Studien- und Berufswahlorientierung 1. Der neue Berufswahlpass 2 ...

gsg.petig.org

Studien- und Berufswahlorientierung 1. Der neue Berufswahlpass 2 ...

Studien- und Berufswahlorientierung

an der Geschwister-Scholl-Gesamtschule

Ein erster Einblick in unser Angebot

1. Der neue Berufswahlpass

2. Unsere Kooperationen

3. Wir erstellen ein neues Konzept

4. Ausblick- das haben wir vor


1. Dortmunder Berufswahlpass

• nach den

Sommerferien haben wir

den Dortmunder

Berufswahlpass

bekommen und in

Klasse 9 eingeführt

•Ab 2010 soll er in

Klasse 8 und im Jg.11

eingeführt werden


Funktionen des Berufswahlpasses

Der Berufswahlpass ist kein Konzept ,

er ist ein Ordner!“

•strukturiert den Berufsorientierungsprozess

•unterstützt Eigenaktivität und Selbstverantwortung

•dokumentiert erbrachte Leistungen und erworbene

Fähigkeiten und Kompetenzen


2. Unsere Kooperationen

• Eltern Jobbörse (Infos aus 1. Hand)

• Gewerbeverein Brackel Jobabende

• Agentur für Arbeit Dortmund

BIZ (9. Jg.)

Berufsberatung (10. Jg., Oberstufe)

Sprechstunden ab 2010


3. Wie erstellen ein neues Konzept

• Sammlung aller bestehenden und neuen Aktionen

und Ideen

Ziel:

• Übersicht nach Jahrgängen

• Materialsammlung nach Jahrgängen

Berufswahlorientierung = Querschnittsaufgabe

Unsere Studien- und Berufswahl-Koordinatoren:

Julia Schumann = Sek. I

Brigitte Jahn = Sek. II


4. Ausblick – das haben wir vor

• Bewerbung für Fördermodule der Stiftung

Partner für Schule

„Berufsorientierungsbüro“ (bis 3.000 €)

„Auslandspraktikum“ (bis 2.000 €/Schüler)

• Gestaltung des Homepageportals

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine