Download - Kantonsbibliothek Baselland

kbbl.ch

Download - Kantonsbibliothek Baselland

Veranstaltungen

Kantonsbibliothek Baselland

Oktober 2012 – April 2013

Programmschwerpunkte

Immer öfter sind es Schriftstellerinnen, die in der Schweizer

Literatur einen wichtigen Platz einnehmen und von sich reden

machen. Entsprechend häufig wird das Frausein thematisiert.

Dieser Trend hat in unserem Programm Spuren hinterlassen.

Neben den Macho-Mamas und Melinda Nadj Abonji liest auch

Annette Pehnt – eine typische Vertreterin der Frauenliteratur –

in der Kantonsbibliothek. Als Kontrapunkt dazu fordert Franz

Hohler mehr bewusste Wahrnehmung und Achtsamkeit ein. In

seinen «Spaziergängen» reflektiert er über Alltag und Heimat.

Liestal und Spoken Word ist eine Erfolgsgeschichte. Wir setzen

daher die Reihe fort und kooperieren mit dem Dichter- und

Stadtmuseum Liestal und der Reihe «Le Moulin Bouge» im Kulturhaus

Guggenheim Liestal. So werden insgesamt 11 Spoken Wordund

Slam Poetry-Veranstaltungen stattfinden. Mit ihren drei

Ver anstal tungen konzentriert sich die Kantonsbibliothek auf die

literaturnahen Wortkünstler und Lyrikerinnen, die ihre wortgewaltigen

Texte als Spoken Word performen. Dabei kommt mit Arno

Camenisch, Nora Gomringer und Christian Uetz die crème de

la crème in die Kantonsbibliothek. Ein besonders guter Jahrgang.

Buchstart will die frühkindliche Sprachentwicklung fördern sowie

zum Vorlesen animieren. Auf vergnügliche Weise erfahren

Kinder so schon früh, wie viel Spass in Bildern und Büchern steckt

und können Freude am Lesen und Lernen entwickeln, die ein

Leben lang anhält.

Ein Sonntagmorgen ohne die Talksendung «Persönlich» von DRS I

ist für viele nicht vorstellbar. Am 16. Dezember 2012 wird sie live

aus der Kantonsbibliothek ausgestrahlt. Sie können dabei sein und

sich von den Gästen aus der Region überraschen lassen.

Schweizer Literatur

Spoken Word VII-IX

Buchstart

Tipp

07. Oktober

Sonntag, 11.00 Uhr

Macho-Mamas Michèle Binswanger und Nicole Althaus. Moderne

Frauen erwarten viel vom Leben. Kaum ist jedoch das erste Kind

da, fügen sie sich in alte Rollenmuster. Warum das so ist, aber nicht

zwingend so sein muss, zeigen die Macho-Mamas pointiert und

provokant. Auch für Männer geeignet.

Freiwilliger Austritt

17. Oktober

Mittwoch 16.00 Uhr

Familie

Geschichtenkoffer. Kindergeschichten aus dem Koffer.

Mitarbeiterinnen der Kantonsbibliothek erzählen Geschichten.

Ab 4 Jahren. Dauer: ca. 30 Minuten. Eintritt frei

21. Oktober

Sonntag, 16.30 Uhr

01. November

Donnerstag, 19.30 Uhr

Am Wegrand gefunden. Selbstverfasste Prosa und lyrische

Texte der Grauen Panther musikalisch umrahmt von der Violinistin

Eva Burg. Eine Begegnung: besinnlich – sinnlich – hauchfein.

Café Bar bis Veranstaltungsbeginn geöffnet. Eintritt frei

Federführend. Peter Scholl-Latour ist als Journalist und Publizist

eine wichtige europäische Stimme zu allen Brennpunkten der

Welt politik. Seine Analysen werden gehört. Er stellt sein neuestes

Buch «Die Welt aus den Fugen» vor.

Eintritt CHF 15.–/10.– (Schüler/Studenten)

Begrenzte Platzzahl. Vorverkauf: Information im EG der Kantonsbibliothek

Café Bar vor und nach der Veranstaltung geöffnet

04. November

Sonntag, 11.00 Uhr

Familie

14. November

Mittwoch, 16.00 Uhr

Familie

Buchstart. «Eins, zwei, drei – ritsche, ratsche, rei» Vers und Reim

mit Susanne Stöcklin-Meier. Für die Spiele braucht jedes Kind eine

erwachsene Begleitperson.

Ab 9 Monaten. Freiwilliger Austritt

Geschichtenkoffer. Kindergeschichten aus dem Koffer.

Mitarbeiterinnen der Kantonsbibliothek erzählen Geschichten.

Ab 4 Jahren. Dauer: ca. 30 Minuten. Eintritt frei

22. November

Donnerstag, 19.30 Uhr

Franz Hohler liest aus seinem neuen Buch «Spaziergänge».

Hohler hat seine nächste Umgebung mit ihren schönen, merkwürdi

gen und aberwitzigen Seiten neu entdeckt. Er lehrt uns, den

Alltag bewusster wahrzunehmen und fordert Achtsamkeit, um

zu erkennen, was heute Heimat ist und sein könnte.

Freiwilliger Austritt. Café Bar vor und nach der Veranstaltung geöffnet

25. November

Sonntag, 11.00 Uhr

Familie

«Gian und Gianna». Claudia Carigiet und Jürg Kienberger versetzen

uns ins Engadin, wie es vor 100 Jahren war. Ob die Geschichte aus

der Sicht der Gianna oder des Gian erzählt wird, entscheidet das

Publikum. Eine musikalisch-szenische Lesung mit der Autorin und

dem Musiker.

Für Kinder ab 6 Jahren. Freiwilliger Austritt

30. November

Freitag, 20.00/21.00/

22.00 Uhr

Kulturnacht Lichtblicke. King Pepe & Matto Kämpf mit ihrem

wunderbar absurden und doch gescheiten Programm «Wort &

König». Der Berner King Pepe – ein begnadeter Aufschneider,

Dichter und Songwriter – begeistert mit seinen schön-schrägen

Songs aus «Tierpark». Matto Kämpf seinerseits mit seinen

skurrilen «Tiergeschichten».

Kulturpass – Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre gratis

Café Bar durchgehend geöffnet bis 23.00 Uhr


12. Dezember

Mittwoch, 16.00 Uhr

Familie

Geschichtenkoffer. Kindergeschichten aus dem Koffer.

Mitarbeiterinnen der Kantonsbibliothek erzählen Geschichten.

Ab 4 Jahren. Dauer: ca. 30 Minuten. Eintritt frei

16. Dezember

Sonntag, 10.00 Uhr

«Persönlich», die Talksendung von DRS 1 live aus der Kantonsbibliothek

und als Zweitausstrahlung am Sonntagabend von

22.00 –23.00 Uhr auf DRS 1.

Café Bar ab 09.00 Uhr geöffnet. Eintritt frei

23. Dezember

Sonntag, 11.00 Uhr

Familie

«Es weihnachtet bei Mimi und Brumm». Weihnachten ohne einen

geschmückten Baum, ohne Feierlichkeit, ohne ein Festessen?

So geht es nicht, findet Mimi. Figurentheater Margrit Gysin.

Für Erwachsene und Kinder ab 4 Jahren. Freiwilliger Austritt

10. Januar

Donnerstag, 19.30 Uhr

Spoken Word VII. «Ustrinkata» mit Arno Camenisch und Pascal

Gamboni. Es geht alles zu Ende, aber solange einer noch erzählt,

ist das letzte Glas noch nicht ausgetrunken. Die beiden Bündner,

der Wortakrobat Arno Camenisch und der Gitarrist Pascal

Gamboni bringen die tragisch-komischen Geschichten von den

Lebenden und Toten zu unseren Ohren.

Freiwilliger Austritt. Café Bar vor und nach der Veranstaltung geöffnet

16. Januar

Mittwoch, 16.00 Uhr

Familie

20. Januar

Sonntag, 11.00 Uhr

Familie

Geschichtenkoffer. Kindergeschichten aus dem Koffer.

Mitarbeiterinnen der Kantonsbibliothek erzählen Geschichten.

Ab 4 Jahren. Dauer: ca. 30 Minuten. Eintritt frei

Buchstart «Geschichtenzeit» mit Susi Fux. Geschichten und

Büchern begegnen.

Für die Spiele braucht jedes Kind eine erwachsene Begleitperson.

Ab 2 Jahren. Freiwilliger Austritt

24. Januar

Donnerstag, 19.30 Uhr

Literatur und Musik. Ein geniales Zusammenspiel von Melinda

Nadj Abonji, Gewinnerin des deutschen und schweizerischen

Buchpreises, und dem Musiker Balts Nill, ehemals Stiller Has.

Für die Schriftstellerin, Sängerin und Performerin Melinda

Nadj Abonji ist klar – Sprache ist Musik.

Freiwilliger Austritt. Café Bar vor und nach der Veranstaltung geöffnet

03. Februar

Sonntag, 11.00 Uhr

Familie

06. Februar

Mittwoch, 16.00 Uhr

Familie

«E Kokosnuss mit Ryssverschluss». Kinderkonzert und

Erzähltheater mit Lorenz Pauli und Balts Nill. Wortspielereien

und Klangzaubereien.

Ab 4 Jahren. Freiwilliger Austritt

Geschichtenkoffer. Kindergeschichten aus dem Koffer.

Mitarbeiterinnen der Kantonsbibliothek erzählen Geschichten.

Ab 4 Jahren. Dauer: ca. 30 Minuten. Eintritt frei

07. Februar

Donnerstag, 19.30 Uhr

07. März

Donnerstag, 19.30 Uhr

Spoken Word VIII. Die vielfach ausgezeichnete Wortkünstlerin und

Lyrikerin Nora Gomringer – eine Schweizerin aus Bayern – ist

eine Ausnahmeerscheinung in der Slam Poetry-Szene. Von ihrer

Sprachkraft und ihrem Sprachwitz kann es einem schon mal

schwindlig werden.

Freiwilliger Austritt. Café Bar vor und nach der Veranstaltung geöffnet

Spoken Word IX. Der Lyriker und Performer Christian Uetz

geht als Sprech- und Sprachkünstler immer aufs Ganze. Er dreht,

wendet und windet die Wörter: Alles und Nichts, Tod und Transzendenz,

Liebe und Sex.

Freiwilliger Austritt. Café Bar vor und nach der Veranstaltung geöffnet

13. März

Mittwoch, 16.00 Uhr

Familie

Geschichtenkoffer. Kindergeschichten aus dem Koffer.

Mitarbeiterinnen der Kantonsbibliothek erzählen Geschichten.

Ab 4 Jahren. Dauer: ca. 30 Minuten. Eintritt frei

17. März

Sonntag, 11.00 Uhr

Annette Pehnt liest aus «Chronik der Nähe», einer schonungslosen,

einfühlsamen Geschichte von Großmutter, Mutter und

Tochter. Immer und immer wieder versuchen sie, einander nahe

zu kommen. Es ist ein facettenreicher Roman von Liebe und

Distanz. Schwierig wird es, wenn das Schweigen ausbricht.

Freiwilliger Austritt

24.März

Sonntag, 11.00 Uhr

Familie

07. April

Sonntag, 11.00 Uhr

Familie

Buchstart «Geschichtenzeit» mit Silvia Niederhauser. Geschichten

und Büchern begegnen. Für die Spiele braucht jedes Kind eine

erwachsene Begleitperson.

Ab 2 Jahren. Dauer ca. 30 Minuten. Freiwilliger Austritt

Weisse Hexe & schwarzer Kobold. Mit einfachen Mitteln des

Figurentheaters erzählt Frauke Jacobi die Märchen «Der standhafte

Zinnsoldat» und «Vom Hirsch mit dem goldenen Geweih».

Ab 6 Jahren. Freiwilliger Austritt

09. April

Dienstag, 19.30 Uhr

21. April

Sonntag, 11.00 Uhr

Federführend. Elke Heidenreich erzählt aus ihrem Leben und

liest aus ihren Werken. International bekannt wurde sie mit ihren

Kinderbüchern und Kolumnen sowie als Fernsehmoderatorin.

Eintritt CHF 15.–/10.– (Schüler/Studenten)

Begrenzte Platzzahl. Vorverkauf: Information im EG der Kantonsbibliothek

Café Bar vor und nach der Veranstaltung geöffnet

Der erfolgreiche Werbetexter und Kolumnist Thomas Meyer

kommt mit seinem ersten Roman »Wolkenbruchs wunderliche

Reise in die Arme einer Schickse» in die Kantonsbibliothek.

Freiwilliger Austritt

kantonsbibliothek baselland

emma herwegh-platz 4

ch-4410 liestal

bibliothek tel. 061 552 50 80

kantonsbibliothek@bl.ch

www.kbl.ch

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine