NEU RailLok™ B17 - Gantrex

gantrex.de

NEU RailLok™ B17 - Gantrex

RailLok TM Serie

Schraubklemme

RailLok TM B17

Mögliche Einstellung

Neue Versionen :

• “Erhöhte Seitenkraftaufnahme”

Klemmen

B

C

max

D

Seitliche

Verstellbarkeit

mm mm mm mm 8.8 10.9

kg

B17/AN 23 33 36 10 0.670

B17/BN 28 38 41 10 0.780

B17/CN 32 42 45 10 400 Nm 600 Nm 0.890

B17/DN 35 45 48 10 0.980

B17/EN 41 51 54 10 1.100

Maximal aufnehmbare Seitenkraft (*) 75 kN 100 kN

N: Nasenhöhe, nicht gepresst, angepasst an Schienenprofil (siehe Rückseite).

(*) Für Anwendungsbedingungen bitten wir um Rücksprache.

Anzugsdrehmoment

Schraubengüte

Gewicht



Bezeichnung

B17/AN

oder B17/BN

oder B17/CN

oder B17/DN

oder B17/EN

Einzelteile

➀ 1x B17/24N

➁ 1x B17/15

oder 1x B17/21

oder 1x B17/25

oder 1x B17/29

oder 1x B17/34

Anhang

• Technische Spezifikation der Klemme

• Tabelle zur Klemmenauswahl

Haupt-Bauteil und Nasenhöhe (N)

nach Schienentyp und Fußbreite (F).

• Material der Bauteile

• Montageanleitung

GANTREX GmbH – Hirzenrott 10 – D 52076 Aachen – Tel. +49 (0)2408 9454-0 – Fax +49 (0) 2408 9454-28


RailLok TM B17

RailLok TM Serie

Schraubklemme

TECHNISCHE SPEZIFIKATION DER KLEMME

Die GANTREX ® RailLok Klemme wurde entwickelt, um eine Kranschienenmontage zu erleichtern:

• Das „doppelte Neigungssystem“ ermöglicht die Konstruktion schmaler Klemmen, passend für 300mm breite

Stahlträger.

• Die größere seitliche Verstellbarkeit erlaubt die vereinfachte Schienenmontage und -ausrichtung.

• Höherer Widerstand gegen seitliche Belastung.

Einmal korrekt montiert, sind die Klemmen selbstblockierend.

KLEMMENAUSWAHL

F

mm

K

mm

H

mm

Gewicht

kg/m

mit

Mounting

ohne

7 mm RailLok TM Unterlage

A 65 (JK65, SD65 PL) 175.0 65.0 75.0 43.10 B17/BM B17/AM

A 75 (SD75 PL) 200.0 75.0 85.0 56.20 B17/BJ B17/AJ

A 100 200.0 100.0 95.0 74.30 B17/CM B17/AJ

A 120 220.0 120.0 105.0 100.00 B17/CJ B17/BM

CR 73 140.0 100.0 135.0 73.30 B17/DM B17/BJ

CR 100 155.0 120.0 150.0 100.20 B17/EM B17/CJ

105 CR/MRS 52 131.8 65.1 131.8 52.09 B17/CJ B17/BM

135 CR 131.8 76.2 146.0 66.97 B17/CJ B17/BM

171 CR 152.4 101.6 152.4 84.83 B17/DJ B17/BJ

175 CR 152.4 102.4 152.4 86.80 B17/DM B17/BM

MRS 87 A (PRI 85 R) 152.4 101.6 152.4 86.80 B17/DJ B17/BJ

QU 80 130.0 80.0 130.0 63.70 B17/CM B17/AJ

QU 100 150.0 100.0 150.0 89.10 B17/DM B17/BM

S 30/ ASCE 60 108.0 60.3 108.0 30.03 B17/BJ B17/AJ

S 49 125.0 67.0 149.0 49.43 B17/CM B17/AJ

UIC 54 140.0 70.0 159.0 54.43 B17/CM B17/AJ

UIC 60 150.0 72.0 172.0 60.34 B17/CM B17/AJ

Für oben in der Tabelle nicht aufgeführte Schienenprofile und für Hilfe bei der Wahl der Unterlagen, bitten wir um Anfrage.

MATERIAL DER BAUTEILE

Die Klemme RailLok B17 besteht aus gusseiseren Bauteil und einer aufvulkanisierten Nase aus synthetischem Elastomer.

Auf Anfrage kann das Bauteil auch feuerverzinkt werden. Für weitere Möglichkeiten bitten wir um Rückfrage.

MONTAGEANLEITUNG

Wählen Sie die entsprechende Bolzenklasse um die gewünschte Seitenkraftaufnahme zu erreichen: Klasse 8.8 für 75

kN und 10.9 für 100 kN. Das Haupt-Bauteil wird erst auf den Bolzen gegen die Schiene positioniert und die Spezial

Keilscheibe wird dann auf das Haupt-Bauteil gesetzt. Die Mutter wird handfest verschraubt. Mit einem Hammerschlag

wird ein enger Kontakt zur Schiene gewährleistet.

Der Einsatz eines elektrischen oder pneumatischen Schlagschraubers ist zulässig, wenn sichergestellt ist, dass das

aufgebrachte Drehmoment niedriger als 2/3 des erforderlichen Drehmomentes ist.

Für die meisten Anwendungen empfehlen wir Schrauben gemäß ISO 4014 (DIN 931) oder ISO 4017 (DIN 933) und

die dazugehörigen Muttern und Keilscheiben. Eine vollständige Anleitung der RailLok Schraubklemme können Sie

unserem Datenblatt „Montageanleitung“ entnehmen.

Bei nachträglichem Korrosionsschutz bitten wir um Rücksprache (Reibwert zwischen Klemmenbauteil &

Unterkonstruktion). Der Gebrauch von Lösungsmitteln (z.B. Korrosionsanstrich) ist verboten.

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Spezifikationen jederzeit abzuändern.

GANTREX GmbH

Hirzenrott 10 – D 52076 Aachen • Tel. +49 (0)2408 9454-0 • Fax +49 (0) 2408 9454-28

E-mail : info@de.gantry.com • http://www.gantrex.de

11/2012 Rev.0

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine