Marken in der Region | wirtschaftinform.de 02.2015

hettenbach.de

02.2015 | wirtschaftinform.de, das Verlagsjournal in w.news, dem Wirtschaftsmagazin der IHK Heilbronn-Franken. Themen: Marken in der Region • Bauwirtschaft

ADVERTORIAL das verlagsjournal in w.news 02.2015

© Stahl CraneSystems

Führender Hersteller von Hebetechnik & Krankomponenten.

2 Marken in der Region

8 TOP100-Websites aus der Region

besteseiten.de

9 Bauwirtschaft

14 Termine, Kleinanzeigen &

Branchendomains hierimweb.de

15 Unternehmen aktuell &

Stellenangebote stelleninfos.de

V.i.S.d.P.: HETTENBACH GMBH & CO KG WERBEAGENTUR GWA


© Stahl CraneSystems

Rasanter Werkzeugwechsel aus der Luft: Mit bis zu 60 Metern pro Minute steuern die Krane die gewünschte Werkzeugposition an, nehmen das Werkzeug auf und

befördern es an einen dafür vorgesehenen Lagerplatz. Auch die Bestückung mit dem nächsten Werkzeug erfolgt automatisch.

Ford Indien vertraut auf

„Made in Germany“

Sparkline, der indische Kranbaupartner

von Stahl CraneSystems,

baut Highend-Kranlösung für indische

Press- und Stanzlinie.

Für ein neues Ford-Werk in

Indien hat Spark line, der indische

Kranbaupartner von Stahl

CraneSystems, mehrere vollautomatische

Prozesskrane entwickelt.

Insgesamt lieferte der

Kranbauer sieben Krane – ausgestattet

mit Winden, Seilzügen

und Krankomponenten von Stahl

CraneSystems. Die Krane operieren

auf zwei Ebenen und können

teilweise übereinander hinwegfahren.

Drahtlose Kommunikation

der Kranbrücken untereinander

und ein komplexer Kollisionsschutz

ermöglichen das Arbeiten

in verschiedenen Sicherheitszonen.

Um Werkzeugwechsel in der

Press- und Stanzstraße schnell

ausführen zu können, schrieb

Ford hohe Geschwindigkeiten bei

Hub- und Fahrbewegungen vor.

„Eine Highend-Krananlage dieser

Art ist bislang einmalig in Indien“,

erklärt Sparkline-Geschäftsführer

Doshi stolz.

Höhere Produktivität

durch Automation

In der neu errichteten Pressund

Stanzstraße im indischen

Sanand fertigt Ford Karosserieteile

für Fahrzeuge. Die Werkzeuge in

den Pressen und Stanzen müssen

regelmäßig gewechselt werden –

für gewöhnlich kostet das viel

Zeit: Der Kran muss geholt und an

die richtige Position gefahren werden,

der Arbeiter muss das Werkzeug

anschlagen, behutsam aus

der Maschine heben, zum Lager-

platz befördern und schließlich

dort absetzen. Nun nimmt er das

nächste Werkzeug auf, fährt den

Kran zurück zur Maschine und

führt die tonnenschwere Last wieder

millimetergenau in die Presse

ein. Im neuen Werk in Sanand

erfolgt der Werkzeugwechsel vollautomatisch

– das spart wertvolle

Minuten und erhöht somit

die Produktivität der gesamten

Anlage. Nachdem der Arbeiter

die Zielnummer des Werkzeuges

eingegeben hat, fährt der

Kran mit einer Geschwindigkeit

von bis zu 60 Metern pro Minute

die gewählte Position an. Dabei

berücksichtigt die Steuerung vorgeschriebene

Wege und umfährt

Sicherheitsbereiche. Mit einer Positionsgenauigkeit

von ±6 Millimetern

erfüllen die Krananlagen

von Sparkline die strengen Vor-

gaben von Ford. An der Maschine

angekommen, nimmt ein Greifer

das Werkzeug auf, der Kran fährt

automatisch zum Lagerplatz und

setzt das Werkzeug an einem freien

Lagerplatz ab.

Experten vor Ort

Die meisten Vorgaben, die Ford

an die Krananlage stellte, waren

nur als Sonderanfertigung realisierbar.

Mit seinem Know-how

unterstützte Stahl CraneSystems

seinen indischen Kranbaupartner

Sparkline frühzeitig bei der Auswahl

und Auslegung der Komponenten.

Das indische Stahl-

CraneSystems-Team und Experten

aus Deutschland saßen

bereits bei den wichtigen Vorgesprächen

zwischen Sparkline

und Technikern der Firma Ford

am Tisch. So konnte das Gespann

2 wirtschaftinform.de 02.2015

Anzeige


MARKEN IN DER REGION

das verlagsjournal

aus Spark line und Stahl Crane-

Systems bei Abgabe des Angebots

für alle Anforderungen überzeugende

Lösungen präsentieren

und übertraf mit seiner technischen

Flexibilität sogar die hohen

Erwartungen des Ford-Teams.

Modernste Krantechnik

aus Deutschland

Kernstück der Anlagen bilden

modifizierte Winden von Stahl

CraneSystems. Sie wurden bei

der Produktion im süddeutschen

Künzelsau für die Aufnahme der

Greifer vorbereitet, für eine Hubgeschwindigkeit

von bis zu neun

Metern pro Minute ausgelegt und

aufgrund der hohen Sicherheitsanforderungen

mit einer zweiten

Bremse ausgestattet. Insgesamt

lieferte Stahl CraneSystems sechs

frequenzgesteuerte Winden des

Typs SHWF8 mit Tragfähigkeiten

zwischen 50 und 63 Tonnen sowie

vier Seilzüge vom Typ ASF7

mit Tragfähigkeiten zwischen 20

und 32 Tonnen. Auch die Radblöcke

und die Fahrantriebe kamen

aus Deutschland. Die Konstruktion

und Produktion der Krane und

der Greifer sowie die Programmierung

der Steuerungen erfolgte bei

Sparkline.

spruchung) mit den indischen Industriestandards

in Einklang gebracht

werden musste. Auch dieser

Herausforderung stellten sich die

Kranbauer von Sparkline.

Deutsch-Indische Partnerschaft

Seit 1999 hat Stahl CraneSystems

den Krantechnikmarkt in Indien

Um die komplexe Krananlage gemeinsam mit indischen Kransicher

und wirtschaftlich betreiben

zu können, war eine intelligen-

gehört Sparkline als Spezialist für

baupartnern aufgebaut. Inzwischen

te Kransteuerung notwendig. Die Materialflusslösungen im Automo-

Krane arbeiten auf zwei Höhen- bilbereich zu den größten Abnehmern

von Stahl-CraneSystems-

niveaus und kommunizieren drahtlos,

um Kollisionen zu verhindern. Kettenzügen weltweit. Gefertigt

Laserbasierte Entfernungsmesser wird in zwei hochmodernen Kranbauwerken

in Pune. Durch ein eige-

liefern die Positionsdaten. Als

Steuerung dient eine Siemens S7 nes Kettenzug-Lager kann der

PLC in Verbindung mit Umrichtern Kranbauer seine indischen Kunden

schnell mit Standardproduk-

der neuesten Generation. Auch

die sicherheitstechnische Auslegung

der Anlage war anspruchsten

beliefern.

voll, da der vorgeschriebene Ame- Abschluss mit Auszeichnung

rikanische Standard Anzeige CMAA in 70 w. news Gerade 02-2015 einmal neun Monate

– Class D (für schwere Bean- nach Auftragseingang, im März

188 x 118 mm

2013, lieferte Sparkline die fertige

Krananlage aus. Die Krane

wurden in den darauffolgenden

Monaten installiert und im März

2014 in Betrieb genommen. Im

Juli 2014 erhielt Sparkline noch

einmal Post von Ford: Der Automobilhersteller

bedankte sich für

die hervorragende Arbeit und den

erfolgreichen Abschluss des Projektes:

„Vielen Dank für Ihre Geduld!

Wir haben firmenintern die beste

Krananlage in dieser Region versprochen,

eine Anlage, die sämtliche

globalen Standards von Ford

erfüllt. Jetzt haben wir sie bekommen“,

schrieb Jose Conce Romero,

einer der weltweit tätigen Kranexperten

von Ford, zum Abschluss.

Gute Voraussetzungen für weitere

Sparkline-/Stahl-CraneSystems-

Projekte, denn die Erweiterung

des Werkes könnte schon in zwei

bis drei Jahren anstehen.

www.stahlcranes.com

International

erfolgreich!

Wo Kundenlösungen in höchster Qualität gefragt sind

kommen Hebezeuge und Krankomponenten von STAHL

CraneSystems zum Einsatz. Weltweit. Als Spezialist für

Spezialhebezeuge und explosions geschützte Kran technik

bieten wir das größte Produktsortiment am Markt.

STAHL CraneSystems GmbH

74653 Künzelsau, +49 7940 128-2388

www.stahlcranes.com

Anzeige 02.2015 wirtschaftinform.de 3


das verlagsjournal

MARKEN IN DER REGION

Die 100 wertvollsten Marken 2014

Apple ist mit einem Markenwert

von knapp 118,9 Milliarden US-

Dollar weltweit die wertvollste

Marke, Google liegt über 107,4 Mil-

liarden US-Dollar, gefolgt von

Coca-Cola mit 81,56 Milliarden

US-Dollar. Bei den deutschen Marken

verbucht Audi mit 27 Prozent

Zuwachs beim Markenwert prozentual

das beste Ergebnis. Die

beiden deutschen Marken Hugo

Boss und DHL haben den Sprung

in die Liste geschafft. Damit ist

Deutschland nunmehr mit elf Marken

unter den 100 wertvollsten

Marken vertreten.

Rang

2014

Marke

Rang

2013

Markenwert 2014

(in Mrd. US-Dollar)

Veränderung

zu 2013 (in %)

1 Apple 1 118,86 21

2 Google 2 107,44 15

3 Coca-Cola 3 81,56 3

4 IBM 4 72,24 -8

5 Microsoft 5 61,15 3

6 GE 6 45,48 -3

7 Samsung 8 45,46 15

8 Toyota 10 42,39 20

9 McDonald's 7 42,25 1

10 Mercedes-Benz 11 34,34 8

11 BMW 12 34,21 7

12 Intel 9 34,15 -8

13 Disney 14 32,22 14

14 Cisco 13 30,94 6

15 Amazon 19 29,48 25

16 Oracle 18 25,98 8

17 HP 15 23,76 -8

18 Gillette 16 22,85 -9

19 Louis Vuitton 17 22,55 -9

20 Honda 20 21,67 17

21 H&M 21 21,08 16

22 Nike 24 19,88 16

23 American Express 23 19,51 11

24 Pepsi 22 19,12 7

25 SAP 25 17,34 4

26 Ikea 26 15,89 15

27 UPS 27 14,47 5

28 Ebay 28 14,36 9

29 Facebook 52 14,35 86

30 Pampers 29 14,08 8

31 Volkswagen 34 13,72 23

32 Kellogg's 30 13,44 4

33 HSBC 32 13,14 8

34 Budweiser 31 13,02 3

35 J.P. Morgan 33 12,46 9

36 Zara 36 12,13 12

37 Canon 35 11,7 6

38 Nescafé 37 11,41 7

39 Ford 42 10,88 18

40 Hyundai 43 10,41 16

41 Gucci 38 10,39 2

42 Philips 40 10,26 5

43 L'Oréal 39 10,16 3

44 Accenture 41 9,88 4

45 Audi 51 9,83 27

46 Hermès 54 8,98 18

47 Goldman Sachs 44 8,76 3

48 Citi 48 8,74 10

49 Siemens 45 8,67 2

50 Colgate 50 8,21 5

Rang

2014

Marke

Rang

2013

Markenwert 2014

(in Mrd. US-Dollar)

Veränderung

zu 2013 (in %)

51 Danone 49 8,21 3

52 Sony 46 8,13 -3

53 Axa 59 8,12 14

54 Nestlé 56 8 6

55 Allianz 63 7,7 15

56 Nissan 65 7,62 23

57 Thomson Reuters 47 7,47 -8

58 Cartier 60 7,45 8

59 Adidas 55 7,38 -2

60 Porsche 64 7,17 11

61 Caterpillar 58 6,81 -4

62 Xerox 62 6,64 -2

63 Morgan Stanley 71 6,33 11

64 Panasonic 68 6,3 8

65 Shell 73 6,29 14

66 3M 76 6,18 14

67 Discovery 70 6,14 7

68 KFC 66 6,06 -2

69 Visa 74 6 10

70 Prada 72 5,98 7

71 Tiffany 75 5,94 9

72 Sprite 69 5,65 -3

73 Burberry 77 5,59 8

74 Kia 83 5,4 15

75 Santander 84 5,38 16

76 Starbucks 91 5,38 22

77 Adobe 79 5,33 9

78 Johnson & Johnson 81 5,19 9

79 John Deere 80 5,12 5

80 MTV 78 5,1 2

81 DHL neu 5,08 neu

82 Chevrolet 89 5,04 10

83 Ralph Lauren 88 4,98 9

84 Duracell 85 4,93 6

85 Jack Daniel's 86 4,88 5

86 Johnnie Walker 82 4,84 2

87 Harley-Davidson 96 4,77 13

88 Mastercard 97 4,76 13

89 Kleenex 90 4,64 5

90 Smirnoff 95 4,61 8

91 Land Rover neu 4,47 neu

92 Fedex neu 4,41 neu

93 Corona 93 4,39 3

94 Huawei neu 4,31 neu

95 Heineken 92 4,22 -3

96 Pizza Hut 94 4,2 -2

97 Hugo Boss neu 4,14 neu

98 Nokia 57 4,14 -44

99 Gap 100 4,12 5

100 Nintendo 67 4,1 -33

Aufsteiger in die TOP100

Marken aus Deutschland

Quellen: www.statista.de, Interbrand. Erhebung durch: Interbrand, Name der Erhebung: Best Global Brands 2014. Veröffentlicht durch:

Horizont, Herkunftsverweis: Horizont Nr. 41, 09.10.2014, Seite 20, Veröffentlichungsdatum: Oktober 2014 (www.horizont.net).

4 wirtschaftinform.de 02.2015


MARKEN IN DER REGION

das verlagsjournal

Bürkert startet Vorbereitungsmaßnahmen

für Neubauten

Seit dem 12. Januar 2015 laufen

bei Bürkert die baulichen Vorbereitungen

für die geplanten

Neubauten des Fluidtechnikspezialisten

am Standort Criesbach.

Eine der ersten Maßnahmen

ist ein Rückbau des bestehenden

Parkplatzes vor dem Systemhaus.

Hierfür wurde im Januar ein wertvoller

Baumbestand ausgegraben

und an einer anderen Stelle zwischengelagert.

Neu eingepflanzt

werden die Bäume zur Begrünung

des neuen Parkplatzes im April

oder Mai 2015, je nach Fertigstellung

des Geländes. Eine

weitere Vorbereitungsmaßnahme

ist der Bau eines Regenwasserkanals

durch die Stadt Ingelfingen,

der am östlichen Ende des

Neben Kanalbauarbeiten hat Bürkert für die geplanten Neubauten in Criesbach

ungefähr 24 wertvolle Bäume ausgegraben, die zur Begrünung des neuen Parkplatzes

neu eingepflanzt werden.

© Bürkert

Baugrundstücks beginnt und bis

zum Kocher verlaufen wird. Für

diese Maßnahme ist eine Sperrung

der Keltenstraße zwischen

der Stadt Ingelfingen und dem

Systemhaus für circa acht Wochen

erforderlich.

Bis voraussichtlich Ende 2016

entstehen im Umfeld des Systemhauses

ein Produktions- und Fertigungsgebäude

mit Büroflächen,

ein Ausbildungszentrum, ein Betriebsrestaurant,

eine Tiefgarage

sowie ein 18 Meter hohes Hochregallager.

Der Spatenstich für das

rund 30 Millionen schwere Projekt

erfolgt, je nach Witterungslage,

im März 2015.

www.buerkert.de

Für Ihr Firmen-Image:

DIGITALE PRESSEMAPPE

im Wirtschaftsportal

ab 498€

12 Monate Präsenz

– landesweit

Kontakt:

pr@b4b-bw.de

Redaktionelle Beiträge

Arbeitgeberporträt

Firmenbeschreibung

Standortplan

Bildergalerie

Unternehmensvideos

Branchenbuch

Firmenlogo

Kontakt- und Adressdaten

Downloads

Verlinkung auf Ihre Website

Verschlagwortung

www.b4b-bw.de

Anzeige 02.2015 wirtschaftinform.de 5


das verlagsjournal

MARKEN IN DER REGION

Markenlexikon aus der Region

Als Markenexperte muss man

nicht unbedingt in den Metropolen

Berlin, Düsseldorf, Frankfurt,

Hamburg oder München

sitzen. Man kann sich auch aus

der Provinz in Sachen Marken

durchaus einen Namen als Experte

machen. So geschehen bei

Prof. Dr. Karsten Kilian, der aus

Lauda-Königshofen mit seinem

Portal markenlexikon.com bundesweit

online für Aufmerksamkeit

sorgt.

Wer hätte vermutet, dass in der

nördlichen Ecke der IHK-Region

ein ausgesprochener Kenner der

gesamten deutschen Markenwelt

sitzt. Erstaunlich, denn die Website

mit umfangreichen Inhalten

betreibt er vollkommen unabhängig

und ganz allein. Geboten

werden Beschreibungen bekannter

Markenmodelle, ein umfassendes

Markenglossar mit über

1.000 Fachbegriffen, mehr als

500 Downloads und detaillierte

Informationen zu Themen, wie zum

Beispiel Grundlagen des Marken-

managements, Markenstrategien

und Markenführung, Produktmarken

und Unternehmensmarken,

Personenmarken und Künstlernamen,

Logos, Symbole, Slogans

und Jingles.

Seine Idee des Markenlexikons

ist es, wie er auf seiner Internetseite

erläutert, Markenwissen umfassend

und klar verständlich darzustellen

und anhand ausgewählter

Beispiele mögliche Ausgestaltungen

zentraler Markenelemente

zu verdeutlichen, die den Aufbau,

die Führung und Wertsteigerung

sowie die Bewertung von Marken

erleichtern.

Grundlagen und

Strate gien

Im ersten Bereich

des Portals Markenlexikon

befasst sich

Prof. Kilian intensiv

mit den Grundlagen

und

den Strategien

von

Marken. Vom Markenumfeld ausgehend

zeigt er die Funktionen

von Marken, die Markenrelevanz

und möglichen Zielgruppen des

Markenmanagements als denkbare

Strategien für eine Markenführung

auf.

Bekannte Marken

Im Bereich Produkte wird anhand

von mehr als 300 Beispielen

erläutert, wie erfolgreiche Markennamen

von bekannten Unternehmen,

Produkten und Dienstleistungen

entstanden sind. Unter

Personenmarken werden Persönlichkeiten

dargestellt, die oft nur

unter ihrem Künstlernamen bekannt

sind.

Marken von A bis Z

Der vierte Bereich befasst sich

mit von Unternehmen beziehungsweise

ihren Produkten und Dienstleistungen

verwendeten Symbolen,

Signets und Logos. Im letzten

Bereich werden Slogans näher

betrachtet und anhand von Unternehmen

veranschaulicht, wobei

lediglich „die besten Slogans aller

Zeiten“ auf markenlexikon.com

Eingang finden. Außerdem werden

im umfassenden Glossar mit

weit über 1.000 Einträgen zentrale

Markenbegriffe in kompakter

Form erklärt.

www.markenlexikon.com

© Unsplash.com/Alejandro Escamilla

6 wirtschaftinform.de 02.2015

Anzeige


MARKEN IN DER REGION

das verlagsjournal

Domainnamen

als Marke

Grundsätzlich können Internet-Domains

als Marken angemeldet

werden. Das Deutsche

Patent- und Markenamt

vergibt keine Domainnamen,

empfiehlt jedoch eine Markenrecherche

vor der Wahl

eines Domainnamens. Nicht

jeder Domainname erfüllt die

Voraussetzungen für die Eintragung

in das Markenregister.

Nur wenn die Second-

Level-Domain und/oder etwaige

Sub-Domains schutzfähig

sind, kann die angemeldete

Domain auch als Marke eingetragen

werden.

www.dpma.de

Marke ist Entscheidungs freiheit

Der Erfolg von Marken beruht

seit jeher auf den individuellen

Entscheidungen der Verbraucher.

Täglich stellen sich die Marken

der Herausforderung, die Verbraucher

dauerhaft und immer wieder

zu überzeugen. Einzig die Wünsche

der Kunden nach Qualität,

Innovation, Vielfalt und Wert er halt

sind hier das Maß.

Im Zusammenspiel mit den Verbrauchern

haben sich Marken als

Identitäts- und Orientierungssystem

in unserem Wirtschafts- und

Gesellschaftssystem etabliert. Genau

diese Funktion wird durch

politische Bestrebungen zunehmend

gefährdet. Das Verbraucherverhalten

wird durch Maßnahmen

beeinflusst, die in ihrer Auswirkung

die Orientierung der Konsumenten

negativ beeinflussen. Markttransparenz

wird durch Kommunikationseinschränkungen

oder Kommunikationsverbote

ge- oder zerstört.

Und das aktuelle Verbraucherbild

in der Politik ist zunehmend von

einem schützenswerten Verbraucher

geprägt, für den der Staat

Vorsorge treffen muss.

Ein Kernelement unserer freiheitlichen

Wirtschaftsordnung ist,

dass die Freiheit des Wettbewerbs

weder durch den Missbrauch wirtschaftlicher

Marktmacht noch

durch Elemente staatlicher Planwirtschaft

eingeschränkt wird. Daher

erwartet die Markenwirtschaft

von der Politik, dass sie die Souveränität

des Bürgers anerkennt.

Sein informiertes und selbstbestimmtes

Handeln gilt es zu fördern

und nicht zu unterdrücken.

Die Politik ist immer wieder aufs

Neue gefordert, entsprechende

Rahmenbedingungen zu schaffen.

www.markenverband.de

© Depositphotos.com/racorn

WERTBESTÄNDIG

LEBENSRÄUME

GESTALTEN

SCHLÜSSELFERTIGBAU

Ganzheitliche Lösungen für immer anspruchsvollere Aufgaben bestimmen das Bauen der Gegenwart

und Zukunft. Nachhaltiges Bauen im Spannungsfeld zwischen Ökologie und Ökonomie stellen neue

Herausforderungen an den Generalunternehmer und Bauherrn dar, die es zu lösen gilt.

Als kompetenter Partner im Schlüsselfertigbau planen wir mit Ihnen gemeinsam die optimale Lösung.

Kurze Bauzeiten, vertraglich festgelegte Baukosten und die hohe Kompetenz unserer Mitarbeiter

sichern Ihren Projekterfolg von Beginn an. Die gemeinsame partnerschaftliche Zusammenarbeit

beginnt mit Ihrer Projektidee und geht - falls gewünscht - mit unserem After-Sales-Service auch weit

über die Schlüsselübergabe hinaus.

KONTAKT ZUM DIALOG

LEONHARD WEISS GmbH & Co. KG - BAUUNTERNEHMUNG

Leonhard-Weiss-Straße 2-3 P +49 7951 33-2125

74589 Satteldorf - Germany F +49 7951 33-2191

bau-de@leonhard-weiss.com - www.leonhard-weiss.de

EINFACH.GUT.GEBAUT

02.2015 wirtschaftinform.de 7


das verlagsjournal

BESTESEITEN.DE

TOP

100

TOP100-Websites aus der Region 2.15

Jetzt eigene Domain und Branche eintragen unter: www.besteseiten.de

Nr. Website Vormonat Veränderung Trend

1 lidl.de 1 0 -

2 kaufland.de 2 0 -

3 parfumdreams.de 3 0 -

4 lidl-reisen.de 6 2

5 aboalarm.de 4 -1 ‣

6 intersport.de 7 1

7 stimme.de 5 -2 ‣

8 wuerth.de 9 1

9 electronicwerkstatt.de 8 -1 ‣

10 spk-hn.de 10 0 -

11 meine-kuendigung.de 14 3

12 anglerboard.de 11 -1 ‣

13 skispringen.com neu

14 schwaebisch-hall.de 15 1

15 online-artikel.de 13 -2 ‣

16 sparkasse-tauberfranken.de 16 0 -

17 diginights.com 17 0 -

18 psychic.de 26 8

19 lidl-rezeptideen.de 12 -7 ‣

20 sprueche-index.de neu

21 sparkasse-sha.de 19 -2 ‣

22 hs-heilbronn.de 18 -4 ‣

23 mustang.de 20 -3 ‣

24 adgoal.de 40 16

25 bechtle.de 24 -1 ‣

26 hiphopholic.de 33 7

27 mietrechtslexikon.de 25 -2 ‣

28 elektronik-werkstatt.de 30 2

29 erziehung-online.de 35 6

30 ring-paare.de 57 27

31 fnweb.de 38 7

32 quality.de 34 2

33 bechtle.com 39 6

34 trauerundgedenken.de neu

35 viel-unterwegs.de 51 16

36 beyerdynamic.de 31 -5 ‣

37 wertheimvillage.com 37 0 -

38 chinaseite.de 42 4

39 jako.de 29 -10 ‣

40 spk-hohenlohekreis.de 32 -8 ‣

41 jobstimme.de 21 -20 ‣

42 winzer-service.de 53 11

43 decowoerner.com 28 -15 ‣

44 nicetomeetyou.de 22 -22 ‣

45 parts2go.de neu

46 meintechblog.de 58 12

47 art2digital.com 64 17

48 fastbacklink.de 23 -25 ‣

49 akon.de neu

50 heilbronn.de 67 17

Aufsteiger in die TOP100-Websites 2.15

* Wert der Subdomain berechnet.

Nr. Website Vormonat Veränderung Trend

51 bti.de 45 -6 ‣

52 computerforum.de 52 0 -

53 vrbank-sha.de 44 -9 ‣

54 satshop-heilbronn.de neu

55 bachueberbach.de neu

56 rauchmoebel.de 71 15

57 simsforum.de 94 37

58 markenlexikon.com 74 16

59 thinkbroker.com 36 -23 ‣

60 xxl-technik.de 82 22

61 jura-ersatzteile-shop.de 60 -1 ‣

62 nova-motors.de 43 -19 ‣

63 landkreis-heilbronn.de neu

64 vgmt.de 70 6

65 heilbronner-falken.de neu

66 emailtester.de 80 14

67 mhw-bike.de 55 -12 ‣

68 voba-hn.de 69 1

69 shure.de 49 -20 ‣

70 der-zuckerbaecker.de 62 -8 ‣

71 tfa-dostmann.de 79 8

72 raceroom.com neu

73 bad-mergentheim.de 85 12

74 heilbronn.ihk.de* 50 -24 ‣

75 berner.eu 54 -21 ‣

76 schunk.com 46 -30 ‣

77 vbu-volksbank.de neu

78 schwanger-online.de 96 18

79 partnercommunication.de neu

80 alfi-isolierkanne.de neu

81 futures-services.de 66 -15 ‣

82 unileverfoodsolutions.de 41 -41 ‣

83 sport-saller.de 65 -18 ‣

84 aquatoll.de neu

85 foerch.de 81 -4 ‣

86 namensbaender.de neu

87 brw-schlafsysteme.de neu

88 transistornet.de 72 -16 ‣

89 ledplatz.de 77 -12 ‣

90 kw-automotive.de 73 -17 ‣

91 schwaebischhall.de 97 6

92 moritz.de neu

93 trustedwatch.de 48 -45 ‣

94 hofmann-menue.de 98 4

95 kettner-edelmetalle.de 56 -39 ‣

96 b4bbaden-wuerttemberg.de 90 -6 ‣

97 papersnake.de neu

98 wertheim.de neu

99 mawell-resort.de neu

100 gewuerzshop-mayer.de neu

Tabellen der 80 IHK-Regionen, 16 Bundesländer und bundesweit: besteseiten.de

Die Domains wurden Mitte des Vormonats über das Analyseprogramm der

Alexa Internet Inc., einer Tochtergesellschaft von Amazon, abgefragt. Alexa

berechnet anhand einer Kombination u. a. aus täglichen Seitenbesuchern

und Seitenaufrufen als Durchschnittswert der letzten drei Monate eine

Schätzung für einen Rang und weist auf diese Weise für messbare Internetseiten

einen „Traffic Rank“ für Deutschland aus.

© 2015, Alexa Internet, Inc. Weitere Infos über Alexa: www.alexa.com

In der Reihenfolge des Alexa-Rangs sind die Domains der

Websites von 1 bis 100 durchnummeriert. Grundlage für

die Auswertung sind derzeit über 1.650 Internetseiten

von Website-Betreibern aus der IHK-Region. Die Rangliste

erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Da sich

die Werte bei Alexa täglich ändern, kann die Reihenfolge

vom aktuellen Wert abweichen. Irrtümer vorbehalten.

Top100-

Websites aller

Bundes länder:

besteseiten.de

8 wirtschaftinform.de 02.2015

Anzeige


BAUWIRTSCHAFT

das verlagsjournal

Baubranche weiter

auf Wachstumskurs

Die Bauwirtschaft in Baden-

Württemberg ist optimistisch gestimmt.

Immerhin hat die Branche

ein starkes erstes Halbjahr

2014 hinter sich und konnte

bis Ende Juni rund 5,68 Milliarden

Euro umsetzen – im Vergleich

zum Vorjahr ein Plus um

10,7 Prozent.

entwickelt sich auch der Wirtschaftsbau.

Der Umsatz legte hier

in den ersten sechs Monaten um

fünf Prozent zu. Einen spürbaren

Dämpfer gab es im Wirtschaftsbau

lediglich im Monat Juni. Das

war jedoch in erster Linie auf

einen statistischen Basiseffekt zurückzuführen.

Als Folge der insgesamt guten

Auftragslage nahm die Zahl der

geleisteten Arbeitsstunden bis

Jahresmitte um 7,8 Prozent zu.

Auch die Anzahl der Beschäftigten

ist weiter gestiegen. Erstmals

seit zehn Jahren übersprang sie

im Monatsschnitt wieder durchgängig

die 90.000er Marke. Die

Bauwirtschaft im Südwesten geht

davon aus, dass die Branche weiter

auf Wachstumskurs bleibt und

das zu Jahresbeginn 2014 prognostizierte

Umsatzplus von 2,5

bis 3 Prozent Ende 2014 erreicht

oder sogar übertroffen hat.

www.bauwirtschaft-bw.de

Besonders kräftig zugelegt hat

der Wohnungsbau mit 14,4 Prozent.

Grund hierfür waren vor

allem der ausgesprochen milde

Winter und das trockene Frühjahr

im Südwesten. Aber auch die nach

wie vor extrem niedrigen Bauzinsen

haben in diesem Bereich für

deutliche Umsatzsteigerungen gesorgt.

Die positive Entwicklung

im Wohnungsbau spiegelt sich

auch bei den Auftragseingängen

wider. Hier betrug der Zuwachs

zwischen Januar und Juni 2014

13,6 Prozent, während er über alle

Bausparten hinweg bei 4,4 Prozent

lag.

Trotz der starken Nachfrage im

Sektor Wohnungsbau sieht die

baden-württembergische Bauwirtschaft

derzeit keine Immobilienblase

und auch keine Kapazitätsprobleme.

Zwar sind die Betriebe

gut ausgelastet, Engpässe sind

aber auch in den kommenden

Monaten nicht zu befürchten.

Dies gilt ebenso für die gestiegene

Nachfrage im Öffentlichen

Bau. In diesem Sektor konnten

die Bauunternehmen in der ersten

Hälfte des Jahres 2014 ein

Umsatzplus von 12,9 Prozent

verbuchen, wovon witterungsbedingt

vor allem der Straßenbau

profitierte. Weiterhin stabil

© MEV Verlag GmbH

Anzeige 02.2015 wirtschaftinform.de 9


das verlagsjournal

BAUWIRTSCHAFT

Qualität aus Tradition

Festen Boden unter den Füßen

zu haben, reicht bei den vielfältigen

und hohen Anforderungen

in komplexen Industrieanlagen

nicht mehr aus. Risse, Unebenheiten,

Fugenschäden und Abplatzungen

erhöhen die Unfallgefahr,

steigern den Reinigungsaufwand

und beschädigen sowohl Maschinen

als auch Fahrzeuge.

CBL Chemobau ist seit 35 Jahren

der Spezialist für hochwertige

und dauerhafte Industriebodenlösungen

– vom multifunktionellen

Betonboden, über Estriche mit

unterschiedlichen Konstruktionsmerkmalen

bis hin zu vielfältigen

Kunstharzanwendungen auf neuen

und zu sanierenden Flächen.

Nur eine solche Angebotsbreite

bietet Planern und Bauherren die

wirklich objektive Beratung und

sichert das gewünschte Ergebnis.

Planung & Umsetzung

der Projekte

Mit seinen Spezialisten steht

CBL Chemobau schon in der Planungsphase

beratend zur Seite.

Gemeinsam mit dem Kunden

werden Lösungsvorschläge erarbeitet,

bei denen auch das Budget

nicht aus den Augen verloren

wird. Anschließend werden die

Planungen in der Praxis kompetent

umgesetzt – mit modernster

Technik, erfahrenen Mitarbeitern

und einem umfassenden Dienstleistungsservice.

CBL Chemobau ist Spezialist für hochwertige und dauerhafte Industrieboden lösungen.

CBL Chemo bau ist als Deutschlands

größter Industriebodenhersteller

in der Lage, flexibel auf die

unterschiedlichsten Anforderungen

zu reagieren. Und das nicht

nur hier in der Region, in ganz

Deutschland und auch im europäischen

Ausland.

www.cbl-chemobau.de

© CBL Chemobau

80

Individuell planen –

sorglos bauen

Planung – Bau – Finanzierung

Neubau – Anbau – Aufstockung

Hochwertige Holzrahmenbauweise

Alles aus einer Hand

Günstige Festpreise

Energieeffizient

Kurze Bauzeit

W. Nusser GmbH Systembau

Max-Eyth-Straße 31 71364 Winnenden

Telefon 0 71 95 / 693-0 Telefax 0 71 95 / 693-100

www.nusser.de info@nusser.de

Bauwirtschaft meldet wieder

steigende Lehrlingszahlen

Wachsende Nachfrage bei Ausbildungsberufen

im Tiefbau.

Die Landesvereinigung Bauwirtschaft

Baden-Württemberg ist angesichts

ihrer neuesten Ausbildungszahlen

vorsichtig optimistisch.

Immerhin konnten die Mitgliedsbetriebe

der Verbände der Landesvereinigung

für das Ausbildungsjahr

2014/2015 4,6 Prozent

mehr Lehrverträge abschließen als

im Jahr zuvor. Damit scheint der

Abwärtstrend der vergangenen

zwei Jahre, der auch auf die Einführung

der Werkrealschule und

der damit verbundenen längeren

Schulzeit zurückzuführen ist,

vorerst gestoppt. Nach den Mitte

November erhobenen Zahlen

haben im vergangenen Herbst

1.422 Baulehrlinge in Baden-

Württemberg ihre Ausbildung begonnen.

Durch die rückläufige

Entwicklung der letzten beiden

Jahre sank allerdings die Gesamtzahl

der Auszubildenden vom

1. bis 3. Lehrjahr um 2,5 Prozent

auf derzeit 5.724. Dennoch belegt

Baden-Württemberg nach Bayern

und NRW im bundesweiten Vergleich

nach wie vor Platz drei, was

die Zahl der Baulehrlinge angeht.

Am gefragtesten ist derzeit die

Ausbildung zum Zimmerer, gefolgt

vom Garten- und Landschaftsbauer

sowie dem Maurerberuf.

Aber auch bei den Tiefbauberufen,

wie etwa Straßenbauer oder Baugeräteführer,

gibt es eine wachsende

Nachfrage. Grund ist die

zunehmende Technisierung auf

den Baustellen. Dafür benötigen

die Bauunternehmen immer mehr

speziell ausgebildete Fachkräfte.

www.bauwirtschaft-bw.de

10 wirtschaftinform.de 02.2015

NussserAnzWinnenden_90x122_2012.indd 1 12.06.12 15:32

Anzeige


Der Fotograf Ulrich

Wirrwa ließ sich vom

Richtfest der Thomann-

Kantine inspirieren.

© Fotograf Ulrich Wirrwa, www.wiwiphoto.de

Die Kugel ist nicht rund …

Ein elliptischer Grundriss der trapezförmig zugeschnittenen Einneuen

Kantine soll den Markenkern

des Musikhauses Thomann Zahnkränzen. Alle Binder wurden

zelstützen mit innen liegenden

zum Ausdruck bringen. zum Königsstiel hin aus optischen

CH

Gründen verjüngt. Es war ein Ab-

„Kein Musiker wird mit leerem bund von ungeheurer Präzision.

Magen glücklich“, klagten Mitarbeiter

des größten Musikhauses elliptischen Grundform zu meis-

Es galt, die Schwierigkeit der

Europas in ihrem Blog. Deswegen tern, bei der allerhöchstens zwei

wurde im März dieses Jahres mit Bauteile gleich waren.

dem Bau einer einzigartigen Kantine

begonnen. In Anlehnung an Eine weitere Herausforderung

das Thomannsche Logo, in dem war, für das gesamte Tragwerk die

das „o“ in Ellipsenform herausgehoben

wird, wurde die gesamte erfüllen. Dazu wurden alle Verbin-

Brandschutzanforderung F30 zu

Kantine in Ellipsenform entworfen.

1000 hungrige Mägen werteilen

und Vollgewindeschrauben

dungen mit eingeschlitzten Stahlden

dort ab Ende Februar gestillt. verdeckt beziehungsweise verstöpselt

hergestellt. Vertriebslei-

Aber nicht nur das: Die Kantine

soll auch zum Entspannen einlater

Julian Delekat resümiert: „So

den und als repräsentativer Veranstaltungsort

dienen.

Das Ergebnis kann sich

sehen lassen

Acht Hauptbinder spannen von

einer nach außen gekippten Pendelstütze

zum Königsstiel in der

Tragwerksmitte. Dieser nimmt alle

Hauptbinder in einem Punkt auf

und besteht aus acht einfach gekrümmten,

blockverleimten und

ein Projekt erfüllt uns alle mit

Stolz und erfordert in allen Bereichen

der Abwicklung höchste

Genauigkeit, die unser Team vorbildhaft

meisterte. Das Ergebnis

kann sich sehen lassen.“

www.schaffitzel.de

Hallenbau · Brückenbau · Kreativbau

SCH

FFITZEL

Bauen mit Holz und Ideen

Innovation aus Tradition seit über 100 Jahren

w.news_2015_92x118_end.indd 1

Schaffitzel Holzindustrie • 74523 Schwäbisch Hall

Tel. 0 79 07 / 98 70 - 0 • Holzbau@Schaffitzel.de

www.Schaffitzel.de

1/19/2015 1:23:22 PM

F

Seitenansicht der Kantine.

© Architekturbüro Blum Diez

Anzeige 02.2015 wirtschaftinform.de 11


das verlagsjournal

BAUWIRTSCHAFT

Direkt vom

Hersteller !

B E T O N F E R T I G T E I L E

STAHLHANDEL – EISENBIEGEREI

© Eisenhans – Fotolia.com

H ALLEN

Industrie- und Gewerbehallen

auch z. Bsp.:

FT für Industriebau

Fertigfundamente

Betonstahl/-matten

Fertigbewehrung

Stahlkonstruktionen

… u.v.m.

von der Planung und Produktion bis zur

schlüsselfertigen Halle

ERATH Betonwerk

Betonfertigteile Baustahl GmbH

Wehräcker 7, 74254 Offenau

Tel.: 0 71 36 – 95 45-0, Fax: -50

info@betonwerk-erath.de

Wolf System GmbH

94486 Osterhofen

Tel. 09932/37-0

gbi@wolfsystem.de

www.wolfsystem.de

© Depositphotos.com/kalinovsky

Hallen- und Gewerbebau nach Maß

www.meine-halle.de

Auf der Platte 4

D-67122 Altrip

Tel: 06236 - 2026

Fax: 06236 - 30622

Bauverband fordert mehr Geld für Strecken im Südwesten

Angesichts der geplanten Erhöhung der Baukostenzuschüsse

des Bundes für die Erhaltung

des Deutschen Schienennetzes fordert

die Landesvereinigung Bauwirtschaft Baden-

Württemberg, dass auch der Südwesten angemessen

berücksichtigt wird.

Der Bund hat angekündigt, seine entsprechenden

Mittel für 2015 bis 2019 von bisher

2,75 Milliarden Euro auf jährlich 3,9 Milliarden

Euro aufzustocken. Zusammen mit den Investitionszuschüssen

für Neubaumaßnahmen und

Eigenmitteln der DB AG stehen damit für Erhaltung

und Erneuerung der Schienenwege bis

2019 rund 28 Milliarden Euro an Investitionsmitteln

zur Verfügung.

Wie wichtig die Sanierung des Schienennetzes

ist, zeigt eine aktuelle Untersuchung der

Wochenzeitschrift „Die Zeit“. Danach wurden

für den Zeitraum Januar 2013 bis Juli 2014 in

Deutschland insgesamt 586 sogenannte Lang-

samfahrstrecken im Schienennetz der DB AG

ermittelt. Diese sind nicht etwa auf Baustellen

zurückzuführen, sie wurden vielmehr ausgewiesen,

weil die entsprechenden Bahnstrecken

beschädigt waren. Bezüglich der durchschnittlichen

Dauer dieser Geschwindigkeitseinschränkungen

nimmt Baden-Württemberg

mit 1.317 Tagen im Betrachtungszeitraum bundesweit

einen traurigen Spitzenplatz ein.

www.bauwirtschaft-bw.de

12 wirtschaftinform.de 02.2015

Anzeige


© Sedlacek

Das DLR-Forum für Raumfahrtantriebe wurde von der S+P Ingenieure AG Sedlacek geplant und realisiert.

Viele Sonderlösungen für

DLR Lampoldshausen

Für das neue Forum für Raumfahrtantriebe

des Deutschen

Zentrums für Luft- und Raumfahrt

(DLR) in Lampoldshausen

hat die S+P Ingenieure AG

Sedlacek in Heilbronn die gesamte

technische Gebäudeausstattung

geplant und realisiert –

von der Sicherheitstechnik über

Heizung, Klima und Lichtsteuerung

bis hin zur Brandmeldeanlage

oder einzelnen Sonderbereichen,

wie etwa die Krananlage

in der Insti tutswerkstatt.

Aufgrund der offenen Architektur,

die dem Hangverlauf folgt, war

eine Vielzahl an Sonderlösungen

notwendig. „Die Trassenplanung

gestaltete sich wegen der unterschiedlichen

Höhenniveaus und

der futuristischen Gebäudegestaltung

– oft ohne rechten Winkel

– als extrem aufwändig“, erklärt

Dieter Sedlacek, Vorstandsvorsitzender

der Ingenieurgesellschaft.

Mit den Architekten mussten deshalb

immer wieder innovative Kompromisse

geschlossen werden. So

hat Sedlacek den Zwischenraum

zwischen der Rückwand des Gebäudekomplexes

und der Betonwand,

die das Gebäude vor dem

Hang schützt, für eine freie Küh-

lung genutzt. Diese gewinnt aus

den Temperaturunterschieden Energie

für die Klimatisierung.

Innovative Kundenlösungen

Das 1993 gegründete Ingenieurbüro

ist auf die ganzheitliche

Planung technischer Gebäudeausrüstung

spezialisiert. Unter dem

Markennamen „Sedlacek“ entwickelt

das Büro innovative Lösungen,

die Heizkosten senken, Strom

sparen, Wärme rückgewinnen,

Elektrotechnik steuern, Beleuchtung

optimieren, energieeffizient

belüften und kühlen oder alternative

Energieformen bis hin zu

Geothermie oder Biomasse wirtschaftlich

nutzen. Sedlacek kombiniert

dabei bewährte Techniken

mit intelligenten, zukunftsweisenden

Innovationen. Auf der Kundenliste

des Ingenieurdienstleisters

stehen renommierte Unternehmen

wie Audi, Bosch, Gemü, Daimler,

Procter & Gamble, Vector, Vollert,

die DLR oder die ZF in Friedrichshafen.

Die Realisierung der technischen

Ausrüstung von Kliniken, Ärztehäusern

mit Apotheken, Gesundheitszentren

oder Laborgebäuden

auf dem Stand neuester Entwicklungen

gehört ebenso zum Portfolio

der Ingenieurgesellschaft wie

die Planung der Gebäudetechnik

für Mehrzweckhallen, Mensen oder

Institutsgebäude.

www.sedlacek.de

Wir bauen für Industrie und Gewerbe

Mit der Erfahrung aus über 400 Projekten

Bauunternehmung Böpple GmbH · Wannenäckerstraße 77 · 74078 Heilbronn · Telefon: BÖPPLEBAU

07131/2610-0 · www.boepplebau.de


das verlagsjournal

TERMINE, KLEINANZEIGEN & HIERIMWEB.DE

ONLINE-

AUSGABEN

LESEN

NR. 02 | 2015

W IRTSCHAFTSMAG AZIN DER IHK HEILBRONN-FRANKEN

IST DAS MÜLL ODER KANN DAS WEG

INTERNET

Neue IHK-Website

Seite 10

DOSSIER

Sport + Wirtschaft

Seite 30

Recycling + Upcycling

Seite 12

2 Marken in der Region

8 TOP100-Websites aus der Region

besteseiten.de

9 Bauwirtschaft

V.i.S.d.P.: HE TENBACH GMBH & CO KG WERBEAGENTUR GWA

IHK-Magazin & Verlagsjournal online lesen auf:

www.kiosk.wirtschaftinform.de

Foto: Stahl CraneSystems

ADVERTORIAL

das verlagsjournal in w.news 02.2015

Führender Herste ler von Hebetechnik & Krankomponenten.

14 Termine, Kleinanzeigen &

Branchendomains hierimweb.de

15 Unternehmen aktue l &

Stellenangebote ste leninfos.de

Branchendomains hierimweb.de

Betonfertigteile

www.betonwerk-erath.de

Chemobau

CBL Chemobau Industrieboden GmbH

www.cbl-chemobau.de

Etiketten

Holzbau

Schaffitzel Holzindustrie

www.schaffitzel.de

Industriebau

Bauunternehmung Böpple GmbH

www.boepplebau.de

www.brettacher-industriebau.de

Termine

18.02.2015

61. Mittagsakademie:

„Bessere Reichweite von Webseiten:

Mehr Kontakte zur Zielgruppe.“

Referenten: Jasmin Braunauer und

Dennis Bürger, Hettenbach GmbH

& Co KG Werbeagentur GWA. Ort:

Bildungscampus Heilbronn, in den

Räumen der German Graduate

School of Management and Law

(GGS). Uhrzeit: 12.00 Uhr. Anmeldung

unter:

www.mittagsakademie.de

25.02.2015

WFG-Unternehmerseminar:

„Ihr Weg zu einem nachhaltigen

Kundenstamm – mit Ihrer

Erfolgsstrategie“

Ort: Innovationsfabrik Heilbronn,

Raum 1.11. Uhrzeit: 16 Uhr.

www.wfgheilbronn.de

05.03.2015

VHS-Kurs „Onlinebanking –

Anwendung und Sicherheit“

Neben den Vorteilen und den

Zugangsverfahren des Onlinebankings

wird auch ausführlich

auf die notwendigen Sicherheitsvorkehrungen

im Internet eingegangen.

Voraussetzung: Grundkenntnisse

im Umgang mit dem

Internet. Ort: Volkshochschule

Heilbronn. Uhrzeit: 13.30 Uhr.

www.vhs-heilbronn.de

Angebote

Knigge – guter Benimm ist in.

Seminare: Business-Etikette,

AZUBI-Knigge. Stressmanagement.

IHK-zert. Trainerin Fr. Schneider, HN.

info@enheila.de. www.enheila.de.

Gewerbeimmobilien

Wir pachten Standorte für Werbetafeln

an stark frequentierten Straßen

auf Gewerbe-/Industrieflächen

sowie an Gebäudefassaden. Wir

bieten eine garantierte Miete und

kümmern uns um die Abwicklung.

www.bietemiete.de

Regionale Medien

Da in den letzten Jahren im regionalen

Bereich unter anderem

durch digitale Angebote neue

Medien entstanden sind, suchen

wir zur Vervollständigung unserer

Media-Unterlagen Informationen

von Medien, die entweder klassisch

und/oder digital in der Region

Heilbronn-Franken verbreitet sind

und Werbung ermöglichen.

media@hettenbach.de

Fluidtechnik

Christian Bürkert GmbH & Co. KG

Tel. 07940/10-0

info@burkert.com

www.buerkert.de

Großküchenplanung

Unabhängige Planungsgesellschaft

Ihre Kantine ist alt und verlebt!

Ihre Küche hat zu hohe Kosten!

Fragen Sie uns.

Großküchenplanungen, Kälteanlagen

und Ablufttechnik aus einer Hand!

GAPLATEC GMBH - www.gaplatec.de

Hallenbau

www.wolfsystem.de

Ihre Textanzeige auf dieser Seite

52.000 Leser in der Wirtschaft

Kran- & Hebetechnik

jetzt für 22,20 € zzgl. MwSt. pro Zeile

direkt online buchen

ab 10 Zeilen inklusive einer Abbildung

bzw. einem Logo, Größe: 44 x 44 mm

Wilhelm Nusser GmbH Systembau

www.nusser.de

Ingenieurbüro

S+P Ingenieure AG Sedlacek

Tel. 07131/7855-0

www.sedlacek.de

STAHL CraneSystems GmbH

Daimlerstraße 6, 74653 Künzelsau

Tel. 07940/128-0

www.stahlcranes.com

Schlüsselfertigbau

LEONHARD WEISS GmbH & Co.

KG – BAUUNTERNEHMUNG

Tel. 07951/33-2125

www.leonhard-weiss.de

Vakuumtechnik

PINK GmbH Vakuumtechnik

www.pink-vak.de

Print

Online &

w.news-mediadaten.de · Tel. 0 71 31/79 30 - 313

14 wirtschaftinform.de 02.2015


UNTERNEHMEN & STELLENANGEBOTE

das verlagsjournal

Neue Produkte

für die Arbeitsplatzordnung

Durch fehlende Ordnung am

Arbeitsplatz geht viel Zeit verloren.

Das ist mit den Montageplatz-

Systemen der Eppinger Firma FM-

Systeme nicht der Fall, die nach

dem Ansatz der 5S-Theorie ergonomisch

ausgerichtet sind. Pünktlich

zur Logimat hat der Spezialist

für Montageplatz-Systeme sein

Portfolio um neue Werkzeughalter

erweitert. Das neu entwickelte

Werkzeughaltersystem lässt sich

auf die Anforderungen am Arbeitsplatz

anpassen. Dank der Universalhalterung

kann es platzsparend

an Aluprofilen, Rohrsystemen oder

Tischflächen angebracht werden

und ermöglicht eine schnelle Auf-

nahme des Werkzeugs. Flexible

Einsätze schonen zusätzlich das

Arbeitsmaterial und sind für unterschiedlich

große Pistolenschrauber

geeignet.

Die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten

des neuen Haltersystems

werden erstmals vom 10.

bis 12. Februar auf der Stuttgarter

Logimat vorgestellt. FM-Systeme

präsentiert sich dort in Halle 1 auf

dem Stand 1B21.

70

www.fm-systeme.de

B

© FM-Systeme

Onlinewerbung bei

Google* mit Werbeguthaben

testen

Eine gute Option online Präsenz

zu zeigen, bietet sich an, wenn

potenzielle Kunden im Internet

nach Produkten und Dienstleistungen

suchen. Damit Online-

Kampagnen erfolgreich sind, ist

allerdings viel Detailwissen nötig.

© Hettenbach

* Google und das Google-Logo sind

eingetragene Marken von Google Inc.

Die Heilbronner Werbeagentur

Hettenbach betreut bereits seit

über zehn Jahren zahlreiche Online-

Kampagnen sowohl auf regionaler

als auch überregionaler und internationaler

Ebene. In der Agentur

bietet man, von Google* für Online-

Werbung zertifiziert, die kompetente

Unterstützung, die für den

erfolgreichen Start einer Online-

Kampagne erforderlich ist.

Unternehmen, die erstmals in

die Werbung bei Google* einsteigen,

erhalten bei einem Kampagnenbeginn

vor Ende März 2015

ein Werbeguthaben von 250 Euro.

Die Werbeagentur ermittelt die

passenden Keywords, formuliert

effektive Anzeigentexte, richtet die

Kampagne ein und betreut sie. Im

Rahmen dieses Tests kann man

erste Erfahrungen mit Werbung in

einer Suchmaschine sammeln.

www.hettenbach.de

Aktuelle

Stellenangebote

aus der Region

Unternehmen und Institutionen

aus der Region suchen Mitarbeiter/-innen

und bieten unter

anderem folgende Stellen an,

jeweils w/m:

- Absolvent mit Ingenieurstudium

für die Karosserie- und Interieurentwicklung

- Backoffice Vertrieb

- CAD-Konstrukteur

- Commodity Purchasing Manager

- Duales Studium:

Medien- und Kommunikationswirtschaft,

Schwerpunkt Digital

und Print

- Fachkraft im Bereich Marketing

international

- Hydraulikmonteur für Montage

und Lagerarbeiten

- Industrie-, Bau- oder

Landmaschinen-Mechaniker

- Konstrukteur Automotive

- Kooperatives Studium:

Bachelor of Engineering Mechatronik/Mikrosystemtechnik

- Kooperatives Studium:

Bachelor of Engineering Maschinenbau

(FH) und Werkzeugmechaniker

- Koordinator

IMPRESSUM

Das Verlagsjournal wirtschaftinform.de

wird redaktionell vom Verlag und den

berichtenden Unternehmen bzw. Institutionen

verantwortet.

Online: www.wirtschaftinform.de

Verlag, Redaktion und Gestaltung:

HETTENBACH GMBH & CO KG

WERBEAGENTUR GWA

Werderstraße 134, 74074 Heilbronn

Telefon 07131 7930-100

www.hettenbach.de

- Kraftfahrer

- Kreisgeschäftsführer/

Beauftragter

- Kundenberater für Buswerbung

- Mediaplaner

- Medienvertreter

- Mitarbeiter im Kundenservice

Fashion & E-Commerce

- Produktmanager

- Projektkoordinator Automotive

- Projektleiter Karosserieentwicklung

- Servicetechniker

- Servicetechniker für den Außendienst

- Softwareentwickler DSP/

Benutzerinterface HMI Senior

- Softwareentwickler DSP/

Regelung Senior

- SPS Applikationsingenieur

IEC 61131-3

- Systemintegrator

- Teamleiter Vertrieb Innendienst

- Teamleitung im Bereich Marketing

international

- Technischer Projektleiter CATIA

V5 Interieur und Exterieur

- Technischer Sachbearbeiter

Baukoordination/Qualitätssicherung

- Verkäufer im Außendienst

(Fahrzeugtechnik/Kipper)

- Verkäufer für Plakatwerbung

- Verkäufer Onlinewerbung

- Versuchsingenieur oder Techniker

Cabrio-Dachsysteme

- Vorarbeiter Werksinstandhaltung

Nähere Informationen zu den

Stellen und weitere Stellenangebote

finden Sie auf der Website:

www.stelleninfos.de

das verlagsjournal

Anzeigenvertrieb:

recon-marketing GmbH

Werderstraße 134, 74074 Heilbronn

Manfred Fehr (Anzeigenleiter)

Telefon 07131 7930-313

E-Mail fehr@recon-marketing.de

Mediadaten:

w.news-mediadaten.de

Anzeigenpreise:

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 12

vom 01.12.2011

Druck:

Bechtle Druck & Service GmbH & Co. KG

Anzeige 02.2015 wirtschaftinform.de 15


BUSWERBUNG

BRINGT MEHR

VERBREITUNG

Werbung auf Stadtbussen

in Heilbronn

0 71 31 / 79 30-110

info@wirbmobil.de

Kampagne

wirbmobil.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine