nutzen für den Patienten tumortherapie ist komplex Wie ein Patient ...

web.uk.halle.de

nutzen für den Patienten tumortherapie ist komplex Wie ein Patient ...

K r u k e n b e r g K r e b s z e n t r u m H a l l e

Beteiligte Einrichtungen:

Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie

Direktor Prof. Henning Dralle

Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin

Direktor Prof. Michael Bucher

Dermatologie und Venerologie

Direktor Prof. Wolfgang Chr. Marsch

Diagnostische Radiologie

Direktor Prof. Rolf Peter Spielmann

Gynäkologie / Brustzentrum

Direktor Prof. Christoph Thomssen

Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde;

Kopf- und Halschirurgie

Direktor Prof. Stefan Plontke

Herz- und Thoraxchirurgie

Direktor Prof. Rolf Edgar Silber

Innere Medizin I

Komm. Direktor Dr. Bernd Schmidt

Innere Medizin IV

Direktor Prof. Hans-Joachim Schmoll

Kinder- und Jugendmedizin

Direktor Prof. Dieter Körholz

Kinderchirurgie

Direktor Prof. Rainer Finke

Neurochirurgie

Direktor Prof. Christian Strauss

Neurologie

Direktor Prof. Stephan Zierz

Nuklearmedizin

Direktor Prof. Manfred Bähre

Orthopädie

Direktor Prof. Karl-Stefan Delank

Strahlentherapie

Direktor Prof. Dirk Vordermark

Unfall- und Wiederherstellungschirurgie

Komm. Direktor Dr. Holger Siekmann

Urologie

Direktor Prof. Paolo Fornara

Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie

Komm. Direktor PD Dr. Dr. Alexander Eckert

Klinische Epidemiologie

Direktor Prof. Andreas Stang

Pathologie

K o n t a k t

Universitätsklinikum Halle (Saale)

Krukenberg Krebszentrum

Geschäftsführung Andreas Wolter

Ernst-Grube-Str. 40

06120 Halle

Telefon: (0345) 557-7712

Telefax: (0345) 557-7720

KKHalle@uk-halle.de

für Klinische Studien (KKS), das den bilateralen

Transfer koordiniert und infrastrukturell

sowie logistisch unterstützt, erfahren. Integraler

Bestandteil des Krebszentrums wird

auch eine zentrale Bio-, Gewebe- und Tumorbank

sein.

Das Krukenberg Krebszentrum Halle

wird sich in die Forschungsschwerpunkte

der Medizinischen Fakultät der Martin-Luther-Universität

optimal integrieren. Das

Krukenberg Krebszentrum Halle wird bereits

existierende interne und externe Kooperationen

intensivieren und eine Reihe neuer

Partner eng einbinden. Hausintern ist eine

Verstärkung der Kooperation mit allen onkologisch

ausgerichteten Kliniken und Instituten

eingeleitet, die externe Kooperation

mit Allgemeinärzten, den niedergelassenen

Fachärzten sowie mit den Lehrkrankenhäusern,

mit onkologisch ausgerichteten rehabilitativen

Institutionen sowie den Selbsthilfegruppen

wird weiter intensiviert .

Organigramm und Struktur

Dem Vorstand des Krukenberg Krebszentrum

Halle gehören ex officio alle an der Behandlung

beteiligten Kliniken und Institute

einschließlich Rehabilitation, Palliativmedizin

und Psychoonkologie. Angeleitet wird

das Krebszentrum von einem geschäftsführenden

Vorstand, dem die Professoren Paolo

Fornara (Urologie), Christoph Thomssen

(Gynäkologie) und Dr. Bernd Schmidt (Innere

Medizin) angehören. Den Kern des integrativen

Tumorzentrums bilden die Tumor-

boards, die von ärztlichen Referenten mit

ausgewiesener fachspezifischer onkologischer

Expertise organisiert und geleitet werden.

Schulter an Schulter werden in den fachspezifischen

Tumorboards Operateure mit onkologischer

Spezialisierung, Strahlentherapeuten,

Internistische Onkologen, und Spezialisten

aus den verschiedenen onkologischen Fachbereichen

zusammenarbeiten, um den Patientinnen

und Patienten lange Wege und

lange Wartezeiten zu ersparen. In regelmäßig

stattfindenden Konferenzen werden alle

Krankheitsfälle eingehend besprochen, um

für die Betroffenen die optimale Versorgung

nach dem neuesten Stand der Wissenschaft

zu gewährleisten.

Die Organonkologen mit hoher fachspezifischer

Expertise sowie die existierenden

Organkrebszentren werden unter dem Dach

des Krukenberg Krebszentrum Halle zusammengefasst,

um eine intensive Zusammenarbeit

zwischen den verschiedensten Tumordisziplinen

noch besser zu gewährleisten.

| 6

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine