tagged pdf - Behindertenbeauftragter des Landes Niedersachsen ...

peters.lilli53

tagged pdf - Behindertenbeauftragter des Landes Niedersachsen ...

6. Veranstaltung: Wege aus der WfbM

Veranstalter:

- Behindertenbeauftragter des Landes Niedersachsen,

- Abteilung Soziales im Niedersächsischen Ministerium für Soziales,

Frauen, Familie und Gesundheit und

- Werkstatträte der Gemeinnützigen Gesellschaft für Paritätische

Sozialdienste, Wilhelmshaven.

Termin: 11.11.2004

Zeit :

Ort:

10.30 Uhr – 15.30 Uhr

Freizeitheim Vahrenwald, Hannover

Programm:

10.30 Uhr – 11.00 Uhr - Begrüßung:

Jörg Fürup,

LAG der Werkstatträte in Niedersachsen

Karl Finke,

Behindertenbeauftragter des Landes Niedersachsen

Gerhard Masurek

Nds. Ministerium für Soziales, Frauen, Familie und Gesundheit

11.00 Uhr – 12.30 Uhr Arbeitsgruppen

A) Auswirkungen des neuen Sozialgesetzes (SGB XII) auf die Beschäftigten

in Werkstätten für behinderte Menschen

Einführung in das Thema und Gesprächsleitung : Petra Anna

Nds. Ministerium für Soziales, Frauen, Familie und Gesundheit

B) Persönliches Budget – Chancen für Beschäftigte in der Werkstatt für

behinderte Menschen

Einführung in das Thema und Gesprächsleitung: Detlev Jähnert

Büro des Behindertenbeauftragten des Landes Niedersachsen


C) Werkstättenmitwirkungsverordnung und die Probleme bei der

Umsetzung

Einführung in das Thema und Gesprächsleitung:

Sabine Wolfgang und. Ingo Brandt, Werkstatt Wilhlemshaven

D) Möglichkeiten der Beschäftigung für behinderte Menschen auf ökologisch

ausgerichteten Bauernhöfen

Einführung in das Thema und Gesprächsleitung: Anette Stünke

Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen und

Robert Hermannowski

Forschungsinstitut für biologischen Landbau

E) Die zukünftige Arbeit der Integrationsfachdienste

Einführung in das Thema und Gesprächsleitung: Wilhelm Kiene

Integrationsamt Niedersachsen

12.30 – 13.30 Uhr - Mittagspause

Während der Mittagspause wird Ihnen eine Erbsensuppe mit Würstchen und

Brötchen gereicht. Die Kosten von 5.00 Euro werden nicht von uns übernommen.

Da die Teilnahme an der Veranstaltung aber als Aufgabe der Werkstatträte

entsprechend der Werkstättenmitwirkungsverordnung zu betrachten ist,

müssen die Fahrtkosten und die Kosten für die Verpflegung durch die

Werkstatt getragen werden.

13.30 - 15.00 Uhr – Arbeitsgruppen

F) Auswirkungen des neuen Sozialgesetzes (SGB XII) auf die Beschäftigten

in Werkstätten für behinderte Menschen

Einführung in das Thema und Gesprächsleitung : Petra Anna

Nds. Ministerium für Soziales, Frauen, Familie und Gesundheit

G) Persönliches Budget – Chancen für Beschäftigte in der Werkstatt für

behinderte Menschen

Einführung in das Thema und Gesprächsleitung: Detlev Jähnert

Büro des Behindertenbeauftragten des Landes Niedersachsen

H) Werkstättenmitwirkungsverordnung und die Probleme bei der

Umsetzung

Einführung in das Thema und Gesprächsleitung:

Sabine Wolfgang und Ingo Brandt, Werkstatt Wilhlemshaven


I) Möglichkeiten der Beschäftigung für behinderter Menschen auf ökologisch

ausgerichteten Bauernhöfen

Einführung in das Thema und Gesprächsleitung: Anette Stünke

Kompetenzzentrum Ökolindbau Niedersachsen und

Robert Hermannowski

Forschungsinstitut für biologischen Landbau

J) Die zukünftige Arbeit der Integrationsfachdienste

Einführung in das Thema und Gesprächsleitung: Wilhelm Kiene

Integrationsamt Niedersachsen

15.00 – 15.15 Uhr - Verabschiedung

Karl Finke,

Behindertenbeauftragter des Landes Niedersachsen

Petra Czachara,

Werkstattrat der Werkstatt Wilhelmshaven

Hinweis 1:

Wir werden bei dieser Fachtagung jede Arbeitsgruppe zwei Mal anbieten. So kann

jede Teilnehmerin bzw. jeder Teilnehmer an zwei unterschiedlichen Arbeitsgruppen

teilnehmen.

Hinweis 2:

Es wird während der gesamten Veranstaltung einen Beratungsstand des

Landesverbandes der Betriebskrankenkassen zur Verfügung stehen.

Jede Teilnehmerin bzw. jeder Teilnehmer kann seine individuellen Fragen dort

stellen und erhält kompetente Antworten.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine