Mesoskalige konvektive Systeme während des ... - IMK-TRO

imk.tro.kit.edu

Mesoskalige konvektive Systeme während des ... - IMK-TRO

3 Beschreibung der untersuchten Fälle

3.5 Beschreibung Fall 3 vom 11. August 2006

3.5.1 Zugbahn des Systems vom 11. August 2006

Bereits am Morgen des 10. August 2006 sind um 1000 UTC im Nordosten von Nigeria

- bei rund 10 ◦ O und etwa 10 ◦ N - konvektive Zellen zu identifizieren, die sich

im Süden des Tschads entwickelt und in Richtung Westen propagiert sind (Abb.

3.17a). Diese Zellen verlagern sich in den folgenden Stunden unter kontinuierlicher

Intensivierung in Richtung Nordwesten. Gegen 1330 UTC entstehen vorderseitig eines

nachfolgenden Systems am Grenzdreieck Niger/Nigeria/Tschad - bei rund 12 ◦

bis 15 ◦ O und 13 bis 15 ◦ N - weitere kleine konvektive Zellen (Abb. 3.17b).

(a) 10. August 2006: 1000 UTC

(b) 10. August 2006: 1330 UTC

(c) 10. August 2006: 1630 UTC

(d) 11. August 2006: 0500 UTC

Abbildung 3.17: Zugbahn des MCS vom 10.08. bis 11. August 2006

10. August 2006: (a) 1000 UTC (b) 1330 UTC (c) 1630 UTC

11. August 2006: (d) 0500 UTC

Beschreibung siehe Abbildung 3.4

Diese wandern in Richtung Westen und schließen sich in den Mittagsstunden an

die im Nordosten Nigerias entstandenen Zellen an. Es bildet sich eine linienförmige

48

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine