Download als PDF - Trans-Ocean eV

trans.ocean.eu

Download als PDF - Trans-Ocean eV

TRANS-OCEAN

VEREIN ZUR FÖRDERUNG DES HOCHSEESEGELNS E.V.

19.04.2013

Liebe Mitglieder,

in Deutschland und Europa beginnt die Segelsaison. Der lange Winter hat den Eignern

viel Geduld abverlangt, doch nun geht es los. Die ersten warmen Tage lassen hoffen,

und die Damen der Geschäftsstelle sowie der Vorstand wünschen allen eine sonnige

Saison und stets den richtigen Wind. Unseren Mitgliedern auf großem Törn wünschen

wir stets die nötige Handbreit Wasser unter dem Kiel.

Was gibt es Neues –

News allgemein

TO-Seminar für angehende

Blauwassersegler

Wir freuen uns, ein TO-Blauwasser-Seminar

ankündigen zu können, das ein gutes

Stück Vorbereitung für den großen Törn

bieten soll. Das Seminar wird über ein

Wochenende gehen, vollgepackt mit Informationen

und praktischen Tips zum

Lossegeln für alle, die die große Reise noch vor sich haben.

Behandelt werden unter anderem

• Energieversorgung

• Motorentechnik

• Kommunikation

• Medizin

• Bordapotheke

• Piraterie

Das Seminar findet am 02.11. und 03.11.2013 in Düsseldorf in der modernsten Jugendherberge

Deutschlands statt. Es bietet sich an, dort gut und preiswert zu übernachten.

Das Seminar ist auf 40 Personen begrenzt. Interessenten melden sich per mail

seminar@trans-ocean.org in der TO-Geschäftsstelle in Cuxhaven an.

Seminar-Kosten:

• TO-Mitglieder 80,- Euro,

• Nicht-TO-Mitglieder 120,- Euro

In den Preisen sind keine Übernachtungs- und Verpflegungskosten enthalten.

Unterkunftsbuchungen direkt bei der JH. Hier die Kontaktdaten:

Jugendherberge Düsseldorf, City-Hostel - Düsseldorfer Straße 1 - 40545 Düsseldorf

Tel. 0211-5573117 - Fax: 0211-572513

mail: duesseldorf-tagungen@djh-rheinland.de oder duesseldorf@jugendherberge.de


Rückblick: Medizin-Seminar und Kommunikations-Seminar

Im diesmal ziemlich frostigem Bad Reichenhall fand erneut und erfolgreich das TO-Medizin-

Seminar statt. Unter den aufmerksamen Teilnehmern befand sich auch unser Vorsitzender.

Da er vor seiner Weltumseglung, also ziemlich genau vor 10 Jahren schon einmal ein

Medizin-Seminar besucht hat, interessiert doch ein Vergleich. Martin Birkhoff: Mich hat

ziemlich verblüfft, wie sehr sich die Möglichkeiten der Soforthilfe bzw. der medizinischen

Versorgung an Bord in den wenigen Jahren verändert haben. Das beginnt bei der heute

deutlich einfacheren „Philosophie“ der Ersthilfe

am Unfallort, die die bekannte Scheu vor der

Hilfeleistung herabsetzt. Die echten Überraschungen

waren allerdings anderer Art: neuartige,

hochflexible Materialien für das Schienen

und Ruhigstellen von Gliedmaßen und die

Möglichkeit, Infusionen mittels einer Knochenpunktur

vorzunehmen. Welcher Normalsegler

wäre denn in der Lage, auf schwankenden Boot

einen intravenösen Zugang zu legen?

Zu unserer Zeit gar nicht vorstellbar, heute

dagegen erschwinglich und auf Langfahrt

wirklich anzuraten, ist der Erwerb eines Defibrilators

(AID). Auch damit konnten wir üben.

Die Teilnahme am aktuellen Seminar betrachte ich

auch für einen erfahrenen Segler als echten Gewinn

und kann sie nur jedem empfehlen.

Da bleibt nur hinzuzufügen, dass der Vorstand sich

aufgrund der großen Nachfrage bemüht, ein zweites

Medizin-Seminar im Jahr zu ermöglichen.

Zwei Wochen später fand mit vergleichbarem Erfolg

das Kommunikations-Seminar statt.

Allen, die diese Seminare durch ihren selbstlosen

Einsatz möglich gemacht haben, an dieser Stelle einen

ganz herzlichen Dank.

TO-Sonderkonditionen

Nach SVB und shipshop freuen wir uns, einen weiteren

Vorteil der TO-Mitgliedschaft ankündigen zu dürfen.

Zukünftig können unsere Mitglieder ihr Segelwetter bei

WetterWelt zu Vorzugskonditionen abrufen. Die Rabattstaffel

ist etwas kompliziert, deshalb verzichten wir hier

auf die Wiedergabe.

Nur so viel: auf die erforderliche Wetter-Software werden 10% Nachlass gewährt,

der Nachlass auf den Datenbezug besteht in kostenfreien zusätzlichen Bezugs-Wochen

und -Monaten, je nach gewünschtem Leistungspaket.

Alle weiteren Infos bei WetterWelt direkt. Auch hier dient der Standerschein als pdf oder

Fax wie gewohnt als „Eintrittskarte“.

Kontakt zu WetterWelt:

Tel. 0431 5606679 - Fax: 0431-5606675

mail: service@wetterwelt.de

Nähübungen an der Schweineleiche. (Anm.: Da behaupte

noch mal einer, TO sei ein Verein von Grauköpfen!)

Auch ein großer Unterschied zwischen Gestern und

Heute - auf dem unteren Foto gut zu erkennen: das

Ergebnis des klassischen Verfahrens mit Nadel, Faden

und Knoten. Rechts und links außen das moderne

Verfahren mit Metallklammer. Sieht zwar befremdlich

aus, hält aber genauso, geht erheblich schneller, vor

allem auf schwankendem Boot, und ist halbwegs

einhandtauglich.

Bei der Gelegenheit freuen wir uns sehr, Herrn Dr. Meeno Schrader als neues TO-Mitglied

begrüßen zu können! Herzlich willkommen bei Trans-Ocean.


Aus der Welt unserer Stützpunkte

Stützpunktliste

Wir haben die Stützpunktliste aktualisiert und neu geordnet. Wir hoffen, dass es in Zukunft

leichter fällt, den gesuchten Stützpunkt zu finden. In Kürze wird die neue Liste auf der

homepage eingestellt.

Dank

Die Tage erreichte uns eine mail unserer Stützpunktleiter Milan Rataj und Ilsevania dos

Santos Alves aus Mindelo. Durch engagierten Einsatz hat Ilsevania erreicht, dass auf den

Kapverden der TO-Standerschein als offizielles Schiffsdokument anerkannt wird. Ein

tolles Ergebnis. Vielen Dank.

Dank

Zu unserem großen Bedauern hat Gustavo Hardt seine Tätigkeit als

Stützpunktleiter aufgegeben. Trans-Ocean verliert mit ihm einen

rührigen Unterstützer des Vereins und damit gleich zwei Stützpunkte:

Buenos Aires und Mar del Plata. Wir hoffen, dass wir möglichst bald

jemanden finden, der Gustavos Arbeit fortführt.

Gustavo möchten wir für die langjährige, engagierte Arbeit ganz

herzlich danken und wünschen ihm und seiner Familie für die Zukunft

alles Gute.

Thema: Neue Satzung für den Trans-Ocean

Wie bereits angekündigt, lädt der Vorstand zum 01.06. zur Satzungsdiskussion ein. Die

Diskussion wird stattfinden im Haus Atlantic, Bahnhofstraße 26, Cuxhaven.

Beginn der Veranstaltung: 11:00 Uhr

Bitte unbedingt zur Teilnahme anmelden. Anmeldefrist: bis zum 22. Mai. Wir haben zwar

einen Veranstaltungsraum reserviert, um aber notfalls ausweichen zu können, benötigen

wir einen Überblick über die Teilnehmerzahl.

Anmeldungen bis zum 22.05.2013 über unsere Geschäftsstelle per

Telefon: 04721-51800 oder per mail an: info@trans-ocean.org

Geschäftsstelle

Der Umzug ist geschafft. Die Geschäftsstelle ist wieder einsatzfähig. Unsere Damen freuen

sich über helle, neue Büros. Für einkehrende Segler ist der Weg von den Häfen kaum weiter

als bislang. Und Besucher, die per Bahn anreisen,

stolpern fast über unser neues

Domizil. An Telefon und Fax hat

sich nichts geändert, aber die neue

Adresse hat doch einen besonderen

Klang, oder?

Trans-Ocean e.V.

Haus Atlantic

Bahnhofstraße 26

D-27472 Cuxhaven


Aktuelles aus der Vorstandsarbeit

Forderung des Trans-Ocean gegenüber dem ehem. Vorsitzenden (18.000 €- Provision)

Der ehem. Vorsitzende hat auf unser Gesprächsangebot nicht reagiert. Der Vorstand hat den

Anwalt mit der Durchsetzung der Forderung beauftragt.

Forderung gegenüber der ehem. Vermieterin - Mieterhöhung

Am 03.04. hat ein Gespräch mit der ehem. Vermieterin stattgefunden. In der Mietsache konnte

keine Einigung erzielt werden. Die Gesellschaft hält die Forderungen des TO für unbegründet.

Sie ist ihrerseits mit einer Forderung zur Regulierung eines Einbruchschadens an Trans-Ocean

herangetreten, die wir als unbegründet zurückgewiesen haben.

Auf der jüngsten Vorstandssitzung vom 14.04. wurde beschlossen, in der Mietsache ein

gerichtliches Mahnverfahren zu veranlassen. Das ist mittlerweile erfolgt.

Umsatzsteuer

Die ehem. Vermieterin hat grundsätzlich die Bereitschaft erklärt, die Umsatzsteuer der Jahre

2009 bis 2012 zurück zu erstatten, allerdings unter dem Vorbehalt einer Rückerstattung seitens

des Finanzamtes. Wir betrachten einen solchen Vorbehalt nicht als maßgeblich für die

Ansprüche des TO. Der Vorstand hat der Gesellschaft daher eine Zahlungsfrist gesetzt. Wird

diese nicht eingehalten, werden wir den Rechtsweg beschreiten.

Registergericht - Registereintragungen / Satzungsfrage

Mit Schreiben vom 18.04. hat uns das Registergericht mitgeteilt, dass es die Vorstandsänderungen

wie beantragt ins Vereinsregister eintragen wird. Es hat weiter mitgeteilt, dass es

den Begehren einiger Mitglieder bezüglich der Abstimmung auf der letzten Jahreshauptversammlung

in der Satzungsfrage nicht folgen wird.

Familie Lelijveld

Wir sind zuversichtlich, dass wir im Mai mit einem Ergebnis rechnen können.

Trans-Ocean – Verein zur Förderung des Hochseesegelns e.V.

Bahnhofstr. 26 | D- 27472 Cuxhaven - Postfach 728 | D- 27457 Cuxhaven

fon: +49 4721 - 51800 - fax: + 49 4721 – 51874

mail: info@trans-ocean.org

V.i.S.d.P. für diese Ausgabe: Martin Birkhoff

Bildnachweis:

A. Preiß (1), M. Birkhoff (5). Alle Rechte

an den Fotos bei den Bildautoren.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine