ein urlaub – zwei länder

balticcoast.lv

ein urlaub – zwei länder

TOURISTENINFORMATIONEN UND INFORMATIONSPUNKTE

Tourismus- und Informationszentrum Ventspils

Adresse: Dārzu iela 6, Ventspils

Telefon: +371 63622263, +371 636 07664; E-Mail: tourism@ventspils.lv

www.tourism.ventspils.lv

Touristeninformation des Kreises Talsi

Adresse: Lielā iela 19/21, Talsi

Telefon: +371 63224165, +371 26469057; E-Mail: talsutic@apollo.lv

www.talsitourism.lv

Touristeninformation von Dundaga

Adresse: Dundagas pils, Pils iela 14, Dundaga, Dundagas novads

Telefon: +371 63232293, +371 29444395; E-Mail: tic@dundaga.lv

www.ziemelkurzeme.lv

www.dundaga.lv

Touristeninformation von Valdemārpils

Adresse: Raiņa iela 14a, Valdemārpils, Talsu novads

Telefon: +371 63254762, +371 26691718; E-Mail: valdtic@inbox.lv

www.valdemarpils.lv

Touristeninformation von Roja

Adresse: Selgas iela 33, Roja, Rojas novads

Telefon: +371 63269594; E-Mail: rojatic@inbox.lv

www.roja.lv

Informationszentrum von Sabile

Adresse: Pilskalna iela 6, Sabile, Talsu novads

Telefon: +371 63252344

E-Mail: tic_sabile@inbox.lv

www.sabile.lv

Informationszentrum für Besucher des Kaps von Kolka

Adresse: Kolkasrags, Kolka, Dundagas novads

Telefon: +371 29149105; E-Mail: kolkacape@inbox.lv

www.kolkasrags.lv

Herausgeber – Stadtrat von Ventspils; www.ventspils.lv

Stadtrat von Talsi; www.talsi.lv

Zusammengestellt von –

Tourismus- und Informationszentrum Ventspils; www.tourism.ventspils.lv

Tourismus- und Informationszentrum Talsi; www.talsitourism.lv

Kartographie – GmbH „Karšu izdevniecība Jāņa sēta”; www.kartes.lv

Fassung – GmbH „AWA”; www.awa.lv

Druck – GmbH “Poligrā�jas Aģentūra”

NÜTZLICHE INFORMATION

Busbahnhof Ventspils

Kuldīgas iela 5; +371 63622789

Busbahnhof Talsi

Dundagas iela 15; +371 63222105

REISEROUTE

NATURTOURISMUS und AKTIVE ERHOLUNG IN

NORDKURLAND

EIN URLAUB – ZWEI LÄNDER

(Geplant für 2011)

(2011)

Fähren:

Ventspils – Nynäshamn (Schweden)

Ventspils - Travemünde (Deutschland)

Information und Buchung www.scandlines.lv und in den Büros von Scandlines:

• In Ventspils – Dārzu iela 6, im Fährenterminal Ventspils; +371 63620782; +371 63620783;

info@scandlines.lv

• In Nynäshamn – Burger Sweden AB Färjeterminalen, S - 14930 Nynäshamn; +468 52060290

• In Travemünde - Skandinavienkai, Zum Hafenplatz 1, 23570 Lübeck – Travemünde

+493 812073347/346; cargo.lettland@scandlines.com

• In Klaipeda - N.Sodo 1, LT- 92118 Klaipeda;

+370 46310561 (in Litauen), + 371 67796900 (in Lettland)

Ventspils - Lübeck (Deutschland)

Ventspils - St. Petersburg (Russland)

Information und Buchung www.finnlines.com und im Büro von Finnlines in Ventspils –

Dārzu iela 6, im Fährenterminal Ventspils; +371 22471387; tre@silvers.lv; DG@silverstaragencies.lv

Ventspils – Gotland (Schweden)

Ventspils – Saaremaa (Estland)

(Geplant für 2011)

www.tourism.ventspils.lv

Tourismus und Informationszentrum Kuressaare

Adresse: Tallinna 2, Kuressaare 93819

Telefon: +372 453 3120; +372 455 0550

www.visitsaaremaa.ee; www.saaremaa.ee

Diese Ausgabe wurde im Rahmen des Estnisch-Lettischen Programms

„Ein Urlaub – zwei Länder”, Nr. EU29904, mit der Unterstützung des

Stadtrats Ventspils, Stadtrats Talsi und des Europäischen Fonds für

Regionalentwicklung verö�entlicht.

Diese Reiseroute ist für jeden Reisenden vorgesehen, der in der schönen und mächtigen Natur seine Zeit aktiv

verbringen möchte. In diesem Reiseführer �nden Sie die notwendige Information über die schönsten

Sehenswürdigkeiten und Möglichkeiten der aktiven Erholung in Ziemeļkurzeme, um eine unvergessliche,

schöne und emotionale Reise zu erleben!

Ventspils

1. Strand mit der Blauen Flagge für Windsur�ng in Ventspils

Der weiße Strand von Ventspils, Spielanlagen für Kinder, Sportplätze, Baden in der Ostsee und

Sonnenbad in den Dünen bieten Ihnen so eine Erholung an, dass daraus eine angenehme

Gewohnheit entsteht. Ein Teil des Strandes ist auch für Windsur�ng vorgesehen. Außerdem wird

durch die Auszeichnung des Zerti�kates „Blaue Flagge” bestätigt, dass der Strand den

internationalen Anforderungen des Umweltschutzes entspricht.

2. Strandpark (Jūrmalas parks) mit Ankerpfad (Enkuru taka) und

Dschungelpfad (Džungļu taka)

Jeder ist herzlich willkommen, ein romantisches Picknick an den schönen Seerosenteichen zu

veranstalten oder den Ankerpfad, in dem mehr als 100 Exponate in einer Ankerkollektion

gesammelt sind, langsam durchzugehen. Wo kann man die Gesetze des Dschungels noch besser

kennenlernen, wenn nicht dem Dschungelpfad entlang, indem man von Baum zu Baum in einer

Einkreisung der Holzskulpturen klettern kann?

3. Reņķa Garten (Reņķa dārzs)

Die Besonderheit des Gartens sind nicht nur die prächtigen Bälle im Grünen, die hundertjährigen

Bäume und der in den Himmel strebende Springbrunnen, sondern auch die Kunstobjekte, die

eine Freude für Kinder bereiten, die Freilicht - Trainingsgeräte für Liebhaber der aktiven Erholung

und Bänke am Rande der schlängelnden Pfade.

4. Blumenuhr (Puķu pulkstenis) und Blumenskulpturen von Ventspils

Die auf Schritt und Tritt zu sehenden Blumen bestätigen die Schönheit der Stadt Ventspils. Als

Beleg dieser Tatsache gilt für die Gäste und Einwohner der Stadt die Blumenuhr, die Minuten und

Sekunden auf dem Zi�erblatt von Blumen zählt, die einen sportlichen Geist anregende

Blumenskulptur „Bobfahrt-Mannschaft” („Bobsleja komanda”) und die prächtige

Blumenskulptur „Marienkäfer” („Mārītes”), die dem Wasser�uss des Flußes Venta aus der

Promenade von Ostas Straße täglich folgen. Seine eigene Blumengeschichte erzählt auch der

Blumen�sch der Blumenskulptur „Unterwasserwelt” („Zemūdens pasaules”) und die trauliche

„Entenfamilie” („Pīļu ģimene”) im Kinderstädtchen.

5. Meeresstein (Jūrakmens)

Der im Jahr 1998 herausgehobene Stein dient als eine eigenartige Visitenkarte zur Erinnerung an

die Vertiefungsarbeiten des Meereskanals im Freihafen Ventspils.

6. Kinderstädtchen (Bērnu pilsētiņa)

In dem Kinderstädtchen gibt es mehr als 40 verschiedenen Spielanlagen, die sowohl für

Kleinkinder, als auch für Teenager vorgesehen sind. Hier kann man im Kinder-Café „Pepija” ein

wenig naschen, neue Städte auf dem großen Erdball entdecken und Sonntagsveranstaltungen

für Kinder besuchen.

7. Kinderpark „Fantasie” (Fantāzija) und Waldpfad (Meža taka)

An der rechten Uferseite des Flußes Venta bereiten schöne Spielanlagen des Kinderparks

„Fantasie” den Kindern Freude. Ebenso lustige und attraktive Veranstaltungen wie im

Kinderstädtchen �nden jeden Sonntag auch in diesem Park statt. Nicht weit vom Kinderpark

entfernt be�ndet sich der Waldpfad, in dem es die von der Taue und Trossen ausgefertigten

Attraktionen von 12 Schwierigkeitsstufen gibt.

8. Wassererlebnispark

Im Wassererlebnispark können die Besucher künstliche Wellen, rasend schnelle Fahrt in

Rutschbahnen, einen Berg�uß, Massagen und Gegenströmungen im Schwimmbad genießen.

Aber auch die Leute, die eine nicht so aktive Erholung bevorzugen, sind im SPA-Komplex mit

Sauna, in der lettischen Sauna (Pirts), im Salzzimmer u.a. herzlich willkommen! Dazu werden ein

besonderes Schwimmbad und Spiele zusammen mit einer Schlange, einem Vögel und einem Pilz

die Kleinkinder erfreuen.

Adresse: Lauku iela 5, Ventspils; Telefon: +371 63623974; www.udensparks.lv

9. Erlebnispark Ventspils

Die Liebhaber der aktiven Erholung sind das ganze Jahr hindurch im Erlebnispark willkommen!

Im Sommer stehen zwei Seilstrecken - „Katzenpfad” („Kaķa taka”) und „Bärchen” („Lācēns”) - ,

Paintball, Rutschbahn, Radtrasse im Wald, Miete der Elektromobile, Luftspielanlage für Kinder,

Mountainbikes, Laufräder, Skateboard, Bungee-Jumping-Trampolinen,

Bungee-Jumping-Katapult, elektrischer Bulle, Kiiking-Schaukel, Seilwinde-Fahrt und andere

Beschäftigungen zur Verfügung. Im Erlebnispark gibt es auch Picknickplätze, ein Café, Fernglas

für Besichtigung der Umgebung und Fahrradmiete sind möglich. Im Winter steht der Skihügel

„Lemberga hūte” mit einem Snowboard Park, Skipisten und einer Schlauchrutschbahn zur

Verfügung.

Adresse: Saules iela 141, Ventspils

Telefon: +371 28611333; www.piedzivojumuparks.lv, www.lembergahute.lv

10. Aquapark am Strand

Der Aquapark am Strand ist sowohl in glühender Hitze, als auch in kühleren Tagen einer der

Lieblingsorte in der Stadt. In dem Aquapark kann man nicht nur die lustigen Wasserattraktionen

genießen, sondern auch eine schöne, natürliche Sonnenbräune bekommen und das Rauschen

des Meeres hören. Den Gästen stehen drei Schwimmbäder mit einem angenehm warmen

Wasser, mehrere Rutschbahnen, Sauna und Sprudelbäder, sowie auch besonders für Kleinkinder

geeignete Attraktionen zur Verfügung.

Adresse: Medņu iela 19, Ventspils; Telefon: +371 26429684; www.pludmalesakvaparks.lv

11. Promenade der Südmole und der Aussichtsturm des Hafens Ventspils

In Ventspils gibt es keinen besseren Ort für Spaziergänge in jeder Tages- und Jahreszeit als die

Südmole. Am Ende der Südmole, wo der Leuchtturm mit seinen grünen Augen durch den

Meerestor blickt, gibt es einen wunderschönen Ort, wo man den Sonnenuntergang sehen kann,

sowie, wie die großen Schi�e in den Hafen einlaufen und die Wellen während eines Sturms gegen

die Küste schlagen. Der 19 m hohe Turm ist ein Objekt, von dem aus man die Stadt aus der

Vogelperspektive besichtigen kann. Dafür kann man auch das Fernglas benutzen, das sich auf

der oberen Plattform be�ndet.

12. Kuhparade in Ventspils

Die Stadt Ventspils hat sein eigenes Symbol, und zwar, sieben Kühe, die während des

internationalen Projekts der Kunst und des Mäzenatentums Cow parade 2002 aufgestellt wurden. Auf

der Promenade von Ostas Straße be�ndet sich die Kuh mit dem Namen „Die lettische Schwarze”

(„Latvijas melnā”), auf der Prāmju Straße klettert die Kuh mit dem Namen „Zum Licht empor”

(„Pretim gaismai“) einen Pfahl hoch, neben der Basketballhalle weidet die Kuh „Ms.Moo-Dunk”,

die Kuh „Das Leben ist wunderschön” („Dzīve ir skaista“) bereitet die Freude den Besuchern des

Kinderstädtchens, „Die Seekuh” („Jūras govs“) be�ndet sich neben der Livländischen

Ordensburg, die Kuh „Erdöl” („Nafta“) bringt die Freude am Kinderhaus Selga, während im

Kieferwald von „Piejūras kempings” „Die Londoner Kuh” („Londonas govs”) weidet. Die Exponate

der Kuhparade sind im Laufe der Zeit mit anderen Kühen ergänzt – eine Riesenkuh mit dem

Namen „Wandernde Kuh“ („Govs-ceļotāja”) und „Kuh als Matroze“ („Govs-matrozis”) auf der

Südmole, ebenso als die in der Schaukel sitzende Kuh neben dem Kai von Aus�ugsschi� „Hercogs

Jēkabs”.

13. Skatepark von Ventspils

Da Ventspils eine dynamische Stadt ist, kümmert sie sich auch um die Liebhaber der extremen

Sportarten. In der Stadt gibt es einen der modernsten Skateparks im Baltikum, der sowohl für

Trainings, als auch für große Wettkämpfe im Rollerskating, BMX und Skateboard vorgesehen ist.

Eine angenehme Tatsache – die Nutzung des Skateparks ist kostenlos. In der Herbst- und

Wintersaison steht ein überdachter Skatepark zur Verfügung.

Freilicht-Skatepark

Adresse: Sporta iela 5, Ventspils

Telefon: +371 63622587; www.ocventspils.lv

Überdachter Skatepark

Adresse: Lāčplēša iela 7, Ventspils

Telefon: +371 29353618

14. Aus�ugsschi� „Hercogs Jēkabs”

Das Aus�ugsschi� als ein treuer Fremdenführer bietet für die Gäste und Einwohner der Stadt

Ventspils Rundfahrten durch die Flußmündung bis zum Meerestor mehrmals pro Tag an. Die

Rundfahrten �nden von Mai bis Oktober statt und dauern weniger als eine Stunde. Während der

Rundfahrt bietet sich ein schöner Anblick auf die Altstadt, den Hafen und die großen Schi�e!

Kai und Fahrkartenkasse an der Kreuzung von Ostas und Tirgus Straßen

Telefon: +371 26353344; www.tourism.ventspils.lv

15. Olympisches Zentrum „Ventspils”

Das Zentrum ist einer der bekanntesten Gesichtszüge der Stadt, das eigentlich eine

eindrucksvolle und attraktive Sporteinrichtung geworden ist und das die Freude sowohl für

professionelle Sportler, als auch für Sportliebhaber bereitet, die den Sport als einen

bedeutsamen Teil der gesunden Lebensart betrachten. Das Zentrum umfasst eine

Basketballhalle (Basketball-Arena mit 3000 Sitzen, Hallen für Sportgymnastik, Kampfsport,

Boxen, Aerobic und für athletische Gymnastik), eine Eishalle, Fußball- und Leichtathletik-Stadion,

Tennisplätze, Wassererlebnispark mit Schwimmbäder, Wassererlebnispark mit SPA-Komplex,

Aquapark, Sporthalle „Pārventa” (Sportsaal, Bergsteigerwand und Stadion für Fußballtrainings),

Fußballstadion auf die Katoļu Straße, Sporthalle „Centrs” (Sportsaal, Schießstände und die

höchste Bergsteigerwand in Lettland – 14 m), Skatepark, Erlebnispark, Skihügel „Lemberga hūte”

und Hotel.

Adresse: Sporta iela 7/9, Ventspils ; Telefon: +371 63622587; www.ocventspils.lv

16. Fähre von Ventspils nach Gotland und Saaremaa

Anfang 2011 werden die Touristen eine Möglichkeit haben, von Ventspils nach Hafenstadt Slite in

Gotland und Hauptstadt von Saaremaa Kuressaare zu reisen. Die Fahrten �nden im Rahmen des

Projekts „Gotland-Ventspils-Saaremaa-Verbindung für eine langfristige Entwicklung” statt, das

eine wirtschaftliche Entwicklung der vorhergenannten Regionen durch die Gewährleistung der

Zugänglichkeit und Verbesserung des Reizes der Städte mithilfe Fähreverkehr vorsieht.

17. Radwege in der Stadt Ventspils

In jeder selbstbewussten Stadt gibt es mindestens einen Radweg. In der Stadt Ventspils können

auf dem Rad sowohl die Erwachsenen, als auch die Kleinen eine schöne Fahrt über die Radwege

durch fast alle Stadtteile unternehmen - durch den Strandpark, den Seerosenteichen entlang,

parallel den Minibahnschienen bis zum Erlebnispark und zurück zum Stadtzentrum durch die

Saules Straße. Die Radwege in Reņķa Garten und durch die Tērauda Straße bieten eine

schlängelnde Strecke den Gästen an, aber die Radwege auf der rekonstruierte Brücke über den

Fluß Venta und auf Embūtes Straße sind für eine weite Fahrt geeignet.

18. Būšnieku-See und Bootsstation

Nur wenige Kilometer von Ventspils entfernt, be�ndet sich der gut eingerichtete Badeort von

Būšnieku-See mit Picknickplätzen, Umkleidekabinen und Parkplätzen, vorgesehen für die

Liebhaber einer ruhigen und langsamen Erholung. Dort gibt es auch eine Bootsstation – bequem

für Angler und andere Besucher.

Telefon für Information in Bootsstation: +371 22000509, +371 26181831

19. Rotwildgehege Ventspils

Rotwildgehege be�ndet sich neben dem Būšnieku-See und dort leben Hirsche, Rehe, und

Wildschweine zusammen mit ihren Jungen, die man von dem 6,5 m hohen Aussichtsturm sehen

kann.

Telefon: +371 29102584

13

1 2

1

10

3 4

9

11

12

14

1 17

19

6

8

20

20. Steilküste von Staldzene

Staldzene ist ein Lieblingsort für Spaziergänge von Stadtbewohnern und Gästen, die nicht nur

Scharm der Stadt, sondern auch wilde Meeresküste, Kieferwälder und Wohlgeruch der

geräucherten Fische bevorzugen.

Kreis Ventspils

21. Reiten-Sport-Club „Demora”

Dieser Sportclub bietet Ausritte mit den Pferden, Fahrt mit dem Pferdewagen oder

Pferdeschlitten, Teilnahme an festlichen Veranstaltungen und professionelles Angebot der

Dienstleistungen an diejenigen, die Reitensport bevorzugen.

Adresse: „Laimiņas”, Tārgales pagasts, Ventspils novads

Telefon: +371 29522360

22. Steilküste von Jūrkalne

Das ist eine der malerischen Ostsee-Küsten in Lettland mit einer beeindruckenden bis zu 20

Meter hohen Steilküste. Dort be�ndet sich auch die Gedenktafel „Segel der Ho�nung“ („Cerību

bura”), die den Flüchtlingen des II Weltkrieges, die von hier aus nach Schweden ge�üchtet sind,

gewidmet ist, sowie auch eine Steintafel, die den westlichen Grenzpunkt von Lettland auf 57°00'

Parallele bezeichnet.

Ortung: Jūrkalnes pagasts, Ventspils novads

Telefon: +371 63630046; www.jurkalne.lv

23. Holzbrücke über den Fluß Rīva

Die alte Holzbrücke als ein beachtenswertes Objekt von Holzbau wurde im Jahr 2000 dank der

Spenden restauriert, um zu bestätigen, dass die Bautischler und Ingenieure über Fertigkeiten

verfügen, die Brücke der Diagonalstäbe zu konstruieren. Die Brücke hat einen Status von

Kulturdenkmal erworben und diese Brücke ist die längste Holzbrücke ohne Stützen in Lettland.

Ortung: Jūrkalnes pagasts, Ventspils novads

24. Blaue Kühe auf dem Bauernhof „Zītari”

Es ist leicht, den Bauernhof „Zītari” zu �nden, wenn man die Straßenseite der Steilküste von

Jūrkalne aufmerksam beobachtet und am Rande einer Wiese das Boot mit dem Namenschild des

Bauernhofes „Zītari” merkt. Dieser Bauernhof wird dann der richtige Ort sein, um die blauen Kühe

zu sehen, mit der leckeren Milch zu naschen und den Sonnenuntergang auf der machtvollen

Steilküste zu erwarten.

25. Usmas-See mit dem Jachthafen

Usmas-See ist ein bekannter Erholungsort, auch ein Ort für Angeln und Segeln mit dem einzigen

Jachthafen in den Binnengewässern Lettlands. Außerdem be�ndet sich in diesem See die größte

Seeinsel in Lettland – Viskūžu Insel.

26. Aussichtsturm bei Usmas-See

Der Aussichtsturm auf dem Ūdru-Hügel ist ein wunderbarer Ort für die Besichtigung der

Umgebung für die Leute, die keine Höheangst haben, weil dort ein schöner Anblick auf Usmas–

See und seine Insel von dem 26,5 m hohen Turm zu sehen ist.

27. Naturreservat Moricsala

Das Reservat Moricsala wurde im Jahr 1912 gegründet und gilt als eins der ältesten

Naturschutzgebiete in Lettland. Das Reservat ist im Bezug auf die Naturvielfalt und den

Urzustand einzigartig sogar im nordeuropäischen Maßstab.

www.daba.gov.lv

28. Mini-Zoo in der Gemeinde Usma

Wenn es in der täglichen Routine in einer Stadt fast keine Möglichkeiten gibt, vierbeinige

Freunde zu sehen, ist jeder im Mini-Zoo herzlich willkommen! Dort leben Shetlandponies,

Steppenmurmeltiere, peruanische Minischweine und andere exotische Tiere. Die Bauern sind

besonders stolz auf den Vögelgarten mit Jakobiner (Taube), prächtigen Pfauen und Fasanen.

Adresse: „Lejnieki”, Usmas pagasts, Ventspils novads

Telefon: +371 29103871, +371 26427659; www.desuciems.lv

29. Steg und Aussichtsturm von Vasenieku-Sumpf und Radroute von Puze

Um Flora und Fauna im Moor und das Leben der Moorbewohner besser kennenzulernen, ist in

einem Teil des Stiklu-Moores – im Vasenieku-Sumpf – ein Steg eingerichtet worden, dessen

Länge 4 km beträgt. Man kann die Umgebung aus einem Aussichtsturm besichtigen, aber

Liebhaber einer aktiven Erholung können eine 22-26 km lange Radtour machen.

Telefon: +371 29452024

www.ldf.lv

30. Jostnieku-Hochstein (Jostnieku dižakmens)

Dieser Stein ist in der Gemeinde Ziras des Bezirks Ventspils zu �nden.

Er ist 2 m hoch und hat einen Umfang von 15,6 m.

31. Mühlensee in Vendzeva (Vendzavu dzirnavezers)

Neben dem See als die Zeugen der alten Mühle stehen die Mauer und Schleuse dieser Mühle. Der Mühlensee ist ein

schöner Ort für die Erholung in freier Natur.

32. Hochstein „Akmeņkalnu Velnapēda”

Dieser Stein wird schon seit langem als ein Grenzstein zwischen Dundaga, Ance und Puze betrachtet. Seine Höhe

beträgt 3,3 m, Länge - 5,7 m, Breite - 7 m und Umfang - 17,3 m. Dieser Stein wird als Kultstein betrachtet, weil vier

Vertiefungen auf seiner oberen Seite zu sehen sind, die als Teufelsfüße genannt werden. Seit 1925 steht der Stein

under Schutz des Staates.

33. Teufelsstuhl (Velna krēsls)

Der Hochstein in einer Form von Stuhl ist einer der schönsten und größten Steine in Lettland. Früher war er ein

Grenzstein zwischen Länder von Kuren und Liven. Der Teufelsstuhl, dessen Höhe 3,5 m und Umfang 17 m beträgt,

be�ndet sich in der Gemeinde Tārgale des Bezirks Ventspils.

34. Wassertouristische Route auf dem Fluß Irbe

Die Länge des Flußes beträgt nur 32 km, aber dank der einzigartigen Sandküsten und der Isoliertheit von

Zivilisation ist dieser Fluß einer der beliebtesten Flüße der Wassertouristen und er bezaubert jeden Bootsführer.

Telefon: +371 26844295, +371 29365455; www.dabalaba.lv

35. Leuchtturm in Užava

Im malerischen Strand von Užava, wo die Dünen an der Küste stellenweise 30 m übersteigen, kann man einen der

schönsten Leuchttürme in Lettland sehen. Der Leuchtturm wurde 1879 gebaut und er ist auch heutzutage für die

Besucher geö�net.

Adresse: „Bāka”, Užavas pagasts, Ventspils novads

Telefon: +371 63630573; www.tourism.ventspils.lv

36. Leuchtturm Ovīši

Der Leuchtturm Ovīši ist ein hohes und schneeweißes, hinter den Kieferspitzen unbemerkbares Bau, das das älteste

Bau für die Navigation (im Jahr 1918 gebaut) in Lettland ist. Es bietet sich aus dem Aussichtsturm des Leuchtturmes

ein Anblick von der Küste der Ostsee und von Wäldern.

Adresse: „Bāka”, Ovīši, Tārgales pagasts, Ventspils novads

Telefon: +371 63600364; www.tourism.ventspils.lv

Kreise Talsi, Dundaga, Roja und Mērsrags

37. Tennis-Courts

Kommen Sie und genießen Sie das Spiel im Einklang mit der wunderbaren Landschaft! Verleih der

Ausrüstung.

Adresse: Rezidence Kurzeme, Strazdes pagasts, Talsu novads

Telefon: +371 27506721, +371 29223657

www.rezidencekurzeme.lv

38. Luftballon-Flug

Das ist ein unvergessliches Erlebnis, wenn das Herz schneller schlägt, als der Luftballon sich über die

Baumspitzen erhebt.

Telefon: +371 26373373

www.gaisabaloni.lv

37 38

39

1

Bycicle routes

Hotel

Guest house

12

THE CITY FOR THE FAMILY AND RELAXATION

1

10

11

2

To be built in 2011

Camping

Audio Guide

12

4

17

17

12

6

4

17

9

12

22 25 28 29 33 35 36

12

12

4

12

4

13

14

5

4

12

3

12

8

12

15

38 39 47

39

38

16

41

40

13

17

18 -20

7


23

LEGEND

39. Flüge mit kleinen Flugzeugen

Wir bieten die Möglichkeit an, die malerische Umgebung der Stadt Talsi von oben

kennenzulernen.

Telefon: +371 29441416

40. Eishalle von Talsi

Die Besucher haben die Möglichkeit, ö�entliche Eisbahn zu besuchen und sich für Hockey-

oder Eiskunstlauftraining anzumelden.

Adresse: Kalna iela 10, Talsi, Talsu novads

Telefon: +371 29251004

www.thk.lv

41. Erholungszentrum Pakalnu pogas

Dieses Zentrum (Knöpfe der Hügel) bietet verschiedene Entdeckungsprogramme an, die

für aktive Menschen vorgesehen sind. Alle Programme sind wie ein Spiel ausgearbeitet,

um das historische Erbe und die bedeutendsten Werte der Stadt in einer fesselnden Sicht

zu zeigen.

Adresse: Lielā iela 31, Talsi, Talsu novads

Telefon: +371 28669567

www.pakalnupogas.lv

NATURPARK DES HÜGELLANDES VON TALSI

(TALSU PAUGURAINE)

www.talsitourism.lv

42. Geräuschepfade am Pastorat von Talsi

Die Geräuschepfade bieten die Möglichkeit an, p�anzenreiche Orte am Pastorat und an

20

22 24

35

1-17

20

21

18

19

31

30

den Ufern der Seen Sirdsezers (Herzsee) und Baložu ezers (Taubensee) kennenzulernen. In

dem Pastorat kann man den Gedenkraum und unweit auch die Grabstätte des Pfarrers der

evangelisch-lutherischen Gemeinde und des Geigenspielers Karl Ferdinand Amenda

(1771—1836) besichtigen, der ein guter Freund des Komponisten Ludwig van Beethoven

war.

Adresse: Mācītājmuiža, Laidzes pagasts, Talsu novads

Telefon: +371 63223135, +371 26208929

43. Pfad der Volkskunde Jāņkalni

Der 1,5 km lange Pfad Jāņkalni macht mit dem Erbe unserer Ahnen – mit alten

Ornamenten, Zeichen, Göttern und lettischen Bräuchen und Volksliedern (Dainas) –

bekannt.

Adresse: Jāņkalni, Lībagu pagasts, Talsu novads

Telefon: +371 26096415

www.janukalni.lv

44. Spazierpfad auf dem Hügel Vanagkalns

Es ist wert, am Hügel Vanagkalns (Habichtberg; eine alte Kultstätte der Ahnen) zu halten

und herumzuschauen! Dieser Hügel erhebt sich über die Umgebung wie eine einzelne

Erhöhung und ist mit Eichen, Vogelbeerbäumen und Haseln bewachsen. Von diesem

Hügel kann man das Tal des Hauses Kampari und viele andere, mit Wäldern bewachsene

Hügel sehen.

Adresse: Lībagu pagasts, Talsu novads

Telefon: +371 29518415

36

33

34

34

32

27

45. Aussichtsturm und Skipisten auf dem Hügel Kamparkalns

Der Hügel Kamparkalns be�ndet sich 174 m ü.d.M., aber der auf ihm gebaute

Aussichtsturm ist 28 m hoch. Zu jeder Jahreszeit kann man von dem Turm sowohl die

Wälder, Hügel und die Seen des Naturparks des Hügellandes von Talsi, als auch weiter

gelegene Gemeinden und Objekte betrachten, dessen Standort in der Natur die auf dem

Turm aufgestellten Abbildungen erkennen helfen. Gästehaus. Im Winter arbeiten hier

zwei beleuchtete Skipisten.

Adresse: Dziļlejas, Lībagu pagasts, Talsu novads

Telefon: +371 29518415, +371 29860075

www.kamparkalns.lv

46. Der Europäische Hain (Eiropas birzs)

Der Europäische Hain ist eine Baumanp�anzung, die die Länder der EU repräsentiert und

der Einigkeit von Europa gewidmet ist. Dieser Hain ist am 1. Mai 2004 gep�anzt worden,

als Lettland der EU beigetreten ist. Hier ist jedem Mitgliedsstaat ein diesem Staat

charakteristischer Baum gewidmet. Der Baum von Lettland ist der Vogelbeerbaum.

Ortung: Laucienes pagasts, Talsu novads

47. Radrouten in der Umgebung von Talsi

Fünf Radrouten (von 24 bis 33 km) und eine Spazierroute (15 km) geben die Möglichkeit,

Kultur- und Naturwerte in den Tälern und auf den Hügeln der Umgebung von Talsi

kennenzulernen.

Telefon: +371 63224165 (Touristeninformation des Kreises Talsi)

29

28

25

80

81

26

54

77

49

55

79

79

41 42 43 45 47

48 49 51,52,53,54,55 56 57 58

78

51

NATIONALPARK SLĪTERE

www.slitere.lv

www.kolkasrags.lv

www.ziemelkurzeme.lv

48. Kap von Kolka (Kolkasrags) und Kiefernpfad

Das Kap von Kolka ist ein schmaler Kap, an dem das große Meer (die Ostsee) mit dem

kleinen Meer (der Rigaer Bucht) zusammentri�t. Es ist auch ein bekannter Ort zur

Vogelbeobachtung. Nicht weit entfernt be�ndet sich der 1,2 km lange Kiefernpfad, wo

man sehen kann, wie sich die Dünen im Laufe der Zeit verändert haben

Adresse: Kolkasrags, Kolkas pagasts, Dundagas novads

Telefon: +371 26486622 (Informationszentrum für Besucher des Kaps von Kolka)

49. Leuchtturm von Slītere

Der Leuchtturm von Slītere ist das zweitälteste Navigationsbau in Lettland und ragt 102 m

hoch über den Meeresspiegel hinaus. Von dem Leuchtturm kann man eine wunderbare

Aussicht über die Wälder von Slītere bis zur Ostsee und sogar bis zur Insel Saaremaa in

Estland genießen.

Adresse: Slītere, Dundagas pagasts, Dundagas novads

Telefon: +371 26649622, +371 26324263

50. Naturpfad der Steilküste von Ēvaži

Der Naturpfad von Ēvaži (0,3 km) be�ndet sich am Rand der Straße Rīga-Kolka, an der

Grenze des Nationalparks Slītere. Hier kann man die Steilküste von Ēvaži besichtigen, die

ungefähr 8-15 m hoch ist.

Adresse: Ēvaži, Kolkas pagasts, Dundagas novads

74

60

38 - 41; 47

61

57

56

52

76

58

48

53

50

59

42

67

44 45

43

71

75

46

70

72

37

73

69

FAHRRADROUTEN IM NATIONALPARK SLĪTERE

51., 52. Fahrradrouten Durch die Dörfer der Liven (28 km ) und Der Ring von Slītere

(50 km ) sind für aktive Radfahrer geeignet, die sich für die Natur an der Küste und das

Kulturerbe der Liven interessieren. Die Routen führen auf einem Waldweg durch fünf

Dörfer der Liven – Košrags, Pitrags, Saunags, Vaide und Kolka.

Telefon: +371 63286000

WANDERROUTEN IM NATIONALPARK SLĪTERE

53. Die Route Der Ring des Kaps von Kolka (3 km) ist für jeden Fußgänger vorgesehen,

der mehr als nur die kurze Strecke vom Parkplatz bis zu der Sehenswürdigkeit gehen

möchte. Das wird eine interessante Art sein, das Kap von Kolka auch aus anderen

Sichtwinkeln zu betrachten.

54. Die Route Die Küste entlang (26 km ) ist für jeden Liebhaber der Wanderungen

vorgesehen, weil zum Nationalpark ein 40 km langer Küstenstreifen gehört, der für kurze

oder mehrtägige Wanderungen geeignet ist.

55. Die Route Das Dorf Mazirbe kennen lernen (10 km) ist für aktive Wanderer oder

Stockläufer geeignet. Sie können das Dorf Mazirbe, seine Umgebung und die Zeugnisse

der livischen Kultur und Geschichte kennen lernen, die über das Leben an der Küste

innerhalb von mehreren Jahrhunderten zeugen.

Telefon: +371 63286000

68

62

63

62

66

65 73

63 64

NATURPARK DES URSTROMTALS

ABAVA (ABAVAS SENLEJA)

www.sabile.lv

56. Freilichtsmuseum für Kunst in Pedvāle

Das Museum ist ein Kulturdenkmal von nationaler

Bedeutung und gehört zum besonders geschützten

kulturgeschichtlichen Gebiet Urstromtal Abava. Mit der

Bildung des Museums hat im Jahr 1992 einer der bekanntesten Bildhauer Lettlands Ojārs

Arvīds Feldbergs angefangen. Die Konzeption des Museums ist die Integration der

Landschaft, des kulturgeschichtlichen Erbes und der Kunst in einer Einheitlichkeit – in

einem Land Art Park. Spazierpfade (1-5 km), Kneipe Dāre, Gästehaus.

Adresse: Pedvāle, Sabile, Abavas pagasts, Talsu novads

Telefon: +371 63252249, +371 29133374

www.pedvale.lv

57. Weinberg von Sabile (Sabiles Vīnakalns)

Der Weinberg von Sabile ist im Guinessbuch der Rekorde als der nördlichste Weinberg der

Welt eingetragen, wo im Freien Weintrauben gezüchtet werden. Die Spitze des Hügels

be�ndet sich 34 Meter über die Stadt und dem Fluss Abava.

Adresse: Vīna kalns, Sabile, Talsu novads

Telefon: +371 63252344

www.sabile.lv

59 60

61

62 64

65

73

67 68

69

70 71

75 76

58. P�anzenpfad Drubazas, wildes Vieh und Seilstrecke über den Fluß Abava

Dieser P�anzenpfad ist im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen der Lettischen

Umweltstiftung und dem Königreich der Niederlande eingerichtet worden. In den

Koppeln weidet wildes Vieh. Die mutigsten Gäste können den Fluß Abava mit einer

Seilstrecke überqueren. Der Hauswirt bietet in seinem gemütlichen Weinkeller

Degustationen des Weins von Sabile an und verleiht Boote für Fahrten auf dem Fluss

Abava.

Adresse: Drubazas, Abavas pagasts, Talsu novads

Telefon: +371 26473783

59. Spielpfad Märchenwald

Der Märchenwald mit dem spannenden Spiel Waldbowling für Groß und Klein be�ndet

sich am Rand der Strasse Kandava – Sabile, am Ufer des Flusses Abava, auf dem Gelände

des Gästehauses Imulas.

Adresse: Imulas, Abavas pagasts, Talsu novads

Telefon: +371 63123647, +371 29196494

www.imulas.lv

60. Stromschnelle von Abava

Die Stromschnelle von Abava ist 35 Meter breit und 1 Meter hoch. Der Grund des Flusses

ist in dieser Umgebung aus Dolomitstein geformt. Am Ufer sind ein Rastplatz für

Übernachtung in Zelten und Spielplätze eingerichtet worden.

Adresse: Abavas rumba, Abavas pagasts, Talsu novads

Telefon: +371 22015165

www.abavasrumba.lv

61. Wasserfall von Virsaiši mit Naturpfad

Der Wasserfall von Virsaiši wurde als geologisches Objekt des Jahres 2010 in Lettland

nominiert. Er be�ndet sich unweit des Hauses Virsaiši. Den dort eingerichteten Naturpfad

(1 km) kann man �nden, wenn man von der Straße Stende – Sabile Richtung der Züchterei

der P�anzen Mazsili rechts abbiegt. Besonders ausdrucksvoll ist der Wasserfall im

Frühling oder Herbst, wenn seine Breite 4 Meter erreicht.

Adresse: Abavas pagasts, Talsu novads

www.talsitourism.lv

74

77 78

79 80

NATURPARK DES SEES ENGURE

www.eedp.lv

www.mersrags.lv

Telefon: +371 29474420, 26842413,

63254448 (Bibliothek - Informationspunkt der Gemeinde Ķūļciems)

62. Vogelbeobachtungstürme an der Bootsanlegestelle Mazsaliņa, im

Erholungszentrum Bebri und in Bērzciems

Diese Vogelbeobachtungstürme geben den Besuchern die Möglichkeit, die Vielfalt der

Vogelwelt, die eigenartige Landschaft des Sees Engure und das Leben der wilden Kühe

und Pferde kennenzulernen.

63. Koppel mit Wildvieh in Krievrags und Bērzciems

In den Koppeln der wilden Tiere in Krievrags und an der Station des ornithologischen

Forschungszentrums von Engure weiden mehr als 50 Vieh – das lettische Braunvieh, die

lettischen blauen Kühe und die Viehrassen Highland, Charolet und Hereford, als auch

Pferde der Rasse Polski Conic.

64. Orchideenpfad (Orchidaceae)

Die Flutwiesen, Grassümpfe und die feuchten Wälder des Naturparks des Sees Engure

können stolz auf der großen Vielfalt der Orchideenarten sein: In der Umgebung von

Engure wachsen 22 von den 32 Orchideenarten, die in Lettland vorkommen, darum ist hier

der einzige Pfad (3,5 km) der wilden Orchideen im Baltikum eingerichtet!

65. Küstenwiesen

Die Küstenwiesen (51 Hektar) sind für das lettische Klima und für die kurländische Küste

ein einzigartiger geschützter Biotop. Diese Wiesen sind ein bedeutender Rast- und

Nistplatz für Stelz- und Wasservögel während des Durchzugs. Hier ist auch eine

Aussichtsplattform aufgestellt worden.

66. Kap von Mērsrags

Das Kap von Mērsrags (18 Hektar) mit dem Teufelsstein, der sich 1,5 m über dem

Meeresspiegel und 50 m von der Küste entfernt be�ndet, ist ein geomorphologisches

Objekt.

NATURPFADE UND AKTIVE ERHOLUNG IN DER UMGEBUNG VON ROJA

www.roja.lv

www.talsitourism.lv

Telefon: +371 63269594

67. Naturpfad der weißen Düne von Pūrciems

Der 900 Meter lange Naturpfad ist etwa 300 – 600 m vom Meer

entfernt und liegt am Fluss Pilsupīte, wo vor etwa 4200 Jahren eine Siedlung der

Steinzeit-Fischer war.

Ortung: Pūrciems, Rojas novads

68. Naturpfad und Vogelbeobachtungsturm von Kaltene

Auf diesem 800 Meter langen Naturpfad sind zwei

Aussichtsplattformen und ein Vogelbeobachtungsturm mit Informationsständen über die

hier vorkommenden Vögel gebaut worden. Hier kann man die Vögel das ganze Jahr durch

beobachten.

Ortung: Kaltene, Rojas novads

69. Naturdenkmal Kaltenes Kalvas

Etwa 1,5 km von der Küste von Kaltene entfernt be�nden sich im

Wald große, wellenförmige Steinansammlungen, die Kalvas genannt werden und ein

besonders zu schützendes Naturdenkmal von staatlicher Bedeutung ist. Ähnliche

Bildungen sind nirgendwo an der Küste Lettlands zu �nden. Naturforscher sind der

Meinung, dass diese Steinansammlungen sich vor mehreren Jahrtausenden gebildet

haben, als der Baltische Eissee zurückgetreten ist. Man kann wählen, ob man den kurzen

(800 m) oder den langen (1500 m) Pfad nimmt, um das einzigartige Naturobjekt zu

besichtigen.

Ortung: Kaltene, Rojas novads

70. Sandsteinwand von Lūrmaņi

Die grau-rötliche Sandsteinwand an beiden Ufern des Flußes Roja ist

ist 400 m lang, 5-6 m hoch und ist ein geologisches Naturdenkmal.

Ortung: Lūrmaņu atsegumi, Rojas novads

71. Das Teufelsboot von Bīlavas

Das Teufelsboot von Bīlavas ist eines von den bekanntesten historischen Denkmälern

Lettlands. Das ist eine bootsförmige Steinsammlung aus der nordeuropäischen

Bronzezeit (1550 – 500 v. Ch.) – ein Bestattungsort der alten skandinavischen Einwanderer.

Ortung: Bīlavu Velna laiva, Lubes pagasts, Talsu novads

72. Wiesengolf, Paintball, Bootstouren auf dem Fluß Roja

Für Gol�iebhaber werden auf dem grünen Rasen sechs Gol�öcher, Trainingsplatz, Verleih

der Golfausrüstung, Dienstleistungen eines professionellen Trainers oder Instrukteurs,

Saisonkarten und Wettkämpfe angeboten. Man kann seine Kräfte auch in Paintball oder

bei einer 17 km langen Bootstour Rude – Roja erproben.

Adresse: Jaunlaukgravas, Rojas novads

Telefon: +371 28627919

www.roja.lv

73. Fahrten mit Jachten und kleinen Schi�en aus Roja und Mērsrags

Hier werden Fahrten in der Rigaer Bucht, zu den Inseln Ruhnu, Saaremaa, Gotland oder

den Alandinseln angeboten:

Mit der Jacht Palsa –

Telefon: +371 26441749, www.jahtapalsa.lv

Mit der Jacht Bravo –

Telefon: +371 67519922, +371 29403698, www.jahtabravo.lv

Mit dem Schi� Lasis –

Telefon: +371 26178372, www.rojaport.lv

Mit verschiedenen Jachten –

Telefon: +371 28364390, www.rojasjahtklubs.lv

74. Naturpark Laumas

In Naturpark Laumas sind mehrere Spazier- und Lehrpfade (Bienenpfad, P�anzenpfad,

Vogelpfad, Waldpfad, Sportpfad, Minigolfpfad Robēri) eingerichtet und werden viele

Möglichkeiten zur aktiven Erholung und Festlichkeiten angeboten. Hier haben Sie die

Möglichkeit, Imkererzeugnisse zu kaufen, Wachskerzen zu gießen, eine Mahlzeit im

Feuerhaus oder im Sommerka�ee zu genießen und im Gästehaus Laumas zu übernachten.

Adresse: Laumas, Īves pagasts, Talsu novads

Telefon: +371 26403240, +371 29477731

www.laumas.lv

75. Geschichtspfad des Burgberges Bašķiņkalns

Die Besitzer des Landhauses Kalnmalas bieten Ihnen die Möglichkeit an, das

archäologische Denkmal – Burgberg Bašķiņkalns zu besuchen. Hier ist ein

Informationsstand aufgestellt und ein 1 km langer Pfad eingerichtet. Auf dem Bauernhof

sind Chinchillas, Ziervögel, Murmeltiere und Kaninchen zu besichtigen.

Adresse: Bašķiņkalns, Ārlavas pagasts, Talsu novads

Telefon: +371 26416010

76. Steilstrecke in Valdemārpils

Auf dieser Seilstrecke wird ein Seillehrgang für Gruppen angeboten, während dessen eine

Schulung abläuft, wie man in einer Mannschaft arbeitet und zum Führer wird, indem man

die Mannschaftsmitglieder einbezieht und ermutigt.

Adresse: Doktorāts, Valdemārpils, Talsu novads

Telefon: +371 22332623

77. Besichtigung der Pferdezüchterei Kalēji und Reiten

Hier werden Trainings und Ausritte ungefähr 50 m vom See Pāce entfernt angeboten. Auf

der Weide sind halbwilde Kühe, auch die lettischen braunen und blauen Kühe, zu

besichtigen.

Adresse: Kalēji, Pāce, Dundagas pagasts, Dundagas novads

Telefon: +371 26497430

78. Extreme Aus�üge

Mit dem Geländewagen der russischen Armee GAZ-66 werden Sie in die ehemaligen

Gebiete der Sowjetarmee gefahren.

Adresse: Pūpoli, Dundagas pagasts, Dundagas novads

Telefon: +371 26554001, +371 29197900, +371 63242010

79. Fahrradroute von Dundaga ( )

Die Fahrradroute Barona veloaplis ist 29 km lang, führt den kulturhistorischen Objekten

entlang und macht mit Ökotourismus in der Umgebung von Dundaga bekannt.

Telefon: +371 63232293, +371 29444395

www.ziemelkurzeme.lv

80. Erholung im Erholungszentrum Godeļi: Seilstrecke, Quads, Wasserskilaufen und

Wintererholung

Die Seilstrecke Godeļpols ist sowohl in den Bäumen, als auch auf dem Boden eingerichtet

und bietet aktive Erholung für Groß und Klein. Auch die Fahrten mit Quads auf der

Ringstrecke für Anfänger und auf der Waldstrecke für die Erfahrenen sind ein Erlebnis. Hier

können Sie sich auch im Winter erholen, indem Sie Schlittschuh laufen, mit der Griļļa –

einem altmodischen Karussell – oder mit den Quads auf dem Eis fahren. Das alles können

Sie am Ufer des Sees Usma erleben.

Adresse: Godeļdangas, Ģibuļu pagasts, Talsu novads

Telefon: +371 29289349, +371 29429748, +371 28338717

www.godelpols.lv

81. Erholung am See Usma

Das Zentrum für Erholung und Tourismus Bukdangas bietet an, den See Usma mit Booten,

auf Wakeboard- oder Wasserskifahrten kennenzulernen, sowie Lizenzen zum Angeln zu

erwerben.

Adresse: Bukdangas, Ģibuļu pagasts, Talsu novads

Telefon: +371 29256487

www.bukdangas.lv

Andere Reiserouten in dieser Serie:

Kulturerbe von Ziemeļkurzeme

Handwerker und Bauernhöfe in Ziemeļkurzeme

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine