Modellneuheiten 2011 - ZWEIRAD-online

zweirad.online.de

Modellneuheiten 2011 - ZWEIRAD-online

Zurück in die Zukunft?

Jeder, der von der Intermot zurückkehrte,

fragte sich und alle anderen:

Und, was war jetzt so Tolles

dabei? Hat sich der Besuch überhaupt

gelohnt? Wieder keine

Besucher die an Fußrasten neuer

Modelle lutschen, mit Freudentränen

überströmt die Kampfl inien

der Verkleidung nachfahren und

schluchzend „Ja Baby – dich will

ich!“ stammeln.

Nun sei an dieser Stelle die Gegenfrage gestattet.

Was erwartet der Motorradkonsument denn überhaupt

noch von der Industrie? Haben wir nicht alles,

was wir wollen? Motorräder, die bereits im ersten

Gang auf der Landstraße so schnell sind, dass es

locker zum Führerscheinentzug reicht. Halbtonnenschwere

Dickschiffe mit beheiztem Kosmetikspiegel

im Topcase und ausziehbarer Duschstange. Supersportler,

die heute wendiger sind als eine 125er vor

zehn Jahren. Reise-Enduros, die nicht nur alles können,

sondern dazu auch Dinge, die sich ihr Reiter

gar nicht traut. Chopper, Großroller, Kleinradcrosser,

Tourer, Funbikes und Nakeds. Das alles in einer

Fertigungsqualität und Betriebssicherheit, die keine

Wünsche mehr offen lässt.

Oder schlimmer: Die langweilig geworden sind.

Geben wir es zu: Wir haben diese „Sensationen“ satt.

Uns ist es inzwischen völlig egal, ob die Slipperkolben

noch kürzer, das Gesamtgewicht noch geringer,

die Leistung noch höher und die Tankreichweite

wieder ein Stück geschrumpft ist.

Motorräder sind keine wilden Geräte mehr, die stinken,

vibrieren und Krach machen. Die von echten

Kerlen geritten und nicht von computermausschiebenden

Sesselpupsern gefahren werden wollen.

Warum wohl hat die Custom-Szene derzeit einen

EDITORIAL 3

enormen Zulauf zu verzeichnen? Weil’s hier nichts

vom Fließband gibt, weil diese Motorräder eine Seele

und ein Leben haben, an denen es nicht vor Kanten,

Haifi schzähnen und wirren Mustern nur deshalb so

wimmelt, weil den Computerdesignern sonst nichts

mehr einfällt.

„Wenn du gutes Design willst, dann nimm dem Designer

seinen Rechner weg und gebe ihm Stift und

Papier,“ mit diesem Satz hat mich Hans A. Muth, der

immerhin Fahrzeuge wie die BMW R 69 S und die

Suzuki Katana gezeichnet hat, vor kurzem tief beeindruckt.

Und Recht hat er!

Vielleicht wollen es die Motorradfahrer von heute

gar nicht so hypermodern und extrovertiert haben.

Sondern lieber mit einfachen Formen und einer

Technik, die zwar modern sein darf, aber noch spürund

problemlos beherrschbar sein sollte. Manchmal

schmeckt eben ein frisches Butterbrot besser als das

Vier-Gänge-Menü.

Auf der Intermot gab es übrigens am Besuchersamstag

den größten Ansturm auf Retro-Fahrzeugen wie

die neue W 800 von Kawasaki und den Bonnies von

Triumph. Auf klassische Harleys sowieso.

Führt der Weg zum Kunden jenseits der 50 (und nur

die haben momentan den Schotter für ein neues

Bike) über diese Fahrzeuge? Sicher nicht ausschließlich,

aber vielleicht ist der Retrolook, den Harley ja

bereits seit Jahrzehnten erfolgreich praktiziert, wirklich

der Türöffner für jene Generation von Motorradfahrern,

die schon seit 30 Jahren aufsitzen wollten

und denen immer etwas dazwischen gekommen ist.

Jetzt sind sie reif.

WINTERZEIT IST SERVICEZEIT

Unser Angebot für Euch: Die Motorradüberwinterung 2010/2011

Hallo Biker,

wenn es im Herbst kälter wird, ist die Zeit gekommen, sich zu entscheiden, was

Ihr mit Eurem Motorrad im Winter macht. Ganz einfach! Ihr solltet jetzt die Gelegenheit

nutzen, Eure Maschine „in Schuss zu bringen!“

Ob Wartung, Pfl ege, Inspektion, Reparatur, Zubehöranbau, Lackarbeiten oder

Reifenwechsel: Die Überwinterung bei uns beinhaltet eine gründliche Reinigung,

Aus/Einbau der Batterie inkl. Wartung sowie ein gründlicher Motorrad-Check mit

Probefahrt im Frühjahr.

Eure Bikes werden bei uns in einem trockenen Raum eingestellt. Und dies alles

zu einem Sonderpreis von 140,– Euro.

Rösch + Maurer

Noch Fragen? Eure Ansprechpartner

Rudolf-Diesel-Straße 2

91522 Ansbach-

sind

Brodswinden

Tel. 0981/970010

Matthias Winter, 0981 9700160

Fax 0981/9700178

www.roesch-maurer.de

Norbert Vogel, 0981 9700131

E-Mail: BMW@roeschmaurer.bmw-net.de

Freude am Fahren

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine