Weihnachtspfarrbrief 2012 - Kath. Kirche Metelen

katholische.kirche.metelen.de

Weihnachtspfarrbrief 2012 - Kath. Kirche Metelen

2

Begehbarer Adventskalender

Der Sachausschuss Ehe und Familie des Pfarrgemeinderates organisiert

wie in den vergangenen Jahren auch in der kommenden Vorweihnachtszeit

wieder einen „begehbaren Adventskalender“. 23 Familien, Gruppen oder

Einrichtungen haben sich bereit erklärt, jeweils ein Fenster adventlich zu

gestalten. Dort treffen wir uns um 18.00 Uhr für ca. 20 Minuten um

Geschichten zu hören, Gedichte vorzutragen, miteinander zu singen und zu

beten.

01.12. Fam. Veekamp-Liemann Kleingartenanlage Lütkefeld

02.12. Nachbarschaft Grüner Weg

Finkenweg

/Finkenweg

03.12. KFD – Fam. Langehaneberg Kolpingstraße 17

04.12. Kindertageseinrichtung St. Josef A.-v.-Droste-Hülshoffstr. 3

05.12. Gemeinde Metelen (15.00 Uhr!) Nikolausempfang Rathaus

06.12. St. Sophien-Haus Vitustor 14

07.12. Kolpingjugend Eine Welt Laden/Kirchstraße

08.12. Pastor Stapper Pastorat 4

09.12. Nachbarschaft Im Rott Fam. Stegemann, Im Rott 4

10.12. Kath. Bücherei Mühlentor

11.12. Kommunionkinder 2013 Oase/Mühlentor

12.12. Kindertageseinrichtung St. Marien Gausepohl 17

13.12. Straßengemeinschaft Vechtestraße Vechtestraße

14..12 Nachbarschaft Danzigerstraße Danzigerstraße

15.12. Fam. Goebel Kolpingstraße 19

16.12. DRK Kindergarten Vechtestraße 15

17.12. Fam. Bültbrun Am Stadtbad 24

18.12. Evangelische Kirchengemeinde Heekerstraße 27

19.12. Akkordeongruppe Ackerbürgerhaus/Mühlentor

20.12. St. Vitus Grundschule Schulstraße 5-7

21.12. St. Ida-Haus Pfarrer Böckmann Straße 7

22.12. Pastoralreferentin Fr. Bentler Kniepenkamp 10

23.12. Fam. Prange Am Vechteufer 6

Den Abschluss und Höhepunkt bilden dann die Gottesdienste zu Weihnachten

in unserer Pfarrkirche.

Allen, die sich an der Aktion „begehbarer Adventskalender“ beteiligen,

sagen wir ein herzliches „Vergelt`s Gott“!


3

Wir sind für Sie da:

Pastor Thomas Stapper Pastorat 4 Tel. 98817

Pastor Bernhard Avermiddig Schreiber Esch 6 Tel. 98941

Pastoralreferentin Ruth Bentler Kniepenkamp 10 Tel. 985200

Diakon Ludwig Göbel Kolpingstraße 19 Tel. 997077

Hermann-Josef Rudde

Stellvertr. Kirchenvorstandsvorsitzender Diekland 6 Tel. 7464

Georg Stegemann

Vors. des Pfarrgemeinderates Im Rott 4 Tel. 985731

Pfarrbüro – Rita Husham Pastorat 4 Tel. 98817

Udo Nobis

Küster, Organist und Chorleiter Kirchstraße 15 Tel. 902299

Oase - Reinhard Nauschütte

Hausmeister Kirchstraße 23 0151 50 70 78 73

stcorneliusucyprianus-metelen@bistum-muenster.de

www.katholische-kirche-metelen.de

In dringenden seelsorglichen Fällen, etwa bei Versehgängen, bitte das

Pius-Hospital in Ochtrup anrufen (02553/771). Dort ist immer ein Priester

über Funk zu erreichen.

Weihnachtskommunion

Wer von den kranken und gebrechlichen Pfarrangehörigen Weihnachten

nicht in der Kirche feiern kann, und die Heilige Kommunion zu Hause

empfangen möchte, möge sich bitte rechtzeitig im Pfarrbüro melden (Tel.:

98817).


Bußgottesdienste

Die Bußgottesdienste im Advent und finden an folgenden Terminen statt:

4

Sonntag,

Sonntag,

Sonntag,

Montag,

Dienstag,

09.12.2012, 15.00 Uhr in Langenhorst, St. Joh. Baptist

09.12.2012, 16.30 Uhr in Welbergen, St. Dionysius

16.12.2012, 15.00 Uhr in Ochtrup, St. Lamberti

17.12.2012, 19.30 Uhr in Metelen,

Ss. Cornelius u. Cyprianus

18.12.2012, 19.30 Uhr in Ochtrup, St. Marien

Beichtgelegenheiten

Dienstag, 11.12.12., 17.00 Uhr - Beichte der Schüler/innen Kl. 4 a

17.30 Uhr - Beichte der Schüler/innen Kl. 4 b

18.00 Uhr - Beichte der Schüler/innen Kl. 4 c

Samstag, 15.12.12, 16.30 Uhr - Allgemeine Beichte

Montag, 17.12.12, 19.30 Uhr - Bußgottesdienst,

anschließend Beichtgelegenheit

solange Anschluss da ist

Mittwoch, 19.12.12, 9.30 Uhr - solange Anschluss da ist

Nachtgebete und Gottesdienste zu den O-Antiphonen

Es ist wichtig und gut, sich bewusst Zeiten der Stille und des Gebets zu

nehmen. Darum laden wir wieder herzlich zu den Nachtgebeten an jedem

Dienstag um 21.00 Uhr in den Altarraum unserer Kirche ein.

Die letzte Etappe des Advent vor dem Weihnachtsfest kennt im Abendgebet

der Kirche ein dramatisches Rufen und Sehnen nach Christus, von

dessen Kommen alles Heil, alles Gesunden, alles Ans-Ziel-Kommen

abhängt. In diese Rufe des Verlangens nach Christus, den so genannten O-

Antiphonen, stimmen wir ab dem 17. Dezember an jedem Abend um

21.00 Uhr ein.


Heilige Messen in der Zeit vom 01.12. – 07.12.2012

Samstag, 01.12., 16.30 Uhr Beichtgelegenheit

17.00 Uhr Vorabendmesse zum Sonntag

1. Adventssonntag, 8.30 Uhr Heilige Messe

02.12., 10.30 Uhr Hochamt

10.30 Uhr Kinderkirche

11.30 Uhr Tauffeier

ab 14.30 Uhr Eucharistische Anbetung

„ Advent – Zeit des Wartens und Hoffens“

5

Betstundenordnung

14.30 – 15.00 Uhr Erstkommunionkinder

15.00 – 15.30 Uhr Gestaltete Betstunde

17.30 – 18.00 Uhr Stille Betstunde

18.00 Uhr Feierliche Schlussandacht

mit allen kirchlichen Vereinen und

Bannerabordnungen

Montag, 03.12., 8.30 Uhr Gemeinschaftsmesse der Frauen

Anschließend gemeinsames adventliches Frühstück in

der Oase.

Dienstag, 04.12., 8.00 Uhr Schulgottesdienst der Grundschule

16.00 Uhr Heilige Messe im St. Ida-Haus

16.00 Uhr Lourdes-Rosenkranz

21.00 Uhr Nachtgebet

Mittwoch, 05.12., 8.00 Uhr Schulgottesdienst (Hauptschule Kl. 5)

9.00 Uhr Gemeinschaftsmesse der Senioren

15.00 Uhr Nikolausempfang an der

Rathaustreppe (mit Kinderchor)

Donnerstag, 06.12., 8.00 Uhr Schulgottesdienst (Hauptschule Kl. 6)

19.00 Uhr Aussetzung, Anbetung,

Gebet um Weckung von Priester- und Ordensberufen,

Gebet für die Priester, Friedensgebet

19.30 Uhr Roratemesse

Freitag, 07.12., 8.30 Uhr Herz-Jesu-Hochamt

16.00 Uhr Rosenkranzgebet im St. Ida-Haus


Heilige Messen in der Zeit vom 08.12. –15.12.2012

Samstag, 08.12., 12.00 Uhr -

Mariä Empfängnis 13.00 Uhr Aussetzung und Anbetung

16.30 Uhr Beichtgelegenheit

17.00 Uhr Vorabendmesse zum Sonntag

- anlässlich des Cäcilienfestes mitgestaltet

von allen Chören unserer Kirchengemeinde -

6

Am 8. Dezember, dem Hochfest Mariä Empfängnis, wollen wir wieder

wie alljährlich in der Mittagszeit von 12.00 Uhr – 13.00 Uhr vor dem

Allerheiligsten Altarssakrament Anbetung halten. Wir laden alle ein, in

dieser Gnadenstunde mit uns zu beten in den persönlichen Anliegen, für

den Frieden in der Familie, in der Gemeinde und in der ganzen Welt.

2. Adventssonntag, 8.30 Uhr Heilige Messe (Kolpinggedenktag)

09.12., 10.30 Uhr Familienmesse

19.00 Uhr KIM – Adventskonzert TreCantus

- Adventsmusik mit Jana Karin Adam und

Franns W. Promnitz v. Promnitzau.

Eintritt frei –Spende erbeten.

Montag, 10.12., 8.30 Uhr Gemeinschaftsmesse der Frauen

Dienstag, 11.12., 8.00 Uhr Schulgottesdienst der Grundschule

16.00 Uhr Heilige Messe im St. Ida-Haus

17.00 Uhr Beichte der Schüler/innen Kl. 4a

17.30 Uhr Beichte der Schüler/innen Kl. 4b

18.00 Uhr Beichte der Schüler/innen Kl. 4c

21.00 Uhr Nachtgebet

Mittwoch, 12.12., 8.00 Uhr Schulgottesdienst (Hauptschule Kl. 7)

9.00 Uhr Gemeinschaftsmesse der Senioren

Donnerstag, 13.12., 19.30 Uhr Roratemesse

Freitag, 14.12., 8.30 Uhr Heilige Messe

Samstag, 15.12., 16.30 Uhr Beichtgelegenheit

17.00 Uhr Vorabendmesse zum Sonntag


Heilige Messen in der Zeit vom 16.12. –23.12.2012

3. Adventssonntag, 8.30 Uhr Heilige Messe

16.12., 10.30 Uhr Familienmesse

11.30 Uhr Tauffeier

7

Montag, 17.12., 8.30 Uhr Gemeinschaftsmesse der Frauen

19.30 Uhr Bußgottesdienst,

anschl. Beichtgelegenheit

21.00 Uhr Nachtgebet vor Weihnachten

Dienstag, 18.12., 8.00 Uhr Schulgottesdienst der Grundschule

16.00 Uhr Heilige Messe im St. Ida-Haus

21.00 Uhr Nachtgebet vor Weihnachten

Mittwoch, 19.12., 9.00 Uhr Gemeinschaftsmesse der Senioren,

anschl. Beichtgelegenheit

21.00 Uhr Nachtgebet vor Weihnachten

Donnerstag, 20.12.,

19.30 Uhr Roratemesse – Familienmesse

mit Friedenslicht aus Bethlehem

21.00 Uhr Nachtgebet vor Weihnachten

Freitag, 21.12., 8.30 Uhr Heilige Messe

21.00 Uhr Nachtgebet vor Weihnachten

Samstag, 22.12., 16.30 Uhr Beichtgelegenheit

17.00 Uhr Vorabendmesse zum Sonntag

21.00 Uhr Nachtgebet vor Weihnachten


8

4. Adventssonntag,

23.12.,

8.30 Uhr Heilige Messe

10.30 Uhr Hochamt

17.00 Uhr Kirchenmusikalisches Adventskonzert

des Blasorchesters

21.00 Uhr Nachtgebet vor Weihnachten

Das Blasorchester Metelen lädt

ein zum

Adventskonzert

und spielt

klassische und

weihnachtliche

Melodien

Sonntag, 23.12.2012

17.00 Uhr

Pfarrkirche Ss. Cornelius und Cyprianus,

Metelen


9

Krippenspiele am Heiligen Abend

In den vergangenen Jahren war das Krippenspiel für Kinder am Heiligen

Abend erfreulicher Weise immer sehr gut besucht. Leider konnten viele

Kinder, für die diese Feier gedacht war, nichts sehen. Darum bieten wir in

diesem Jahr am Heiligen Abend zwei Krippenspiele an:

Um 15.00 Uhr sind alle Familien mit jüngeren Schulkindern eingeladen,

um 16.00 Uhr die Familien mit Kindergartenkindern.

Um in Ruhe für die Spiele aufbauen, bzw. den ersten Gottesdienst feiern zu

können, öffnen wir die Kirche immer erst eine halbe Stunde vor Beginn der

Feier (also um 14.30 Uhr und um 15.30 Uhr). Bitte beachten Sie das!

Die Kinder sind eingeladen, ein Teelicht in einem Marmeladenglas und

ihre Opferkästchen mitzubringen.

Wir freuen uns auf die Gottesdienstfeiern mit Ihren Familien und

wünschen Ihnen schon jetzt ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest.

„MITTEN UNTER EUCH"

Die Jahresaktion von Adveniat unterstützt in diesem Jahr

vor allem die Basisgemeinden in Lateinamerika.

In den Weihnachtskollekten am 24. und 25. Dezember

bittet Adveniat um Ihre Unterstützung für diese Arbeit.

Spendenkonto:

Katholische Kirchengemeinde Metelen

Volksbank Gronau-Ahaus eG BLZ 401 640 24

Konto-Nr. 4300 148 400


10

Heiligabend, 24. Dezember 2012,

8.30 Uhr Keine Heilige Messe

15.00 Uhr Krippenspiel - keine Heilige Messe -

für Familien mit Kindern im Grundschulalter

(mitgestaltet vom Teeniechor)

16.00 Uhr Krippenspiel - keine Heilige Messe -

für Familien mit Kindern im Vorschulalter

(mitgestaltet vom Kinderchor)

18.00 Uhr Festmesse

- Wilfried Stening (Tenor) und Svenja Kippelt (Flöte) -

Hochfest der Geburt des Herrn,

25. Dezember 2012,

6.00 Uhr Ucht

(Festmesse in der Frühe)

(mitgestaltet vom Kirchenchor und Chor Cantemus)

8.30 Uhr Festmesse

10.30 Uhr Festhochamt

18.00 Uhr Vesper

26. Dezember 2012,

Hl. Stephanus

8.30 Uhr Eucharistiefeier

10.30 Uhr Eucharistiefeier

(mitgestaltet vom Kirchenchor und Chor Cantemus)

18.00 Uhr Abendmesse

(Die Kollekte ist für die Beheizung der Kirche bestimmt.)


Heilige Messe vom 27.12.2012 – 01.01.2013

Donnerstag, 27.12., 19.30 Uhr Abendmesse

Freitag, 28.12., 8.30 Uhr Heilige Messe

Samstag , 29.12., 16.30 Uhr Beichtgelegenheit

17.00 Uhr Vorabendmesse zum Sonntag

11

Sonntag, 30.12., 8.30 Uhr Heilige Messe

Fest der Hl. Familie 10.30 Uhr Hochamt

17.00 Uhr Weihnachtssingen mit dem

Plaggenstiäkerchor und

Wilfried Stening, Tenor

Montag, 31.12.,

Silvester

8.30 Uhr Keine Heilige Messe

17.00 Uhr Jahresabschlussmesse mit

Sakramentalem Segen

(mit Chor Cantemus)

1. Januar 2013

Hochfest der Gottesmutter Maria

- Neujahr -

8.30 Uhr Keine Heilige Messe

10.30 Uhr Hochamt

18.00 Uhr Abendmesse

(Die Kollekte ist für die Beheizung der Kirche bestimmt).


Heilige Messen in der Zeit vom 02.01. – 06.01. 2013

12

Mittwoch, 02.01., 9.00 Uhr Gemeinschaftsmesse der Senioren

Donnerstag, 03.01.,

19.00 Uhr Aussetzung, Anbetung,

Gebet um Weckung von Priester- und Ordensberufen,

Gebet für die Priester, Friedensgebet

19.30 Uhr Abendmesse

Freitag, 04.01., 8.30 Uhr Heilige Messe

- Aussendung der Sternsinger -

16.00 Uhr Rosenkranzgebet im St. Ida-Haus

Samstag, 05.01., 16.30 Uhr Beichtgelegenheit

17.00 Uhr Vorabendmesse zum Sonntag

Anschließend:

Gemeindetreff zum Neuen Jahr!!!

Alle Gemeindemitglieder sind dazu ganz

herzlich in die Oase eingeladen.

Sonntag, 06.01.,

ERSCHEINUNG DES HERRN

Dreikönige

8.30 Uhr Heilige Messe

10.30 Uhr Festhochamt mit Kirchenchor

11.30 Uhr Tauffeier

15.00 Uhr Andacht mit Kindersegnung,

anschließend gemütliches

Beisammensein in der Oase


Heilige Messen in der Zeit vom 07.01. – 13.01. 2013

13

Montag, 07.01., 8.30 Uhr Heilige Messe

Dienstag, 08.01., 8.00 Uhr Schulgottesdienst der Grundschule

16.00 Uhr Heilige Messe im St. Ida-Haus

16.00 Uhr Lourdes-Rosenkranz

Mittwoch, 09.01., 9.00 Uhr Gemeinschaftsmesse der Senioren

Donnerstag, 10.01., 19.30 Uhr Abendmesse

Freitag, 11.01., 8.30 Uhr Heilige Messe

Samstag , 12.01., 16.30 Uhr Beichtgelegenheit

17.00 Uhr Vorabendmesse zum Sonntag

Sonntag, 13.01.,

Taufe des Herrn

8.30 Uhr Heilige Messe

10.30 Uhr Familienmesse

Trauerbegleitung

Das nächste Treffen „Trauerbegleitung“ mit Pfarrer Erich Elpers findet am

Montag, 03.12., um 19.00 Uhr in der Oase statt.

Neu betroffene Gemeindemitglieder sind herzlich eingeladen.

Senioren „um die 60“ feiern Advent

Am Mittwoch, 05.12., treffen sich die Senioren „um die 60“ zu ihrer diesjährigen

Adventsfeier um 15.00 Uhr in der Oase. Allen ein herzliches

Willkommen. Das Treffen im Januar wird zu gegebener Zeit in der

örtlichen Presse bekannt gegeben.

Geheime Spuren am Speicher

Unter diesem Motto veranstaltet der Ausschuss Ehe und Familie des Pfarrgemeinderates

ein GPS-Krimi-Spiel rund um Münsters Hafen.

Am 20.04.2013 möchten wir mit euch auf Spurensuche gehen.

Nähere Informationen entnehmen Sie zeitnah der örtlichen Presse.


14

Am 3. Adventssonntag machen sich einige Jugendliche auf den Weg nach

Münster, um von dort das Friedenslicht aus Betlehem nach Metelen zu

holen. Dieses Licht ist Ende November in der Geburtskirche in Betlehem

entzündet und von Pfadfinderinnen und Pfadfindern nach Deutschland und

in andere europäische Länder gebracht worden. So gelangte es auch nach

Münster. Im Rahmen eines Gottesdienstes wird es nun an Jugendliche und

Erwachsene verteilt, damit es in viele Gemeinden unseres Bistums

getragen wird.

In der Familienmesse am Donnerstag, 20. Dezember, um 19.30 Uhr, zu

der besonders die Kommunionkinder mit ihren Familien eingeladen sind,

haben alle Mitfeiernden die Gelegenheit, das Friedenslicht mit nach Hause

zu nehmen. Dazu sollten sie eine Laterne, ein Glas mit einer Kerze oder

einem Teelicht mitbringen. Wer das Licht empfängt, kann es selbst an

Freunde und Bekannte weitergeben.

Kinderkirche mit Kindersegnung

Schon zu einer guten Tradition in unserer Gemeinde ist die Kindersegnung

am Beginn eines neuen Jahres geworden. So werden wir auch 2013 unsere

Kinder unter den besonderen Schutz Gottes stellen.

Am Sonntag, 6. Januar 2013, sind alle Kinder mit ihren Eltern um 15 Uhr

zu einem Wortgottesdienst in die Kirche eingeladen. Anschließend

kommen alle zu einem gemütlichen Beisammensein mit Getränken und

Plätzchen in der Oase zusammen.


15

Die

Sternsinger

kommen

Am 4. Januar 2013 sind die Sternsinger wieder in unserer Gemeinde

unterwegs. Mädchen und Jungen kommen zu Ihnen als „Heilige Drei

Könige“ gekleidet.

Die diesjährige Aktion steht unter dem Leitwort

Segen bringen – Segen sein

Bei ihren Besuchen bitten unsere Sternsinger um Ihre Spende für rund

3.000 Kinderhilfsprojekte in Afrika, Asien, Lateinamerika, Ozeanien und

Osteuropa.

Die Sternsinger wünschen Ihnen Gottes Segen zum neuen Jahr.

Sie schreiben nach altem Brauch – auf Wunsch – den Segensspruch an die

Tür:

20*C+M+B+13

Christus Mansionem Benedicat – Christus segne dieses Haus

Alle Kinder und Jugendlichen, die bei der Sternsingeraktion 2013 mitmachen

möchten, treffen sich am Mittwoch, den 12. Dezember 2012 um

16 Uhr in der Oase. Dort werden die Gruppen eingeteilt, die Gebiete

verteilt und Informationen über einige Projekte gegeben.

Schön wäre es, wenn Eltern sich bereit erklären würden, die Sternsinger in

den Außenbezirken mit dem Auto zu fahren. Auch dies kann beim

Vorbereitungstreffen angemeldet werden.

Wer noch ein Sternsingerkostüm hat, das nicht mehr gebraucht wird, und

das er zur Verfügung stellen möchte, melde sich bitte bei Inge Oergel (Tel.

1897) oder Ruth Bentler (Tel. 985200).


16

Kirchenmusik

in der

Advents- und Weihnachtszeit

05.12. 15.00 h Nikolausempfang Kinderchor

08.12. 17.00 h Cäcilienfest alle Chöre

09.12. 19.00 h KIM-Konzert TreCantus

23.12. 17.00 h Adventskonzert Blasorchester Metelen

24.12. 15.00 h

16.00 h

Krippenfeier

Krippenfeier

Teeniechor

Kinderchor

18.00 h Festmesse mit Wilfried Stening und

Svenja Kippelt

25.12. 6.00 h Ucht Kirchenchor u.

Cantemus

26.12. 10.30 h Festmesse Kirchenchor u.

Cantemus

30.12. 17.00 h Weihnachtssingen Plaggenstiäker-Chor und

Wilfried Stening

31.12. 17.00 h Festmesse Cantemus

06.01. 10.30 h Festmesse Kirchenchor

Probenzeiten der Chöre:

Teeniechor:

dienstags 17.15 Uhr in der Oase

Kirchenchor Cäcilia: dienstags 19.30 Uhr in der Oase

Kontakt: Johanna Buschkamp, Tel. 463

Cantemus:

donnerstags 20.15 Uhr in der Oase

Kontakt: Carmen Becking, Tel. 228488

Christiane Kemper, Tel. 411

Kinderchor:

freitags in der Grundschule

Kirchenmusiker: Udo Nobis, Tel. 902299


17

Rom-

Fahrt

„Ihr werdet

meine Zeugen

sein“

Gruppe der Pilgerinnen aus Metelen

Unter diesem Leitwort machten sich fast 1.000 Pilgerinnen und Pilger aus

den Regionen Borken und Steinfurt Mitte Oktober auf den Weg nach Rom.

Aus Metelen nahmen fast 60 Jugendliche und Erwachsene an dieser Fahrt

teil, zu der unser Regionalbischof Dr. Christoph Hegge eingeladen hatte.

Bei herrlichem Wetter und sehr guter Gemeinschaft in den einzelnen

Gruppen erlebten alle die Faszination der „ewigen Stadt“. Neben vielen

informativen Stadtbesichtigungen feierten sie mit allen Pilgerinnen und

Pilgern bewegende und Mut machende Gottesdienste. Besonders beeindruckend

waren dabei sicher der Einzug durch das Hauptportal in den

Petersdom, was nur ganz wenigen Gruppen erlaubt wird, und die Lichterfeier

in der Kirche St. Ignazio. Aber auch die anderen Gottesdienste waren

ergreifend. Man spürte Weihbischof Hegge seine Begeisterung an, und

diese übertrug sich auf alle Mitfeiernden. Einen weiteren Höhepunkt bildete

für viele die Papstaudienz am Mittwoch. Den Papst, den man sonst

nur aus dem Fernsehen kennt, live zu erleben und ihm sogar relativ nahe zu

sein, riss manche(n) Pilger/in zu Begeisterungsstürmen hin.

Alles in allem waren es schöne, aber auch anstrengende Tage, die Mut

gemacht haben, in den Heimatgemeinden ein Zeugnis des Glaubens zu

geben.


18

„ Kolping - Eine Geschichte mit Zukunft“

Unter diesem Leitwort steht das Kolpingjahr 2013.

Wir feiern den 200. Geburtstag des

Verbandsgründers Adolph Kolping.

Beginnen wollen „Wir“ das Kolpingjahr mit dem

Kolping-Gedenktag am Sonntag den 09.12.2012. Wir beginnen den Tag

um 8.30 Uhr mit dem Gottesdienst; anschließend treffen wir uns mit der

ganzen Familie in der Oase zum gemeinsamen Frühstück.

Am 1. Advent, den 02.12.2012 laden wir um 18.00 Uhr zur feierlichen

Schlussandacht ein.

Am Freitag, den 07.12.2012 gestaltet die Kolpingjugendgruppe vor

dem Eine-Welt-Laden (alte Kaplanei)

die 7.Tür des „Begehbaren

Adventskalenders“

Am Freitag, den 07.12.2012 findet wieder

um 19.30 Uhr ein Herdfeuerabend in der

Altentagesstätte statt.

Die Kolpingjugendgruppe bietet allen Jugendlichen zwischen 12 und 16

Jahren die Möglichkeit bei uns mitzumachen. Wer Lust hat, an unseren

Treffen teilzunehmen, ist herzlich eingeladen sich zu melden unter 02556

985349. In diesem Jahr haben wir bereits viele spannende Unternehmungen,

wie z. B. Grillabend mit Lagerfeuer, Kürbisschnitzen, GPS-Tour,

Kinder schminken, Schnupperwochenende mit anderen Jugendlichen usw.

gemacht. Zahlreiche Aktionen sind noch geplant und vielleicht hast du

Lust, deine Idee mit einzubringen und gemeinsam mit uns zu

verwirklichen. Dann los! Ruf an! Wir freuen uns auf dich!


19

„2013“

12.01.2013 „Tannenbaumaktion“

Abholung der Tannenbäume ab 9.00 Uhr

12.01.2013 Kartenvorverkauf vom Kolping – Familienkarneval

von 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr in der Oase

(Termin Familienkarneval 26.01.2013)

August / September

Anlässlich zum 200. Geburtstag besuchen wir:

nähere Informationen erhaltet Ihr am Kolping-Gedenktag

Wir wünschen unseren Mitgliedern und der ganzen Gemeinde

eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit und ein

gutes neues Jahr 2013


20

KAB St. Josef Metelen

Am 02.12., dem ersten Adventsonntag, laden wir zur

Schlussandacht um 18:00 Uhr recht herzlich ein und bitten

um rege Teilnahme.

Mittwoch, den 12.12. fahren wir mit dem Zug zum

Weihnachtsmarkt nach Soest. Die Abfahrt wird um 09:01

Uhr vom Bahnhof Metelen Land sein. Die Rückkehr ist

gegen 20:47 Uhr in Metelen vorgesehen.

Vor einer der schönsten mittelalterlichen Kulissen

Nordrhein-Westfalens, zwischen Dom, Petrikirche

und Rathaus bis hin zum Markt lädt der Soester Weihnachtsmarkt zum

Bummeln und gemütlichen Verweilen ein. Rund 90 Stände bieten

Weihnachtliches an. Der Fahrpreis beträgt 9 €/ für KAB- Mitglieder 7 € pro

Person. Anmeldungen sind ab sofort bei Anneliese u. Werner Bever Tel.: 98787

oder Gerti und Josef Kupetz Tel.: 7575 möglich.

Am Sonntag, 16.12. (3. Advent) findet um 15.00 Uhr unsere

Adventsfeier in der Oase statt. Alle die ein paar frohe und

besinnliche Stunden in einer hektischen Zeit erleben wollen

sind herzlich eingeladen. Mit Singen von Adventsliedern,

bei Kaffee und Kuchen, wollen wir alle Teilnehmer auf die

Ankunft des Herrn einstimmen. Anmeldungen nehmen

unsere Vertrauensleute oder Gertrud und Josef Kupetz Tel.:

75 75 entgegen.

Am Donnerstag, dem 12.01., beginnen wir mit einem neuen Computer- und

Internetkurs für Senioren. Es können maximal 10 Personen teilnehmen. Acht

Mal, jeweils donnerstags von 16:15 Uhr bis 18:30 Uhr (voraussichtlich in der

Oase). Der Kurs richtet sich an Personen, die schon ein wenig mit einem

Computer, das heißt, mit der Tastatur und Maus vertraut sind und auch zu Hause

einen Computer besitzen. Die Teilnehmergebühr beträgt 30 € und für Mitglieder

10 €. Anmeldungen nimmt ab sofort Werner Bever Tel.: 98787 entgegen.

Wie immer sind zu allen Veranstaltungen auch Nichtmitglieder herzlich

eingeladen.

Unseren Mitgliedern, ihren Familien und der ganzen Gemeinde

wünschen wir eine besinnliche Adventszeit, Frohe Weihnachten

und ein gesegnetes Neues Jahr.


21

Am Samstag, 01.12.2012, findet die Fahrt zum

Weihnachtsmarkt in Dortmund statt. Die Abfahrt ab

Busbahnhof erfolgt um 9.30 Uhr. Die Rückfahrt in

Dortmund wird um 18.30 Uhr angetreten.

Am 1. Adventssonntag, 01.12.2012, laden wir unsere Mitglieder zur

Teilnahme an der feierlichen Schlussandacht um 18 Uhr in der Pfarrkirche

ein.

Am Montag, 03.12.2012, sind alle kfd-Mitglieder zu einer besonders

vorbereiteten Messe um 8.30 Uhr in der Kirche und anschließend zu einem

adventlichen Frühstück in der Oase eingeladen.

Am Montag, 03.12.2012, übernimmt die kfd die Gestaltung des begehbaren

Adventskalenders. Treffpunkt ist um 18 Uhr bei Ulla Langehaneberg,

Kolpingstraße 17. Hierzu wird herzlich eingeladen.

Am Mittwoch, 05.12.2012, lädt der Kreis junger Frauen sehr herzlich zu

einem Frühstück in der Oase ein. Beginn ist um 9.30 Uhr.

Am Sonntag, 23.12.2012, sind alle alleinstehenden Frauen sehr herzlich zu

einem Adventsnachmittag in der Oase eingeladen. Beginn ist um 14.30

Uhr mit dem gemeinsamen Kaffeetrinken. Die weitere Gestaltung des

Nachmittages übernimmt freundlicherweise Pastoralreferentin Ruth

Bentler. Wir freuen uns, dass Herbert Lösing uns wieder beim Singen mit

seinem Akkordeon begleiten wird.

Schon jetzt möchten wir alle kfd-Mitglieder sehr herzlich zur

Jahreshauptversammlung einladen, die am Freitag, 25.01.2013, stattfinden

wird. Beginn ist um 17 Uhr mit dem Gottesdienst in der Pfarrkirche,

anschließend findet die Versammlung in der Oase statt. Für den Rückweg

wird ein Fahrdienst angeboten.

Das Team der kfd wünscht allen Mitgliedern

und ihren Familien

eine besinnliche Adventszeit,

frohe, gesegnete Weihnachten und Gottes Segen für 2013!


22

In der ersten Woche der Herbstferien verlebten die

Messdiener/innen ein paar tolle Tage in ihrem Ferienlager

in Bontkirchen. Bei herrlichem Wetter konnte

das abwechslungsreiche Programm, das die Leiter/

innen erarbeitet hatten, zur Freude der Kinder durchgeführt

werden. So kehrten sie müde, aber froh und glücklich nach Metelen

zurück und freuen sich schon auf das nächste He-La im kommenden Jahr.

Um dieses wieder preiswert für alle Teilnehmer/innen

anbieten zu können, bieten die Leiter/innen nach den

Gottesdiensten am

8. und 9. Dezember selbstgebackene Plätzchen an.

Gegen eine Spende können alle die leckeren

Backwaren erwerben.

Die Kirchengemeinde bedankt sich bei den Kindern und

Jugendlichen für ihren Dienst, den sie das ganze Jahr

über in den verschiedenen Gottesdiensten verrichten.

Darum werden die jüngeren Gruppen (bis 13 Jahre) Ende

Januar 2013 zu einem Kegelnachmittag eingeladen. Die

älteren Jugendlichen (ab 14 Jahren) fahren am 10. Mai

2013 in den Kletterwald nach Ibbenbüren.


Caritas-Adventssammlung

Wir machen aufmerksam auf die Caritas-Adventssammlung,

die mit den diesem Pfarrbrief beiliegenden

Überweisungsträgern durchgeführt wird. Das ganze

Sammelergebnis bleibt in unserer Gemeinde und kommt

Hilfe suchenden Menschen zugute. Spenden können auch

in einem Briefumschlag mit der Aufschrift „Caritas“ ins

Kollektenkörbchen gelegt oder im Pastorat (Briefkasten)

abgegeben werden.

23

Kath. Öffentl. Bücherei

in der „Oase“

Mit unserem Weihnachtsgruß danken wir allen, die sich in diesem

Jahr für die Bücherei eingesetzt und sie

durch ihre Ausleihe unterstützt haben.

In den Weihnachtsferien bleibt die Bücherei geschlossen,

die letzte Ausleihe für dieses Jahr ist am

Mittwoch, den 19. Dezember 2012.

Wir wünschen eine schöne

Advents- und Weihnachtszeit

und viele gemütliche Lesestunden.

Ihr und Euer Bücherei-Team


24

Gemeindecaritas

St. Cornelius

und

Cyprianus

Metelen

Der Caritasausschuss unserer

Kirchengemeinde engagiert sich

zur Zeit mit den folgenden

ehrenamtlichen Angeboten in

unserer Gemeinde:

• Einem Besuchsdienst unserer

Kranken in den umliegenden

Krankenhäusern in Ochtrup,

Borghorst, Gronau und

Ahaus,

• einem Fahrdienst zur „Tafel“

in Ochtrup und

• dem „Café Oase“, in dem wir

Sie bei allen möglichen

Problemen des Alltags

beraten und unterstützen

möchten.

Unterstützen Sie uns mit

Informationen und Ideen.

Vielleicht sind Sie auch der richtige

Mann oder die richtige Frau um

unser Team zu verstärken.

Metelen, Pfarrzentrum „Oase“

in der Altentagesstätte

beraten

Eingang: Kirchstraße

geöffnet: am 1. und 3. Montag

des Monats

von 16:00 bis 17:00 Uhr

Ansprechpartner:

Diakon Ludwig Göbel

Tel.: 997077


25

Kirchenvorstandswahl

Am 17./18. November fanden die Kirchenvorstandswahlen statt.

Der Kirchenvorstand, in dem der Pfarrer den Vorsitz hat, verwaltet das

Vermögen in der Kirchengemeinde, er ist zuständig für das Personal, die

Gebäude, Grund und Boden der Kirchengemeinde.

Allen Kandidaten, die sich haben aufstellen lassen, gilt unser Dank; den

Gewählten herzlichen Glückwunsch zur Wahl, Glück und Segen bei all

ihrem Tun zum Wohle unserer Kirchengemeinde.

In den Kirchenvorstand wurden gewählt:

Herr Bruno Duesmann-Artmann

Herr Stephan Helling

Herr Ralph Möllers

Herr Josef Wessling

Frau Sylvia Westermeier

Folgende Mitglieder wurden vor 3 Jahren gewählt und verbleiben noch 3

Jahre im Amt:

Herr Matthias Alteepping

Frau Renate Große Kleimann

Herr Franz Laurenz

Herr Hermann-Josef Rudde

Herr Franz-Josef Wiechers

Herr Wilhelm Hasken hat nicht mehr kandidiert; für seinen jahrelangen

Einsatz und seine Mitsorge (besonders beim Neubau des Marien-Kindergartens)

gilt ihm Dank und Anerkennung – ein herzliches „Vergelt´s Gott“

für viele Mühen.

Hinweis:

Im kommenden Jahr findet die Wahl zum Pfarrgemeinderat statt:

am 9./10. November 2013.


26

Kindertageseinrichtung St. Josef und St. Marien

Mit dem 1. Januar 2013 beginnt eine neue Ära in den beiden Katholischen Kindertageseinrichtungen

St. Josef und St. Marien:

Mit dem 31. Dezember 2012 geht Frau Hildegard Floren in den Ruhestand. Im

August hat sie ihr 25jähriges Dienstjubiläum als Leiterin des Josef-Kindergartens

gefeiert. Vielen Menschen in Metelen bleibt Frau Floren in guter Erinnerung

durch ihr engagiertes Tun: Mit viel Fleiß und Herzblut als Leiterin, durch ihre

Freude am Musizieren und Singen, durch ihre überzeugte religiöse Einstellung.

Sie war bei den Eltern, den Mitarbeiterinnen, nicht zuletzt bei den Kindern beliebt

und gerne gesehen. Unsere Kirchengemeinde ist ihr zu Dank und Anerkennung

verpflichtet: wir wünschen ihr für ihren neuen Lebensabschnitt alles Gute,

Gesundheit und vor allem Gottes Segen.

Zum 1. Januar wird Frau Karin Stehmann (41 J.), Spelle, neue Leiterin im

Josef-Kindergarten. Ihr wünschen wir, dass sie sich schnell in die neue Aufgabe

einlebt, viel Kraft und Gottes Segen bei ihrem Tun zum Wohle der Kinder.

Frau Beate Wiechers, (46 J.), bleibt Leiterin im Marien-Kindergarten (4

Gruppen). Frau Wiechers an dieser Stelle Dank und Anerkennung für ihre hervorragende

Arbeit bei der Planung und Baubegleitung des neuen Marien-Kindergartens,

bei der Findung von neuem, qualifiziertem Personal. Frau Wiechers hat

sich sehr um den Marien-Kindergarten verdient gemacht.

Zum 1. Januar 2013 wird die Stelle einer Verbundleitung neu geschaffen. Diese

Stelle (30 Std. wö.) wird Frau Aloisia Alteepping (50 J.) übernehmen.

Diese neue Stelle soll die komplexen Trägeraufgaben kompetent und effizient

erfüllen (zugleich als Entlastung für den Pastor/Kirchenvorstand und die Einrichtungsleiterinnen).

Zum Aufgabenbereich gehören folgende Schwerpunkte:

verantwortliche Leitung beider Einrichtungen, Verwaltungsaufgaben, Personalführung

und –gewinnung, konzeptionelle Weiterentwicklung der Einrichtungen,

Qualitätsmanagement, Zusammenarbeit mit Mitarbeiterinnen, Eltern,

Therapeuten, Kirchenvorstand und Jugendamt.

Frau Alteepping wünschen wir eine gute Eingewöhnungsphase, eine glückliche

Hand bei ihrem Tun zum Wohle der beiden Einrichtungen, Kraft und Phantasie

und vor allem Gottes Segen.

Pastor Thomas Stapper


27

Unsere Pfarrgemeinde

hat jetzt ein eigenes Logo!

Es wurde in enger Zusammenarbeit

von Pfarrgemeinderat

und kirchlichen

Vereinen und Verbänden

entwickelt.

In Zukunft wird es uns

immer wieder begegnen,

zum Beispiel auf dem

Pfarrbrief, auf Einladungen,

im Schaukasten, in

Presseartikeln zum kirchlichen

Leben oder bei

Veranstaltungen in der

Pfarrgemeinde.

Wozu überhaupt ein Logo

Zum einen soll unsere Pfarrgemeinde ein „Gesicht“ haben, mit

dem wir uns nach außen darstellen. Es soll aber auch ein

Zeichen sein für ein Gemeinschafsgefühl nach innen. Für jeden

von uns gilt, ganz gleich ob als einzelner Gläubiger oder

organisiert in kirchlichen Vereinen oder Gruppen: Wir alle sind

Kirche, wir gehören alle zusammen!


28

Firmung 2013

Am 28. September 2013 wird Herr Weihbischof Dr. Christoph Hegge in

unserer Gemeinde das Sakrament der Firmung spenden. Darum werden

alle Jugendlichen, die im Jahr 2008 in Metelen zur Erstkommunion

gegangen und deren Adressen uns bekannt sind, angeschrieben und zur

Firmvorbereitung eingeladen. Ihre Anmeldung müssen die Mädchen und

Jungen am 23. Januar 2013 in der Zeit zwischen 14.00 Uhr und 17.00 Uhr

persönlich in der Oase abgeben. Dabei erfolgt ein kurzes Gespräch mit

einer Katechetin / einem Katecheten, in dem weitere Informationen zum

Firmkurs erteilt werden.

Alle Jugendlichen, die keine schriftliche Einhalten erhalten (z. B. weil sie

in einer anderen Kirchengemeinde zur Erstkommunion gegangen sind), die

aber trotzdem gefirmt werden möchten (und mindestens in die 8. Klasse

gehen), können sich ebenfalls am 23. Januar in der Oase melden.

Die eigentliche Vorbereitung erfolgt an fünf Samstagnachmittagen mit

allen Jugendlichen in der Oase. Sie beginnt voraussichtlich im März.

Die Eltern der Firmbewerber/innen werden bei einem Elternabend am 16.

Januar 2013 um 20.00 Uhr über alles Wichtige informiert.


29

Bekanntmachung

Wer nicht möchte, dass sein im Pfarrbüro angemeldetes Ehejubiläum in

den kirchlichen Nachrichten oder in der Bistumszeitung Kirche und Leben

veröffentlicht wird, möge dies bitte im Pfarrbüro melden. Ansonsten gehen

wir davon aus, dass diese Ehejubiläen weiter veröffentlicht werden können.

Die nächsten kirchlichen Nachrichten erscheinen am 12./13.01.2013.

Der nächste Pfarrbrief erscheint zum 24.02.2013 (24.02.-14.04.2013).

Die Vereine und Verbände werden gebeten, ihre Beiträge hierfür bis zum

04.02.2013 im Pfarrbüro einzureichen.

Pfarrbrief: Jahrgang 31-3/2012

Verantwortlich für den Inhalt:

Für den Öffentlichkeitsausschuss:

Pfarrer Thomas Stapper

Pastoralreferentin Ruth Bentler

Diakon Ludwig Göbel

Rita Husham

Barbara Klisa

Klaus und Lena Prange (Homepage Kirchengemeinde)


Vorschau 2013

Fr., 04.01., Sternsinger-Aktion

Sa., 05.01., 17.00 Uhr Vorabendmesse, anschließend

Gemeindetreff zum Neuen Jahr für die ganze Gemeinde

So., 06.01., 15.00 Uhr Kindersegnung, anschließend Treff in der Oase

Sa., 02.02./

So., 03.02. nach den Hl. Messen: Blasiussegen

Mi., 13.02., Aschermittwoch

So., 17.02., 1. Fastensonntag – Anbetungssonntag

So., 24.03., Palmsonntag

So., 31.03., Ostersonntag

So., 05.05., Erstkommunion

Mi., 08.05., 9.00 Uhr Bittmesse und Prozession

Do., 09.05., Christi Himmelfahrt

So., 12.05., Erstkommunion

So., 19.05., Pfingstsonntag

So., 26.05., 10.30 Uhr Festmesse im Zelt – Schützen Naendorf

Do., 30.05., Fronleichnam

9.00 Uhr Hochamt/Prozession, anschließend Gemeindetreff

So., 09.06., Große Feldprozession

So., 07.07., Eggerode-Wallfahrt

Mo., 22.07. -

Di., 03.09., Sommerferien

Do., 15.08., Mariä Himmelfahrt – 19.30 Uhr Festmesse

Sa., 14.09./

So., 15.09., Pfarrfest

Mo., 16.09., Patronatsfest: Hl. Cornelius und Cyprianus

8.30 Uhr Festmesse/Ordensleutetreffen

Sa., 28.09., 18.00 Uhr Firmung

So., 06.10., Erntedanksonntag

Sa., 09.11./

So., 10.11., Pfarrgemeinderats-Wahl

So., 10.11., 17.00 Uhr Martinszug

So., 01.12., 1. Advent – Anbetungssonntag

Mi., 25.12., Weihnachten – Geburt des Herrn

30


Wir wollen gemeinsam das neue Jahr 2013 begrüßen!

Am Samstag, 5. Januar 2013,

sind alle Gemeindemitglieder dazu herzlich eingeladen.

Wir beginnen um 17.00 Uhr mit der Vorabendmesse.

Anschließend findet ein bunter Abend

in der Oase statt:

Als Höhepunkt konnte eine fernsehreife

Kabarettistin engagiert werden.

Bei einem Imbiss miteinander ins Gespräch kommen

und zu netten Menschen Kontakte knüpfen

ist an diesem Abend möglich.

ALSO:

Den 5. Januar vormerken,

und einen n unterhaltsamen Abend genießen!

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine