15.11.2012 Aufrufe

AngEbotE

AngEbotE

AngEbotE

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Starke Leistung für jedes Alter<br />

Programm Herbst/ Winter 2011/2012<br />

Mehrgenerationenhaus<br />

und Mütterzentrum


✁<br />

HeAd<br />

MuM­Café<br />

• Kinderbetreuung<br />

• großes Außengelände<br />

• Internetzugang<br />

GUTSCHEIN<br />

1<br />

Stück<br />

Kuchen<br />

– hausgemacht –<br />

SCHNUPPeR-ANGeBOT<br />

für BesucherInnen<br />

ab 50 Jahren<br />

(gültig bis ende Januar 2012)<br />

das MuM-Café im Stadtteiltreff am Gescherweg 87, als Kern des<br />

Mehrgenerationenhauses und Mütterzentrums, ist Treffpunkt, Naherholungsgebiet,<br />

Kaffeehaus und Spieleparadies für alle Genera tionen.<br />

Unser großer Garten bietet Sonnenplätze, Schatten unter wunderschönen<br />

Kastanien, einen großen Sandspielplatz und, wenn das<br />

Wetter es zulässt, Wasser zum Matschen und Planschen. der eis -<br />

kaffee lässt sich doch am besten genießen, wenn die Kinder fröhlich<br />

draußen spielen und toben. Aber auch bei schlechtem Wetter lohnt<br />

sich ein Besuch des MuMs: Für die ganz Kleinen gibt es im Café<br />

eine Krabbelecke, größere Kinder können im angrenzenden Spielzimmer<br />

unter Aufsicht mit ihresgleichen spielen. erwachsene genießen<br />

unser Frühstücks- oder Kuchenbuffet, treffen Freunde,<br />

schließen neue Bekanntschaften, erfahren Unterstüt-<br />

zung oder surfen im Internet.<br />

IM STADTTEILTREFF<br />

GESCHERWEG 87<br />

Mit unseren Angeboten und<br />

Aktionen kommt im MuM jedes<br />

Alter auf seine Kosten! Die Erwachsenen<br />

können entspannen,<br />

die Kinder haben Spaß!<br />

Mit<br />

Internet ­<br />

zugang!<br />

CAFÉ­ÖFFnungSzEItEn:<br />

Montag und Freitag: von 9 – 12 Uhr<br />

Mittwoch und donnerstag: von 9 – 12 Uhr<br />

und von 15 – 18 Uhr<br />

Samstag und Sonntag: Veranstaltungen; siehe Programm,<br />

Aushänge und Tagespresse<br />

<strong>AngEbotE</strong><br />

Kaffee 1,00 €*<br />

belegtes brötchen 1,50 €*<br />

Kuchen/Waffel 1,00 €*<br />

Eiskaffee/<br />

Eisschokolade 1,50 €*<br />

*Mitglieder zahlen 25 ct weniger


gEMEInSAM SInD WIr<br />

StArK!<br />

Am 21. September 2011<br />

feiern wir Weltkindertag.<br />

Unterstützen Sie uns<br />

durch Ihre Ideen und<br />

Mitarbeit und/oder<br />

eine Mitgliedschaft<br />

im MuM e. V.<br />

Auf Seite 37 dieses<br />

Programms finden Sie<br />

eine Beitrittserklärung<br />

zum Heraustrennen.<br />

MuM­KuChEnthEKE:<br />

bitte backt für Mittwoch<br />

und Donnerstag fleißig<br />

Kuchen für das<br />

MuM Café!<br />

Als Dankeschön winkt<br />

ein Verzehrgutschein<br />

für´s Café.<br />

Was ist „MuM, Mehrgenerationenhaus und<br />

Mütterzentrum Münster e.V.“?<br />

NeUIGKeITeN 2011<br />

Mehrgenerationenhaus<br />

und Mütterzentrum<br />

„MuM“ ist ein Verein, der 1996 von engagierten Frauen aus Gievenbeck<br />

als Mütterzentrum und damit als Anlaufstelle von Frauen mit<br />

Kindern unter dem Namen „MuM-Mütter & Mehr“ gegründet wurde.<br />

Im Jahre 2008 wurde das MuM zum Mehrgenerationenhaus, einem Ort<br />

der Begegnung aller Generationen. Seitdem ist MuM die Abkürzung<br />

für Mehrgenerationenhaus und Mütterzentrum. Im Sommer 2011<br />

haben wir schweren Herzens unseren alten Standort am Sportpark<br />

Gievenbeck mit unseren Spielgruppen aufgeben müssen. Aber nun<br />

können wir unsere Kräfte für das Angebot im neuen Stadtteilcafé am<br />

Gescherweg 87 bündeln: Wir leisten hier unseren Beitrag zu einem<br />

lebendigen Stadtteil und lassen den MuM-Besuch zu etwas Besonderem<br />

für Alt und Jung werden. durch freiwilliges engagement unserer<br />

BesucherInnen entwickelt sich das MuM ständig weiter.<br />

nEu<br />

LESEnAChMIttAgE<br />

am donnerstag (s. S. 10)<br />

„ALtES“ MuM<br />

am Sportpark Gievenbeck wird<br />

geschlossen<br />

nEu<br />

AKrobAtIK<br />

für 2 – 4jährige nach den<br />

Herbstferien (s. S. 9)<br />

MItgLIEDEr VErSAMMLung<br />

am 12. Oktober:<br />

eure Ideen sind gefragt!<br />

nEu<br />

MuM ProgrAMM<br />

als download im Internet:<br />

www.muenster.org/mum<br />

3


4 VORWORT<br />

Liebe MuM­gäste,<br />

liebe Leserinnen und Leser,<br />

hier ist es: unser neues MuM-Programm für das<br />

2. Halbjahr 2011! Viele kreative und fleißige<br />

Menschen haben daran in einem großen Workshop<br />

„mitgestrickt“. Unter dem Motto „erst<br />

die Arbeit, dann der Spaß“ wurden anschließend<br />

die ergebnisse mit der ganzen Familie<br />

beim gemeinsamen Grillen gefeiert.<br />

Freudige Überraschung: Bei der letzten<br />

Mitgliederver sammlung im März haben sich<br />

spontan 7 Frauen bereit erklärt, die aktive Vorstandsarbeit<br />

des Vereines zu übernehmen und<br />

zu unterstützen. eine neue „Ideenschmiede“<br />

ist ent stan den und die Aufgaben werden auf<br />

viele tatkräftige Schultern verteilt. ein kleiner<br />

Nach teil: Bei unseren Be sprechungen platzt<br />

das kleine MuM-Büro aus allen Nähten. Wie<br />

übrigens auch unser Stadt teilcafé und unser<br />

benachbartes Kinderzimmer. Von wegen<br />

Sommerloch! Aus dem gesamten Stadtgebiet<br />

strömen eltern mit ihren (kleinen) Kindern zu<br />

uns. Immer wieder hören wir den Satz: MuM ist<br />

einfach einzigartig und etwas Besonderes.<br />

Stimmt! Und für dieses „Besondere“ lohnt es<br />

sich, sich einzusetzen: Nerven, energie und auch<br />

Geld zu investieren. dafür, dass es langfristig<br />

gelingt, das tolle Café- und Kinderbetreuungsteam<br />

zu finanzieren, dass es immer frischen und<br />

selbst gebackenen Kuchen gibt (Kuchen spenden<br />

er wünscht!), dass wir die vorhan denen und<br />

noch weitere Räume am Gescherweg lang fristig<br />

nutzen können (politische Unter stützung erwünscht)<br />

und dass es auch im Jahr 2013 noch<br />

einen so lebendigen Stadtteiltreff gibt!<br />

Lebendig zeigt sich auch wieder dieses Programm.<br />

Neben weiteren Kooperationen gibt es<br />

auch neue Angebote: den Frauensporttreff mit<br />

Kinder betreuung, den internationalen offenen<br />

Nähtreff, das Sonntagsfrüh stück für Alleinerziehende,<br />

Akrobatik- und Lesenach mittage für<br />

Groß und Klein.<br />

Viel Spaß beim Lesen und Stöbern wünschen<br />

für das gesamte MuM-Team<br />

Jutta Malik Birgit Bazan<br />

MuM-Vorstand MuM-Leiterin


Starke Leistung für jedes Alter<br />

MuM-Café im Stadtteiltreff, Gescherweg 87 .............. 2<br />

Was ist „MuM, Mehrgenerationenhaus und<br />

Mütterzentrum Münster e. V.“? .................................. 3<br />

Neuigkeiten 2011 ....................................................... 3<br />

Vorwort ...................................................................... 4<br />

Wochenübersicht ....................................................... 6<br />

Montags im MuM<br />

Offener Babytreff (3 – 6 Monate u. 6 – 12 Monate) ...... 7<br />

Second-Hand-Café ..................................................... 7<br />

Mittwochs im MuM<br />

Igelbande im MuM..................................................... 8<br />

Offenes Treffen für Mütter<br />

mit einer Hörbehinderun ............................................ 8<br />

Tobe- und Aktionsnachmittag<br />

(Kinder von 3 – 6 Jahren)............................................. 8<br />

Akrobatik für 2 – 4jährige (14tägig) ............................ 9<br />

Donnerstags im MuM<br />

Offener Krabbel- bzw. Kleinkindtreff mit Programm<br />

(für Kinder von 1 – 2 Jahren) ....................................... 9<br />

Tobe- und Aktionsnachmittag<br />

(Kinder von 3 – 6 Jahren)........................................... 10<br />

„es war einmal...“<br />

Lesenachmittage im MuM-Kinderzimmer ................ 10<br />

Freitags im MuM<br />

Liebevolles „Kinder-Parken“ (KiPa) .......................... 11<br />

Internationales Mütter-Café ..................................... 11<br />

50 plus: Offener Frühstücks-Treff .............................. 12<br />

Großeltern-enkel-Treff mit Programm ...................... 12<br />

Internationaler offener Nähtreff ............................... 12<br />

Offenes Stillcafé ....................................................... 13<br />

Samstags im MuM<br />

Puppenbühne mit Fantoccio ..................................... 14<br />

Sonntags im MuM<br />

Offener Gambentreff ................................................ 15<br />

Gemeinsam sind wir stark! – Offenes Frühstück für<br />

Alleinerziehende und ihre Kinder ............................. 15<br />

Regenbogenfamilien mit Kleinkindern ..................... 15<br />

Immer im MuM<br />

der besondere Luxus:<br />

unsere Kinderbetreuung im MuM-Café .................... 16<br />

„Neu in Gievenbeck“ –<br />

Wir helfen Ihnen, anzukommen! .............................. 16<br />

Patengroßeltern in Gievenbeck ................................ 17<br />

Babysitterbörse ........................................................ 17<br />

INHALT<br />

Programmkalender<br />

Herbst / Winter 2011/2012 ................................... 18/19<br />

Feste Kurse/Angebote in Kooperation<br />

„Roller trifft Rollator“ –<br />

Kinder besuchen das Altenheim St. elisabeth ........... 20<br />

Babysitterkurse ........................................................ 20<br />

erste Hilfe am Kind .................................................. 21<br />

Fit mit Kind – offenes Frauensportangebot<br />

mit Kinderbetreuung ................................................ 22<br />

Babymassage ........................................................... 22<br />

Geburtsvorbereitung ................................................ 23<br />

Rückbildungsgymnastik ........................................... 24<br />

Musikkurse............................................................... 24<br />

Wahrnehmungsförderung mit Brain Gym ® ............ 25<br />

Werde wer du bist!<br />

Persönliche Reflexion/Psychodrama ......................... 25<br />

eigentlich wollte ich (nicht)... –<br />

Selbstbehauptung für Frauen ................................... 26<br />

donum vitae – nicht nur für Schwangere ................. 26<br />

PC-Kurs für Neueinsteigerinnen ............................... 27<br />

Gesprächskreis für Frauen (Migrantinnen) ............... 27<br />

Laut-Leise-Gottesdienste.......................................... 27<br />

Einmalige Aktionen – besondere Anlässe<br />

Waffelnachmittag nach den Sommerferien .............. 28 ...<br />

Ausstellungseröffnung „Köpfe“ ............................... 28<br />

Gemeinsam sind wir stark! ...................................... 29<br />

Themennachmittag „Homöopathie“ ........................ 30<br />

Mitgliederversammlung ........................................... 30<br />

Kartoffelfest mit Herbstfeuer .................................... 31<br />

Kürbisschnitzen ........................................................ 31<br />

Laternenbasteln ....................................................... 31<br />

Laternenumzug mit Gitarre und Lagerfeuer ............. 32<br />

Adventsfeuer ............................................................ 32<br />

Neujahrsbrunch ........................................................ 32<br />

Ausstellungseröffnung „Leben“ ............................... 33<br />

Helferleinparty ......................................................... 33<br />

neues und Altes aus dem MuM­Verein<br />

Kuchen, Kuchen, Kuchen:<br />

der WdR zu Besuch im MuM ................................... 34<br />

eine Ära geht zu ende .............................................. 34<br />

die Wurzelkinder ...................................................... 35<br />

Viele neue MitdenkerInnen und MithelferInnen ....... 36<br />

MuM Beitrittserklärung ............................................ 37<br />

Sponsoren und Kooperationspartner ........................ 38<br />

das MuM-Team ........................................................ 39<br />

Servicezentrale – Büro – Impressum ........................ 40<br />

5


6 WOCHeNÜBeRSICHT<br />

MuM­Café im Stadtteiltreff am gescherweg 87 („neues“ MuM)<br />

MONTAG: 9.00 – 12.00 Uhr Frühstücks­Café mit offenen Angeboten:<br />

ab 9.00 Uhr Second-Hand-Café<br />

9.30 – 10.15 Uhr Offener Babytreff (Babys von 3 – 6 Monaten)<br />

10.30 – 11.15 Uhr Offener Babytreff (Babys von 6 – 12 Monaten)<br />

MITTWOCH: 9.00 – 12.00 Uhr Frühstücks­Café mit offenen Angeboten:<br />

9.30 – 11.00 Uhr Igelbande (0 – 3 Jahre, in Kooperation mit der<br />

Lukas-Kirchengemeinde)<br />

15.00 – 18.00 Uhr Café mit offenen Angeboten<br />

ab 16.30 Uhr Tobe- und Aktionsnachmittag für Kinder von 3 – 6 Jahren<br />

dONNeRSTAG: 9.00 – 12.00 Uhr Frühstücks­Café mit offenen Angeboten:<br />

10.00 – 10.45 Uhr Offener Kleinkindertreff (1 – 1,5 Jahre)<br />

10.45 – 11.30 Uhr Offener Kleinkindertreff (1,5 – 2 Jahre)<br />

15.00 – 18.00 Uhr Café mit offenen Angeboten:<br />

ab 16.30 Uhr Tobe- und Aktionsnachmittag für Kinder von 3 – 6 Jahren<br />

FReITAG: 9.00 – 12.00 Uhr Frühstücks­Café mit offenen Angeboten:<br />

ab 9.00 Uhr Liebevolles „Kinder-Parken“ (KiPa)<br />

ab 9.00 Uhr Internationales Mütter-Café<br />

ab 9.00 Uhr 50plus – offener Frühstückstreff<br />

9.30 – 11.30 Uhr Großeltern-enkel-Treff mit Programm<br />

10.30 – 12.00 Uhr Offenes Stillcafé<br />

15.00 – 18.00 Uhr Internationaler offener Nähtreff (kein Café-Betrieb)


In Kooperation<br />

mit der Kita<br />

outlaw<br />

MONTAGS IM MuM<br />

offener babytreff<br />

(für Babys von 3 – 6 Monaten,<br />

bzw. von 6 – 12 Monaten)<br />

diese beiden offenen Treffs finden<br />

für die ganz Kleinen im Baby- und<br />

Krabbelalter statt. Mütter, Väter und<br />

Großeltern sind eingeladen, zusammen<br />

mit ihren Kindern einen anregenden Vormittag<br />

mit Bewegung, Musik und Spielen zu<br />

verbringen. Im Nebenzimmer des Familiencafés<br />

bietet Fachfrau Amit Schürmann spielerische Mitmachangebote<br />

zur Förderung aller Sinne an. Vor und nach dem Programmangebot<br />

besteht die Gelegenheit, im Café zu frühstücken.<br />

Termine: Montag von 9.30 – 10.15 Uhr für Babys von 3 – 6 Monaten<br />

Montag von 10.30 – 11.15 Uhr für Babys von 6 – 12 Monaten<br />

Leitung: Amit Schürmann<br />

Information: im MuM-Büro, Tel. 02 51-13 34 87 99<br />

oder per e-Mail: mum-muenster@gmx.de<br />

Kosten: 3,- € (0,50 € ermäßigung für Mitglieder)<br />

Second­hand­Café<br />

Jeden Montagmorgen öffnet das Mehrgenerationenhaus und Mütterzentrum<br />

in Kooperation mit der KiTa Outlaw im Stadtteiltreff am<br />

Gescherweg 87 das Second-Hand-Café für Kinderkleidung.<br />

Gut erhal tene Bekleidung für 0 – 14jährige kann an diesem Vormittag<br />

sowohl als Spende abgegeben, als auch gekauft werden. In gemütlicher<br />

Frühstücksatmosphäre können die BesucherInnen in Ruhe in den Auslagen<br />

stöbern.<br />

Termin: Montag von 9.00 – 12.00 Uhr<br />

Ort: im durchgangszimmer zur KiTa<br />

hinter dem Café<br />

Information: Katrin Lenschow (Leit. KiTa Outlaw),<br />

Tel. 02 51- 86 90 64 und<br />

Nicola Schuldt, (elternrat KiTa<br />

Outlaw), Tel. 02 51- 8 71 28 47<br />

7


8 MITTWOCHS IM MuM<br />

In Kooperation<br />

mit PArISozIAL<br />

MÜnStErLAnD<br />

Igelbande im MuM<br />

Jeden Mittwochmorgen findet bei uns ein fröhliches<br />

Frühstückstreffen mit Lieder- und Spieleinlage statt. Alle<br />

Kinder im Alter von 0 – 3 Jahren sind mit ihren eltern, Tages-<br />

oder Großeltern herzlich eingeladen, vorbeizuschauen und<br />

mitzumachen. das Angebot ist kostenlos.<br />

Termin: Mittwoch von 9.30 – 11.00 Uhr<br />

Leitung: Anja Schipke<br />

Infos im Internet:<br />

www.lukaskirche-muenster.de/kinder-<br />

und-jugendarbeit/igelbande.shtml<br />

In Kooperation<br />

mit der ev. Lukas­<br />

Kirchengemeinde<br />

offenes treffen für Mütter mit einer hörbehinderung<br />

Für hörbehinderte Mütter ist es wegen der Kommunikationsbarrieren<br />

oft schwierig, andere Mütter kennen zu lernen. Im MuM treffen sich<br />

Mütter mit einer Hörbehinderung, um Kontakte zu anderen Müttern zu<br />

knüpfen und sich in entspannter Atmosphäre auszutauschen. Während<br />

Sie sich unterhalten, werden Ihre Kinder betreut. Herzlich eingeladen<br />

sind auch hörende Mütter mit hörbehinderten Kindern.<br />

Termine: Mittwochs 21.09./19.10./16.11./21.12.2011<br />

jeweils von 16.00 – 17.30 Uhr<br />

Informationen & Kontakt: esther Lißeck, PARISOZIAL MÜNSTeRLANd – Beratungsstelle<br />

für hörbehinderte Menschen,<br />

e-Mail: hoerbehindert-ms@parisozial.de<br />

tobe­ und Aktionsnachmittag für Kinder von 3 – 6 Jahren<br />

An jedem Mittwochnachmittag bis zu den Herbstferien gibt es ein<br />

Tobe- und Bewegungsangebot für Kinder im Alter von 3 – 6 Jahren.<br />

Unter der Leitung einer kompetenten Fachfrau nutzen wir den Garten<br />

oder die Mini-Turnhalle der KiTa für Bewegungsspiele. Alle Kinder, die<br />

mitmachen möchten, sind herzlich willkommen.<br />

Termine: jeden Mittwoch von 16.30 – 17.30 Uhr<br />

Ort: soweit es das Wetter zulässt, draußen; sonst in der Turnhalle der KiTa<br />

Leitung: Wiebke Schulze dinkelborg<br />

Kosten: kostenlos – alle Kinder sind herzlich eingeladen!


MITTWOCHS IM MuM<br />

Akrobatik für 2 – 4jährige (14­tägig)<br />

Nach den Herbstferien startet das neue Angebot im MuM.<br />

Ab dem 09.11.2011 sind alle Kinder willkommen, die Spaß<br />

an Bewegung und Turnen haben. Gerne auch mit eltern,<br />

die sich mit den Kindern sportlich bewegen wollen.<br />

das erlernen von akrobatischen elementen schafft<br />

Selbstvertrauen und Vertrauen zu anderen Kindern<br />

auf spielerische Art und Weise.<br />

einfach mal ausprobieren.<br />

Termine: Mittwochs 09. + 23. Nov./ 07. + 21. dez. 2011 und 11. + 25. Jan. 2012<br />

jeweils von 16.30 – 17.30 Uhr<br />

Ort: soweit es das Wetter zulässt, draußen; sonst in der Turnhalle der KiTa<br />

Leitung: danika Hartung<br />

Kosten: kostenlos – interessierte Kinder und eltern sind herzlich eingeladen!<br />

DonnErStAgS<br />

offener Krabbel­ bzw. Kleinkindtreff mit Programm<br />

(für Kinder von 1 – 2 Jahren)<br />

Jeden donnerstagmorgen öffnet das MuM-Café seine Räume speziell<br />

für Kleinkinder und ihre eltern. Im Nebenraum des Familiencafés bietet<br />

eine Fachfrau spielerische Mitmachan gebote zur Förderung aller Sinne<br />

an. eltern können mit ihren Kindern einen anregenden Vormittag mit<br />

Bewegung, Musik und Spielen verbringen. Sie erhalten Anregungen und<br />

Tipps im Umgang mit ihren Kindern, finden Gleichgesinnte zum Austausch<br />

und zur gegenseitigen Unterstützung.<br />

Ohne Anmeldung – einfach vorbei kommen! Aufgrund der großen<br />

Nach frage wird es ab sofort zwei Treffen direkt nacheinander geben.<br />

Termin: donnerstag von 10.00 – 10.45 Uhr (1 – 1,5 Jahre)<br />

und von 10.45 – 11.30 Uhr (1,5 – 2 Jahre)<br />

Ort: im kleinen Bewegungsraum<br />

neben<br />

dem Kinderzimmer<br />

Leitung: Amit Schürmann<br />

Kosten: 3,- € (0,50 €<br />

ermäßigung für<br />

Mitglieder)<br />

9


10 dONNeRSTAGS IM MuM<br />

tobe­ und Aktionsnachmittag<br />

für Kinder von 3 – 6 Jahren<br />

Nun gibt es auch an jedem donners-<br />

tagnachmittag ein Tobe- und<br />

Bewegungsangebot für Kinder im Alter<br />

von 3 – 6 Jahren. Unter der Leitung einer<br />

kompetenten Fachfrau nutzen wir den<br />

Garten oder die Mini-Turnhalle der KiTa<br />

für Bewegungsspiele. Alle Kinder, die mitmachen<br />

möchten, sind herzlich willkommen.<br />

Termine: jeden donnerstag von 16.30 – 17.30 Uhr<br />

Ort: soweit es das Wetter zulässt, draußen;<br />

sonst in der Turnhalle der KiTa<br />

Leitung: NN<br />

Kosten: kostenlos – alle Kinder sind herzlich eingeladen!<br />

„Es war einmal …“<br />

Lesenachmittage im MuM­Kinderzimmer<br />

eine Märchenstunde im MuM.<br />

Oma Kathariana liest einmal im Monat ein Märchen vor, dessen<br />

Herkunft so unterschiedlich ist wie die unserer BesucherInnen: deutsch,<br />

russisch, arabisch, polnisch, türkisch etc. …<br />

Wir freuen uns, dass einige unserer multinationalen Mamas muttersprachliche<br />

Zusammenfassungen als Klangerlebnis beitragen. das<br />

Angebot richtet sich an kleine und große Zuhörer<br />

ab ca. 4 Jahren.<br />

Termine: donnerstags 15.09./13.10./17.11./08.12.2011 und 12.01./09.02.2012.<br />

jeweils von 16.15 – 17.00 Uhr<br />

Ort: im Kinderzimmer neben dem Café<br />

Ansprechpartnerin: Schamim Malik-Upman


Liebevolles „Kinder­Parken“ (KiPa)<br />

ein Arztbesuch, der Großeinkauf oder andere Besorgungen lassen sich<br />

manchmal schwer mit kleinen Kindern organi sieren. Jeden Freitagvormittag<br />

kümmern sich Ingrid Schröder und Scherok al Hakim im<br />

Spielzimmer des MuM-Cafés liebe voll um die Kinder, während Mutter/<br />

Vater diese Zeit nutzen können. dieses Angebot richtet sich an Kinder<br />

ab einem Jahr, die das MuM bereits kennen. So haben die Kinder Spaß<br />

im MuM und die eltern ein paar Stunden „kinderfrei“.<br />

Termin: Freitag von 9.00 – 12.00 Uhr,<br />

bis 10.00 Uhr sollten die Kinder gebracht werden,<br />

vorher kann gemeinsam im Café gefrühstückt werden.<br />

Kosten: eine Stunde 3,50 €, zwei Stunden 6,- €, drei Stunden 8,- €,<br />

für Mitglieder gibt es 0,50 €<br />

ermäßigung je Stunde.<br />

Anmeldung: Bis donnerstagmittag im MuM-<br />

Büro, Tel. 02 51-13 34 87 99<br />

Angemeldete Kinder haben<br />

Vorrang vor spontan Kommenden.<br />

Wir nehmen nicht mehr als<br />

8 Kinder auf.<br />

Für die Familien ange hörigen von Gastwissenschaftlern<br />

an Münsters Hoch schulen bietet das MuM die Möglichkeit,<br />

Kontakte mit anderen jungen<br />

deutschen und aus ländischen<br />

Familien zu knüpfen:<br />

FReITAGS IM MuM<br />

Internationales Mütter­Café<br />

Neben einem einladenden Frühstücksbuffet und netter Atmosphäre<br />

bieten unsere Mitarbeiterinnen Informationen rund um Babys und<br />

Kleinkinder sowie Sing- und Spielideen für die Mütter mit ihren<br />

Kindern. Besonders jungen, ausländischen Müttern mit Babys und<br />

Kleinkindern fällt es hier in Münster am Anfang vielleicht schwer, sich<br />

zu orientieren oder sie suchen nach einer Gelegenheit, Familien aus<br />

Münster kennen zu lernen. Im „internationalen Mütter-Café“ ergeben<br />

sich beim Frühstück neue Kontakte. Selbst anfängliche Sprachbarrieren<br />

werden hier schnell überwunden.<br />

Termin: Freitag von 9.00 – 12.00 Uhr<br />

Leitung: Anja Schipke<br />

11


12 FReITAGS IM MuM<br />

50 plus: offener Frühstücks­treff<br />

Für BesucherInnen ab 50 öffnen wir unser MuM-Café<br />

an jedem Freitag morgen. Sie können alleine zum<br />

Frühstücken kommen, sich mit Ihren Freunden verabreden<br />

oder mit Ihren enkelkindern zum Spielen vorbeischauen.<br />

Unsere Räumlichkeiten am Gescherweg, nahe dem<br />

Toppheidepark, könnten für Sie zum regelmäßigen Treffpunkt<br />

werden. Ihre Ideen und Wünsche greifen wir gerne auf.<br />

Wir freuen uns auf Sie!!!<br />

Termin: Freitag von 9.00 – 12.00 Uhr<br />

Leitung: Anja Schipke<br />

großeltern­Enkel­treff mit<br />

Programm<br />

Für Großeltern mit ihren kleinen enkeln<br />

ab 1 Jahr bietet Anja Schipke Spiele und<br />

Lieder zum Mitmachen an.<br />

dieses Angebot ist kostenlos.<br />

Termin: Freitag von 10.30 – 11.30 Uhr<br />

Leitung: Anja Schipke<br />

Internationaler offener nähtreff<br />

An jedem Freitagnachmittag surren ab jetzt die Nähmaschinen im<br />

MuM. Wollen Sie zusammen mit anderen Frauen in gemütlicher Runde<br />

bei einem Kaffee gemeinsam nähen? ein Sommerkleid, eine Kinderjacke<br />

oder einfach nur Kleidung reparieren? Jede Frau, ob Anfängerin oder<br />

Fortgeschrittene ist herzlich willkommen. eine erfahrene Änderungsschneiderin<br />

unterstützt die Frauen gerne mit Rat und Tat bei ihren<br />

Näh-Projekten. Wer kann, möchte bitte ihre eigene Nähmaschine mitbringen.<br />

Zwei Nähmaschinen sind vorhanden.<br />

Im Nebenzimmer wird eine Kinderbetreuung angeboten!<br />

Termin: ab 09. September 2011, jeden Freitag von 15.00 – 18.00 Uhr<br />

Ort: im MuM-Café<br />

Leitung: Freshta Loynab, Änderungsschneiderin<br />

Kosten: pro Frau und Kind 1,50 € (0,50 € ermäßigung für Mitglieder)


offenes Stillcafé<br />

Jeden Freitagvormittag bietet Hebamme Britta Marziniak in<br />

Kooperation mit dem MuM ein offenes Stillcafé an. Hier haben<br />

frisch gebackene Mütter die Gelegenheit, sich im auf geschlossenen<br />

Kreis von stillenden Frauen auszutauschen. Britta Marziniak begleitet<br />

die Gruppe mit hilfreichen Tipps von der Anfangszeit bis zum Abstillen<br />

und steht auch für persönliche Beratungsgespräche zur Verfügung.<br />

Zudem können die Mamas ihre Babys auf einer Neugeborenenwaage<br />

wiegen lassen.<br />

Jeden 4. Freitag im Monat bieten wir ein Schwerpunktthema<br />

im Stillcafé an:<br />

Freitag, 30.09.2011 eINFÜHReN VON BeIKOST<br />

Hier erfahren Sie, wie einzelne Stillmahlzeiten schrittweise durch<br />

Breimahlzeiten ersetzt werden können, so dass es zu einem<br />

sanften Übergang von der Stillzeit zur Familienkost kommt.<br />

Freitag, 25.11.2011 STILLeN VON KLeINKINdeRN<br />

Hier geht es um den erfahrungsaustausch<br />

von Müttern, die über das<br />

erste Lebensjahr hinaus ihre Kinder<br />

stillen.<br />

Freitag, 27.01.2012 STILLeN UNd BeCKeNBOdeN<br />

An diesem Vormittag werden beckenbodenschonende Verhaltens -<br />

weisen im Umgang mit dem Säugling vorgestellt, sowie einige<br />

Übungen zur Kräftigung des Beckenbodens, die sich leicht in den<br />

Alltag integrieren lassen.<br />

Freitag, 24.02.2012 WUNdeRMITTeL MUTTeRMILCH<br />

Bei diesem Treffen wird einiges zu den zahlreichen Inhaltsstoffen<br />

in der Muttermilch erzählt und über deren zum Teil verblüffende<br />

eigenschaften und Wirkungen.<br />

Termin: Freitag von 10.30 – 12.00 Uhr<br />

Ort: im MuM-Café<br />

Leitung: Britta Marziniak, Hebamme,<br />

Tel. 02 51-1 44 79 43<br />

e-Mail: BrittaMarziniak@gmx.de<br />

FReITAGS IM MuM<br />

13


14 SAMSTAGS IM MuM<br />

Puppenbühne mit Fantoccio<br />

Faszinierendes Puppentheater für kleine und<br />

große Menschen ab 3 Jahren<br />

Sa. 17.09.15.30 Uhr STIeFeLCHeN<br />

Von morgens bis abends erfindet die Prinzessin Marie Geschichten.<br />

deshalb will sie nur den Prinzen heiraten, der am schönsten lügen<br />

kann. Verschiedene Kandidaten stellen sich vor...<br />

So. 16.10. 15.00 Uhr deR KLeINe FeUeRdRACHe<br />

Achtung Kasper landet mit seiner selbstgebauten Rakete im Mittelalter.<br />

Sonntagstermin! dort treibt ein kleiner Feuerdrache sein Unwesen. Kasper will helfen<br />

und begibt sich auf drachenjagd.<br />

Irgendwo im Stück versteckt sich auch eine Kartoffel, die schon mal<br />

die Vorfreude aufs anschließende Fest weckt!<br />

Sa. 19.11. 15.30 Uhr dAS SPUKSCHLOSS<br />

Unterwegs wird Kasper von einem Unwetter überrascht und muss in<br />

einem alten Schloss übernachten. er hilft dem verzweifelten König,<br />

sich gegen die Geister und Gespenster zur Wehr zu setzen.<br />

Sa. 17.12. 15.30 Uhr dIe SCHNeeKöNIGIN<br />

das schöne Wintermärchen von H. C. Andersen wird erzählt und mit<br />

Stabfiguren gespielt.<br />

die kleine Gerda macht sich auf die Suche nach ihrem Freund Kay,<br />

der von der Schneekönigin in den hohen Norden entführt wurde.<br />

Sa. 21.01. 15.30 Uhr eIN VeRHexTeR TAG<br />

Achtung: Termin 2012 Auf dem Sperrmüll findet Kasper ein geheimnisvolles Buch mit<br />

Sprüchen und Bildern von Hexen. Plötzlich tauchen einige von ihnen<br />

auf und Kasper erlebt einige Überraschungen.<br />

Puppenspiele sind geeignet<br />

für Kinder ab 3 Jahren.<br />

Der Eintritt beträgt<br />

3 Euro pro Person.<br />

KARTeN-<br />

VORBeSTeLLUNGeN<br />

eRWÜNSCHT!<br />

bei nicola Jussen,<br />

tel. 02 51 ­ 2 63 96 59


SONNTAGS IM MuM 15<br />

offener gambentreff<br />

Für alle Gambisten, jung und älter, die gerne ge-meinsam musizieren<br />

möchten. Jeder darf mit spielen oder zuhören. Oder gerne auch den<br />

Kaffee kochen und die fleißigen Musiker mit Kuchen verwöhnen. Auch<br />

Interessenten, welche sich über dieses schöne Instrument informieren<br />

möchten, sind willkommen (um Anmeldung wird gebeten).<br />

Termin: Sonntag, 15.00 – 17.00 Uhr<br />

Anmeldung: Gisela Uhlen-Tuyala, Tel. 02 51- 86 18 08,<br />

e-Mail: uhlen-tuyala@t-online.de<br />

gemeinsam sind wir stark!<br />

– Offenes Frühstück für Alleinerziehende und ihre Kinder<br />

Als alleinerziehende Mütter und Väter wisst Ihr besonders gut,<br />

dass es manchmal schwierig ist, die Herausforderungen des Alltags<br />

zu meistern und wie wichtig ein tragfähiges soziales Netz dafür ist.<br />

Unser Frühstückstreff bietet euch die Möglich keit, einmal im Monat<br />

in entspannter Atmosphäre, Gleichge sinnte zu treffen und neue<br />

Kontakte zu knüpfen.<br />

Bei uns gibt es Brötchen, Kaffee und Tee zu günstigen Preisen<br />

und jede Frau bringt etwas zum Frühstück mit.<br />

Termine: Sonntag, 11.09./09.10./13.11./11.12.2011 und<br />

15.01.2012 (am 09.10.2011 und am 15.01.2012<br />

ist Raisa donhauser als Ansprechpartnerin vom<br />

Verband alleinerziehender Mütter und Väter dabei)<br />

jeweils von 10.00 – 12.00 Uhr<br />

Ansprechpartnerinnen: Yvonne Plöger, Tel. 02 51- 8 72 43 82;<br />

Raisa donhauser (VaMV), Tel. 02 51- 27 71 33<br />

Kooperation<br />

mit dem<br />

VaMV!<br />

regenbogenfamilien mit Kleinkindern<br />

– offene Gruppe mit Anmeldung<br />

In Münster und Umgebung leben mittlerweile eine ganze Menge Kids<br />

mit zwei Mamas – einige auch mit zwei Papas. die Großen und die<br />

Kleinen treffen sich einmal im Monat sonntagnachmittags im MuM<br />

zum Klönen, Spielen und zu gemeinsamen Unternehmungen. So erfahren<br />

unsere Kinder von Anfang an, dass sie nicht die einzigen sind, die<br />

mit zwei Müttern/Vätern leben. Für uns Regen bogen-eltern soll es ein<br />

Forum zum erfahrungsaustausch und zur gegenseitigen Stärkung sein.<br />

Termine: Sonntag, 04.09./02.10./06.11./04.12.2011 und 05.02.2012<br />

jeweils am Nachmittag<br />

Kontakt & Anmeldung: elli und Uta, Tel. 02 51-3 78 37 05


16<br />

IMMeR IM MuM<br />

Der besondere Luxus: unsere Kinderbetreuung im<br />

MuM­Café<br />

Kinder sind im MuM-Café und in unseren extra-Kinderzimmern<br />

herzlich willkommen. damit die eltern einmal loslassen<br />

können, wirft eine unserer Mitarbeiterinnen ein Auge<br />

auf Ihre Kinder. Sie als Mama, Papa, Oma oder Opa sind nur in<br />

„Notfällen“ gefragt. Neben den vielen offenen Angeboten haben<br />

die Kinder während unserer Café-öffnungszeiten mindestens eine<br />

feste Ansprechpartnerin im Kinderzimmer, die mit ihnen spielt oder<br />

bastelt, mit ihnen tobt oder sie tröstet. Bei schönem Wetter wird die<br />

gemeinsame Zeit gerne auch draußen im Garten und<br />

auf dem Wasserspielplatz mit<br />

Matschen und Toben verbracht.<br />

Unsere festen Café- und Kinderbetreuerinnen<br />

sind Scherok al Hakim,<br />

Ingrid Schröder, Lily Roeva und<br />

Susanne Brummund. ergänzt wird<br />

dieses Team durch zusätzliche Kräfte.<br />

„neu in gievenbeck“ – Wir helfen Ihnen,<br />

anzukommen!<br />

Sind Sie mit Ihren Kindern neu nach Gievenbeck<br />

gezogen? Wollen Sie den Stadtteil kennen lernen<br />

und neue Kontakte knüpfen? Wir vermitteln Ihnen<br />

den Kontakt zu „alteingesessenen“ Gievenbecker<br />

Müttern und Vätern. diese geben Ihnen bei einer<br />

Tasse Kaffee im Stadtteiltreff Tipps und Informationen<br />

zum Leben mit Kindern im Stadtteil.<br />

Anruf/e-Mail genügt und wir vermitteln Ihnen die<br />

passende Ansprechpartnerin.<br />

Informationen und Vermittlung im MuM-Büro: 02 51-13 34 87 99<br />

oder e-Mail: mum-muenster@gmx.de


IMMeR IM MuM 17<br />

Patengroßeltern in gievenbeck<br />

Wir kennen viele Familien ohne Großeltern oder mit<br />

solchen, die weit weg wohnen, die sich aber einen<br />

regelmäßigen Kontakt zu älteren Menschen<br />

wünschen. Sind Sie vielleicht jemand, der keine<br />

Familie hat oder deren/dessen Familie weit entfernt<br />

wohnt und sich einen engen Kontakt zur „Jugend“<br />

wünscht? dann melden Sie sich doch einmal bei uns: Wir suchen<br />

Personen ab 50 Jahren, die Zeit und Lust haben, als „Patengroßeltern“<br />

in Gievenbeck aktiv zu werden. den Zeitumfang bestimmen Sie selber!<br />

Informationen: Antje Braun, evangelische Familienbildungsstätte,<br />

Tel. 02 51- 4 81 67 83 oder e-Mail: braun@ev-fabi-ms.de<br />

babysitterbörse<br />

Sie suchen einen babysitter? MuM vermittelt Ihnen einen!<br />

Möchten Sie als eltern am Abend beruhigt ausgehen oder einmal ein<br />

paar Stunden für sich haben? Suchen Sie eine qualifizierte und<br />

verantwortungsbewusste Betreuung für Ihre Kinder? dann sind Sie bei<br />

der Babysitterbörse des MuM an der richtigen Stelle. Wir vermitteln<br />

nur Babysitter, die Kenntnisse in der Kinderbetreuung nachgewiesen<br />

haben. durch ein persönliches Gespräch achten wir darauf, dass<br />

Babysitter und Familie gut zusammen passen.<br />

Fühlen Sie sich als Eltern angesprochen?<br />

dann melden Sie sich doch telefonisch bei uns, damit wir alle weiteren<br />

Fragen persönlich klären können.<br />

Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre e-Mail!<br />

Ansprechpartnerinnen: Yvonne Plöger, Birgit Bazan, Tel. 02 51-13 34 87 99<br />

e-Mail: babysitterboersemum@gmx.de<br />

Web: www.mehrgenerationenhaeuser.de/muenster-gievenbeck.<br />

bitte beachten: Bei einer erfolgreichen Vermittlung fällt eine einmalige<br />

Bearbeitungsgebühr von 5,- € an.<br />

Sponsoren gesucht!<br />

die passgenaue Vermittlung von Babysittern kostet Zeit und Geld!<br />

Wir suchen nette Menschen, die unser Projekt„Babysitterbörse“<br />

mit einer kleinen oder großen Spende unterstützen.<br />

MuM e. V., Kontonummer: 10 009 587, Bankleitzahl: 400 501 50<br />

Stichwort „Babysitterbörse“<br />

In Kooperation<br />

mit der<br />

Evangelischen<br />

Familien bildungsstätte


18<br />

PROGRAMMKALeNdeR HeRBST/WINTeR 2011/2012<br />

September 04.09.11 Sonntag nachmittags Regenbogenfamilien<br />

07.09.11 Mittwoch 15.00 – 18.00 Uhr „Wiedereröffnung“/Waffel-Tag<br />

09.09.11 Freitag 15.00 – 18.00 Uhr erster Nähtreff<br />

11.09.11 Sonntag 10.00 – 12.00 Uhr Frühstück Alleinerziehende<br />

13.09.11 dienstag 9.45 – 11.00 Uhr Beginn Fit mit Kind<br />

14.09.11 Mittwoch ab 17.00 Uhr 1. Vernissage „Köpfe“<br />

15.09.11 donnerstag 16.15 – 17.00 Uhr Lesenachmittag<br />

17.09.11 Samstag ab 15.30 Uhr Fantoccio „Stiefelchen“<br />

21.09.11 Mittwoch 15.00 – 19.00 Uhr Weltkindertagsfest<br />

21.09.11 Mittwoch 16.00 – 17.30 Uhr Treffen für eltern mit Hörbehinderung<br />

22.09.11 donnerstag 16.00 – 17.30 Uhr Start erste Hilfe am Kind (4x)<br />

24.09.11 Samstag 15.00 – 18.00 Uhr Start Babysitterkurs (4x)<br />

30.09.11 Freitag 09.30 – 10.30 Uhr Start Babymassage (4x)<br />

30.09.11 Freitag 10.30 – 12.00 Uhr Offener Stilltreff - Themenvormittag<br />

einführen von Beikost<br />

oktober 02.10.11 Sonntag nachmittags Regenbogenfamilien<br />

05.10.11 Mittwoch 16.30 – 17.30 Uhr Vortrag Homöopathie<br />

09.10.11 Sonntag 10.00 – 12.00 Uhr Frühstück Alleinerziehende<br />

12.10.11 Mittwoch 16.30 – 18.00 Uhr Mitgliederversammlung<br />

13.10.11 donnerstag 16.15 – 17.00 Uhr Lesenachmittag<br />

13.10.11 donnerstag 16.30 – 17.30 Uhr donum vitae zu Besuch im MuM<br />

15.10.11 Samstag 10.00 – 12.00 Uhr Selbstbehauptung für Frauen<br />

16.10.11 Sonntag ab 15.00 Uhr Fantoccio „der kleine Feuerdrache“<br />

16.10.11 Sonntag 16.00 – 19.00 Uhr Kartoffelfest mit Herbstfeuer<br />

19.10.11 Mittwoch 16.00 – 17.30 Uhr Treffen für eltern mit Hörbehinderung<br />

26.10.11 Mittwoch 16.00 – 18.00 Uhr Kürbis-Schnitzen<br />

herbstferien: Vom 31.10 bis 06.11.11 ist das MuM geschlossen!<br />

november 06.11.11 Sonntag nachmittags Regenbogenfamilien<br />

09.11.11 Mittwoch 15.00 – 17.30 Uhr Laternenbasteln<br />

10.11.11 donnerstag ab 17.00 Uhr Laternenumzug<br />

11.11.11 Freitag 16.00 – 17.30 Uhr Start Babymassage (4x)<br />

13.11.11 Sonntag 10.00 – 12.00 Uhr Frühstück Alleinerziehende<br />

16.11.11 Mittwoch 16.00 – 17.30 Uhr Treffen für eltern mit Hörbehinderung<br />

17.11.11 donnerstag 16.15 – 17.00 Uhr Lesenachmittag<br />

19.11.11 Samstag ab 15.30 Uhr Fantoccio „das Spukschloss“<br />

25.11.11 Freitag 10.30 – 12.00 Uhr Offener Stilltreff – Themenvormittag<br />

Stillen von Kleinkindern<br />


PROGRAMMKALeNdeR HeRBST/WINTeR 2011/2012<br />

Dezember 04.12.11 Sonntag nachmittags Regenbogenfamilien<br />

08.12.11 donnerstag 16.15 – 17.00 Uhr Lesenachmittag<br />

11.12.11 Sonntag 10.00 – 12.00 Uhr Frühstück Alleinerziehende<br />

17.12.11 Samstag 15.30 Uhr Fantoccio „die Schneekönigin“<br />

17.12.11 Samstag ab 17.00 Uhr Adventsfeuer<br />

21.12.11 Mittwoch 16.00 – 17.30 Uhr Treffen für eltern mit Hörbehinderung<br />

Mehrgenerationenhaus<br />

und Mütterzentrum<br />

Weihnachtsferien: Vom 23.12.11 bis 03.01.12 ist das MuM geschlossen!<br />

Januar 08.01.12 Sonntag 10.00 – 13.00 Uhr Neujahrs-Bringbrunch<br />

2012 12.01.12 donnerstag 16.15 – 17.00 Uhr Lesenachmittag<br />

15.01.12 Sonntag 10.00 – 12.00 Uhr Frühstück Alleinerziehende<br />

18.01.12 Mittwoch 17.00 Uhr 2. Vernissage „Leben“<br />

21.01.12 Samstag ab 15.30 Uhr Fantoccio „ein verhexter Tag“<br />

27.01.12 Freitag 10.30 – 12.00 Uhr Offener Stilltreff – Themenvormittag<br />

Stillen und Beckenboden<br />

28.01.12 Samstag ab 19.00 Uhr Helferlein-Party<br />

Februar 05.02.12 Sonntag nachmittags Regenbogenfamilien<br />

09.02.12 donnerstag 16.15 – 17.00 Uhr Lesenachmittag<br />

24.02.12 Freitag 10.30 – 12.00 Uhr Offener Stilltreff-Themenvormittag<br />

Wundermittel Muttermilch<br />

MuM macht Ferien!<br />

herbstferien:<br />

31.10 bis 06.11.11<br />

Winterferien:<br />

23.12.11 bis 03.01.12<br />

MuM im Internet:<br />

das MuM ist im Internet zu finden unter:<br />

www.mehrgenerationenhaeuser.de/<br />

muenster-gievenbeck/<br />

die Seite www.muenster.org/mum/<br />

befindet sich aktuell in der<br />

Überarbeitung!<br />

MuM, Gescherweg 87, 48161 Münster-Gievenbeck, Tel.: 02 51/13 34 87 99<br />

www.muenster.org/mum, mum-muenster@gmx.de<br />

19


20 FeSTe KURSe /ANGeBOTe IN KOOPeRATION<br />

„roller trifft rollator“<br />

– Kinder besuchen das Altenheim St. Elisabeth<br />

An jedem letzten dienstag im Monat besuchen MuM-<br />

Kinder mit ihren (Tages-)eltern die Bewohner des<br />

Altenheimes St. elisabeth zu einer Sing-Begegnung.<br />

Jung trifft Alt, hier auf eine etwas andere Art: Gemeinsam<br />

wird gesungen und gespielt. eltern mit ihren Kindern sind<br />

herzlich eingeladen, sich anzuschließen. die Teilnehmerzahl ist<br />

jedoch begrenzt, deshalb bitte vorher bei der Ansprechpartnerin<br />

Anita Cronjaeger anmelden.<br />

Termin: jeden letzten dienstag im Monat ab August 2011<br />

Treffpunkt: jeweils 9.15 Uhr auf dem Parkplatz des Altenheimes St. elisabeth,<br />

Südlohnweg 1, 48161 Münster-Gievenbeck<br />

Information: Anita Cronjaeger, Tel. 02 51-1 36 44 18<br />

Anmeldung: Bitte jeweils eine Woche vorher anmelden!<br />

In Kooperation<br />

mit dem haus der<br />

Familie Münster<br />

babysitterkurse<br />

für Jungen und Mädchen ab 14 Jahren<br />

bei entsprechend großem Interesse kann ein Extra Kurs<br />

nur für Jungen durchgeführt werden!<br />

Habt Ihr schon einmal daran gedacht, in eurer Freizeit ein Baby oder ein<br />

Kleinkind zu betreuen? „Babysitten“ ist eine verantwortungsvolle<br />

Aufgabe, macht Spaß und bietet sich an, um das Taschengeld<br />

aufzubessern.<br />

In diesem Kurs lernt Ihr, was zur Betreuung eines Kindes gehört:<br />

Wickeltechniken, Pflege, Beschäftigungsmöglichkeiten und Spiele,<br />

Verhalten in schwierigen erzieherischen Situationen usw.<br />

eure Fragen sind natürlich immer willkommen.<br />

Nach erhalt des Babysitter-diploms könnt Ihr in die Babysitterkartei des<br />

MuM aufgenommen und an interessierte eltern vermittelt werden.<br />

dieser Kurs wird in Kooperation mit dem Haus der Familie in Münster<br />

durchgeführt.<br />

Termine: an jeweils 4 Samstagnachmittagen von 15.00 – 18.00 Uhr<br />

Kurs 1: 24.09./01.10./08.10./15.10.2011<br />

Kurs 2: 03.03./10.03./17.03./24.03.2012<br />

Ort: im MuM-Café<br />

Kursleitung: Heike Vogl<br />

Kosten: 15,- €<br />

Infos und Anmeldung: im MuM-Büro, Tel. 02 51-13 34 87 99<br />

oder per e-Mail: mum-muenster@gmx.de<br />

Schon mal<br />

vormerken fürs<br />

nächste Jahr!


FeSTe KURSe<br />

Erste hilfe am Kind<br />

die meisten Kinderunfälle ereignen sich Zuhause und in der Freizeit.<br />

dann sind Mama, Papa oder auch der Babysitter gefragt. Für viele ist<br />

der „Sofortmaßnahmenkurs“ für den Führerschein schon fast<br />

vergessen. Und viele der damals gelernten Maßnahmen lassen sich<br />

nicht ohne Weiteres auf Kinder übertragen, „typische“ Kindernotfälle<br />

von erbse in der Nase bis ertrinkungsunfall werden gar nicht<br />

behandelt. das ändern wir hier!<br />

An vier Nachmittagen wird kompetentes und sicheres Handeln bei<br />

akuten erkrankungen, kleinen und großen Unfällen erlernt.<br />

Themen: 1. Notfälle der Atmung (Verschlucken von Gegenständen,<br />

Pseudokrupp, Insektenstich im Mund …), Bewusstlosigkeit<br />

2. Unfälle bei Kindern (Prellung, Verstauchung und Co,<br />

ertrinkungsunfall, Blutungen und Wundversorgung)<br />

3. Verbrennungen, Verbrühungen und Vergiftungen<br />

4. die Hausapotheke, Insektenstich, Fieber, Bauchschmerzen<br />

die Nachmittage bauen aufeinander auf,<br />

ein einstieg ist aber jederzeit möglich.<br />

Termine: donnerstags, 22.09./29.09./06.10. und 20.10.2011<br />

jeweils von 16.00 – 17.30 Uhr<br />

Ort: im Nebenzimmer des MuM-Cafés<br />

Kursleitung: Kathrin Manthey (Cand. Med. Ausbilderin in lebensrettenden<br />

Sofortmaßnahmen, Mutter zweier Kinder)<br />

Kosten: 3,- € pro Termin<br />

Infos und Anmeldung: im MuM-Büro, Tel. 02 51-13 34 87 99<br />

oder per e-Mail: mum-muenster@gmx.de<br />

MuM ist im Fernsehen!<br />

Zu sehen über`s Internet:<br />

http://media.wmtv-offline.de/<br />

wm_aktuell/detail:2415<br />

21


22 FeSTe KURSe<br />

In Kooperation<br />

mit dem tSC<br />

gievenbeck<br />

besonderheit:<br />

Die halle in der Mosaikschule<br />

ist von außen<br />

nicht einsehbar!<br />

Fit mit Kind<br />

– offenes Sportangebot für Frauen mit Kinderbetreuung<br />

endlich mal wieder etwas für sich und den eigenen Körper tun und in<br />

geschützter Frauen-Runde in Form kommen. Unter dem Motto „Ran<br />

an den Speck“ richtet sich dieser Fitnesskurs des MuM und des TSC<br />

Gievenbeck vor allem an Frauen mit kleinen Kindern. die Kinder<br />

kommen einfach mit! In einem geschützten Bereich achtet eine Kinderbetreuerin<br />

aus dem MuM liebevoll auf die Krabbel- und Liege kinder.<br />

Für die größeren Kleinen auf 2 Beinen findet zeitgleich ein Sportangebot<br />

des TSC in der Turnhalle nebenan statt. Zum Stillen gibt es einen<br />

separaten Bereich.<br />

Auch muslimische Frauen sind herzlich eingeladen: die Halle hat keine<br />

Außenfenster und ist so von außen nicht einsehbar.<br />

ein einstieg ist jederzeit möglich! einfach vorbeikommen!<br />

Termin: ab dienstag, 13.09.2011<br />

jeweils von 9.45 – 11.00 Uhr<br />

Ort: in der Turnhalle der Mosaikschule<br />

Ansprechpartnerin: Shamim Malik-Upmann (MuM) und<br />

Martina Radzwill Tel. 02 51-4 19 59 49 (TSC Münster-Gievenbeck e. V.)<br />

Kosten: bis zu 3 x kostenloses Schnuppern möglich –<br />

anschließend gelten die TSC-Vereinsbedingungen<br />

(z. B. pro erwachsener 13,- €/monatlich, Familientarif möglich)<br />

die Kinderbetreuung durch das MuM kostet zusätzlich 1,50 €<br />

pro Termin (0,50 € ermäßigung für MuM-Mitglieder)<br />

babymassage<br />

In diesem Kurs können interessierte eltern an vier Vormittagen in<br />

warmer und entspannter Atmosphäre die Handgriffe der indischen<br />

Babymassage erlernen. die Massage stärkt die eltern-Kind-Bindung<br />

und trägt zur entspannung der Babys bei.<br />

Termine: Kurs I: Freitags 30.09./07.10./14.10./21.10.2011<br />

Kurs II: Freitags 11.11./18.11./25.11./02.12.2011<br />

Kurs III: Freitags 02.03./09.03./16.03./23.03.2012<br />

jeweils von 09.30 – 10.30 Uhr<br />

Ort: im Nebenzimmer des MuM-Cafés<br />

Kosten: 20,- €<br />

Leitung: Britta Marziniak, Hebamme, Tel. 02 51-1 44 79 43<br />

oder per e-Mail: BrittaMarziniak@gmx.de<br />

Infos und Anmeldung: direkt bei der Kursleiterin<br />

SChon MAL VorMErKEn!


FeSTe KURSe<br />

geburtsvorbereitung<br />

Jeden donnerstag bietet die Hebamme Britta Marziniak in Kooperation<br />

mit dem MuM einen offenen Geburtsvorbereitungskurs im Gesundheitshaus<br />

an. Schwerpunkt dieses Kurses ist die Körperarbeit.<br />

Gymnastik, Wahrnehmungsübungen für Atmung und Beckenboden<br />

sowie entspannungsübungen unterstützen den Körper während der<br />

Schwangerschaft, lindern Beschwerden und bereiten ihn auf die<br />

Geburt vor. dennoch bleibt genügend Raum für Ihre Fragen rund um<br />

Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillen. ein einstieg ist<br />

jederzeit möglich. die Kosten übernimmt in der Regel die<br />

Krankenkasse.<br />

Termin: donnerstags von 20.30 – 22.00 Uhr<br />

Ort: im Gesundheitshaus an der Gasselstiege 13, Oase 404<br />

Leitung: Britta Marziniak, Hebamme, Tel. 02 51-1 44 79 43<br />

oder per e-Mail: BrittaMarziniak@gmx.de<br />

Infos und Anmeldung: direkt bei der Kursleiterin<br />

sarahkoska.PHOTOGRAPHY<br />

Individuelle und einfühlsame<br />

Schwangerschafts- und Babyfotos<br />

www.sarahkoska.com<br />

info@sarahkoska.com - 0251-6095483<br />

Anzeige<br />

23


24 FeSTe KURSe<br />

rückbildungsgymnastik<br />

Gemeinsam macht es einfach mehr Spaß,<br />

den Körper wieder in Form zu bringen.<br />

Muskelpartien, die durch Schwangerschaft<br />

und Geburt besonders beansprucht wurden,<br />

werden in diesem Kurs gestärkt.<br />

ein Schwerpunkt ist die Kräftigung des Beckenbodens.<br />

einstieg ist jederzeit möglich! Ihre Babys dürfen Sie zum<br />

Kurs mitbringen.<br />

Termin: Montags, ab dem 19.09.2011<br />

fortlaufend von 10.00 – 11.15 Uhr<br />

Ort: KiTa Legdenweg, Legdenweg 42<br />

Kosten: die Kosten für 8 Termine übernimmt in der Regel die Krankenkasse<br />

Leitung: Britta Marziniak, Hebamme, Tel. 02 51-1 44 79 43<br />

oder per e-Mail: BrittaMarziniak@gmx.de<br />

Infos und Anmeldung: direkt bei der Kursleiterin<br />

Musikkurse<br />

(für Kinder von 1 – 1½ Jahren und von 1½ – 2 Jahren)<br />

Für die Fortführung der Musik-Kurse bei unserer beliebten Kurs -<br />

leiterin Svenja Heinen hatten wir zum Zeitpunkt des Programm drucks<br />

noch keine festen Räume und Zeiten – deshalb bitte direkt bei Svenja<br />

Heinen nachfragen!<br />

In den Kursen wird nach dem bewährten Kurskonzept gesungen und<br />

musiziert mit Rasseln, Klanghölzern, Trommeln oder Tüchern und<br />

so das spielerische erlernen von Rhythmen, Tempi und Klangfarben<br />

gefördert.<br />

Wer Interesse hat, an einem Kurs teilzunehmen, kann sich bei der<br />

Leiterin Svenja Heinen informieren oder auf unsere Aushänge<br />

im Café achten.<br />

Leitung: Svenja Heinen, erzieherin<br />

Kosten: für 10 einheiten 55,- €<br />

Infos und Anmeldung: direkt bei der Kursleiterin, Tel. 02 51-8 71 26 51<br />

oder per e-Mail: svenja@daniel-heinen.de


FeSTe KURSe<br />

Wahrnehmungsförderung mit brain gym ®<br />

Ideen und Anregungen für eltern, die etwas Neues ausprobieren<br />

möchten, um ihr Kind zu fördern. eine Selbsthilfe bietet Brain Gym ®,<br />

um die Wahrnehmung der Sinne zu aktivieren oder z.B. die Reflexe zu<br />

integrieren. Neue Bahnen werden im Gehirn mit einfachen Übungen<br />

und Spielen angeregt. damit entsteht die Grundbasis fürs Lernen. Hier<br />

bekommen Sie viele Antworten rund um das Thema entwicklung und<br />

Wahrnehmung.<br />

Termin: nach Vereinbarung<br />

Ort: im Nebenzimmer des MuM-Cafés<br />

Leitung: Regine Geldermann, Begleitende Kinesiologin dGAK<br />

Kosten: 5,50 €<br />

Infos und Anmeldung: direkt bei der Kursleiterin, Tel. 0 25 01-9 63 96 74<br />

oder per e-Mail: regine.geldermann@gmx.de<br />

Internet: www.kinesiologie-münster.de<br />

Werde wer Du bist! Persönliche reflexion/Psychodrama<br />

du suchst einen Weg zur Stärkung deiner Persönlichkeit? Nach dem<br />

Motto „Handeln ist heilender als Reden“ bietet Psychodrama nach<br />

Jacob Levi Moreno genau das. In einer Gruppe von max. 12<br />

Mitgliedern werden im Stehgreifspiel neue Rollenanforderungen<br />

eingeübt, um Beziehungen zu erweitern und ungünstige<br />

Handlungsmuster abzulegen. die Kurse finden als Wochenendseminare<br />

mit je 5 Arbeitseinheiten statt.<br />

Termine: 30. September – 03. Oktober 2011: im Weinanbauort Saulheim<br />

11.– 13. Mai 2012: Benediktinerkloster in damme<br />

Leitung: Martin Miesseler, Supervisor/Psychodramaleiter<br />

Kosten: 25,- € pro Arbeitseinheit zzgl. Umlage für Raum und Verpflegung.<br />

Anreise und Unterkunft auf eigene Kosten.<br />

Infos und Anmeldung: Yvonne Plöger (diplom<br />

Sozialarbeiterin/-pädagogin),<br />

Tel. 02 51-8 72 43 82 oder per<br />

e-Mail: psycho.drama@web.de<br />

25


26 FeSTe KURSe<br />

Eigentlich wollte ich (nicht) …<br />

– Selbstbehauptung für Frauen<br />

eigentlich hatte ich gesagt, dass … aber irgendwie, …<br />

Kennen Sie das auch? Mal wieder nachgegeben und die eigenen<br />

Wünsche zurückgestellt?<br />

Am heutigen Samstag werden wir auf spielerische Weise üben, unsere<br />

Bedürfnisse wahrzunehmen, klar auszudrücken und sicher zu vertreten.<br />

dabei arbeiten wir mit Körperübungen und kleinen Situationen aus dem<br />

Alltag – auch der Spaßfaktor kommt nicht zu kurz!<br />

Termin: Samstag, 15. Oktober 2011, 10.00 – 12.00 Uhr<br />

Ort: im MuM-Café<br />

Referentinnen: elisabeth Klingseis, Frauensportverein Münster<br />

Birgit Ruhnau, donum vitae Beratungsstelle<br />

Kosten: 2,- €<br />

Anmeldung: bitte bis zum 07. Oktober bei donum vitae, Tel. 02 51-1 44 88 18<br />

oder per e-Mail: ortsverband@donum-vitae-muenster.de<br />

In Kooperation<br />

mit dem donum<br />

vitae und dem<br />

Frauensportverein<br />

Münster<br />

Donum vitae – nicht nur für Schwangere …<br />

Wussten Sie schon, dass jede Frau und jeder Mann das Recht hat, sich in<br />

Fragen der Sexualaufklärung, Verhütung und Familienplanung beraten zu<br />

lassen? das gilt insbesondere für alle Fragen, die eine Schwangerschaft<br />

(auch den Schwangerschaftsabbruch) betreffen.<br />

die Beratung umfasst aber auch ganz konkrete Hilfe für Schwangere bei<br />

der durchsetzung von gesetzlichen Ansprüchen, bei der Suche nach einer<br />

Wohnung und Kinderbetreuung, sowie die Vermittlung von finanziellen<br />

Hilfen.<br />

Barbara Schwarte, Beraterin von donum vitae, bietet jeden dienstag von<br />

10 – 12.00 Uhr eine offene Sprechstunde im La Vie an.<br />

Hier im MuM stellt sie in einer Gesprächsrunde ihre Arbeit vor. es gibt<br />

die Möglichkeit, erfahrungen auszutauschen und Fragen einzubringen.<br />

Termin: donnerstag, 13. Oktober 2011<br />

Zeit: 16.30 – 17.30 Uhr<br />

Ort: im Mum-Café<br />

Kontakt: Barbara Schwarte, Schwangerschaftsberatungsstelle donum vitae,<br />

Scharnhorststr. 66, 48151 Münster, Tel. 02 51-1 44 88 18<br />

Anmeldung: bis zum 6. Oktober bei donum vitae, Tel. 02 51-1 44 88 18<br />

oder per e-Mail: ortsverband@donum-vitae-muenster.de


In Kooperation<br />

mit dem Multi­<br />

Kulti­Frauenforum<br />

im La Vie<br />

FeSTe KURSe<br />

PC­Kurs für neueinsteigerinnen<br />

die Arbeit mit einem Computer ist kein Buch mit sieben Siegeln,<br />

auch wenn es Anfängerinnen so erscheinen mag. dieser, voraussichtlich<br />

Mitte Januar beginnende, Kurs wendet sich speziell an<br />

Teilnehmerinnen, die über keine oder nur sehr geringe<br />

PC-Kenntnisse verfügen. Sie werden sehr schnell mit<br />

der Funktionsweise eines PC vertraut gemacht.<br />

ein erweiterungskurs kann folgen.<br />

Ort: im La Vie-Computerraum, dieckmannstraße 127<br />

Kontakt & Information: Rokaya Al Omari, Tel. 02 51-86 68 52<br />

In Kooperation<br />

mit dem Multi­<br />

Kulti­Frauenforum<br />

im La Vie<br />

gesprächskreis für Frauen (Migrantinnen)<br />

dieser Kurs bietet Frauen ausländischer Herkunft ein<br />

Gesprächsforum, sich über soziale, kulturelle und auch über<br />

Alltagsthemen auszutauschen. es werden unterschiedliche aktuelle<br />

Themen aufgegriffen und diskutiert, insbesondere aus der Lebenswelt<br />

der Teilnehmenden, z. B. Integration im Alltag, Migration, Bildung.<br />

Aufgegriffen werden Aspekte wie die Rolle der Frau in den unterschiedlichen<br />

Herkunftskulturen. Frauen mit und ohne Migrationshintergrund<br />

sind herzlich willkommen.<br />

Ort: im La Vie-Seminarraum, dieckmannstraße 127<br />

Kontakt & Information: Hannelore Röttger, Tel. 02 51-1 35 67 46<br />

Laut­Leise­gottesdienste<br />

ein „Mitmachgottesdienst“, der jedes Mal unter<br />

einem anderen Motto steht und sich vor allem an<br />

Familien mit kleinen Kindern richtet.<br />

Mit anschließendem gemütlichen Beisammensein<br />

bei Kaffee, Saft und Keksen.<br />

Termine: Sonntag, 11. September 2011<br />

(Gottesdienst im Wald bei der Gaststätte Hüerländer,<br />

Twerenfeldweg 4)<br />

Samstag, 26. November 2011<br />

Sonntag, 29. Januar 2012<br />

(voraussichtlich)<br />

Beginn ist jeweils um 16.00 Uhr<br />

Ort: evangelische Lukas-Kirche<br />

Infos: Pfarrer Stötzel,<br />

Tel. 02 51-4 90 49 28<br />

Angebot der<br />

evangelischen<br />

Lukas­gemeinde<br />

27


28 eINMALIGe AKTIONeN – BeSONdeRe ANLÄSSe<br />

Waffelnachmittag nach den Sommerferien<br />

Nach den Sommerferien leiten wir die neue MuM-Saison mit<br />

einem gemütlichen Waffelnachmittag ein: es gibt reichlich<br />

Waffeln mit oder ohne eis und Kirschen für die Kleinen und<br />

die Großen. Auch unser Gartenbereich mit Wasserspielplatz<br />

draußen bleibt natürlich bei schönem Wetter geöffnet:<br />

Während die Kinder im Sand spielen und matschen, können die<br />

erwachsenen das Treiben im Schatten der großen Kastanien<br />

genießen. Wie immer gibt es Kinderbetreuung und die Möglichkeit<br />

nach den drei Wochen Ferien ausgiebig ins Gespräch zu kommen.<br />

Wir freuen uns darauf, Sie und euch wieder zu sehen!<br />

Termin: Mittwoch, 07. September 2011 von 15.00 – 18.00 Uhr<br />

Ort: im MuM-Café und im Garten<br />

Leitung: Ingrid Schröder<br />

Ausstellungseröffnung „Köpfe“<br />

der Künstlerinnen Ruth Kallmeyer und Monika Voß-Bingmann.<br />

Und wieder erhalten die Räume unseres MuM-Cafés neue Blickfänge:<br />

das MuM lädt ganz herzlich zur eröffnung der neuen Ausstellung ein!<br />

ruth Kallmeyer ist 1962 in duisburg geboren. Ihr Lebensweg führte<br />

sie unter anderem nach Stuttgart und London. Seit 10 Jahren arbeitet<br />

sie als Lehrerin in Münster. die Malerei zieht sich wie ein roter Faden<br />

durch ihr Leben. Nachdem sie sich anfangs mit unterschiedlichen<br />

Sujets beschäftigt hat, steht seit einigen Jahren die Auseinandersetzung<br />

mit dem Porträt im Vordergrund. Bei einem Besuch im MuM<br />

haben sie insbesondere die Frauen mit ihren Kindern auf dem roten<br />

Sofa inspiriert. Passend hierzu wird sie unter anderem Kinderporträts<br />

ausstellen.<br />

Monika Voß­bingmann ist in Schmallenberg/Mittelsorpe geboren.<br />

Nach Stationen in drensteinfurt und essen lebt sie seit 2007 in<br />

Münster. Sie beschäftigt sich seit ca. 20 Jahren mit der Malerei.<br />

Zunächst bevor zugte sie die abstrakte Malerei in Acryl im Stil des<br />

Informel. Seit 2 Jahren wendet sie sich der gegenständlichen Malerei<br />

zu, insbesondere Porträts in Aquarell und Acryl.<br />

die Ausstellung wird bis Januar während der allgemeinen<br />

öffnungszeiten des MuM zu sehen sein.<br />

Termin: Mittwoch, 14. September 2011 ab 17.00 Uhr<br />

Ort: im MuM-Café


Fest zum<br />

Kindertag:<br />

21.9.2011<br />

eINMALIGe AKTIONeN – BeSONdeRe ANLÄSSe<br />

gemeinsam sind wir stark!<br />

Alle guten Dinge sind drei: outlaw, toP und MuM<br />

feiern gemeinsam ein Fest zum Kindertag.<br />

Nach dem großen erfolg im letzten Jahr wollen wir auch diesmal<br />

den Tag der Kinderrechte gemeinsam mit vielen Kindern, Jugend lichen<br />

und erwachsenen aus unserem Stadtteil Toppheide feiern. Alle drei<br />

„Bewohner” des Gescherweges 87 – die KiTa Outlaw, der Jugendtreff<br />

Toppheide und das MuM – laden zu einem bunten Fest auf unserem<br />

gemeinsamen Außengelände ein.<br />

Viele Aktionen erwarten große und kleine besucherInnen:<br />

• eine große Hüpfburg<br />

• Großspiele wie Riesen-Legosteine,<br />

Vier gewinnt, …<br />

• gemeinsames Kicken und Bolzen<br />

• Ballonfiguren<br />

• und viele weitere Überraschungen<br />

Für Kaffee, Kuchen, Wasser und Saft ist<br />

gesorgt. Von 17.30 – 18.30 Uhr gibt es<br />

gegrillte Würstchen.<br />

Termin: Mittwoch, 21. September 2011<br />

von 16.00 – 19.00 Uhr<br />

Ort: im Garten des MuM-Cafés und der KiTa Outlaw<br />

Ansprechpartner: Birgit Bazan, MuM, Tel. 02 51-13 34 87 99<br />

Katrin Lenschow, KiTa Outlaw, Tel. 0251-86 90 64<br />

Roland Kober, Jugendtreff Toppheide, Tel. 02 51-87 19 21-14<br />

Kosten: Kostenbeteiligung an Getränken, Kuchen und Würstchen<br />

Die Aktion<br />

findet nur bei<br />

gutem Wetter,<br />

d. h. ohne regen,<br />

statt!<br />

29


30 eINMALIGe AKTIONeN – BeSONdeRe ANLÄSSe<br />

themennachmittag „homöopathie“<br />

An diesem Nachmittag werden nach einer kurzen einführung in die<br />

Wirkungsweise der Homöopathie, die Möglichkeiten der Behandlung<br />

von akuten und chronischen Beschwerden bei Kindern aufgezeigt.<br />

Anhand von Fallbeispielen werden homöopathische Mittel vorgestellt,<br />

die z.B. bei erkältungskrankheiten, Hautproblemen, Schlafstörungen<br />

und Verhaltensauffälligkeiten wirksam sind.<br />

diese kostenlose Veranstaltung richtet sich an interessierte eltern,<br />

die nach einer alternativen und ganzheitlichen Behandlungsmethode<br />

suchen oder sich einfach nur mal über Homöopathie informieren und<br />

Fragen stellen wollen.<br />

Termin: Mittwoch, 05. Oktober 2011<br />

von 16.30 – 17.30 Uhr<br />

mit Kinderbetreuung<br />

Ort: im MuM-Café<br />

Referentin: Gunhild Quante, Klassische Homöopathin<br />

Anmeldung: im MuM-Büro unter Tel. 02 51-13 34 87 99<br />

oder per e-Mail: mum-muenster@gmx.de<br />

bitte den<br />

termin<br />

vormerken!<br />

Mitgliederversammlung<br />

Alle Vereinsmitglieder sind herzlich zu einer Herbstmitglieder -<br />

ver sammlung eingeladen! Ohne den „Stress“ der gesetzlich vorgeschrie<br />

benen jährlichen Versammlung, können wir uns an diesem<br />

Nachmittag gemeinsam mit den Perspektiven des MuM beschäftigen:<br />

eure krea tiven Ideen und Anregungen, Wünsche und Kommentare<br />

sind gefragt! Bestimmt entwickelt sich daraus auch das ein oder<br />

andere Angebot fürs neue Programm!<br />

Für das leibliche Wohl und eine Kinderbetreuung<br />

ist wie immer gesorgt.<br />

Termin: Mittwoch, 12. Oktober 2011 von 16.30 – 18.00 Uhr<br />

Ort: im Nebenzimmer des MuM-Cafés


eINMALIGe AKTIONeN – BeSONdeRe ANLÄSSe<br />

Kartoffelfest mit herbstfeuer<br />

Heute feiern wir die tolle Knolle! es gibt alles rund um die Kartoffel. Im<br />

Kinderzimmer des MuM-Cafés werden lustige Stempel gebastelt und<br />

Bilder gedruckt. An der Theke erwarten euch verschiedenste Köstlichkeiten<br />

rund um die leckere Herbstpflanze. Was natürlich nicht fehlen<br />

darf, ist die legendäre MuM-Garten-Feuerschale mit feinsten Grillkartoffeln.<br />

Wer Lust hat, besucht vorher das Theaterstück „der kleine<br />

Feuerdrache“ von Fantoccio. Aufgepasst: Auch hier hat sich eine<br />

Kartoffel versteckt! (s. S. 14)<br />

Termin: Sonntag, 16. Oktober 2011 von 16.00 –19.00 Uhr<br />

(Fantoccio ab 15.00 Uhr)<br />

Ort: im MuM-Café<br />

Kürbisschnitzen<br />

Gemeinsam schnitzen wir unseren<br />

Kürbissen das Grinsen ins Gesicht. Wer<br />

mag, bastelt die neue deko für das Café.<br />

Außerdem gibt es lustige Ausmalbilder<br />

und einfache Bastelangebote rund um<br />

das Halloween-Fest für die Kleinen.<br />

Termin: Mittwoch, 26. Oktober 2011 ab 15.30 Uhr<br />

Ort: im MuM-Café<br />

Infos: Corinna Schaldt<br />

Kosten: Kürbisse bitte selbst mitbringen!<br />

Bastelmaterial: 2,50 €<br />

(0,50 € ermäßigung für Mitglieder)<br />

Laternenbasteln<br />

Wir basteln Laternen für den Martinstag.<br />

Mit einfachen Materialien und etwas Geduld<br />

werden hier, in Vorbereitung auf unseren<br />

Laternenumzug, kleine Kunstwerke geschaffen.<br />

Unsere Bastelelfe leitet euch und eure eltern an<br />

und bringt farbenfrohe Laternen zum Strahlen.<br />

Termin: Mittwoch, 09. November 2011<br />

von 15.00 – 17.30 Uhr<br />

Ort: im MuM-Café<br />

Leitung: Ingrid Schröder<br />

Kosten: 2,50 € (0,50 € ermäßigung für Mitglieder)<br />

Anmeldung: im MuM-Büro unter Tel. 02 51-13 34 87 99<br />

31


32 eINMALIGe AKTIONeN – BeSONdeRe ANLÄSSe<br />

Lange Stöcke<br />

mitbringen!<br />

Laternenumzug mit gitarre und Lagerfeuer<br />

Alt und Jung starten auch in diesem Jahr wieder laut und fröhlich<br />

singend den „kleinkindgerechten“ Rundgang durch Toppheide. die<br />

zuvor gemeinsam gebastelten Laternen werden dabei zum einsatz<br />

kommen. Begleitet von Gitarrenklängen üben wir bis zum einsetzen<br />

der dunkelheit am Feuer neue und alte Laternenlieder ein. Hinterher<br />

stärken wir uns bei Kinderpunsch, warmen Brezeln,<br />

Kakao und Glühwein.<br />

Termin: donnerstag, 10. November<br />

2011 ab 17.00 Uhr<br />

Treffpunkt: vor dem MuM-Café<br />

Kosten: Unkostenbeitrag für Brezeln<br />

und heiße Getränke<br />

Adventsfeuer<br />

Am wärmenden Lagerfeuer<br />

wollen wir Advent feiern:<br />

mit Kakao, Glühwein, Stockbrot, Brezeln und Musik!<br />

Wer Lust hat, besucht vorher das Puppentheater „Fantoccio“<br />

mit dem Stück „die Schneekönigin“ (s. S. 14)<br />

Termin: Samstag, 17. dezember 2011 ab 17.00 Uhr (Fantoccio ab 15.30 Uhr)<br />

Ort: im MuM-Café<br />

Kosten: Unkostenbeitrag für Getränke, Brezel, Stockbrot<br />

neujahrsbrunch<br />

Und fast schon ein Ritual im MuM: unser gemeinsames<br />

brunchen. Und was liegt näher, als das neue Jahr 2012 mit<br />

einem solchen leckeren Brunch in gemütlicher Atmosphäre<br />

feierlich zu begrüßen. damit wir wieder ausgiebig<br />

schlemmen können, bringt jede Familie etwas zur<br />

ergänzung des Buffets mit. Für Brötchen, Getränke und<br />

Aufschnitt sorgt das MuM.<br />

Termin: Sonntag, 8. Januar 2012, von 10.00 – 13.00 Uhr<br />

Ort: im MuM-Café<br />

Kosten: 4,- €/erwachsener,<br />

1,- €/Kind für Brötchen und Getränke


eINMALIGe AKTIONeN – BeSONdeRe ANLÄSSe<br />

Ausstellungseröffnung „Leben“<br />

der Künstlerin Waltraud Sander.<br />

Waltraud Sander ist 1965 geboren. Sie wird<br />

Bilder mit symbol haftem Charakter ausstellen.<br />

Waltraud Sander ist Lehrerin für<br />

Religion, Musik und englisch an der erich-<br />

Klausener-Realschule in Münster. In ihren<br />

Bildern stellt sie einen biblischen Bezug mit<br />

den elementaren Lebens in halten her. Wir<br />

freuen uns, ihre bunten, aus drucksvollen<br />

und lebensfrohen Bilder demnächst im<br />

MuM-Café betrachten zu können.<br />

Termin: Mittwoch, 18. Januar 2012, ab 17.00 Uhr<br />

Ort: im MuM-Café<br />

helferleinparty<br />

Nach einem weiteren ideen- und arbeitsreichen, schweiß treibenden,<br />

Freude bringenden und abwechs lungsreichen MuM-Jahr wollen wir<br />

mit all denjenigen feiern, die das MuM tatkräftig unter stützt haben.<br />

Wir sagen „dankeschön“ mit einem fröhlichen, gemeinsamen Abend,<br />

leckerem essen und Getränken und wer mag: einem Kickerspiel.<br />

Termin: Samstag, 28. Januar 2012 ab 20.00 Uhr<br />

Ort: im MuM-Café<br />

Leitung: wir alle<br />

Kosten: Nix – jede/r bringt etwas Leckeres zu essen mit<br />

33


34 NeUeS UNd ALTeS AUS deM MuM-VeReIN<br />

Wir freuen uns jeden<br />

Mittwoch über Kuchenspenden<br />

von unseren<br />

BesucherInnen – als<br />

danke schön gibt’s<br />

einen 5,- € Gutschein<br />

fürs Café!<br />

Lebe Wohl „altes“ MuM!<br />

Das neue ruft …<br />

Kuchen, Kuchen, Kuchen:<br />

der WDr zu besuch im MuM<br />

ein besonderes Highlight des letzten Halbjahres in unserem<br />

Café war im Mai sicher der dreh des WdR für das Kuchenbuffet<br />

in der Lokalzeit Münsterland. Unsere Café-Heldinnen<br />

Scherok al Hakim und Ingrid Schröder zauberten vor laufenden<br />

Kameras einen köstlichen Rhabarber-Schmand kuchen und<br />

machten so auf sehr souveräne und sym pathische Weise Werbung<br />

für unser tolles Stadtteilcafé.<br />

Anschließend durften die Café-<br />

Gäste probieren und kommentieren.<br />

Insgesamt war es ein<br />

sehr spannender, lustiger und<br />

vor allem leckerer Nachmittag.<br />

Wer die Folge verpasst hat oder<br />

noch mal sehen möchte, kann<br />

sie sich im Internet ansehen.<br />

Bei google Stichworte eingeben: WdR + Münster + Kuchen + MuM<br />

Eine Ära geht zu Ende:<br />

Wir verlassen das „alte“ MuM am Gievenbecker Weg!<br />

Seit 1998 gibt es das „alte“ MuM-Familiencafé in den Räumen des<br />

Sportparks am Gievenbecker Weg. Mit ein wenig „Wehmut“ trennen<br />

wir uns zum 31. Juli 2011 von diesem Stück MuM-Geschichte.<br />

Natürlich aus Kosten gründen – denn gefallen hat es uns dort gut.<br />

die Zu sammenarbeit mit dem 1. FC Gievenbeck war sehr ko ope rativ.<br />

In diesen Räumen wurde die Idee für das „neue“ MuM Stadtteilcafé<br />

geboren und entwickelt. Jetzt wird im neuen MuM am Gescherweg<br />

an neuen Ideen und Weiter entwicklungen geschmiedet.<br />

Auch die ersten MuMins Kindergruppen hatten im Sportpark ihr<br />

Zuhause. die „Kleinen“ von damals sind heute schon fast volljährig.<br />

ein dickes dankeschön an unsere jetzigen engagierten KinderbetreuerInnen<br />

bei den MuMins: Petra Arnold, Sandra Streitz und Ingrid<br />

Schröder! Ihre Arbeit mit dem jungen MuM-Nachwuchs endet leider<br />

mit Beginn der Sommerferien. die MuMins verwandeln sich jetzt in<br />

die „Wurzelkinder“ mit neuen Räumen im Haus Mariengrund, einem<br />

neuen Wald-Konzept, einem neuen Gesicht Christiane Kawon und<br />

einem bekannten Gesicht Svenja Heinen.


In Kooperation<br />

mit dem haus<br />

Mariengrund<br />

NeUeS UNd ALTeS AUS deM MuM-VeReIN 35<br />

Die Wurzelkinder<br />

IM SePTeMBeR GeHT eS LOS!!!<br />

die Wurzelkinder starten am<br />

13.09.2011 im Haus Mariengrund.<br />

die Wurzelkinder sind eine Klein kindgruppe<br />

für Kinder zwischen 2 – 3 Jahren.<br />

Bis zu 10 Kinder werden nun jeden di, Mi<br />

und do von den erzieherinnen Christiane Kawon<br />

und Svenja Heinen von 10.00 – 12.00 Uhr im Haus Mariengrund<br />

betreut. das Haus verfügt über ein sehr großzügiges Außengelände,<br />

DAnKE! auf welchem nun zusätzlich ein großes Weidentipi und ein Sandkasten<br />

ein dankeschön stehen. der Schwerpunkt der Wurzelkinder liegt im erleben der Natur<br />

an die Sparda Bank und somit auch der Jahreszeiten. da ist es doch super, dass der Wald<br />

Münster-Gievenbeck direkt vor der Haustür liegt! Hier können die Kinder nicht nur die<br />

für die großzügige Natur, sondern auch ihren Körper vielfältig erfahren.<br />

Spende!<br />

Genauso, wie die Schwestern und das Team des Haus Mariengrundes,<br />

freuen auch wir uns sehr über die Kooperation! Viele neue Möglichkeiten<br />

werden geschaffen und es folgen gewiss viele schöne<br />

gemeinsame Momente!<br />

Weitere Infos unter: info@wurzelkinder-ms.de<br />

Jutta Malik<br />

Danika Hartung<br />

Viele neue MitdenkerInnen und MithelferInnen<br />

Auch bei der letzen Mitgliederversammlung im März platzte unser<br />

kleiner Besprechungsraum neben dem Kinderzimmer wieder aus allen<br />

Nähten: Zu den schon traditionellen Obst spießen gab es einiges zu<br />

bereden: Neben dem Rückblick auf das vergangene Jahr und die<br />

Finanzen stand auch die Wahl eines neuen Vorstandes an.<br />

Für alle war es eine freudige Überraschung, wie viele Frauen sich in die<br />

Vorstandsarbeit einbringen möchten oder den Verein auf andere Weise<br />

mit ihren Ideen, ihrer Zeit und Tatkraft unterstützen wollten. Wieder<br />

einmal wurde klar:<br />

Wir sind ein sehr lebendiger und aktiver Verein mit tollen Mitgliedern!<br />

Insbesondere freuen wir uns über die neuen Vorstandsfrauen Jutta<br />

Malik und danika Hartung, sowie die erfahrene Yvonne Plöger.<br />

die tolle Stimmung und der Tatendrang wurden dann vor Ostern auch<br />

direkt für einen gemeinsamen Workshop zu den Inhalten des Herbst/


36 NeUeS UNd ALTeS AUS deM MuM-VeReIN<br />

Winterprogramms vom Team, engagierten Vereinsmitgliedern<br />

und CafébesucherInnen genutzt. die<br />

Arbeit und auch das anschließende gemütliche Beisammensein<br />

machte allen viel Spaß: Schön, wenn die<br />

Arbeit auf so viele Schultern verteilt werden kann.<br />

In unserem Verein gibt es viele Möglichkeiten, sich<br />

einzubringen! Jeder und Jede kann etwas besonders<br />

gut oder tut etwas besonders gerne:<br />

Wir leben von eurem und Ihrem engagement!<br />

neue Ideen, Konzepte und Aktivitäten sind<br />

bei uns gefragt – wir freuen uns, wenn wir<br />

angesprochen werden.<br />

Dafür bieten wir:<br />

• eine interessante und sozial sinnvolle Tätigkeit mit<br />

viel Spaß in einem netten Team<br />

• die Möglichkeit, aktiv mitzugestalten<br />

• Versicherungsschutz und Fortbildungen<br />

Konkret suchen wir:<br />

• MusikerInnen für unser MuM-Ensemble:<br />

Jede/r, der Lust hat, mit uns zu musizieren, ist hiermit herzlich<br />

eingeladen. Wer schon immer eine zweite Geige, ein Cello oder ein<br />

anderes Instrument für ein duett, Trio etc. gesucht hat, kann hier<br />

Instrumentalisten kennen lernen. Also greift euch eure in der ecke<br />

liegenden/stehenden Instrumente und legt wieder los!<br />

Informationen: bei Sandra Mond unter Tel. 02 51-86 47 45<br />

• Kinder–BetreuerInnen<br />

Wer kann gut mit Kindern umgehen und tut es gerne?<br />

Mit ihnen spielen, basteln, toben oder ihnen vorlesen …?<br />

Für unser „Kinderzimmer“ neben dem Café suchen wir<br />

verantwortungsbewusste BetreuerInnen ab 14 Jahren.<br />

die einsatzzeiten bestimmt Ihr, im Rahmen der Café-<br />

öffnungszeiten, selber.<br />

Jede helfende hand, auch für wenige Stunden,<br />

ist willkommen!<br />

Kontakt: MuM, Birgit Bazan, 02 51-13 34 87 99<br />

oder per e-Mail: mum-muenster@gmx.de


MuM-VeReIN Starke Leistung für jedes Alter<br />

Mehrgenerationenhaus<br />

und Mütterzentrum<br />

beitrittserklärung<br />

Ich/Wir möchte/n die Arbeit des Vereins „MuM – Mehrgenerationenhaus und Mütterzentrum e. V.“<br />

unterstützen und Mitglied werden:<br />

Name<br />

Name der Partnerin/ des Partners bei Familienmitgliedschaft<br />

Straße PLZ / Wohnort<br />

Tel. / Fax / Handy<br />

e-Mail<br />

Ort, datum Unterschrift<br />

Mein Kind besucht den Mini-Kindergarten „die MUMins“ Nein Ja, seit/ab dem<br />

Beitrittsdatum<br />

Ich zahle vierteljährlich €.<br />

(Mindestbeitrag bei einzelmitgliedschaft: 12,- €, bei Familienmitgliedschaft: 18,- € im Quartal.<br />

empfängerInnen von Arbeitslosengeld II zahlen mind. jeweils die Hälfte)<br />

Mitgliedschaftsbedingungen<br />

die Verzehrkosten im Café sind für das Mitglied und seine Kinder gemäß den Aushängen ermäßigt, bei der<br />

Familienmitgliedschaft für die gesamte Familie. dem Verein wird eine einzugsermächtigung erteilt. der Mitgliedsbeitrag<br />

wird vierteljährlich jeweils am Anfang eines Quartals vom Verein abgebucht. Funktioniert der<br />

Bankeinzug nicht, werden die Kosten für die Rücklastschrift in Rechnung gestellt. die Mitgliedschaft wird<br />

gekündigt durch schriftliche Austrittserklärung an den Vorstand mit vierwöchiger Frist zum Quartalsbeginn.<br />

Einzugsermächtigung (bitte deutlich lesbar ausfüllen!)<br />

Ich ermächtige den Verein „MuM – Mehrgenerationenhaus und Mütterzentrum e. V. den o. g. Mitglieds -<br />

beitrag von dem nachstehenden Konto abzubuchen.<br />

Name des/der Kontoinhabers/in<br />

Name der Bank<br />

Bankleitzahl Konto-Nr.<br />

datum Unterschrift<br />

MuM • Gescherweg 87 • 48161 Münster • Tel. 02 51/13 34 87 99 • www.muenster.org/mum • mum-muenster@gmx.de<br />

Bankverbindung: Sparkasse Münsterland-Ost • BLZ 400 501 50 • KTO 10 00 95 87 • Internet: www.muenster.org/mum<br />

37


38 SPONSOReN & KOOPeRATIONSPARTNeR<br />

Wir bedanken uns für die finanzielle unterstützung unserer Arbeit bei:<br />

• der Sparda-Bank Münster-Gievenbeck für die großzügige Spende<br />

für unsere Kindergruppe „Wurzelkinder“<br />

MuM bedankt sich bei folgenden Kooperationspartnern<br />

für die gute zusammenarbeit bei den genannten Projekten:<br />

• Kita Outlaw: „2nd Hand-Café“, „Weltkindertagsfest”<br />

• Städtische Kita „Legdenweg”: Unterstützung Raumangebot<br />

• Jugendtreff TOP „Weltkindertagsfest“<br />

• Haus der Familie Münster: „Babysitter-Kurs“<br />

• Evangelische Familienbildungsstätte Münster: „Patengroßeltern-Projekt“<br />

• Evangelische Lukas-Kirchengemeinde: „Igelbande“<br />

• Multikulturelles Frauen-Forum Gievenbeck: „PC-Kurs“ & „Gesprächskreis für Frauen“<br />

• FSV, Frauen und Mädchen, Selbstverteidigung und Sport e.V. „Selbstbehauptung für Frauen“<br />

• donum vitae Münster e.V., „Selbstbehauptung für Frauen“<br />

• VamV, Verband allein erziehender Mütter und Väter Münster e.V. „Frühstück Alleinerziehende“<br />

• TSC Münster-Gievenbeck e.V. „Frauensport mit Kinderbetreuung“<br />

• Altenheim St. Elisabeth „Roller trifft Rollator“<br />

• Haus Mariengrund „Wurzelkinder“<br />

termine<br />

für gievenbeck:<br />

Alle Ansprechpartner, Termine und<br />

Neuigkeiten aus Münster-Gievenbeck<br />

für eltern und Kinder:<br />

www.gievenbeckerleben.de<br />

einen herzlichen dank an das<br />

tolle Programm- und Korrektur-<br />

LeserInnen-Team!!!<br />

FSC-Logo


Starke Leistung für jedes Alter dAS MuM-TeAM<br />

Wir stellen uns vor: Das team von MuM e. V., dem Mehrgenerationenhaus & Mütterzentrum<br />

Birgit Bazan<br />

Leitung<br />

Anja Wenning<br />

Vorstandsmitarbeit<br />

Liliya Roeva<br />

Kinderbetreuung<br />

Anita<br />

Cronjaeger<br />

Roller trifft Rollator<br />

Yvonne Plöger<br />

Vorstand<br />

Andrea Hage<br />

Mitgliederverwaltung<br />

Sophie Groß<br />

Kinderbetreuung<br />

Svenja Heinen<br />

Wurzelkinder,<br />

Musikkurse<br />

Jutta Malik<br />

Vorstand<br />

Ingrid Schröder<br />

Café-Service,<br />

Kinderbetreuung<br />

Maren Ihmels<br />

Praktikantin<br />

Regine<br />

Geldermann<br />

Brain Gym ®<br />

danika Hartung<br />

Vorstand<br />

Scherok al<br />

Hakim<br />

Café-Service,<br />

Kinderbetreuung<br />

Anja Schipke<br />

Igelbande,<br />

u. v. m.<br />

Sandra Mond<br />

Vorstandsmitarbeit,<br />

MuM-ensemble<br />

Corinna Schaldt<br />

Vorstandsmitarbeit<br />

Susanne<br />

Brummund<br />

Kinderbetreuung<br />

Wiebke Schulze<br />

dinkelborg<br />

Kinderturnen,<br />

Kinderaktionen<br />

Ohne Bild:<br />

Sandra<br />

Machalica<br />

Vorstandsmitarbeit<br />

Britta Marziniak<br />

Hebamme,<br />

Offenes Stillcafé<br />

Amit Schürmann<br />

Leitung offener<br />

Babytreff<br />

Schamim Malik-Upmann,<br />

Vorstandsmitarbeit<br />

Verena John,<br />

öffentlichkeitsarbeit<br />

Christiane Kawon<br />

Wurzelkinder


SeRVICeZeNTRALe – BÜRO – IMPReSSUM<br />

MuM – Mehrgenerationenhaus und Mütterzentrum Münster e. V.<br />

Im MuM-Büro am Gescherweg laufen alle<br />

Fäden zusammen. Hier befindet sich die<br />

Schalt zentrale des Mehrgenerationenhauses<br />

und Stadtteiltreffs von MuM. Sie möchten<br />

Informationen zu Kinderbetreuung, brauchen<br />

eine Haushaltshilfe, wollen nach der erziehungszeit<br />

zurück in den Beruf oder sich selbstständig<br />

machen? Hier erhalten Sie Informa-<br />

tionen zu Unterstützungsmöglich keiten in<br />

Gievenbeck und Münster. Wir beraten Sie<br />

gerne – auch bei persönlichen Schwierigkeiten.<br />

Teilen Sie uns Ihre Anregungen und<br />

Wünsche im Blick auf die inhaltliche Gestaltung<br />

des Mehrgenerationen hauses und Stadtteiltreffs<br />

mit. Neue Ideen oder zukünftige<br />

Angebote werden hier gemeinsam entwickelt.<br />

Ihre Ansprechpartnerin: Birgit Bazan, Sozialpädagogin<br />

unsere bürozeiten: Montag bis Freitag 9.00 – 12.00 Uhr<br />

Unsere Telefonnummer: 02 51 / 13 34 87 99<br />

Unsere e-Mail-Adresse: mum-muenster@gmx.de<br />

Unsere Bankverbindung: Sparkasse Münsterland Ost,<br />

BLZ 400 501 50, Kto.- Nr. 10 009 587<br />

MuM und unser Programm im Internet:<br />

www.muenster.org/mum<br />

www.mehrgenerationenhaeuser.de/muenster-gievenbeck/<br />

MuM­Café – im Stadtteiltreff Gescherweg –<br />

Gescherweg 87, 48161 Münster-Gievenbeck<br />

Montag u. Freitag: 9.00 – 12.00 Uhr<br />

Mittwoch u. donnerstag: 9.00 – 12.00 Uhr und 15.00 – 18.00 Uhr<br />

Freitag: 15.00 – 18.00 Uhr, Offener Nähtreff (kein Café-Betrieb)<br />

Samstag u. Sonntag: Veranstaltungen

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!