Cruiser mit Zukunft

yamaha.hamburg.de

Cruiser mit Zukunft

XV1900A Midnight Star Cruiser Cruiser XVS1300A Midnight Star

• Gussräder im 12-Speichen-

Design

• Faszinierendes Design

4

UBS

XV1900A Midnight Star

Midnight Black (SMX)

Ein rollendes Kunstwerk

Trotz ihrer imposanten Erscheinung legt die XV1900A Midnight Star eine

Fahrdynamik an den Tag, die man von einem gewaltigen Cruiser kaum

erwartet. Und auch Komfort wird bei dieser Yamaha groß geschrieben.

Mit ihrem radikalen Streamliner-Look, den breiten Reifen, dem Pull-back-

Lenker und dem nicht nur optisch beeindruckend gestalteten Motor sieht die

XV1900A Midnight Star aus, als wäre sie geradewegs aus dem Custom-Shop

gerollt.

Was aber nicht heißt, dass Form vor Funktion geht. Die Yamaha Philosophie

„Art of Engineering“ verlangt nämlich nicht nur gutes Aussehen, sondern

auch höchste Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Dafür sorgt unter

anderem der luftgekühlte V2-Motor mit Vierventiltechnik.







Elektronische

Benzineinspritzung mit

Zweiloch-Injektoren

Radikaler Streamliner-Look

V2-Viertakter mit

Vierventiltechnik

Extrem

drehmomentstarker

Cruiser

Leichter Alu-Rahmen,

langer Radstand

Integralbremssystem

• Ausgeprägtes Kühlrippen-

Design

• Attraktives Cockpit

UBS

XVS1300A Midnight Star

Midnight Black (SMX)

Cruiser mit großem Herz

So cool und gelassen das Styling der XVS1300A Midnight Star auch wirken

mag: In Sachen Power kennt die Midnight Star keine Zurückhaltung. Ihr

kurzhubiger V2 ist mit Schmiedekolben, Vierventil-Zylinderköpfen und

hochfesten Pleuelstangen ausgerüstet, die jeden Dreh am Gasgriff mit

druckvollem Vorwärtsdrang quittieren.

Die beiden Ausgleichswellen eliminieren nur jene Vibrationen, die auf

längeren Touren wirklich nerven. Der kräftige Pulsschlag des V-Twin bleibt

dagegen immer spürbar. Das intelligente Integralbremssystem überlässt es

dem Fahrer, ob er ein einzelnes Rad oder beide Räder gleichzeitig abbremsen

möchte.

In Sachen Styling muss sich die XVS1300A Midnight Star ebenso wenig

verstecken: der schlanke Rahmen und die flache Silhouette erinnern an die

guten alten Zeiten, die mit dieser innovativen Maschine wiederbelebt werden.







Die Ausgleichswellen

eliminieren störende

Vibrationen, bewahren

jedoch den spürbaren

Pulsschlag des Twins

Klassisches „Wild

Streamline“ Styling

Monocross-Federbein

hinten für hohen Komfort

Drehmomentstarker V-Twin

mit Flüssigkeitskühlung

Langgestrecktes, flaches

Chassis mit

hervorragenden Handling-

Qualitäten

Integralbremssystem

5

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine