Geschäftsmodelle im Web der zweiten Generation - Institut für ...

wim.bwl.uni.muenchen.de

Geschäftsmodelle im Web der zweiten Generation - Institut für ...

Nachhaltige Geschäftsmodelle im Web der zweiten Generation

fach zu untersuchen. In diesem Fall können die Zielgruppen entweder demographisch un-

terschieden werden oder es kann untersucht werden, ob es sich um Privatpersonen (Cus-

tomer) oder Unternehmen (Business) handelt, die von dem jeweiligen Angebot angespro-

chen werden sollen. Beim Erlösmodell lassen sich Subskriptionserlöse und Werbeerlöse als

wesentliche Varianten unterscheiden. Bei Subskriptionserlösen bezahlt der Nutzer bzw.

eine Teilgruppe für den Zugang. Bei Werbeerlösen bezahlt ein Werbetreibender für die

vermittelte Aufmerksamkeit, entweder für den Kontakt oder für den weitergeleiteten Kon-

takt Kombinationen finden sich z.B. im Freemium-Modell, wo der Zugang zu einem Basis-

modell rein werbefinanziert ist und lediglich der Zugang zu Premiumdiensten kostenpflich-

tig ist. Des Weiteren lässt sich bei einigen Angeboten im Web 2.0 noch ein spendenba-

siertes Erlösmodell erkennen.

4 Auswertung der Daten

4.1 Grobe Klassifikation

Naheliegend ist eine erste Zusammenfassung der Angebote nach deren primären Zweck.

Geht man so vor, dann erhält man die in Abbildung 1 dargestellten fünf Klassen von Ange-

boten.

Typ Zweck Zielgruppe Inhalte-Typen Erlösquellen

Soziale

Netzwerke

Bewertungsplattformen

Kontaktpflege C und/oder

B

Information über

Produkte und Dienstleistungen

Marktplätze Zusammenführung

von Angebot und

Nachfrage

Wissens-

plattformen

Unterhaltungsplattformen

Information zu (aktuellen)

Themen

Text, ergänzt

durch Bild, Video,

Audio

C Text, ergänzt

durch Bild

C oder B Text, ergänzt

durch Bild

C oder B Text, ergänzt

durch Bild, Video

Werbung,

Premium-

Zugänge

Werbung,

Provision

Einstellung,

ergänzt durch

Werbung

Werbung,

Premium-

Zugänge,

Spenden

Unterhaltung C Video bzw. Bild Werbung,

Premium-

Zugänge

Abbildung 1 : Fünf Angebotsklassen

4

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine