Kurzbeschreibung Physio-Athletik-Trainer FOMT allgemein

fomt.eu

Kurzbeschreibung Physio-Athletik-Trainer FOMT allgemein

KURZBESCHREIBUNG PHYSIO-­‐ATHLETIK-­‐TRAINER

INKLUSIVE ZERTIFIKAT

Seit dem Einsatz von amerikanischen Athletiktrainern bei der deutschen

Fußballnationalmannschaft ist Athletik Training in aller Munde.

Die Test-­‐ und Trainingsprinzipien nehmen auch in der Prävention und Rehabilitation für

Sportler und Nichtsportler Einfluss auf die Behandlungsmöglichkeiten in der Physiotherapie.

Wer daran interessiert ist, seine Leistungsfähigkeit zu verbessern und Verletzungsgefahren

zu verringern muss ein individuelles Screening und Training an die Hand bekommen.

Athletik Training wird von Physiotherapeuten zur Optimierung der motorischen

Grundeigenschaften genutzt. Durch Anwendung spezieller sportmotorischer Tests

werden individuelle Defizite bestimmt und ein darauf abgestimmtes gezieltes

Training entwickelt.

Athletik Training arbeitet gezielt mit den trainingsspezifischen Komponenten

Schnelligkeit (Bewegungs-­‐ und Reaktionsschnelligkeit),

Kraft (insbesondere Schnellkraft, Reaktivkraft),

Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination (Agilität).

Athletik Training erzielt die durch Studien nachgewiesene Verletzungsprophylaxe der

Sportler insbesondere durch die angewandten dreidimensionalen und funktionellen

Übungen. Diese tragen wesentlich zur Verbesserung der Stabilität (lokal und global),

Beweglichkeit und Koordination bei.

Das Athletiktraining der FOMT basiert auf wissenschaftlichen Untersuchungen und

praktischer Erfahrung mit Leistungs-­‐ und Freizeitsportlern.

Die Elemente des Athletiktrainings sind:

• individuell & sportart-­‐/ alltagsspezifisch

• innovativ & wissenschaftlich fundiert

• zielorientiert & interdisziplinär


Ausbildungsaufbau

Basiskurs (30 UE):

Allgemeine Trainingsprinzipien

Kraft

• Theorie / Allgemeine Grundlagen

• Übungsauswahl

• Praxisteil mit Teilnehmern

• Testverfahren

Beweglichkeit

• Theorie / Allgemeine Grundlagen

• Übungsauswahl

• Praxisteil mit Teilnehmern

• Testverfahren

Schnelligkeit

• Theorie / Allgemeine Grundlagen

• Übungsauswahl

• Praxisteil mit Teilnehmern

• Testverfahren

Koordination / Balance

• Theorie / Allgemeine Grundlagen

• Übungsauswahl

• Praxisteil mit Teilnehmern

• Testverfahren

Ausdauer

• Theorie / Allgemeine Grundlagen

• Übungsauswahl

• Praxisteil mit Teilnehmern

• Testverfahren

Integrationsmodul: Anwendung in einer Praxiseinheit

Allgemeine Testverfahren


Aufbaumodul 1 (20 UE):

Präventionstraining

Fußarbeit / Gewandtheit

• Belastungsgefüge der Sportarten

• Lineare und laterale Bewegungsmuster

• Koordinationsleiter

• Praxisteil mit Teilnehmern

Sprungkraft / Explosivität

• Verschiedene Trainingsmethoden

• Übungsauswahl

Rumpfstabilität

Physiologische Grundlagen

• Trainingsmethoden

• Übungsauswahl

Regeneration

• Grundlagen

• Verschiedene Verfahren

Analyse der Ausgangssituation und Zielsetzung

• Testverfahren zu den verschiedenen motorischen Beanspruchungsformen und

Evaluation

• Berücksichtigung verschiedener Faktoren

• Tests: vor, während, nach Behandlung

Aufbaumodul 2 (20 UE):

Sportspezifisches Trainingsprogramm

• Volleyball

• Handball

• Basketball

• Fußball

• Individualsportarten

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine