pdf, 2.1MB - Funboats

funboats.de

pdf, 2.1MB - Funboats

Fahrbericht

DAS BOOT

DATEN

gibt, wenn mit der einen Hand

das Steuerrad mit kleinen,

schnellen Drehbewegungen

und mit der anderen Hand der

Gashebel bewegt werden. Die

kurzen Lenkbewegungen stabilisieren

die Geradeausfahrt,

und der Gashebel muss in

Sekundenbruchteilen betätigt

Schlafen können in der V-förmigen Bugkoje nur Personen, die

kleiner sind als 1,77 m. Zum bequemen Sitzen reichen die Bänke.

Power Vom Anblick der

offenen Auspuffrohre und des

farblich gestalteten Rennmotors

sind nicht nur Techniker

begeistert. Der Motor steht

knapp vor der Schottwand,

ansonsten aber für den Service

gut zugänglich.

werden, um Schaden von Antrieb

und Motor zu nehmen,

wenn das Boot abhebt und

wieder ins Wasser eintaucht.

Bei Rennbooten nennt man

diesen Vorgang eingedeutscht

„throtteln“.

Der 525 EFI von MerCruiser

ist ein gierig nach Drehzahl hechelndes,

sehr bissig am Gas

hängendes Sporttriebwerk, das

auch schon bei niedrigen Drehzahlen

druckvoll arbeitet. Im

unteren Drehzahlbereich bis

3500/min wirkt die Leistungsentfaltung

eher verhalten, erst

bei hohen Drehzahlen erwacht

der V8 so richtig zum Leben

und treibt die Hustler mit kraftvollem

Schub voran, der den

Druck der Rückenlehnen

spüren und das Potenzial des

großvolumigen Motors erkennen

lässt,Kompressor sei Dank.

Erst bei 5300/min setzt der Begrenzer

ein und hält Kolben

und Pleuel dort, wo sie hingehören,

im Motorblock.

Aber langsam fahren geht

auch mit der Hustler 26 Sport,

nur dann giert sie ein wenig,

hält aber den einmal eingeschlagenen

Kurs bei, gleich ob

jemand im Boot den Platz

wechselt oder nicht. Unverändert

bleibt auch die Krängung.

Im Kanal genügen 1500/min,

um die 26er mit 7 kn Fahrt voranzubringen,

ohne störende

Wellen zu entwickeln. Bei bester

Voraussicht begleitet um

3000/min den Übergang von

Werft

Typ

CE-Kategorie

Länge über alles

Breite

Tiefgang

Durchfahrtshöhe

Verdrängung

Kraftstofftank

Hustler USA

Hustler 26 Sport

C = küstennahe

Gewässer

7,87 m

2,44 m

0,90 m

1,20 m

1890 kg

330 l

Kabinen 1

Kojen 2

Mögliche Motorisierung

Benzinmotor von 320-525 PS

mit Z-Antrieb

Testmotorisierung HP 525 EFI

MerCruiser

Preis (Standardausführung)

ab 75 000 €

Vertrieb

Funboats

Teichweg

55494 Benzweiler

www.funboats.de

DER MOTOR

Hersteller

MerCruiser

Typ MerCruiser HP 525 EFI/

Bravo XR

Leistung

Zylinder

Hubraum

Kraftstoff

Kühlung

525 PS/394 kW

V8

8,2 l

Normalbenzin

Wasser/Einkreis

Getriebe-Übersetzung 1,5:1

Testpropeller

RH Vierblatt Edelstahl 28"

ZEICHNUNG: MARC ANDRÉ BERGMANN

54 boote 9/05


Weitere Tests finden Sie im Internet unter www.boote-magazin.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine