HOUSING & HOSTING INTERFACE - FIRST COLO GmbH

first.colo.net

HOUSING & HOSTING INTERFACE - FIRST COLO GmbH

CENTRAL OFFICE

First Colo GmbH

Kastelburgstraße 74c

81245 München

Telefon: 0800 2555 7777

Telefax: 0800 2555 7770

Email: info@first-colo.net

DATA CENTER

First Colo GmbH

Hanauer Landstr. 291b

60314 Frankfurt am Main

Telefon: 0800 2555 7777

Telefax: 0800 2555 7770

Email: info@first-colo.net

WWW.FIRST-COLO.NET

BUSINESS SEGMENTS

COLOCATION SERVICES

GAMESERVER SERVICES

SECURITY SOLUTIONS

IN-HOUSE DEVELOPMENT

ONE STEP AHEAD

COLOCATION SERVICES


FIRST COLO GMBH

Wir sind ein erfahrener und leistungsstarker Partner für professionelle

und zukunftsorientierte Rechenzentrumslösungen mit den Standorten

Frankfurt und München. Unsere Kernkompetenz ist die Vermietung von

Housingfl ächen, egal ob es sich dabei um einen einzelnen Server, ein

Rack oder gleich eine ganze Suite handelt.

Komplexe Internetverbindungen, allgemeine Netzwerktechnik und individuelle

Softwarelösungen sind weitere erfolgreiche Geschäftsfelder, die

wir permanent ausbauen und auf dem neuesten Stand der Technik halten.

Unsere Mitarbeiter sind hochqualifi ziert, werden regelmäßig geschult

und zeichnen sich durch langjährige Erfahrung aus.

Ein wichtiger Bestandteil unserer Geschäftsbeziehungen ist der Service.

Als Kunde bekommen Sie einen festen Ansprechpartner mit überdurchschnittlich

hoher Erreichbarkeit zugeteilt, der schnell, zuverlässig und

unbürokratisch auf alle Wünsche und Belange eingeht.

WAY OF DEVELOPMENT

2001 Gründung der Firma Servernetworks

Kernkompetenz im Gameserver- und eSport-Bereich

2004 Umfi rmierung zur Digitallabs Network GmbH

Produkterweiterung um Rechenzentrumstechnik

sowie Housing- und Hosting-Produkte

2007 Gründung der First Colo GmbH

Vereinigung und progressive Weiterentwicklung der

angebotenen Dienstleistungen und Lösungen

2009 Positionierung am Markt als International Carrier

2010 Baubeginn eines hocheffi zienten Rechenzemtrums in

Frankfurt am Main

2011 Fertigstellung und Inbetriebnahme der neuen Räumlichkeiten


COLOCATION

Wir nutzen an unserem Frankfurter Standort ein hochmodernes

und hochgradig abgesichertes Rechenzentrum zur Unterbringung

der Serversysteme. In klimatisierten und energieeffi

zienten Räumen bieten wir Ihnen optimale Stellfl ächen

für Tower-Server, Single-Server, Half-Racks und Full-Racks.

Wenn Sie viel Technik im Einsatz haben oder aber auf ein

überdurchschnittlich hohes Sicherheitsniveau angewiesen

sind, stehen Ihnen eigene Cages bzw. Suites zur Verfügung.

Beim Bau des Rechenzentrums haben wir besonders viel Wert

auf innovative Technologien und die Verwendung von Öko-

Strom gesetzt.

IXP INTERNET EXCHANGE POINT

Von Frankfurt ausgehend, können wir Ihnen unkompliziert

und kurzfristig exzellente Verbindungen zu allen wichtigen

Knotenpunkten weltweit herstellen. Dabei gestalten wir die

Anbindung so, wie es Ihrem Bedarf an Ping, Bandbreite oder

Ausfallsicherheit entspricht und schaffen damit ideale Voraussetzungen

für Gameserver-Anbieter, One-Click- oder Webhoster.

RELOCATION SERVICE

Um Ihnen den Wechsel zu einer unserer Colocations innerhalb

Europas zu erleichtern, kümmert sich unser erfahrener Umzugsservice

zuverlässig um alle notwendigen Schritte.

HIGHLIGHTS

Multi-Gigabit-Anbindung zu verschiedenen Carriern

Einsatz von 100% Öko-Strom im Rechenzentrum

Extrem kurze Entfernung zum DE-CIX von < 500m

Zentral und verkehrsgünstig an der A661 gelegen

ECOPOWER

C E R T I F I E D S U S T A I N A B I L I T Y

Günstige Stellfl ächen für Server ab 1 HE oder für

Tower-Server; natürlich mit einer qualitativ hochwertigen

und ausfallsicheren Netzanbindung.

Fair kalkulierte Half- und Full-Racks ohne dabei

an den Leistungen zu sparen; zweifelsohne eines

der besten und stabilsten Angebote am Markt.

DEDICATED SERVER

Nur mit einer zu 100% zuverlässigen technischen Basis

können Unternehmen sich erfolgreich entwickeln und

Projekte effi zient umsetzen. Genau diese elementare

Grundlage stellen wir Ihnen zur Verfügung: Innerhalb

kürzester Zeit stehen exakt auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte,

hochmoderne Serversysteme mit klassenstärkster

Performance und bester Ausfallsicherheit

für Sie bereit. Und das alles bei einem fair kalkulierten

Preis/Leistungsverhältnis.

WARRANTY EXTENSION

Wir bieten Ihnen auf Wunsch eine Garantieverlängerung

Ihrer erworbenen Hardware von bis zu 36 Monaten an.

ACCESS AUTHORIZATION

Über unser NOC (Network Operation Center) haben Sie

rund um die Uhr das ganze Jahr über vollen Zugriff auf

Ihre Server. Eine automatische Überwachungsfunktion

informiert Sie per SMS oder E-Mail über die unterschiedlichsten

Situationen.

MANAGED SERVER

Selbstverständlich wird Ihre Technik auf Wunsch von

unseren Administratoren gewartet. Installationen,

Konfi gurationen, Updates, Backups und Hardware-

Tausch gehören ebenso zum Leistungsumfang wie ein

hochqualifi zierter Notfalldienst, der 24 Stunden am

Tag persönlich erreichbar ist und der umgehend für Sie

tätig wird.

SECURITY SOLUTIONS

Um Ihre Serversysteme vor DDoS-Angriffen (Distributed

Denial of Service) zu schützen, haben wir ein äußerst

erfolgreiches Tool entwickelt, das eigenständig und zuverlässig

DDos-Attacken identifi ziert und automatisch

Gegenmaßnahmen ergreift. Über die umfangreichen

Funktionen und Möglichkeiten dieses Tools

informieren wir Sie gerne ausführlich.

Günstige Stellfl ächen für Server ab 1 HE oder für

Tower-Server; natürlich mit einer qualitativ hochwertigen

und ausfallsicheren Netzanbindung.


HOUSING & HOSTING INTERFACE

Viele Kunden können aufgrund der Eigenentwicklungskosten

oder aufgrund fehlender Kenntnisse ihr Angebotsspektrum

nicht erweitern. Mit unseren Interfaces als Whitelabel Solution

ist die Ausbaufähigkeit fast unbegrenzt.

MULTIPLE FUNCTIONS

Das Housing- und Hosting-Interface ist ein sog. proaktives

Interface, das selbständig Aktionen ausführen kann. Das Web-

Interface bietet dabei eine Vielzahl an Funktionen, wobei jedes

Modul über eine Rechtevergabe einschränkbar ist, um z.B. individuelle

Kundenaccounts zu erzeugen.

Zum Funktionsumfang des Web-Interfaces gehören beispielsweise

die Kundenverwaltung, ein Ticketsystem, verschiedene

Monitoring-Dienste, RDNS-Verwaltung und vieles mehr. Neben

diesen Funktionen wird eine vollständige Rechnungserstellung

inklusive automatischer Traffi c-Messung ermöglicht.

HARDWARE MANAGEMENT

Um jederzeit den Überblick zu behalten, ermöglicht das Interface

die Verwaltung von Hardware. Dazu kann eingebundene

Hardware über eine AJAX-Steuerung direkt grafi sch in Racks

eingebaut werden, verschoben oder ausgebaut werden.

Zudem werden Server anhand Ihrer MAC-Adresse identiziert

und können z.B. problemlos über die Switchports wiedergefunden

werden. Durch die sehr feine Aufl ösung der Racks kann

jede HE bis auf eine Bohrung genau bestimmt werden.

OPTIMIZED FEATURES

Das Web-Interface arbeitet sowohl mit Juniper- wie auch

mit Cisco-Equipment hervorragend zusammen. Neben den

grafi schen Ansichten zur Portbelegung und Konfi guration

besteht via Web- Oberfl äche die Möglichkeit, das Netzwerk

zu konfi gurieren, SNMP-Daten abzufragen und VLANs zu

konfi gurieren.

Technische Komponenten wie modulare Switches können genauso

dargestellt werden, wie normale Rack bzw. Edge-Switches.

Jeder Port verlinkt zusätzlich zu speziellen, eigenen

Traffi c-Grafi ken, die mittels Zoomfunktion bis auf 30 Sekunden

genau angezeigt werden können.

DDOS SECURITY

Um unsere Kunden vor sog. DDoS-Angriffen (Distributed Denial

of Service) zu schützen, haben wir ein eigenes Linux-Tool zur

Erfassung von Angriffen entwickelt. Es identifi ziert eigenständig

DDoS-Attacken und initiiert automatisch Gegenmaßnahmen.

BASIC CONFIGURATION

Zu den üblichen Aktivitäten dieser Sicherheitsmaßnahme zählen

z.B. das automatische Versenden von SMS und E-Mails an

die Administratoren, sowie das vollautomatische Blackholen

der angegriffenen IP. Das zeitnahe Blackholen einer IP wird

über ein API (Application Programming Interface) erreicht,

dass wir speziell für unser Hosting-Interface entwickelt haben.

Dadurch wird die vollautomatische Blockung von IPs direkt

über unseren Backbone ermöglicht.

ADVANCED FEATURES

Dieses Tool ist jedoch nur ein Anfang, damit Sie sich effektiv

gegen Angriffe von außen schützen können. Sie haben bei uns

die Möglichkeit, eigene Filterregeln zu erstellen und diese dem

Backbone hinzuzufügen. Mögliche Filterungen sind z.B. die

Ziel- IPs zu restriktieren, Quellen zu fi ltern oder auch Pakettypen

zu prüfen und zu identifi zieren.

Speziell im DDos-Schutz verfügen unsere Technik-Spezialisten

über ein langjähriges und fundiertes Wissensspektrum.

Deutlich mehr Leistung und spürbar weniger DDoS-

Angriffe dank der intelligenten und fl exiblen

First Colo DDoS-Lösung. Ihr System kann

sich auf das Wesentliche konzentrieren:

den reibungslosen Serverbetrieb.

DOS UND DDOS

Als DoS (Denial of Service, Dienstverweigerung) bezeichnet man

den Angriff auf einen Server in einem Netzwerk mit dem Ziel, seine

Dienste - sprich Verfügbarkeit - außer Kraft zu setzen. In der

Regel geschieht dies durch Überlastung. Erfolgt der Angriff koordiniert

von einer großen Anzahl anderer Systeme aus, spricht

man von DDoS (Distributed Denial of Service, verteilte

Dienstblockade). Normalerweise werden solche Angriffe

nicht per Hand, sondern mit Backdoor-Programmen

oder ähnlichem durchgeführt, die sich von alleine

auf andere Rechner im Netzwerk verbreiten. Ein

sogenannter DDoS-Daemon wartet auf Anweisungen, Ziele

anzugreifen, also kontinuierlich Daten an ein Ziel zu senden.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine