Eine Freundschaft mit Gott muss man unbedingt erleben! - Kinderwerk

emk.kinderwerk.de

Eine Freundschaft mit Gott muss man unbedingt erleben! - Kinderwerk

3. Übertragung:

Gott lässt seine Nähe durch jeden Einzelnen, der das Tuch hier hält, erleben.

So wie der Springer gehalten wird von den Helfern, so machen wir gleichzeitig die

Erfahrung, dass Gott uns auffängt und festhält.

Gottes Kraft zeigt sich in der Kraft derer, die mit ihrer Kraft den Menschen auffangen

und halten.

4. Verkündigungs-Ziel:

Wir erleben Gottes Liebe meistens durch die Freundlichkeit anderer Menschen.

Man kann oben auf der Leiter nicht genau wissen, ob man sanft aufgefangen wird. Man

muss es probieren. Die unten sagen zwar, dass sie einen auffangen. Doch wenn man letztlich

wissen will, ob das stimmt, bleibt einem nur das Ausprobieren. Und darüber entscheidet

das eigene Gewissen, ob ich mich traue, den anderen zu vertrauen. Wie in der

Freundschaft mit Gott auch, erst wenn ich mich drauf einlasse, dass wir Freunde

sind, dann kann ich´s auch erleben, wie die Freundschaft mit Gott aussieht.

5. Lied: Wer Gott vertraut, hat schon gewonnen

6. Gebet:

Gott können wir echt vertrauen! Danke, dass er zu uns hält, auch wenn wir nicht immer

vertrauenswürdig sind. Weil er uns liebt, hält er immer an uns fest – wie ein treuer und guter

Freund…

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine