Aufrufe
vor 3 Jahren

Siegerland - Typisch: Seejerlänner Gerechde

Gerichte aus dem Siegerland: Von Riewekooche, Reibekuchen, bis zu gequallde Gestallde, Pellkartoffelscheiben in einer Zwiebel-Specksoße, und Sejerlänner Rieweklöarße gibt es einige typische Backwerke und Gerichte aus dem Siegerland, zusammengestellt vom Verlag Buch-Juwel. Auf der Webseite www.buch-juwel.de und presseweller.de kann auch ein PDF aufgerufen werden.

Siegerland - Typisch: Seejerlänner

Typisch: Seejerlänner Gerechde Heimatliches aus dem Verlag Buch-Juwel / 03-2015 Für das Essen, Backwerke und Gerichte, gibt es im Siegerland Besonderheiten und die unterschiedlichsten Ausdrücke. Einige sind hier zusammengetragen, ohne dass die Liste vollständig ist. So manches ist auch in heimischen Kochbüchern, teil sogar ortsbezogen, zusammengetragen. Je nach Ort kann es wieder anderes Spezielles geben, auch teils andere Bezeichnungen. Mr mache oos wat Goores: Das kommt hier zuerst, weil es als Oberbegriff stehen soll, ob für Koache (Kuchen), als Middagesse orrer für oawends (abends). Gebackenes Bäckel: Eine Art Kuchenbrot aus rohen und gekochten Kartoffeln Boden: In Teigvarianten, mit Obst belegt Blechkooche: Hefekuchen mit Apfelstücken oder Pflaumen Iiserfeller: Mit einer Art Sahnecreme gefülltes Gebäckstück, „Teilchen“ Kahler Honn: „Hundeschnautze“ aus Keksen und Kakaomasse Koachebroart: Kastenweißbrot mit leicht süßlichem Geschmack Krenge(l): Kringel, Hefekuchen, mit Marmelade/ Zimt gefüllt, meist in Stangenform, zwei flach gegenläufige gebogene Stangen Kröppelcher: Schmalzgebackenes mit Zucker umstreut, gern zu Fastnacht, ähnlich einem „Berliner“ ohne Füllung Riewekooche: Reibekuchen. Ganz traditionell. Siegerländer Schlagwort. Ein Brot aus rohen Kartoffeln, Mehl usw. mit krosser Kruste Boden (links) mit wechselnden Belägen ist ein Klassiker, ebenso wie der Blechkuchen, ob mit Äpfeln oder auch mit Pflaumen, Zwetschgen, der Zwetschekooche. IMPRESSUM: Verlag Buch-JuWel, Jürgen Weller, Lessingstraße 8, D-57074 Siegen, www.buchjuwel.de. UmStIdentNr. DE 192423892, Gerichtsstand und Erfüllungsort D-Siegen, in 1. Instanz stets das Amtsgericht. Die Begriffe auf dieser und auf Folgeseiten wurden beispielhaft aus eigenen Kenntnissen oder Beschreibungen zusammengestellt. Sie werden evtl. je nach Ort anders ausgesprochen. Zum Teil wird es auch überregional Ähnliches geben. Eine Übersicht zum Siegerländer Platt gibt es auf den Seiten „Mundart“ auf www.buch-juwel.de © März 2105

Siegerland - Frühlings-Impressionen
Weihnacht ist's im Siegerland
Bilder-Galerie Siegerland
Siegerländer Redensarten: Seejerland
Siegerland-Galerie - Herbst und mehr
Etwas anders - Siegerländer Orte 2
Galerie "Etwas anders" - Siegerland
Siegerland: Seejerlänner Galerie
Im Siegerland: Backes und Kapellenschule
Siegerländer Schimpfwörter
Galerie Siegerland: Jetzt 32 Seiten online
Wender em Seejerland - Winter im Siegerland
Siegerland: Seejerlänner Galerie erweitert
Der Mensch in Siegerländer Mundart
Freudenberg im Siegerland - Stadtbrand einst
Für Siegerländer: Geschenk-Tipps
Schneemann-Magazin: Siegerland
Siegerland: Buch-Juwels Galerie "Etwas anders" 1
Holzhausen im Siegerland: Silber
Siegerland: Seejerlänner Galerie neu
Siegerland-Galerie mit Siegen-Trio
Bilder der Heimat - Siegerland
Siegerland: Von der Vorkriegs- bis zur Nachkriegszeit, Teil 1 _____________________________________
Siegerland-Galerie komplett
Gibts Aktuelle Infos zum Download und Ausdrucken als PDF
Frohe Ostern - Das Frohe-Ostern-Magazin
Streifzüge im Siegtal