? Frauen, Technik und Karrieren Einladung 10 ...
Wer wird „Frau Europas“ 2013? Ihre Vorschläge sind gefragt! Berlin ...
Einladung zu unserem Jugend-Reitturnier vom 24. bis 25 ...
einladung zu den 11. gesprächen am potsdamer platz - Wer wir sind