Container und Depots ›››

lambatec.com

Container und Depots ›››

Container und Depots ›››

7

Container

Gefahrstoffboxen

IBC Container

Deckel aus Kunststoff

Deckel aus Stahl

800 / 1000 x 1200 1000 x 1200 1380 x 915/1350 1380 x 900/1340

neu

neu

Vol. 600 und 800 L S. 238 Vol. 1000 L S. 239 Vol. 2 x 200 L / 4 x 200 L S. 240 Vol. 2 x 200 L / 4 x 200 L S. 241

Gefahrstoffdepots aus PE

mit Flügeltüren

1480 x 840 x 1410 1480 x 840 x 2260

mit Rolljalousie

1520 x 1010 x 1700

Vol. 2 x 200 L S. 242 Vol. 2 x 200 L

und Kleingebinde S. 242

Industriegefahrstoffdepots mit Rolljalousie

Vol. 2 x 200 L S. 243

Industriefassdepots selbstbelüftet

1-teiliger Rolladen 2-teiliger Rolladen 2-türig 1-türig

1830 x 1010 x 1855 1640 x 795 x 1445 1770 x 740 x 1720 940 x 740 x 1880

Vol. 3 x 200 L S. 244 Vol. 2 x 200 L S. 244 Vol. 2 x 200 L S. 245 Vol. 1 x 200 L S. 245

Lagercontainer

für wassergefährdende Flüssigkeiten

für wassergefährdende und brennbare Flüssigkeiten

2 - 17 m 2 S. 246 - 247 2 - 17 m 2 S. 248 - 249

237


7 ‹‹‹ Container und Depots

IBC-Container

aus Polyethylen

sichere Lagerung und Transport

wassergefährdender Flüssigkeiten

aller Gefährdungsklassen

- aus transparentem HDPE

- UV-stabilisiert, zur Lagerung im

Freien geeignet

- plombierbarer Schraubdeckel

- 150 mm Einfüllöffnung

- 50 mm Auslauf

- Schutzecken und Alu-versiegelter Auslauf

- Ausgießrohr und Recollect-Label

- großflächige Kennzeichnungstafeln

neu

IBC UN-Container

in Europalettenmaß

Abmessungen B x T x H (mm):

ca. 800 x 1200 x 1005

Nennvolumen: 600 Liter

Überlaufvolumen: 645 Liter

auf Holzpalette

Gewicht: ca. 58 kg

Best.-Nr. L.15475 B

auf Kunststoffpalette

Gewicht: ca. 56 kg

Best.-Nr. L.15476 B

L.15476

neu

IBC UN-Container

Abmessungen B x T x H (mm):

ca. 1000 x 1200 x 1175

Nennvolumen: 800 Liter

Überlaufvolumen: 853 Liter

auf Holzpalette

Gewicht: ca. 60 kg

Best.-Nr. L.15474 B

auf Kunststoffpalette

Gewicht: ca. 58 kg

Best.-Nr. L.15473 B

L.15473

238

Lieferzeit 2 Wochen


Container und Depots ›››

7

IBC-Container

aus Polyethylen

sichere Lagerung und Transport

wassergefährdender Flüssigkeiten

aller Gefährdungsklassen

- aus transparentem HDPE

- Stahlrohrrahmenkäfig (verzinkt) mit

PE-Innenbehälter und Rahmenpalette

- UV-stabilisiert, zur Lagerung im

Freien geeignet

- Einfüllöffnung DN150 (CCS160x7) und

schraubbare Auslaufarmatur DN 50

- Schutzecken und Alu-versiegelter Auslauf

- Ausgießrohr und Recollect-Label

- großflächige Kennzeichnungstafeln

neu

IBC-Container

Nennvolumen: 1000 Liter

Überlaufvolumen: 1050 Liter

Mindestwandstärke: 1,4 mm

auf Holzpalette

Abmessungen B x T x H (mm):

ca. 1000 x 1200 x 1164

Einfahrhöhe: ca. 115 mm

Gewicht: ca. 64 kg

Entlüftungsvorrichtung:

geschlossener Deckel

Best.-Nr. L.15469 B

L.15470

L.15469

neu

auf Stahlpalette

Abmessungen B x T x H (mm):

ca. 1000 x 1200 x 1163

Einfahrhöhe: ca. 105 mm

Gewicht: ca. 59 kg

Entlüftungsvorrichtung: Be-/Entlüftungsventil

Best.-Nr. L.15471 B

auf Kunstoffpalette

Abmessungen B x T x H (mm):

ca. 1000 x 1200 x 1175

Einfahrhöhe: ca. 100 mm

Gewicht: ca. 58 kg

Entlüftungsvorrichtung: Be-/Entlüftungsventil

Best.-Nr. L.15470 B

IBC-Container für Ex-Zonen

- aus elektrostatisch leitfähiger

Polyethylendeckschicht (HDPE)

- UN-Zulassung 31HAY1/Y/../D/BAM/

7195-C/7370/2022../10451/../../100kPA

- Einfüllöffnung und Auslaufarmatur

geerdet

- Armaturendichtung ETFE/PE

Klapphahn EX mit Kunststoffmutter

- zertifiziert für die Nutzung in EX-Zonen

1+2 gemäß CENELTEC TR50404:2003

und BGR 132 durch EXAM

Abmessungen B x T x H (mm):

ca. 1000 x 1200 x 1146

Nennvolumen: 1000 Liter

Überlaufvolumen: 1050 Liter

L.15472

Lieferzeit 2 Wochen

auf Stahlpalette

Einfahrhöhe: ca. 115 mm

Gewicht: ca. 64 kg

Entlüftungsvorrichtung: geschlossener

Deckel

Best.-Nr. L.15472 B

239


7 ‹‹‹ Container und Depots

Gefahrstoffboxen

aus Stahl

sichere und vorschriftsmäßige

Lagerung wassergefährdender

Flüssigkeiten aller Gefährdungsklassen

- zur Lagerung im Freien geeignet

- abschließbarer, gasfedergedämpfter

Deckel aus Kunststoff (GFK)

- geschlossene Seiten- und Rückwände

aus Metall

- allgemeine bauaufsichtliche

Zulassung DIBt, Berlin

Gefahrstoffbox mit Deckel

aus Kunststoff

für 2 Fass à 200 Liter

Abmessungen B x T (mm):

ca. 1380 x 915

Höhe offen/geschlossen (mm):

ca. 2250/1540

Auffangvolumen: 205 Liter

Traglast: 800 kg/m 2 (verteilte Last)

lackiert, RAL 5018

Best.-Nr. W.L.2609 D

verzinkt

Best.-Nr. W.Z.2610 D

W.L.2609

für 4 Fass à 200 Liter

Abmessungen B x T (mm):

ca. 1380 x 1350

Höhe offen/geschlossen (mm):

ca. 2500/1540

Auffangvolumen: 205 Liter

Traglast: 800 kg/m 2 (verteilte Last)

lackiert, RAL 5018

Best.-Nr. W.L.2620 D

verzinkt

Best.-Nr. W.Z.2621 D

Zubehör

Regal zur liegenden Lagerung

von 2 Fass à 60 Liter

Best.-Nr. W.Z.2611 D

Regal zur liegenden Lagerung

von 1 Fass à 60 Liter

und Kleingebinden

Best.-Nr. W.Z.2617 D

Regal zur Kleingebindelagerung

auf 2 Ebenen

Best.-Nr. W.Z.2614 D

W.L.2620 + W.Z.2611

240

Lieferzeit 3 Wochen


Container und Depots ›››

7

Gefahrstoffboxen

aus Stahl

sichere und vorschriftsmäßige Lagerung

wassergefährdender und brennbarer

Flüssigkeiten aller Gefährdungsklassen

- zur Lagerung im Freien geeignet

- abschließbarer, gasfedergedämpfter

Deckel aus Stahl lackiert, RAL 5018

- geschlossene Seiten- und Rückwände

aus Metall

- allgemeine bauaufsichtliche Zulassung

DIBt, Berlin

Gefahrstoffbox mit Deckel

aus Stahl

3-seitig umlaufender Luftspalt für

natürliche Belüftung

für 2 Fass à 200 Liter

Abmessungen B x T (mm):

ca. 1380 x 900

Höhe offen/geschlossen (mm):

ca. 2250/1520

Auffangvolumen: 205 Liter

Traglast: 800 kg/m 2 (verteilte Last)

lackiert, RAL 5018

Best.-Nr. W.L.2615 D

verzinkt

Best.-Nr. W.Z.2616 D

W.Z.2616

für 4 Fass à 200 Liter

Abmessungen B x T (mm):

ca. 1380 x 1340

Höhe offen/geschlossen (mm):

ca. 2500/1460

Auffangvolumen: 205 Liter

Traglast: 800 kg/m 2 (verteilte Last)

lackiert, RAL 5018

Best.-Nr. W.L.2626 D

verzinkt

Best.-Nr. W.Z.2627 D

Zubehör

Regal zur liegenden Lagerung

von 2 Fass à 60 Liter

Best.-Nr. W.Z.2611 D

Regal zur liegenden Lagerung

von 1 Fass à 60 Liter

und Kleingebinden

Best.-Nr. W.Z.2617 D

Regal zur Kleingebindelagerung

auf 2 Ebenen

Best.-Nr. W.Z.2614 D

W.L.2626

Lieferzeit 3 Wochen

241


7 ‹‹‹ Container und Depots

Gefahrstoffdepots

aus Polyethylen

sichere und vorschriftsmäßige Lagerung

wassergefährdender, aggressiver

Flüssigkeiten

- nicht zur Lagerung brennbarer

Flüssigkeiten zugelassen

- zur Aufstellung im Freien geeignet

- Depot komplett aus umweltfreundlichem

Polyethylen

- kombinierte Lagerung von Kleingebinden

und Fässern möglich

- integrierte, doppelwandige

Auffangwanne

- zerlegte Anlieferung, einfache und

schnelle Montage der Einzelelemente

- allgemeine bauaufsichtliche

Zulassung DIBt, Berlin

Gefahrstoffdepot 1

für 2 Fass à 200 Liter und

Kleingebinde

Abmessungen B x T x H (mm):

außen ca. 1480 x 840 x 2260

innen ca. 1340 x 670 x 1800

Traglast Auffangwanne:

800 kg/m 2 (verteilte Last)

Auffangvolumen: 225 Liter

mit verzinktem Gitterrost

Best.-Nr. W.K.2852 C

mit PE-Gitterrost

Best.-Nr. W.K.2853 C

Gefahrstoffdepot 2

für 2 Fass à 200 Liter

Abmessungen B x T x H (mm):

außen ca. 1480 x 840 x 1410

innen ca. 1340 x 670 x 1000

Traglast Auffangwanne:

800 kg/m 2 (verteilte Last)

Auffangvolumen: 225 Liter

mit verzinktem Gitterrost

Best.-Nr. W.K.2858 C

mit PE-Gitterrost

Best.-Nr. W.K.2859 C

W.K.2853 mit W.K.2854 und W.K.2855

Zubehör für beide Gefahrstoffdepots

Gitterrost-Regalboden, verzinkt

über die ganze Depotbreite

Abmessungen B x T (mm):

ca. 1315 x 340

Tragkraft: 20 kg

Best.-Nr. W.K.2854 C

Gitterrost-Regalboden, verzinkt

über die halbe Depotbreite

Abmessungen B x T (mm):

ca. 680 x 340

Tragkraft: 20 kg

Best.-Nr. W.K.2855 C

W.K.2858

W.K.2858 mit W.K.2855

242

Lieferzeit 2 Wochen


Container und Depots ›››

7

Gefahrstoffdepots

aus Polyethylen

sichere und vorschriftsmäßige

Lagerung wassergefährdender,

aggressiver Flüssigkeiten

- nicht zur Lagerung brennbarer

Flüssigkeiten zugelassen

- zur Aufstellung im Freien geeignet

- Depot komplett aus umweltfreundlichem

Polyethylen

- Platz sparende Aufstellung durch frontseitig

abschließbare Kunststoffjalousie

- integrierte Auffangwanne

- kombinierte Lagerung von Fässern

und Kleingebinden möglich

- allgemeine bauaufsichtliche

Zulassung DIBt, Berlin

Gefahrstoffdepot

für 2 Fass à 200 Liter

mit verzinktem Gitterrost

Abmessungen B x T x H (mm):

ca. 1520 x 1010 x 1700

lichte Innenhöhe: ca. 1250 mm

Traglast Auffangwanne:

800 kg/m 2 (verteilte Last)

Auffangvolumen: 225 Liter

Best.-Nr. W.9863 C

Gefahrstoffdepot

für 2 Fass à 200 Liter

mit PE-Gitterrost

Abmessungen B x H x T (mm):

ca. 1520 x 1010 x 1700

lichte Innenhöhe: ca. 1250 mm

Traglast Auffangwanne:

800 kg/m 2 (verteilte Last)

Auffangvolumen: 225 Liter

Best.-Nr. W.9864 C

W.9863

Zubehör

verzinkter Gitterrost als Zwischenboden

zur Kleingebindelagerung

Best.-Nr. W.9862 C

PE-Gitterrost als Zwischenboden

zur Kleingebindelagerung

Best.-Nr. W.9868 C

Fassarretierung (1 Satz)

zur Auflage auf den Gitterrost

Best.-Nr. W.9867 C

1 Satz

Fassarretierungen

W.9864

Gitterrostböden, verzinkt oder aus Polyethylen

Lieferzeit 1 Woche

243


7 ‹‹‹ Container und Depots

Gefahrstoffdepots

aus Stahl

sichere und vorschriftsmäßige Lagerung

wassergefährdender und brennbarer

Flüssigkeiten aller Gefährdungsklassen

- Platz sparende Aufstellung durch frontseitige,

abschließbare Jalousie

- zwei kompakte Abmessungen zur Lagerung

von zwei oder drei 200 Liter Fässern

- Aufstellung im Freien oder im Gebäude

- verzinkte Gitterroste

- natürliche Belüftung ist gewährleistet

- Seiten- und Rückwände aus verzinktem

Stahlblech

- Rolljalousie aus Aluminium

- zerlegte Anlieferung, einfache Montage

Fass-Depot mit Rolljalousie

für 3 Fass à 200 Liter

1-teilige Rolljalousie

einfacher Zugriff auf alle Gebinde

Abmessungen B x T x H (mm):

außen: ca. 1910 x 980 x 1660

innen: ca. 1880 x 860 x 1140

Auffangvolumen: 300 Liter

Traglast Auffangwanne:

850 kg/m 2 (verteilte Last)

Best.-Nr. W.11462 D

W.11462

Fass-Depot mit Rolljalousie

für 2 Fass à 200 Liter

2-teilige Rolljalousie

schneller Zugriff, z. B. für Abfüllvorgänge

Abmessungen B x T x H (mm):

außen: ca. 1640 x 800 x 1510

innen: ca. 1600 x 670 x 980

Auffangvolumen: 225 Liter

Traglast Auffangwanne:

850 kg/m 2 (verteilte Last)

Best.-Nr. W.11463 D

W.11463

244

Lieferzeit 2 Wochen


Container und Depots ›››

7

Industrie-Fass-Depots

aus Stahl

sichere und vorschriftsmäßige Lagerung

wassergefährdender und brennbarer

Flüssigkeiten aller Gefährdungsklassen

- kompakte Abmessungen, optimal für die

Lagerung von 200 Liter Fässern geeignet

- mit Lüftungsöffnungen zur passiven

Lagerung brennbarer Flüssigkeiten

- Aufstellung im Freien oder im Gebäude

- abschließbar

- allgemeine bauaufsichtliche Zulassung

DIBt, Berlin

- verzinkter Aufbau, lackierte Auffangwanne

mit verzinktem Gitterrost

- zerlegte Anlieferung, Eigenmontage

mittels mitgelieferter Aufbauanleitung

Selbstbelüftetes Fass-Depot

für 2 Fass à 200 Liter

Abmessungen B x T x H (mm):

außen ca. 1770 x 740 x 1720

innen ca. 1660 x 660 x 1440

Auffangvolumen: 220 Liter

Traglast Auffangwanne:

700 kg/m 2 (verteilte Last)

Best.-Nr. W.9852 C

Zwischenboden (halbe Schrankbreite)

für Kleingebindelagerung

Best.-Nr. W.L.7729 C

W.9852

Selbstbelüftetes Fass-Depot

für 1 Fass à 200 Liter

Abmessungen B x T x H (mm):

außen: ca. 940 x 740 x 1880

innen: ca. 830 x 660 x 1440

Auffangvolumen: 220 Liter

Traglast Auffangwanne:

700 kg/m 2 (verteilte Last)

Best.-Nr. W.9851 C

Zwischenboden

für Kleingebindelagerung

Best.-Nr. W.L.7729 C

W.9851

Lieferzeit 1 Woche

245


7 ‹‹‹ Container und Depots

Lagercontainer

für wassergefährdende

Flüssigkeiten

sichere und vorschriftsmäßige Lagerung

wassergefährdender Flüssigkeiten aller

Gefährdungsklassen

- komplett verzinkt

- Türen mit Sicherheitsschloss verriegelbar

- serienmäßig ausgerüstet mit:

Kranösen, umlaufenden Einleitblechen,

wettergeschützten Lüftungsgittern,

Blitzschutz und Potentialausgleich

- große 2-flügelige Tür B x H (mm):

ca. 1850 x 1910 zur leichten Beschickung

des Containers

- fertig montierte Anlieferung

- allgemeine bauaufsichtliche Zulassung

DIBt, Berlin

Technische Daten

Innenhöhe aller Container: 2000 mm

L.F.2813

Typ WHG 1

Grundfläche: 2 m 2

Auffangvolumen: 300 Liter

Traglast: 1000 kg/m 2

Typ WHG 2

Grundfläche: 6 m 2

Auffangvolumen: 1.000 Liter

Traglast: 1000 kg/m 2

Typ WHG 3 und Typ WHG 5

Grundfläche: 11 m 2

Auffangvolumen: 1.300 Liter

Traglast: 1000 kg/m 2

Typ WHG 4 und Typ WHG 6

Grundfläche: 17 m 2

Auffangvolumen: 2.000 Liter

Traglast: 1000 kg/m 2

L.F.2924

Zubehör

Einbauregal L.F.2820 inkl. 2 Regalstützen,

6 Regaltraversen und 3 Gitterrostregalböden

(Feldlänge 1000 mm)

Einbauregal L.F.2821 inkl. 3 Regalstützen,

9 Regaltraversen und 3 Gitterrostregalböden

(Feldlänge 2000 mm)

Auffahrrampe höhenverstellbar

von 150 bis 270 mm

Innenbeleuchtung inkl. Außenschalter,

nicht Ex-geschützte Ausführung,

2 x 58 W, 230 V

Bestelldaten, Ausstattungsvarianten

Typ Material, Farbe, Hinweis B x T x H (mm) Bestell-Nr.

Container mit Tür an der langen Seite

Lagercontainer WHG 1 verzinkt 2170 x 1000 x 2350 L.F.2813 D

Lagercontainer WHG 2 verzinkt 3000 x 2180 x 2350 L.F.2815 D

Lagercontainer WHG 3 verzinkt 2800 x 4000 x 2350 L.F.2924 D

Lagercontainer WHG 4 verzinkt 2800 x 6000 x 2350 L.F.2926 D

Container mit Tür an der kurzen Seite

Lagercontainer WHG 5 verzinkt 2800 x 4000 x 2350 L.F.2817 D

Lagercontainer WHG 6 verzinkt 2800 x 6000 x 2350 L.F.2819 D

Zubehör

Einbauregal 3 Lagerebenen, Gitterroste 1000 x 500 L.F.2820 D

Einbauregal 3 Lagerebenen, Gitterroste 2000 x 500 L.F.2821 D

Auffahrrampe Stahl, feuerverzinkt 900 x 1040 x 150 L.F.2822 D

Innenbeleuchtung inkl. Außenschalter L.8834 D

246

Lieferzeit 4 Wochen


Container und Depots ›››

7

Lagercontainer

für wassergefährdende

Flüssigkeiten

sichere und vorschriftsmäßige Lagerung

wassergefährdender Flüssigkeiten aller

Gefährdungsklassen

- komplett verzinkt, zusätzliche

Außenlackierung RAL 5018

- Türen mit Sicherheitsschloss verriegelbar

- serienmäßig ausgerüstet mit:

Kranösen, umlaufenden Einleitblechen,

wettergeschützten Lüftungsgittern,

Blitzschutz und Potentialausgleich

- große 2-flügelige Tür B x H (mm):

ca. 1850 x 1910 zur leichten Beschickung

des Containers

- fertig montierte Anlieferung

- allgemeine bauaufsichtliche Zulassung

DIBt, Berlin

Technische Daten

Innenhöhe aller Container: 2000 mm

L.F.2814

Typ WHG 1-L

Grundfläche: 2 m 2

Auffangvolumen: 300 Liter

Traglast: 1000 kg/m 2

Typ WHG 2-L

Grundfläche: 6 m 2

Auffangvolumen: 1.000 Liter

Traglast: 1000 kg/m 2

Typ WHG 3-L und Typ WHG 5-L

Grundfläche: 11 m 2

Auffangvolumen: 1.300 Liter

Traglast: 1000 kg/m 2

Typ WHG 4-L und Typ WHG 6-L

Grundfläche: 17 m 2

Auffangvolumen: 2.000 Liter

Traglast: 1000 kg/m 2

L.F.2818

Zubehör

Einbauregal L.F.2820 inkl. 2 Regalstützen,

6 Regaltraversen und 3 Gitterrostregalböden

(Feldlänge 1000 mm)

Einbauregal L.F.2821 inkl. 3 Regalstützen,

9 Regaltraversen und 3 Gitterrostregalböden

(Feldlänge 2000 mm)

Auffahrrampe höhenverstellbar

von 150 bis 270 mm

Innenbeleuchtung inkl. Außenschalter,

nicht Ex-geschützte Ausführung,

2 x 58 W, 230 V

Bestelldaten, Ausstattungsvarianten

Typ Material, Farbe, Hinweis B x T x H (mm) Bestell-Nr.

Container mit Tür an der langen Seite

Lagercontainer WHG 1-L verzinkt und lackiert 2170 x 1000 x 2350 L.F.2812 D

Lagercontainer WHG 2-L verzinkt und lackiert 3000 x 2180 x 2350 L.F.2814 D

Lagercontainer WHG 3-L verzinkt und lackiert 2800 x 4000 x 2350 L.F.2923 D

Lagercontainer WHG 4-L verzinkt und lackiert 2800 x 6000 x 2350 L.F.2925 D

Container mit Tür an der kurzen Seite

Lagercontainer WHG 5-L verzinkt und lackiert 2800 x 4000 x 2350 L.F.2816 D

Lagercontainer WHG 6-L verzinkt und lackiert 2800 x 6000 x 2350 L.F.2818 D

Zubehör

Einbauregal 3 Lagerebenen, Gitterroste 1000 x 500 L.F.2820 D

Einbauregal 3 Lagerebenen, Gitterroste 2000 x 500 L.F.2821 D

Auffahrrampe Stahl, feuerverzinkt 900 x 1040 x 150 L.F.2822 D

Innenbeleuchtung inkl. Außenschalter L.8834 D

Lieferzeit 4 Wochen

247


7 ‹‹‹ Container und Depots

Lagercontainer

für brennbare

Flüssigkeiten

sichere und vorschriftsmäßige Lagerung

wassergefährdender und brennbarer

Flüssigkeiten aller Gefährdungsklassen

- komplett verzinkt

- rundum wirksame natürliche Belüftung

- Türen mit Sicherheitsschloss verriegelbar

- serienmäßig ausgerüstet mit:

Kranösen, umlaufenden Einleitblechen,

wettergeschützten Lüftungsgittern,

Blitzschutz und Potentialausgleich

- große 2-flügelige Tür B x H (mm):

ca. 1850 x 1910 zur leichten Beschickung

des Containers

- fertig montierte Anlieferung

- allgemeine bauaufsichtliche Zulassung

DIBt, Berlin

Technische Daten

Innenhöhe aller Container: 2000 mm

L.F.2872

Typ VBF 1

Grundfläche: 2 m 2

Auffangvolumen: 300 Liter

Traglast: 1000 kg/m 2

Typ VBF 2

Grundfläche: 6 m 2

Auffangvolumen: 1.000 Liter

Traglast: 1000 kg/m 2

Typ VBF 3 und Typ VBF 5

Grundfläche: 11 m 2

Auffangvolumen: 1.300 Liter

Traglast: 1000 kg/m 2

Typ VBF 4 und Typ VBF 6

Grundfläche: 17 m 2

Auffangvolumen: 2.000 Liter

Traglast: 1000 kg/m 2

L.F.2930

Zubehör

Einbauregal L.13059 inkl. 2 Regalstützen,

6 Regaltraversen und 3 Gitterrostregalböden

(Feldlänge 1000 mm)

Einbauregal L.13060 inkl. 3 Regalstützen,

9 Regaltraversen und 3 Gitterrostregalböden

(Feldlänge 2000 mm)

Auffahrrampe höhenverstellbar

von 150 bis 270 mm

Innenbeleuchtung inkl. Außenschalter,

Ex-geschützte Ausführung

(II2 G EEexellCT4), 2 x 58 W, 230 V

Wärmeisolierte Ausführung auf Anfrage

Bestelldaten, Ausstattungsvarianten

Typ Material, Farbe, Hinweis B x T x H (mm) Bestell-Nr.

Container mit Tür an der langen Seite

Lagercontainer VBF 1 verzinkt 2170 x 1000 x 2430 L.F.2872 D

Lagercontainer VBF 2 verzinkt 3000 x 2180 x 2430 L.F.2874 D

Lagercontainer VBF 3 verzinkt 2800 x 4000 x 2430 L.F.2928 D

Lagercontainer VBF 4 verzinkt 2800 x 6000 x 2430 L.F.2930 D

Container mit Tür an der kurzen Seite

Lagercontainer VBF 5 verzinkt 2800 x 4000 x 2430 L.F.2876 D

Lagercontainer VBF 6 verzinkt 2800 x 6000 x 2430 L.F.2878 D

Zubehör

Einbauregal 3 Lagerebenen, Gitterroste 1000 x 500 L.13059 D

Einbauregal 3 Lagerebenen, Gitterroste 2000 x 500 L.13060 D

Auffahrrampe Stahl, feuerverzinkt 900 x 1040 x 150 L.F.2822 D

Innenbeleuchtung, Ex-geschützt inkl. Außenschalter L.F.8333 D

248

Lieferzeit 4 Wochen


Container und Depots ›››

7

Lagercontainer

für brennbare

Flüssigkeiten

sichere und vorschriftsmäßige Lagerung

wassergefährdender und brennbarer

Flüssigkeiten aller Gefährdungsklassen

- komplett verzinkt, zusätzliche

Außenlackierung RAL 5018

- rundum wirksame natürliche Belüftung

- Türen mit Sicherheitsschloss verriegelbar

- serienmäßig ausgerüstet mit:

Kranösen, umlaufenden Einleitblechen,

wettergeschützten Lüftungsgittern,

Blitzschutz und Potentialausgleich

- große 2-flügelige Tür B x H (mm):

ca. 1850 x 1910 zur leichten Beschickung

des Containers

- fertig montierte Anlieferung

- allgemeine bauaufsichtliche Zulassung

DIBt, Berlin

Technische Daten

Innenhöhe aller Container: 2000 mm

L.F.2871

Typ VBF 1-L

Grundfläche: 2 m 2

Auffangvolumen: 300 Liter

Traglast: 1000 kg/m 2

Typ VBF 2-L

Grundfläche: 6 m 2

Auffangvolumen: 1.000 Liter

Traglast: 1000 kg/m 2

Typ VBF 3-L und Typ VBF 5-L

Grundfläche: 11 m 2

Auffangvolumen: 1.300 Liter

Traglast: 1000 kg/m 2

Typ VBF 4-L und Typ VBF 6-L

Grundfläche: 17 m 2

Auffangvolumen: 2.000 Liter

Traglast: 1000 kg/m 2

L.F.2929

Zubehör

Einbauregal L.13059 inkl. 2 Regalstützen,

6 Regaltraversen und 3 Gitterrostregalböden

(Feldlänge 1000 mm)

Einbauregal L.13060 inkl. 3 Regalstützen,

9 Regaltraversen und 3 Gitterrostregalböden

(Feldlänge 2000 mm)

Auffahrrampe höhenverstellbar

von 150 bis 270 mm

Innenbeleuchtung inkl. Außenschalter,

Ex-geschützte Ausführung

(II2 G EEexellCT4), 2 x 58 W, 230 V

Wärmeisolierte Ausführung auf Anfrage

Bestelldaten, Ausstattungsvarianten

Typ Material, Farbe, Hinweis B x T x H (mm) Bestell-Nr.

Container mit Tür an der langen Seite

Lagercontainer VBF 1-L verzinkt und lackiert 2170 x 1000 x 2430 L.F.2871 D

Lagercontainer VBF 2-L verzinkt und lackiert 3000 x 2180 x 2430 L.F.2873 D

Lagercontainer VBF 3-L verzinkt und lackiert 2800 x 4000 x 2430 L.F.2927 D

Lagercontainer VBF 4-L verzinkt und lackiert 2800 x 6000 x 2430 L.F.2929 D

Container mit Tür an der kurzen Seite

Lagercontainer VBF 5-L verzinkt und lackiert 2800 x 4000 x 2430 L.F.2875 D

Lagercontainer VBF 6-L verzinkt und lackiert 2800 x 6000 x 2430 L.F.2877 D

Zubehör

Einbauregal 3 Lagerebenen, Gitterroste 1000 x 500 L.13059 D

Einbauregal 3 Lagerebenen, Gitterroste 2000 x 500 L.13060 D

Auffahrrampe Stahl, feuerverzinkt 900 x 1040 x 150 L.F.2822 D

Innenbeleuchtung, Ex-geschützt inkl. Außenschalter L.F.8333 D

Lieferzeit 4 Wochen

249


7 ‹‹‹ Container und Depots

Lagerräume

Die wichtigsten Anforderungen

Allgemeines

Die Erstellung von Lagerräumen für brennbare

Flüssigkeiten ist in erster Linie abhängig

von freien Flächen auf dem jeweiligen

Firmengelände. Sind diese Flächen

vorhanden, kann ein entsprechendes Gefahrstofflager

gemäß den zu berücksichtigenden

Vorschriften erstellt werden.

Oftmals sind freie Flächen jedoch Mangelware,

sodass bereits auf dem Gelände

vorhandene Gebäude oder Räume, auch

unter Berücksichtigung logistischer

Gesichtspunkte, in Betracht kommen, um

dort ein Gefahrstofflager einzurichten.

Die Vielzahl der Bedingungen aus den

Vorschriften lassen in den meisten Fällen

eine uneingeschränkte Nutzung ohne

zusätzliche bauliche Maßnahmen nicht zu.

Die Erarbeitung von Lager- und Brandschutzkonzepten

ist bereits im Vorfeld ein

wichtiger Punkt, um vorab mit den zuständigen

Aufsichts- und Kontrollbehörden

ein Gefahrstofflager zu planen, das allen

behördlichen Prüfungen standhält und

den aktuellen Vorschriften entspricht.

Nachfolgend einige Definitionen und

Grundsätze, die bei der Lagerung im

Freien und in Räumen zu beachten sind:

Definitionen

Lagerung im Freien

Lagerung von Gebinden im Freien ohne

Schutz wie z. B. Dach und Wand. Als Lagerung

im Freien wird auch die Lagerung

unter einem Dach bezeichnet, wenn

keine Wände vorhanden sind oder die

Gebinde unter einem Dach mit zwei nicht

aneinander grenzenden Wänden aufgestellt

sind.

Lagerung in Räumen

Lagerung von Gebinden unter einem

Dach mit mindestens zwei aneinander

grenzenden Wänden.

Raum

Eine Konstruktion, bei der die geometrischen

Verhältnisse ein Dach mit zwei

aneinander grenzenden Wänden bilden.

Hier kann sich explosionsfähige Atmosphäre

in der am Boden ausgebildeten Ecke

ansammeln. In diesem Fall muss im Lager

eine wirksame Lüftung installiert werden.

Brandschutzanforderungen

Grundsätzlich wird zwischen der Innenund

Außenlagerung unterschieden. Je

nach Lagerort werden unterschiedliche

Anforderungen an den Brandschutz

gestellt.

Innenlagerung

- Wände, Decken und Türen von Lagerräumen

müssen aus nicht brennbaren

Baustoffen bestehen.

- Mindestanforderung: die Bauteile müssen

feuerhemmend (F30 beziehungsweise

T-30 nach DIN 4102) ausgeführt

sein.

- von angrenzenden Räumen müssen die

Lagerräume feuerbeständig (F90 beziehungsweise

T-90 nach DIN 4102) abgetrennt

sein.

Ausnahme hierzu:

Eine feuerbeständige Abtrennung mit

Wänden und Türen ist dann nicht notwendig,

wenn sie in ein Brandschutzkonzept

einbezogen ist (TRbF 20, 5.5).

Außenlagerung

Hier gelten die gleichen Anforderungen.

Generell brauchen Lagersysteme nicht

feuerbeständig ausgeführt sein, wenn der

Abstand des Lagerraums zu den umliegenden

Gebäuden mindestens 10 m

beträgt.

Passive Lagerung (TRbF 20, 8.3.2)

Ausnahme hierzu:

Bei passiver Lagerung von bis zu 200 Liter

brennbarer Flüssigkeiten kann der Abstand

zu angrenzenden Gebäuden auf

3 m verringert werden.

Bei passiver Lagerung von mehr als 200

Liter bis maximal 1.000 Liter brennbarer

Flüssigkeiten kann der Abstand zu angrenzenden

Gebäuden auf 5 m verringert

werden.

Die Abstände bei Tanks und Behältern mit

einem Volumen von mehr als 1.000 Liter

können ebenfalls unter 10 m betragen,

wenn die entsprechenden Gegebenheiten

am angrenzenden Gebäude erfüllt sind.

Hier ist jedoch der Einzelfall entscheidend.

Die Verringerung des Abstandes

wird in einem Brandschutzkonzept dargelegt.

Belüftung:

Die Belüftung muss mindestens

0,4-fach/h (bei passiver Lagerung siehe

Tabelle) beziehungsweise 5-fach/h (bei

aktiver Innenlagerung) in Bodennähe

wirksam sein.

Der 5-fache Luftwechsel kann in Form

einer technischen Entlüftung (zum Beispiel

über explosionsgeschützte Ventilatoren)

erzielt werden und muss permanent

in Betrieb sein.

(TRbF 20, 5.4.2 beziehungsweise 8.3.1)

Rauminhalt des Luftwechsel/h Einstufung und Größe des Besondere Bedingungen

Lagerraums

explosionsgefährdeten Bereichs

bis 100 m 3 min. 0,4-fach raumhoch Zone 2 keine

über 100 m 3 min. 0,4-fach bis 1,5 m Höhe = Zone 2 keine

über 100 m 3 min. 0,4-fach kein Ex-Bereich Gaswarneinrichtung

erforderlich, im Gefahrenfall

Erhöhung der Lüftung auf

min. 2-fachen Luftwechsel,

explosionsgeschützte

Betriebsmittel

über 100 m 3 min. 2-fach kein Ex-Bereich explosionsgeschützte

Betriebsmittel 1

1

Alle fest installierten Betriebsmittel bis zu einer Höhe von 0,5 m über Erdgleiche müsssen der

Gerätekategorie 3 (TRbF 20, 8.8.1 Abs. 5) entsprechen

250


Container und Depots ›››

7

Explosionsschutz

Bei der Lagerung brennbarer Flüssigkeiten

ist der Explosionsschutz zu beachten.

Eine explosionsfähige Atmosphäre ist ein

Gemisch aus Luft und brennbaren Gasen,

Dämpfen oder Nebeln unter atmosphärischen

Bedingungen.

Explosionsbereiche werden für brennbare

Flüssigkeiten festgelegt, wenn die Flüssigkeiten

auf ihren Flammpunkt oder darüber

hinaus erwärmt werden.

Explosionsschutz-Zonen:

Zone Definition

0 Eine explosionsfähige Atmosphäre,

die ständig, langzeitig

oder häufig vorhanden ist

1 Eine explosionsfähige Atmosphäre,

die gelegentlich vorhanden

ist (zum Beispiel bei Abfüllvorgängen)

2 Eine explosionsfähige Atmosphäre,

die selten und nur kurzzeitig

vorhanden ist

Aktive und passive Lagerung

Die aktive und passive Lagerung unterliegen

verschiedenen Lüftungsbedinungen.

Passive Lagerung

In Lagerräumen, in denen ausschließlich

gelagert wird und sich nur dichtgeschlossene

Gebinde befinden (= passive

Lagerung), herrscht Explosionsschutzzone

2. In diesen Lagern werden z. B.

auch keine Materialproben entnommen

und die gelagerten Gebinde sind vollständig

gefüllt und original verschlossen.

Bei passiver Lagerung im Freien von hochentzündlichen

und leichtentzündlichen

Flüssigkeiten (ehemals VbF-Klassen A I,

A II und B) sind die Auffangräume bis zu

einer Höhe von 0,2 m über deren

Oberkante hinaus Zone 2. Außerhalb

eines Auffangraumes ist der Bereich bis zu

einer Höhe von 0,2 m über Erdgleiche bis

zu einem Abstand von 2 m vom Auffangraum

Zone 2 (TRbF 20, 8.4.3.2).

Aktive Lagerung

In Lagern in denen Flüssigkeiten direkt,

z.B. zur Probenahme, Abfüllung etc.,

entnommen werden (= aktive Lagerung),

herrscht Zone 1. Durch entsprechende

Belüftung kann die Zone in einem Lager

herabgesetzt werden. Die Belüftung verhindert

die Bildung von explosionsfähiger

Atmosphäre (siehe auch unter „Belüftung“).

Bei Lagerung im Freien ist eine

natürliche Belüftung ausreichend.

Temperaturklassen

Für die Auslegung der elektrischen

Betriebsmittel in Explosionsschutz-Zonen

sind die Temperaturklassen ausschlaggebend.

Die maximale Oberflächentemperatur

muss kleiner als die Zündtemperatur

sein.

Klasse Temperatur

T1

450° C

T2

300° C

T3

200° C

T4

135° C

T5

100° C

T6

80° C

Lagermengen

Die bislang gemäß der VbF gültige Erlaubnispflicht

ab der lagerung von 1.000 Liter

brennbarer Flüssigkeiten der Gefahrklasse

AI bzw. 5.000 Liter AII oder B ist auf

10.000 Liter erhöht worden. Die Anzeigepflicht

für die Lagerung brennbarer

Flüssigkeiten entfällt.

Ebenso ist die Einteilung der brennbaren

Flüssigkeiten in die Gefahrklassen AI, AII,

AIII und B entfallen. Die neue BetrSichV

wurde in diesem Punkt an die vorhandenen

Einteilungen der GefStoffV und die

amerikanische Einteilung angeglichen.

Eine Unterteilung in wassermischbare

und nicht mit Wasser mischbare, brennbare

Flüssigkeiten ist entfallen. Brennbare

Flüssigkeiten werden in hochentzündlich,

leichtentzündlich und entzündlich eingeteilt.

Nicht mehr beschrieben werden

durch die BetrSichV brennbare Flüssigkeiten

der ehemaligen Gefahrklasse A III

(Diesel, leichtes Heizöl).

Die Mengenstaffelungen

VbF (Alt)

Klasse A I

< 450 l keine Anzeigepflicht

> 450-1.000 l Anzeigepflicht

> 1.000 l Erlaubnispflicht

Klasse A II u. B

< 3.000 l keine Anzeigepflicht

> 3.000-5.000 l anzeigebedürftig

> 5.000 l erlaubnisbedürftig

Die ausschließliche Lagerung entzündlicher

Flüssigkeiten (ehemals VbF-

Klasse AIII) bedarf weder der Anzeige

noch der Erlaubnis.

BetrSichV (Neu)

leichtentzündlich u. hochentzündlich

> 10.000 l Erlaubnispflicht

Die ausschließliche Lagerung entzündlicher

Flüssigkeiten (ehemals VbF-

Klasse AIII) bedarf weder der Anzeige

noch der Erlaubnis.

(1) Für die Bestimmung der Lagermengen

ist der Rauminhalt der Behälter ohne

Rücksicht auf den Grad der Befüllung

anzusetzen.

(2) Bei ausschließlicher Lagerung von

dicht verschlossenen, leeren, ungereinigten,

gefahrgutrechtlich zugelassenen

Transportbehältern nach Nummer 2.4

Absatz 13 dürfen abweichend von Absatz

1 0,5 % des Rauminhaltes als Lagermenge

angesetzt werden

(TRbF 20, Abs. 2.5).

HINWEIS:

Die Änderungen der Lagermengen an

hochentzündlichen, leichtentzündlichen

und entzündlichen Flüssigkeiten in

Bezug auf die Erlaubnispflicht entbindet

den Verantwortlichen nicht von der

Anzeige der Lagerung von wassergefährdenden

Stoffen bei der zuständigen

Behörde.

251


7 ‹‹‹ Container und Depots

Weiteres Lagergut

In Lagern ist das Aufbewahren von

Verpackungen und/oder Lager-/Transporthilfsmitteln

(z. B. Paletten, Schrumpffolie,

Umverpackungen) aus leicht brennbaren

Stoffen (wie Papier, Pappe, Holz)

unzulässig, sofern sie nicht bei der

Lagerung und dem Transport eine Einheit

mit den ortsbeweglichen Gefäßen bzw.

Tankcontainern bildet.

Brandmelde- und Löscheinrichtungen

Eine Brandmeldeanlage ist bei

Lagermengen von mehr als 20.000 Liter

hochentzündlicher und leichtentzündlicher

Flüsiigkeiten (früher VbF-Klasse A I,

A II und B) erforderlich. Je nach Lage des

Lagers kann eine Brandmeldeanlage

schon ab 10.000 Litern erforderlich sein.

Löscheinrichtungen sind bei mehr als

20.000 Liter der früheren VbF-Klasse A I

und A II beziehungsweise 30.000 Liter der

früheren VbF-Klasse B vorgeschrieben.

Löschwasser-Rückhaltung

Das gegebenenfalls notwendige Löschwasser-Rückhaltevolumen

ist individuell

zu ermitteln. Grundlage hierfür ist die

LöRüRL (Löschwasser-Rückhalte-Richtlinie),

die neben dem Löschmittelwasser

auch Alternativen zulässt. Entscheidendes

Kriterium ist unter anderem die

Wassergefährdungsklasse (WGK) der eingelagerten

Stoffe.

Außenlagerung wassergefährdender Flüssigkeiten in einwandigen

Stahlcontainern mit integrierter Bodenauffangwanne

Außenlagerung brennbarer Flüssigkeiten in einwandigen Stahlcontainern mit integrierter

Bodenauffangwanne und natürlicher Belüftung

252

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine