Paradisischer Urlaub im Blau des Meeres und Grün ... - Losinj Hotels

losinj.hotels.com

Paradisischer Urlaub im Blau des Meeres und Grün ... - Losinj Hotels

Lošinj - Paradisischer Urlaub im Blau des

Meeres und Grün der Pinienhaine

Wer sich gerne ohne Autolärm, mit Pinienbäumen, Lavendel,

Myrte, Delphinen und einer unberührten Natur mit viel

Sonne erholen will, der findet in Lošinj ein Paradies mitten

im Meer. Reisende können mit der Fähre anreisen oder

praktischer über den inseleigenen Flughafen für Kleinflugzeuge.

Hotels und Apartmenthäuser bieten unter der Marke

„Lošinj Hotels & Villas“ höchsten Komfort mit Familiendestinationen

oder Villen für Individualurlauber. Die freie

Zeit genießen Urlauber mit Tauchen, Wassersport, Tennis

und Segeln sowie ausgedehnten Wanderrouten rund um

die Insel. Botaniker finden hier mit über 1100 Pflanzen einen

einzigartigen Artenreichtum. Mit kleinen Restaurants,

Spa und Wellness, Exkurisonen und Sport bietet die Insel

alles, was das Herz begehrt: „Augenblick verweile doch,

du bist so schön.“ (Goethe)


Lošinj ist ein Kleinod an der Adria mit einer langen Geschichte: schon seit 1892 ist die Stadt ein kleiner aber feiner Kurort, der schon in

der österreichisch- ungarischen Monarchie den Adel anzog. Inzwischen hat sich die Perle der Adria zu einem Urlaubsort gewandelt, der

diese Tradition mit moderner Hotellerie verbindet. Der Hauptort der Insel heißt Mali Lošinj, Klein-Lošinj. Veli Lošinj., Groß-Lošinj, ist

trotz des Namens die kleinere Ortschaft.

Lošinj ist über den Landweg über Triest und eine zwanzigminütige Fahrt oder mit einer weiteren zwischen Brestova und Porozina erreichbar.

Die Insel Krk und Cres bieten weitere Fähren an. Der Blick auf die Stadt ist romantisch mit hellen, orangefarbenen, pink- und

roséfarbenen Häuseranstrichen und einer fantastisch blauen Bucht inmitten von Pinienhainen, sogar Palmen und einem blau des Meeres

blauer als das Indigoblau: Die Insel lädt zum Schwärmen und Verreisen ein.

Romantischer Blick auf Lošinj -

ländliche Idylle an der Adria


Im Meerinstitut „Blaue

Welt“ erfahren Urlauber

alles über die letzte große

Delfinpopulation der Nordadria.

Zu sehen ist sie bei

einer Bootsfahrt durch

den Archipel Cres-Lošinj.


Das Wasser ist nicht nur klar, sondern hat auch eine hervorragende

Wasserqualität. Die Hotels Aurora, Vital Hotel Punta, Family

Hotel Vespera, bieten den Komfort, den sich moderne Urlauber

wünschen. Unter dem Namen „Lošinj Hotels & Villas“ haben sich

sechs Hotels, drei Villen und Apartments mit insgesamt 3500

Betten zusammengeschlossen. Reisegruppen finden mühelos

Platz und den nötigen Freiraum.

Auf der Insel fahren keine Autos: ideal für alle, die der Hektik der

Großstadt entkommen möchten. Die Einheimischen leben in einen

Ort, der neben Schule, Kindergärten, Geschäften und Restaurants,

eine traumhafte Umgebung bietet. Tauchern erschließt

die Lošinjer Küste viele Höhlen und eine vielfältige Unterwasserfauna

und -flora. 220 Kilometer Spazier- und Wanderwege ziehen

sich im Schatten von Pinien durch Buchten und am Meer entlang

durch die üppige Lošinjer Vegetation. Ein Tipp ist die zehn Kilometer

lange Wandertransversale Osoršćica-Nerezine, welche im

Norden auf den Televrin mit 588 m als höchsten Gipfel Lošinjs

führt. Sportbegeisterte finden Surf- und Katamaranschulen und

Bootsverleihe. Auch Freunde des Wasserball oder Wasserski

kommen auf ihre Kosten. Segeln zählt zu den beliebtesten Sportarten

an der oberen Adria.

Beach Volleyball, Joggen und Radfahren lassen Pfunde schmelzen

und das mit Vergnügen und Gruppenspaß. Tennisbegeisterte

treffen sich in der sonnigen Bucht Sunčana Uvala in der Nähe der

Hotels Aurora und Vespera sowie in Veli Lošinj am Hotel Punta.

Dieses wird im Juni 2012 neu eröffnet. Es wird in neu renoviertem

Ambiente für Furore bei Einheimischen und Gästen sorgen.

Beate Obermann

Hotel Vespera:

Sommernachtstraum

im Swimming Pool

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine