Objektschutz gegen Naturgefahren - Basler & Hofmann

baslerhofmann.ch

Objektschutz gegen Naturgefahren - Basler & Hofmann

Objektschutz gegen

Naturgefahren

Zeitgemässe Lösungen für dicht besiedelte Gebiete

Fachtagung – Mittwoch, 21. September 2011


Objektschutz gegen

Naturgefahren

Zeitgemässe Lösungen für dicht besiedelte Gebiete

Beim Schutz gegen Naturgefahren gewinnen Massnahmen an einzelnen Gebäuden und

Objekten zunehmend an Bedeutung, dies insbesondere aus wirtschaftlichen Überlegungen.

Gerade in dicht besiedelten Gebieten mit geringen Raumressourcen bietet der Objektschutz

neue Lösungsansätze. Gleichzeitig stellen sich aber auch neue technische und architektonische

Herausforderungen.

Die Fachtagung gibt einen Einblick in den aktuellen Stand sowie in die Möglichkeiten und

Grenzen des Objekt schutzes. Zahlreiche Beispiele illustrieren die Umsetzung in der Praxis.

Die Tagung richtet sich an Fachleute und Interessierte aus dem Themenbereich Naturgefahren

und aus der Immobilienbranche. Die Teilnahme kostet CHF 180.–.

Foto Titelseite: Aargauische Gebäudeversicherung


Programm

Mittwoch, 21. September 2011

Ab 13.30 Uhr Eintreffen der Gäste

14.00 Uhr Begrüssung

Jean-Claude Griesser, Basler & Hofmann

14.05 Uhr Einführung und Moderation

Markus Schatzmann, Basler & Hofmann

14.15 Uhr Der Objektschutz im integralen

Risikomanagement

Thomas Egli, Egli Engineering

14.45 Uhr Die Rolle der Gebäudeversicherung

Georges Brandenberg,

Aarg. Gebäudeversicherung

15.15 Uhr Pause

15.45 Uhr Ausgewählte Beispiele für

erdbebensicheres Bauen

Yves Mondet, Basler & Hofmann

16.15 Uhr Komplexe Objektschutzmassnahmen

in der Stadt Zürich entlang der Sihl

Martin Schmidt, Basler & Hofmann

16.45 Uhr Mobiler Objektschutz und

Notfallplanung

Martin Buser, Bundesamt für

Umwelt (BAFU)

17.15 Uhr Schlusswort

Markus Schatzmann, Basler & Hofmann

17.30 Uhr Apéro


Veranstaltungsort

Basler & Hofmann AG

Ingenieure, Planer und Berater

Forchstrasse 395

8032 Zürich

Tram 11 oder S18 ab Stadelhofen bis Station «Rehalp»

Hinter dem Geschäftshaus Rehalp befindet sich eine

beschränkte Anzahl Parkplätze.

Anmeldung per Post

Basler & Hofmann AG

Andrea Wehrli

Forchstrasse 395

Postfach, 8032 Zürich

Anmeldung per Fax

+41 44 387 11 00

Anmeldung per E-Mail

seminar@baslerhofmann.ch

Anmeldeschluss

7. September 2011

Anmeldung online

www.baslerhofmann.ch/medien/veranstaltungen

www.baslerhofmann.ch

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine