Funktionsweise

vds.ch

Funktionsweise

PRÄZISE, HOCHAUFLÖSENDE KUNSTSTOFF-PROTOTYPEN

© 2010 Z Corporation


• Die Möglichkeiten eines

hochwertigen Rapid-Prototyping-

Systems zu einem Bruchteil der

Kosten

© 2010 Z Corporation 2


• Produktdesigns vor der

Produktion in Originalgröße

bewerten

• Designs auf Form, Passform

und Funktion überprüfen

• Konzeptmodelle für

überzeugende Kommunikation

und Überarbeitung von

Designs erstellen

© 2010 Z Corporation 3


• Präzise Duplikate von digitalen CAD-

Modellen erstellen

• Echte, funktionale Teile erstellen

– Langlebiger, gleichmäßiger Kunststoff

– Hauchdünne Wandungen und gestochen

scharfe Details

– Ultraglattes Oberflächenfinish

• Zeit sparen – doppelt so schnell wie

andere RP-Systeme

© 2010 Z Corporation 4


• Alle Merkmale innerhalb von

+/- 0,2 mm*

• Präzise Optik- und

Bewegungssysteme

ermöglichen

Reproduzierbarkeit

• Bewegung ausschließlich in

Z-Richtung

*Durchschnittswert (abhängig von Geometrie, Teileausrichtung,

Bauparametern und Prozessart)

© 2010 Z Corporation 5


Langlebiger, gleichmäßiger

Kunststoff

• Funktionelle Teile erfordern

Materialeigenschaften, die

denen von fertigen Teilen

entsprechen

• Robust und flexibel

• Konsistente Ausführung

unabhängig von der

Ausrichtung

Materialleistung

• Zugfestigkeit: 6240 PSI (43.0 MPa)

• Zugbruchdehnung: 4.50%

• Biegefestigkeit: 8740 PSI (60,2 MPa)

• Biegemodul: 263 kSI (1810 MPa)

• Härte: 86D

• Wärmeformbeständigkeitstemperatur

(0,45 MPa): 55,7 °C

• Wärmeformbeständigkeitstemperatur

(1,82 MPa): 46,8 °C

© 2010 Z Corporation 6


Hauchdünne Wandungen und

gestochen scharfe Details

• Mindestgröße der Details

138 Mikron

• X/Y-Auflösung aus

hochauflösendem DLP-Chip

• Präzise Steuerung der

Lichtquelle liefert scharfe

Kanten

© 2010 Z Corporation 7


Ultraglattes Oberflächenfinish

• Teile sehen aus wie

Spritzguss

• Präzise Steuerung der

einzelnen Voxel (3D-Pixel)

• Keine „Treppen“

© 2010 Z Corporation 8


• Prototypen schnell erstellen und

Designs schon am nächsten Tag

prüfen

• Geschwindigkeit ist unabhängig

von der Anzahl der Teile in der

Baukammer, der gesamte

Querschnitt wird gleichzeitig

abgebildet

• Jede Belichtung dauert nur

Sekunden

© 2010 Z Corporation 9


• Hochauflösendes DLP-System

anstelle komplexer

Lasertechnologie

• Präzise gesteuerte Belichtung

der einzelnen Voxel

• Belichtetes Photopolymer

verfestigt sich zu robustem,

widerstandsfähigem Kunststoff

© 2010 Z Corporation 10


STL-Datei

Fertiges Teil

Desktop-PC

• Teile in Magics

vorbereiten

• Baudateien in

Perfactory ® RP

ZBuilder Ultra

• Gerät baut Teile

ggf. auf Stützen

Finishing

• Stützen werden

entfernt und das

Teil wird gereinigt

© 2010 Z Corporation 11


• X/Y-Auflösung: 138 Mikron

• Z-Auflösung: 50 bis 100 Mikron

(einstellbar)

• Mindestgröße der Details:

138 Mikron

• Präzision: +/- 0,2 mm*

• Vertikale Baugeschwindigkeit:

bis zu 12,7 mm/Stunde

• Baugröße: 260 x 160 x 190 mm

• *Durchschnittswert (abhängig von Geometrie, Teileausrichtung,

Bauparametern und Prozessart)

• Dateiformate für Eingabe: stl, 3ds,

dxf, obj, wrl, zpr

• Abmessungen: 71,1 x 77,5 x

118,3 cm, mit optionalem Sockel

• Gewicht: 163 kg

• Netzanforderungen: 115 V, 10 A;

230 V, 6 A

• Gesetzliche Bestimmungen:

CE, CSA

© 2010 Z Corporation

Industriestrasse 64c

CH-4144 Arlesheim

061 716 92 50

www.vds.ch

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine