Schlei - Fjord maritim

fjordmaritim.de

Schlei - Fjord maritim

Schlei

QUARTAL 03 | 2010

KOSTENLOS

Port Olpenitz vergrößert

Schleswig-Holstein

Speckregatta beim

Kappelner

ASC

25 Jahre Buchhandlung

Schröder in

Schleswig

1


Inhaltsverzeichnis:

Firmenpräsentationen

Vogt-Bootsmotoren,

Kappeln / Flensburg ........................... 7

Goldschmiede Andrea Hildebrand,

Flensburg ........................................... 8

Bootsbaumeister Bernd Strüven,

Kappeln ............................................. 9

25 Jahre Buchhandlung Schröder,

Schleswig .......................................... 10

Heilpädagogik.Praxis Katrin Wiese

Flensburg ........................................... 11

Designer Tours, Kappeln .................. 21

SkanLaw, Handewitt .......................... 22

Freudenstein-Edelstahlbau,

Tarp .................................................... 23

Karl-Peter Hagge Schweißbetrieb,

Husum ............................................... 24

Aug. Clauberg, Flensburg ................. 25

Handwerkerhuus, Maasholm ............. 26

Luftaufnahmen

Sonderburg und Sund ................ 14 / 15

Poster

12mR-Yachten .......................... 18 / 19

Berichte

„Ich bau ‚ne Stadt für Dich“,

Port Olpenitz .................................. 4 / 5

Cappy Cup 2010 ....................... 12 / 13

Comfortina-Cup 2010 ....................... 28

Ein Fischerboot aus der Zeit Jesu ... 30

Serien

Wasserschutzpolizei: Sicherheitstipps

besonders für die Kleinen ................... 11

Thomas Raake, Fotografie

Flensburg .......................................... 15

Flensborg Avis: Mehr noch als ein

Segelabenteuer ........................... 16 / 17

Senioren-Residenzen in Wassernähe:

DRK Pflegezentrum Fahrdorf ............... 20

Provinzial - Lebensversicherungen ... 22

DanRevision: Vom Firmenwagen

aufs Fahrrad ...................................... 26

Schiffahrtsmuseum Flensburg:

Rainer Prüss ...................................... 28

Buchvorstellungen ................................ 31

Heilpraktikerin Cornelia Sönksen,

Flensburg, Thema Schröpfen ............... 34

Hafenvorstellung:

ASC Kappeln .............................. 32 / 33

Regattakalender

Flensburger Förde.............................. 35

Regatta-Fotos auf vielen Seiten verteilt

Impressum ......................................... 35

Till Warwas 28.08.10 - 25.09.10

Claus Vahle 2.10.10 - 30.10.10

Norderhofenden 16 · 24937 Flensburg

Telefon: (04 61) 2 23 31

www.kunst-messerschmidt.de

Di u. Mi 14.30 - 18.00 Uhr

Do u. Fr 9.30 - 13.00 und 14.30-18.00 Uhr

Sa 9.30 - 13.00 Uhr

Till Warwas

oben:

„Bei Gråsten“

40 x 40 cm

rechts:

„An der

Schlei bei

Ekenis“

50 x 70 cm

Öl auf

Leinwand

Beide Bilder sind Teil der

Ausstellung von Till Warwas in der

Kunsthandlung Messerschmidt

in Flensburg.


Richtig segeln lernen.

An den DHH-Yachtschulen!

• Ostsee • Chiemsee • Mittelmeer

dhh.de

�������������

Foto: www.segel-bilder.de

... und jetzt neu das:

Schlei

��� ������ ���

����������

�������� �� �������� �����

� ������������

� ����������

� ���������� �����

Aug. Clauberg

����� ���� �� � ����� ���������

���� �� �� � �� ���

��������������������

�������������������

Nicht nur bei der Kieler Woche

hatte man allen Grund

zum Feiern ...

... auch wir freuen uns über ein besonderes

Ereignis: Ab jetzt gibt es

auch ein Schlei maritim!

Nach zweieinhalb Jahren und

somit zehn Ausgaben hat sich das

Fjord maritim von Sonderburg bis

Wackerballig etabliert. Und weil es

so beliebt ist, hatten wir damit begonnen,

das Fjord maritim in der

Schleiregion zu verteilen. Aber da

merkten wir schnell: Jede Region

verdient sein eigenes Magazin mit

einigen regionalen Seiten.

Ob Fjord- oder Schlei maritim: Ich

wünsche allen Lesern wie immer

viel Freude mit diesem Magazin!

Sylvia Peters

Foto: www.segel-bilder.de

Damen- und

Herrenhüte

in allen Größen

HÜTE & HANDSCHUHE

Holm 49-51 ‧ 24937 Flensburg

Fon 04 61 / 16 828 67

3


4

„Ich bau ‚ ne Stadt für Dich!“

Port Olpenitz, das mutige Mega-Projekt bei Kappeln,

vergrößert Schleswig-Holstein um 6 ha.

Port Olpenitz - das Ferienprojekt der

Extraklasse:

Auf dem 170 ha großen Areal des ehemaligen

Marinestützpunktes entstehen

über 1.000 hochwertige Ferienimmobilien

- exklusive 4-Sterne-Hotel-Anlagen - eine

Mega-Marina mit unzähligen Gast- und

Dauerliegeplätzen, Werft und Winterlager

- vielen Einkaufsmöglichkeiten - Restaurants

- Cafés und Bars - Freizeit-Angeboten für die

ganze Familie mit Eventhügel und Indoor Erlebniswelt

- Wellnesslandschaft mit Saunadorf

- Open-Air Arena - und vielem mehr.

Fotos unten: Zum Greifen nah mit Blick über

den Nordhaken - das Fischerdorf Maasholm

mit Yachthafen, die „Giftbude“ an der

Spitze der Geltinger Birk, der Leuchtturm

von Schleimünde.

Fotos rechts:

- Durchschneiden des roten Bandes.

- Flaggensetzung: Von links Jaska Harm,

Port Olpenitz GmbH, Kappelns Bürgermeister

Heiko Traulsen, Landrat Bogislav-Tessen

von Gerlach, Minister Jost de Jager.

Das Land zwischen den Meeren hat

mehr Land bekommen: In den letzten

Wochen entstand durch 700.000 Kubikmeter

Seesand aus Dänemark und

24.000 Tonnen Steinen aus Deutschland

die Nordmole von Port Olpenitz.

Somit ist Schleswig-Holstein um 6 ha

größer geworden. Landgewinnung,

bislang eher in der Nordsee üblich,

ermöglicht Port Olpenitz den Schutz

gen Norden und bildet den nördlichen

Flügel der Ostsee-Einfahrt in ein unübertroffenes

Urlaubsrevier und den

zukünftig größten Yachthafen Schleswig-Holsteins

mit 2.500 Liegeplätzen.

Diese Landgewinnung war natürlich

ein Grund zum Feiern. So empfing

Jaska H. Harm, Geschäftsführer der

Port Olpenitz GmbH, Anfang Juni zusammen

mit vielen Mitarbeitern Gäste

aus den verschiedensten Geschäftsbereichen

und aus der Politik, um die

Vergrößerung Schleswig-Holsteins

gebührend zu feiern. Das Festzelt im

Sand mit herrlichem Blick auf Schlei

und Ostsee stand genau dort, wo

schon bald die Bauarbeiten für eines

der 180 Ferienhäuser beginnen werden.

Somit konnten sich die Gäste ein

Bild davon machen, wie es ist, in Port

Olpenitz im Wohnzimmer zu sitzen

und den vorbeiziehenden Segelbooten

hinterherzuträumen.

Natürlich gab es auch einen feierlichen

Akt, bei dem ein rotes Band

durchschnitten wurde, um somit das

Neuland offiziell Schleswig-Holstein

anzugliedern. Und vier Fahnen wurden


Jaska H. Harm,

Geschäftsführer der

Port Olpenitz GmbH,

begrüßt die Gäste.

von Vertretern aus Politik und Wirtschaft

auf dem neuen Boden platziert:

jene von Schleswig-Holstein von Jost

de Jager, Minister für Wissenschaft,

Wirtschaft und Verkehr des Landes

Schleswig-Holstein, vom Kreis Schleswig-Flensburg

durch Landrat Bogislav-

Tessen von Gerlach, von der Stadt

Kappeln durch Bürgermeister Heiko

Traulsen und natürlich auch von der

Port Olpenitz GmbH durch Geschäftsführer

Jaska H. Harm.

Und was geschah außerdem in Port

Olpenitz in 2010? Sozusagen dem

Jahre 6 nach Port Olpenitz‘ Geburt,

denn im November 2004 wurde dieses

gigantische Konzept erstmalig der

Stadvertretung Kappeln vorgestellt.

Folgendes ist in diesem Jahr passiert:

Im März wurden sowohl die Renaturierung

des Nordhakens als auch die Abrissarbeiten

der ehemaligen Militäranlagen

beendet. Der April war der Monat

der Finanzen: Mit der HSH Nordbank

AG wurde der Finanzierungsvertrag

unterschrieben. Die ersten Kaufverträge

beurkundete der Notar. Dann kam

das große Ereignis am 1. Mai: Mehr

als 20.000 Menschen besuchten den

ersten „Port Olpenitz-Tag“. Und Ende

Mai, exakt am 22. und 23. Mai, fand

das erste Segel-Event statt, bei dem

Port Olpenitz als Austragungshafen

fungierte: der COMFORTINA-Cup.

Das Siegerboot kam aus Kappeln: die

„Carpe Vievem“ vom ASC.

Jetzt geht es weiter. Bald sollen die

ersten Häuser bezugsfertig sein. Der

Bau der Hotelanlagen wird zeitgleich

angeschoben, so dass ab in absehbarer

Zeit Urlauber Port Olpenitz beleben

werden. „Statt Marine jetzt Marina“,

so kurz und bildlich stellte der

Kappelner Bürgermeister Traulsen

den Wandel von Port Olpenitz dar. Ein

gutes Projekt für Urlauber und für die

Region. Nach dem Motto des Liedes,

das auch im Festzelt zu hören war:

„Ich bau ‚ ne Stadt für Dich“.

Fotos: Andreas Ehrenberg, Sylvia Peters

54°, 39,5'N 10°, 02,5'E

Ihr Haus, Ihr Boot, Ihr Liegeplatz!

Direkt an der Ostsee/Schlei

E in gemütliches Ferienhaus mit

eigenem Bootssteg direkt vor der Tür –

in Port Olpenitz wird Ihr Traum Realität.

Direkt an der Ostsee entsteht ein maritimes

Ferienparadies mit hochwertigen

Immobilien. Jedes Grundstück ist ein

Wassergrundstück. Die Bebauung des

1. Abschnitts hat bereits begonnen.

Nehmen Sie Kurs auf Port Olpenitz!

Der direkte Draht zu Ihrem Traumhaus

am Wasser:

04642-924 30 30

info@port-olpenitz.de

Doppelhaus

Haby · 170m 2 Wfl.

Einzelhaus Rieseby · 147 m 2 Wfl.

Einzelhaus

Brodersby · 96m 2 Wfl.

Mehr Infos unter: www.port-olpenitz.de

Einzelhaus

Akeby · 133m 2 Wfl.

Endhaus

Norby · 117m 2 Wfl.

5


Highspeedboot Roger 46: Die „Audacious“

(engl. für kühn), mit der Nummer GER 6402

war die größte Yacht bei der Frühjahrswoche.

Ein imposanter Anblick.

Foto: www.segel-bilder.de

6

Seit

15 Jahren!

• Kanalreinigung Schlammsaugdienst Kanal-TV-Service

• Dichtigkeitsprüfung von Entwässerungsanlagen

• Reinigung u. Wartung von Abscheidern u. Schlammfängern

• Entsorgung von belastetem Abwasser

... und immer eine

Handbreit Wasser

unterm Kiel ...

Kielseng 11 • 24937 Flensburg • Tel (0461) 17018 • Fax 17010

www.assekanal.de


Vogt-Bootsmotoren:

Von Kappeln und Flensburg

bis Apenrade und Laboe

Sie bezeichnen sich selbst als Dienstleistungsunternehmen

im Freizeit-

Yachten-Bereich. Kurz gesagt sind sie

die Retter in der Not, wenn es um Probleme

mit dem Bootsmotor geht. Doch

nicht nur das: Zu dem Leistungsangebot

gehören der Verkauf, die Wartung

und Reparatur von Antriebstechnik,

Heizung, Wasser und Abwasser sowie

des Fäkalienbereichs.

Von zwei Standorten aus werden alle

Leistungen ausgeführt: In Kappeln ist

das Stammhaus, das 1976 von Jens

Vogt gegründet wurde und seit fast 8

Jahren unter der Regie von Sohn Nils

Vogt weitergeführt wird. Aber natürlich

ist der Senior noch dabei. Von Kap-

Außenbordmotore

und

Einbaumotore

aller

Hersteller

peln aus betreuen die Mechaniker die

Küstenlinie bis Laboe im Süden und

Langballigau im Westen.

Vom Standort Flensburg aus geht es

nach Osten bis Bockholmwik und auf

dänischer Seite über Sonderburg und

die Werft in Augustenborg bis Apenrade.

Übrigens findet seit vielen Jahren

mit der Werft in Augustenborg eine

besonders intensive Zusammenarbeit

statt.

13 Mitarbeiter sind insgesamt bei

Vogt-Bootsmotoren beschäftigt. Davon

7 Mechaniker, die als „blaue Engel“ in

den Häfen Wartungen und Reparaturen

ausführen.

Sollte es Probleme mit der Elektronik

������������ ����� ������

�������������������������

Foto links: Auf die

Arbeit von Vogt-Bootsmotoren

kann man sich

verlassen, denn alle

Boote, auch dieses,

müssen immer und

garantiert gut gewartet

sein.

Foto rechts: Gut zu

erreichen und von weitem

zu sehen ist das

Unternehmen an der

B 201 in Kappeln.

�� ��� � ��������� �������� ��������������

����

����������� ����������������������������������

�������������������

Foto rechts: Gut, wenn man einen Fachmann

hat, der die Probleme lösen kann.

geben, kann Vogt-Bootsmotoren auch

in diesem Bereich angesprochen werden.

Navis, Geschwindigkeitsmesser

etc. werden ausgebaut und an den

Lieferanten geschickt, der Reparaturen

ausführt bzw. Ersatzgeräte liefert.

Nicht zu vergessen ist der Bootshandel.

Hier hat man sich ganz auf die

skandinavischen Boote Yamarin und

Terhi aus Finnland spezialisiert. Terhi

sind die unverwüstlichen bis 5 m langen

Angel- und Sportboote, hergestellt

aus ABS und so gut wie unsinkbar.

Yamarin baut auch exzellente Boote:

bis 6 m lange offene Sportboote und

bis zu 7,6 m lange Motorreiseboote.

������������ ���������

������� � � �� ���� ������������

���� ��� �� �� �� ��

��� ��� �� �� �� ��

�����������������������������

������ ����� �������������������������

Übrigens nimmt Vogt-Bootsmotoren

beim Kauf neuer Boote Gebrauchte in

Zahlung. Diese werden dann weiterkauft

- natürlich fachmännisch überholt

und auf Vordermann gebracht.

Vogt Bootsmotoren

Kappeln: 0 46 42 - 46 17

Flensburg: 04 61 - 16 82 746

eMail: vogt.boote.motoren@t-online.de

www.vogt-kappeln.de

��������������������� ������

����� �� ������������ ��������

� �� ������ ��� �� ������

� ����� � � �����������������

� ����� � � �����������������������

� ��� ����������� �� � � ��� �� �

� ������� ����� ��� ����� ���

���������������

� ���� �������� ��������������

����� ���������� ��� ��������

� ������������ ��� �� �������

��� ������ ��� ��� ����

7


8

Schmuck- und Diamantengutachterin,

Goldschmiedemeisterin

Dr. Todsen-Straße 7 - 24937 Flensburg

+ 49 (04 61) 5 00 94 25

Besuchen Sie uns auch im Internet unter

www.goldschmiede-flensburg.de

G

O

L

D

S

C

H

M

I

E

D

E

� Neuanfertigung

� Umarbeitung

� Reparaturen

� Oberflächenveredelung

� Gravuren

� Gutachten

� Inzahlungnahme

von Edelmetallen

In Galerien über ganz

Deutschland verteilt

gibt es die Handarbeiten

der Goldschmiedemeisterin

Andrea Hildebrandt

aus Flensburg

Es ist schnell über den Stellenwert

eines Geheimtipps hinausgewachsen:

das Goldschmiedegeschäft von

Andrea Hildebrandt in der Dr. Todsen

Straße in Flensburg. Erst vor gut sechs

Jahren hat sie hier ihr kleines Atelier

mit Werkstatt eröffnet, doch über zuwenig

Kundenzulauf kann sie sich

wahrlich nicht beklagen.

So auch an jenem Montag vormittag,

als wir uns hier über ihre Ideen, ihren

Werdegang und ihre Wünsche unterhalten

wollten. Montags ist geschlossen,

doch immer wieder klopfte es an

die Tür. Und natürlich wurde niemand

abgewiesen. Das würde auch nicht zu

ihr passen, denn die Goldschmiedin

hat eine feine verbindliche Art und widmet

sich kleineren und großen Anliegen

mit gleichbleibender Aufmerksamkeit.

Egal, ob eine Kette zur Reparatur

abgegeben wird oder eine Dame mit

alten Gebrauchs-Goldteilen kommt,

Goldschmiede Andrea Hildebrandt

die eingeschmolzen und aus denen

ein ganz besonderes Schmuckstück

gearbeitet werden soll. Schnell zeichnet

Andrea Hildebrandt erste Ideen

aufs Papier und verabredet einen Termin,

um verschiedene, ausgearbeitete

Vorschläge zu zeigen.

Wieder allein nehmen wir das Gespräch

erneut auf und bei der Frage

nach den Materialien und Steinen, mit

denen sie am liebsten arbeitet, kommt

noch mehr Glanz in ihre Augen: Feingold,

das biegsame Metall mit Eigenleben

steht eindeutig an erster Stelle,

gefolgt von 750er Roségold, das seinen

Farbton durch den Zusatz von

Kupfer erhält. Der Lieblingsstein?

Turmalin, gefolgt von Mondstein. Und

dann zeigt sie die Steine, die in ihrem

Tresor liegen und darauf warten, verarbeitet

zu werden. Obgleich sie sich

von manchen am liebsten gar nicht

trennen würde ...

Eindeutig ist Andrea Hildebrandt

mit ganzem Herzen bei ihrer Arbeit.

Zusammen mit einer Mitarbeiterin hat

sie auch schon eine Goldschmiedin

ausgebildet und konnte viel von ihrer

eigenen Erfahrung mitgeben. Z. B.

dass an erster Stelle das Beherrschen

des Handwerks steht, damit man seine

Ideen umsetzen kann. Sei es bei Metall-

oder Glasverarbeitung. Handwerkliche

Arbeiten hat sie schon immer

geliebt und bereits als Kind auf dem elterlichen

Hof dem Vater beim Schweißen

und bei Holzarbeiten geholfen.

Und was wünscht sich eine erfolgreiche

Goldschmiedemeisterin, die

auch staatlich geprüfte Diamantengutachterin

ist? Ein Mal nach Las Vegas

zur anspruchsvollsten Schmuckmesse

der Welt oder nach Istanbul, Schmuck

wie aus 1.001 Nacht! Davon träumt

Andrea Hildebrandt, wenn sie in ihrer

Freizeit beim Surfen über die Nord-

und Ostsee-Wellen rauscht.

Goldschmiede Andrea Hildebrandt

Dr. Todsen Str. 7, 24937 Flensburg

Tel. 04 61 - 5 00 94 25

www.goldschmiede-flensburg.de


Ein Bild von der Rolex-Baltic Week: Die

12mR Segelyacht „Vanity V“ ist im Mittelmeer

und in der Ostsee zu Hause.

Als Charter-Yacht kann sie für Events,

������������

����������

��������������������

Regatten, Tages- und Wochen-Charter,

Empfänge und Cocktail-Parties

gebucht werden.

Foto: www.segel-bilder.de

�����������������������������������������

��������

����������������������������������������������������������������

���������������

Engagiert und

voller Ideen:

Bootsbaumeister

Bernd Strüven

in Kappeln

Man könnte Seiten schreiben über

all das, was Bernd Strüven macht und

gemacht hat: In Arnis das Bootsbau-

Handwerk gelernt, dann als Geselle

gearbeitet, die Meisterprüfung abgelegt,

tätig gewesen in Regattawerften

für Holzboote und GFK und nun seit

mehreren Jahren selbstständig.

Und dann gibt es noch ein zweites

Standbein: Für die Firma Müller Gespanne

in Brodersby baut Bernd Strüven

GFK-Teile bzw. Seitenwagen. Vom

kleinsten für eine Bierkiste bis hin zum

2-Sitzer. Nach den Plänen von Müller

Gespanne jedes Stück ein Unikat.

Einen weiteren Teil seines Arbeits-

links: Bau von

Seitenwagen

unten: Stellplatz

für Boote

im Freien

Werftbetrieb

Bernd Strüven

Meisterbetrieb

Mehlbydiek 29 - 24376 Kappeln

Winterlager + Service

Hallenlager + Freilager

lebens widmet Bernd Strüven Jugendlichen,

die Schwierigkeiten haben, sich

- aus welchen Gründen auch immer -

zu integrieren. Und so arbeitet er seit

3 Jahren auf Stundenbasis als Mitarbeiter

bei „Sail Adventure“ (s. S. 16 +

17) und baut mit Jugendlichen in einer

Halle in Sörup Holzboote. Auf diesen

lernen alle das Miteinander auf dem

Wasser - auch bei Regatten-.

Werftbetrieb Bernd Strüven

Mehlbydiek 29 - 24376 Kappeln

Tel. 0 46 42 - 170 311

Ein Jugendkutter für

„Sail Adventure“

eln

Mobil 01 60 172 20 32

Tel. 0 46 42 - 170 311

Fax 0 46 42 - 170 322 eMail: werftbetrieb@yahoo.de

9


Der Buchhändler Wolfgang Schröder

feierte im Juni sein 25-jähriges Firmenjubiläum

in Schleswig. Eine besonders

gute Auswahl an Segelliteratur und

Seekarten und das Fachwissen nicht

nur rund um das Segelthema zeichnen

die Buchhandlung in der VR-Bank

Stadtpassage aus.

Der Freund Wolfgang Schröders -

Wilfried Erdmann, kam im Gründungsjahr

und Monat der Buchhandlung,

am 6. Juni vor 25 Jahren, von seiner

Nonstop-Weltumseglung von Kiel nach

Kiel zurück. Die „Magische Route“ war

30.183 Seemeilen lang, dauerte 271

Tage. Die Lektüre des Buches ist heute

noch so spannend wie damals.

10

25 Jahre

Buchhandlung

Schröder

in Schleswig

Buchhandlung

��������

Stadtweg 27 a • VR-Bank Stadtpassage Schleswig

24837 Schleswig • Telefon 0 46 21 - 2 22 02

info@buch-schroeder.de www.buchschroeder.de

Wilfried Erdmann

„Die magische Route“

Als erster Deutscher allein und nonstop um

die Welt

Wilfried Erdmann ist der erste Deutsche,

der es geschafft hat. Es wurde seine dritte

Weltumseglung und eine Reise der Rekorde:

30 183 Seemeilen in 271 Tagen,

ohne einen Hafen anzulaufen, allein auf

dem 10-m-Boot Kathena Nui - durch die

südlichen Ozeane, wo sie am stürmischsten

sind, vorbei am Kap der Guten Hoffnung

und an Kap Hoorn. Ein spannender Bericht

ergänzt durch teilweise unter hohem Risiko

aufgenommene Fotos.

Nach dem Umbau der VR-Bank Stadtpassage

im letzten Jahr ist die Buchhandlung

SCHRÖDER noch schöner geworden.

4. Auflage, 247 Seiten

98 Farbfotos, 2 S/W Fotos

4 Zeichnungen, 10 Karten

Format 13,5 x 21,6 cm - Paperback

Verlag Delius Klasing

ISBN 3-7688-0787-8

Euro 12,-


Wasserschutzpolizei von Flensburg

bis Eckernförde - Thema heute:

Sicherheitstipps -

besonders für

die Kleinen!

Auf und am Wasser ist es schön.

Schleswig-Holstein hat neben den

Meeren noch viele andere interessante

Gewässer und Strände.

Für die Großen bietet die Wasserschutzpolizei

die „Skippers Sicherheitstipps“

an, aber auch die Sicherheit

der Kleinen liegt uns am Herzen, denn

die Unfälle mit Kindern sprechen ihre

eigene Sprache. Die Geschichte des

Jungen, der beim Spazierengehen auf

Fehmarn eben mal ans Wasser rennt

und nicht wieder zurückkommt, steckt

uns noch in den Knochen. Glimpflicher

lief es für die beiden Jungen ab, die mit

ihrem Badeboot auf die Flensburger

Förde getrieben wurden und die wir

unterkühlt bergen konnten.

Kinder kennen keine Gefahr, da sie

noch keine Erfahrung im Umgang mit

gefährlichen Situationen gemacht haben.

Sie schwimmen der abtreibenden

Luftmatratze hinterher oder unterschätzen

im Badeboot die Kälte des

Günter Herrmann -

Pressesprecher der

Wasserschutzpolizei

Das Malbuch „Urlaub am

Meer“ gibt es beim WSP

Revier Flensburg,

Schiffbrücke 66.

verdunstenden Wassers. Aber sie sind

auch aufmerksame Beobachter.

Wir haben die Unfälle mit Kindern

am Wasser analysiert und diese Erfahrungen

in einem Malbuch verpackt. So

können

Kinder

mit

ihren

Eltern

den

Tag

der Malbuch-Familie nachvollziehen

und anmalen. Das macht sie sensibel

für gefährliche Situationen für sich und

andere: Ein Kind sieht den Ruderer,

der mit beiden Armen winkt. Es soll nur

wissen, dass das ein Seenotzeichen

ist und wie es sich am besten verhält.

Die „jungen Seeleute“ sind es auch

gewohnt, eine Rettungsweste zu tragen.

Wissbegierig verfolgen sie die

Aktivierung der Automatikschwimmwe-

ste,

die von den Beamten der

WS WSP auf Veranstaltungen

ge gezeigt wird.

Am Wasser ist es schön,

besonders

für die Kleinen. Wenn wir

(Eltern und

Polizei) ihnen spielerisch

die wenigen Gefahren aufzeigen und

Verhaltensmuster anbieten, wird dieser

große Abenteuerspielplatz Strand

für sie noch interessanter.

Die Wasserschutzpolizei

Bereich: von Flensburg bis

in die Eckernförder Bucht

WSP-Revier Flensburg

Tel.: 04 61 - 484 63 10

WSP-Station Kappeln:

Tel. 0 46 42 - 96 55 902

Seit 9 Jahren gibt es die Heilpädagogik. Praxis

Katrin Wiese in Flensburg:

Spielende

Förderung

für Kinder -

mit allen

Sinnen

Manche Kinder benötigen mit ihrer Familie

für ihre persönliche und soziale

Entwicklung besondere Unterstützung

und Förderung. Die heilpädagogische

Praxis von Katrin Wiese bietet eine

ganzheitliche Entwicklungs- und Lebenshilfe

zu einer besseren Integration

in das soziale Umfeld und eine

Stärkung der Persönlichkeit und Kompetenzen

von Kindern und Eltern.

Hier ist man mit seinem Kind richtig

aufgehoben, wenn es in seiner

Bewegungs-, Sprach- und Wahrnehmungsentwicklung

beeinträchtigt erscheint,

durch sein Verhalten auffällt,

Schwierigkeiten hat, in sozialen Zusammenhängen

zu leben, Teilleistungsstörungen

zeigt und deshalb im

Kindergarten (oder in der Schule) nicht

zurecht kommt oder eine Behinderung

hat.

Katrin Wiese und ihr Team nutzen

verschiedene Methoden und

Wege: heilpädagogische Spieltherapie,

Übungen zur Wahrnehmungs- und

Diagnostik Frühförderung Beratung

Goerdeler Straße 25

24937 Flensburg

Praxisräume: Am Pferdewasser 6

Sprachförderung und zur Verbesserung

der Grob- und Feinmotorik sowie

künstlerisches Gestalten, Rhythmik

und Musik, Therapeutisches Reiten

und Psychomotorik.

Heilpädagogische Förderung und

die begleitende Beratung sind Maßnahmen

der Eingliederungs- oder der

Jugendhilfe und sind für die Eltern kostenlos.

In der Praxis unterstützt man

gerne bei der Antragsstellung. Natürlich

können alle Maßnahmen auch privat

bezahlt werden.

Heilpädagogik. Praxis Katrin Wiese

Gördeler Straße 25, 24937 Flensburg

Praxisräume: Am Pferdewasser 6

Tel. 04 61 - 1 60 74 14

www.heilpaedagogik-wiese.de

Telefon: 04 61 - 16 074-14

E-Mail: info@heilpaedagogik-wiese.de

Online: www.heilpaedagogik-wiese.de

11


100 Boote sind Ollies

Traum, so heißt es im

Verein.

Aber wer ist Ollie?

Ollie, das ist Olliver Jürgensen, einer

der beiden Sportwarte des WSF,

des Wassersportclub Flensburg e.V.,

der im alten Industriehafen beheimat

ist. Doch nicht nur Olliver Jürgensen

träumt von einer dreistelligen Teilnehmerzahl,

auch Susanne Braas, erste

Vorsitzende des WSF und übrigens

einzige weibliche Vorsitzende eines

12

Wer hat noch Lust mitzumachen

beim Cappy Cup 2010?

Veranstalter sind WSF + SSFH am 04.09.2010

Segelvereins in Schleswig-Holstein,

würde sich über eine so rege Teilnahme

riesig freuen: „Es ist das 10. Mal, dass

in diesem Jahr der Cappy Cup auf der

Flensburger Förde ausgetragen wird.

Diese Regatta, die wir zusammen mit

dem SSFH in Harrislee veranstalten,

hat sich etabliert und wird für die Teilnehmer

am „KH&S Flensburger Förde

Cup“ in deren Gesamtwertung aufgenommen.

Im letzten Jahr gingen ca. 70

Boote an den Start, darunter übrigens

auch einige aus Dänemark, worüber

wir uns ganz besonders freuen.“

Doch was genau versteht man unter

dem Cappy Cup? Diese Wettfahrt

ist die größte Fahrtenseglerregatta in

der Flensburger Förde bei der jeder

mitmachen kann und kein Messbrief

erforderlich ist. Es starten Boote der

unterschiedlichsten Klassen und gewertet

wird nach Yardstick.

Der Ablauf des Cappy Cup sieht folgendermaßen

aus: Am Freitag, den 3.

September laufen die teilnehmenden

Boote ein. Dann folgt entweder noch

am Freitag Abend oder am Samstag

Morgen die Skipper-Besprechung und

die Boote werden registriert. Je nach

Wetterlage findet die Regatta innerhalb

der Flensburger Förde statt oder

geht über Holnisspitze hinaus.

An der Ziellinie gibt es eine Besonderheit

für jeden: die allseits bekannte

Halbliter-Flasche Rum mit der Aufschrift

„Cappy Cup macht süchtig -

Wiederholungsgefahr!“

Der Austragungsort der Veranstaltung

wechselt Jahr um Jahr zwischen

WSF und SSFH. Wenn, wie in diesem

Jahr, der WSF am Industriehafen Regattaausrichter

ist, wird im alten Koh-


leschuppen gefeiert. Für das leibliche

Wohl sorgt wie immer Schlachtermeister

Thordsen mit Spanferkel und Burgunderbraten.

Allein das ist schon ein

Grund, an der Regatta teilzunehmen.

Bei der Verleihung der gesponserten

Preise gibt es dann noch eine Besonderheit:

Zusätzlich zu den Platzierungen

werden einige weitere Preise

unter allen Teilnehmern verlost. Und

dann bekommt jeder sowieso sein

Cappy, das der Regatta den Namen

gab, und ein T-Shirt.

Nach der Preisverleihung wird gefeiert

mit Livemusik, guter Laune und

dem Versprechen, sich im nächsten

Jahr wiederzusehen.

Infos zum Cappy Cup und Möglichkeiten

zur Anmeldung gibt es unter

www.cappy-cup.de, per Fax unter 04

61 - 315 44 06 oder telefonisch beim

Hafenmeister des WSF unter

04 61 - 21 631.

Cappy Cup Impressionen:

- Lagebesprechung an Bord

- Segeln vor der Flensburger Werft

- gespanntes Beobachten

- und unten: konzentriertes Segeln

Fotos: Margarete Ubert-Förster

+ Party-Service

�������������

��������������

�������������

������������

���������������

������������ �������������������������������������

��������������������������������������������

�������������������������������������������

Segler-Schuhe?

Gute Beratung ist viel wert!

���� �����������������

������� ���� ���� ���

��� ��� ��� ��� ���� ��

������ ����

Bootsmotoren

Thiesen

- Motoren

- Außenborder

- technisches Bootszubehör

- und vieles mehr!

Bootsmotoren Thiesen

Fördepromenade 8 - 24944 Flensburg

Tel.: +49 461 3 18 65 00

www.bootsmotoren-thiesen.de

�� �������������� �

����� ���������

���� �� �� � ��� ���

�� � ��� ���� � �����

�� ���� � �����

������ �����������

����������

Foto High-Heels: de.fotolia.com

13


Sonderburg und der Sund. Ein beliebtes Ziel. Die

Region bietet alles was das Skipperherz höher

schlagen lässt: eine schöne Stadt, wunderbare

Natur und traumhafte Liegeplätze.

Rechts oben im Bild ist Augustenburg zu sehen.

Foto: Foto Raake

Serie: Ein Fotograf und viele Möglichkeiten

Thomas Raake

Heute: Unterwasser-Fotografie

Foto Raake ist in allen vier Elementen

unterwegs: zu Land, zu Wasser, in der

Luft und unter Wasser.

Seit vielen Jahren tauche ich schon

in unserer Region. Fernziele interessieren

mich eher beiläufig. Für mich

sind die heimatlichen Gewässer interessant.

Natürlich habe ich fast immer

meine Kamera dabei. Ich halte biologische

und archäologische Themen

mit der Kamera fest. Ein Spezialgebiet

sind Unterwasserportraits.

Das Bildarchiv ist in rund 500 Tauch-

Die Luftaufnahme ist bei Foto Raake

erhältlich.

Druck auf hochwertigem Fotopapier

Format DIN A4: Euro 19,80

(Versand im Umschlag)

Format 30 x 45: Euro 29,80

(Versand in der Posterrolle)

alle Preise incl. Porto + Verpackung

Foto Raake e.K

Nordermarkt 7 - 24937 Flensburg

04 61 / 840 88 55

eMail: info@foto-raake.de

www.foto-raake.de

www.digital-unterwasser-foto.de

www.flensburg-fotos.de

Unterwasserkamera

Intova IC 10 259,-

Gehäuse mit

doppelt O-Ring

54m Tauchtiefe

10MP, 3" Monitor

. . .

gängen auf viele

tausend Foto- und

Videomotive angewachsen.Daraus

entstehen Ausstellungen, Publikationen

und Vorträge.

Wer unter Wasser fotografieren möchte,

benötigt eine fundierte Tauchausbildung.

Gerade unter Wasser ist die

Beherrschung der Kamera wichtig. In

Zusammenarbeit mit WAL Tauchsport

in Harrislee bieten wir entsprechende

Unterwasser Fotokurse an.

Nordermarkt 7 24937 Flensburg Tel.: 0461/ 840 88 55 info@foto-raake.de

Motoren- & Bootsservice

24h

Vor Ort

Service

Service-Tel.-Nr.

0160- 90 19 80 56

15


Mehr noch als ein

Segelabenteuer

Pädagogische und soziale

Aspekte an Land und auf See

Segeln, Bildung, soziale Aspekte, traditionelle

Segelschiffe garniert mit einem

Schuss Abenteuer – all das und noch

viel mehr ist SailAdventure. Der Verein

wurde im Winter 2005 gegründet und

hat sich in erster Linie Jugendarbeit

und Erlebnispädagogik auf die Fahnen

geschrieben.

16

Segel-Abenteuer strebt SailAdventure

sowohl in Kooperation mit

Schulen, Bildungseinrichtungen und

Einrichtungen der Jugendhilfe in Norddeutschland

und Dänemark an.

Konkrete Beispiele sind etwa die

Zusammenarbeit mit der ARGE Flensburg,

mit der man im vergangenen Jahr

das Projekt “Ein Schiff wird kommen…!

(Teil V)” organisiert hat. Berufsorientierung,

Integration, soziale Förde-

F L E N S B O R G

Texte: Ruwen Möller, Redakteur bei

Flensborg Avis

Fotos: Sail Adventure, Ruwen Müller

Stets zu Gast :

Flensborg Avis

berichtet grenzüberschreitend.

rung und Vermittlung handwerklicher

Grundkenntnisse sind ebenso zentrale

Elemente in der Arbeit von SailAdventure,

wie Segeln für Schulklassen und

Jugendgruppen in Zusammenarbeit

mit dem Jugendhof Knivsberg. Weiterhin

gehören Segelfreizeiten für Jugendliche

inzwischen in der Dänischen

Südsee zum Angebot.

Hierunter fiel auch das jüngste

Vorhaben: Vom 12. bis 23 Juli hatten

SailAdventure-Geschäftsführer

Matthias Schufft und seine Mitstreiter

ein Pilotprojekt ins Leben gerufen. In

Zusammenarbeit mit dem “djo – Deutsche

Jugend in Europa” wurde der

“JuLeiCa maritim”, ein grenzübergreifender

Jugendleiterlehrgang für die

Region Sønderjylland-Schleswig organisiert.

Zwar ist SailAdventure nicht der

klassische Segelverein, an Regatten

wie etwa der Rumregatta in Flensburg

nehmen Schufft und Co. jedoch selbstverständlich

auch teil.

Ein weiteres Augenmerk von SailAdventure

liegt bei dem Erhalt und der

Pflege traditioneller Segelschiffe wie

beispielsweise der Restaurierung des

Jugendkutters “Rugard”.

Obwohl der Verein bereits einige

Sponsoren, Partner und Sachspenden

aus Industrie und Wirtschaft erhalten

hat, freuen sich Matthias Schufft und

Co. über weitere Unterstützung.

SailAdventure steht für Vielfalt. Es wird gesegelt,

traditionelle Boote werden restauriert

und ganz oben auf dem Programm steht die

Tätigkeit mit Jugendlichen. Auf dem Foto

rechts bei der Zusammenarbeit zu sehen:

von links - Robert Ungerer (djo), Jochem

Baas, Robert Feuersenger (knieend) und

Matthias Schuft mit Heiko Frost vom Jugendhof

Knivsberg.

Fra venstre er det Robert Ungerer fra djo,

Jochem Baas, Robert Feuersenger, Matthias

Schufft (alle SailAdventure) og Heiko

Frost (Jugendhof Knivsberg).


Til enhver tid

gæster hos -

Flensborg Avis

skriver om Danmark:

Mere end

et eventyr

på vandet

Pædagogiske og sociale

aspekter på landet og til søs

Sejlads, uddannelse, sociale kompetencer,

istandsættelse af traditionelle

sejlskibe - og det hele krydret med lidt

eventyr ! Det - og meget mere - er

SailAdventure. Klubben blev stiftet i

vinteren 2005 og satser især på ungdomsarbejde

og pædagogiske elementer

indenfor sejlsporten.

Sejl-eventyr tilstræber SailAdventure

i samarbejde med såvel skoler

og uddannelses- som ungdoms-institutioner

i Nordtyskland og Danmark.

Et eksempel er projektet „Et skib

vil komme...! (V)“, som i samarbejde

med ARGE Flensborg blev gennemført

sidste år.

Erhvervsorientering, integration,

social støtte og formidling af håndværksarbejde

er en del af arbejdet i

SailAdventure, og det samme gælder

for sejlads med skoleklasser eller

ungdomsgrupper i samarbejde med

ungdomscentret Knivsbjerg. Desuden

organiseres sejlads-aktiviteter

for unge i det danske Sydhav. På det

seneste (12. - 23. Juli) har SailAdventure

i samarbejde med „djo – Deutsche

Jugend in Europa“ startet et nyt

projekt. Det bærer navnet „JuLeiCa

maritim“, og det er et grænseoverskridende

kursus, hvor unge fra region

Sønderjylland-Slesvig kan tage en

uddannelse som sejllærer.

Ganske vist er SailAdventure ingen

sejlklub i klassisk forstand, og Schufft

og co. er også med til sejlads som eksempelvis

Rumregatta.

Desuden er det en af klubbens

store interesser at sætte gamle skibe

i stand. Det gjorde man bl. a. med

båden „Rugard“. Selv om klub- ben

allerede har fået en del gaver og

økonomisk støtte fra forskellige erhvervsfolk

og andre sponsorer, glæder

Matthias Schufft sig altid over yderligere

opbakning.

Vorstand & Team / Bestyrelse og hold:

1. Vorsitzender und Kassenwart /

Formand og kasserer: Jens Spattholz

2. Vorsitzender /

Næstformand: Jochem Bass,

Pädagogische Beratung /

Pædagogisk rådgivning: Kerstin Dittmer

Vorstand und Geschäftsführer /

Bestyrelse og direktör: Matthias Schufft,

Mitarbeiter / Medarbejder: Andre Grudda

Mitarbeiter & Bootsbauer /

Medarbejder, skibsbygger: Bernd Strüven

MItarbeiter und Verwaltungsangestelter /

Medarbejder og kontoransat:

Christian Löwenstrom

Kontakt:

SailAdventure e.V.

Matthias Schufft

Schauby 3 (Bootshalle)

24966 Sörup

Tel: +49 (0) 4635 5389 39

Mobil: +49 (0) 172 4300656

Email: info@sailadventure.de

Internet: www.sailadventure.de

17


Immer wieder ein faszinierender Anblick: die 12mR-

Yachten „Sphinx“ und „Trivia“ bei der Kieler Woche.

Foto: www.segel-bilder.de

19


20

- Pflege

- Betreuung

- Beziehung

Haus an der Birk

Inh.: Ilona & Harry Mende

Niebywesterfeld 3 - 24395 Nieby

Tel. 0 46 43 - 23 11

Fax 0 46 43 - 27 11

www.hausanderbirk.de

Senioren-Residenzen am

Wasser oder in Wassernähe

Wir stellten in vorherigen Ausgaben

und jetzt vor:

h

Sc loßsee Residenz

Schloßsee

Senioren Residenz

Glücksburg GmbH & Co.KG

Am Schloßsee 5, 24960 Glücksburg

Tel: 0 46 31 -89-0

Fax 0 46 31-89-220

www.seniorenresidenz-gluecksburg.de

Haus an der Birk

Inh.: Ilona & Harry Mende

Niebywesterfeld 3 - 24395

Nieby

Tel. 0 46 43 - 23 11

Fax 0 46 43 - 27 11

www.hausanderbirk.de

Deutsches

Rotes

Kreuz

DRK-Pflegezentrum

Glücksburg

Bahnhofstr. 10c , 24960 Glücksburg

Tel. 0 46 31 - 61 02 - 0

Fax 0 46 31- 61 02 27

www.drk-sl-fl.de

Deutsches

Rotes

Kreuz

DRK-Pflegezentrum

Fahrdorf

Mühlenberg 9, 24857 Fahrdorf

Tel. 0 46 21 - 93 51 0

Fax 0 46 21 - 93 51 20

www.drk-sl-fl.de

Senioren-Residenzen am Wasser ...

... oder in Wassernähe stellen wir in dieser Reihe vor.

Heute: Das DRK-Pflegezentrum Fahrdorf

Zwischen Einkaufszentrum und Neubaugebiet,

also „Mitten im Leben“

befindet sich das DRK-Pflegezentrum

Fahrdorf. Das ehemalige Alten- und

Pflegeheim wurde vor einigen Jahren

durch besondere Angebote ergänzt.

Für Menschen mit einer Demenz gibt

es einen geschützten Wohnbereich,

für jüngere Pflegebedürftige einen eigenen

Wohntrakt „Junges Wohnen“.

Eine große Parkanlage mit großzügigen

Aufenthaltsbereichen, schönen

Zimmern mit Bad - selbstverständlich

rollstuhlgerecht - und genügend Möglichkeiten

zur individuellen Möblierung

ermöglichen ein angenehmes Wohnen

in einer netten Gemeinschaft.

Das Besondere für die Bewohnerinnen

und Bewohner im „Jungen Wohnen“

ist, dass das DRK- Pflegezentrum

durch heil- und sozialpädagogische

Mitarbeiter/innen Leistungen der Eingliederungshilfe

erbringt, um die Teilhabe

am Leben in der Gemeinschaft

zu ermöglichen. Dafür wird zusammen

mit den Bewohnerinnen und Bewohnern

ein ganz persönlicher „Fitnessplan“

erstellt, der kreative Tätigkeiten,

Kochen, Entspannungsübungen, Hirnleistungstraining

und Ergotherapie,

aber auch Gruppenaktivitäten wie Ausflüge,

Stadtbummel und Besuche von

Veranstaltungen beinhaltet.

Für die Menschen mit einer stärkeren

demenziellen Symptomatik haben wir

einen geschützten Wohnbereich, d. h.,

dass die Räumlichkeiten auf diese

besonderen Bedürfnisse zugeschnitten

sind. Eine gemütlich eingerichtete

Wohnküche, ein eigener Garten mit

einem Rundweg, ein großer Aufenthaltsbereich

und breite Flure bieten

viele Bewegungsmöglichkeiten. Für

die Bewohnerinnen und Bewohner

werden eigene Beschäftigungsangebote

bereitgestellt. Wer einen Pflege-

Kreative Angebote in Gemeinschaft

platz für sich oder Angehörige sucht,

ist jederzeit willkommen, um sich alles

anzuschauen. Die Heimleiterin Frau

Nothelm steht gerne für ein Gespräch

und eine Besichtigung zur Verfügung.

DRK-Pflegezentrum Fahrdorf

Mühlenberg 9

24857 Fahrdorf

Tel.: 0 46 21 - 93 51 0

Fax: 0 46 21 - 91 51 20

Leiterin: Gabriela Nothelm

DRK-Pflegezentrum Fahrdorf

Mühlenberg 9, 24857 Fahrdorf

Tel.: ( 04621 ) 93 51 0, Fax: 91 51 20

Leiterin: Gabriela Nothelm

Multimedia im

„Jungen Wohnen“

Deutsches

Rotes

Kreuz

Kreisverband

Schleswig-

Flensburg e. V.


Fernweh „made in Kappeln“:

In Zusammenarbeit mit den Volkshochschulen

Kappeln, Flensburg und Kiel bietet Designer-

Tours hochwertige Erlebnis-/Studienreisen an

„Der Sinn des Reisens besteht darin,

unsere Phantasien durch die Wirklichkeit

zu korrigieren. Statt uns die Welt

vorzustellen, wie sie sein könnte, sehen

wir sie wie sie ist.“

Samuel Johnson (1696-1772) beschrieb

mit diesen Worten treffend den

Sinn des Reisens. In genau diesem

Sinne möchte Designer Tours seinen

Kunden die Welt auf anspruchsvollen

Studienreisen präsentieren.

Designer Tours ist bereits seit neun

Jahren mit Reisen nach Asien, Lateinamerika,

Europa und das südliche

Afrika vertraut und arbeitet vor Ort mit

ausgewählten Partnern zusammen.

Der Name Designer Tours ist selbstgewählte

Verpflichtung, denn er bedeutet

Reisen vom Designer, bei denen

individuelle Wünsche in maßgeschneiderte

Reisen umgesetzt werden. Hierfür

bürgen mit ihrem Einsatz und ihrer

Erfahrung die Geschäftsführerin Jördis

Könnecke und ihr Team. Gemeinsam

planen sie einen Traumurlaub sowohl

für Individualreisende als auch hochwertige

Studienreisen für verschie-

denste Gruppen, Verbände, Clubs

und Vereine. Designer Tours möchte

die Welt auf andere Weise zeigen. Wie

Jördis Könnecke sagt: „Mit außergewöhnlichen

Touren zu annehmbaren

Preisen.“

Designer Tours

Jördis Könnecke-Sehgal

Wassermühle 4, 24376 Kappeln

Tel. 0 46 42 - 20 89

www.designer-tours.eu

Vorfreude ist die schönste

Freude, zum Beispiel auf ...

... die vom 12. - 20. Dezember 2011 geplante

Segelyacht-Reise rund um Antigua

und die Inselwelt der kleinen Antillen.

Mit dem nostalgischen Zweimastschoner

KAIROS (Foto rechts) entspricht diese

Reise einem Urlaub auf der eigenen

Yacht, ganz besonders in der Karibik:

entspanntes Segeln, Inselhüpfen und

viel Zeit zum Baden, Schnorcheln und für

Landausflüge. Sind sich alle Gäste einig,

kann z.B. der Aufenthalt in einer Bucht

verlängert oder länger gesegelt werden.

Der Reisepreis von rund € 3.500,- p.P.

beinhaltet nicht nur die Fluganreise ab/bis

Deutschland, sondern auch Flughafentransfers

auf Antigua, 7 Übernachtungen

in luxuriösen Doppelkabinen mit Vollpension

an Bord sowie die Betreuung durch

eine professionelle nautische Crew.

Das Galapagos

Archipel mit seiner

einzigartigen Tierwelt

Unsere

Studienreisen 2010 - 2011

07.08. - 24.08.10 Indien / Ladakh

28.08. - 06.09.10 Irland (VHS Fl + KI)

09.10. - 23.10./30.10 Ayurveda-Kur

09.10. - 24.10.10 Tansania & Kenia

29.10. - 09.11.10 Bhutan & Nepal

28.12. - 05.01.11 Silvester in Indien / Goldenes Dreieck

15.01. - 28.01.11 Vietnam (VHS FL + KI)

11.02. - 24.02.11 Marokko

13.03. - 27.03.11 Namibia (VHS FL + KI)

08./15. - 30.04.11 Galapagos Archipel ( & Ecuador) mit Kreuzfahrt

15.04. - 29.04.11 Japan

15.04. - 26.04.11 Tanzen auf Cuba (VHS FL)

15.05. - 30.05.11 Mit dem Nostalgiezug von Moskau nach Peking

21.05. - 29.05.11 Weinreise nach Slowenien

25.06. - 05.07.11 Normandie & Bretagne

28.08. - 04.09.11 Dresden, Krakau und Hohe Tatra

10.10. - 24.10.11 Usbekistan

12.12. - 20.12.11 Segelcruise in der Karibik

Feinster Traumstrand, klares Traumwasser,

das ist die Karibik!

Reise-Partner der

Volkshochschule Kappeln e.V.:

Designer Tours, Kappeln:

www.designer-tours.de

DER NEUE KATALOG

FÜR 2010/11 IST DA!

Kostenlos bestellen unter

Tel.: 0 46 42 / 20 89

21


SkanLaw

Rechtsanwaltsgesellschaft

mbH

Führt Unternehmen in

„sichere Gewässer“

SkanLaw aus Handewitt verbindet strukturelle

Möglichkeiten einer Großkanzlei

mit den Vorzügen persönlicher Betreuung

und Frische eines jungen Teams.

Spezialisiert auf das Legal Risk Management,

Sanierungs- und Insolvenzberatung

sowie das Wirtschafts- und

Steuerstrafrecht sind sie Ansprechpartner

in allen Belangen des Wirtschaftsrechts.

Bereits jetzt betreuet SkanLaw Unternehmen

bundesweit von der Unternehmensgründung

über die Finanzierung

durch Krisen bis hin zur Übertragung

auf die nächste Generation.

Das Team besteht aus zwei Rechtsanwälten,

acht Steuerberatern und einem

Wirtschaftsprüfer, die alle auch außerhalb

der Bürozeiten - auch bei den Kunden

vor Ort - zur Verfügung stehen.

www.SkanLaw.com

22

SkanLaw-

Geschäftsführer

Alexander Busch

Gastbeitrags-Serie der Provinzial - Heute: Das wünschen

sich Verbraucher von der Lebensversicherung

Flexibilität, Sicherheit, mehr Geld

Wechselnde Erwerbsbiografien,

schwankende Börsenkurse - die Erwartungen

der Verbraucher an ihre Zukunftssicherung

haben sich geändert.

Wie reagieren die Lebensversicherer

darauf? Worauf muss der Kunde achten?

Antworten gibt Matthias Koch,

Vertriebsdirektor der Provinzial.

Die gesetzliche Rente wird immer

weniger. Jeder ist daher angehalten,

sich um seine private Altersvorsorge

zu kümmern. Was wünschen sich die

Menschen?

Die Kunden legen immer mehr Wert

auf flexible Produkte, die sich noch

stärker als bisher ihrer Lebenssituation

anpassen. Sie wünschen sich eine

höhere Rendite durch Teilhabe an steigenden

Börsenkursen. Zugleich legen

sie aber angesichts der Kapitalmarktkrise

größten Wert auf Sicherheit.

Wie reagieren Versicherer darauf?

Erste Lebensversicherer haben eine

neue Generation von Produkten entwickelt.

Das Zauberwort heißt dynamischesHybridprodukt.

Nehmen

wir die Garant-

Rente Vario, die die Provinzial im Norden

seit Juli anbietet. Sie vereint das

Beste aus zwei Welten: Sie bietet die

Sicherheit einer klassischen Renten-

Schmuck Schmuck-Vitrine -Vitrine Schmidtke

Außergewöhnliche

Angebote

Einzelstücke zu unglaublich

günstigen Preisen.

in Brillant-, Gold- und

Perlenschmuck.

Ankauf von Alt- und Zahngold

Schmuck und Silberwaren

Ein Blick auf unser www.schmuck-schmidtke.de und unsere Schaufenster lohnt sich immer!

Juwelier & Goldschmiede

Dr. Todsen-Straße 7 � 24937 Flensburg � Tel. 04 61/ 2 10 02

(zwischen Südermarkt und Deutschem Haus)

versicherung.

Darüber hinaus

ermöglicht sie

aber durch einen

Wertsicherungsfond

und freie

Fonds die Möglichkeit,

stärker

an den Chancen Matthias Koch

der Börsenentwicklung teilzunehmen.

Viele Menschen wissen nicht, ob sich

ihr Job schnell ändert oder sie arbeitslos

werden - und dann?

Beim Abschluss einer Zukunftssicherung

sollte man unbedingt darauf

achten, dass sie flexibel ist. Dass ich

die Möglichkeit habe, die Beitragszahlungen

zu unterbrechen oder auch

etwas dazu zu zahlen. Bei der Provinzial

ist zudem kostenlos eine erhöhte

Altersrente bei Pflegebedürftigkeit eingeschlossen.

Die so genannte Dread

Disease-Option ermöglicht im Falle

bestimmter schwerer Krankheiten die

steuerfreie Entnahme von Kapital. Um

herauszufinden,

was wirklich das

Beste ist, bedarf

es einer persönlichen Beratung durch

Fachleute vor Ort. Der Traum von der

finanziell abgesicherten Zukunft lässt

sich nicht von der Stange kaufen.

���� ������������������������������

Sie war zum ersten Mal in einem deutsche

„l‘Hydroptere“, das schnellste Segelschiff de

ist stolze 18 Meter lang und 24 Meter breit.

Skipper Alain Thebault und seine Crew mit 5

rekord auf. Dabei wurde eine Spitzengeschwi

Stundenkilometern gemessen.

Die Bilddatenbank für Segelbilder!

www.segel-bilder.de

mail info@fotografie-kb.de

fon 04334 18 18 15

www.

segelbilder.

de


n Hafen: Die französische Rennyacht

r Welt, besuchte die Kieler Woche. Sie

m Herbst vergangenen Jahres stellten

,36 Knoten auf 500 Metern einen Weltndigkeit

unter Segeln von mehr als 100

Fotos: www.segel-bilder.de

Wenn es etwas Einmaliges sein darf:

����������

�������� ����

����������� � �������� � ���������

������� � � ����� ��������

���� � �� �� � ��� ��� � �� �� � �� ��

�������������������������

���������

������

�����

���� ���

���������

������ ����

�����������

�����

���

������

�������

Freudenstein-

Edelstahlbau

in Tarp:

Mehr als nur

glänzende

Ideen

Es ist ein Fachunternehmen, das

Ideen und Projekte mit 100% Kompetenz

und Zuverlässigkeit umsetzt. Der

Schwerpunkt des Leistungsspektrums

liegt in der Sonderanfertigung und

Montage von hochwertigem Yachtzubehör

und in der Ausrüstung von Megayachten.

Aber auch Bauteile aus

Stahl und Edelstahl in jeglicher Form

werden produziert. Bei der Herstellung

vom kleinsten Einzelteil bis zur komplexen

Serienfertigung - auch aus Stahl

- stehen der Wunsch des Kunden im

Vordergrund und die Erfüllung dieses

Wunsches in besonderer Qualität.

1994 gründete der von klein auf begeisterte

Segler Thomas Freudenstein

sein Unternehmen, das seitdem stetig

gewachsen ist. Durch seine Qualifikation

als Dipl.-Ingenieur gewährleistet

Thomas Freudenstein kompetente Beratung

im Bereich Konstruktion und

Entwicklung, die von den ca. 20 Mitarbeitern

erfolgreich umgesetzt wird.

Auch wird besonderer Wert auf die

Ausbildung neuer junger Fachkräfte

gelegt: Seit Firmengründung wurden

mehr als 20 Auszubildende ausgebildet

und in jedem Jahr kommen zwei

bis drei hinzu.

Die persönliche Beratung ist dem

Freudenstein-Team sehr wichtig, aber

auch die interessante Homepage zeigt

viele Informationen über das gesamte

Leistungsspektrum.

Freudenstein Edelstahlbau

Siemensstrasse 2-4 • 24963 Tarp

Tel. 0 46 38 / 300 805 0

www.freudenstein-edelstahlbau.de

www.FREUDENSTEIN-

EDELSTAHLBAU.de

www.freudenstein-edelstahlbau.de

23


Der Schweißbetrieb

Karl-Peter

Hagge baut

Trailer ...

... und eigentlich Hallen

für die Landwirtschaft.

In Husum fing alles an: Bekannt in der

Gegend und bis nach Niedersachsen

für Stahlarbeiten und den Bau von

Stahlhallen zumeist für landwirtschaftliche

Betriebe wurde Karl-Peter Hagge

angesprochen, ob er für Mitglieder des

Husumer Hafens Trailer für Motor- und

Segelboote schweißen könne.

Nach kurzer Überlegung und detaillierter

Planung nahm Karl-Peter Hagge

den Auftrag an, nicht ahnend, dass

Verzinkte Stahlhalle geeignet für 30 KW

Photovoltaik-Anlage.

er damit eine kleine Auftragslawine ins

Rollen bringen würde. Heute haben

seine Trailer schon lange auch die

Ostsee erobert. Ständig folgen Aufträge

als Lohn für zuverlässige Qualitätsarbeit

des z.Zt. fünfköpfigen Teams.

Motor- und

Trailer für Segelboote

Anfertigungen von:

Karl-Peter Hagge

Schweißbetrieb GmbH

An der B5 - 25875 Husum

Tel. 0 48 41 / 6 27 55 und 6 47 32

24

Flensburger Frühjahrswoche 2010

Es braucht nicht immer viel Wind,

um zusammen zu rasseln ...


Mit uns sind Sie immer

gut beraten

Hagen Behring

Versicherungsmakler

Registrierungsnummer bei der

IHK zu Flensburg

D-E330-1PFON-59

www.hagen-behring.de

Fotos: www.segel-bilder.de

Aug. Clauberg in Flensburg bietet Seglerutensilien

für mehr Sicherheit. Wie etwa zum:

Sehen und

Gesehen

werden

Schon lange ist Aug. Clauberg für Segler

und Wassersportler eine bekannte

Adresse in Flensburg. Zentral in der

Großen Straße gelegen bietet das Unternehmen

nautische Instrumente und

auch Jagdzubehör, Waffen, Messer

und Scheren an. Traditionell gibt es

nach wie vor die eigene Schleiferei.

Im maritimen Bereich sind für die

Sicherheit an Bord zwei Dinge enorm

wichtig, die es bei Aug. Clauberg gibt:

das Fernglas und der Signalgeber. Bei

ersterem setzt Aug. Clauberg auf Geräte

von STEINER. In Zusammenarbeit

mit dem 10-fachen Segelweltmeister

John Kostecki verbessert STEINER

kontinuierlich seine Produkte. So entstand

der Navigator 7x30. Dieses

Kompass-Fernglas ist das weltweit erste

kompakte Kompass-Fernglas seiner

Klasse, das durch extrem geringes

Gewicht - nur 570 g - Druckwasserdichtigkeit

und Robustheit überzeugt.

Das Design: handlich und funktionell.

Für den Fall der Fälle ein Muss an

Bord sind Signalgeber, die ebenfalls

seit Zeiten ein fester Bestandteil im

Sortiment von Clauberg sind. Zum

FFFaust

Fittger

Versicherungsmakler GbR

Eckernförder Landstr. 3

24941 Flensburg

Wer sich 100%-ig auf

sein Fernglas verlassen

will und/oder muss, kommt

an den STEINER-Ferngläsern

nicht vorbei: Hier das STEINER 7x30

Kompass-Fernglas.

Beispiel die Signalgeber 150. Einfach

und sicher in der Handhabung, klein,

leicht und handlich. Komplett in einem

Aufbewahrungsmagazin verpackt sind

Signalgeber und 9 rote Signalpatronen

mit einer Steighöhe von 46 Metern.

Einzigartig ist hier

das Clipsystem

zum schnellen und

einfachen Nachladen

der Signal-

Patronen.

Dieses waren nur

zwei Artikel aus

dem Clauberg-Sortiment.

Ein Besuch

lohnt sich allemal.

Aug. Clauberg

Große Str.25 • 24937 Flensburg

Tel. 04 61 - 25 640

www.aug-clauberg.de

Ihr PANTAENIUS-Cooperationspartner im Norden:

Tel.: 04 61 - 4309-1515

Fax: 04 61 - 4309-1516

info@faust-fittger.de

www.faust-fittger.de

25


26

Gastbeitrags-Serie der DanRevision-Gruppe

Heute: Aus Steuer-Sicht - vom Firmenwagen

aufs Fahrrad umsteigen

Viele Unternehmer denken oft an den zu rechnen, wie Fahrradtaschen, Zu-

Firmenwagen als noble Vertretung ihrer behör, Ersatzteile, Inspektionen und

Firma. Aber wenige denken dabei an Fahrradnavigation.

die Gesundheit und daran, den CO2- Wer ein Fahrrad least, hat eine mo-

Ausstoß zu reduzieren. Das ließe sich natliche Betriebsausgabe und sein

mit einem Firmenfahrrad machen. Der Fahrrad wird immer gewartet. Fahr-

Senat in Bremen z.B. unterstützt Firradfabriken in Hessen und Schwaben

men, die Firmenfahrräder anschaffen, bieten sogar Fahrradleasing für Unter-

um Autostaus in der Innenstadt zu vernehmen an.

meiden. In den Großstädten sieht man Oder es wird ein Betriebsfahrrad als

oft Anwälte auf dem Fahrrad

Lohn gestellt. Der Angestell-

unterwegs zum Termin - ganz

te hat damit „sein“ Fahrrad

ohne Parkplatzsorgen.

über die Firma erworben.

Folgende steuerliche Mög-

Hier ist eine Besteuerung

lichkeiten ergeben sich bei

mit dem Gebrauchswert an-

der Anschaffung eines ”Fahrzusetzen.

Es kann schwierig

radfuhrparks”, bei deren

sein, diesen Wert zu finden.

Abschreibung man wählen

Eine Möglichkeit wäre dafür

kann: Entweder eine Sofort- Dr. Lars Eriksen die monatliche Leasingrate

abschreibung bis 410 Euro

anzusetzen. Der Arbeit-

des Anschaffungsgeber

kann jedem

preises oder bei

Angestellten einen

einem Preis zwi-

steuerfreien Wert

schen 151 Euro

von 44 Euro im Mo-

und 1.000 Euro die Poolabschreibung nat zukommen lassen.

über 5 Jahre. Hier ist normalerweise Ein Fahrrad als mobiler Werbeträger

von einer Abschreibung über ca. 5 Jah- wird oft in Großstädten gesehen. Auch

re als „gewöhnliche Nutzungsdauer“ kann das Firmenfahrrad Teil des „cor-

eines Fahrrades auszugehen.

porate identity“ für eine top fitte Firma

Mit in den Anschaffungspreis des und deren Mannschaft sein.

Fahrrades ist natürlich die Ausstattung Dr. Lars Eriksen, www.DanRevision.com

AMT SCHAFFLUND / AMT SÜDTONDERN

STOPPT DEN WAHNSINN!

WWW.KEIN-CO2-ENDLAGER.DE

�������������������� � ���������� � �����

�������������� � ������� ��� ��������������

� ��������� ��� ���������������������

� ������������������� � ��� ������ ���� ���

INGEBORG REIMANN

Brarupholz 27

24941 Flensburg 24392 Scheggerott

Tel.: 04 61 - 95 70 180 Tel.: 0 46 41 - 93 30 40

Mobil: 0170 - 281 69 82

Traditionelles Handwerk

im Rathaushof von Maasholm

Seit über 20 Jahren betreiben Kunsthandwerker

aus Angeln das „handwerkerhuus“

im alten Stall des heutigen

Rathauses. Die Ladengemeinschaft

in Maasholm bietet Werkstücke aus:

Handweberei, Schmuckschmiede, Lederwerkstatt

und Töpferei. Alles nach

eigenen Entwürfen in den Werkstätten

in Handarbeit gefertigt. Hergestellt

werden Kleinserien und Einzelstücke.

Zusätzlich stellen dort noch weitere

bekannte Kunsthandwerker aus.

��������������

������������������������������

���������������������

������������������������������

�����������������������������������������������������������

������������������������������������������������������������������

���������

�������������������

����������������������������

�����������

�������

���������������������

��������������������������������

��������������

���������������������

Am Nachmittag zwischen 15.00 und

18.00 Uhr ist eine der Handwerkerinnen

anwesend und kann auch auf

die Vorstellungen der Kunden eingehen.

Segler und „Landratten“ finden

Kleinigkeiten und Groß(Art)igkeiten,

ein schönes Stück Urlaub für sich

selbst oder Daheimgebliebene.

In allen einzelnen Werkstätten sind

Besucher auch herzlich willkommen,

um mal anderen bei der Arbeit zuzusehen.

�����

��������������

�������������������������������

������������

������������

����������������������

����������������������������������

�������������


Regatta-Spaß muss auch

mal sein!

Foto links:

Die Flensburger Crew der X-332 „Chinook“

während der Kieler Woche.

Hier gehörte sie bei den ORC-III-Schiffen

zu den Favoriten.

Bei der WM im September ist sie ehrgeizig

dabei und hofft, dass ihr die

Austragung im Heimatrevier einen

Vorteil bringt.

Foto unten:

So vertreiben sich sportliche Segler

die Zeiten beim Warten.

�����������

���������������������������������������������

����������������������������

- Immobilien

- Vermögensberatung

- Interior-Design & Kunst

seit 1903

HEUCHERT SANITÄR GmbH

Glücksburg (Ostsee)

Alles aus einer Hand!

Auf Yachten Gasabnahme

nach G/608

Tel. 0 46 31 / 86 12

Der Partner für

Ihr neues Bad!!!

Exklusiv für Sie:

� ���� � �������

� �����������������

auf Wunsch mit

Voll-Renovierungs- und Sanierungsangeboten,

sowie Interior-Design&Homestyling

Vermögensberatung über Fondsboutique

Gern werden wir für Sie tätig:

A. Wachsmann / E. Priddat / V. Wachsmann

info@wavconsulting.de

Tel. 04 61 - 67 40 451

- Rolläden

- Markisen

- Wintergarten-Beschattung

27


Unsere Seite:

Flensburger Schiffahrtsmuseum -

was ist - was wird:

RAINER PRÜSS

MARITIMES

DESIGN

(1970-2010)

1. Juli bis 24. Oktober 2010

Sein Stil ist unverkennbar. Rainer Prüß

hat die seltene Gabe, Dinge auf den

Punkt zu bringen. Dabei verliert er

meist nur wenige Worte und Bildelemente.

Überflüssigen Ballast wirft der

Flensburger Gestalter, Designer, Konzeptemacher,

Unternehmensberater,

Musiker, Tausendsassa und passionierte

Segler einfach über Bord. Wichtig

ist ihm das Wesentliche.

Um das Wesentliche geht es auch

in seinen Arbeiten rund ums mari-

28

time Design, denen das Flensburger

Schiffahrtsmuseum in einer Ausstellung

erstmals eine umfassende Werkschau

widmet. Seit 40 Jahren setzt

sich Prüß in seiner gestalterischen Arbeit

immer wieder auch mit maritimen

Themen auseinander: Von Plakaten,

Logos und auch Broschüren über komplette

Corporate Designs und Werbekampagnen

bis hin zur Ausstellungsgestaltung,

Innenausstattung für Yachten

sowie ganzheitlichen Veranstaltungs-

und Kulturkonzepten.

Über die Jahre hat Prüß eine unverwechselbare

Handschrift entwickelt, die

ihr Thema punktgenau trifft. „Ich habe

versucht zu lernen, wie man den Dingen

eine erkennbare, erlebbare Form

geben kann, denn meist heißt die Aufgabe

Kommunikation“, beschreibt Prüß

sein Selbstverständnis als Designer

und Gestalter. „Es geht darum, dass

das, was man sagen will, auch verstanden

wird. Das hat eine einfache Funktion.

Man will mitteilen. Mit anderen teilen,

was man zu sagen hat.“

Und Prüß weiß, wovon er spricht.

Als leidenschaftlicher Skipper und

Flensburger

Schiffahrtsmuseum

Schiffbrücke 39

24939 Flensburg

Telefon 04 61 / 85 29 70

www.schiffahrtsmuseum.

flensburg.de

Nov - März:

Di - So 10:00 - 16:00 Uhr

April - Oktober:

Di - So 10:00 - 17:00 Uhr

Gaffler mit einer großen Liebe zu alten

Schiffen verleiht er seinen maritimen

Arbeiten eine bemerkenswerte Präzision,

die er in einer klaren Bildsprache

umsetzt. Mit der Ausstellung würdigt

das Flensburger Schiffahrtsmuseum

dieses einmalige Werk als Teil einer

zeitgenössischen maritimen Kunst, die

das Meer nicht nur als Metapher versteht,

sondern die zutiefst von ihrem

Sujet durchdrungen ist.

Thomas Overdick, Leiter des

Flensburger Schiffahrtsmuseum

Termine:

So, 15. August, 11 Uhr

Rum & Zucker Meile

Führung mit Gisela Mikolajewicz

Treffpunkt Schiffahrtsmuseum

So, 5. September, 11 Uhr

Mürwik und die Marine

Führung mit Gisela Mikolajewicz

Treffpunkt Italiener/Sonwik

15.-17. Oktober, 10-17 Uhr

Knotenmachertreffen

So können Sie nie mehr

eine Ausgabe versäumen:

Fjord maritim

einfach abonnieren!

Damit Sammler und Freunde des

Fjord maritim keine Ausgabe verpassen,

kommt es direkt ins Haus.

Einfach ausfüllen und schicken an:

Fjord maritim - Sylvia Peters

Ortsstr. 84

24980 Nordhackstedt

Bitte schicken Sie mir für 10,- Euro

4 Ausgaben des vierteljährlich erscheinenden

Fjord maritim (1 Jahr) zu.

Ich bitte um Zusendung ab der

nächsten Ausgabe.

Datum Unterschrift

Meine Anschrift lautet:

Buchen Sie die Euro 10,- von

meinem Konto ab:

Bank

Kto.-Nr.

BLZ

Datum

Unterschrift

QUARTAL 02 | 2010

KOSTENLOS

Neu: „Anna und Meehr“

in Langballigau

Jugendarbeit

beim Flensburger

Segel-Club FSC

Flensborg Avis:

Med skib til

den lille

kunsthal

på Avernakø

1


www.ferienwohnungen.de

Ferienwohnungen und Ferienhäuser direkt vom Vermieter

... das Internetportal mit mehr als 10.000 Ferienunterkünften weltweit!

Infoblatt an einem

Balken der

„SHTANDART“.

Dieses großartige Schiff

kommt zur Nautics

wieder nach Flensburg.

29


Ihre Online-Boutique

für exklusiven Schmuck & Accessoires,

sowie Agentur für den Vertrieb polnischer

Gemälde & Kunst

Telefon:

0 46 34 -

93 62 51

eMail:

info@

obaracreation.

de

30

Ihre

Ansprechpartner:

Violetta-

Wachsmann

Anna-

Maria

Pankow

Besuchen

Sie uns

unter www.obara-creation.de

GLAS -Thomsen GmbH

GLASEREI UND AUTOGLASEREI:

- Reparatur- und Neuverglasungen

- Isolierverglasung

- Autoverglasungen

- Spiegel

- Schleifarbeiten

- Acrylgläser + Polycarbonate

- Lieferung von Autoscheiben

Heideland West 2 • 24941 Jarplund-Weding

Telefon 04 61 - 94 00 90 • Fax 04 61 - 94 00 91

eMail: info@glas-thomsen.de

www.glas-thomsen.de

Ein Fischerboot aus der Zeit Jesu

auf Förde und Schlei

Ein Traum wurde wahr: Nach einem

Jahr engagierter Sponsorenwerbung

konnte das Nordelbische Bibelzentrum

St. Johanniskloster Schleswig

den originalgetreuen Nachbau eines

Fischerbootes aus der Zeit Jesu bei

der Flensburger Museumswerft in Auftrag

geben. 1986 hatten Archäologen

das 8,50 m lange Boot aus Zedern-

und Eichenholz aus dem Schlamm

des Sees Genezareth in Israel geborgen.

Weltweit erstmalig ist es nun den

Flensburger Bootsbauern gelungen,

diesen Bootstyp für den erlebnispädagogischen

Einsatz auf dem Wasser zu

rekonstruieren.

Wegen des harten Winters konnte der

Zeitplan nur unter großer Anstrengung

gehalten werden, aber am 1. Mai war

es soweit: Das Schleswiger Jesusboot

„Ichtys“ brach auf zu seiner Jungfernfahrt

von Flensburg nach Schleswig.

Wechselnde Mannschaften ruderten

und segelten das Boot in 9 Tagen

über Förde und Schlei. Begeisterte

Menschen begleiteten das Boot von

Hafen zu Hafen. Kirchengemeinden

und Schulklassen empfingen die

Mannschaften mit warmen Mahlzeiten,

Posaunenmusik, Gottesdiensten und

besonderen Kinder-Veranstaltungen.

Das Boot wurde zum Treffpunkt für

Pfadfinder, die es nachts bewachten.

Die Winde standen günstig, sodass

die oft schwierige Einfahrt in die Schlei

bei Schleimünde gut bewältigt werden

konnte. Kräftiger Ostwind blähte das

16 m 2 große Rah-Segel so, dass die

„Ichtys“ mit 7 Knoten durch die Lindaunisser

Brückenöffnung segelte.

Die Crew des Schleswiger Bibel-Erlebnis-Museums

ist begeistert. Kinder,

Jugendliche und Erwachsenengruppen

erleben nun die Seegeschichten

der Bibel auf der Schlei hautnah.

Gisela Andresen - Nordelbisches

Bibelzentrum St. Johanniskloster

Nordelbisches Bibelzentrum

St. Johanniskloster

Am St. Johanniskloster 4

24837 Schleswig

Tel. 04621 25853/Fax 23734

www.bibelzentrum-schleswig.de

Was bedeutet der Name „Ichtys“?

Ichtys bedeutet (griech.) Fisch.

Die Buchstaben einzeln

genommen stehen für:

I (Iésous) = Jesus

Ch (christòs) = Christus

T (theoù) = Gottes

Y (hyiós) = Sohn

S (sòtér) = Retter/Erlöser

Bei You Tube sind unter dem

Suchbegriff „Jesusboot“ diverse

Filme zu sehen wie z.B.

- vom Stapellauf

- dem Segeln auf der Ostsee

- dem Passieren der Kappelner

Klappbrücke


Diesen Bildband können

Sie gewinnen!

Siehe Seite 35 ...

Die internationale Bootsszene erlebt

einen anhaltenden Boom: Es wird

restauriert, saniert, gepflegt und geschützt

wie nie zuvor. Das Ergebnis

ist eine Fülle von Nautiquitäten fast

jedweder Größe und aus unterschiedlichsten

Klassen, die zum Glück weiter

in ihrem Element bleiben und so

von jedermann bewundert werden

können - so auch in diesem Buch, einer

visuellen Liebeserklärung an die

Ikonen zur See.

„Faszination klassische Yachten“

Nico Krauss

144 Seiten, 99 Farbfotos

24 x 30 cm, geb. m. Schutzumschlag

ISBN 978-3-7688-3124-6

Delius Klasing Verlag, Bielefeld

Euro 29,90

Er war, ist und bleibt ein Meisterstück

von Theodor Storm: Der Schimmelreiter.

Hier beeindruckend visualisiert

durch Arbeiten von Jens Rusch, die

den Schimmelreiter-Mythos auf faszinierende

Weise transportieren. Ein

Muss nicht nur für Storm-Fans.

„Der illustrierte Schimmelreiter“

Nach der Novelle von Theodor Storm

mit Illustrationen von Jens Rusch

192 Seiten 16,5 x 19,5 cm

Taschenbuch mit Klappumschlag

ISBN 978-3-942074-02-5

Deich Verlag, Wewelsfleth Euro 19,80

31


32

DK

Flensburg

Schleswig

Kappeln

Bad Arnis

Sonderburg


Foto:

Thomas Raake

Die 1. Vorsitzenden des ASC damals und

heute: Foto oben August Litschen, 1907 -

1909 und Foto unten Thies Kölln seit 1998.

Fotoquelle Jubiläums-Schrift ASC


Der ASC - Arnisser Segel-Club

in Kappeln - ist der einzige

Segelclub im Umkreis, bei dem

man Speck gewinnen kann.

Aber natürlich zeichnet nicht nur die Speck-Regatta den ASC aus. Seit 103 Jahren gibt es

den ASC, der von anfangs 35 auf mittlerweile 465 Mitglieder angewachsen ist.

Die Speckregatta des ASC ist eine

der originellsten und traditionsreichsten

Regatten auf der Schlei. Sie wird jedes

Jahr im Herbst ausgetragen. Zum ersten

Mal ausgeschrieben wurde sie

1920, zu einer Zeit als die Inflation

nach dem ersten Weltkrieg immer bedrohlichere

Ausmaße annahm und die

Not der Bevölkerung groß war.

So war auch die Kasse des ASC

leer und es bestand keine Möglichkeit,

in der althergebrachten Art Preise

durch Spenden oder Kauf anzuschaffen.

Nach langem Überlegen kam der

Vorstand auf die rettende Idee: die

Mitglieder zu Spende oder Kauf von

Lebensmitteln aufzufordern. Diese

wurden in dieser Zeit der Not ohnehin

am dringendsten benötigt.

Die Idee fand bei allen Seglern des

ASC großen Anklang, denn diese Dinge

wurden von allen gebraucht und

waren nur schwer zu bekommen. So

konnten folgende Lebensmittel für die

Preisverteilung bereitgestellt werden:

• Segel aller Art

• Sprayhoods

• Anschlusspersenninge

• Liegepersenninge

• Bezüge aller Art

• Persenningbügel

aus Edelstahl

• Tauwerkarbeiten

• Rollanlagen führender

Hersteller

• Reparaturen aller Art

• Persenning- und

Polsterreinigung

• Riggarbeiten

1 Pfund Mehl zu 12,- Mark

1 Pfund Zucker zu 15,- Mark

2 Pakete Tabak zu 10,- und 12,- Mark

1 Pfund Butter zu 25,- Mark

1 Pfund Speck zu 22,- Mark

1 Pfund Margarine nebst 1 Glas Marmelade

zu 18,- Mark

Zigarren zu 30,- Mark

2 Rollen Kautabak als Trostpreis zu 4 Mark

Außerdem wurden von Gönnern eine

Flasche Wein und ein Käse gestiftet.

Selten hat eine Preisverleihung so

viel Heiterkeit erregt wie diese. In späteren

Jahren wurden oft so viele Preise

gestiftet, dass kein Boot leer ausging.

Die Speck-Regatta ist mit der Zeit

zur bestbesuchten und bedeutendsten

Regatta auf der Schlei geworden. Waren

es bei der ersten Wettfahrt 1920

noch 15 teilnehmende Boote, so sind

es heute über 100 Jollen und Yachten,

die in den verschiedenen Yardstick-

Klassen an den Start gehen. In diesem

Jahr findet die 90. Speckregatta statt.

Wie immer am ersten Wochenende im

• Sejl

• Rulefockanlaeg

• Sprayhoods

alle slags

• Kalecher

• Reparation af sejl

• Sommerpersenninger og persenninger

• Diverse rustfriarbejde • Rensning af

udföres

persenninger

• Fremstilling og tow og hynder

Service-Box in der Schlei direkt vor der Tür!

September: Am Sonnabend wird zwischen

Arnis und Lindaunis die eigentliche

Speck-Regatta gesegelt. Jedes

gezeitete Boot erhält einen Preis in

Form von einem Wurst- oder Fleischpaket

und einem Erinnerungsteller mit

jährlich wechselndem Motiv. Seit einigen

Jahren geht es dann sonntags


ei der Seeregatta um das Blaue Band

des ASC auf die Ostsee vor Schleimünde.

Außerdem wird im Rahmen der

Speck-Regatta ein verdientes Clubmitglied

des ASC mit dem Spanferkelstander

geehrt. Diesen sollte er zu

allen offiziellen Veranstaltungen des

ASC am Achterstag hissen. Und er

darf die ASC-Steuerleute, die an der

Speck-Regatta teilgenommen haben,

zum Spanferkelessen einladen - so

will es die Tradition.

Zum gleichen Zeitpunkt wie die

Speckregatta findet auch die letzte

Wettfahrt der Schlei-Opti-Regatten

des Jahres beim ASC statt. Die Optiliga

an der Schlei spricht speziell diejenigen

Segler an, die noch gar nicht

oder zumindest nicht so häufig an

Regatten teilgenommen haben. Bei

den Trainingswettfahrten der Optiliga

an der Schlei können Anfänger in

den ‚Regattazirkus‘ hineinschnuppern,

ihr Können unter Beweis stellen und

mit Hilfestellung der Trainer die Segeltechnik

verbessern. Die bei dieser

Regatta teilnehmenden Bootsklassen

sind: Opti, Teeny, Europe und 420er.

Weitere Informationen finden Interessierte

unter www.opti-liga-schlei.de.

Den Abschluss beider Regatten

bildet in jedem Jahr ein

großes Fest im

Zelt beim ASC Clubrestaurants.

„Am Yachthafen“

„Schon mal sooo dicht + nett

an der Schlei gesessen + gegessen?“

ASC Restaurant

Inh. A. Raub

Nestléweg 4 - 24376 Kappeln

Tel. 0 46 42 - 21 58 www.asc-kappeln.de

Speckregatta-Impressionen:

ASC Arnisser Segel-Club e.V.

1. Vorsitzender: Thies Kölln

• 465 Mitglieder, davon 95 in der

Jugendabteilung

• Liegeplätze: 108

• Gäste sind herzlich willkommen

• sehr gute Sanitär-Anlagen

• Entsorgungsmöglichkeiten, etc.

Überall in Norddeutschland

Aufzüge in Gebäuden

und Schiffen

Postanschrift:

Arnisser Segel-Club e.V.

Postfach 1133

24371 Kappeln / Schlei

www.arnissersegelclub.de

Hafenbüro ab 17.00 Uhr

Hafenmeister Willi Polz

Tel. 0 46 42 - 54 04

„Wir sind ein

familiärer Segelclub“,

so

Hafenmeister

Willi Polz.

Wer den

ASC kennt,

kann das nur

bestätigen.

NEUER

SERVICESTÜTZPUNKT

IN KIEL

0431 -385 21 49

NEUANLAGEN

REPARATURSERVICE

LIFTMODERNISIERUNG

WARTUNG

Lutz Aufzüge · Gutenbergstraße 19 · 21465 Reinbek · Tel. 040 -727 69 -0 · www.lutz-aufzuege.de

33


Wir können uns glücklich schätzen, in einer

Zeit und Region zu leben, in der die Schulmedizin

uns so gut versorgt. Beachtlich ist

aber auch, wie auf heilpraktischem Wege

gearbeitet wird. In dieser Serie zeigt die

Heilpraktikerin Cornelia Sönksen Behandlungsarten

aus ihrem Arbeitsbereich.

Das Schröpfen ist eine der ältesten naturheilkundlichen

Therapien. Schon ein

mesopotanisches Arztsiegel von etwa

3.000 v.Chr. zeigt eine Schröpfbehand-

lung. Und die chinesische Heilkunde

blickt sogar auf eine etwa 5.000 Jahre

alte Schröpfanwendung zurück. Damals

wurden bei der Behandlung Bambusnäpfe

und Kuhhörner eingesetzt.

Doch was passiert beim Schröpfen?

Während der Behandlung entsteht im

Schröpfglas ein Unterdruck. Die Haut

wölbt sich leicht nach oben und die

Blutgefäße unter der Haut und in der

Muskulatur erweitern sich. Dadurch

34

Cornelia

Sönksen,

Heilpraktikerin

in Flensburg

Heute: Das Schröpfen ...

... fördert die Durchblutung und den

Abbau schädlicher Körpersäfte

wird die Durchblutung angeregt, was

einen verbesserten Blut- und Energiefluss

zur Folge hat. Außerdem wird die

Muskulatur entspannt.

Das Schröpfen wird bei der

Behandlung verschiedener

Schmerzzustände eingesetzt

wie z.B. Kopfschmerzen,

Schulter-Nackenbeschwerden,

Rückenschmerzen,

Bauch- und Unterleibsschmerzen

und zur Stärkung

des Immunsystems. In

meiner Praxis verwende ich

neben den herkömmlichen

Schröpfgläsern ein elektrisches Gerät

für eine pulsierende Schröpftherapie.

Dabei werden das Schröpfen und die

Massage für eine bessere Behandlung

miteinander kombiniert.

Naturheilpraxis

Cornelia Sönksen

Engelsbyer Straße 56

24943 Flensburg

Tel. 04 61 - 67 99 073

eMail: naturheilpraxis-neli@gmx.de

Cornelia Sönksen arbeitet mit verschiedenen

Schröpfgläsern - mit oder ohne

Massage - je nach Behandlungsbedarf.

Nordic by

nature!

Nachrichten

aus der Region -

täglich ,

zweisprachig!

Sporthafen

Gelting Mole

„Das Tor zur dänischen Südsee“

Am 15.09.2010 beginnt

unser Winterlager

Freilager Euro 12,-/m 2 incl. MwSt.

berechnet auf die jew. Schiffsgröße

zzgl. Bootsgestellmiete, Kranen

Nähere Informationen und Reservierungen:

Sporthafen Gelting-Mole GmbH

Gelting-Mole, 24395 Niesgrau

Hafenmeister:

Tel. 0 46 43 /

22 35

Verwaltung:

Tel. 0 46 43 /

18 52 80

www.sporthafen-gelting-mole.de

info@sporthafen-gelting-mole.de

Nyheder fra

dit lokalområde -

hver dag -

tosproget!

F L E N S B O R G

www.flensborg-avis.de


So können Sie nie mehr

eine Ausgabe versäumen:

Schlei maritim

einfach abonnieren!

Damit Sammler und Freunde des

Schlei maritim keine Ausgabe verpassen,

kommt es direkt ins Haus.

Einfach ausfüllen und schicken an:

Schlei maritim - Sylvia Peters

Ortsstr. 84

24980 Nordhackstedt

Bitte schicken Sie mir für 10,- Euro

4 Ausgaben des vierteljährlich erscheinenden

Schlei maritim (1 Jahr) zu.

Ich bitte um Zusendung ab der

nächsten Ausgabe.

Datum Unterschrift

Meine Anschrift lautet:

Buchen Sie die Euro 10,- von

meinem Konto ab:

Bank

Kto.-Nr.

BLZ

Datum

Unterschrift

Ab Juli-Ausgabe

NEU - das

Schlei maritim

QUARTAL 02 | 2010

KOSTENLOS

Neu: „Anna und Meehr“

in Langballigau

Jugendarbeit

beim Flensburger

Segel-Club FSC

Flensborg Avis:

Med skib til

den lille

kunsthal

på Avernakø

1

Gewinnen Sie ...

... den Bildband „Faszination Klassische Yachten“!

5 x wird dieser Bildband von Seite 31 unter allen Einsendern

verlost, die die richtige Antwort wissen:

Regattatermine

Innere Schlei und Ostsee 2010

22.-24.05 Schleipokal Schlei Segel Club

12.-13.06 Schleiweekend Segelv. Wedel-Schulau

03.-04.07 Schlei-Regatta Segel-Club-Ahoi

21.08. Sommer-Regatta Missunder Yacht Club

28.08. Twiebacken-Regatta

mit Optis + Holmer Kähnen Holmer Segelv. Schlesw .

04.09. Speck-Regatta ASC

05.09. See-Regatta Blaues Band ASC

12.09. Wolfgramm-Pokal Wassersportv. Fleckeby

18.-19.09 Louisenlunder Herbstpokal SSV Louisenlund

18.-19.09. Europe-Regatta ASC

25.09. Blaues Band Schlei Segel Club

25.09. KIEL CLASSIC Cup Marina Brodersby / MiYC

25.-26.09. Norddeutsche Meisterschaft ASC

der H Boote

26.09. Schleswg.Stadtmeist. Schlei Segel Club

Impressum:

Gesamtherstellung

und Anzeigenannahme

Sylvia Peters,

Werbung + Konzeption

Tel. 0 46 39 / 75 58

info@schleimaritim.de

www.schleimaritim.de

Auf welcher Seite ist dieser

Fotoausschnitt zu sehen?

? ?

Schauen Sie sie sich dieses Magazin genau an und nd send senden nd nden en Sie

ie

die richtige Lösung bis zum 30. September 2010 an:

Schlei maritim, Sylvia Peters, Ortsstr. 84, 24980 Nordhackstedt

Die 5 Bildbände werden unter allen Einsendern verlost und

umgehend zugeschickt.

Von der Teilnahme ausgeschlossen sind alle Mitarbeiter des Fjord- und Schlei maritim und deren Angehörige.

Fotos außerhalb der Berichte:

- Fotografie Beeck, www.segel-bilder.de

- Thomas Raake

- Sylvia Peters

Druck: Druckhaus Flensborg Avis, Flensburg

Trotz aller Sorgfalt können wir für die Angaben in

diesem Schlei maritim keine Gewähr übernehmen.

35


www.danrevision.com

Wissen, woher

der Wind weht ...

Steuerberatung | Wirtschaftsprüfung | Unternehmensberatung

Wir freuen uns auf Sie!

DanRevision Flensburg-Handewitt

Steuerberatungsgesellschaft OHG

DanRevision GmbH

Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

DanRevision Schleswig

Steuerberatungsgesellschaft mbH

SkanLaw

Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine