Ihr Reisekatalog 2015

msaathen

Philis nostalgische Reisen

Nostalgie erleben – entspannen – genießen

Ihr Reisekatalog

2015

1


Philis nostalgische Reisen

2

Herzlich willkommen!

Es ist uns eine große Freude, unseren verehrten Gästen im

zweiten Jahr unseres Bestehens unseren ersten Katalog

Philis nostalgische Reisen überreichen zu dürfen.

Ganz am Anfang standen die nostalgischen Ausflugsfahrten,

die wir im Rahmen der damaligen ÖBB-Erlebnisbahn

veranstaltet haben.

Seither stieg die Nachfrage beständig, ebenso wie die Zahl

unserer Stammgäste. Daher haben wir die beliebten Tagesausfüge

nun durch Mehrtages- und Wochenendreisen

ergänzt.

Das Ziel all dieser Programme ist es, Ihnen angenehme und

erlebnisreiche Tage zu bereiten. Erleben und genießen Sie

auf unseren Reisen die einzigartige Schönheit unseres Landes

und seinen liebenswerten Charakter. Das nostalgische

Ambiente unserer Fahrzeuge lässt längst vergangene Zeiten

wieder lebendig werden – Zeiten, in denen sich der Gast

noch wirklich als Gast fühlen durfte.

Diesem Gedanken ist natürlich auch unser Service verpflichtet

– unser ganz besonderes Philis Service: Hinter jeder

Reise steckt eine Menge an Planung und Organisation,

wenn sie gelingen und unvergesslich bleiben soll. All diese

Vorarbeit nehmen wir dem Gast ab. Unsere Reiseleiter

sorgen dafür, dass Ihnen nur das Angenehme in Erinnerung

bleiben wird: das Erlebnis und der Genuss – all dies

selbstverständlich in der beliebten und bewährten Qualität

von Philis Welten.

Wir wünschen Ihnen nun viel Spaß mit unserem Katalog

und freuen uns darauf, Sie mit unseren Reisen verzaubern

zu dürfen.

Ihr Philis Welten Team: Agata und Peter (Phili)

Philis Welten e.U.

Nostalgiereisen

Präsidenten-Salonbus

Oldtimerbus-Vermietung

Event-Management

Für Info und Buchung stehen unseren Gästen

unsere beiden Homepages

www.philis-welten.at

und

www.glocknerbus.com

sowie unser Buchungs- und Shopsystem

shop.philis-welten.at

zur Verfügung!

Navigieren Sie selbst anhand einfacher Menüführung durch

unsere Internetplattformen oder rufen Sie ganz einfach an.

Wir freuen uns auf Sie und stehen gerne zu Ihrer Verfügung!

Alle Angebote werden realisiert von

Philis Welten e.U.

Bergen 83

7537 Neuberg im Burgenland

Tel. +43(0)650/7003120

Mail: nostalgie@philis-welten.at

in Kooperation mit

HCW Verkehrsbetriebe GmbH

8992 Altaussee


Einzigartige Oldtimer-Omnibusse

Angebots-Überblick

Historischer Glocknerbus

Reisen Sie mit dem originalen Glocknerbus aus 1950 mit

durch die schönsten Regionen Salzburgs und als Highlight

auf den Großglockner.

Nostalgische Ausflugsfahrten

Erleben Sie Nostalgie pur und genießen Sie den Tag mit unserem

Nostalgiebus zu speziell ausgesuchten attraktiven Reisezielen

mit dem bezaubernden Charme des Philis Welten

Teams.

Tauchen Sie in die Welt der Nostalgie ein und genießen Sie

unvergessliche Erlebnisse!

Philis Erlebnisreisen

Lassen Sie sich zu einer Art des Reisens verführen, welche

Sie verzaubern wird. Wir gestalten unsere Reiseprogramme

bewusst sehr individuell, um jedem Gast die Möglichkeit zu

geben, auf seine Art zu erleben und zu genießen.

Die Marke Philis Welten steht für einzigartige Angebote, die

von Genießern für Genießer mit sehr viel Liebe und größter

Sorgfalt gestaltet werden. Besonderen Wert legen wir darauf,

unseren Gästen eine „Auszeit vom Alltag“ bieten zu

können. Sie selbst erleben und genießen in vollen Zügen,

während das Philis Welten Team für das entsprechende

Rundum-Service sorgt.

In diesem Katalog finden Sie das gesamte abwechslungsreiche

Reiseprogramm 2015, übersichtlich gegliedert in

die verschiedenen Angebotsrichtungen. Selbstverständlich

können Sie die verschiedenen Angebote kombinieren und

persönlich gestalten über dessen Möglichkeiten wir Ihnen

gerne persönlich über unsere Info und Buchungsstelle Auskunft

geben!.. Wir freuen uns auf Ihre Fragen!

Event-Organisation

Sie planen ein Event oder eine Veranstaltung Wir organisieren

für Sie von der Planung bis zur Realisation.

Omnibusvermietung

Für Ihr ganz privates Event, wie z.B. Hochzeit, Geburtstag

oder auch Ihren Familienausflug, stehen unsere Oldtimerbusse

mit Ihren Fahrern für Sie bereit.

Präsidenten-Salonbus – ein Stück Weltgeschichte

Genießen Sie den Luxus der Staatspräsidenten im Pullman-Salonbus

aus 1951, mit dem die Präsidenten Chruschtschow

und Kennedy 1961 zum Gipfeltreffen in Wien reisten.

3


Historischer Glocknerbus – Tagesreisen

Gerlospass

25. Juni 2015 – 27. August 2015 jeden Donnerstag

Reiseverlauf:

Abfahrt 9:16 Uhr Bahnhof Zell am See.

Fahrt mit dem Dampfzug der Pinzgauer Lokalbahn

bis Mittersill. Weiterfahrt mit dem Oldtimerbus durch

den Oberpinzgau über die Gerlos-Paßstrasse auf den

Gerlospass. Drei Aufenthalte an ausgesuchten Stellen zum Relaxen

und Genießen mit ausreichend Zeit zum Verweilen und

Mittagessen (nicht im Preis inbegriffen).

Rückankunft in Zell am See ca. 18:30 Uhr

Reisepreis:

Vollzahler: € 85,- pro Person

Kinder bis 14 Jahre € 45,-

max. Teilnehmer: 25 Personen

Mindestteilnehmerzahl: 15 Vollzahler

Buchungsschluss ist jeweils der der Fahrt vorangehende Montag

Über die Hochalpenstraße zum Großglockner

19. Juni 2015 – 12. September 2015 jeden Freitag und Samstag

Reiseverlauf:

Abfahrt 9:00 Uhr Zell am See Postplatz.

Oldtimerbusfahrt über die Hochalpenstrasse mit mehreren Fotopausen

und Möglichkeit zum Besuch der Attraktionen auf die

Kaiser Franz Josef-Höhe und zurück.Mittagessen im Glocknerhaus.

Rückankunft in Zell am See ca. 19:30 Uhr

Reisepreis:

Vollzahler: € 89,- pro Person

Kinder bis 14 Jahre € 55,-

max. Teilnehmer: 22 Personen

Mindestteilnehmerzahl: 15 Vollzahler

Buchungsschluss ist jeweils der der Fahrt vorangehende Dienstag um 17:00 Uhr

Weißsee-Gletscherwelt

21. Juni 2015 – 6. September 2015 jeden Sonntag

4

Reiseverlauf:

Abfahrt 9:00 Uhr Zell am See Postplatz.

Oldtimerbusfahrt durch das Stubachtal auf den Enzingerboden.

Weiterfahrt mit der Weißsee-Gletscherbahn zur Bergstation Rudolfshütte

fakultativ. Möglichkeit zur Fahrt mit der Sesselbahn

Medelz auf 2504m Seehöhe mit traumhaften Blick über die

Bergwelt von drei Bundesländern. Mittagessen im der Rudolfshütte!

Rückankunft in Zell am See ca. 17:30 Uhr

Reisepreis:

Vollzahler: € 89,- pro Person

Kinder bis 14 Jahre € 55,-

max. Teilnehmer: 25 Personen

Mindestteilnehmerzahl: 15 Vollzahler

Buchungsschluss ist jeweils der der Fahrt vorangehende Freitag


Mehrtagesreisen mit dem historischen Glocknerbus

Das Programm

Inkludierte Leistungen

Ergänzend zu den Tagesreisen mit dem historischen Glocknerbus

ist es uns ein besonderes Anliegen, unseren Gästen

auch Gesamtarrangements anzubieten, bei denen der

Gast die Schönheiten des Salzburgerlandes und auch des

angrenzenden Berchtesgadener Landes mit unserem Oldtimerbus

erfahren, erleben und genießen kann.

Ausgangspunkt dieser Mehrtagesreisen, die sich auch beliebig

mit anderen Angeboten kombinieren lassen, ist jeweils

Zell am See, wo auch in den Monaten Juni bis September

die Heimat unseres Oldtimerbusses ist.

Auf Wunsch organisieren wir für unsere Gäste auch die Anreise

nach Zell am See oder gegebenenfalls Verlängerungstage

im Anschluß an unser Ausflugsprogramm.

Während der meist fünftägigen Mehrtagesreisen sind unsere

Gäste im *** Hotel Grüner Baum im Herzen von Zell

am See auf Basis Nächtigung/Frühstück im Doppelzimmer

untergebracht.

Natürlich zeichnet sich auch hier das persönliche Philis

Welten-Service aus, welches ebenfalls auf die individuellen

Wünsche der Gäste besonders eingeht. Unser Wunsch ist

es, unseren Gästen eine unvergeßliche Zeit mit unseren einzigartigen

Angeboten bescheren zu dürfen!

Anreisetag ist jeweils Mittwoch.

Ab 14:00 Uhr ist der Check-in im

Hotel möglich.

Sollten es die Anreisezeiten der

Gäste zulassen, laden wir zu einer

Rundfahrt um den Zeller See mit

unserem Oldtimerbus (individuell).

Abends werden unsere Gäste im Hotel von der Reiseleitung

mit einem Willkommensdrink begrüßt und es werden

die Abläufe der folgenden Reisen mit Zeitablauf und Besonderheiten

unseren Gästen nahegebracht. Die Uhrzeit

dieser Begrüßung wird dem Gast in den Reiseunterlagen

der jeweiligen Reise übermittelt.

Donnerstag – Samstag

finden programmgemäß die Reisen des jeweiligen Reiseangebotes

statt. In der Regel ist die Abfahrt in Zell am See

Postplatz um 9:00 Uhr geplant, damit unsere Gäste noch

das vorzügliche Frühstücksangebot im Grünen Baum ausgiebig

genießen können.

Je nach Reiseziel wird die Rückankunft stets zwischen 17:00

Uhr und 19:30 Uhr sein, damit unsere Gäste einen gemütlichen

Tagesausklang in Zell am See und deren Gastroniomie

genießen können.

Sonntag heißt es Abschied nehmen:

Abreisetag

Frühstück im Hotel und

Check-out bis 10:00 Uhr

Vier Übernachtungen im *** Hotel Grüner Baum (oder

gleichwertig) im Doppelzimmer auf Basis Nächtigung/

Frühstück jeweils Mittwoch bis Sonntag. Einzel-/Familienzimmer

etc. auf Wunsch gegen Aufpreis buchbar.

Ausflugsprogramm mit dem Oldtimerbus zu den laut jeweils

angebotenen Programmablauf genannten Zielen.

Im jeweiligen Programmverlauf genannte zugehörige Eintritte,

Fahrkarten, etc…

Verpflegung während der Ausflüge je nach Reiseverlauf

unterschiedlich (Getränke sind stets exklusive).

Fakultativ angebotene Zusatzangebote sind nicht im Gesamtreisepreis

inbegriffen, ebenso wie persönliche oder

nicht im Programm genannte Ausgaben.

Gerne organisieren wir für unsere Gäste natürlich auch die

Anreise von Ihrem Heimatort nach Zell am See und wieder

zurück.

Ebenso ist unsere Stärke, dem Gast individuelle Sonderwünsche

in Bezug auf Anreise, Aufenthalt und Reiseprogramm

je nach Maßgabe der Möglichkeiten zu erfüllen.

Nennen Sie uns Ihre Wünsche –

es wird uns ein Vergnügen sein,

sie zu erfüllen!

5


Mehrtagesreisen mit dem historischen Glocknerbus

Die schönsten Pass-Straßen und Stauseen

17.–21. Juni, 22.–26. Juli, 2.–6. September 2015 (jeweils Mittwoch bis Sonntag)

Programm:

Mi. Check-in im Hotel ab 14:00 Uhr; abends Begrüßung

durch unser Team und Seerundfahrt im Oldtimerbus.

Do. Dampfzugfahrt Zell am See – Mittersill, weiter mit dem Oldtimerbus

über die Gerlosstrasse auf den Gerlospass. Zeit

zum Genießen. Rückfahrt mit dem Oldtimerbus nach Zell.

Fr.

Programm:

Mi. Check-in im Hotel ab 14:00 Uhr; abends Begrüßung

durch unser Team und Seerundfahrt im Oldtimerbus.

Do. Dampfzugfahrt Zell am See – Mittersill, weiter mit dem Oldtimerbus

über die Gerlosstrasse auf den Gerlospass. Zeit

zum Genießen. Rückfahrt mit dem Oldtimerbus nach Zell.

Fr.

Mit dem Oldtimerbus nach Kaprun: Wasserkraftwerksführung,

Kesselfall, Moserbodenstausee, Staumauernführung.

Sa. Oldtimerbusfahrt über die Hochalpenstrasse bis Franz-

Josef-Höhe 2369m Seehöhe.

Pass-Straßen, Stauseen, Gletscher erleben

8.–12. Juli, 19.–23. August 2015 (jeweils Mittwoch bis Sonntag)

Mit dem Oldtimerbus und Seilbahn zur Rudolfshütte inmitten

der Weißsee-Gletscher; dort Mittagessen

Sa. Oldtimerbusfahrt über die Hochalpenstrasse bis Franz-

Josef-Höhe 2369m Seehöhe.

Hin- und Rückfahrt mit Aufenthalten zum Genießen,

Mittagessen im Glocknerhaus

So. Abreisetag – Frühstück im Hotel – Check-out 10:00 Uhr

Reisepreis: Vollzahler im DZ: € 695,- pro Person

max. Teilnehmer: 22 Personen

Mindestteilnehmerzahl: 15 Vollzahler

Einzelzimmerzuschlag und Reisepreis für Kinder auf Anfrage

Buchungsschluss: 1 Monat vor Reisetermin. Detailinfos auf unserer Homepage

Hin- und Rückfahrt mit Aufenthalten zum Genießen,

Mittagessen im Glocknerhaus

So. Abreisetag – Frühstück im Hotel – Check-out 10:00 Uhr

Reisepreis: Vollzahler im DZ: € 695,- pro Person

max. Teilnehmer: 22 Personen

Mindestteilnehmerzahl: 15 Vollzahler

Einzelzimmerzuschlag und Reisepreis für Kinder auf Anfrage

Buchungsschluss: 10.06. und 01.07.2015. Detailinfos auf unserer Homepage

6

Zauber der Berge

15.–19. Juli 2015 (Mittwoch bis Sonntag)

Programm:

Mi. Check-in im Hotel ab 14:00 Uhr; abends Begrüßung

durch unser Team und Seerundfahrt im Oldtimerbus.

Do. Oldtimerbusfahrt und Führung in den Salzwelten Hallein

(Mittagessen fakultativ) 18:00 Uhr Fahrt in den Sonnenuntergang

mit Abendessen am Fuscher Törl. RF 21:00 Uhr

Fr. Mit dem Oldtimerbus und Seilbahn zur Rudolfshütte inmitten

der Weißsee-Gletscher; dort Mittagessen

Sa. Oldtimerbusfahrt über Felbertauern-Heiligenblut bis

Franz-Josef-Höhe 2369m Seehöhe.

Hin- und Rückfahrt mit Aufenthalten zum Genießen,

Mittagessen im Glocknerhaus

So. Abreisetag – Frühstück im Hotel – Check-out 10:00 Uhr

Reisepreis: Vollzahler im DZ: € 695,- pro Person

max. Teilnehmer: 22 Personen

Mindestteilnehmerzahl: 15 Vollzahler

Einzelzimmerzuschlag und Reisepreis für Kinder auf Anfrage

Buchungsschluss: Fr. 12.06.2015. Detailinfos auf unserer Homepage


Mehrtagesreisen mit dem historischen Glocknerbus

Salzburger Lokalbahn in drei Tagen

12.–16. August 2015 (Mittwoch bis Sonntag)

Programm:

Mi. Check-in im Hotel ab 14:00 Uhr; abends Begrüßung

durch unser Team und Seerundfahrt im Oldtimerbus.

Do. Dampfzugfahrt Zell am See – Mittersill, weiter mit dem

Oldtimerbus über die Gerlosstraße auf den Gerlospass. Zeit

zum Genießen. Rückfahrt mit dem Oldtimerbus nach Zell.

Fr. Mit dem Oldtimerbus nach Großgmain ins Freilichtmuseum:

Besichtigung der Salzburger Lokalbahn-Betriebsstätten.

Nächtigung in Salzburg/Umgebung.

Sa. Salzburger Nostalgie: Am Vormittag Fahrt mit einem

Nostalgiezug der Salzburger Lokalbahn. Mittagessen,

Stadtrundfahrt mit dem historischen O-Bus der SVB. Freizeit

zum Genießen der Stadt.

So. Abreisetag – Frühstück im Hotel – Check-out 10:00 Uhr

Reisepreis: Vollzahler im DZ: € 789,- pro Person

max. Teilnehmer: 22 Personen

Mindestteilnehmerzahl: 15 Vollzahler

Einzelzimmerzuschlag und Reisepreis für Kinder auf Anfrage

Buchungsschluss: Fr. 03.07.2015. Detailinfos auf unserer Homepage

Bahnstrom aus den Alpen – Ewiges Eis und Gletscher

24.–28. Juni 2015 (Mittwoch bis Sonntag)

Programm:

Mi. Check-in im Hotel ab 14:00 Uhr; abends Begrüßung

durch unser Team und Seerundfahrt im Oldtimerbus.

Do. Bahnstrom aus Wasser: Fahrt mit dem Oldtimerbus zu den

verschiedenen Bereichen des ÖBB-Kraftwerkes Stubachtal

bis hinauf zum Weißsee, jeweils mit Führung und Seilbahn.

Fr. Auf den Großglockner: Oldtimerbusfahrt über die Hochalpenstraße

bis Franz-Josef-Höhe 2369m Seehöhe. Hinund

Rückfahrt mit Aufenthalten zum Genießen, Mittagessen

im Glocknerhaus

Sa. Gletschereis: Oldtimerbusfahrt nach Kaprun. Gletscherbahn,

Seilbahnfahrt auf 3004m Seehöhe. Mittagessen.

Auf der Rückfahrt Besuch des Oldtimermuseums Kaprun.

So. Abreisetag – Frühstück im Hotel – Check-out 10:00 Uhr

Reisepreis: Vollzahler im DZ: € 695,- pro Person

max. Teilnehmer: 22 Personen

Mindestteilnehmerzahl: 15 Vollzahler

Einzelzimmerzuschlag und Reisepreis für Kinder auf Anfrage

Buchungsschluss: Fr. 10.07.2015. Detailinfos auf unserer Homepage

Die Berge rund um den Glockner

1.–5. Juli 2015 (Mittwoch bis Sonntag)

Programm:

Mi. Check-in im Hotel ab 14:00 Uhr; abends Begrüßung

durch unser Team und Seerundfahrt im Oldtimerbus.

Do. Dampfzugfahrt Zell am See – Mittersill, weiter mit dem Oldtimerbus

über die Gerlosstrasse auf den Gerlospass. Zeit

zum Genießen. Rückfahrt mit dem Oldtimerbus nach Zell.

Fr. Nostalgieseilbahn: Fahrt mit dem Oldtimerbus nach

Kaprun zur nostalgischen Maiskogelbahn. Seilbahnfahrt,

Mittagessen am Maiskogel (Imbiss). Danach Besuch der

Sigmund-Thun-Klamm.

Sa. Mit Oldtimerbus und Seilbahn zur Rudolfshütte inmitten

der Weißsee-Gletscher; dort Mittagessen

So. Abreisetag – Frühstück im Hotel – Check-out 10:00 Uhr

Reisepreis: Vollzahler im DZ: € 695,- pro Person

max. Teilnehmer: 22 Personen

Mindestteilnehmerzahl: 15 Vollzahler

Einzelzimmerzuschlag und Reisepreis für Kinder auf Anfrage

Buchungsschluss: Fr. 01.06.2015. Detailinfos auf unserer Homepage

7


Mehrtagesreisen mit dem historischen Glocknerbus

Gerlospass und Berchtesgadener Land

29. Juli – 2. August 2015 (Mittwoch bis Sonntag)

Programm:

Mi. Check-in im Hotel ab 14:00 Uhr; abends Begrüßung

durch unser Team und Seerundfahrt im Oldtimerbus.

Do. Dampfzugfahrt Zell am See – Mittersill, weiter mit dem Oldtimerbus

über die Gerlosstrasse auf den Gerlospass. Zeit

zum Genießen. Rückfahrt mit dem Oldtimerbus nach Zell.

Fr. Älteste Seilbahn Europas. Mit dem Oldtimerbus nach

Berchtesgaden. Fahrt mit der Predigtstuhlbahn. Mittagessen

Sa. Berchtesgaden-Königssee. Oldtimerbusfahrt nach Berchtesgaden,

Besuch der Gedenkstätte Obersalzberg. Rückfahrt

mit Pause über den Königssee. Mittagessen im

Berchtesgadener Land.

So. Abreisetag – Frühstück im Hotel – Check-out 10:00 Uhr

Reisepreis: Vollzahler im DZ: € 759,- pro Person

max. Teilnehmer: 22 Personen

Mindestteilnehmerzahl: 15 Vollzahler

Einzelzimmerzuschlag und Reisepreis für Kinder auf Anfrage

Buchungsschluss: Fr. 19.06.2015. Detailinfos auf unserer Homepage

Nostalgisch durch Salzburg, Tirol und Bayern

26.–30. August 2015 (Mittwoch bis Sonntag)

Programm:

Mi. Check-in im Hotel ab 14:00 Uhr; abends Begrüßung

durch unser Team und Seerundfahrt im Oldtimerbus.

Do. Dampfzugfahrt Zell am See – Mittersill, weiter mit dem Oldtimerbus

über die Gerlosstrasse auf den Gerlospass. Zeit

zum Genießen. Rückfahrt mit dem Oldtimerbus nach Zell.

Fr. Wachtl-Express. Mit dem Oldtimerbus nach Kiefersfelden

zur ehemaligen Industriebahn Wachtl-Express, einem Bummelzug,

der zwei Staaten befährt. Mittagessen.

Sa. Eisriesenwelt Werfen. Oldtimerbusfahrt über den Hochkönig

nach Werfen. Besuch der Eisriesenwelt.Bei der

Rückfahrt Aufenthalt in der Kitzlochklamm.

So. Abreisetag – Frühstück im Hotel – Check-out 10:00 Uhr

Reisepreis: Vollzahler im DZ: € 745,- pro Person

max. Teilnehmer: 22 Personen

Mindestteilnehmerzahl: 15 Vollzahler

Einzelzimmerzuschlag und Reisepreis für Kinder auf Anfrage

Buchungsschluss: Fr. 10.07.2015. Detailinfos auf unserer Homepage

8

Zillertal und Achensee mit Dampfzug und Oldtimerbus

5.–9. August 2015 (Mittwoch bis Sonntag)

Programm:

Mi. Check-in im Hotel ab 14:00 Uhr; abends Begrüßung

durch unser Team und Seerundfahrt im Oldtimerbus.

Do. Dampfzug nach Krimml, Oldtimerbus nach Jenbach. Der

Dampfzug bringt uns nach Krimml und der Oldtimerbus

über den Gerlospass nach Jenbach. Nächtigung in Jenbach

oder Umgebung.

Fr. Achenseebahn und Schiff. Mit der historischen Zahnradbahn

zum Achensee, Schiffsrundfahrt auf dem Achensee

und wieder zurück nach Jenbach.

Sa. Zillertalbahn. Fahrt mit dem Dampfzug der Zillertalbahn

nach Mayerhofen, Abholung durch den Oldtimerbus und

Rückfahrt über die Gerlos nach Zell am See..

So. Abreisetag – Frühstück im Hotel – Check-out 10:00 Uhr

Reisepreis: Vollzahler im DZ: € 799,- pro Person

max. Teilnehmer: 22 Personen

Mindestteilnehmerzahl: 15 Vollzahler

Einzelzimmerzuschlag und Reisepreis für Kinder auf Anfrage

Buchungsschluss: Fr. 12.06.2015. Detailinfos auf unserer Homepage


Philis nostalgische Reisen

Nostalgie erleben & genießen

So lautet der Leitspruch dieses neuen Angebotes von Philis

Welten, welches aus der Liebe zur Nostalgie und zum Reisen

sowie zum Genuss der Gemütlichkeit vergangener Zeiten entstanden

ist. Als Liebhaber und Bewahrer alter Technik und Traditionen

ist es uns ein Vergnügen, unseren Gästen eine schöne

Zeit zu bescheren, Sie aus dem Streß des Alltags zu entführen,

und Sie in vollem Umfang genießen und erleben zu lassen.

Wir gestalten, Sie genießen!

Auch ist es uns ein großes Anliegen, unseren Gästen die technischen

Denkmäler und die Traditionen unseres Landes lebendig

vor Augen zu führen und so auch der Nachwelt zu erhalten,

wie das Leben und das Reisen in früheren Zeiten war.

Unsere Fahrzeuge

Hier können wir Ihnen nur eine Auswahl der Fahrzeuge zeigen,

die in unseren Welten restauriert und gepflegt werden und für

Sie bereit stehen. Sie finden vornehmlich für unsere nostalgischen

Reisen Verwendung.

Der Steyr SL12 wird wohl – gemeinsam mit unserem historischen

Kahlenbergbus von 1969 – der Star der etwas weiteren Reisen

sein, da er hierfür besonders adaptiert wurde. Er verfügt über

Kühlschrank und Kaffeemaschine, ist teilweise mit Clubbestuhlung

ausgerüstet und weist eine besonders hohe Laufruhe auf.

Aber auch das Gefühl einer Reise mit einem Oldtimer-Postbus

und seinen ganz besonderen Charme wollen wir unseren Gästen

nicht vorenthalten.

Die Reisen im Detail

Unsere Gäste werden auf den nächsten Seiten mit einer Auswahl

von Tagesreisen und auch Mehrtagesreisen verwöhnt.

Die Tagesreisen werden 2015 Ihren Ausgangspunkt stets bei

unserer Abfahrtstelle 1020 Wien, Nordbahnstrasse 50 nehmen

und auch im Bereich Wien-Praterstern wieder enden. Für unsere

Gäste, die nach Wien anreisen oder an der Reiseroute wohnen,

besteht auf Anfrage natürlich die Möglichkeit eines Zu- und Ausstiegs

während eines Zwischenstopps.

Bitte fragen Sie nach, wir finden Lösungen für alle Bedürfnisse!

Die nostalgischen Reisen werden als Pauschalreisen angeboten

und werden während ihrer gesamten Dauer von einem Reiseleiterteam

begleitet, welches unseren Gästen stets gerne zur Verfügung

steht.

Die im Reisepreis inkludierten Leistungen sind bei allen Reisen

im Programm angeführt und umfassen immer alle für die Fahrt

anfallenden Kosten wie Mauten, Treibstoff etc. sowie allfällige Eintrittsgelder,

die an den Reisezielen anfallen. Je nach Möglichkeit

und Programmablauf ist auch die Verpflegung (exkl. Getränken)

im Angebot enthalten.

Bei den Mehrtagesreisen sind Nächtigungen stets auf Basis N/F

im Doppelzimmer enthalten. Einzelzimmer und Familien, sowie

Kinderpreise erhalten Sie auf Anfrage gerne!

Wir freuen uns darauf,

Ihnen einzigartige Erlebnise bieten zu können!

Ihr Team von Philis Welten

9


Philis nostalgische Reisen – Tagesreisen

10

Nostalgisches Burgenland

Samstag, 4. April 2015

Programm:

Oldtimerbusfahrt – Führung im Dorf- und Eisenbahnmuseum

Mönchhof – typisch burgenländisches Mittagessen – Führung

durch die Windmühle Podersdorf und Freizeit am Neusiedler

See.

Historischer Kahlenbergbus

Samstag, 18. April 2015

Programm:

Fotofahrt mit dem Original-Bergbus der Wiener Verkehrsbetriebe

aus 1969 auf den Strecken, die der Bus im Linieneinsatz

befuhr. An ausgewählten Stellen sind zahlreiche Fotohalte eingeplant.

Zünftiges Mittagessen im Häuserl am Roan auf der

Wiener Höhenstrasse. Fahrstrecke: Bierhäuslberg, Pötzleinsdorf,

Kahlenberg, Leopoldsberg.

Sonnenuntergang auf der Rax

Samstag, 9. Mai 2015

Programm:

Oldtimerbusfahrt nach Payerbach. Fahrt mit der Höllentalbahn

nach Hirschwang – Museumsführung – Seilbahnfahrt auf die

Raxalpe mit anschließendem zünftigen Hausmannskost-Buffet

im Berghotel Raxalpe. Nach Sonnenuntergang Talfahrt und

Rückfahrt nach Wien

Fahrzeug: Gräf&Stift 120-ON Bj. 1949

Abfahrt: 8:00 Uhr, 1020 Wien, Nordbahnstraße 50

Rückankunft: ca 18:30 Uhr

Reisepreis:

Vollzahler: € 59,- pro Person

Kinder bis 14 Jahre € 30,-

max. Teilnehmer: 30 Personen

Mindestteilnehmerzahl: 22 Vollzahler

Buchungsschluss: Fr. 13.03.2015

Fahrzeug: Gräf&Stift OSU155/46 Bj. 1969

Abfahrt: 8:00 Uhr, 1020 Wien, Nordbahnstraße 50

Rückankunft: ca 18:30 Uhr

Reisepreis:

Vollzahler: € 50,- pro Person

Kinder bis 14 Jahre € 30,-

max. Teilnehmer: 32 Personen

Mindestteilnehmerzahl: 22 Vollzahler

Buchungsschluss: Fr. 20.03.2015

Fahrzeug: Gräf&Stift OSU155 Historischer Kahlenbergbus

Abfahrt: 13:00 Uhr, 1020 Wien, Nordbahnstr.50

Rückankunft: ca 23:00 Uhr

Reisepreis:

Vollzahler: € 75,- pro Person

Kinder bis 14 Jahre € 40,-

max. Teilnehmer: 32 Personen

Mindestteilnehmerzahl: 25 Vollzahler

Buchungsschluss: Fr. 10.04.2015


Philis nostalgische Reisen – Tagesreisen

Präsentation unseres Steyr SL 12H210 beim Oldtimertreffen Ernstbrunn

Samstag, 3. Mai 2015

Programm:

Oldtimerbusfahrt Wien-Ernstbrunn. Teilnahme am Oldtimertreffen

auf Strasse und Schiene. Rundfahrt durch die Leiser Berge

mit unserem neuen Oldtimerbus. Oldtimerrundfahrten, Dampfzug,

Hubschrauber, Landmaschinen, etc. Auf der Rückfahrt Paralellfahrt

Oldtimerbus-Dampfzug

Fahrzeug:

Steyr SL12H210 PHILIS Clubbus

Abfahrt: 9:00 Uhr 1020Wien Nordbahnstr.

Rückankunft: ca 17:30 Uhr

Fahrzeug: SteyrSL12H210 Philis Clubbus

Abfahrt: 9:00 Uhr, 1020 Wien, Nordbahnstraße 50

Rückankunft: ca 17:30 Uhr

Reisepreis:

Vollzahler: € 35,- pro Person

Kinder bis 14 Jahre € 20,-

max. Teilnehmer: 40 Personen

Mindestteilnehmerzahl: 15 Vollzahler

Buchungsschluss: Fr. 17.04.2015

5. Omnibus-Oldtimertreffen in Mank

Samstag, 25. April 2015

Programm:

Zum Zeitpunkt der Drucklegung dieses Kataloges noch in Ausarbeitung.

Es wird ein Oldtimerausflug ab Wien mit unserem

Steyr SL 12 Nostalgiebus angeboten werden.

Fahrzeuge:

Gräf&Stift 120-ON Bj. 1949

Saurer BT 4500 Bj. 1949

Buchung und weitere Infos ab Mitte Februar

auf unserer Homepage

Tag des Eisenbahners Bratislava

Sonntag, 14. Juni 2015

Programm:

Oldtimerbusfahrt nach Bratislava-Vychod. Besichtigung des

Strassenbahndepots. Teilnahme am umfangreichen Programm

im Zuge des Eisenbahnfestes Bratislava.

Aufgrund des riesigen Angebotes in Bratislava beinhaltet der

Reisepreis lediglich die Busfahrt hin+und zurück, um unseren

Gästen die Möglichkeit zu geben, ihr eigenes Programm individuell

zu gestalten.

Fahrzeug:

Gräf&Stift 120-ON Bj. 1949

Bei entsprechender Nachfrage zusätzlich SteyrSL12H210

Abfahrt: 8:00 Uhr, 1020 Wien, Nordbahnstraße 50

Rückankunft: ca 20:00 Uhr

Reisepreis:

Vollzahler: € 49,- pro Person

Kinder bis 14 Jahre € 25,-

Mindestteilnehmerzahl: 25 Vollzahler

Buchungsschluss: Fr. 27.03.2015

11


Philis nostalgische Reisen – Tagesreisen

Rosenburg und Loisium

Samstag, 9. Mai 2015

Programm:

Fahrt mit dem Oldtimer-Postbus aus 1949 auf die Rosenburg.

Führung durch die Burg und Besuch der Greifvogelschau. Besuch

des Loisiums in Langenlois und Führung durch die beeindruckende

Kellergassenwelt.

Fahrzeug:

Saurer BT 4500 Bj. 1949

Abfahrt: 8:00 Uhr, 1020 Wien, Nordbahnstr. 50

Rückankunft: ca 19:30 Uhr

Reisepreis:

Vollzahler: € 69,- pro Person

Kinder bis 14 Jahre € 35,-

max. Teilnehmer: 30 Personen

Mindestteilnehmerzahl: 22 Vollzahler

Buchungsschluss: Fr. 17.04.2015

Abenteuer Erzberg und Die kleinste Stollenbahn Österreichs

Samstag, 16. Mai 2015

Programm:

Nostalgiebusfahrt nach Eisenerz. Erlebnis Abenteuer Erzberg

mit Haulyfahrt und Schaubergwerk. Mittagessen im exklusiven

Haulyrestaurant. Nachmittags Ausflug zum Kupferbergbau

Radmer und Fahrt mit der kleinsten Stollenbahn Österreichs

Fahrzeug:

Steyr SL12 Bj. 1972

Abfahrt: 8:00 Uhr, 1020 Wien, Nordbahnstr. 50

Rückankunft: ca 19:30 Uhr

Reisepreis:

Vollzahler: € 69,- pro Person

Kinder bis 14 Jahre € 35,-

max. Teilnehmer: 30 Personen

Mindestteilnehmerzahl: 22 Vollzahler

Buchungsschluss: Fr. 17.04.2015

12

Mit Nostalgiezug und Oldtimerbus auf den Spuren der Monarchie

Samstag, 6. Juni 2015

Programm:

Fahrt mit dem Nostalgie-Express „Leiser Berge“ nach Ernstbrunn.

Mit dem Oldtimerbus geht es weiter nach Lednice (Eisgrub).

Besichtigung des Schlosses Eisgrub. Fahrt mit dem Nostalgiezug

nach Lundenburg (je nach Verfügbarkeit). Rückfahrt

über Valtice – Poysdorf

Fahrzeug:

Steyr SL12 Bj. 1972

Abfahrt: ca. 9:00 Uhr, Bahnhof Wien Praterstern (Nostalgiezug)

Rückankunft: ca 20:00 Uhr

Reisepreis:

Vollzahler: € 69,- pro Person

Kinder bis 14 Jahre € 35,-

max. Teilnehmer: 30 Personen

Mindestteilnehmerzahl: 25 Vollzahler

Der Zugfahrplan steht bei Drucklegung dieses

Kataloges noch nicht fest. Buchung und weitere

Infos auf unserer Homepage


Philis nostalgische Reisen – Tagesreisen

Riegersburg und Schoko-Laden-Theater

Samstag, 13. Juni und Samstag, 19. September 2015

Programm:

Fahrt mit dem Oldtimerbus zur Riegersburg. Führung durch die

Riegersburg mit Greifvogelschau. Besuch und Verkostung im

Zotter Schoko-Laden-Theater und „essbarem Garten“.

Fahrzeug:

Steyr SL12 Bj. 1972

Abfahrt: 7:30 Uhr, 1020 Wien, Nordbahnstr. 50

Rückankunft: ca 19:30 Uhr

Reisepreis:

Vollzahler: € 59,- pro Person

Kinder bis 14 Jahre € 29,-

max. Teilnehmer: 40 Personen

Mindestteilnehmerzahl: 25 Vollzahler

Buchungsschluss: Fr. 15.05.2015

bzw. Fr. 21.08.2015

Wachau nostalgisch

Samstag, 23. Mai und Samstag, 12. September 2015

Programm:

Oldtimerbusfahrt nach Petzenkirchen ins „Haubiversum“. Führung

durch die Bäckerei mit Brotbacken. Fahrt auf die Burgruine Aggstein

mit Führung. Möglichkeit zum Mittagessen. Fahrt durch die

Wachau mit abschließender Möglichkeit zur Kaffeejause in Krems.

Fahrzeug:

Steyr SL12 Bj. 1972

Abfahrt: 7:30 Uhr, 1020 Wien, Nordbahnstr. 50

Rückankunft: ca 20:00 Uhr

Oldtimerpartie ins nördliche Waldviertel

Samstag, 6. Juni 2015

Programm:

Oldtimerbusfahrt nach Drosendorf. Fahrt mit dem Reblaus-Express

nach Retz. Besichtigung der Windmühle und Zeit zur freien

Verfügung in der antiken Stadt. Möglichkeit zur Kellerführung

(kann auf Wunsch organisiert werden).

Fahrzeug:

Gräf&Stift 120-ON Bj. 1949

Abfahrt: 7:30 Uhr, 1020 Wien, Nordbahnstr. 50

Rückankunft: ca 20:00 Uhr

Reisepreis:

Vollzahler: € 69,- pro Person

Kinder bis 14 Jahre € 35,-

max. Teilnehmer: 40 Personen

Mindestteilnehmerzahl: 25 Vollzahler

Buchungsschluss: Fr. 14.04.2015

bzw. Fr. 14.08.2015

Reisepreis:

Vollzahler: € 69,- pro Person

Kinder bis 14 Jahre € 35,-

max. Teilnehmer: 30 Personen

Mindestteilnehmerzahl: 25 Vollzahler

Der Zugfahrplan steht bei Drucklegung dieses

Kataloges noch nicht fest. Buchung und

weitere Infos auf unserer Homepage

13


Philis nostalgische Reisen – Mehrtagesreisen

Nostalgisches Ausseerland

12.–14. Juni, 25.–27. September 2015 (jeweils Freitag bis Sonntag)

Programm:

Fr.

Altaussee: Bahnanreise auf reservierten Plätzen. Oldtimerbusfahrt

auf den Loser. Abendessen

Sa. Hallstatt: Besuch des Salzbergwerkes. Schiffsrundfahrt auf

dem Hallstätter See. Freie Verfügung in Hallstatt.

So. Bad Ischl: Oldtimerbusfahrt nach Bad Ischl. Freie Verfügung

in Bad Ischl. Rückreise mit der Bahn auf reservierten Plätzen

Leistungen: 2x Nächtigung/Frühstück in Altaussee oder Umgebung

auf Basis Doppelzimmer. Ausflüge lt. Programmverlauf.

Verpflegung lt. Detailprogramm. Bahnanreise zuzüglich Reisepreis,

je nach Kategorie und Abfahrtsort.

Reisepreis: Vollzahler im DZ: € 425,- pro Person

max. Teilnehmer: 30 Personen

Mindestteilnehmerzahl: 20 Vollzahler

Einzelzimmerzuschlag und Reisepreis für Kinder auf Anfrage

Buchungsschluss: Fr. 15.05.2015 bzw. 21.08.2015

Südsteiermark erleben

9.–11. Oktober 2015 (Freitag bis Sonntag)

Programm:

Fr.

Graz: Anreise mit dem Oldtimerbus Wien-Graz. Besichtigung

des Grubenbahnmuseums. Fahrt mit der Oldtimertramway

Sa. Südsteiermark pur: Traktormuseum Stainz. Rundfahrt mit

Oldtimertraktoren durch die Kürbisregion mit Jause. Umstieg

auf den Stainzer Flascherlzug und Weiterfahrt nach Stainz.

So. Museum und Rückfahrt: Besuch des Eisenbahnmuseum

Lieboch. Führung durch das österreichische Luftfahrtmuseum.

Rückreise nach Wien

Leistungen: 2x Nächtigung/Frühstück auf Basis Doppelzimmer.

Ausflüge lt. Programmverlauf.

Fahrzeug: Steyr SL12 Bj. 1972

Reisepreis: Vollzahler im DZ: € 375,- pro Person

max. Teilnehmer: 30 Personen

Mindestteilnehmerzahl: 25 Vollzahler

Einzelzimmerzuschlag und Reisepreis für Kinder auf Anfrage

Buchungsschluss: Fr. 4.09.2015

14

Nostalgie total – 25 Jahre Historama Ferlach

29.–31. August 2015 (Samstag bis Montag)

Programm:

Fr.

Ferlach: Anreise mit dem Oldtimerbusfahrt mit dem Philis

Welten Clubbus Steyr Sl12 aus 1972 ins Historama Ferlach

mit Aufenthalten an sehenswerten Orten

Sa. Nostalgie total: Nostalgie auf Schiene, Strasse und auf dem

Wasser

So. Rückreise nach Wien mit Aufenthalten an sehenswerten

Orten

Leistungen: Oldtimerbusfahrt Wien Ferlach und zurück; Teilnahme

an Nostalgie total; 2x Nächtigung/ Frühstück in Ferlach /

Umgebung; Verpflegung lt. Detailprogramm

Reisepreis: Vollzahler im DZ: € 325,- pro Person

max. Teilnehmer: 30 Personen

Mindestteilnehmerzahl: 25 Vollzahler

Einzelzimmerzuschlag und Reisepreis für Kinder auf Anfrage

Das Detailprogramm des „Historama“ steht bei Drucklegung dieses Kataloges

noch nicht fest. Buchung und weitere Infos auf unserer Homepage


Nostalgische Adventfahrten

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt – Burgruine Aggstein

Samstag, 21. November 2015

Programm:

Oldtimerbusfahrt Wien–Aggsbach-Dorf. Shuttlebusse bringen

die Gäste auf die Ruine, wo sich – bei prächtiger Aussicht –

das Flair eines mittelalterlichen Adventmarktes genießen läßt.

Während der Fahrt verwöhnen wir unsere Gäste mit weihnachtlichen

Köstlichkeiten.

Fahrzeug: Steyr SL12 Bj. 1972

Abfahrt: 13:00 Uhr, 1020 Wien, Nordbahnstr. 50

Rückankunft: ca 20:00 Uhr

Leistungen:

Im Preis enthalten ist die Fahrt mit dem Oldtimerbus sowie der

Eintritt zum Markt und der Shuttlebus auf die Ruine Aggstein

Reisepreis:

Vollzahler: € 38,- pro Person

Kinder bis 14 Jahre € 19,-

max. Teilnehmer: 40 Personen

Mindestteilnehmerzahl: 25 Vollzahler

Buchungsschluss: Fr. 13.11.2015

Advent in der Johannesbachklamm

Samstag, 5. Dezember 2015

Programm:

Oldtimerbusfahrt Wien–Würflach. Besuch des Weihnachtsmarktes

in der Johannesbachklamm, der durch seine liebenswerte

Handarbeitskunst und hausgemachte Schmankerln verzaubert.

Der größte geschmückter Christbaum und ein Feuerwerk runden

den Adventzauber ab. Wir verwöhnen unsere Gäste während

der Fahrt mit kleinen Aufmerksamkeiten.

Fahrzeug: Steyr SL12 Bj. 1972

Abfahrt: 14:00 Uhr, 1020 Wien, Nordbahnstr. 50

Rückankunft: ca 20:00 Uhr

Leistungen:

Im Preis enthalten ist die Fahrt mit dem Oldtimerbus sowie der

Eintritt zum Markt

Reisepreis:

Vollzahler: € 34,- pro Person

Kinder bis 14 Jahre € 17,-

max. Teilnehmer: 40 Personen

Mindestteilnehmerzahl: 25 Vollzahler

Buchungsschluss: Fr. 20.11.2015

Weihnachtszauber – Erlebnisgärten Kittenberger

Samstag, 12. Dezember 2015

Programm:

Oldtimerbusfahrt Wien–Schiltern. Besuch des Weihnachtsmarktes

in den weitläufigen Gärten der FamilieKittenberger, die sich

rund um einen Hügel schmiegen und somit eine schöne Kulisse

für den Weihnachtzauber bieten. Wir verwöhnen unsere Gäste

während der Fahrt mit kleinen Aufmerksamkeiten.

Fahrzeug: Steyr SL12 Bj. 1972

Abfahrt: 12:00 Uhr, 1020 Wien, Nordbahnstr. 50

Rückankunft: ca 20:00 Uhr

Leistungen:

Im Preis enthalten ist die Fahrt mit dem Oldtimerbus sowie der

Eintritt zum Markt

Reisepreis:

Vollzahler: € 34,- pro Person

Kinder bis 14 Jahre € 17,-

max. Teilnehmer: 40 Personen

Mindestteilnehmerzahl: 25 Vollzahler

Buchungsschluss: Fr. 20.11.2015

15


Der Präsidenten-Salonbus – Reisen auf höchstem Niveau

Salon- und Konferenzbus

2014 wurde der HCW Verkehrsbetriebe GmbH gemeinsam

mit Philis Welten e.U. die ehrenvolle Aufgabe zuteil, dieses

Juwel österreichischer Technikgeschichte in Ihre Pflege zu

übernehmen, um es der Nachwelt in einsatzfähigem Zustand

zu erhalten.

Reisen im Präsidentenbus

Philis Welten veranstaltet 2015 mit dem Salonbus erstmals

auch Reisen der gehobenen Klasse. Es handelt sich

um einige Tagesausflüge zu ausgewählten Zielen, stets in

Verbindung mit gastronomischen Highlights oder anderen

Angeboten aus der Fünf-Sterne-Kategorie.

ÖSTERREICHISCHE SAURERWERKE WIEN AG

Type 5GVF-U KONFERENZBUS Baujahr 1951

Hinter dieser Bezeichnung verbirgt sich eines der ungewöhnlichsten

Fahrzeuge der österreichischen Automobilgeschichte:

Der österreichische Staatspräsidenten-Salonbus.

Dieses einzigartige Fahrzeug wurde im Jahre 1960 für

den Staatsbesuch des russischen Präsidenten Nikita S.

Chruschtschow eigens adaptiert. In diesem Jahr unternahm

Chruschtschow eine Reise durch Österreich, um neue wirtschaftliche

Beziehungen aufzubauen. Diese führte ihn über

das Wasserkraftwerk Ybbs Persenbeug und die Voest Linz

nach Kaprun, wo er besonders am neu erbauten Staukraftwerk

Moserboden interessiert war.

Im darauffolgenden Jahr reisten die Präsidenten Nikita

Chruschtschow und John F. Kennedy von Chruschtschows

Villa in Purkersdorf zur Gipfelkonferenz in Wien mit diesem

Bus. Dank dieses Ereignisses von weltpolitischer Bedeutung

darf sich dieses Fahrzeug heute rühmen, ein Stück

Weltgeschichte zu sein.

16

Erleben Sie den Luxus eines Staatspräsidenten und gönnen

Sie sich einen Ausflug im eigenen Salon – noble Geburtstagüberraschung

oder fahrender Hochzeitsalon. Sie haben

erlesene Gäste und möchten ihnen etwas Einzigartiges

bieten Sie wollen Ihrer Konferenz einen ganz besonders

luxuriösen Rahmen verleihen Dann lassen Sie sich von unserem

Präsidenten-Salonbus verzaubern und von seinem

Team verwöhnen!

Der Bus verfügt über dreizehn dreh- und verstellbare Fauteuils,

die Sie in jede beliebige Stellung bringen können

– von Busbestuhlung bis Konfrernzanordnung. Weiters:

Panorama-Verglasung und Schiebedach, Bordküche mit

Speisewärmer und Espressomaschine, historisches Tonstudio

zur Beschallung, Leinwand für Filmvorführungen, 220V-

Bord-Stromkreis. Während der Fahrt sorgt die Philis Welten-Stewardess

für das leibliche Wohl Ihrer Gäste.

Gerne beraten wir Sie über die mannigfaltigen Möglichkeiten

dieses Salonfahrzeuges und stellen ein Programm nach

Ihren Wünschen für Sie zusammen.

Einige der Ausflugsziele passen zur historischen Bedeutung

des Fahrzeuges. Ein Highlight darunter ist die Wiederholung

der Österreich-Reise Chruschtschows von 1960, da

sich diese heuer zum 55. Mal jährt. Die Route wurde ein wenig

an die Bedürfnisse der heutigen Gäste adaptiert, was

wiederum den Erlebnis- und Genußwert erheblich steigert.

Wir können Ihnen hier nur eine Auswahl des Programms

zeigen, freuen uns aber darauf, Ihnen die gewünschten Auskünfte

über Ablauf und Buchung persönlich nahebringen

zu dürfen!


Reisen mit dem Präsidenten-Salonbus

Die Österreich-Reise Nikita S. Chruschtschows von 1960 neu erleben

1.–5. Juli, 22.–26. Juli 2015 (jeweils Mittwoch bis Sonntag)

Programm:

Mi. Donaukraftwerk Ybbs-Persenbeug: Fahrt mit dem Salonbus

von Wien zum Donaukraftwerk Ybbs. Führung durch

das Kraftwerk und die Staumauer. Mittagessen in gehobener

Klasse auf dem Weg nach Linz. In Linz: Check-in in

ein ***** Innenstadthotel.

Do. VOEST Linz – Stadtbesichtigung: Spezielle Führung der

VOEST Linz im Stile der Besichtigung des Staatsbesuches

von 1960. Danach Rundfahrt mit dem Dampfzug durch das

Werksgelände über die Anschlußbahn. Mittagessen in gehobener

Kategorie. Stadtführung und Zeit zur freien Verfügung.

Übernachtung in Linz.

Fr.

Salzburg-Stadt und Land: Fahrt Linz–Salzburg über die

Westautobahn. In Salzburg geführte Stadtrundfahrt mit dem

Salonbus. Mittagessen in der Innenstadt. Nachmittag Besichtigung

der Salzburger Lokalbahn sowie des Flughafens.

Weiterfahrt nach Zell am See ins ***** Grand Hotel.

Sa. Wasserkraftwerk Kaprun: Führung durch das Staukraftwerk

Kaprun mit Krafthaus, Kraftwerk, Staumauern, Kesselfall und

Stauseen. Fahrt mit dem Salonbus(je nach Möglichkeit) bis

zum Moserbodenstausee. Zeit zur freien Verfügung. Abends

Schiffrundfahrt mit dem Nostalgieschiff Libelle aus 1947

So. Rückreise nach Wien

Tagesreisen mit dem Präsidenten-Salonbus

Achtung:

1. Termin (1.–5. Juli) Programm laut nebenstehendem Ablauf

2. Termin (22.–26. Juli) entgegen dem nebenstehenden Ablauf!

Leistungen:

Verpflegung – Vollpension (ausgenommen am Rückreisetag).

Das Gepäck der Gäste wird während der Fahrt im Salonbus

per Taxi an die Nächtigungsorte gebracht. – Zimmer- und Verpflegungswünsche

sowie Kindertarife erfahren Sie bitte von

unserer Homepage, per E-Mail oder persönlich am Telefon:

Tel. +43(0)650/7003120.

Reisepreis:

Vollzahler: € 1980,- pro Person

max. Teilnehmer: 13 Personen

Mindestteilnehmerzahl: 10 Vollzahler

Darüber hinaus bieten wir exklusive Tagesreisen ab Wien mit

unserem Präsidenten-Salonbus an. Details dazu entnehmen Sie

bitte dem Sonderkatalog

DIE REISEN MIT DEM PRÄSIDENTEN-SALONBUS

Dieser erscheint Mitte Februar 2015 und kann ab sofort vorbestellt

werden. Eine Auswahl daraus finden Sie nebenstehend.

- Auf Mariandls Spuren

Ein luxuriöser Tag in der Wachau

- Galadiner im Marchfelderhof

- NÖ Landesausstellung 2015

- Auf den Spuren des Erdöls

Der Präsidenten-Salonbus kann auch privat österreichweit für

Ihr ganz persönliches Luxus-Event gechartert werden.

Info und Buchungen: www.philis-welten.at

17


Mieten Sie einen unserer Stars der Landstraße

Gräf & Stift 120-OGL Bj. 1950

Historischer Glocknerbus

Erster speziell für die Großglocknerstrasse

gebauter Bus nach dem 2. Weltkrieg. Luxusausführung

mit Schiebedach und Panoramaverglasung.

25 Polstersitze in Lederausführung.

Restaurierung 2010/2013

Saurer BT 4500 Bj. 1949

Letztes erhaltenes Exemplar der BT- Serie

der österr. Sauererwerke. Regulär in Betrieb

bis 1979. Sehr urtümlicher Originalzustand

mit 33 Ledersitzen.

Gräf & Stift 120-ON Bj.1949

Kriegsbauart/Originalzustand

Saurer 5GVF-U Bj. 1951

Präsidenten-Salonbus

Gräf & Stift 120-FON und 145-FON

Bj. 1954 und 1962

1951 als Linienbus gebaut, 1958-59 umgebaut

als Pullmann-Konferenzbus für Staatsbesuche.

1961 schrieb er Weltgeschichte,

als er Nikita Chruchtschow und John F.

Kennedy nach Wien brachte. 13 Luxussitze,

Bordküche, Tonanlage

Vertreter der markanten „Rundhauber –

Generation“ in 2 Varianten; die letzten in

Österreich gebauten „Schnauzenbusse“. 37

Sitzplätze in Leder- oder Stoffausführung.

Teilweise mit Tonanlage

Steyr SL12H210 Bj. 1976

Reisebus mit Clubbestuhlung

Reisefahrzeug für Philis nostalgische Ausflugsfahrten

und Philis Erlebnisreisen.

Tonanlage, Clubbestuhlung, Bordküche ab

Frühjahr 2015 verfügbar.

Gräf & Stift OSU-155 Bj. 1969

Historischer Kahlenbergbus

Linienbus der Stadt Wien, speziell gebaut

für den Einsatz im Wiener „Gebirge“ , der

Linie auf den Kahlenberg. 32 Plätze mit Lederbestuhlung,

Kühlschrank

18


Allgemeine Geschäftsbedingungen Philis Welten e.U.

1. ABSCHLUSS DES VERTRAGES UND ZAHLUNG

Der Vertrag zwischen Philis Welten e.U. (im Folgenden „Veranstalter“ genannt) und

dem Besteller kommt erst durch die schriftliche Annahme in Papier- oder elektronischer

Form durch den Veranstalter zustande. Die Zahlung des Gesamtbetrages wird

nach Annahme der Bestellung fällig.

1.1. Änderung der Leistungen nach Vertragsabschluß

Wird nach Vertragsabschluß eine Änderung der vertraglich vereinbarten Leistung

(Reisetermin, Reiseziel, Beförderungsart, Anzahl der Reiseteilnehmer) vom Besteller

gewünscht und kann diese Änderung vom Veranstalter, ohne daß höhere Kosten

anfallen, berücksichtigt werden, wird eine Gebühr zur Abdeckung des entstandenen

Verwaltungsaufwandes in der Höhe von Euro 30,- pro Änderung verrechnet. Darüber

hinaus gehende Kosten werden dem Besteller in voller Höhe in Rechnung gestellt.

2. GROSSVERANSTALTUNGEN, GEFÄHRLICHE PERSONEN

Der Veranstalter ist berechtigt, bei Bestellungen, die aus Anlass von Großveranstaltungen

aller Art (z.B. Fußballspiele, Eishockeyspiele, sonst. Sportveranstaltungen,

Kulturveranstaltungen, Popkonzerte, Besuche hochgestellter Persönlichkeiten, Beförderungen

in Form von Autoreisezügen und dergleichen) durchgeführt werden, sowie

bei im Vorlauf bereits absehbarer Teilnahme gefährlicher oder anders, dem Sinne

der Veranstaltung schadenden Personen, oder den vom Veranstalter bereitgestellten

historischen Fahrzeugen und Equipment Schaden zugefügt werden könnte, Schad- und

Klagloserklärungen oder Sicherheitsleistungen – etwa in Form von Bankgarantien – für

Personen- und Sachschäden jeglicher Art vom Besteller zu verlangen. Die Höhe der

Sicherheitsleistung wird vom Veranstalter festgelegt. Nötigenfalls behält sich der Veranstalter

vor, in diesem Falle, bei Auftreten o.g. Gefahrenzustände, die Veranstaltung

ab Vertragsabschluß bis Datum der Veranstaltung oder im Zuge der Veranstaltung,

diese sofort abzubrechen, und den vollen Rechnungsbetrag zuzüglich evtl. entstandener

Schäden und/oder Zusatzkosten dem Besteller in Rechnung zu stellen. Andere als

in diesem Absatz genannten Praktiken bedürfen eigener schriftlicher Vereinbarung in

Form von Zusatzvereinbarungen zum im Art. 1 genannten Vertrag.

3. RÜCKTRITT

3.1. Rücktritt des Bestellers vom Vertrag

3.1.1. Rücktritt ohne Stornogebühr

Abgesehen von den gesetzlich eingeräumten Rücktrittsrechten kann der Besteller,

ohne daß der Veranstalter gegen ihn Ansprüche hat, in folgenden, vor Beginn der

Leistung eintretenden Fällen, zurücktreten – Bei betriebsbedingt notwendiger Änderung

der vereinbarten Leistung durch den Veranstalter, wenn diese Änderung für den

Besteller nicht zumutbar, besonders weil sie nicht geringfügig ist; nicht geringfügig

sind insbesondere Änderungen durch die der bedungene Zweck bzw. der Charakter

der Reise, der vereinbarten Dienstleistung des Veranstalters oder jener der Veranstaltung

selbst, vereitelt wird. Auf bei den Reiseangeboten angekündigten, sowie

im Chartergeschäft schriftlich, dem Besteller zugesagten historischen Beförderungsmitteln,

behält sich der Veranstalter vor, diese auch kurzfristig, bspw. bei Eintreten

eines Ausfalles oder von Schäden, durch ein anderes, gleich- oder höherwertiges

Beförderungsmittel zu ersetzen, wenn dies den Charatker der Reise oder des Vertragsgegenstandes

nicht oder nur geringfügig verändert. Nicht als Änderung der

Leistung gilt die betriebsbedingte Beförderung über alternative Bahnstrecken oder

mit alternativen Beförderungsmitteln an das Reiseziel, sofern nicht eine bestimmte

Streckenführung oder ein bestimmtes Beförderungsmittel ausdrücklich auf Wunsch

des Kunden im Vertrag vereinbart wurde. Tritt dies im Falle eines im Vertrag vereinbarten

historischen Beförderungsmittel dennoch ein, so gilt dessen Ersatz durch ein

adäquates, gleich oder höherwertiges Beförderungsmittel NICHT als Änderung der

Leistung. Ebenfalls nicht als Änderung der Leistung gilt die betriebsbedingte Verlängerung

der Fahrzeit, wenn dadurch für den Kunden kein nachweisbarer Nachteil

entstehen würde.

– Wenn eine Erhöhung des vereinbarten Reisepreises um mehr als 10 % eintritt. Bei

einer aus betrieblichen Gründen notwendigen Änderung des Preises, durch die keine

Änderung des Preises um mehr als 10 % eintritt, ist ein Rücktritt vom Vertrag nur

unter den Bedingungen von Pkt. 3.1.2. zulässig. Diese Bestimmung gilt nicht für Verträge

mit Verbrauchern im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes. Der Veranstalter ist

verpflichtet, dem Besteller Änderungen unverzüglich in geeigneter Weise mitzuteilen

und ihm nach Maßgabe des Einzelfalles, und unter Hinweis auf die Bedeutung seines

Verhaltens, für die Wahrnehmung seines Rücktrittsrechtes eine ausreichende Frist zu

setzen, andernfalls sein Schweigen eine Zustimmung zur Änderung bedeuten würde.

Die Information des Veranstalters gilt als dem Besteller zugegangen, wenn sie an die

vom Besteller zuletzt bekannt gegebene Zustelladresse gesendet wurde.

3.1.2. Rücktritt mit Stornogebühr

Die Stornogebühr steht in einem prozentuellen Verhältnis zum Reisepreis und richtet

sich bezüglich der Höhe nach dem Zeitpunkt des Zugangs der Rücktrittserklärung beim

Veranstalter. Der Besteller ist berechtigt, in allen Fällen, die nicht unter 3.1.1. genannt

sind, unter Entrichtung der folgenden Stornogebühren vom Vertrag zurückzutreten

– bis 30. Tag vor Reiseantritt – kostenfrei

– 29–15 Tage vor Reiseantritt 60 %

– 14–5Tage vor Reiseantritt 80 %

– ab 5 Tage vor Reiseantritt 100 %

Davon abweichend gilt: Bei Bettkarten und Liegeplatzkarten, Sitzplatzreservierungen,

Sonderliegewagen und Sonderschlafwagen gelten die Stornobedingungen gemäß

den Tarifen des diese Beförderungsmittel betreibenden Unternehmens in der jeweils

gültigen Fassung. Opern-, Musical-, Festspiel- oder Theaterkarten oder sonstige Eintrittskarten

zu Veranstaltungen aller Art können weder umgebucht noch rückerstattet

/ storniert werden. Hierfür ist der volle Kaufpreis zu entrichten, ausgenommen in

den Fällen, in denen der Beförderungsleistungen aufgrund von Vorsatz oder grober

Fahrlässigkeit des Veranstalters nicht erbracht wird. Sind im Zuge von Pauschalreisen

bei vom Veranstalter beauftragten Abwickler-Unternehmen, andere, für den Besteller

schlechter stellende als oben genannte Stornobedingungen gültig, so fallen jene

schlechter stellende Stornobedingungen auf die gesamten Leistungen genannter Pauschalreise.

Der Veranstalter verpflichtet sich allerdings, den Besteller schriftlich oder

elektronisch auf die veränderten Gegebenheiten hinzuweisen.

3.1.2.1 Rücktritt mit Stornogebühr bei Charterfahrten

Bei Bestellungen von Charterfahrten hat der Besteller die Möglichkeit, den Auftrag zu

folgenden Bedingungen zu stornieren:

Zuzüglich zu den, dem Veranstalter im Zuge der Auftragserstellung bereits entstandenen

Kosten, gelten folgende Stornosätze (berechnet vom Bruttogesamtpreis ):

bis zum 21. Tage vor Fahrtantritt stornofrei

vom 20. bis 15 Tage vor Fahrtantritt 30%

vom 14. bis 8 Tage vor Fahrtantritt 50%

von 7 bis 5 Tage vor Fahrtantritt 70%

von 4 bis 1 Tag vor Fahrtantritt 85%

am Tag des Fahrtantritts 100%

3.1.3. Rücktrittserklärung

Der Besteller kann jederzeit beim Veranstalter, bei dem er die Bestellung getätigt hat,

seinen Rücktritt von der Bestellung schriftlich erklären. Nicht als schriftliche Erklärung

gilt eine Rücktrittserklärung, die per E-Mail übermittelt wird, es sei denn diese Erklärung

ist elektronisch signiert und erfüllt die Anforderungen an sichere elektronische Signaturen

gemäß Signaturgesetz. Ebenso nicht als schriftliche Erklärung gilt eine Rücktrittserklärung,

die per SMS übermittelt wird. Für die Berechnung der Stornogebühren

nach Pkt. 3.1.2 ist das Datum des Einlangens der Erklärung bei der Kundendienststelle

maßgeblich. Die Stornofrist wird vom Tag des Reiseantrittes zurückgerechnet, wobei

der Fristenlauf durch Sonn- und Feiertage nicht unterbrochen wird.

3.1.4. No-show

No-show liegt vor, wenn der Besteller die Reise zum vorgesehenen Zeitpunkt nicht

antritt. In diesem Fall hat der Besteller den vereinbarten Preis dennoch in voller Höhe

zu bezahlen. Dies gilt auch, wenn der Besteller die Reise nicht antreten kann, weil er

die für die Reise erforderlichen Unterlagen nicht vollständig vorlegt.

3.1.5. Zahlungsverzug

Der Fahrpreis ist nach Rechnungserhalt ohne Abzug prompt fällig. bei Zahlungsverzug

des Bestellers ist das Unternehmen berechtigt, den Ersatz des tatsächlichen entstandenen

Schadens oder Verzugszinsen in Höhe von 9,08%( Konsumenten: 4%) zu

verrechnen. Der Besteller verpflichtet sich im Falle des Verzugs, die dem Unternehmen

entstehenden Mahn- und Inkassospesen, soweit sie zur zweckentsprechenden Rechtsverfolgung

notwendig sind, zu ersetzen.

4. RÜCKTRITT DES VERANSTALTERS VOM VERTRAG

Der Veranstalter wird von der Vertragserfüllung befreit und kann durch schriftliche Erklärung

an den Besteller vom Vertrag zurücktreten, wenn

– die Erbringung der vereinbarten Leistung durch ein von außen kommendes, unvorhergesehenes

und mit zumutbaren Mitteln nicht abwendbares Ereignis (wie z.B.

staatliche Anordnung, Streiks, Krieg und kriegsähnliche Zustände, Epidemien, Naturkatastrophen,

Unfälle, etc.) unmöglich wurde;

– bei termingebundenen Großveranstaltungen der Termin der Großveranstaltung, der

den Reisetermin bestimmt, abgeändert wird;

– der Besteller die vereinbarten Zahlungsbedingungen nicht einhält;

– andere an der vertraglich vereinbarten Gesamtleistung beteiligte Leistungsträger

(z.B.: andere Bahnunternehmen, Busunternehmen, Dienstleister, etc.) die Erbringung

der vertraglich vereinbarten Leistung aus welchem Grund auch immer verhindern. Für

die Fälle, in denen der Veranstalter vom Vertrag zurücktritt, erhält der Besteller von

Reiseangeboten, die Möglichkeit auf ein anderes gleich- oder höherwertiges Angebot

umzubuchen, so ferne dies dem gleichen Preis entspricht. Ist das nun neue Angebot

dem zurückgezogenen Angebot höherwertig, so hat der Besteller den Differenzbetrag

auszugleichen. Ebenso gilt dies im umgekehrten Falle für den Veranstalter. Willigt der

Besteller allerdings nicht auf diese Lösung seitens des Veranstalters ein, wird vom

Veranstalter der bereits eingezahlte Betrag zurückerstattet

5. HAFTUNG

Die Haftung des Veranstalters aus dem Vertrag, inklusive sämtlicher Nebenleistungen,

beschränkt sich, abgesehen von den zwingenden gesetzlichen Regelungen, auf

Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Insbesondere kann der Veranstalter für betriebsbedingte

Änderungen der Leistungen, die den Besteller zum Rücktritt nach Pkt. 3.1.1.

berechtigen, nicht herangezogen werden, wenn diese Änderungen auf höhere Gewalt

oder leichte Fahrlässigkeit seitens des Veranstalters zurückzuführen sind.

6. PREISÄNDERUNGEN

Diese Bestimmung gilt nicht für Verträge mit Verbrauchern im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes.

Der Veranstalter behält sich vor, den mit der Bestellung bestätigten

Gesamtbeförderungspreis zu erhöhen, sofern der Reisetermin mehr als 2 Monate

nach dem Vertragsabschluß liegt und die Erhöhung nicht mehr als 10 % des Preises

beträgt. Bei Änderung des Preises um mehr als 10 % hat der Besteller ein Rücktrittsrecht

nach Pkt. 3.1.1 (Rücktritt ohne Stornogebühr).

7. ANWENDBARES RECHT, GERICHTSSTAND

Es gilt ausschließlich österreichisches Recht unter Ausschluß des UN Kaufrechts. Für

allfällige Streitigkeiten aus oder über den Vertrag, inklusive sämtlicher vereinbarter Nebenleistungen,

wird das sachlich zuständige Gericht in Güssing oder Wien vereinbart.

Philis Welten Team – Neuberg im Burgenland, 14.12.2014

19


Nostalgiereisen

Präsidenten-Salonbus

Oldtimerbus-Vermietung

Event-Management

Philis Welten e.U.

Bergen 83

7537 Neuberg im Burgenland

Tel. +43(0)650/7003120

Mail: nostalgie@philis-welten.at

www.philis-welten.at

www.glocknerbus.com

Reiseprogramme veranstaltet in Kooperation mit

HCW Verkehrsbetriebe GmbH

8992 Altaussee

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine