IC 1 Konfigurator merten@home

merten.de

IC 1 Konfigurator merten@home

IC1 Konfigurator merten@home.

KNX-Datenpunkte

Um die KNX-Datenpunkte aus einem KNX-Projekt zu importieren, müssen Sie vorher in der ETS die Projektdaten

im sog. OPC-Format speichern.

Hierzu wählen Sie in der ETS den Menüpunkt und wählen im dann

erscheinenden Auswahlfenster den Punkt .

Diese Daten können Sie dann im Konfigurator unter in den Konfigurator

laden.

Nach Auswahl des Moduls „KNX-Datenpunkte“ erscheinen alle importierten KNX-Objekte in einem

Fenster. Die importieren Datenpunkte werden im linken Bereich aufgelistet, schon vorhandene Datenpunkte

erscheinen im rechten Bereich. Im linken Bereich wählen Sie die Objekte einzeln aus. Diese werden

direkt an die erste freie Stelle im rechten Bereich eingefügt. Die ausgewählten Objekte werden im

rechten Bereich mit einem Hacken im Kästchen gekennzeichnet, damit sie nicht doppelt eingefügt werden.

Zur besseren Identifizierung einzelner Datenpunkte werden auch die Physikalischen Adressen angezeigt.

| Sie können jederzeit einzelne Objekte hinzufügen. Dies ist insbesondere dann notwendig, wenn Sie

bei den Eigenschaften der Gebäudefunktionen Gruppenadressen oder den Daten-Typ ändern wollen.

In diesen Fall müssen diese Änderungen zuerst in der ETS im KNX-Projekt geändert werden.

Dieses geänderte Projekt wird dann erneut als ETS-OPC importiert und diese geänderten Datenpunkte

einzeln unter KNX-Datenpunkte in den linken Bereich eingefügt.

8

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine