Energieeffizientes Bauen und Sanieren Raiffeisen ... - FLGT

flgt.at

Energieeffizientes Bauen und Sanieren Raiffeisen ... - FLGT

Energieeffizientes

Bauen und Sanieren

für Tirols Gemeinden

Mag. Heinrich Kranebitter, Raiffeisen Kommunal-Betreuung Tirol 1


Energieeffizientes Bauen und Sanieren

Raiffeisen Kommunal-Betreuung Tirol

Mag. Heinrich Kranebitter

30.09.2009

Mag. Heinrich Kranebitter, Raiffeisen Kommunal-Betreuung Tirol 2


Ausgangslage

• Gemeinden beginnen mit dem Bau meist auf Basis unverbindlicher

Kostenschätzungen und oft ohne Sicherung der Finanzierung

• Kostenüberschreitungen und Nachfinanzierungen sind daher oft die

Folge

• Wenig Nachhaltigkeit bei Sanierung und Neubau der

Gemeindeliegenschaften

• Energieeffizienz ist derzeit kein Fokus

• Betriebskosten werden meist vernachlässigt

• Konfliktsituation zwischen der Einbindung von heimischen Betrieben

mit dem Vergaberecht

• Betriebskosten übersteigen die Gesamtinvestitionskosten nach

durchschnittlich 15 Jahren

Mag. Heinrich Kranebitter, Raiffeisen Kommunal-Betreuung Tirol 3


Problemstellung

a.) Belastung durch Betriebskosten → Gesamtkosten

b.) Baukostenüberschreitung

c.) Einbindung regionaler Wirtschaft

d.) Finanzierungsbedarf

Mag. Heinrich Kranebitter, Raiffeisen Kommunal-Betreuung Tirol 4


Ansatz –

Energieverbrauchsoptimierung

1.000.000

500.000

0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

3.000.000

2.500.000

2.000.000

1.500.000

1.000.000

500.000

0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

• Technische Optimierungs- u. Synergiepotentiale

• Nutzer- und Betreiberschulungen

Mag. Heinrich Kranebitter, Raiffeisen Kommunal-Betreuung Tirol 5


Ansatz – Wirtschaftlichkeit

und Regionalität

• Kostensicherheit durch teilfunktionale Ausschreibung

• Kosten und Zeitoptimierung bei Gewährleistungsfällen

• Kostensenkungspotential bei Förderungsnutzung

• Vorzug des regionalen Gewerbes

Mag. Heinrich Kranebitter, Raiffeisen Kommunal-Betreuung Tirol 6


Ablaufschema – Energie-effizientes

Bauen u. Sanieren

Kunde

(Kommune)

Projektvorbereitung

Berater

ausschreibende

Stelle

Auftrag

Architektur

u. Planung

ÖBA

Projektumsetzung

Finanzierung

Projektrealisierung

Energieverbrauchsgarantie

Betriebsführung

Mag. Heinrich Kranebitter, Raiffeisen Kommunal-Betreuung Tirol 7


Ihr Nutzen

• Kostenoptimierung für Errichtung und den laufenden Betrieb

• Garantie für den zu erwartenden Energiebedarf

• Garantierte Investitionssumme mit Fixkostengarantie

• Ein dem Vergaberecht entsprechendes Verfahren

• Einbindung heimischer Gewerbetreibenden

• Reduzierte Schnittstellen und wenig Eigenaufwand

Mag. Heinrich Kranebitter, Raiffeisen Kommunal-Betreuung Tirol 8


Produktanwendung

• Kindergärten / Schulgebäude

• Freibäder / Sportstätten

• Verwaltungs- / Veranstaltungsgebäude

Mag. Heinrich Kranebitter, Raiffeisen Kommunal-Betreuung Tirol 9


Umsetzung

Kompetente Raiffeisen Ansprechpartner in Sachen Energieeffizienz

für Tirols Gemeinden direkt vor Ort!

Mag. Heinrich Kranebitter, Raiffeisen Kommunal-Betreuung Tirol 10


Das ist ein Testtitel

Mag. Heinrich Kranebitter, Raiffeisen Kommunal-Betreuung Tirol 11

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine